Regierung will Sicherheitsstandards und Notfall-Hotlines bei Touristen verbessern

Eine Abteilung des Ministeriums für Tourismus und Sport hat eine spezielle Task Force gebildet, die letzte Woche Ko Larn besucht hat, um dort die Touristen direkt vor Ort zu informieren , wie und wo sie im Notfall schnelle Hilfe bekommen können.

Der Staatssekretär Herr Pongpanu Svetarundra erklärte, dass die speziell gegründete Task Force am 16. Juni auf die Insel gereist war, um das Vertrauen der Touristen zu gewinnen und um eine gute Grundlage für die thailändischen und ausländischen Besucher der vor Pattaya gelegenen Insel zu schaffen. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare

Yinglucks Vermögen unauffindbar

Der Regierung ist es nicht gelungen, Teile des Vermögens der ehemaligen Premierministerin Yingluck Shinawatra zu beschlagnahmen, weil sie keines hat.

Das Finanzministerium hatte zuvor eine Verordnung erlassen, nach der Yingluck zu 20 Prozent mit ihrem Privatvermögen für die Verluste im sogenannten Reisprogramm während ihrer Zeit als Regierungschefin haftet. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Afrikaner zahlten 5000 Baht an Thai-Frauen für eine Heirat

Die thailändische Einwanderungsbehörde in Bangkok hat eine Bande von Afrikanern einschließlich Nigerianern und Afghanen hochgenommen, die über die sozialen Netzwerk Seiten von Facebook mehr als 100 thailändische Frauen für eine Hochzeit gesucht und gefunden haben. Jede dieser Frauen hat für eine Hochzeit mit einem fremden Mann 5.000 Baht erhalten, damit diese Männer im Anschluss an die Hochzeit langfristige Visa für Thailand beantragen konnten.

Die Bande hatte sich auf Facebook an die Frauen gewandt und ihnen erklärt, dass sie sich in einer Liste eintragen sollen und dann später nach einer erfolgreichen Heirat mit einem fremden Mann 5.000 Baht in bar erhalten. Laut den Berichten in den thailändischen Medien sollen bereits mehr als 100 thailändische Frauen dieses Angebot angenommen und einen Ausländer geheiratet haben. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 11 Kommentare

Prayuth in Khon Kaen – bitte hasst nicht das Militär

Bei einer Ansprache an der Khon Kaen Universität über die Umsetzung der Thailand 4.0 Politik im Nordosten des Landes, dankte Premierminister Prayut Chan-o-cha den Einwohnern Khon Kaens für die bisher hohe Beteiligung an der Beantwortung seiner vier Fragen .
STIN berichtete hier.

Bisher beteiligten sich über 10.000 Bewohner der nordöstlichen Provinz an der Aktion und überholten damit die anderen Provinzen des Landes. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Thai-Ingenieure möchten von den Chinesen Highspeed-Technologie lernen

Dekane von 61 Universitäten fordern von der Regierung, dass diese auf China Druck ausübt, damit thailändische Ingenieure beim Bau der thai-chinesischen Eisenbahnstrecke etwas über chinesische Technologie lernen.

Das Hauptziel wäre es, technologisches Know-how nach Thailand zu transferieren. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Artikel 44 wird auch bei Änderungen im Gesundheitswesen angewandt

Das Komitee, das die viel kritisierte Änderungen am Gesetz über das Gesundheitswesen ausarbeitet, wird mit diesen weitermachen ohne Kritik zu beachten.

Der Vorsitzende des Komitees, Varakorn Samakoses, sagte, dass öffentliche Anhörungen wegen der geplanten Gesetzesänderungen bereits in allen vier Regionen des Landes stattgefunden haben. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Artikel 44 hebt alle Rechtswidrigkeiten und mögliche Strafen beim Highspeed-Projekt auf

Vize-Premierminister Wissanu Krea-ngan verteidigte den Einsatz von Artikel 44 der Übergangsverfassung in Bezug auf sogenanntes SPK-Land, das jetzt zweckentfremdet werden darf.

Land, das als „SPK“ ausgezeichnet ist, darf nur für landwirtschaftliche Zwecke verwendet werden. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Pattaya: Mehr als 300 Burmesen und Khmers bei illegaler Arbeit festgenommen

Bei einer Razzia in einem Bauarbeitercamp wurden heute früh Morgens mehr als 300 Migranten aus Burma und Kambodscha ohne gültige Arbeits- und/oder Aufenthaltsgenehmigungen festgenommen.

An dem Einsatz an der Soi Pattaya 4 in Nongprue waren 50 Soldaten, Polizisten und Mitarbeiter des Innenministeriums beteiligt. 253 Arbeiter, darunter 107 Frauen, konnten nicht die für Aufenthalt und Arbeit erforderlichen ID-Cards in Pink vorweisen. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Sri Racha: GPS führte Autovermieter zu toten Franzosen

Ein Geheimnis umgibt den Tod eines 68-jährigen Franzosen, nachdem er in seinem gemieteten Haus in Sri Racha von einem Autovermieter tot aufgefunden wurde.

Michel Bachellerique hatte ein Auto in Pattaya gemietet, aber als er es versäumte, es bis Montag zurückzugeben, überprüfte das Unternehmen das GPS im Fahrzeug und sah, dass es sich seit zwei Tagen nicht bewegt hatte. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 8 Kommentare

Polizei-Krankenschwester kümmert sich liebevoll um mittellosen Deutschen

Herr Gerhard Lehn, ein völlig mittelloser deutscher Expat, bei dem Diabetes diagnostiziert wurde, steht kurz vor einer Amputation seines Fußes, die er sich nicht leisten kann. Der Deutsche hat keine Krankenversicherung und hat es nur einer thailändischen Polizei Krankenschwester zu verdanken, dass er überhaupt noch versorgt wird.

Herr L. bei dem eine Diabetes diagnostiziert wurde, hatte sich durch einen einfachen Schnitt an seinem Fuß verletzt. Da er sich offenbar nicht weiter darum gekümmert hat und aufgrund seiner finanziellen Situation auch keine Krankenversicherung nachweisen kann, hat sich die Wunde im Laufe der Zeit stark entzündet, was schließlich dazu geführt hat, dass sein Fuß langsam abstarb und schließlich zu totem und faulem Fleisch geführt hat. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 15 Kommentare

Koh Samui: Prayuth wechselt Polizeichef im Süden aus

Südthailands oberster Polizeichef auf einen ‚inaktiven Posten‘ strafversetzt: Eine Maßnahme ganz oben angeordnet, die weit über die Provinzhauptstadt Suratthani hinaus erkennbare Folgen nach sich zieht. Was sind die Hintergründe? Weshalb wird fast zeitgleich seit fünf Nächten in allen Touristengebieten punkt 1 Uhr die Sperrstunde durchgedrückt und rigoros das Licht abgedreht?
STIN berichtete hier.

Die Politik in Thailand erscheint kompliziert bis unverständlich. Noch nebulöser wird es, wenn innerhalb des mächtigen thailändischen Polizeiapparates die Fugen knirschen und die Bosse der Bosse in Ungnade fallen und ihrer Posten enthoben werden. In Surattani, dem Sitz des Polizeikommandierenden der Region 8, musste Generalleutnant Thesa Siriwato weniger als zwei Jahre nach Amtsantritt seinen Stuhl räumen. Seither brodelt es mächtig in der Gerüchteküche. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Udon Thani: Australier begeht Fahrerflucht und tötet dabei 2 Menschen

Nach einem kleinen Verkehrsunfall mit einem Taxi, bei der nur ein Blechschaden bzw. eine kleine Beule entstand, entschied sich ein australischer Expat für die Fahrerflucht mit seinem Pickup. Die Polizei, die gerade in der Nähe war, machte sich sofort an die Verfolgung des Australiers.

Der 55 Jahre alte australische Expat Joel Mac Gregor war mit seinem Pickup unterwegs, als es zu einem kleinen Unfall mit einer Taxe kam, bei der ein kleiner Blechschaden an der Taxe entstand. Allerdings hielt es der Australier anscheinend nicht für nötig, den Schaden vor Ort zu klären und flüchtete mit seinem Pickup vom Unfallort. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Thailänderin bietet Kurse an, wie man Farangs um den Finger wickelt

Eine junge Thailänderin – die behauptet, mit 5000 Ausländern zusammen gewesen zu sein – gibt nun Kurse, in denen Thaifrauen lernen können, wie sie reiche Farangs kennenlernen und mit ihnen zusammenbleiben können.

Praiya Suriya bietet für 14.000 Baht einen Online-Kurs an, in dem die Clubmitglieder dann reiche Geschäftsleute aus dem Westen oder Nahen Osten kennenlernen können.

Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 7 Kommentare

Prayuth versichert – das die 30-Baht Krankenversicherung nicht abgeschafft wird

Die Allgemeine Krankenversicherung für die Thais (30-Baht-Versicherung) wird trotz mehrerer Änderungen der Gesetze für die Gesundheitsvorsorge nicht abgeschafft, versicherte Premierminister General Prayuth Chan-ocha.

„Wer behauptet, dass ich die Versicherung abschaffen will? Wie könnte ich so etwas tun? Wie können diese lügenden Politiker nur die Wahrheit verdrehen? Ich habe ganz oft darauf hingewiesen, dass die Versicherung nicht abgeschafft wird.“

Diese Reaktion Prayuths erfolgte aufgrund Erklärungen einiger Phuea-Thai Politiker auf
Voice-TV, das diese vom ehem. Premierminister Thaksin eingeführte Krankenversicherung
in Kürze abgeschafft werden soll.

Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Kamphaeng Pet: 3 Tote bei Motorrad-Unfall – 55 Verkehrstote landesweit

(STIN) Am 19. Juni um ca. 22:30 prallten auf der Hauptstrasse Sai Pak Ang – Kong Lan in der Gemeinde Angthong des Kamphaeng Pet Distrikts zwei Motorräder mit voller Wucht aufeinander. Insgesamt drei Todesopfer waren nach dem Unfall zu beklagen.
Ein Pärchen und ein Mann starben dabei.

Pol Major Boonsong Upatham, Inspektor der Muang Kamphaeng Pet Polizeistation, sagte, das niemand den Unfall gesehen hat, die Passanten fanden die Leichen auf der Straße um 22.30 Uhr.
Zum Zeitpunkt des Unfalls war es sehr dunkel und es fehlte eine Strassenbeleuchtung. Weiterlesen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare