Belgien: Ausbrecher schickt Ansichtskarte aus Thailand – “Grüße aus Thailand”

Fünf Insassen eines belgischen Gefängnisses haben im Dezember 2019 versucht, auszubrechen – nur einem gelang die Flucht. Jetzt meldet er sich aus Thailand per Postkarte. Kurios: Dessen Bruder ist ein Ausbrecherkönig.

Nachdem er wegen einer Schießerei ins Gefängnis musste, sollte der 26-jährige Oualid Sekkaki eigentlich nach Marokko ausgeliefert werden. Doch der Insasse hatte andere Pläne. Zusammen mit vier anderen Insassen wagte er die Flucht. Das berichtet der österreichische Rundfunk (ORF). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Lopburi: Mordfall konnte dank Spezialeinheiten zügig gelöst werden

Die Festnahme des Schulleiters Prasitthichai Khaokaew, eines Verdächtigen im Zusammenhang mit den Morden in dem Goldgeschäft in Lop Buri, war das Ergebnis einer umfassenden gemeinsamen Anstrengung einer Hanuman – Spezialeinheit der Crime Suppression Division (CSD), von Polizei- und Forensik Experten, die das CCTV Material vom Tatort und von dem möglichen Fluchtweg des Verdächtigen aus allen möglichen Perspektiven analysierten. STIN berichtete hier.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Vize-Premier Prawit möchte die Feinstaub-Verschmutzung mit Strafverfolgung bekämpfen

Der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwon sagte, dass die Strafverfolgung der Schlüssel zur Kontrolle der Feinstaubverschmutzung in Thailand ist, die das Land in den letzten Wochen verhüllt hat.

General Prawit, der auch der Vorsitzende des Nationalen Umweltausschusses ist, sagte, die NEB bestätige, dass alle staatlichen Behörden ihre eigenen Regeln und Vorschriften zur Bewältigung der Smogkrise erlassen haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

China sagt dem Plastikmüll den Kampf an – Verbot von Plastiktüten

Umweltprogramm in China: In größeren Städten werden jetzt Plastiktüten und bestimmte Plastikverpackungen verboten. Das ist nur der Anfang eines neuen Programms, um die Plastikmüllflut aus China zu bremsen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Whats App teilen Auf VK teilen E-Mail teilen
Die schiere Menge des Plastikmülls in den Weltmeeren ist zu einem globalen Problem geworden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Lopburi: Goldräuber ist Sohn eines Polizisten – weitere Einzelheiten wurden bekannt

Weitere Einzelheiten sind zum Hintergrund des Mannes bekannt geworden, der laut Polizei in Lopburi am 9. Januar einen Goldladen ausgeraubt und drei unschuldige Menschen kaltblütig getötet hat.

Der 38-jährige Prasittichai „Golf“ Khaokaew hat berichtet, dass er ein schweres Verbrechen begangen hat, weil er Nervenkitzel suchte. Er langweilte sich in seinem Leben und wollte eine Herausforderung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Peking: China setzt eine Stadt mit 11 Millionen Einwohnern außer Gefecht

China setzt eine Stadt mit 11 Millionen Einwohnern außer Gefecht, die als Epizentrum des neuen Ausbruchs des Coronavirus gilt, bei dem bisher 17 Menschen getötet und fast 600 Menschen infiziert wurden. Die Gesundheitsbehörden auf der ganzen Welt arbeiten daran, eine globale Pandemie zu verhindern.

Es wird angenommen, dass der bisher unbekannte Coronavirus-Stamm Ende letzten Jahres aus illegal gehandelten Wildtieren auf einem Tiermarkt in der zentralchinesischen Stadt Wuhan hervorgegangen ist. Fälle wurden bereits in den USA entdeckt, was die Befürchtungen beflügelt, dass sich das Virus bereits weltweit ausbreitet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Thailand rutscht in der Weltrangliste für Demokratie um 38 Plätze nach oben

Thailand war der größte Schrittmacher im Demokratie Index 2019 der Economist Intelligence Unit (EIU). Es stieg in der Weltrangliste um 38 Plätze nach oben und entwickelte sich eher zu einer „fehlerhaften Demokratie“ als zu einem „hybriden Regime“, berichtet die Bangkok Post.

„Die größte Veränderung in Asien war in Thailand zu verzeichnen, wo im März 2019 erstmals seit dem Militärputsch im Mai 2014 Wahlen stattfanden. Die Wähler hatten eine Vielzahl von Parteien und Kandidaten zur Auswahl, die zur Wiederherstellung einiger Parteien beitrugen. Laut dem Bericht der EIU wurde dabei auch das öffentliche Vertrauen in den Wahlprozess und in das politische System wieder hergestellt“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 13 Kommentare

Lopburi: Goldräuber und Mörder legt umfassendes Geständnis ab

Der Schulleiter, der zugibt, einen Goldladen in der Provinz Lop Buri ausgeraubt und sieben Menschen erschossen zu haben, sagte, er habe nicht vorgehabt, den zweijährigen Jungen oder eine Angestellte zu töten. Trotz seiner Aussage wird die lokale Polizei Anklage wegen vorsätzlichen Mordes erheben.

Der 38-jährige Prasittichai Khaokaew beantwortete die Fragen der Reporter über einen Audio-Link zu einer Pressekonferenz im Hauptquartier der Royal Thai Police in Bangkok. STIN berichtete hier.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Pattaya: Zwei Touristen aus Israel wurden von Kathoeys bestohlen

(STIN) Zwei israelische Touristen teilten der Polizei von Pattaya und der Associated Pattaya Press am frühen Morgen mit, dass sie von Kathoey-Dieben in Pattaya bestohlen wurden.

Um 2:00 Uhr morgens auf der Soi 2 in Zentral-Pattaya riefen die Touristen, beide israelische Staatsbürger, der 21-jährige Ahmad Mohammad und der 33-jährige Mojahad Samir, die Polizei an, um einen Taschendiebstahl zu melden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Lopburi: Goldräuber und Killer konnte verhaftet werden

Es wird erwartet, dass die thailändische Polizei die Festnahme eines Mannes verkünden wird, der drei Menschen in einem Einkaufszentrum in Lopburi getötet haben soll.

Mehrere thailändische Nachrichtenseiten berichten, dass der 38-Jährige ein hochrangiger Beamter ist und entweder Lehrer und / oder Direktor einer Schule in der benachbarten Provinz Singburi ist. STIN berichtete hier.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 9 Kommentare

Petchabun: Betrüger aus Pakistan konnte überführt und verhaftet werden

Die Einwanderungspolizei in Phetchabun lobte die Hilfe der sozialen Medien, nachdem ein pakistanischer Mann verhaftet wurde, weil er Ladenbesitzer und Kaufhausmitarbeiter betrogen hatte.

Der 31-jährige Mohammad A. wurde in einem weit verbreiteten Video festgehalten, in dem er für Waren bezahlte und um seine 1000-Baht-Note bat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Phuket: Corona-Virus erreicht Thailand – Brite kämpft um sein Leben

In China kursiert ein neues Virus. Sechs Menschen fielen ihm bereits zum Opfer. Jetzt wird befürchtet, dass sich auch ein britischer Tourist damit angesteckt haben könnte. Der 32-Jährige liegt im thailändischen Phuket im Krankenhaus – und kämpft um sein Leben.

291 Menschen haben sich nach offiziellen Angaben mit dem Coronavirus seit Beginn des Ausbruchs im Dezember infiziert. Allein am Dienstag seien 77 neue Fälle gemeldet worden, teilte Chinas Nationale Gesundheitskommission in Peking mit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 11 Kommentare

Bangkok: Mehrere Oppositionsparteien fordern NACC auf, gegen Prayuth zu ermitteln

Sieben Oppositionsparteien fordern die Nationale Antikorruptionskommission (NACC) auf, gegen Premierminister Prayuth Chan o-cha Ermittlungen wegen angeblichen Verstoßes gegen das Gesetz in drei Punkten einzuleiten: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 13 Kommentare

Bangkok: Future Forward Partei wird lt. Verfassungsgericht nicht aufgelöst –

Das thailändische Verfassungsgericht entschied am Dienstag (21. Januar), dass die Schlüsselfiguren der oppositionellen Future Forward Partei nicht schuldig waren, sich der Monarchie zu widersetzen.

Das Verfassungsgericht hat die Future Forward Partei von den Vorwürfen befreit, dass sie versucht haben, das demokratische System unter der Monarchie zu untergraben. Das Urteil besagt, dass die Partei in einem von mehreren Rechtsfällen, denen sie gegenübersteht, nicht aufgelöst wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 17 Kommentare

Krabi: 7-jähriges Kind von Hund gebissen – Gouverneur befiehlt die Hunde einzufangen

Es brauchte ein weiteres Kind, das angegriffen wurde, bevor die thailändischen Behörden die streunenden Hunde am Strand einfingen.

Nach einem grausamen Angriff auf einen Fünfjährigen in Ao Nang Anfang letzten Jahres wurde ein anderer Junge – diesmal ein Siebenjähriger -, der mit seinem Vater unterwegs war, ins Krankenhaus eingeliefert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Bangkok: Die meisten Gerichtsfälle haben mit Drogen zu tun

Im vergangenen Jahr (2019) wurden vor den Gerichten fast 2 Millionen Rechtssachen eingereicht, wobei die drogenbezogenen Rechtssachen ganz oben auf der Liste der Gerichtsverfahren standen, die vom Amt des Gerichtshofs (EuGH) erstellt wurden.

Laut einem gestern (19. Januar) vom COJ veröffentlichten Bericht wurden 2019 insgesamt 1.963.771 Fälle bei den Gerichten eingereicht. Das ist ein deutlicher Anstieg von 6.206 Fällen gegenüber dem Vorjahr. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: “Big Joke” erklärte gegenüber den Medien, es würde alles herauskommen

Die Schüsse auf das Auto des ehemaligen Chefs der Einwanderungspolizei Surachate Hakparn (Big Joke) haben eine Debatte sowie Spekulationen über das Motiv der Täter ausgelöst. Gleichzeitig wird damit auch die Meinungsverschiedenheit zwischen Big Joke und dem nationalen Polizeichef Chakthip Chaijinda immer deutlicher.

Eine Meinung ist es, dass die Schüsse auf das Auto von Big Joke das Ergebnis eines langjährigen Konflikts zwischen Generalleutnant Surachate (Big Joke) und dem nationalen Polizeichef Chakthip Chaijinda wegen angeblicher Unregelmäßigkeiten bei der Beschaffung eines biometrischen Identifikationssystems war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 11 Kommentare

Chiang Mai: Ressortbesitzer weigert sich, den Betrieb ab 15.01.2020 einzustellen

Die Resortbetreiber von Doi Mon Jam im Bezirk Mae Rim von Chiang Mai widersetzen sich einem Befehl des Amtes des Bezirks Mae Rim, ihren Betrieb innerhalb von 30 Tagen ab dem 15. Januar einzustellen.

In einer am Freitag veröffentlichten Erklärung behaupten die Betreiber der Resorts, die noch keine Betriebsgenehmigungen erhalten haben, dass sie das Land legal nutzten, lange bevor das Land als Teil des Nationalparks Mae Rim ausgewiesen wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Burma kehrt dem Westen wieder den Rücken – Annäherung an China

Der zweitägige Besuch des chinesischen Staats- und Parteichefs Xi Jinping in Burma besiegelt den Schulterschluss zwischen Peking und Naypyidaw, der sich schon abgezeichnet hatte: Wenige Tage vor ihrer Reise zum Internationalen Gerichtshof in Den Haag Mitte Dezember hatte Burmas de-facto Regierungschefin Aung San Suu Kyi Besuch des chinesischen Aussenministers Wang Yi erhalten. Ein deutlicheres Zeichen der Rückendeckung im Rohingya-Drama konnte Peking damals nicht geben.

Der Besuch von Xi in Burma, dem ersten eines chinesischen Staatschefs in fast zwanzig Jahren, unterstreicht, wie tief die Beziehung zwischen den beiden Staaten ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Tourbusfahrer wurde von Keilriemen in den Motorraum gezogen

Videomaterial von einer Bushaltestelle in den frühen Morgenstunden zeigte einen Tourbusfahrer, der versuchte, ein Problem mit dem Motor seines Fahrzeugs zu beheben.

In kürzester Zeit wird der Fahrer in den Motorraum gezogen. Andere Personen eilen ihm zu Hilfe und stellten den Motor ab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar