Thailand: Reisebüro bieten kostenlose Stornierung

Thailand ist besonders als Winterfernziel beliebt, derzeit sind wenige Deutsche mit den großen Reiseveranstaltern vor Ort. Diese bieten aber nun kostenlose Stornierungen an. Eine Reisewarnung hat das Auswärtige Amt nicht herausgegeben.

Die großen Reisekonzerne TUI, Thomas Cook und DER Touristik bieten Kunden, die kurz vor dem Abflug nach Thailand stehen, kostenlose Umbuchungen und Stornierungen an. Die Möglichkeit besteht bis kommenden Montag, 15. August, hieß es aus den Unternehmen.

Diese Kulanzregelung gelte bei TUI nicht für Reisende, die während des Flugs zu einem anderen Ziel lediglich einen Zwischenstopp auf dem internationalen Flughafen von Bangkok machten, erklärte der Konzern. Kunden, die ihren laufenden Thailand-Urlaub abbrechen wollten, helfe man bei der Organisation einer früheren Rückkehr.

Derzeit wenige Deutsche im Land

Alle drei Unternehmen sagten, sie informierten ihre Kunden aktiv über die Situation und über Lageänderungen. Mit TUI sind derzeit rund 2000 Gäste im Thailand-Urlaub, mit Thomas Cook gut 1500. DER Touristik spricht von einer “hohen vierstelligen Zahl”. Der europäische Sommer ist keine Hauptsaison für Reisen in das Land. Diese liegt zwischen Dezember und März.

Kurz nach den Anschlägen an mehreren Ferienorten, bei denen vier Menschen getötet und 32 verletzte wurden, passte das Auswärtige Amt seine Reisehinweise für Thailand an. Es rät dazu, öffentliche Plätze und Menschenansammlungen zu meiden. Eine Reisewarnung besteht allerdings nicht. Unter den Verletzten sind drei Deutsche.

Höchste Sicherheitsstufe an Flughäfen

Die thailändischen Behörden erhöhten nach den Anschlägen die Sicherheitsvorkehrungen an Touristenzielen, Bahnhöfen und Flughäfen. Der Präsident der thailändischen Flughäfen, Nittinai Sirismatthakarn, sagte, dass an den Flughäfen im Land die höchste Sicherheitsstufe gelte. Dadurch könne es zu erheblichen Verzögerungen für Passagiere kommen.

Laut dem Deutschen Reiseverband ist Thailand als Reiseziel für Deutsche von mittlerer Bedeutung. Die Zahl der deutschen Touristen lag zuletzt bei 700.000 pro Jahr. Thailand gehört aber zu den fünf beliebtesten Fernreisezielen der Deutschen im Winter.

Tourismus ist wichtige Einnahmequelle für Thailand

Insgesamt sind in diesem Jahr von Januar bis Mai bereits 14 Millionen Menschen nach Thailand gereist, 2015 waren es im gleichen Zeitraum 12,5 Millionen.

Der Tourismus ist von großer Bedeutung für das Königreich und einer der wenigen Wirtschaftszweige, der nach dem Militärputsch im Mai 2014 nicht zum Erliegen gekommen war. Sein Anteil am Sozialprodukt beträgt laut dem Auswärtigen Amt knapp zehn Prozent und ist damit eine wichtige Devisenquelle.

This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

6 Responses to Thailand: Reisebüro bieten kostenlose Stornierung

  1. emi_rambus says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN sagt:
    13. August 2016 um 3:33 pm

    Vielleicht reisen die ja deswegen ab?

    warum dann erst nach dem Bombenanschlag? Geregnet hat es vorher auch schon.

    Na ja, >700l in 14 Tagen ist schon ein Grund! Soviel kommt in weiten Teilen Deutschlands nur im ganzen Jahr runter. Rekord war 159l in 24 Stunden. DAS muss man erlebt haben, um mitreden zu koennen. Ansonsten geht nur Schwurbeln!

    All clear!
    Police say conditions back to normal
    http://www.bangkokpost.com/news/security/1060612/all-clear-say-police

  2. emi_rambus says:

    emi_rambus: Ausserdem schuettet es hier wie aus Eimern. Hier sind in diesem Jahr schon 2.400l runter gekommen. In ChiangMaU erst 600l.

    Vielleicht reisen die ja deswegen ab?

    • STIN STIN says:

      Vielleicht reisen die ja deswegen ab?

      warum dann erst nach dem Bombenanschlag? Geregnet hat es vorher auch schon.

  3. emi_rambus says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN sagt:
    13. August 2016 um 7:49 am

    Da gibt es aber auch andere Meldungen. Es sollen zZ wegen der Tuerkei gerade sehr
    viele Farangs, auch Deutsche, in Phuket, Samui, KoH Tao , …. sein.

    dann stell diesen Artikel hier mit Link ein. Nicht alle Medien schreiben das gleiche.

    Ist mir nicht wichtig genug! 😉
    Du sagst immer, “such es dir selbst”
    Ausserdem schuettet es hier wie aus Eimern. Hier sind in diesem Jahr schon 2.400l runter gekommen. In ChiangMaU erst 600l.

  4. emi_rambus says:

    Wo kommt denn der Artikel wieder her?? Stornierung nur noch fuer 2 Tage!?
    Gibt es da einen Link??
    Da gibt es aber auch andere Meldungen. Es sollen zZ wegen der Tuerkei gerade sehr viele Farangs, auch Deutsche, in Phuket, Samui, KoH Tao , …. sein.

    • STIN STIN says:

      Da gibt es aber auch andere Meldungen. Es sollen zZ wegen der Tuerkei gerade sehr
      viele Farangs, auch Deutsche, in Phuket, Samui, KoH Tao , …. sein.

      dann stell diesen Artikel hier mit Link ein. Nicht alle Medien schreiben das gleiche.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

[+] Zaazu Emoticons&nbsp;Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)