Bangkok: Premchai wird auch wegen illegalen Besitz von Waffen angeklagt

Die Staatsanwaltschaft hat beschlossen, den mutmaßlichen Wilderer Premchai Karnasuta wegen des illegalen Besitzes von Waffen anzuklagen.

Laut dem stellvertretenden Polizeichef General Srivara Rangsibhammanakul hat der Bau-Tycoon das Gesetz über den Besitz von Feuerwaffen und eine Anordnung des Militärrates NCPO verletzt. Polizeibeamte hatten bei Durchsuchung von Premchais Haus an der Soi Sun Wichai 3 im Bezirk Huai Khwang in Bangkok im Februar 43 Schusswaffen und Munition gefunden. Sechs der Waffen waren nicht lizenziert. STIN berichtete hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Sa Kaew: 3 Cousins beim Motorrad-Unfall ertrunken

Drei Cousins im Alter von drei, acht und 13 Jahren kamen am Montagabend ums Leben, als ihr Motorrad mit Beiwagen in einem Teich landete und sie alle ertranken.

Die Tragödie beherrscht seitdem das Leben im Dorf Phakkha. Am Dienstag nahmen rund 100 unter Schock stehende Bewohner an den Vorbereitungen für die Beisetzungsfeierlichen in einem öffentlichen Pavillon des Dorfes teil. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Düsseldorf: Touristen aus Thailand am Airport mit “Schlangenschnaps” gestoppt

Zwei Urlauber wurden auf ihrer Rückreise von Thailand unabhängig am Düsseldorfer Zollbereich gestoppt. Im Gepäck hatten sie jeweils zwei Flaschen Schnaps mit jeweils einer Kobra und einem Skorpion.

Die beiden Männer, ein 52-Jähriger aus Hückelhoven und ein 69-Jähriger aus Erkelenz, wurden von Zöllnern kontrolliert, als diese den grünen Ausgang für anmeldefreie Ware verlassen wollten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Deutschland investiert 690 Millionen Baht in thailändisches Klima-Schutzprogramm

Am 23. April hat die Regierung der Bundesrepublik Deutschland das Thailändisch-Deutsche Klimaschutzprogramm (TGCP) ins Leben gerufen, ein Kooperationsprojekt zwischen der deutschen und der thailändischen Regierung zur Verbesserung des Klima- und Umweltschutzes. Dabei will Deutschland 690 Millionen Baht in ein neues Klimaschutzprogramm zur Entwicklung klimafreundlicher Konzepte für Energie, Abfall, Wasser und Landwirtschaft in Thailand investieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Haftbefehl gegen NGO-Aktivisten Andy Hall

Das Strafgericht in Süd-Bangkok erließ am Dienstag einen Haftbefehl gegen den Menschenrechtsaktivisten Andy Hall, nachdem er bei einer Gerichtssitzung nicht erschienen war.

Der Haftbefehl soll sicherstellen, dass er an einem Urteil des Berufungsgerichts wegen einer strafrechtlichen Verurteilung vom 20. September 2016 teilnimmt. STIN berichtete hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Pattaya: Ausländer vermutlich beim Fahrrad fahren gestorben

Am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr wurden die Polizei von Nongprue und die freiwilligen Helfer der Sawang Boriboon Foundation zum Mabprachan See in der Nähe von Pattaya gerufen, nachdem lokale Fischer den Leichnam eines älteren Ausländers entdeckt hatten. Der Verstorbene wurde mit dem Gesicht nach unten auf einer felsigen Böschung des Sees gefunden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Hua Hin: Suche nach Haie wird ausgedehnt

Die Behörde für Meeres- und Küstenressourcen (DMCR) will die Suche nach Haien von Cha-am bis nach Pranburi ausdehnen, um die volle Sicherheit für Schwimmer zu gewährleisten.

In den vergangenen Tagen wurden mindestens sechs Haie im Meer vor dem Strand Sai Noi in Hua Hin gesichtet. Deshalb soll jetzt das Kontrollgebiet ausgedehnt werden. Am 15. April war ein 54-jähriger Norweger bei einem Hai-Angriff vor dem Strand Sai Noi am Fuß erheblich verletzt worden. STIN berichtete hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Bangkok: Fahrgast eines Taxis geht nach Erpressungsversuch zur Polizei

Ein in Thailand bekannter 30-jähriger Engländer, der auf YouTube zahlreiche Videos zum Thema „ Easy English Thai „ veröffentlicht hat, hatte sich in einem anderen Video über einen Taxifahrer des internationalen Flughafen Suvarnabhumi beschwert. Nachdem er seine Beschwerde in bestem Thai ebenfalls auf YouTube veröffentlicht hatte, bekam er per E-Mail eine Nachricht, die wie ein Erpressungsversuch aussieht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Chumpon: Walhai versetzt zuerst Taucher in Panik

Am Sonntag geriet eine Gruppe von Tauchern vor der südlichen Küste zunächst in Panik, als in ihrer Nähe ein großer Walhai auftauchte. Die Touristen waren sich zuerst nicht sicher, ob sie der Walhai angreifen oder nur beobachten wollte. Schließlich stellte sich heraus, dass der Walhai keine Anstalten machte und offensichtlich nicht vor hatte, die Touristen anzugreifen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Bangkok: Alibaba lässt Durian-Preis in die Höhe steigen

Nach dem Start des Verkaufs von Durian über den Online Supermarkt Alibaba ist der Preis auf den Großhandelsmärkten in den Provinzen Chanthaburi und Rayong immer weiter in die Höhe gestiegen. Laut den offiziellen Angaben gingen bereits am Donnerstag, dem ersten Tag nach dem Start des Online-Verkaufs über Tmall.com, rund 60.000 Vorbestellungen ein.

Die Einkäuferin der thailändischen Firma Superfruit Thailand, Frau Charin Sirkkarn, die von Alibaba ausgewählt wurde, um Durian nach China zu exportieren, gab zu, dass sie von dem ungewöhnlich schnellen und substantiellen Online-Kauf von Durian durch chinesische Konsumenten am ersten Tag der Einführung völlig überrascht wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 8 Kommentare

Pattaya: Arzt im Krankenhaus: kommen sie wieder, wenn sie sterben

In der Notaufnahme des Hospitals Banglamung soll ein Arzt einen iranischen Touristen mit dem Hinweis fortgeschickt haben, er solle wiederkommen, wenn er sterbe.

Der 28 Jahre alte Urlauber hatte Probleme mit seinem Ohr und suchte auf Anraten seiner thailändischen Freundin das Krankenhaus Banglamung auf. Nachdem er registriert worden war, wartete er mehr als ein Stunde auf einen Arzt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 9 Kommentare

Bangkok: Eifersüchtiger Thai verprügelt seine Freundin live auf Facebook

Am Sonntag strahlte ein 25 Jahre alter Mann über Facebook live seinen bösartigen und brutalen Angriff auf seine Freundin aus. Zahlreiche Internet Nutzer hatten sofort reagiert und die Polizei in Bangkok über den Wahnsinn informiert. Anhand des Video Clips konnte die Polizei das Gebäude lokalisieren, in dem sich der Täter und sein Opfer aufhielten.

Laut den Berichten der Thai News Agency hatte der 25-jährige gegen 7 damit begonnen, seine Tat Live über Facebook auszustrahlen. Internet Nutzer hatten anhand des Video Clips die Eigentumswohnung in der Navamin Straße erkannt und sofort die Polizei in Bueng Khum informiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 20 Kommentare

Gesundheitsreform geplant – Gratis-Behandlung wird eingeschränkt

Nach der Einführung der bevorstehenden nationalen Gesundheitsreform des Landes werden die Thais definitiv mehr für zusätzliche medizinische Dienstleistungen oder Medikamente, die sie haben wollen, bezahlen müssen.

Dr. Seree Tuchinda, der Leiter des nationalen Gesundheitsreformkomitees erklärte, das die bevorstehende nationale Gesundheitsreform des Landes drei Gesundheitspakete vorstellen wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 13 Kommentare

Bangkok/Athen: Freund Thaksins kauft griechischen Fussball-Club

Der griechische Traditionsverein Panathinaikos Athen soll an einen thailändischen Fonds unter dem Namen Pan Asia Investments verkauft werden. Dies teilte am Samstag der Besitzer von Panathinaikos Athen, der griechische Reeder Ioannis Alafouzos, mit. «Ich akzeptiere Ihren Vorschlag (…) und bin bereit Ihnen meine Aktien zu übergeben», erklärte er in einem Brief an den Fonds, wie der griechische Nachrichtensender Skai am Samstag berichtete. Dieser Sender gehört dem Reeder und bisherigen Besitzer von Panathinaikos. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Saraburi: weiterer Patient starb – weil Autofahrer nicht auf die Seite fahren

Anfang der Woche wurde ein Video auf Facebook veröffentlicht, dass erneut einen Krankenwagen im Einsatz zeigt, der trotz Warnblinkanlage, Sirenen, Hupen und Blaulicht nicht an einer weißen Limousine vorbei kommt, dessen Fahrer ihm den Weg blockiert. Erst vor kurzem hatte sich ein ähnlicher Vorfall ereignet, bei dem der Patient im Nachhinein gestorben war.

Das neue Video wurde von Itthikorn Butsara auf seiner Facebook Seite veröffentlicht und zeigt die Aufnahme durch die Windschutzscheibe des Rettungsfahrzeuges. Trotz Warnblinkanlage, Sirenen, Hupen und Blaulicht macht der Fahrer der weißen Limousine keine Anstalten, um dem Rettungsfahrzeug Platz zu machen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 20 Kommentare