Nakhon Nayok: Militär erklärt Ablauf über den Tod des Kadetten

Nachdem sich die Familie von Pakapong Tanyakan, dem angeblich an einem Herzversagen gestorbenen Militär Kadetten an die Polizei und an die Öffentlichkeit gewandt haben, hat sich jetzt auch das Militär zu Wort gemeldet und am Mittwoch den 22. November Aufnahmen der Sicherheitskameras aus der Vorbereitungsschule der Streitkräfteakademien veröffentlicht. STIN berichtete hier. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Korat: Polizei plant weibliche Verkehrs-Polizistinnen einzusetzen

Polizei General Major Watcharin Boonkong, der stellvertretende Leiter der Polizei von Nakhon Ratchasima erklärte am Starttag des neuen Schulungsprogramm für die sogenannten „ Traffic Ladies „ dass er eine Direktive vom Polizeipräsidium in Bangkok erhalten habe, um das Verkehrsaufkommen in seiner Provinz zu verbessern.

Gleichzeitig soll auch der Servicestandard seiner Beamten verbessert werden, damit die Öffentlichkeit mit der Arbeit der Polizei zufrieden ist. Über 100 Polizistinnen von allen 51 Stationen in der Provinz Nakhon Ratchasima werden zu ” Traffic Ladies ” ausgebildet, die das Image der Polizei verbessern sollen. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

St. Pölten/Österreich: SPÖ-Politiker starb nach Thailand Urlaub

Andreas “Fidschi” Fiala starb viel zu früh: Bei einem Asien-Urlaub ist der 52-Jährige gestürzt, daheim verschlechterte sich sein Zustand.

Für viele Weggefährten, Familie, Parteimitglieder, aber auch Kontrahenten ist es unbegreiflich – “Fidschi” ist tot. Der langjährige Pressesprecher im SPÖ NÖ-Landtagsklub, Sprecher von Landesvize Karin Renner und aktive St. Pöltner Gemeinderat starb am Dienstag im St. Pöltner Kankenhaus. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Dutzende Thailänderinnen in Japan wegen Drogenhandel festgenommen

Nach Angaben der Königlich-Thailändischen Botschaft in Tokio wurden in den letzten Jahren “Dutzende” Thais bei der Einreise nach Japan wegen des Schmuggels illegaler Drogen verhaftet.

Konkrete Zahlen nannte die Botschaft nicht, erklärte aber, dass es sich in zunehmendem Maße um Frauen zwischen 20 und 35 Jahre handele, die sich bewusst — oder auch unbewusst — als Kurier betätigen würden.

In den meisten Fällen seien sie von Afrikanern mit Wohnsitz in Thailand angeheuert worden, um die Drogen nach Japan zu transportieren.

Laut Botschaft gibt es auch Fälle, in denen die Frauen getäuscht wurden und gegen Bezahlung Gegenstände transportierten, in denen Drogen versteckt waren, von denen sie nichts wussten. “Diese Art von Täuschung ist allerdings sehr schwer zu beweisen und in den meisten Fällen wird von den Behörden der Kurier zur Rechenschaft gezogen”, sagte ein Vertreter der Botschaft.

Angeblich sollen die Aktivitäten zugenommen haben, seitdem Japan auf Visa für Thais verzichtet, die das Land weniger als 15 Tage bereisen. Die Botschaft weist darauf hin, dass Personen, bei denen Drogen gefunden werden, sich in Japan auf Haftstrafen von mindestens 10 Jahren und Geldstrafen von etwa drei Millionen Yen (etwa 876.000 Baht) gefasst machen müssen.

“Wir warnen daher alle thailändischen Reisenden davon, sich nicht von anderen Leuten überreden zu lassen, irgendwelche Dinge für fremde Personen im Ausland mitzunehmen”, hieß es seitens der Botschaft.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Bangkok: Verdächtige vom Erawan-Attentat am Airport festgenommen

Eine Verdächtige, die für den Anschlag auf den Bangkoker Erawan-Schrein im August 2015 mitverantwortlich gemacht wird, wurde auf dem Flughafen Suvarnabhumi festgenommen.

Die 29 Jahre alte Wanna Suansan hatte sich seit ca. Mai 2015 in der Türkei aufgehalten und kehrte gestern nach Thailand zurück. Laut thailändischen Behörden eine nicht ganz freiwillige Rückkehr – die Türkei soll auf thailändischen Wunsch nachgeholfen haben.
STIN berichtete hier. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Regierung gesteht, das die Unfallzahlen aus den Vorjahren falsch sind

Bei einer Konferenz über Sicherheit im Straßenverkehr kam heraus, dass bei einer erst kürzlich durchgeführten Umfrage rund 32 % der erwachsenen Befragten der Meinung waren, dass tödliche Unfälle im Straßenverkehr einfach nur ihr Schicksal sei.

Auf der Konferenz wurden dagegen ganz andere Zahlen für die jährliche Zahl der Todesopfer angegeben, die nicht mit den anderen Zahlen übereinstimmte, die früher in der Woche in den Medien aufgetaucht waren. Bei diesen veröffentlichten Zahlen drohte Thailand an die Spitze der meisten Unfälle mit Todesfolge auf der ganzen Welt zu landen. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 7 Kommentare

Korruption auch beim thailändischen Fussball…..

Gegen elf Fußballer und Schiedsrichter sowie einen Clubchef wurden Ermittlungen eingeleitet, weil der Vorwurf im Raum steht, dass Ergebnisse der Spiele vor Spielbeginn abgesprochen wurden.

Polizeichef Chakthip Chaijinda sagte, es handle sich um einen historischen Fall. „Wir glauben, dass die Gruppe ziemlich groß sein könnte, weil sie schon so lange Ergebnisse manipulieren.“ Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Phuket: VIP-Tracking Service wurde temporär ausgesetzt

Der von der Flughafengesellschaft betriebene VIP-„Fast Track Service“, der es den Passagieren ermöglicht, mit Leichtigkeit durch die Ankunftshallen zu kommen, wurde für einige Unternehmen vorübergehend ausgesetzt, während die Einwanderungspolizei auf illegale Aktivitäten hinweist.

„Der Fast Track Service ist derzeit für einige Unternehmen, die es anbieten, ausgesetzt worden, da sie auf Aktivitäten überprüft werden, die falsch sind und ohne Erlaubnis angeboten werden“, sagte der AoT-Beamte. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Nakhon Nayok: Kadett wurden heimlich Organe entnommen

Der Familie von Pakapong Tanyakan, dem angeblich an Herzversagen gestorbenen Militärkadetten wurde letzten Monat mitgeteilt, dass der 19-jährige Kadett der Militärakademie abrupt gestorben sei. Ihnen wurde gesagt, dass sein Tod durch “plötzliches Herzversagen” verursacht wurde, aber ein ausführlicher Autopsie Bericht kam bei der Familie nie an. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare

Parteien kritisieren neues Wahlsystem

Die beiden großen Parteien Pheu Thai und Demokraten haben das neue Wahlsystem kritisiert, weil es zu einer schwachen Regierung führe.

Das Wahlsystem sieht vor, dass eine Partei nur so viele Parlamentssitze bekommt, wie ihr nach dem landesweiten Ergebnis in allen Wahlbezirken zusteht. Das kann gegenüber dem bisherigen System bedeuten, dass große Parteien selbst bei einem Wahlsieg nicht 250 oder mehr Abgeordnete im 500 Sitze fassenden Parlament stellen. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Wirtschaft in Thailand steigt mehr als erwartet

Das Wirtschaftswachstum betrug im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 4,3 Prozent. Im zweiten Quartal waren es 3,8 Prozent. Die Erwartungen wurden übertroffen.

Grund für das Wachstum sind neben dem Wirtschaftsmotor Exporte, die Tourismusindustrie und Steigerungen in der Fertigungsindustrie, teilte das Komitee für nationale Wirtschaft und soziale Entwicklung (NESDB) mit. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Chumpon: Vater erschiesst Sohn – Gericht bewilligt Kaution

Die Polizei in der Innenstadt von Chumpon im Süden Thailands wurde zu einem Haus gerufen, nachdem ein Vater seinen Sohn erschossen hatte.

Allerdings war der Sohn wütend gewesen und hatte Benzin um das Haus geschüttet. Als er drohte, es anzuzünden, beschloss sein Vater, entschiedene Maßnahmen zu ergreifen – Somkiat Thongrort schoss seinen 42-jährigen Sohn mit einer 9-mm-Kanone in die Brust. Später fanden die Cops 3 Patronenhülsen. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Bangkok: Australischer Ex-Cop erschiesst sich in seiner Wohnung

Ermittler der Polizeistation Bang Khun Thian wurden am Samstagabend zu einer Wohnanlage an der Ekachai Soi 88 gerufen, wo Bewohner in der sechsten Etage einen Schuss in einer Eigentumswohnung gehört hatten.

Die Beamten verschafften sich Einlass in die entsprechende Wohnung, nachdem niemand auf Klingeln und Klopfen reagiert hatte. Auf dem Bett fanden sie den Leichnam von Thomas Edward Bacon, einem 82-jährigen Australier. Erste Untersuchungen weisen darauf hin, dass Bacon einen Revolver vom Kaliber .38 an den Hals unterhalb des Kinns setzte und abdrückte. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 8 Kommentare

Songkhla: 20 Uiguren konnten aus Gefängnis fliehen

20 illegale Einwanderer, bei denen es sich vermutlich um Uiguren aus China handelt, sind am Montag aus dem Haftbereich der Einwanderungsbehörde im Bezirk Sadao der Provinz Songkhla im tiefen Süden des Landes ausgebrochen.

Gemäß der Polizei, gelang es den Männern, gegen 2 Uhr aus einer Zelle zu flüchten, in der insgesamt 25 Uiguren untergebracht waren. Die Sicherheitsbehörden haben die Fahndung nach den Flüchtigen aufgenommen. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 22 Kommentare

Chonburi: Polizei jagt Verbrecher wegen Kindesmisshandlung

Ermittler der Polizei von Chonburi fahnden nach einem 29-jährigen, mehrfach vorbestraften Mann, der unter dem dringenden Verdacht steht, die 19 Monate alte Tochter seiner Freundin entführt und misshandelt zu haben.

Pol Gen Wirachai Songmetta, stellvertretender Chef der Provincial Police Region 2, besuchte das kleine Mädchen und die Mutter im Chonburi Hospital, bevor er die Medien auf einer Pressekonferenz über den Stand der Dinge informierte. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar