Kaution für Rothemden in Khon Kaen gewährt

Bangkok Post – Das Gericht von Glossar Khon Kaen gewährte am Montag vier Rothemden Kaution, die in Verbindung mit der Brandstiftung des Gebäudes der Provinzregierung und des Fernsehsenders NBT inhaftiert wurden. Allerdings müssen die vier vorerst im Gefängnis bleiben.
Das Gericht verlangte von ihnen eine zusätzliche Sicherheit in Höhe von 500.000 Baht oder einer anderen Form der Bürgschaft sowie die Verpflichtung von sechs Abgeordneten ihren parlamentarischen Status als Sicherheite zur Verfügung zu stellen.

Vier Abgeordnete der Puea-Thai Partei unterzeichneten den Kautionsantrag am Freitag.

Die vier inhaftierten können jedoch noch nicht freigelassen werden, da sich die Abgeordneten im Vorfeld der parlamentarischen Sitzung zur Abgabe der Regierungserklärung der regierenden Partei, am 23 und 24 August, zu einem Parteitreffen in Bangkok befinden.

Die Anwälte der Vereinigten Front für Demokratie gegen Diktatur ( UDD ) Boonyong Kaewfainok und Wan Suwanpong sowie die lokale Anführerin der Rothemden, Sabina Zar, erklärten, dass die vier am Freitag aus dem Gefängnis entlassen werden sobald die Abgeordneten zurückgekehrt sind.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/252922/bail-granted-for-khon-kaen-reds

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)