Armee kämpft erfolgreich gegen Korruption

Mutmaßliche Mörder kaufen sich von der Anklage frei, einflussreiche Äbte von bekannten Tempeln und Sekten entziehen sich mithilfe ihrer Jünger der thailändischen Justiz, mysteriöse Unfälle stellen sich als Morde heraus. Einflussreiche Politiker und Verwaltungschefs requirieren tausende von Rai Land illegal und betreiben Immobiliengeschäfte, mit freundlicher Hilfe des staatlichen Landamtes. Fälle, die es hier schon immer gab und weiterhin geben wird? Zweifellos, das ist die Realität in einem als ‚hochgradig korrupt‘ eingestuften Land. Und doch ändert sich etwas. Seit der Machtübernahme der Militärs im Mai 2014 geht es plötzlich Unantastbaren an den Kragen.   Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare

USA stuft Thailand auf Tier 2 hoch

Die USA hat entschieden, Thailand von der Tier-3-Liste zu nehmen und auf Tier-2 aufzuwerten. Das könnte helfen, die strapazierten Beziehungen zwischen Bangkok und Washington zu entspannen.

Das Upgrade wurde gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters von einem Beamten in Washington sowie einem Beamten in Bangkok bestätigt. Seit der Machtübernahme durch die Militärs 2014 sind die Beziehungen zwischen Washington und Bangkok angespannt. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Bangkok: Hilfsbereiter Taxifahrer bekommt neues Taxi

Herr Suwannachat Phromchart, ein hilfsbereiter, freundlicher Taxifahrer aus Bangkok wird bereits seit längerer Zeit in den sozialen Netzwerken für seine tägliche Hilfsbereitschaft gelobt. Herr Suwannachat stellt sein Fahrzeug und seinen Dienst behinderten Menschen kostenlos zur Verfügung und fährt sie im Bedarfsfall kostenfrei in ein Krankenhaus.

Vor allem in den thailändischen Netzwerken ist Herr Suwannachat bereits seit längerem bekannt und wird von seinen Anhängern gefeiert und gelobt. Er bietet seinen kostenlosen Fahrservice allen behinderten Menschen in Bangkok an und soll dabei immer gut gelaunt und stets freundlich und zuvorkommenden sein.

Am Montag veröffentlichte er eine Nachricht und bedankte sich auf seiner Facebook Seite bei dem Singha Erben Herr “Todd” Piti Bhirombhakdi. HerrPiti, offensichtlich ein Fan von ihm hatte ihm erklärt, dass er ihm ein neues, behindertengerechtes Taxi spendieren wolle. Das neue Fahrzeug befindet sich in einer Spezialwerkstadt, in der es speziell für den Transport von Behinderten umgebaut wird.

Schon früher einmal hatte sich der Taxifahrer auf seiner Facebook Seite bei einem gutherzigen Menschen bedankt, der ihm ebenfalls eine elektrische Einstiegshilfe für Behinderte spendiert hatte. Dadurch wurde für viele behinderte Menschen gerade das Ein- und Austeigen aus seiner Taxe erheblich erleichtert.

Suwannachat-Phromchart-und-Singha-Erbe-Piti-Bhirombhakdi

Viele seiner Fans waren begeistert von der guten Nachricht und wünschen Herrn Suwannachat mit seiner neuen Taxe viele Fahrgäste, die seinen freundlichen Service in Bangkok genießen dürfen.

 

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Lehrermangel in Berufschulen

Die Bildungskommission für Berufsschulen (Ovec) bat Bildungsminister Dapong Ratanasuwan darum,einem Plan zuzustimmen, wonach 14.000 Lehrer eingestellt werden sollen, um den Lehrermangel in 425 staatlichenBerufsschulen zu mindern.

Ovec-Generalsekretär Chaipruek Sereerak sagte, viele Berufsschulen litten unter Lehrermangel in unterschiedlichenFächern, weil sich die Anzahl der Schüler dramatisch erhöht habe. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 7 Kommentare

Sicherheitsdiensten klagen über zu wenig Personal

Einbrecher und Diebe werden es als gute Nachricht auffassen: Wegen des im März in Kraft getretenen neuen Gesetzes für Sicherheitsdienste sind bei den Unternehmen rund 40 Prozent der Arbeitsplätze nicht besetzt.
Für Mitarbeiter gelten jetzt strikte Regeln: Sie müssen mindestens die Schulklasse 9 (Mathayomsuksa 3) abgeschlossen haben, 18 Jahre alt sein und die thailändische Staatsbürgerschaft besitzen. Wer eine Vorstrafe wegen körperlicher Gewalt, Diebstahls, Glücksspiels oder einer Drogenstraftat hat, darf von Sicherheitsdiensten nicht eingestellt werden. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Deutsche Familie möchte 2,1 Millionen Baht Entschädigung wegen Unfall

Die Familie eines Deutschen, der im Dezember letzten Jahres bei einem Unfall auf Phuket tödlich verunglückte, verlangt 1,3 Millionen Baht als Entschädigung für seinen Tod und 800.000 Baht für die Verletzungen seiner Partnerin.

Der Angeklagte Jakarin Rodpradit (26) hat am Freitag nach einer ersten Verhandlung vor dem Landgericht über einen Monat Zeit erhalten, um die Angelegenheit zu beurteilen. Die Kläger und der Angeklagte werden am 4. August wieder vor Gericht erscheinen.

Herr Jakarin hatte ursprünglich jegliche Verantwortung für den Unfall zwischen seinem Auto und dem Motorrad verweigert, auf dem Herr W. (47) und seine Partnerin Patcharin Lammai (35) saßen

Etwa eine Woche nach dem Unfall hatte die Familie von Frau Patcharin Zeugen und Aufnahmen von Sicherheits-Kameras der Polizei präsentiert. Herr Jakarin wurde mit den neuen Beweisen konfrontiert und er gestand den Unfall verursacht zu haben. Er wurde des rücksichtslosen Fahrens mit Todesfolge, Verletzten, Sachbeschädigung und ohne den Opfern zu helfen angeklagt. Dies ist Schwerwiegender als nur rücksichtslosen Fahrens, sagte der Anwalt von Frau Patcharin.

Die Familie des Deutschen wollte zunächst, dass Herr Jakarin ins Gefängnis geht. Doch nach seinem Geständnis einigten sie sich eine Entschädigungszahlung auszuhandeln. Der Angeklagte nutzte die Gelegenheit um sich für sein Vorgehen zu entschuldigen und verhandelt derzeit mit seinem privaten Autoversicherer und der staatlichen Kfz-Versicherung.

PHUKET-Familie-eines-deutschen-Unfallopfers-verlangt-2-1-Millionen-Baht-Schadenersatz

Soweit konnte Herr Jakarin sagen, dass die private Versicherungsgesellschaft eine Millionen Baht auszahlen würde und weitere 200.000 Baht von staatlicher Seite. Er sagte jedoch, dass die 800.000 Baht für Frau Patcharin recht hoch seien. Allerdings versucht er dies in Betracht zu ziehen und wird nach Wegen suchen das Geld aufzutreiben.

Frau Patcharin blieb jedoch hartnäckig und sagte, dass dieser Betrag die Krankenhauskosten wie plastische Chirurgie, Laserbehandlung, Einkommensverluste während ihrer Zeit im Hospital, Schäden am Motorrad und andere Ausgaben beinhalte. Wenn er diese Bedingungen nicht erfüllen kann, dann wird die Familie alles daran setzen, dass Herr Jakarin ins Gefängnis geht.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 73 Kommentare

Wird der Dhammakaya Abt von Thaksin unterstützt?

Während einer Diskussion mit den Behörden über den Buddhismus und die Politik, erklärte Mano Mettanando Laohavanich, der früher fast 20 Jahre als Senior Mönch für die Sekte tätig war, das die Dhammakaya Organisation eine existenzielle Bedrohung für die Junta und den Nationalen Rat für Frieden und Ordnung (NCPO) darstellt.

„Wenn die NCPO nichts unternimmt, dann könnte die Dhammakaya Sekte eine Bedrohung für die Militärjunta werden“, sagte Herr Mao am Mittwochabend vor den Mitgliedern des Clubs. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 13 Kommentare

Bangkok: Polizei fordert Zusammenarbeit mit Provinz

Um Tätern schneller auf die Schliche zu kommen, die in Bangkok ein Verbrechen begehen und in anderen Provinzen des Landes untertauchen, will das Central Investigation Bureau (CIB) die Zusammenarbeit mit mehreren Abteilungen intensivieren, deren Tätigkeitsbereich sich nicht nur auf die Hauptstadt beschränkt.

Da die Zahl der Morde und Drogendelikte in Bangkok stark gestiegen ist, sieht sich die Polizei in der Pflicht, mit Ermittlern außerhalb der Stadtgrenzen koordiniert zusammenzuarbeiten. Denn bisher konnte die städtische Polizei keine schnellen Fahndungen einleiten, wenn die Täter in die Provinzen geflüchtet waren. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche stürzte aus dem 24. Stock in den Tod

Vor den Augen ihres Mannes stürzte eine 57 Jahre alte Deutsche aus dem 24. Stockwerk eines Condominiums an der Soi Mahadlek 2 im Bezirk Lumpini in die Tiefe.
Ihr 70 Jahre alter Ehemann sagte aus, das Paar sei abends in einem Restaurant gewesen. Dort habe seine Frau reichlich Wein getrunken. Auf dem Weg zu ihrem Apartment sei es zu einem heftigen Streit gekommen. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Serie von Minivan-Unfällen hält an

Früh morgens wurden fünf Touristen, darunter auch ein fünf Jahre alter Junge, noch bevor sie in ihrem Hotel eintrafen, auf dem Weg vom Flughafen nach Patong bei einem Unfall mit einem Minibus zum Teil schwer verletzt.

Der Minibus, der gerade erst 14 chinesische Touristen am internationalen Flughafen auf Phuket abgeholt hatte, war auf dem Weg in das Patong Hill Resort & Spa, als der Unfall in Richtung der Bucht von Patong passierte. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 9 Kommentare

Expats verwirrt über neue Datenerhebung

Endzeitstimmung unter Langzeitresidenten in Thailand: Seit die Immigrationsbehörden landesweit ernst machen und bei der Visaverlängerung und Residenzbestätigung das Ausfüllen eines zweiseitigen Formulars verlangen, mit teils heiklen persönlichen Details, seither läuft die Ausländerkommune Sturm. Viele befürchten einen röntgenartigen Zugriff auf ihre Privatsphäre durch Thailands Behörden. In sozialen Netzwerken quellen die Kommentarforen über von Beschwerden und Befürchtungen. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 12 Kommentare

28 illegale Minivans beschlagnahmt

Gestern wurden insgesamt 28 Fahrer wegen des Gebrauchs von Privatfahrzeugen für den öffentlichen Personenverkehr festgenommen. Die Festnahmen wurden bei der jüngsten Razzia gegen illegale Minibusse gemacht, die in diesem Fall am Future Park Rangsit Shopping Center ausgeführt wurde.

Soldaten der 2. Kavallerie-Division und die 1. Armee-Friedenstruppe hatten die Operation durchgeführt. Die 28 Minibusse fuhren auf der Rangsit – Nakhon Nayok Route. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare

Zika-Virus bei 2 Kindern in Chiang Mai festgestellt

Bei zwei Kindern im Alter von 10 und 11 Jahren ist der Zika-Virus festgestellt worden.Das Mädchen und der Junge hatten sich in einer anderen Provinz aufgehalten und waren nach Chiang Mai zurückgekehrt. Die lokale Verwaltung hat einen Umkreis von 100 Metern zu den Wohnstätten der beiden Infizierten zu einer Kontrollzone erklärt.

In den kommenden zwei Wochen wird im Bezirk Sai Si der Kampf gegen die das Virus übertragenden Mücken aufgenommen. Symptome einer Erkrankung sind Fieber, Ausschlag, Bindehautentzündung und Gelenkschmerzen.
Laut der Weltgesundheitsbehörde WHO gab es am 15. Juni Zika-Infektionen in 60 Ländern weltweit. In der Schwangerschaft kann das Zika-Virus zu schweren Fehlbildungen beim Baby führen. Ansonsten verläuft die Infektion in der Regel harmlos.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Thailands Universitäten fallen im Ranking zurück

Nur mehr sieben thailändische Hochschulinstitute haben es auf die neueste Asien-Ranking-Liste von Asiens besten Universitäten geschafft.

Und dies, obwohl die Liste auf 200 Institutionen erweitert wurde. Insgesamt sind die Leistungen der thailändischen Universitäten deutlich gesunken. Keine hat es in die Top 50 geschafft und nur zwei Universitäten schafften es wenigstens in die Top 100. Die beste thailändische Universität, die „Mahidol Universität“, schaffte es auf Rang 90, gefolgt von der „König Mongkut Universität für Technologie Thonburi“, die vor zwei Jahren noch auf Rang 50 lag und letztes Jahr auf Rang 55, die nun auf Rang 98 liegt. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Militärregierung warnt Rothemden

Premierminister General Prayuth Chan-ocha warnte die Rothemden davor, vor dem Referendum über den Verfassungsentwurf am 7. August die geplanten Betrugsermittlungszentren zu eröffnen.

Der Premierminister kehrte von seinem offiziellen Staatsbesuch in Indien zurück und ließ die Rothemden wissen, dass sie eine Reaktion der Regierung provozieren, sollten sie die vorherigen Warnungen in den Wind schlagen und ihre Zentren eröffnen. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 15 Kommentare