Bangkok: Premierminister Prayuth hält am 20-jährigen Strategieplan fest

Thailands Premierminister General Prayuth Chan o-cha möchte, dass die Ministerialpolitik mit dem 20-jährigen nationalen Strategieplan der Junta und dem nationalen Rat für Frieden und Ordnung ( NCPO )übereinstimmt.

General Prayuth sprach über dieses Thema mit Beamten der verschiedenen Ministerien und sagte, die Haushaltspläne müssten mit den Entwicklungsstrategien des Landes und dem 12. nationalen Plan für wirtschaftliche und soziale Entwicklung übereinstimmen. Nur so könne die Transparenz, die Fairness und das beste Interesse der Nation auch für die Zukunft gewahrt werden, betonte er weiter. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Schweiz: Schweizer bekommen ggf. auch Sozialhilfe in Thailand

Die Schweiz ist im internationalen Vergleich sehr solidarisch mit ihren Bürgern und Bürgerinnen im Ausland: Geraten Auslandschweizer in finanzielle Not, können sie in der Schweiz Sozialhilfe beantragen. Es gibt allerdings einige Hürden.

2003 machte ein Deutscher als „Florida-Rolf“ Negativschlagzeilen: Der Mann war 1979 in die USA gezogen, später erkrankt und in finanzielle Schwierigkeiten geraten, so dass er vom deutschen Staat Sozialhilfe bezog. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Tak: 4-köpfige Familie brutal ermordet – Polizei ermittelt

Die Polizei fahndet nach den Mördern einer 4-köpfigen Familie aus Burma. Die Familie, war in der Nacht zum Sonntag getötet worden. Darunter ein 4 Monate altes Baby und ein 4 Jahre alter Junge.  Die Polizei von Mae Sot fand die blutigen Leichen eines Ehepaars, beide 45 Jahre alt, in ihrem Haus.

In den Armen der Frau lag ein vier Monate alter Junge. Die Leiche des vierjährigen Sohnes wurde in einem nahegelegenen Teich gefunden. Die Polizei vermutet, dass die Mörder den Jungen angegriffen, getötet und ihn dann in den Teich geworfen hatten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Kanchanaburi: Schwimmende Klinik auf dem Srinagarind Staudamm eröffnet

Das Gesundheitsministerium hat in Kanchanaburi, einer westlichen Provinz an der Grenze zu Myanmar, eine schwimmende Klinik für die Notfallversorgung von Einheimischen und Touristen auf dem Srinagarind Staudamm im Bezirk Si Sawat eröffnet.

Dies ist die erste schwimmende Klinik ihrer Art in Thailand, die von den Behörden als „ Si Sawat Modell “ bezeichnet wird. Das Projekt ist das Ergebnis einer gemeinsamen Zusammenarbeit von elf verschiedenen Behörden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Bangkok: Future Forward Partei möchte nach der Wahl Thailand verändern

Die Future Forward Partei hat am Sonntag offiziell eine Reihe von Richtlinien enthüllt, von denen der Gründer, Herr Thanathorn Juangroongruangkit behauptet, dass sie das Gesicht Thailands nach der Wahl verändern werden. Die von Herrn Thanathorn angekünigte Politik der Future Forward Partei reicht von der Dezentralisierung des bürokratischen Systems über die Schaffung sozialer Gleichheit bis hin zur Beendigung des wirtschaftlichen Monopols und der Militärreform. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 7 Kommentare

Bangkok: Big Joke möchte illegale Ausländer in Thailand weiterhin auf Stand “NULL” halten

Der Chef der thailändischen Einwanderungsbehörde, Polizei Generalmajor Surachate Hakparn, der in den thailändischen Medien auch als Big Joke bekannt ist, macht mit seiner „ X-Ray Outlaw Foreigner „ Kampagne weiter und will die Zahl der illegalen Ausländer in Thailand weiter bei Null halten. „ Ich möchte die Zahl der in Thailand lebenden illegalen Ausländer weiter bei Null halten „, sagte er während einer Pressekonferenz am Donnerstag. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 15 Kommentare

Bangkok: Thailand führt nächstes Jahr virtuellen Smartphone-Führerschein ein

Thailand führt ab dem nächsten Jahr ( 2019 ) für die Inhaber von persönlichen, öffentlichen und speziellen Führerscheinen die ersten virtuellen Führerscheine mit QR-Code ein. Die Auto- und Motorradfahrer in Thailand müssen dann keine Lizenzen mehr bei sich tragen, nachdem das dafür zuständige Department of Land Transport ( DLT ) Mitte Januar eine elektronische Version des Führerscheins eingeführt hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Bangkok: Ausländer können als Schiedsgericht bei Streitigkeiten eingesetzt werden

Ein Gesetzentwurf, der Ausländern erlaubt, in Thailand als Schiedsrichter zu dienen, schreitet weiter voran. Die National Legislative Assembly ( NLA ) hat den ersten Schritt getan, um den Entwurf des geänderten Schiedsverfahrensgesetzes zu verabschieden, das es Ausländern erlaubt, als Schiedsrichter bei Streitigkeiten in Thailand zu fungieren.

Die National Legislative Assembly ( NLA ) hat am Freitag ( 14. Dezember ) mit 139 : 0 Stimmen mit zwei Enthaltungen für die erste Lesung des Gesetzes zur Änderung des „ Arbitration Act „ von 2002 abgestimmt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Sa Kaeo: Rothemden-Extremist aus Kambodscha ausgeliefert

Die Polizei aus Kambodscha hat einen Thai, der seit 4 Jahren gesucht wurde, den thailändischen Behörden überstellt. Er soll in den Jahren 2013 und 2014 Granaten auf Demonstranten geworfen haben.

Das radikale Mitglied der Rothemden-Organisation soll bei Demonstrationen gegen die Regierung von Yingluck Shinawatra mit den Bomben mindestens einen Mensch getötet und 57 weitere Menschen verletzt haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Trat: Nadelfisch tötete Marine-Kadett der Special Forces

Ein Marine-Kadett der Special Forces urde bei einem ungewöhnlichen Unfall während des Trainings vor der Küste der Provinz Trat, getötet, teilte die Marine mit.

Kriangsak Pengpanich (22) schwamm am Mittwoch im Meer, als ihn ein fleischfressender Flachwasserfisch mit hoher Geschwindigkeit seinen Hals durchbohrte, gab die Marine in einer Erklärung bekannt. Kriangsak, der im Marinekorps diente, wurde im Krankenhaus für tot erklärt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Bangkok: Ex-DSI Chef Tarit wegen Verleumdung zu 1 Jahr Haft ohne Bewährung verurteilt

Trotz seines Geständnisses wurde am Freitag der ehemalige Generaldirektor der Abteilung für Sonderermittlung ( DSI ), Herr Tarit Pengdit, vom Obersten Gerichtshof in Bangkok zu einem Jahr Gefängnis wegen Verleumdung von Suthep Thaugsuban verurteilt. Das oberste Gericht hob damit die früheren Urteile des unteren Strafgerichtshofs und des Berufungsgerichts auf, die ihn in ihren Urteilen für nicht schuldig freigesprochen hatten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Bangkok: Diebe erbeuteten mit raffinierten Trick einen 10 Karat Diamanten – Update 1

Am Dienstagnachmittag konnten zwei Diebe einen 10 Karat Diamanten im Wert von 10 Millionen Baht ergaunern, nachdem sie einen indischen Edelsteinhändler in ihr angebliches Goldgeschäft gelockt und dort eingesperrt hatten. Allerdings konnte der Dieb seinen „ Erfolg „ nicht lange genießen. Er wurde am Freitagabend ( 14. Dezember ) auf der Flucht vor den thailändischen Behörden an der Grenze ´zu Kambodscha verhaftet. STIN berichtete hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Bangkok: Britin nach Tauchunfall gelähmt – benötigt 60.000 Pfund für Heimtransport

Eine junge Rucksacktouristin, die sich bei einem Unfall den Hals gebrochen hat, sitzt in einem Krankenhaus in Thailand fest, es sei denn, sie sammelt 60.000 Pfund, um nach Großbritannien zurückzukehren.

Sophie Wilson träumte schon immer davon die Welt zu bereisen, wurde jedoch nur eine Woche nach Reiseantritt verletzt, nachdem sie in ein Schwimmbad getaucht und dessen Tiefe falsch eingeschätzt hatte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Bangkok: Wahlkommission übt keine Kritik an den Sozialhilfen der Regierung

Die Wahlkommission ( EC ) hat sich für die Verteidigung des staatlichen Sozialsystems für Einkommensschwache mit niedrigem Einkommen entschieden und ausgesprochen. Kritiker und Politiker von verschiedenen Parteien hatten behauptet, dass die staatliche Sozialhilfe der Regierung eine populistische Politik und ein schwach verhüllter Versuch sei, die Kampagne einer regimetreuen regionalen Partei noch vor der Wahl vom 24. Februar zu unterstützen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare

Bangkok: Prayuth wird von vielen Politikern kritisiert

Nach der Aufhebung der politischen Verbote der Junta nutzen zahlreiche Politiker der verschiedenen Parteien ihre Chance und greifen Premierminister Prayuth Chan o-cha und seine Regierung direkt an. Viele Parteien waren sich dahin gehend einig, dass die von der Junta geführte Regierung in den vergangenen vier Jahren ihrer Macht viele Probleme geschaffen habe. Daher waren sich zahlreiche Politiker und ihre Parteien ebenfalls darin einig, dass ein Regierungswechsel dringend erforderlich sei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Bangkok: Gesundheitsbehörde warnt vor Verzehr von Kakerlaken

Gesundheitsbehörden machen die Thais darauf aufmerksam, keine Kakerlaken zu essen. In Thailand, in dem eine große Zahl von Menschen mit gerne Insekten verspeisen, ist dieser Rat nicht unbegründet.

Das Gesundheitsministerium bezeichnet den Nährwert der braunen Kakerlaken mit den behaarten Beinen gleich Null. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Phuket: Chinese tötet Ehefrau wegen Lebensversicherung über 3,8 Millionen EUR

Die thailändische Polizei hat einen Chinesen festgenommen, der während eines Urlaubs in Phuket seine Gattin ermordet haben soll. Die Eltern des Opfers fordern nun eine Auslieferung des Verdächtigen an China, wo ihm die Todesstrafe droht. Um die Prozedur zu erleichtern, haben die Angehörigen der Frau nach einem Rat ihrer Anwälte den Mann nicht wegen Mordes, sondern wegen Betrugs angezeigt.

Der Einwohner der nordostchinesischen Hafenstadt Tianjin reiste am 27. Oktober mit seiner Frau und ihrer 20 Monate alten Tochter nach Thailand, um dort Urlaub zu verbringen. Bereits am 29. Oktober teilte Zhang Yifan seinen Schwiegereltern mit, dass ihre Tochter im Hotelschwimmbad ertrunken sei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Bangkok: Diebe erbeuteten mit raffinierten Trick einen 10 Karat Diamanten

Am Dienstagnachmittag konnten zwei Diebe einen 10 Karat Diamanten im Wert von 10 Millionen Baht ergattern, nachdem sie einen indischen Edelsteinhändler in ihr angebliches Goldgeschäft gelockt und dort eingesperrt hatten. Der Laden war allerdings nur eine Falle, den die Diebe im Rahmen des Schwindels in Bangkoks Viertel Bang Rak angemietet hatten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

WHO: Thailand auf Platz 8 bei den tödlichsten Strassen der Welt – aber keine Verbesserung

Laut dem aktuellen Bericht der Weltgesundheitsorganisation ( WHO ) ist Thailand von Platz zwei der tödlichsten Straßen der Welt auf den achten Platz zurück gefallen. Allerdings zeigt der Bericht tatsächlich, dass sich Thailand offensichtlich nicht verbessert hat, sondern nur deswegen auf Platz acht gefallen ist, weil die Zahl der Unfalltoten in einigen afrikanischen Staaten und anderer unterentwickelter Länder gestiegen sind und noch über der Zahl der Unfalltoten von Thailand liegt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare

Bangkok: Polizist erschiesst Ausländer und flüchtet – Update 1

Heute morgen wurde die Polizei zu einem Kondominium auf der Sukhumvit Straße 13 in Bangkok gerufen. Ein betrunkener Polizei Kollege hatte hier im ersten Stock des Gebäudes „ Trendy Office & Plaza „ einen französischen Touristen getötet. Der Tote wurde als der 35 Jahre alte französische Staatsbürger Herr Malik Jamel identifiziert.

Der Schütze wurde als Polizei Senior Sergeant Major Kantapong Huadsri von der Polizeistation Lumpini in Bangkok identifiziert. STIN berichtete hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare