Zwei Schüler finden 100.000 Baht in gespendeter Jeans

Vor 2 Tagen waren zwei Schüler der Ban Khun Huay Mae Thor Schule in der Gemeinde Sam Muen sehr überrascht, nachdem sie in den Taschen einer wegen der kalten Jahresszeit gespendeten Jeans genau 100.000 Baht in 1.000 Baht scheinen fanden. Nun ist die Schule auf der Suche nach dem Spender der 100.000 Baht Jeans.

Die Schüler und die Lehrer der Ban Khun Huay Mae Thor Schule in der Gemeinde Sam Muen waren sehr froh, als ihnen mehrere Säcke mit gespendeter Kleidung für die kalte Jahreszeit überreicht wurde, die eine Gruppe von Menschen letzte Woche der Schule für ihre bedürftigen Studenten gespendet hatten.

Zwei Jungen im Alter von neun Jahren der Prathom 1 (Klasse 1) waren ebenfalls unter den glücklichen Kindern, die von ihrem Lehrer mehrere Kleidungsstücke überreicht bekamen. Darunter befand sich auch eine ebenfalls von den Menschen der Umgebung gespendete Denim-Jeans.

Als einer der beiden Jungen die Hose anprobieren wollte, bemerkte er, dass sich noch etwas in den Taschen befand. De beiden Jungen sahen nach und konnten zum Erstaunen ihrer Klassenkameraden einen 1.000 Baht Schein nach dem anderen aus der Hose zaubern. Erst nachdem sie so 100 Geldscheine a 1.000 Baht aus den Taschen der Hose hervor geholt hatten, hörte der Geldsegen auf.

Die beiden glücklichen Finder und ihre Eltern wollen das Geld aber nicht behalten sondern es ihrem Eigentümer, der es vermutlich vermissen wird, zurückgeben. Sie wandten sich an den Lehrer mit der Bitte, den Eigentümer der 100.000 Baht ausfindig zu machen.

Die Schule will sich nun mit der Spendergruppe koordinieren um den Besitzer der 100.000 Baht ausfindig zu machen.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)