Thailändischen Fluggesellschaften droht Landeverbot in EU und USA

In 2 Tagen ist für die thailändischen Fluggesellschaften und die Zivile Luftfahrtbehörde (DCA) ein entscheidender Tag. Am 18. Juni will die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) ihren zweiten Bericht zur Sicherheit des Luftverkehrs in Thailand vorlegen.

Wenn die ICAO der UN Thailand wegen fehlender Sicherheitsvorschriften von der Kategorie I auf II herabstufen, könnten die USA und Europa thailändische Fluggesellschaften auf die Schwarze Liste setzen, Europa und die USA ein Landeverbot aussprechen. Zudem könnten amerikanische und europäische Fluggesellschaften ihr Codesharing mit der Staatslinie Thai Airways International (THAI) beenden.

Im März hatte die ICAO der Zivilen Luftfahrtbehörde vorgeworfen, international geltende Sicherheitsstandards nicht eingehalten zu haben, so bei Startgenehmigungen von Fluggesellschaften und bei der Ausstellung von Zertifikaten. Daraufhin hatten Japan und Südkorea Flugverbote für Chartergesellschaften und für neue Verbindungen erteilt.

Inzwischen hat die Regierung eingegriffen und Personal und Budget der Zivilen Luftfahrtbehörde erhöht. Die Regierung setzt alles daran, damit die DCA wieder ausnahmslos allen Anforderungen der Luftfahrtindustrie entspricht.

Thai Airways International hatte auf die Prüfungsergebnisse der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation bereits vor Monaten reagiert. Sie habe immer alle gesetzlichen Luftsicherheitsstandards erfüllt und befolgt, heißt es bei der THAI.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

6 Responses to Thailändischen Fluggesellschaften droht Landeverbot in EU und USA

  1. berndgrimm says:

    THE NATION June 18, 2015 1:00 am
    THE International Civil Aviation Organisation (ICAO) is expected to give Thailand another four months to implement measures to improve its aviation safety standards in an announcement today.
    Transport Minister ACM Prajin Juntong said the ICAO may or may not endorse Thailand’s action plan from recent months to lift safety standards – or it could extend the timeline.

    Thailand submitted its plan to overhaul aviation safety standards to the ICAO in April – two months after the agency expressed serious concerns on safety issues involving five airlines registered here.

    So far, the Department of Civil Aviation has been restructured with two new offices set up to improve overall licensing and regulatory work for airlines registered in Thailand, while a new director-general for the department has been appointed to speed up the work.

    Charamporn Jotikasthira, president of Thai Airways International, said the national flag carrier was not affected by the safety issue because it fully meets international standards and can operate anywhere.

    Ittirit Kinglake, president of the Tourism Council of Thailand (TCT), said if the ICAO rejects Thailand’s action plan, there will be a negative impact on the travel industry, as foreigners would be worried about the safety of Thai-registered airlines.

    The TCT and its allies, including the Association of Thai Travel Agents and Thai Hotels Association, have called on the government |to solve the issue as soon as possible.

    Chanin Donavanik, managing director and chief executive officer of Dusit International, said the government should focus on suspending the licences of airlines that do not meet safety standards.

    Ich hoffe man hat endlich erkannt wie ernst die Situation ist!
    Der derzeitige THAI Praesident hat übrigens unrecht.
    Sollte Thailand auf Kategorie 2 heruntergestuft werden könnte
    THAI nur noch mit im Ausland registrierten Fliegern in die EU
    und die USA fliegen. Genau wie Garuda und PAL!

      (Zitat)  (Antwort)

  2. ben says:

    Die bauen doch was am Internet Banking und Computer / Servern etc. um – glaube kaum, dass die direkt Probleme haben – Thailand hat auch nur noch BBB oder so was…
    Schau doch all die Funds für 3 /6 /12 Monate – waren vorher alles Schuldner mit AA bis A- und gab 3- 3.5% heute gibt’s 3 x BBB und vielleicht 1 x A – zu 1.6- 2.5% und in jedem Fund ist das Gleiche, wenn da mal eine der Schuldner Banken hops geht, sieht’s böse aus für all diese Funds…

      (Zitat)  (Antwort)

  3. emi_rambus says:
    • STIN STIN says:

      nein, hab ich überlesen. Also 2 Tage im Juli.

        (Zitat)  (Antwort)

  4. berndgrimm says:

    Mrs Parichat used to be a deputy director-general at the department and was a capable man. Mr Somchai was a legal expert and his work was subject to procedures and thus slow, ACM Prajin said. Both Mr…

    Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general/594296/civil-aviation-chief-removed-for-slow-progress. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

    Da die Thai typische Unfähigkeit zur Rationale sicher nicht erst mit dieser
    Militärdiktatur kam muss man wohl davon ausgehen dass dies eine
    der vielen Hinterlassenschaften der Yingluck Regierung ist!
    Jetzt hat Prayuth wohl endlich kapiert und die Reissleine gezogen.

    The Thai Airways International board on Tuesday endorsed the list of staff members joining an early-retirement scheme and a plan to sell more planes in a move to fly the airline out of the red.

    Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/transport/594232/thai-board-approves-early-retirement-list-more-jet-sales. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

    Es ist sehr schade dass diese einstmals grosse Airline durch Mismanagement
    über viele Jahre mit nur leider kurzen Unterbrechungen in solch eine kritische
    Situation gebracht wurde.Thaksin lässt grüssen!
    Sollte Thailand wirklich in Kategorie 2 abgestuft werden so müsste sie
    die gleichen Rückschläge hinnehmen wie GARUDA Indonesia und
    Philippine Airlines !
    Wenn die THAI sich innerhalb der STAR Allianz nicht so unkooperativ
    verhalten hätte und offen mit einem Wechsel zu One World oder Sky Team kokettiert hätte,
    könnte sie mit Hilfe der Singapore Airlines ihre A380,777 und A330
    in SIN registrieren lassen.
    Die LH kann ihr nur bei der A380 helfen weil sie selbst keine 777 fliegt
    und die THAI A330 nicht nach Europa fliegen.

    berndgrimm(Quote) (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN says:

      Lese gerade heute, das die Kasikorn, die Siam Commercial Bank und die UOB scheinbar Probleme haben. Moody hat diese Banken von A auf B gesetzt.
      Die Kasikorn ist ab morgen für 2 Tage komplett dicht, keine ATM-Abhebungen u. dgl.

        (Zitat)  (Antwort)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com