Bangkok: Anführer der Protestbewegung vor Ort verhaftet

Einmal mehr hat der Regierungschef in Thailand den Wahltermin verschoben. Er geht ins fünfte Jahr seiner nicht legitimierten Herrschaft. Ein paar Mutige trauen sich am Jahrestag, ihrem Unmut Luft zu machen.

Am vierten Jahrestag des Militärputschs in Thailand haben sich am Dienstag etwa 2000 Demonstranten über das Versammlungsverbot hinweggesetzt und in Bangkok für Neuwahlen protestiert. Politische Versammlungen von fünf oder mehr Personen sind in Thailand seit dem 22. Mai 2014 verboten. Die Sicherheitskräfte schritten ein und nahmen einen Teil der Anführer fest. Ein massives Polizeiaufgebot verhinderte den Marsch auf das Regierungsgebäude. Im Hintergrund stand die Armee einsatzbereit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Suthep weist Gerüchte über eine Anti-Wahlkampf-Aktion zurück

Nachdem die Gerüchte in den sozialen Netzwerken immer deutlicher wurden, dass Suthep Thaugsuban, der Vorsitzende des inzwischen aufgelösten Demokratischen Reformkomitees ( PDRC ) am kommenden Sonntag eine Anti-Wahlkampfveranstaltung abhalten will, hat Suthep die Berichte zurückgewiesen.

Die ersten Spekulationen und Gerüchte folgten, nachdem PDRC Anhänger auf Facebook eine Gegenbewegung gegen pro-demokratische Aktivisten gefordert hatten. Angeblich hatten die pro-demokratische Aktivisten am Dienstag, zum vierten Jahrestag der Militärherrschaft, einen Marsch zum Regierungssitz in Bangkok geplant. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Bangkok: Chinesin am Flughafen Suvarnabhumi entführt – 15 Millionen Baht Lösegeld-Forderung

Am Dienstag erklärte Polizei General Major Surachate Hakparn auf einer Pressekonferenz, dass in der Nacht des 6. Mai eine 39 Jahre alte Frau am internationalen Flughafen Suvarnabhumi entführt und verschleppt wurde. Angeblich soll auch ein Beamter der Einwanderungsbehörde in die Entführung der Touristin verwickelt sein.

Das Opfer, das später als Frau Jincai Chen identifiziert wurde, wurde bei ihrer Ankunft aus Hong Kong von fünf Personen entführt. Später verlangten die Entführer von dem Ehemann ein Lösegeld in Höhe von 15 Millionen Baht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Bangkok: Marsch der Demonstranten von Sicherheitskräften blockiert

Die Demonstranten, die sich heute auf dem Tha Prachan-Campus der Thammasat-Universität versammelt hatten, erhielten von der Polizei eine Frist von einer Stunde, um ihre Kundgebung zu beenden. Die Polizei erklärte den Demonstranten ununterbrochen mit riesigen Lautsprecherwagen, dass ihre Kundgebung eine wichtige Straße blockieren würde. Außerdem, so warnte die Polizei die Demonstranten weiter, würden ihre Aktivitäten gegen die Ankündigung der Nationalversammlung Nr. 3/2558 der Versammlung von mehr als 5 Personen verstoßen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Thailand plant Ausländer von der Einreise bis zur Ausreise zu überwachen

Das thailändische Verteidigungsministerium wird eine neue Computer Datenbank entwickeln, um noch mehr Informationen über Ausländer zu speichern die ins Land einreisen.Laut dem Sprecher des Verteidigungsministerium Herrn Kongcheep Tantravanich dient die Datenbank dem Zweck, dass die Behörden die Ausländer in Thailand besser verfolgen können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 8 Kommentare

Prayuth reist im nächsten Monat nach Brüssel

Premierminister Prayuth Chan o-cha wird im nächsten Monat Europa besuchen, um die Verbindungen zwischen Thailand und Europa erneut zu festigen. Der Besuch von General Prayuth wurde von Außenminister Don Pramudwinai angekündigt, nachdem der politische Kontakt zwischen Thailand und der Europäischen Union (EU) wieder aufgenommen wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Narathiwat: Terroristen zündeten 20 Bomben in einer Nacht

Über 20 Bomben explodierten in der Nacht zum Montag im Süden des Landes und verletzten zwei Menschen.

Die Sprengsätze, zumeist an ATMs befestigt, gingen am dritten Tag des Ramadan fast zeitgleich hoch. Zwei Personen erlitten dabei Verletzungen, Ranger wurden ausserdem auch noch in ihrem Camp in Narathiwat von Terroristen beschossen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 7 Kommentare

Phuket: Fischer fingen Walhai – Anklage!

Die Kapitäne zweier Trawler, die beschuldigt werden, vor der Küste von Phuket einen vom Aussterben bedrohten, trächtigen Walhai gefischt zu haben, werden laut Behörden mit einer hohen Geldstrafe von bis zu 3 Millionen Baht und der Beschlagnahme ihrer Schiffe rechnen müssen.

Das Fischereiministerium und die Abteilung für Meeres- und Küstenressourcen versprachen, schnelle Maßnahmen gegen die Kapitäne der Trawler Saeng Samut 2 und Saeng Samut 3 zu ergreifen, weil sie gegen den Fischereierlass und das Schutzgesetz für Wildtiere verstießen, indem sie einen Walhai fingen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Pattaya: Vermieterin hinterlässt eine total verdreckte Wohung

Ein Vermieter war völlig schockiert, als er erfuhr, dass die Mieter seine Luxuswohnung in Pattaya in etwas verwandelt hatten, das einer Müllkippe ähnelte – und dann spurlos verschwanden.

Fotos und ein Video vom schmutzigen Zustand der Eigentumswohnung, die Berichten zufolge 10 Millionen Baht wert ist, zeigen große Mengen Müll auf dem Boden verstreut, eine kaputte Toilette und Vorhänge, die von ihrem Geländer gezogen wurden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Staudämme sind für dieses Jahr gut gefüllt

Aufgrund der anhaltenden Regenfälle in den letzten Wochen sind die Wasserstände an fünf großen Staudämmen in der nordöstlichen Provinz Nakhon Ratchasima weiter angestiegen.Damit dürften die Dürreprobleme für dieses Jahr beseitigt sein, sagte ein Beamter der zuständigen Wasserwerke.

Der Direktor des 8. Bewässerungsbüros, Herr Chidchanok Somprasert sagte gegenüber der lokalen Presse, dass die Wassermenge an den fünf Staudämmen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Thais kritisieren fehlende Reformen – Stimmen werden lauter

Die Stimmen in den thailändischen Medien werden immer lauter, dass sich die Militärregierung nicht an ihre zahlreichen Versprechen hält und stattdessen mehr damit beschäftigt ist, ihre Position und ihre Macht auch für die nächsten Jahre nach den Wahlen weiter zu stärken. Obwohl das Militär 2014 die Macht in Thailand durch einen Putsch an sich gerissen hat, hat die Regierung bisher sehr wenig getan, um das Land wie versprochen zu reformieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 7 Kommentare

Regierung könnte Phuea Thai vor der Wahl auflösen

Vier Anklagen von einer Gruppe von Anwälten des Nationalen Rat für Frieden und Ordnung ( NCPO ) gegen sieben führende Mitglieder der Pheu Thai Partei am Samstag könnte zu einer schweren Krise für die Partei führen. Einige Mitglieder befürchten sogar, dass die vier Anklagen die Pheu Thai Partei „ töten „ bzw. zur Auflösung der Partei führen könnte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 9 Kommentare

Pattaya: Strand-Renovierungs-Projekt soll bis August abgeschlossen werden

Nach monatelanger Verspätung soll das Strandrenovierungsprojekt am nördlichen Ende der Beach Road im August abgeschlossen sein, versichern die Behörden.

Nach einem 15-monatigen Stopp der Arbeiten, wurde das Sandaufschüttungsprojekt im März dieses Jahres wieder aufgenommen, doch am 20. März erneut auf Eis gelegt, nachdem das Marineamt zu dem Ergebnis kam, dass der von Koh Rang Kwian bezogene Sand, eine kleine Insel vor Pattaya, die ca. 20 Kilometer westlich von Koh Larn liegt, farblich unpassend für den Strand an der Beach Road sei.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Bus mit Taiwan-Touristen fing Feuer und brannte aus

Ein Bus mit 30 taiwanesischen Touristen fing auf einem Expressway Feuer, die Urlauber rannten in Panik um ihr Leben.

Das Feuer brach am Samstag gegen 13 Uhr aus, als sich der klimatisierte Bus etwa 200 Meter hinter der Ausfahrt Sukhumvit 62 befand. Der 43 Jahre alte Busfahrer sagte aus, er habe die taiwanesischen Touristen aus dem NY Hotel in Samut Prakans Bezirk Bang Saothong abgeholt, um sie zum Chatuchak-Wochenendmarkt zu bringen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Pattaya: Bahtbusse und Motorrad-Vermieter ignorieren Anweisungen des Militärs

Die Polizei und das Militär verbrachten in diesem und auch schon im letzten Jahr viel Zeit damit, um die widerspenstigen Bahtbus-Fahrer und die Motorradvermieter in Pattaya in Schach zu halten und sie dazu zu zwingen, bestimmte Routen zu fahren, nur in gekennzeichneten Zonen anzuhalten und sich an die festgelegten Fahrpreise zu halten. Aber ganz offensichtlich kümmert es weder die Bahtbus Fahrer noch die Motorrad Verleiher, was die Behörden und das Militär anordnen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare