Dieses Jahr gab es mehr Verkehrstote als letztes Jahr

Während der gefährlichen 7 Tage zwischen dem 29. Dezember und dem 4. Januar gab es dieses Jahr mehr Verkehrsunfälle, Verletzte und Tote als im Vorjahr.

Bei 3379 Verkehrsunfällen wurden 3505 Personen verletzt und 380 Menschen verloren ihr Leben. Vor einem Jahr starben bei 2997 Verkehrsunfällen 341 Menschen, während 3117 verletzt wurden.

In Nakhon Ratchasima starben die meisten Menschen, 15, während es in Chiang Mai die meisten Verletzten gab, 140, und auch die meisten Unfälle, 139.

Aus Phuket kann ein Totalversagen der diesjährigen Kampagne gemeldet werden: Die Behörden wollten die Verkehrstoten auf „0“ bringen, doch es starben sechs Menschen. Vor einem Jahr waren es zwei Tote gewesen. Die Anzahl der Verletzten stieg um rund zwei Drittel auf 75 Personen an.

Laut Polizei sei der größte Unfallverursacher mit 24 Prozent Alkohol am Steuer gewesen, gefolgt von Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit mit 17 Prozent. In die meisten Unfälle waren mit 83 Prozent Motorräder verwickelt.

Obwohl die neue Kampagne der Regierung, Betrunkenen das Weiterfahren nicht zu erlauben, indem ihre Fahrzeuge und Motorräder beschlagnahmt werden, nicht dazu führte, dass die Verkehrsunfälle zurückgehen, soll diese Maßnahme auf unbestimmte Zeit weiterlaufen.

Regierungssprecher General Sansern Kaewkamnerd sagte gestern, dass die „Maßnahme, die durch Artikel 44 der Übergangsverfassung gedeckt ist, nicht nur während der Neujahrsfeiertage angewandt wird.“

Eine Sprecherin des Nationalen Rates für Ruhe und Ordnung, teilte mit dass im ganzen Land 3413 Motorräder und 1259 Autos beschlagnahmt wurden. Über 28.000 Motorradfahrer und über 10.300 Autofahrer sähen einem Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer entgegen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Kommentare zu Dieses Jahr gab es mehr Verkehrstote als letztes Jahr

  1. emi_rambus sagt:

    STIN: Was König Mongkut betrifft, auch das ist richtig. Die Amerikanerin hiess: Anna Leonowens und sie baute die erste Schule im Plast auf,
    König Mongkut legte sehr viel Wert, das die englische Sprache gelehrt wird, von einem Native-Speaker natürlich.
    Link kann ich nachreichen. Ansonsten einfach googeln. Den Namen hab ich dir ja nun gegeben.

    Warum riecht es denn hier so intensiv nach Schwefel?
    Der Teufel hat auch immer auf Berichten rumgeritten, die in TH verboten sind. Gab es hier eine heimliche Uebernahme?
    Ist das der Grund fuer die NickAenderung? TNS-STIN-Bukeo?
    Ich habe mich schon informiert und ich bleibe dabei, es war fuer die Zeit eine herausragende Leistung (50 Schueler in 5 Jahren).
    Heute werden aber 500 Lehrer wieder auf Vordermann gebracht und 50 davon werden dann als Multiplikator eingesetzt!
    Ich bezeichne es als Verleumdung, wenn hier behauptet wird, >40.000 Thai-Englisch-Lehrer koennten kein Englisch.
    Auch >95% der Englisch-Lehrer in DACH , Italien, Frankreich, …. haetten die Frage, ob sie perfekt Englisch koennen, auch mit NEIN beantwortet.
    Was sollen also diese Volksverhetzenden Aktionen. Gibt es bald wieder ein neues Buch , das keiner kauft? 😆
    Unabhaengig davon waren auch die intensiven Meldungen ueber Busunfaelle mit ein Grund dafuer, warum Unfaelle und Tote auf der Strasse anstiegen.
    Warum auf der Strecke Chumphon HuaHin Millionen von Schienen in den Bahnhoefen liegen , von Gras ueberwachsen und nicht verbaut werden , sollte jetzt auch klar sein! Auf jeden Fall KONTEN dieses Jahr noch weniger mit der Bahn fahren!
    Auch die zu spaete Auffuellung der Lagerbestaemde im Handel, hat zu deutlich mehr Verkehr ueber die Heissen 9 Tage gefuehrt.
    Bleibt nur noch zu klaeren, wer der Mastermind hinter dieser Schweinerei ist!
    Es riecht auch auf anderen Internet-Seiten immer mehr nach Schwefel und man kann die Handschrift vom Teufel, dem Toten-Fotografen und dem gelockten Hausmeister (Fake) herauslesen. Wer hat eigentlich den Kindern den Giftinjektor gegeben?

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Warum riecht es denn hier so intensiv nach Schwefel?

      habt ihr bei euch in der Nähe auch Hot Springs – da riecht es immer nach Schwefel, auch kilometerweit entfernt, wenn der Wind richtig weht.

      Heute werden aber 500 Lehrer wieder auf Vordermann gebracht und 50 davon werden dann als Multiplikator eingesetzt!

      Ich wette 1:1.000.000 dagegen, das es nicht funktioniert bzw. die 50 Native-Speaker noch gar nicht unterrichten.

      Ich bezeichne es als Verleumdung, wenn hier behauptet wird, >40.000 Thai-Englisch-Lehrer koennten kein Englisch.

      als Prayuth das verkündete, war er sehr, sehr zornig. Er meinte damals, wie kann es sein, das von 43.000 Englisch-Lehrern nur 6 gutes Englisch können?
      Du solltest dann Prayuth wegen Verleumdung verklagen 🙂

      Auch >95% der Englisch-Lehrer in DACH , Italien, Frankreich, ….
      haetten die Frage, ob sie perfekt Englisch koennen, auch mit NEIN beantwortet.

      perfekt muss es nicht sein. Man sollte als Englisch-Lehrer fliessend Englisch sprechen können. Viele in D haben ein Jahr England hinter sich.
      Die können das schon….

      Auch die zu spaete Auffuellung der Lagerbestaemde im Handel, hat zu deutlich mehr Verkehr ueber die Heissen 9 Tage gefuehrt.

      auch wenn du das wiederholst, es waren 7 heisse Tage – mit 2 Zusatztagen für den Raum Pattaya.

      Bleibt nur noch zu klaeren, wer der Mastermind hinter dieser Schweinerei ist!

      niemand, der Fahrer selbst hat schuld – der mit über 100 den Berg runter jagt und dann die Kurve nicht mehr schafft, weil er das im Reisfeld von seinem
      besoffenen Vater nicht gelernt hat, weil es dort nicht möglich ist und der Vater genauso mit 100 runtergefahren wäre.

  2. emi_rambus sagt:

    Hier nochmal das verschwundene Bild zum Beitrag unten:

  3. emi_rambus sagt:

    Das war klar, das der Beitrag wieder abstuerzt!
    Hier die Kopie:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja, … 🙄 Die Regierung gibt gelegentlich “einen” Zusatztag,

    du meinst wieder was anderes, den gesetzlichen Feiertag. Nein, ich meine die arbeitsfreie Woche für Isaaner u.a. die nachhause fahren.
    Das wird vorgegeben, weil die alle schon vorher wissen, wann sie fahren können und die fahren alle zu gleichen Zeit los. Ich bin mal
    in Songkran hinter so einer Kolonne hergefahren. Von Koh Samui bis nach Chiang Mai. Mein lieber Buddha – am Pickup hinten, alle voll gepackt mit
    einem Aufbau drauf und oben schliefen die Männer. Staus über Staus – ich habe noch nie solange nach Chiang Mai zurück gebraucht. Fahr ich nie wieder
    in dieser heissen Woche.

    Das hat doch alles gar nichts damit zu tun!Die Gummischneider muessen eine Ruhepause fuer die Baeume einlegen. Die ist aber laenger. Also machen die alle da ihren “Urlaub” . Wegen Familien (Trauer)Feiern gibt es aber im Einzelfall auch frei.
    Aehnlich ist es mit Saisonarbeitern im Tourismus.
    Das hat aber alles nichts mit der Reisewelle von zB Songkran zu tun!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Verkehrplaner, ob mit oder ohne “Doktor” taugen nichts, wenn sie 2016 nicht auf 9 Tage gekommen sind!

    9 Tage geben die auf Koh Samui, Phuket usw. den Ssaanern nicht frei. Die haben genau 7 Tage und keinen Tag mehr. Die fuhren heuer am
    10/11.4 los und mussten dann am 18.4. wieder zur Arbeit erscheinen, nichts mit 90 Tage. Das ist nur für die Touristen in den Touristen-Ghettos.
    Hier hatten auch viele Arbeitnehmer vom 11.4. bis 17.4. frei – die saufen natürlich und fahren dann Auto/Motorrad. Neffe hat auch in der Zeit die Baufirma
    zugemacht – seine Shan Leute fuhren alle nachhause, nach Fang, Viang Heng und Chiang Dao. Am 18.4. war wieder Arbeitsbeginn. NÄchstes Jahr
    sind andere 7 Tage – also muss nicht gleich sein und nur die kann man dann mit heuer vergleichen.

    🙄 das hat doch alles nichts mit der hauptverkehrswelle zu tun. Das ist doch wohl eher “Gegenverkehr”.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du musst wieder El STINo sein. Maedchen, da bist du voll auf dem falschen Dampfer!

    nein, eigentlich nicht – hat man mir auf der Uni hier so erklärt, weil man Sohn will den Master noch machen, dauert dann nochmals 2 Jahre, dann
    nochmals 2 zum PhD und dann nochmals die Dr. Arbeit. Also 8-10 Jahre, wenn man durchfällt noch mehr.
    Keine Sorge – ich kenn mich da sehr, sehr gut aus. Bin auch Monatelang von Uni zu Uni gelaufen.

    Nein ich mach mir keine Sorgen, nicht wirklich! Aber den Doktor kann man auch ueberwiegend “zu hause”/ auf der Arbeit, ausserhalb der Uni machen, Doktorvater geht heute mit Internet auch immer lockerer.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: KickiFax! Das ist Lotterie und keine Wissenschaft!

    da geb ich dir recht. Das ist Lotterie, ob 90.000 Polizisten es schaffen, die Verkehrstoten zu verhindern. Haben es diesmal nicht nur „nicht geschafft“
    sondern total versagt. Hat mit Wissenschaft nichts zu tun – weltweit nicht.

    Das ist kein Kicki-Fax, das ist Dumm-Babbel! Die 90.000 Staatspolizisten waren zusaetzlich, zu dem was vor Ort ist.
    Ich bleibe dabei, wenn man jetzt eine Landkarte erstellt, wo man in jeder Provinz die Werte fuer
    -kontrollierte Fahrzeuge
    -Eingezogene Fuehrerscheine
    -Verkehrstote
    -….
    in Form von Farbpunkten
    Gruen = sehr gut
    Orange = gut
    Rot = sehr schlecht ,
    dann tippe ich grob, das wird etwa wie in dem Bild unten aussehen!
    Ich weiss, jetzt kommt das wieder mit dem Thainess, aber bei nir kaemen da einige in Erklaerungsnotstand!
    Es geht da immerhin um Menschenleben.
    Es waere bestimmt hilfreich, wenn jeder Beteiligte bei ‘Vollrot’ Vorschlaege aufschreibt, was er im naechsten Jahr besser machen wird, um mit seinem Team auf Gruen zu kommen. Und diese Erklaerungen kaemen in die Personalakte.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was König Mongkut betrifft, auch das ist richtig. Die Amerikanerin hiess: Anna Leonowens und sie baute die erste Schule im Plast auf,
    König Mongkut legte sehr viel Wert, das die englische Sprache gelehrt wird, von einem Native-Speaker natürlich.
    Link kann ich nachreichen. Ansonsten einfach googeln. Den Namen hab ich dir ja nun gegeben.

    Jetzt soll mich doch der TEUFEL im Mondschein besuchen, ich glaube ich habe das getraeumt, du wuerdest so etwas schreiben.
    Ein NativeSpeaker fuer 50 Schueler in 5 Jahren, das war sehr modern und weitblickend und eine Supersache.
    Heute hat man, da ein groesserer Bedarf besteht, schon 50 NativeSpeaker, die in 6 Wochen 500 schon fertige Lehrkraefte, die damm umgehend als Multiplikator eingesetzt werden koennen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: JA EBEN! Deswegen muss es ja jetzt noch schlechter sein.

    vielleicht hat er er Selbstmörder losgeschickt, hat aus Dubai sicher Ahnung davon. 🙂 Aber im Ernst, ich kann mich noch an 1000+ Toten erinnern, ich glaube in seiner Amtszeit. Takki war da nicht beteiligt,
    bringt ihm absolut nichts, weil er es auch nicht besser kann.

    In den roten Gegenden machen die Leute alles was die Kamnans sagen. Wenn die , die 9 Tage nur ausgesessen haben

    aber die fahren nicht für Takki extra in den Tod, um die Zahlen zu erhöhen. Rote Gebiete hatten auch nur 7 Tage Ferien, ausgen. Pattaya.

    Ich kann mich nicht in die Hirne von Psychopathen reindecken, …. wenn aber einer MiB einsetzt um auf die “eigenen”Leute in BKK schiessen zu lassen oder ein anderer, der mit aussergerichtlicher Toetung Tausende DrogenVerdaechtige “ausschalten” laesst, oder wieder ein anderer der moslemische MiB aus Kambodscha im tiefen Sueden einsetzt, … wenn dem so waere, dann gibt es bestimmt auch so wirre, die auf abgelegenen Strassen Mopeds mit dem Kuhfaenger von der Strasse abdraengen.
    Wenn es letztes Jahr aber mehr Fahrerfluechtige gab als dieses Jahr, sollte man das aber ausschliessen koennen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Deine Vorschlaege interessieren nicht! Die von den Verkehrsplanern sind interessant.

    weiss ich noch nicht, mal sehen

    Die sollen alle fuer die “HEISSEN 9 TAGE” 100 Km weiter weg eingesetzt werden.
    Und vom 13.-15.04. ist ausser fuer Taxis, gewerbliche Busse absolutes Fahrverbot auf den Highways/Autobahnen, innerstaedtisch (50Kmh) ausgenommen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wo waren denn jahrelang die im Ausland „promovierten“Verkehrsplaner? Wie kann denn so etwas passiern?

    ich kenne keine im Ausland promovierten Verkehrsplaner – die arbeiten an höherer Stelle. In der Verkehsplanung sitzen normale Polizisten, Polizeioffiziere
    und Beamte vom Transport-Dept. – sicher keine Doktoren. Vll nicht mal Uni.

    Ihr solltet euch bei der Uebergabe besser abstimmen, DAS hat einer von euch behauptet!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Jetzt will man denen noch eine HighspeedBahn zum Kaputt-Machen zur Verfuegung stellen.

    Highspeed Bahn mit vernünftigen Preisen ist eine tolle Idee.

    Was ist denn bei einem BWLer ein “vernuenftiger” Preis. Das was sich Menschen ohne Kindergeld leisten koennen?
    Das ist den Kwai von hinten aufgezaeumt! Es muss ein rentierlicher/kostendeckender Preis sein, den der Markt in Qualitaet und Quantitaet hergibt!
    Der kostendeckende Preis fuer eine Person BKK-NongKai (einfach) duerfte bei etwa 25.000 TB liegen, bei mehr als 50 Zuegen/Tag (75%voll) bei 15.000TB.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Man sollte aber die Wartung dann auch den Herstellern überlassen, die
    können das und nicht selsbt versuchen rumzupfuschen. Oder man beauftragt den TÜV Rheinland, die können das sicher auch.

    Der TueV Rheinland macht keine Wartung?! 😆 DIE machen sich nicht schmutzig und schwitzen tun die auch nicht!
    Wenn ich Zuege kaufen wuerde, nur von einem Vertragspartner, der eine Service-Niederlassung in TH hat und einen Serviceplan vorlegen kann. Natuerlich auch so Sachen wie Bankbuergschaften.
    Ich wuerde sowieso nix kaufen, auch nicht leasen, ich wuerde Fahrkilometer , fertig gewartet anmieten! Wenn die Kisten nach 5 Jahren Schrott sind, die staendig ausfallen, …. alles nicht mein Problem, muss ich dann kurzfristig und teuer Ersatz anmieten, dafuer gibt es die Bankbuergschaften!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die Malaysier haben schon gute
    Englischlehrer die Englisch können, nicht nur 6 wie in TH.

    Diese kindische Verdreherei benutzt ihr jetzt so lange wie die 30Bath-Luege?
    Ich glaube ich muss mir fuer euch echt noch Textbausteine mit Lachsack anlegen!
    🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH braucht qualifiziertes Personal, Facharbeiter , Abiturienten, …. Alles das waere da,
    wenn man EnglischProgramm (EP) auf breiter Ebene einfuehrt! Statt dessen empfehlen Kinder,
    die mit den falschen Schuelern gesprochen haben, EP abzubrechen.
    Ich raff‘ das nicht!!!!

    ja, weil sie nicht auf Ausländer vertrauen. Da sind die Filipinos und jetzt aktuell die Malaysier viel schlauer.
    Die haben ein EP-Programm und holten auch dazu auch Native-Speaker, aber zu ganz anderen Gehältern, nicht mit läppischen 30.000
    Baht. Die begannen 2011 und es wurde ein grosser Erfolg.

    Und wer hat den Thais nahegelegt das Englischprogramm einzumotten und nicht auf ganzer Breite durchzustarten? Ich will ja keine Namen nennen, aber ihr STINs wisst schon, wen ich meine.
    In Krabi sind die Eltern schon Sturm gelaufen und haben die Fortsetzung durchgesetzt. Wenn das hier nix wird, muessen wir halt nach Krabbi umziehen.
    Kann ich allen , die in Chiang Mai leben und Kinder haben nur empfehlen! Mit dem SprechKontrollAPP , stellen die selbst das ESP der Privatschulen in Schatten.
    Bei EP fuer alle wird natuerlich ein EP fuer bis MO3 angeboten, ein anderes bis MO6 mit der Wahl zwischen TechnikSchwerpunkt oder Zweitsprach-Schwerpunkt, …
    Ich dachte immer die Filipinos, waeren von haus aus perfekt? Ich habe hier eine Klasse getroffen, die hatte alle die selben Hemden an. die waren 16-18(?)Jahre alt. Da war absolut kein Englisch moeglich, die sagten immer nur, ich sollte mit dem Lehrer sprechen, bis ich dann fragte , wo denn der Lehrer ist dann zeigten die Buben auf eine Gruppe junger Frauen/Maedchen, die am Boden hockten. Als ich genauer hinsah, war da mitten drin auch noch was maennliches. Dieser noch sehr junge Herr, war ein Filipino und der “Lehrer”. Nach meinem ersten Gefuehl hatte dieser junge Mann in keiner Beziehung genuegend Distanz zu seinen Schuelerinnen, die Schueler und ,sorry, die Mauerbluemchen waren mehr sich selbst ueberlassen. Die Distanz bei der Sprachbeherrschung war auch nicht sehr gross, so was darf einfach keine Lehrkraft sein! Wenn die Filipinos sonst nix zu bieten haben, braucht sich TH aber nicht zu verstecken.
    Das Gehalt in Malaysia muss natuerlich um einiges hoeher sein.
    Wenn in TH endlich wieder die Maerkte funktionieren, hat der Native-Lehrer in TH die groessere Kaufkrauft, was fuer viele ein grosser Anreiz waere. Ist aber im Augenblick fuer auslaendischen Lehrer , wie fuer die Thais ein grosser Nachteil!!
    Natuerlich auch fuer die Eltern ohe Kindergeld!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also hat man noch einige Hundert Native-Speaker dazugeholt und die
    den 6500 Englischlehrerin in 1800 Schulen als Hilfe zur Seite gestellt.

    Das ist doch schon lange Sache in TH, das “als Hilfe zur Seite gestellt:. 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nun sucht man hier 50 Native-Speaker und scheinbar kam keiner. Dann müssen sie halt 100.000 bieten,
    kann ja nicht so schlimm sein. Ist ja nur temporär.

    Da musste doch keiner kommen … 🙄 , was soll denn schon wieder diese Geruechte, auch schon wieder Stimmungsmache??
    Die waren doch schon alle da. Im Bereich von EP bei den staatlichen Schulen sind etwa 5.000 Native-Spaeker eingesetzt . Das Training und die Fortbildung war fuer die 8 Wochen Ferien angesetzt, wo die Lehrer frei haben und daran teilnehmen koennen, aber natuerlich auch die NativeLehrer. WO soll da ein Problem sein von 5.000 50 zu finden , die fuer 8 Wochen eine Nebenbeschaeftigung wollen.
    Habt ihr jetzt darauf gewartet , die wollten welche von euch vermittelt haben ? 🙄
    Irgendwie seid ihr schon etwas daneben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Ursache in TH ist ein ganz einfaches!
    Das sind die STELLVETRETER!
    Jeder hat ueberall 1-3 davon.

    ja, kommt darauf an, was man machen muss. Viel Arbeit, erfordert mehrere Stellvertreter. Sind die gut, können die viele Kleinigkeiten abnehmen und
    dem Chef den Rücken frei halten, der kann dann wichtigere Dinge erledigen. Oder man teilt das Arbeitsgebiet auf. Geht auch, dann benötigt man
    weniger Stellvertreter. Kostet dann aber mehr.

    Habt ihr das in der deutschenSchule gelernt? 😆
    NEIN! Es braucht nur einen Chef! Das Sachgebiet muss nur richtig zugeschnitten sein. Ein Vorgesetzter macht zwischen 20-40% SachbearbeiterTaetigkeit, der Rest 60-80% sind Fuehrungsfunktion. Die Arbeit machen ueberwiegend die Sachbearbeiter (bei Abteilung usw analog). Je mehr MAs um so hoeher der Fuehrungsanteil beim Vorgesetzten!
    Es braucht nicht einen hauptamtliche Stellvertreter! Das ist im Krieg und im 24 StundenEinsatz anders, weil dann auch immer eine Fuehrungskraft da sein muss! ABER NUR DANN. Wenn der Fuehrer nicht am Schichtdienst teilnimmt, braucht es auch keinen Vertreter . Sollte doch eigentlich fuer jeden verstaendlich sein!!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Vertreter …. AUCH nicht anders. Irgend einer wird es dann schon richten.

    das ist hier bei uns sehr gut aufgeteilt. Meine Frau ist nur für die Sicherheit zuständig. Ein anderer Kamnan-Assistent macht nur
    Infrastruktur, kümmert sich um Wasser, Strom – meldet gestohlene Stromkabel, ist in Verbindung mit EGAT usw.
    Ein anderer wieder ist so eine Art Verbindung für die Dorfbewohner zum Amphoe. Der Kamnan überwacht dann seine Truppen in jedem Dorf, gibt
    11 davon. Also 10 Puh Yai Bans, mit den je 2 Stellvertretern. Er könnte das alleine gar nicht machen. Aber ist alles gut organisiert.

    Oh Buddha, das ist ein Vorgesetzter und Sachbearbeiter. Die zugeordneten PYs sind unterstellte SGL mit SB.
    Nur wenn ich die Sachbearbeitung reduziere UND die Vorgesetzten-Funktion gegen Null geht, kommt ein KN mit seinen X PYs als Ganztagskraft locker hin.
    Deswegen ja auch die Kautionsbueros, keine Kreditvergabe, Sozialgeld, … kommt alles weg!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Andere Tambons haben Kamnans, die können kaum lesen und schreiben 🙂 – Nur BO 6 abgeschlossen,
    dann war aus.

    BO6 ist heute kein “Abschluss” mehr. Solche Leute muessen sich weiterbilden oder um Versetzung ersuchen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich bin mir heute sogar sicher, die vielen Berichte ueber Busunfaelle waren auch nur aufgebauscht,

    das geht so nicht mehr. Weil es gibt Facebook und da schreiben dann Angehörige von Bus-Opfern, die stellen dann noch Fotos von ihren verletzten
    Angehörigen rein usw. – also das ist schon Fakt, kein Fake. Du siehst aber wirklich hinter allem Bertrug, Fakes, Verfolgung usw.
    Ob für dich TH das richtige ist, wage ich sehr zu bezweifeln.

    Mach dir mal keine Sorgen um mich, ich bin solange hier wie ihr, ich kam aus dem Westen, also nix mit Kommunismus!
    Es gibt einen in den “sozialenNetzwerken” der dokumentiert die Toten im tiefen Sueden, schon jahrelang!
    Da ist dann zB einer vom Moped geschossen worden auf dem Weg zur Arbeit, die Polizei vermutet das waren Separatisten. Das Stand dann so zB.in der Nation. Dann wurde einer mit seiner Frau vor seiner Plantage erschossen. In der BKKPost stand die Polizei vermutet Unabhaengigkeitskaempfer. Und naechsten Tag dann in der Rueckschau der Nation heisst es, der Gummischneider Mohamed und die 35 jaehrige Aysha waeren von Terroeristen beschossen worden.
    Tatsaechlich war das nur ein Fall! Es kam dann auch vor, der Schuetze war niemand anderes als der alte Ehemann der 35 jaehrigen, oder einer der um seinen Spielgewinn betrogen wurde, ….
    Ich finde das was dieser Typ macht, ist Volksverhetzung, wird aber auch von den MODs gedeckt!!
    So ist das halt, viele duerfen nichts sehen, einige wollen nichts sehen, andere sind blind , … und ich bin ein Augenmensch!
    So, jetzt habt ihr die Hauptursache fuer die Erhoehung der Verkehrstoten wieder “verdraengt”. Wird das euch nicht irgendwann mal peinlich?
    Die einspurige Eisenbahnlinie von Chumphon bis HuaHin, ist in so einem traurigen Zustand, da koennen seit diesem Jahr tagsueber bei grosser Hitze keine Zuege mehr fahren, weil es sonst zu Verwerfungen und dadurch zu haeufigen Entgleisungen kommt, die auch nichts mit den Separatisten zu tun haben.
    Nun, da auch noch zeitgleich sich die Meldungen mit den Busunfaellen haeuften, s.o., fuher kaum noch einer mit oeffentlichen Verkehrsmitteln. Alle stiegen auf Pickups und PKw um.
    Wen wundert es da noch, dass die Verkehrstoten anstiegen.

    Mir sind aber noch zwei gute Sachen eingefallen, auch wenn ich kein Dr bin:

    Über eine Mitfahrzentrale (kurz als MFZ bezeichnet) werden Mitfahrgelegenheiten (auch MFG) und Fahrgemeinschaften vermittelt. Es wird unterschieden zwischen den traditionellen, stationären Mitfahrzentralen, welche Gebühren für die Vermittlung verlangen und den Online-Mitfahrzentralen, bei denen die Vermittlung oft kostenlos erfolgt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mitfahrzentrale

    Am 13.+14.+15.04. gilt Fahrverbot fuer Pickups +Pkw +Motorraeder auf Autobahnen usw Ausserhalb geschlossener Ortschaften.
    am 11.+ 12.+16.+17.04. gilt Fahrverbot fuer LKWs auf Autobahnen usw Ausserhalb geschlossener Ortschaften.
    Das heisst Oeffentliche Verkehrsmittel und Taxen koennen immer fahren (nuechtern) . Damit wuerde sich der Verkehr fast halbieren und es waeren keine Betrunkenen auf den Schnellstrassen. Auf den Hinterlandstrassen duerfen alle (langsam) alle 7 Tage fahren!
    Gibt es Verlaengerungsmoeglichkeiten mit Brueckentagen, muss der Regelung durch der Planer um 1-2 Tage erweitert werden!

    So, ich brauche meinen Schoenheitsschlaf. Schreibfehler sind nicht mit copyright belegt!

    • STIN STIN sagt:

      Aehnlich ist es mit Saisonarbeitern im Tourismus.
      Das hat aber alles nichts mit der Reisewelle von zB Songkran zu tun!

      nein, die Reisewelle zu Songkran ist eben diese heisse Woche. In diesem Jahr vom 11-17.4. – im nächsten Jahr soll es um einen Tag
      nach hinten verschoben werden. Also gut möglich, das es dann vom 12.4. – 18.4. als heisse Woche erklärt wird. Dann fahren die Isaaner u.a.
      am 12.4. oder 11.4. abends los. Dann muss man diese 7 Tage mit den 7 Tagen (11.-17.4) vergleichen.

      das hat doch alles nichts mit der hauptverkehrswelle zu tun. Das ist doch wohl eher “Gegenverkehr”.

      es sind Songkran um die 20 Millionen Thais unterwegs – Millionen fahren aus dem Süden, wo sie arbeiten – in den Isaan, da kracht es auch
      gewaltig. Andere Reiseströme gehen von Bangkok nach Chiang Mai, Chiang Rai usw. – hier die Highway war voll, viel Stau usw.

      Das meinte ich. Das ist eine halbe Völkerwanderung und alle nach 500km voll übermüdet. Die kippen sich dann an den Tankstellen Lipovitan
      rein, hilft dann ein paar Stunden, dann nicken sie wieder beim Fahren ein. Schon oft gesehen, wie der Vordermann immer nächer
      an den Seitenrand der Strasse kommt, dann zieht er wieder zurück, weil er aufgewacht ist. Das ist hochgefährlich und man sieht auch – wenn
      man zu dieser Zeit die Strecke fährt, viele Pickups usw. im Graben liegen.

      Nein ich mach mir keine Sorgen, nicht wirklich! Aber den Doktor kann man auch ueberwiegend “zu hause”/ auf der Arbeit, ausserhalb der Uni machen, Doktorvater geht heute mit Internet auch immer lockerer.

      ja, man muss auch den Master nicht mehr voll in der Uni machen, geht auch nebenbei – aber dauert halt genau die Zeit, die ich aufführte.
      Nach 8 Jahren hat man den PhD – also den ersten Titel.

      Das ist kein Kicki-Fax, das ist Dumm-Babbel! Die 90.000 Staatspolizisten waren zusaetzlich, zu dem was vor Ort ist.

      gut möglich, wäre dann noch schlimmer.

      Es waere bestimmt hilfreich, wenn jeder Beteiligte bei ‘Vollrot’ Vorschlaege aufschreibt, was er im naechsten Jahr besser machen wird, um mit seinem Team auf Gruen zu kommen. Und diese Erklaerungen kaemen in die Personalakte.

      wurde hier am Mittwoch gemacht. Auch in ähnlicher Form, wie du es beschrieben hast. Es wurden die Zahlen aufbereitet, genaue Angaben –
      wo die meisten Unfälle pssierten und da wird man dann im nächsten Jahr wohl reagieren. Diese Vorschläge sind nun in Bangkok im Verkehrsministerium
      und dort werden dann alle Berichte ausgewertet.

      Ein NativeSpeaker fuer 50 Schueler in 5 Jahren, das war sehr modern und weitblickend und eine Supersache.

      das war ein guter Anfang, leider haben Regierungen das dann nicht mehr weiter geführt und es schleifen lassen. Heute hat man das Chaos.

      Heute hat man, da ein groesserer Bedarf besteht, schon 50 NativeSpeaker, die in 6 Wochen 500 schon fertige Lehrkraefte, die damm umgehend als Multiplikator eingesetzt werden koennen.

      ja, wenn man welche gefunden hat, scheint nicht so. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

      Die sollen alle fuer die “HEISSEN 9 TAGE” 100 Km weiter weg eingesetzt werden.

      ist nur in Pattaya, da sind 100km zuviel. Ausserhalb werden 7 Tage als heisse Tage gezählt.

      Und vom 13.-15.04. ist ausser fuer Taxis, gewerbliche Busse absolutes Fahrverbot auf den
      Highways/Autobahnen, innerstaedtisch (50Kmh) ausgenommen!

      das wäre ein gewaltiger wirtschaftlicher Schaden in Milliardenhöhe. Obst würde verfaulen, Die Supermärkte könnten nicht beliefert werden usw.
      Nein, vorher schafft man Songkran ab. Keinen Songkran-Urlaub mehr und fertig.

      Ihr solltet euch bei der Uebergabe besser abstimmen, DAS hat einer von euch behauptet!

      ich denke nicht.

      Was ist denn bei einem BWLer ein “vernuenftiger” Preis. Das was sich Menschen ohne Kindergeld leisten koennen?

      vernünftig wäre ein Preis, der billiger ist, als wenn eine 4-köpfige Familie mit dem Auto fährt. Also CHiang Mai – BKK so um die 500 Baht. Kinder die Hälfte.
      Das wären dann 1500 Baht und das reicht auch mit dem Billig-Benzin nicht. Dann noch ohne Stress.

      Der TueV Rheinland macht keine Wartung?! 😆 DIE machen sich nicht schmutzig und schwitzen tun die auch nicht!

      die überprüfen und beobachten danach die Wartung usw. – die haben auch Firmen an der Hand, die das können.

      Diese kindische Verdreherei benutzt ihr jetzt so lange wie die 30Bath-Luege?

      nein, diese Erklärung kam vom Ministerium. Die haben 43.000 Englischlehrer überprüft und davon konnten nur 6 gutes Englisch. Alle
      anderen nicht bis gar nicht. Daher ja der Plan mit den Native-Speakern. Wenn Prayuth Ausländer holen will, dann muss es schon brennen.

      Mit dem SprechKontrollAPP , stellen die selbst das ESP der Privatschulen in Schatten.

      auf den Privtschulen wird alles verwendet, was von Sprachwissenschaftlern empfohlen wird und lt. Studie positiv zu bewerten ist,
      also ev. auch Apps.

      Nach meinem ersten Gefuehl hatte dieser junge Mann in keiner Beziehung genuegend Distanz zu seinen Schuelerinnen, die Schueler und ,sorry, die Mauerbluemchen waren mehr sich selbst ueberlassen. Die Distanz bei der Sprachbeherrschung war auch nicht sehr gross, so was darf einfach keine Lehrkraft sein!

      kann man so schlecht sagen, da muss man seine Vita mal sehen, ob er überhaupt ein Lehrer war oder nur angelernt. Im allgemeinen gelten die
      Filipino-Leher als recht gut, nicht gleich wie EU-Lehrer aber besser als alle andere aus ASEAN mit Ausnahme Singapur.

      Das ist doch schon lange Sache in TH, das “als Hilfe zur Seite gestellt:

      ja, das war ja der grosse Fehler. Ich kann einen Native-Speaker natürlich einem malays. Englischlehrer zur Seite stellen, der schon recht gut
      Englisch kann, aber nicht den TH-Lehrern, die nichts können. Die müssen von Grund auf erstmal geschult werden, was man ja jetzt vor hatte.
      Scheint aber nix zu passieren.

      Da musste doch keiner kommen … 🙄 , was soll denn schon wieder diese Geruechte, auch schon wieder Stimmungsmache??

      kam doch einer? 🙂

      Das Training und die Fortbildung war fuer die 8 Wochen Ferien angesetzt, wo die Lehrer frei haben und daran teilnehmen koennen, aber natuerlich auch die NativeLehrer.

      dann läuft das wohl nur in BKK, weil hier sind die Englischlehrer noch da. Ich werde mal meine Frau die eine fragen lassen, die Englisch unterrichtet
      und das mit footbon-Englisch und auch das nur sehr, sehr schwach. Ich unterhalte mich mit der lieber in Thai, weil sie kein Englisch kann.

      WO soll da ein Problem sein von 5.000 50 zu finden , die fuer 8 Wochen eine Nebenbeschaeftigung wollen.

      mal sehen ob da was passiert. Ev. ist der Plan zusammen mit EP eingestampft worden.

      Habt ihr das in der deutschenSchule gelernt?

      nein, bei der Schulung für Tamruat Ban, da kam auch das Kamnan-Gesetz etwas dran, dann das Polizeigesetz kurz gestreift usw.
      Da lernt man recht viel über Verwaltung usw. – aber halt nur bis zum Nayok Tetsaban – als lokale Verwaltungsstruktur.
      Sehr viel bringt mir auch der Kamnan bei, hat die Ruhe weg – auch wenn ich ihn oft mit vielen Fragen konfrontiere. Netter Mann und klug –
      ev. Sino-Thais, muss mal fragen.

      NEIN! Es braucht nur einen Chef!

      richtig, es gibt auch nur einen – einen Kamnan für jedes Tambon und nicht 2. Die Salawats, kann man als Hilfssheriff, also Deputies bezeichnen
      oder auch als Sachbearbeiter für gewisse Bereiche. Kommt auf das gleiche raus.

      Es braucht nicht einen hauptamtliche Stellvertreter!

      doch, das ist einer von den Assistenten, weil der Kamnan ist sehr oft auf Schulung in Bangkok, dann wieder Meeting in Chiang Mai, dann wieder
      Gouverneurs-Treffen in der City Hall. Da kann das Tambon nicht führungslos sein. Dann übernimmt ein Assistent die Leitung, das war meine Frau bis
      vor kurzen. Meist wird das so gehandhabt, das dann der Vertreter der 2. ist – der gewählt wurde. Der 1. wird Kamnan, der 2. dann sein Vertreter.
      Das läuft sehr gut, die Arbeitsaufteilung bei uns ist perfekt, muss aber nicht überall so sein.

      Das ist im Krieg und im 24 StundenEinsatz anders, weil dann auch immer eine Fuehrungskraft da sein muss!

      eben, genauso ist es. Der Kamnan hat hier 24 Stunden Dienst. Kommen nachts Diebe, ruft man entweder meine Frau als tamruat ban an oder
      den Kamnan. Brennt es, ruft man den Kamnan auch mitten in der Nacht. Stirbt einer, muss er raus aus dem Bett. Kamnan ist oft ohne Schlaf
      48 Stunden tätig, meist wenn grosse Feierlichkeiten anfallen und er für Aufbau usw. alles sorgen muss. Dann ruft ihn noch der Nai Amphoe,
      dann muss er dorthin usw. Ohne Vertretung würde es wohl keiner für das läppische Gehalt machen. Ist ja halb ehrenamtlich. 10.000 Baht oder so.
      Aber unser Kamnan hat noch eine Firma laufen, die sein Sohn führt. Dann geht es schon.

      Wenn der Fuehrer nicht am Schichtdienst teilnimmt, braucht es auch keinen Vertreter .
      Sollte doch eigentlich fuer jeden verstaendlich sein!!?

      Jedes Unternehmen weltweit, jeder Politiker, jeder Sheriff in der USA hat Vertreter. Also du schreibst wieder bullshit.
      Unser Bürgermeister in Bayern hat 2 stellvertretende Bürgermeister – sogar im kleinsten Kaff Kolbermoor. So ist es hier auch.
      Die werden in Bayern vom Gemeinderat ernannt. Können je nach Grösse mehrere sein – wie in TH auch.

      BO6 ist heute kein “Abschluss” mehr. Solche Leute muessen sich weiterbilden oder um Versetzung ersuchen!

      wie kann sich ein gewählter Kamnan versetzen lassen, mein lieber Buddha.

      Tatsaechlich war das nur ein Fall! Es kam dann auch vor, der Schuetze war niemand anderes als der alte Ehemann der 35 jaehrigen, oder einer der um seinen Spielgewinn betrogen wurde, ….

      wird es auch geben, aber darauf sind die Polizisten schon geschult. Kein eifersüchtiger oder sonst was, erschiesst z.B. einen Lehrer auf dem Weg
      zur Arbeit mit einer AK47 oder wirft eine Granate in eine Schule. Man hat den Lehrern im Süden und auch den Schulen den Kampf angesagt.
      Warum sollte jemand eine Granate ohne Zugehörigkeit zu den Terroristen, in eine Schule, voll mit Kinder werfen. Warum sollte ein Thai
      einem Mönch die kehle aufschlitzen, wenn der morgens Essen holt. Das sind Terroristen, aber es wird sicher Morde geben,
      wo man nicht genau weiss, wer es ausgeführt hat, aber i.d.R. weiss man das schon. Wenn 10 Vermummte am Markt einen Polizisten töten, dann
      war das sicher kein Eifersüchtiger. Die laufen nicht vermummt und schwer bewaffnet in der Gegend rum.

    • STIN STIN sagt:

      nun ist genau das passiert, vor was ich immer eine Heidenangst habe, wenn ich mit Minibus oder Bus hier nach Mae Sai fahre. Die fahren mit hoher
      Geschwindigkeit auf eine Kurve zu und diesmal konnte der Busfahrer wohl nicht mehr bremsen und ist tot.

      Der hat vermutlich auch vom Vater im Reisfeld fahren gelernt. Ich bleibe dabei – es müssten professionele Fahrlehrer eingesetzt werden, die
      dann – von mir aus auf freiwilliger Bais – den Leuten das Fahren beibringen. Gleichzeitig muss die Verkehrstüchtigkeit des Prüflings so
      überprüft werden, das er korrekt am Strassenverkehr teilnehmen kann. Dann werden schon alle Prüflinge Profi-Fahrlehrer buchen, weil sie ohne
      nicht durchkommen, wie in der Schweiz. Somit muss man das nicht zur Pflicht machen, aber es trotzdem anbieten. Tw. wird es ja schon getan, aber
      es fehlt die Überprüfung durch die Behörde.

      Hier waren nicht die Bremsen schuld, wie immer wieder fälschlicherweise behauptet. Der Busfahrer konnte nicht
      Bergfahren, woher auch – nie vom Vater gelernt, der das ja auch nicht kann.

  4. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja, … 🙄 Die Regierung gibt gelegentlich “einen” Zusatztag,

    du meinst wieder was anderes, den gesetzlichen Feiertag. Nein, ich meine die arbeitsfreie Woche für Isaaner u.a. die nachhause fahren.
    Das wird vorgegeben, weil die alle schon vorher wissen, wann sie fahren können und die fahren alle zu gleichen Zeit los. Ich bin mal
    in Songkran hinter so einer Kolonne hergefahren. Von Koh Samui bis nach Chiang Mai. Mein lieber Buddha – am Pickup hinten, alle voll gepackt mit
    einem Aufbau drauf und oben schliefen die Männer. Staus über Staus – ich habe noch nie solange nach Chiang Mai zurück gebraucht. Fahr ich nie wieder
    in dieser heissen Woche.

    Das hat doch alles gar nichts damit zu tun!Die Gummischneider muessen eine Ruhepause fuer die Baeume einlegen. Die ist aber laenger. Also machen die alle da ihren “Urlaub” . Wegen Familien (Trauer)Feiern gibt es aber im Einzelfall auch frei.
    Aehnlich ist es mit Saisonarbeitern im Tourismus.
    Das hat aber alles nichts mit der Reisewelle von zB Songkran zu tun!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Verkehrplaner, ob mit oder ohne “Doktor” taugen nichts, wenn sie 2016 nicht auf 9 Tage gekommen sind!

    9 Tage geben die auf Koh Samui, Phuket usw. den Ssaanern nicht frei. Die haben genau 7 Tage und keinen Tag mehr. Die fuhren heuer am
    10/11.4 los und mussten dann am 18.4. wieder zur Arbeit erscheinen, nichts mit 90 Tage. Das ist nur für die Touristen in den Touristen-Ghettos.
    Hier hatten auch viele Arbeitnehmer vom 11.4. bis 17.4. frei – die saufen natürlich und fahren dann Auto/Motorrad. Neffe hat auch in der Zeit die Baufirma
    zugemacht – seine Shan Leute fuhren alle nachhause, nach Fang, Viang Heng und Chiang Dao. Am 18.4. war wieder Arbeitsbeginn. NÄchstes Jahr
    sind andere 7 Tage – also muss nicht gleich sein und nur die kann man dann mit heuer vergleichen.

    🙄 das hat doch alles nichts mit der hauptverkehrswelle zu tun. Das ist doch wohl eher “Gegenverkehr”.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du musst wieder El STINo sein. Maedchen, da bist du voll auf dem falschen Dampfer!

    nein, eigentlich nicht – hat man mir auf der Uni hier so erklärt, weil man Sohn will den Master noch machen, dauert dann nochmals 2 Jahre, dann
    nochmals 2 zum PhD und dann nochmals die Dr. Arbeit. Also 8-10 Jahre, wenn man durchfällt noch mehr.
    Keine Sorge – ich kenn mich da sehr, sehr gut aus. Bin auch Monatelang von Uni zu Uni gelaufen.

    Nein ich mach mir keine Sorgen, nicht wirklich! Aber den Doktor kann man auch ueberwiegend “zu hause”/ auf der Arbeit, ausserhalb der Uni machen, Doktorvater geht heute mit Internet auch immer lockerer.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: KickiFax! Das ist Lotterie und keine Wissenschaft!

    da geb ich dir recht. Das ist Lotterie, ob 90.000 Polizisten es schaffen, die Verkehrstoten zu verhindern. Haben es diesmal nicht nur „nicht geschafft“
    sondern total versagt. Hat mit Wissenschaft nichts zu tun – weltweit nicht.

    Das ist kein Kicki-Fax, das ist Dumm-Babbel! Die 90.000 Staatspolizisten waren zusaetzlich, zu dem was vor Ort ist.
    Ich bleibe dabei, wenn man jetzt eine Landkarte erstellt, wo man in jeder Provinz die Werte fuer
    -kontrollierte Fahrzeuge
    -Eingezogene Fuehrerscheine
    -Verkehrstote
    -….
    in Form von Farbpunkten
    Gruen = sehr gut
    Orange = gut
    Rot = sehr schlecht ,
    dann tippe ich grob, das wird etwa wie in dem Bild unten aussehen!
    Ich weiss, jetzt kommt das wieder mit dem Thainess, aber bei nir kaemen da einige in Erklaerungsnotstand!
    Es geht da immerhin um Menschenleben.
    Es waere bestimmt hilfreich, wenn jeder Beteiligte bei ‘Vollrot’ Vorschlaege aufschreibt, was er im naechsten Jahr besser machen wird, um mit seinem Team auf Gruen zu kommen. Und diese Erklaerungen kaemen in die Personalakte.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was König Mongkut betrifft, auch das ist richtig. Die Amerikanerin hiess: Anna Leonowens und sie baute die erste Schule im Plast auf,
    König Mongkut legte sehr viel Wert, das die englische Sprache gelehrt wird, von einem Native-Speaker natürlich.
    Link kann ich nachreichen. Ansonsten einfach googeln. Den Namen hab ich dir ja nun gegeben.

    Jetzt soll mich doch der TEUFEL im Mondschein besuchen, ich glaube ich habe das getraeumt, du wuerdest so etwas schreiben.
    Ein NativeSpeaker fuer 50 Schueler in 5 Jahren, das war sehr modern und weitblickend und eine Supersache.
    Heute hat man, da ein groesserer Bedarf besteht, schon 50 NativeSpeaker, die in 6 Wochen 500 schon fertige Lehrkraefte, die damm umgehend als Multiplikator eingesetzt werden koennen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: JA EBEN! Deswegen muss es ja jetzt noch schlechter sein.

    vielleicht hat er er Selbstmörder losgeschickt, hat aus Dubai sicher Ahnung davon. 🙂 Aber im Ernst, ich kann mich noch an 1000+ Toten erinnern, ich glaube in seiner Amtszeit. Takki war da nicht beteiligt,
    bringt ihm absolut nichts, weil er es auch nicht besser kann.

    In den roten Gegenden machen die Leute alles was die Kamnans sagen. Wenn die , die 9 Tage nur ausgesessen haben

    aber die fahren nicht für Takki extra in den Tod, um die Zahlen zu erhöhen. Rote Gebiete hatten auch nur 7 Tage Ferien, ausgen. Pattaya.

    Ich kann mich nicht in die Hirne von Psychopathen reindecken, …. wenn aber einer MiB einsetzt um auf die “eigenen”Leute in BKK schiessen zu lassen oder ein anderer, der mit aussergerichtlicher Toetung Tausende DrogenVerdaechtige “ausschalten” laesst, oder wieder ein anderer der moslemische MiB aus Kambodscha im tiefen Sueden einsetzt, … wenn dem so waere, dann gibt es bestimmt auch so wirre, die auf abgelegenen Strassen Mopeds mit dem Kuhfaenger von der Strasse abdraengen.
    Wenn es letztes Jahr aber mehr Fahrerfluechtige gab als dieses Jahr, sollte man das aber ausschliessen koennen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Deine Vorschlaege interessieren nicht! Die von den Verkehrsplanern sind interessant.

    weiss ich noch nicht, mal sehen

    Die sollen alle fuer die “HEISSEN 9 TAGE” 100 Km weiter weg eingesetzt werden.
    Und vom 13.-15.04. ist ausser fuer Taxis, gewerbliche Busse absolutes Fahrverbot auf den Highways/Autobahnen, innerstaedtisch (50Kmh) ausgenommen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wo waren denn jahrelang die im Ausland „promovierten“Verkehrsplaner? Wie kann denn so etwas passiern?

    ich kenne keine im Ausland promovierten Verkehrsplaner – die arbeiten an höherer Stelle. In der Verkehsplanung sitzen normale Polizisten, Polizeioffiziere
    und Beamte vom Transport-Dept. – sicher keine Doktoren. Vll nicht mal Uni.

    Ihr solltet euch bei der Uebergabe besser abstimmen, DAS hat einer von euch behauptet!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Jetzt will man denen noch eine HighspeedBahn zum Kaputt-Machen zur Verfuegung stellen.

    Highspeed Bahn mit vernünftigen Preisen ist eine tolle Idee.

    Was ist denn bei einem BWLer ein “vernuenftiger” Preis. Das was sich Menschen ohne Kindergeld leisten koennen?
    Das ist den Kwai von hinten aufgezaeumt! Es muss ein rentierlicher/kostendeckender Preis sein, den der Markt in Qualitaet und Quantitaet hergibt!
    Der kostendeckende Preis fuer eine Person BKK-NongKai (einfach) duerfte bei etwa 25.000 TB liegen, bei mehr als 50 Zuegen/Tag (75%voll) bei 15.000TB.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Man sollte aber die Wartung dann auch den Herstellern überlassen, die
    können das und nicht selsbt versuchen rumzupfuschen. Oder man beauftragt den TÜV Rheinland, die können das sicher auch.

    Der TueV Rheinland macht keine Wartung?! 😆 DIE machen sich nicht schmutzig und schwitzen tun die auch nicht!
    Wenn ich Zuege kaufen wuerde, nur von einem Vertragspartner, der eine Service-Niederlassung in TH hat und einen Serviceplan vorlegen kann. Natuerlich auch so Sachen wie Bankbuergschaften.
    Ich wuerde sowieso nix kaufen, auch nicht leasen, ich wuerde Fahrkilometer , fertig gewartet anmieten! Wenn die Kisten nach 5 Jahren Schrott sind, die staendig ausfallen, …. alles nicht mein Problem, muss ich dann kurzfristig und teuer Ersatz anmieten, dafuer gibt es die Bankbuergschaften!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die Malaysier haben schon gute
    Englischlehrer die Englisch können, nicht nur 6 wie in TH.

    Diese kindische Verdreherei benutzt ihr jetzt so lange wie die 30Bath-Luege?
    Ich glaube ich muss mir fuer euch echt noch Textbausteine mit Lachsack anlegen!
    🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH braucht qualifiziertes Personal, Facharbeiter , Abiturienten, …. Alles das waere da,
    wenn man EnglischProgramm (EP) auf breiter Ebene einfuehrt! Statt dessen empfehlen Kinder,
    die mit den falschen Schuelern gesprochen haben, EP abzubrechen.
    Ich raff‘ das nicht!!!!

    ja, weil sie nicht auf Ausländer vertrauen. Da sind die Filipinos und jetzt aktuell die Malaysier viel schlauer.
    Die haben ein EP-Programm und holten auch dazu auch Native-Speaker, aber zu ganz anderen Gehältern, nicht mit läppischen 30.000
    Baht. Die begannen 2011 und es wurde ein grosser Erfolg.

    Und wer hat den Thais nahegelegt das Englischprogramm einzumotten und nicht auf ganzer Breite durchzustarten? Ich will ja keine Namen nennen, aber ihr STINs wisst schon, wen ich meine.
    In Krabi sind die Eltern schon Sturm gelaufen und haben die Fortsetzung durchgesetzt. Wenn das hier nix wird, muessen wir halt nach Krabbi umziehen.
    Kann ich allen , die in Chiang Mai leben und Kinder haben nur empfehlen! Mit dem SprechKontrollAPP , stellen die selbst das ESP der Privatschulen in Schatten.
    Bei EP fuer alle wird natuerlich ein EP fuer bis MO3 angeboten, ein anderes bis MO6 mit der Wahl zwischen TechnikSchwerpunkt oder Zweitsprach-Schwerpunkt, …
    Ich dachte immer die Filipinos, waeren von haus aus perfekt? Ich habe hier eine Klasse getroffen, die hatte alle die selben Hemden an. die waren 16-18(?)Jahre alt. Da war absolut kein Englisch moeglich, die sagten immer nur, ich sollte mit dem Lehrer sprechen, bis ich dann fragte , wo denn der Lehrer ist dann zeigten die Buben auf eine Gruppe junger Frauen/Maedchen, die am Boden hockten. Als ich genauer hinsah, war da mitten drin auch noch was maennliches. Dieser noch sehr junge Herr, war ein Filipino und der “Lehrer”. Nach meinem ersten Gefuehl hatte dieser junge Mann in keiner Beziehung genuegend Distanz zu seinen Schuelerinnen, die Schueler und ,sorry, die Mauerbluemchen waren mehr sich selbst ueberlassen. Die Distanz bei der Sprachbeherrschung war auch nicht sehr gross, so was darf einfach keine Lehrkraft sein! Wenn die Filipinos sonst nix zu bieten haben, braucht sich TH aber nicht zu verstecken.
    Das Gehalt in Malaysia muss natuerlich um einiges hoeher sein.
    Wenn in TH endlich wieder die Maerkte funktionieren, hat der Native-Lehrer in TH die groessere Kaufkrauft, was fuer viele ein grosser Anreiz waere. Ist aber im Augenblick fuer auslaendischen Lehrer , wie fuer die Thais ein grosser Nachteil!!
    Natuerlich auch fuer die Eltern ohe Kindergeld!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also hat man noch einige Hundert Native-Speaker dazugeholt und die
    den 6500 Englischlehrerin in 1800 Schulen als Hilfe zur Seite gestellt.

    Das ist doch schon lange Sache in TH, das “als Hilfe zur Seite gestellt:. 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nun sucht man hier 50 Native-Speaker und scheinbar kam keiner. Dann müssen sie halt 100.000 bieten,
    kann ja nicht so schlimm sein. Ist ja nur temporär.

    Da musste doch keiner kommen … 🙄 , was soll denn schon wieder diese Geruechte, auch schon wieder Stimmungsmache??
    Die waren doch schon alle da. Im Bereich von EP bei den staatlichen Schulen sind etwa 5.000 Native-Spaeker eingesetzt . Das Training und die Fortbildung war fuer die 8 Wochen Ferien angesetzt, wo die Lehrer frei haben und daran teilnehmen koennen, aber natuerlich auch die NativeLehrer. WO soll da ein Problem sein von 5.000 50 zu finden , die fuer 8 Wochen eine Nebenbeschaeftigung wollen.
    Habt ihr jetzt darauf gewartet , die wollten welche von euch vermittelt haben ? 🙄
    Irgendwie seid ihr schon etwas daneben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Ursache in TH ist ein ganz einfaches!
    Das sind die STELLVETRETER!
    Jeder hat ueberall 1-3 davon.

    ja, kommt darauf an, was man machen muss. Viel Arbeit, erfordert mehrere Stellvertreter. Sind die gut, können die viele Kleinigkeiten abnehmen und
    dem Chef den Rücken frei halten, der kann dann wichtigere Dinge erledigen. Oder man teilt das Arbeitsgebiet auf. Geht auch, dann benötigt man
    weniger Stellvertreter. Kostet dann aber mehr.

    Habt ihr das in der deutschenSchule gelernt? 😆
    NEIN! Es braucht nur einen Chef! Das Sachgebiet muss nur richtig zugeschnitten sein. Ein Vorgesetzter macht zwischen 20-40% SachbearbeiterTaetigkeit, der Rest 60-80% sind Fuehrungsfunktion. Die Arbeit machen ueberwiegend die Sachbearbeiter (bei Abteilung usw analog). Je mehr MAs um so hoeher der Fuehrungsanteil beim Vorgesetzten!
    Es braucht nicht einen hauptamtliche Stellvertreter! Das ist im Krieg und im 24 StundenEinsatz anders, weil dann auch immer eine Fuehrungskraft da sein muss! ABER NUR DANN. Wenn der Fuehrer nicht am Schichtdienst teilnimmt, braucht es auch keinen Vertreter . Sollte doch eigentlich fuer jeden verstaendlich sein!!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Vertreter …. AUCH nicht anders. Irgend einer wird es dann schon richten.

    das ist hier bei uns sehr gut aufgeteilt. Meine Frau ist nur für die Sicherheit zuständig. Ein anderer Kamnan-Assistent macht nur
    Infrastruktur, kümmert sich um Wasser, Strom – meldet gestohlene Stromkabel, ist in Verbindung mit EGAT usw.
    Ein anderer wieder ist so eine Art Verbindung für die Dorfbewohner zum Amphoe. Der Kamnan überwacht dann seine Truppen in jedem Dorf, gibt
    11 davon. Also 10 Puh Yai Bans, mit den je 2 Stellvertretern. Er könnte das alleine gar nicht machen. Aber ist alles gut organisiert.

    Oh Buddha, das ist ein Vorgesetzter und Sachbearbeiter. Die zugeordneten PYs sind unterstellte SGL mit SB.
    Nur wenn ich die Sachbearbeitung reduziere UND die Vorgesetzten-Funktion gegen Null geht, kommt ein KN mit seinen X PYs als Ganztagskraft locker hin.
    Deswegen ja auch die Kautionsbueros, keine Kreditvergabe, Sozialgeld, … kommt alles weg!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Andere Tambons haben Kamnans, die können kaum lesen und schreiben 🙂 – Nur BO 6 abgeschlossen,
    dann war aus.

    BO6 ist heute kein “Abschluss” mehr. Solche Leute muessen sich weiterbilden oder um Versetzung ersuchen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich bin mir heute sogar sicher, die vielen Berichte ueber Busunfaelle waren auch nur aufgebauscht,

    das geht so nicht mehr. Weil es gibt Facebook und da schreiben dann Angehörige von Bus-Opfern, die stellen dann noch Fotos von ihren verletzten
    Angehörigen rein usw. – also das ist schon Fakt, kein Fake. Du siehst aber wirklich hinter allem Bertrug, Fakes, Verfolgung usw.
    Ob für dich TH das richtige ist, wage ich sehr zu bezweifeln.

    Mach dir mal keine Sorgen um mich, ich bin solange hier wie ihr, ich kam aus dem Westen, also nix mit Kommunismus!
    Es gibt einen in den “sozialenNetzwerken” der dokumentiert die Toten im tiefen Sueden, schon jahrelang!
    Da ist dann zB einer vom Moped geschossen worden auf dem Weg zur Arbeit, die Polizei vermutet das waren Separatisten. Das Stand dann so zB.in der Nation. Dann wurde einer mit seiner Frau vor seiner Plantage erschossen. In der BKKPost stand die Polizei vermutet Unabhaengigkeitskaempfer. Und naechsten Tag dann in der Rueckschau der Nation heisst es, der Gummischneider Mohamed und die 35 jaehrige Aysha waeren von Terroeristen beschossen worden.
    Tatsaechlich war das nur ein Fall! Es kam dann auch vor, der Schuetze war niemand anderes als der alte Ehemann der 35 jaehrigen, oder einer der um seinen Spielgewinn betrogen wurde, ….
    Ich finde das was dieser Typ macht, ist Volksverhetzung, wird aber auch von den MODs gedeckt!!
    So ist das halt, viele duerfen nichts sehen, einige wollen nichts sehen, andere sind blind , … und ich bin ein Augenmensch!
    So, jetzt habt ihr die Hauptursache fuer die Erhoehung der Verkehrstoten wieder “verdraengt”. Wird das euch nicht irgendwann mal peinlich?
    Die einspurige Eisenbahnlinie von Chumphon bis HuaHin, ist in so einem traurigen Zustand, da koennen seit diesem Jahr tagsueber bei grosser Hitze keine Zuege mehr fahren, weil es sonst zu Verwerfungen und dadurch zu haeufigen Entgleisungen kommt, die auch nichts mit den Separatisten zu tun haben.
    Nun, da auch noch zeitgleich sich die Meldungen mit den Busunfaellen haeuften, s.o., fuher kaum noch einer mit oeffentlichen Verkehrsmitteln. Alle stiegen auf Pickups und PKw um.
    Wen wundert es da noch, dass die Verkehrstoten anstiegen.

    Mir sind aber noch zwei gute Sachen eingefallen, auch wenn ich kein Dr bin:

    Über eine Mitfahrzentrale (kurz als MFZ bezeichnet) werden Mitfahrgelegenheiten (auch MFG) und Fahrgemeinschaften vermittelt. Es wird unterschieden zwischen den traditionellen, stationären Mitfahrzentralen, welche Gebühren für die Vermittlung verlangen und den Online-Mitfahrzentralen, bei denen die Vermittlung oft kostenlos erfolgt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mitfahrzentrale

    Am 13.+14.+15.04. gilt Fahrverbot fuer Pickups +Pkw +Motorraeder auf Autobahnen usw Ausserhalb geschlossener Ortschaften.
    am 11.+ 12.+16.+17.04. gilt Fahrverbot fuer LKWs auf Autobahnen usw Ausserhalb geschlossener Ortschaften.
    Das heisst Oeffentliche Verkehrsmittel und Taxen koennen immer fahren (nuechtern) . Damit wuerde sich der Verkehr fast halbieren und es waeren keine Betrunkenen auf den Schnellstrassen. Auf den Hinterlandstrassen duerfen alle (langsam) alle 7 Tage fahren!
    Gibt es Verlaengerungsmoeglichkeiten mit Brueckentagen, muss der Regelung durch der Planer um 1-2 Tage erweitert werden!

    So, ich brauche meinen Schoenheitsschlaf. Schreibfehler sind nicht mit copyright belegt!

  5. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Thais haben also keine bewegliche Feiertage? Die Thais nehmen nur dann Urlaub ,
    wenn es ihnen die im Ausland “studierten Doktoren” es sagen?

    dieser Sonderurlaub wird vorgegeben, das macht die Regierung.

    Ja, … 🙄 Die Regierung gibt gelegentlich “einen” Zusatztag, von dem 9.+10.4.2015 ist aber nie etwas bekannt geworden! Ansonsten sollte es, wenn die Behauptung aufrecht gehalten wird, ein Link greifbar sein und den gibt es nicht!!
    Die Verkehrplaner, ob mit oder ohne “Doktor” taugen nichts, wenn sie 2016 nicht auf 9 Tage gekommen sind!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Seit wann kann man “Doktor” studieren?

    kurz danach, als King Mongkut die Amerikanerin geholt hat, damit sie Englisch unterrichtet. Danach ging es dann mit
    der Schulreform weiter und danach kam langsam die Dr.-Ausbildung. Dauert in TH aber sehr lange.
    Bachelor – Master – PhD – Doktor. Dauert um die 8-10 Jahre.

    Du musst wieder El STINo sein. Maedchen, da bist du voll auf dem falschen Dampfer!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das schlechtere Ergebnis beruht auf der besseren Erhebung(!!) und auf der Verschieberei.
    Und alles kommt von der Propaganda. Und wird durch Frohn-Dienste “geschuetzt”.

    die Thais können nicht allzuviel – aber diese Gegenüber-Stellung der „heissen Tage“ ist korrekt. Die fangen jedes Jahr beim Startschuss
    an, egal auf welchen Tag dieser „Statschuss“ beginnt. Letztes Jahr am 9.4. heuer halt am 11.4. – nächstes jahr vll am 12.4.

    KickiFax! Das ist Lotterie und keine Wissenschaft!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Daswegen hat Thakki noch lange nicht”gewonnen”. Er steckt hinter allem, NICHTS darf besser werden,
    AUCH NICHT der Frieden im tiefen Sueden!

    das ist richtig, nur wie er Einfluss auf den Verkehr haben könnte, kann ich nicht nachvollziehen. Da steckt also sicher nicht
    Takki dahinter, weil er kann damit auch nicht punkten. Unter seiner Regierung war es nicht besser. Tw. sogar schlechter.

    JA EBEN! Deswegen muss es ja jetzt noch schlechter sein. In den roten Gegenden machen die Leute alles was die Kamnans sagen. Wenn die , die 9 Tage nur ausgesessen haben und Dienst nach Vorschrift gemacht haben (was man ja an den Zahlen sehen kann!!), dann konnten dort die Massnahmen nicht greifen, deswegen ja die Landkarte mit den Daten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja, wo haengt es denn? Ich haette, ohne die konkreten Daten zu kennen, Hundert Vorschlaege, die JETZT vorbereitet werden koennten und die Leben retten und Leid verhindern wuerden! Etwa 50 von den Vorschlaegen habe ich hier im BloCK schon gemacht!

    ja, ich hätte auch viele Vorschläge.

    Deine Vorschlaege interessieren nicht! Die von den Verkehrsplanern sind interessant.
    Die mauern offensichtlich, aber Prayut ist darauf angewiesen!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die “Doktoren” scheinen gar nicht in der Lage zu sein, die Flut von Daten auszuwerten?!

    sowie es nun aussieht – wird man nichts verändern.

    Genau, die mauern einfach und nehmen billigend in Kauf, es werden mehr Menschen sterben !! 👿

    Das Folgende ist ein Teil der wahren Ursachen:

    emi_rambus:
    Im Bereich Verkehr hat TH ein total herausragendes Nadeloehr!!

    Dieses Armutszeugnis muss man sich mal ansehen! Wuerden da jetzt die „Doktor“- Verkehrsplaner mal die Daten aufdecken, wuerde man sehr schnell erkennen, auf der Strecke BKK-Chumphon-ff herrscht 6-8 mal im jahr absolutes Chaos!

    Und das ist auf der „Bahn“-Strecke in dem Bereich nicht anders!

    Hier geht es um eine Gleisverwerfung!
    Und was ist das:
    http://www.bangkokpost.com/media/content/20160419/1686013.jpg
    Eine doppelte Gleisverwerfung mit einem entgleisten Zug!
    Aber die gute Nachricht, die Strecke ist wieder „frei“! Aber nur in der Nacht und in den fruehen Morgenstunden! Aber nur vorausgesetzt man hat die Verwerfungen der heissen Stunden tagsueber kontrolliert, Geschwindikeitsbeschraenkungen aufgestellt oder repariert!
    Um Songkran ist es besonders heiss, also steigt die Gefahr fuer Verwerfungen erheblich. Oh, Buddha, schaut man sich den Fahrplan an, wird klar, da faehrt so gut wie kein Zug mehr tagsueber durch das Nadeloehr!
    Im Nahbereich BKK scheinen die Schienen besser zu sein.
    … und dann, bei den Meldungen zu den Todeszahlen von Songkran, bemerkt doch einer, es waeren kaum Menschen mit der Bahn gefahren.
    Mit welcher Bahn denn? Die Ueberland-Zuege ueber Nacht waren voll und ueber Tag ging nix.
    Wie lange denn schon? Hat man das jetzt vernuenftigerweise eingefuehrt, weil immer mehr Zuege entgleist.
    Dieser Zustand bei der SRT reicht aus meiner Sicht schon alleine als Begruendung fuer einen Militaer-Putsch!
    Das werden Grundstuecke aus dem Staatsvermoegen verkauft aber die uebergebenen Vermoegenswerte werden nicht gepflegt/ gewartet.
    Wie sollen denn die Verkehrstoten runter gehen, wenn Jahr fuer Jahr weniger Menschen auf die Strasse umsteigen MUESSEN!!! Und Busse immer gefaehrlicher werden , weil es da auch an Wartung und Ueberwachung fehlt.
    Dieses Chaos haengt alles mit der der Geldabsaugerrei und der Narrenfreiheit der Helfershelfer zusammen.
    Ich halte es nicht fuer gut, wenn man das auch noch thainessmaesig vertuscht und dann noch zuschaut, wie die Propaganda diese „Schwaeche“unverschaemt ausnutzt und Hetzpropaganda darauf aufbaut!
    Wo waren denn jahrelang die im Ausland „promovierten“Verkehrsplaner? Wie kann denn so etwas passiern?
    Jetzt will man denen noch eine HighspeedBahn zum Kaputt-Machen zur Verfuegung stellen.
    Ich begreif diese Land nicht! Ich kann doch keine hoch empfindliche Technik kaufen und darauf vertrauen, das wird „schon laufen“.
    TH braucht qualifiziertes Personal, Facharbeiter , Abiturienten, …. Alles das waere da, wenn man EnglischProgramm (EP) auf breiter Ebene einfuehrt! Statt dessen empfehlen Kinder, die mit den falschen Schuelern gesprochen haben, EP abzubrechen.
    Ich raff‘ das nicht!!!!
    Da will doch einer vorsaetzlich das Land den Jordan Chao Phray und Mekong runter gehen lassen

    Das kann man alles nicht der Reform vorwerfen!Die Reform/Putsch wurde ja erst durch all die Katastrophenotwendig! Da braucht jetzt keiner vom Airport, Thai, EGAT, …. und wie die alle heissen, den Mund aufzumachen!!
    Was ich allerdings nicht nachvollziehen kann, ist warum man jetzt die HighSpeed bahn vorzieht.
    Die H4 muss um das Nadeloehr 4 spurig ausgebaut werden. Platz ist doch genug da, zur Notueberbaut man den Kanal.
    Dann muss sofort die Zweite Spur Richtung Sueden, ausgebaut werden! Ohne Gefahr fuer Gleisverwerfungen.
    Die Ursache in TH ist ein ganz einfaches!
    Das sind die STELLVETRETER!
    Jeder hat ueberall 1-3 davon. Der Verantwortliche ist „nicht verantwortlich“ der ist bei seiner Nebenbeschaeftigung oft nicht nur illegal sondern auch noch kriminell!
    Die Vertreter …. AUCH nicht anders. Irgend einer wird es dann schon richten. Jeder schiebt es von einem zum andern . So vergehen Jahrzehnte und es aendert sich NICHTS.
    Es darf nur EINEN Verantwortlichen geben, bei Urlaub, Krankheit, Lehrgang, vertritt der dienstaelteste Untergebene , das laufende Geschaeft. Die Verantwortung fuer das Ganze BLEIBT beim Vorgesetzten und nur bei dem, nur bei einer Person. Da darf nichts „aufgeteilt“ werden und hinter er weiss keiner, wer eigentlich NIX gemacht hat!
    Fortsetzung folgt!

    Die last ihr aber wie ueblich einfach “untergehen”!
    Ich bin mir heute sogar sicher, die vielen Berichte ueber Busunfaelle waren auch nur aufgebauscht, und dienten nur dazu, die Menschen sollten aus Angst und weil die Bahn nicht zur Verfuegung stand auf das eigene Fahrzeug umsteigen!
    Ich halte es auch durchaus fuer moeglich, es waren Fz unterwegs, die Unfaelle vorsaetzlich verursacht haben und dann fahrerfluechtigt wurden.
    Ich brauche kein Urteil ueber meine Zurechnungsfaehigkeit, ich brauch die Zahlen der Fahrerfluechtigen im Jahr 2015 + 2016!
    Dieses ganze Ding stinkt zum Himmel und diente auch dazu, Prayut zu zermuerben!
    Ich hoffe genau diese Boeshaftigkeit spornt ihn sogar an!
    Long live the King!

    Da bin ich mal gespannt , ob auch der Beitrag untergeht. Ist aber nicht nur hier! 👿

    • STIN STIN sagt:

      Ja, … 🙄 Die Regierung gibt gelegentlich “einen” Zusatztag,

      du meinst wieder was anderes, den gesetzlichen Feiertag. Nein, ich meine die arbeitsfreie Woche für Isaaner u.a. die nachhause fahren.
      Das wird vorgegeben, weil die alle schon vorher wissen, wann sie fahren können und die fahren alle zu gleichen Zeit los. Ich bin mal
      in Songkran hinter so einer Kolonne hergefahren. Von Koh Samui bis nach Chiang Mai. Mein lieber Buddha – am Pickup hinten, alle voll gepackt mit
      einem Aufbau drauf und oben schliefen die Männer. Staus über Staus – ich habe noch nie solange nach Chiang Mai zurück gebraucht. Fahr ich nie wieder
      in dieser heissen Woche.

      Die Verkehrplaner, ob mit oder ohne “Doktor” taugen nichts, wenn sie 2016 nicht auf 9 Tage gekommen sind!

      9 Tage geben die auf Koh Samui, Phuket usw. den Ssaanern nicht frei. Die haben genau 7 Tage und keinen Tag mehr. Die fuhren heuer am
      10/11.4 los und mussten dann am 18.4. wieder zur Arbeit erscheinen, nichts mit 90 Tage. Das ist nur für die Touristen in den Touristen-Ghettos.
      Hier hatten auch viele Arbeitnehmer vom 11.4. bis 17.4. frei – die saufen natürlich und fahren dann Auto/Motorrad. Neffe hat auch in der Zeit die Baufirma
      zugemacht – seine Shan Leute fuhren alle nachhause, nach Fang, Viang Heng und Chiang Dao. Am 18.4. war wieder Arbeitsbeginn. NÄchstes Jahr
      sind andere 7 Tage – also muss nicht gleich sein und nur die kann man dann mit heuer vergleichen.

      Du musst wieder El STINo sein. Maedchen, da bist du voll auf dem falschen Dampfer!

      nein, eigentlich nicht – hat man mir auf der Uni hier so erklärt, weil man Sohn will den Master noch machen, dauert dann nochmals 2 Jahre, dann
      nochmals 2 zum PhD und dann nochmals die Dr. Arbeit. Also 8-10 Jahre, wenn man durchfällt noch mehr.
      Keine Sorge – ich kenn mich da sehr, sehr gut aus. Bin auch Monatelang von Uni zu Uni gelaufen.

      Was König Mongkut betrifft, auch das ist richtig. Die Amerikanerin hiess: Anna Leonowens und sie baute die erste Schule im Plast auf,
      König Mongkut legte sehr viel Wert, das die englische Sprache gelehrt wird, von einem Native-Speaker natürlich.
      Link kann ich nachreichen. Ansonsten einfach googeln. Den Namen hab ich dir ja nun gegeben.

      KickiFax! Das ist Lotterie und keine Wissenschaft!

      da geb ich dir recht. Das ist Lotterie, ob 90.000 Polizisten es schaffen, die Verkehrstoten zu verhindern. Haben es diesmal nicht nur “nicht geschafft”
      sondern total versagt. Hat mit Wissenschaft nichts zu tun – weltweit nicht.

      JA EBEN! Deswegen muss es ja jetzt noch schlechter sein.

      vielleicht hat er er Selbstmörder losgeschickt, hat aus Dubai sicher Ahnung davon. 🙂
      Aber im Ernst, ich kann mich noch an 1000+ Toten erinnern, ich glaube in seiner Amtszeit. Takki war da nicht beteiligt,
      bringt ihm absolut nichts, weil er es auch nicht besser kann.

      In den roten Gegenden machen die Leute alles was die Kamnans sagen. Wenn die , die 9 Tage nur ausgesessen haben

      aber die fahren nicht für Takki extra in den Tod, um die Zahlen zu erhöhen. Rote Gebiete hatten auch nur 7 Tage Ferien, ausgen. Pattaya.

      Deine Vorschlaege interessieren nicht! Die von den Verkehrsplanern sind interessant.

      weiss ich noch nicht, mal sehen – ob mein Vorschlag, den meine Frau vorgetragen hat, Beachtung findet. Glaub ich auch nicht, aber
      Vorschläge hier lokal, wurden meine schon tw. umgesetzt. Nächstes Jahr hab ich wieder einige Ideen. Aber nur für hier.
      Viele sind uns heuer durch Umwege durch die Lappen gegangen. Ich werden nächstes Jahr hier, mit einigen Thais selbst Zivilstreife
      mit dem Motorrad fahren. Ohne Uniform – OK vom Kamnan hab ich kein Problem. In 4er Gruppen – zwei überholen ihn dann, wenn er betrunken fährt
      und 2 warten hinten, falls er umdrehen und abhauen möchte. Mal sehen, ob das alle Tambons mitmachen, kann der Kamnan dann vorschlagen.
      Natürlich wieder im Austausch – am besten gleich anderes Tambon. Dann muss meine Frau keine Rücksicht nehmen. Ab in den Knast, hat sie heuer
      nicht gemacht. Aber sollte man vll machen.

      Wo waren denn jahrelang die im Ausland „promovierten“Verkehrsplaner? Wie kann denn so etwas passiern?

      ich kenne keine im Ausland promovierten Verkehrsplaner – die arbeiten an höherer Stelle. In der Verkehsplanung sitzen normale Polizisten, Polizeioffiziere
      und Beamte vom Transport-Dept. – sicher keine Doktoren. Vll nicht mal Uni.

      Jetzt will man denen noch eine HighspeedBahn zum Kaputt-Machen zur Verfuegung stellen.

      Highspeed Bahn mit vernünftigen Preisen ist eine tolle Idee. Man sollte aber die Wartung dann auch den Herstellern überlassen, die
      können das und nicht selsbt versuchen rumzupfuschen. Oder man beauftragt den TÜV Rheinland, die können das sicher auch.

      TH braucht qualifiziertes Personal, Facharbeiter , Abiturienten, …. Alles das waere da,
      wenn man EnglischProgramm (EP) auf breiter Ebene einfuehrt! Statt dessen empfehlen Kinder,
      die mit den falschen Schuelern gesprochen haben, EP abzubrechen.
      Ich raff‘ das nicht!!!!

      ja, weil sie nicht auf Ausländer vertrauen. Da sind die Filipinos und jetzt aktuell die Malaysier viel schlauer.
      Die haben ein EP-Programm und holten auch dazu auch Native-Speaker, aber zu ganz anderen Gehältern, nicht mit läppischen 30.000
      Baht. Die begannen 2011 und es wurde ein grosser Erfolg. Gut, fairerweise muss man gestehen, die Malaysier haben schon gute
      Englischlehrer die Englisch können, nicht nur 6 wie in TH. Also hat man noch einige Hundert Native-Speaker dazugeholt und die
      den 6500 Englischlehrerin in 1800 Schulen als Hilfe zur Seite gestellt. Die haben die also dann zu richtig guten Englischlehrern
      ausgebildet. Hat funktioniert. Nun sucht man hier 50 Native-Speaker und scheinbar kam keiner. Dann müssen sie halt 100.000 bieten,
      kann ja nicht so schlimm sein. Ist ja nur temporär.

      Die Ursache in TH ist ein ganz einfaches!
      Das sind die STELLVETRETER!
      Jeder hat ueberall 1-3 davon.

      ja, kommt darauf an, was man machen muss. Viel Arbeit, erfordert mehrere Stellvertreter. Sind die gut, können die viele Kleinigkeiten abnehmen und
      dem Chef den Rücken frei halten, der kann dann wichtigere Dinge erledigen. Oder man teilt das Arbeitsgebiet auf. Geht auch, dann benötigt man
      weniger Stellvertreter. Kostet dann aber mehr.

      Die Vertreter …. AUCH nicht anders. Irgend einer wird es dann schon richten.

      das ist hier bei uns sehr gut aufgeteilt. Meine Frau ist nur für die Sicherheit zuständig. Ein anderer Kamnan-Assistent macht nur
      Infrastruktur, kümmert sich um Wasser, Strom – meldet gestohlene Stromkabel, ist in Verbindung mit EGAT usw.
      Ein anderer wieder ist so eine Art Verbindung für die Dorfbewohner zum Amphoe. Der Kamnan überwacht dann seine Truppen in jedem Dorf, gibt
      11 davon. Also 10 Puh Yai Bans, mit den je 2 Stellvertretern. Er könnte das alleine gar nicht machen. Aber ist alles gut organisiert.
      Wird in anderen Tambons nicht der Fall sein, wir haben Glück – wir haben einen von der UNI mit Master, der kann gut Organisationspläne zeichnen,
      den Leuten alles sehr gut erklären usw. Andere Tambons haben Kamnans, die können kaum lesen und schreiben 🙂 – Nur BO 6 abgeschlossen,
      dann war aus.

      Ich bin mir heute sogar sicher, die vielen Berichte ueber Busunfaelle waren auch nur aufgebauscht,

      das geht so nicht mehr. Weil es gibt Facebook und da schreiben dann Angehörige von Bus-Opfern, die stellen dann noch Fotos von ihren verletzten
      Angehörigen rein usw. – also das ist schon Fakt, kein Fake. Du siehst aber wirklich hinter allem Bertrug, Fakes, Verfolgung usw.
      Ob für dich TH das richtige ist, wage ich sehr zu bezweifeln.

      Ich halte es auch durchaus fuer moeglich, es waren Fz unterwegs, die Unfaelle
      vorsaetzlich verursacht haben und dann fahrerfluechtigt wurden.

      Wahnsinn – also Mord. Da fällt mir nix mehr dazu ein. Also wurden dann 442 ermordet. Alles klar, nimm ein Valium 🙂

  6. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das istvder gleiche Fake, wie der Songkran-Fake 2016. Auch hier waren es in beiden Jahren 9 gefaehrliche Tage!

    das muss getrennt werden. 9 heisse Tage gibt es nur in den Touristenghettos. An allen anderen Orten gibt es die heissen 7 Tage,
    die sich in TH nach dem Urlaub richten. Das ist die Woche Ferien, wo die Menschen (Millionen) von Süd nach BKK, von BKK nach Isaan und Chiang Mai
    aufbrechen. Also dieser erste Tag Ferien bis zum letzten Tag der Ferien. Wenn ich es anders rechne, also wenn gar keine Ferien mehr sind,
    dann verfälsche ich die gesamte Statistik. So naiv ist das Verkehrsministerium auch nicht, die haben im Ausland studierte Doktoren. 🙂

    Die Thais haben also keine bewegliche Feiertage? Die Thais nehmen nur dann Urlaub , wenn es ihnen die im Ausland “studierten Doktoren” es sagen?
    Seit wann kann man “Doktor” studieren?
    Vieleicht sollte mal einer seine Dissertation ueber “Auswirkungen von Brueckentage in der Verkehrsplanung” schreiben!
    Dann haetten die Thais wieder ein neues Fremdwort, mit dem sie glaenzen koennen.
    NEIN! Nicht “Brueckentage” im meiner “Verkehrsplanung”! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es muss einfach schlechter werden!

    nein, es sollte ein Erfolg Prayuths werden – daraus wurde nun nichts und er ist stinksauer. Warte mal was, was nun nächstes Jahr kommt.
    Kein Politiker weltweit rechnet für sich absichtlich ein schlechtes Ergebnis aus. Man geht sogar davon aus, das die Zahlen noch geschönt sind.
    Die Angaben der Krankenhäuser flossen daher absichtlich nicht mit rein, dann wären es 18.000 Verletzte.

    Prayut: Thaksin behind anti-government activity

    Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/politics/942157/prayut-thaksin-behind-anti-government-activity. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

    Das schlechtere Ergebnis beruht auf der besseren Erhebung(!!) und auf der Verschieberei. Und alles kommt von der Propaganda. Und wird durch Frohn-Dienste “geschuetzt”.

    berndgrimm: So sieht es aus. Komm wieder runter….

    Siehe oben! Gib es mal endlich zu!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, das sind dann jene, die sich selbst alles schönrechnen, obwohl schon die Krisensitzungen beim Ministerium und Amphoes anlaufen.

    Daswegen hat Thakki noch lange nicht”gewonnen”. Er steckt hinter allem, NICHTS darf besser werden, AUCH NICHT der Frieden im tiefen Sueden!
    Und die schmutzige Propaganda und Frohndienstleister decken alles!

    Wann gibt es denn von den Verhehrsplanern endlich eine konkrete Auswertung und Vorschlaege zu Gegenmassnahmen ? Ja, wo haengt es denn? Ich haette, ohne die konkreten Daten zu kennen, Hundert Vorschlaege, die JETZT vorbereitet werden koennten und die Leben retten und Leid verhindern wuerden! Etwa 50 von den Vorschlaegen habe ich hier im BloCK schon gemacht!
    Die “Doktoren” scheinen gar nicht in der Lage zu sein, die Flut von Daten auszuwerten?! Nach 5 Minuten Kopfschmerzen? Ich habe nach 5 Jahren ‘ST’ Kopfschmerzen, vor allem , seit dem es hier wieder wie in der Hoelle stinkt!

    • STIN STIN sagt:

      Die Thais haben also keine bewegliche Feiertage? Die Thais nehmen nur dann Urlaub ,
      wenn es ihnen die im Ausland “studierten Doktoren” es sagen?

      dieser Sonderurlaub wird vorgegeben, das macht die Regierung.

      Seit wann kann man “Doktor” studieren?

      kurz danach, als King Mongkut die Amerikanerin geholt hat, damit sie Englisch unterrichtet. Danach ging es dann mit
      der Schulreform weiter und danach kam langsam die Dr.-Ausbildung. Dauert in TH aber sehr lange.
      Bachelor – Master – PhD – Doktor. Dauert um die 8-10 Jahre.

      Das schlechtere Ergebnis beruht auf der besseren Erhebung(!!) und auf der Verschieberei.
      Und alles kommt von der Propaganda. Und wird durch Frohn-Dienste “geschuetzt”.

      die Thais können nicht allzuviel – aber diese Gegenüber-Stellung der “heissen Tage” ist korrekt. Die fangen jedes Jahr beim Startschuss
      an, egal auf welchen Tag dieser “Statschuss” beginnt. Letztes Jahr am 9.4. heuer halt am 11.4. – nächstes jahr vll am 12.4.

      Daswegen hat Thakki noch lange nicht”gewonnen”. Er steckt hinter allem, NICHTS darf besser werden,
      AUCH NICHT der Frieden im tiefen Sueden!

      das ist richtig, nur wie er Einfluss auf den Verkehr haben könnte, kann ich nicht nachvollziehen. Da steckt also sicher nicht
      Takki dahinter, weil er kann damit auch nicht punkten. Unter seiner Regierung war es nicht besser. Tw. sogar schlechter.

      Ja, wo haengt es denn? Ich haette, ohne die konkreten Daten zu kennen, Hundert Vorschlaege, die JETZT vorbereitet werden koennten und die Leben retten und Leid verhindern wuerden! Etwa 50 von den Vorschlaegen habe ich hier im BloCK schon gemacht!

      ja, ich hätte auch viele Vorschläge. Ich würde die Strafen erstmal erhöhen, von momentan 10-12.000 auf 50.000 Baht, wenn man besoffen erwischt wird.
      Dann hat wenigstens TH Geld in der Kasse und kann damit die Strassen sicherer machen. Weiters würde ich die Besoffenen sofort verhaften und nicht mehr
      auf Kaution rauslassen. Mind. 1 Monat im Bau. Danach zum Richter und die Strafe von 50.000 zahlen. Hat er sie nicht, noch 3 Monate in den Bau.
      Anders lernen es die Thais nicht. Kontrolle ist busshit – da reichen 1 Million Mann nicht. TH ist viel zu gross.

      Die “Doktoren” scheinen gar nicht in der Lage zu sein, die Flut von Daten auszuwerten?!

      sowie es nun aussieht – wird man nichts verändern. Man wird weiter kontrollieren und hoffen, das es nicht noch mehr kracht.
      Der Alkoholgenuss wird nächstes Jahr bei den Songkran-Feiern weiter eingeschränkt. Ich kann mir sogar ein Alkoholverbot für die 3 Tage
      vorstellen. Dann werden alle festgenommen, die eine Bierdose in der Hand haben.
      Man könnte alle Bierbars, Karaoke usw. einfach schliessen. Das könnte etwas Erfolg haben, weil dann die Leute zuhause trinken. Die müssen
      dann in der Regel nicht mehr fahren. Hier ist z.B. an bestimmten Feiertagen in der Tat alles zu – keine Karaoke usw.
      So könnte das auch bei den 3 Tagen passieren. 7/11 usw. alles Alk-Verbot. Könnte ein bisschen helfen.

  7. emi_rambus sagt:

    Das istvder gleiche Fake, wie der Songkran-Fake 2016. Auch hier waren es in beiden Jahren 9 gefaehrliche Tage!
    Da hat man sich sicher auch die Daten so raus gesucht, dass es passt!.
    Es muss einfach schlechter werden!
    “Man” will nicht dulden, es wird etwas besser, das gilt auch bei Korruption, dem tiefen Sueden, …. und auch bei den Verkehrstoten, sicher ist da auch die Zahl der Fahrerfluchten hochgegangen und die Farangschwurbeler immer mittendrin! 😥
    JEDER gelernte oder auch angelernte Verkehrplaner wird zu dem Ergebnis kommen, es sind 9 heisse Tage. Wobei es durch das Thai-Saufverhalten gegenueber dem Farang-Saufverhalten schon abweichende Spitzen geben kann!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrsplanung
    Mein Onkel war mal einer in einer Kreisstadt, da konnte ich einige Einblicke mitnehmen. Hier geht es einzig darum, die Erfolge der Reform niederzumachen!!
    Leider laesst sich scheinbar Prayut auch noch von diesen Blendern, Schwurbelern ins Boxhorn jagen. Das ist das Gleiche, wie bei EnglischProgramm oder Fuehrerscheinausbildung, es wird nicht das Beste fuer TH angepriesen, sondern das, was den Fachleuten den meisten Gewinn bringt. Das Aergerliche ist, die ANpreiser machen oft nur einen ganzgeringen Gewinn, verursachen aber einen riesigen Schaden fuer den Staat.
    Fahrschulen braucht TH ganz sicher nicht, weil den Testbetrug koennen dir Fuehrerscheinstellen auch ohne Versichrung erbringen, auch die Sexuelle Noetigung wird dort abgedeckt!!
    Wen es wirklich , wie die Man in Black in BKK und (?) im tiefen Sueden auch solche auf den Strassen gibt (vorsaetzliche Fahrerflucht), dann ist TH wirklich nicht mehr zu retten!
    Sowas kann nr einem sehr kranken hirn entspringen, aber ich kenne einen, der krank genug dafuer ist!!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Das istvder gleiche Fake, wie der Songkran-Fake 2016. Auch hier waren es in beiden Jahren 9 gefaehrliche Tage!

      das muss getrennt werden. 9 heisse Tage gibt es nur in den Touristenghettos. An allen anderen Orten gibt es die heissen 7 Tage,
      die sich in TH nach dem Urlaub richten. Das ist die Woche Ferien, wo die Menschen (Millionen) von Süd nach BKK, von BKK nach Isaan und Chiang Mai
      aufbrechen. Also dieser erste Tag Ferien bis zum letzten Tag der Ferien. Wenn ich es anders rechne, also wenn gar keine Ferien mehr sind,
      dann verfälsche ich die gesamte Statistik. So naiv ist das Verkehrsministerium auch nicht, die haben im Ausland studierte Doktoren. 🙂

      Es muss einfach schlechter werden!

      nein, es sollte ein Erfolg Prayuths werden – daraus wurde nun nichts und er ist stinksauer. Warte mal was, was nun nächstes Jahr kommt.
      Kein Politiker weltweit rechnet für sich absichtlich ein schlechtes Ergebnis aus. Man geht sogar davon aus, das die Zahlen noch geschönt sind.
      Die Angaben der Krankenhäuser flossen daher absichtlich nicht mit rein, dann wären es 18.000 Verletzte.

      So sieht es aus. Komm wieder runter….

      und auch bei den Verkehrstoten, sicher ist da auch die Zahl der Fahrerfluchten hochgegangen

      sicherlich.

      ja, das sind dann jene, die sich selbst alles schönrechnen, obwohl schon die Krisensitzungen beim Ministerium und Amphoes anlaufen.

  8. berndgrimm sagt:

    Regierungssprecher General Sansern Kaewkamnerd sagte gestern, dass die „Maßnahme, die durch Artikel 44 der Übergangsverfassung gedeckt ist, nicht nur während der Neujahrsfeiertage angewandt wird.“

    Ich hoffe sehr dass Prayuth weitermachen lässt!
    Wenn das Wahlvieh hier nach Democrazy blökt so meint es Anarchie!

    Und genau dieses haben wir auf der Strasse hier jeden Tag, wie jeder sehen kann.
    Dabei passieren die meisten Unfälle Nachts wenn sich die wirklichen Cracks,
    die sich tagsüber nicht auf die Strasse trauen, produzieren!

    Dabei wundere ich mich ehrlich gesagt über die relativ niedrigen Unfallzahlen.
    Nachdem was ich so jeden Tag als Fahrer,Mitfahrer und besonders Fussgänger
    auf den Strassen erlebe, müsste die Zahl weit höher sein.
    Aber das Glück ist eben mit die Doofen.
    Ausserdem sind die Zahlen eh von der Polizei und deshalb so glaubwürdig
    wie das Horoskop von gestern!

    Dreh und Angelpunkt ist auch hier wieder die Polizei!
    Wozu bezahlen wir 400.000 von den braunen Ganoven
    wenn die sich nur zum Kleingeldkassieren auf die Strasse trauen?

    Nicht nur dass niemand diese “Polizei” ernst nimmt.
    Prayuth sollte erst mal anfangen den braunen Gaunern zivilisiertes
    Autofahren beizubringen. Daran haperts nämlich schon!
    Wenn die mal “ausfahren” welches ausschliesslich zum Essen holen
    oder Abkassieren passiert fahren die meisten genausolche Stunts
    wie ihre Kunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)