Deutscher stirbt vor Apotheke

Frühmorgens am 5. Oktober wurde die Polizei zu einem toten Deutschen in die Soi Watboonkanchanaram in Jomtien gerufen. Hier fanden sie vor der Gemeinschafts-Apotheke den sechsundfünfzig Jahre alten Herrn Frank Butter aus Deutschland.

Laut der Erklärung des Rettungsteam lag der Deutsche vor der Apotheke auf dem Boden und hatte Schaum vor dem Mund. Die Mediziner schätzen, dass der Mann seit etwa drei Stunden tot war. Es gab keine Anzeichen von Gewalt, Kampf oder einer sonstigen Verletzung.

Bei einer Durchsuchung des Leichnams fanden die Beamten eine leere Asthma Spraydose. Sie wurde von den Ermittlern als Beweismaterial sichergestellt.

Eine 31-jährige Augenzeugin, die Nahrungsmittelverkäuferin Frau Kanchana Chomchuen erklärte der Polizei gegenüber, dass sie gerade Essen zubereitete und Herrn Butter über das Geländer vor der Apotheke hängen gesehen hatte. Sie habe gedacht der Mann ist betrunken und konnte noch beobachten wie er hinfiel. Da sie Gäste zu bedienen hatte und davon ausging dass der Mann betrunken ist, habe sie sich nicht weiter um ihn gekümmert, gab sie zu Protokoll.

Erst als sie ihr Geschäft in der Nacht schließen wollte, bemerkte sie, dass der Mann noch immer an der Stelle lag. Sie beschloss zu ihm zu gehen um ihn zu wecken. Erst als sie sich über den vermeintlichen Betrunkenen beugte bemerkte sie, dass der Mann tot war. Sie informierte sofort die Polizei und die Rettungskräfte.

Die Ermittler vor Ort vermuten, dass der Deutsche auf dem Weg zur Apotheke war, um sich ein neues Asthma Spray zu besorgen. Leider hatte die Apotheke zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossen. Die Ermittler vermuten weiter, dass Herr Butter genau in diesem Moment einen Asthma Anfall bekam und dann vor der Apotheke auf der Straße zusammengebrochen ist.

Wie üblich in diesen Fällen wurde der Leichnam von Herrn Frank Butter für eine Autopsie freigegeben. Er wird in die Rechtsmedizin eines Polizeikrankenhauses eingewiesen und dort sollen die Ärzte anhand einer Autopsie die genaue Todesursache klären.

Die deutsche Botschaft in Bangkok wurde ebenfalls über den Tod von Herrn Butter informiert.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com