Thailand erwartet für 2016 10 Millionen Chinesen

Die Zahl chinesischer Touristen, die dieses Jahr Thailand besuchen werden, wird vermutlich auf über 10 Millionen steigen.

Dies wurde von Frau Srisuda Wannapinyosak, der stellvertretenden Gouverneurin der „Tourism Authority of Thailand“ (TAT) am Dienstag erklärt. Sie sagte, dass die Anzahl von Touristen aus China, die im ersten Quartal dieses Jahres nach Thailand kamen, stark angestiegen sei, und man davon ausgehen könne, dass bis Ende Jahr wahrscheinlich 10 Millionen Besucher aus dem Reich der Mitte Thailand besuchen werden.

Im letzten Jahr sind 7,9 Millionen chinesische Touristen nach Thailand gekommen, erklärte sie. Laut NNT, dem „National News bureau of Thailand“, sollen von diesen 10 Millionen chinesischen Touristen etwa drei Millionen als Touristen mit Reisegruppen kommen.

Der Rest würde auf eigene Faust anreisen und als Qualitätstouristen im Durchschnitt 5.000 Baht pro Person und Tag in Thailand ausgeben oder rund 50.000 Baht pro Person und Urlaub. Die TAT ist zuversichtlich, dass ihre Marketingpläne effektiv durchgeführt wurden.

Die TAT will interessierte Besucher aus China ermutigen, ihre touristischen Lieblingsattraktionen und Aktivitäten in Thailand zu bewerten und damit die Chance zu bekommen, Ausflüge in Thailand zu gewinnen, fügte sie hinzu.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Thailand erwartet für 2016 10 Millionen Chinesen

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Chinesen und TH, ist wie beim DF! Zuerst sind immer mehr “infiziert” und dann sind sie immun!

    naja, wenn man die Chinesen umwirbt, dann kann das schon was werden, nur sollte dann halt auch die Infrastruktur passen.
    Wenn Chinesen Gefallen an TH finden, dann kommen nicht Millionen, dann kommen zig Millionen. Die kommen ja auch tw. mit Auto,
    ist ja nicht weit. Vor allem die aus Yunnan schaffen das locker mit Auto. Villeicht fahre ich mal die andere Richtung nach
    Xihuangbanna – von dort kommt meine Schwiegermutter her.

    Du musst ein Thai sein! Die glauben auch, alle Farangs koennen jedes Jahr 4-6 Wochen Urlaub in TH machen! 🙄
    Ich denke, ich China werden etwa 1 Mrd ihr ganzes Leben lang keinen Urlaub ausserhalb von China machen koennen! Und von dem Rest vielleicht 500.000-1.000.000 jedes Jahr. Etwa 100.000 fallen immer noch auf die 0$Reisen rein.
    Thailands Glueck ist die historische Feindschaft zwischen Vietnam und China! Die Russen, die zwischenzeitlich in Vietnam waren, kommen sicher nicht mehr zurueck!
    Wenn Burma in die Fussstapfen von TH tritt, hat TH noch eine Chance, nimmt es sich Vietnam zum Vorbild, dann koennen die Isanmaedchen in Burma und in Vietnam “massieren”. Farangs zum “Heiraten” sind dann auch ausverkauft!

  2. emi_rambus sagt:

    Die Chinesen und TH, ist wie beim DF! Zuerst sind immer mehr “infiziert” und dann sind sie immun!

    • STIN STIN sagt:

      Die Chinesen und TH, ist wie beim DF! Zuerst sind immer mehr “infiziert” und dann sind sie immun!

      naja, wenn man die Chinesen umwirbt, dann kann das schon was werden, nur sollte dann halt auch die Infrastruktur passen.
      Wenn Chinesen Gefallen an TH finden, dann kommen nicht Millionen, dann kommen zig Millionen. Die kommen ja auch tw. mit Auto,
      ist ja nicht weit. Vor allem die aus Yunnan schaffen das locker mit Auto. Villeicht fahre ich mal die andere Richtung nach
      Xihuangbanna – von dort kommt meine Schwiegermutter her.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)