Serie der Van-Unfälle reisst nicht ab

Nach einer Serie von Mini-Van Unfällen geht es leider mit dem nächsten Unfall in Fang weiter.

Auf dem Weg zum Doi Anghkang, einer der höchsten Berge Thailands, prallte der Fahrer gegen einen Strommasten und fiel 20m in die Tiefe.

5 Touristen wurden schwer verletzt und ins nächste Krankenhaus nach Fang gebracht.

Die Polizei untersucht derzeit den Unfall.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

42 Kommentare zu Serie der Van-Unfälle reisst nicht ab

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DU/IHR habt weder vom Fahren in TH(!), noch von den Gesetzen, noch von Methodik/Didaktik , auch nicht von Planung, Organisation,…..

    tja, und du hast den vollen Überblick – das freut mich. 🙂 Aber beim Kaffee hast du recht, meiner schmeckt nicht – macht besser wer anders. Ich kann auch nicht kochen, dazu hab ich
    Personal.

    Nur ist eben Kaffeekochen im Zusammenhang mit der Reform in TH nicht so wichtig. Ihr babbelt und schwurbelt aber ueberall mit, muellt gute Vorschlaege zu, und habt dabei nur eure eigenen wirtschaftlichen Verbesserungen im Sinn!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Genauso chaotisch ist dann euer “Konzept”

    das müsste ich dann an Prayuth weitergeben, der hat das kreiert, zusammen mit Toyota, den 5 Unis, UN, WHO und dem Road Safety Spezialisten
    Boonphol Meechayo. Leite ich weiter…..

    DAS kann da nur ein unwichtiges NebenKonzept sein! Weil es wurden bereits ohne dieses , die Verkehrstoten von 15.000 auf rd 9.700/a gesenkt.
    Ganz ohne FahrschulPflicht!Ausserdem gehe ich davon aus, das beruht auf vorsaetzlichen Fehlinformationen! Siehe hier:
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/13399#comment-41761
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/14403#comment-41757

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Leite ich weiter…..

    Aber bitte nicht mit fremden Federn schmuecken!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Perfekt seid ihr im Luegen, Schwurbel, Verdrehen, BLENDEN, …. das muss ich voller “Neid” und Abneigung eingestehen!

    nein, Lügen überlassen wir dir – da bist du Spitze, hast sogar mit mal geschafft reinzulegen und anzulügen, mit den begleitenden Fahren,
    sei es in D oder TH.

    55555555555555 :liar: Siehe hier:
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/13399
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/9987
    Uebrigens haben sich die Ladezeiten erheblich verlaengert!
    Das Problem, dass ich bestimmte Beitraege nicht oeffnen kann oder meine Kommentare verschwinden habe ich beim farang auch. Wer kopiert da wen!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: :Liar” Ja, von Refa hast du auch keine Ahnung,

    richtig und eine Apollo kann ich auch nicht steuern. Drachenfliegen kann ich auch nicht und den Himalaya erklimmen, dürfte ich auch nicht
    schaffen usw. – bin ja kein Bergsteiger.

    Fuer Reformen, wie sie in TH seit ueber zwei Jahren laufen, sind Kenntnisse in der Organisation und entsprechend praktisch geschulte Faehigkeiten sehr von Vorteil!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: auch nicht von sonstiger Planung

    in Organisation, Planung, Marketing, Sales bin ich recht gut drauf. Hab alle meine 2 Firmen gut hingekriegt.
    Laufen wie am Schnürchen und das eine Unternehmen schon seit 1998. Nie Probleme…..

    Mueckenschiss im Vergleich zum “Konzern TH”. Wo hast du das abgekupert??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich glaube wirklich nicht, Prayut und die Verwaltungsregierung lassen
    sich von Blendern, Luegner und Dummbabbelern zu Fehlentscheidungen verleiten,

    wenn man die UN, WHO, Road Safety Spezialisten, Toyota, Universitäten als Blender bezeichnet, dann hat
    er sich in der Tat von denen blenden lassen. Er hatte auch keine andere Option, da die Polizei nicht funktioniert.
    Die hat auch dieses Jahr nicht funktioniert, die pfeifen auf Prayuth scheinbar.

    :Liar: Ich bin an einem Abend von der Polizei zweimal kontrolliert worden.
    Ich habe aber waehrend der heissen Tage >20 mal eines dieser Kontrollzelte passiert, die sind nur mit SmartPhone beschaeftigt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Alles die selben Blender! 👿 Das mit den Hochwasser “Schutzmassnahmen” war leider vorher!!!

    ja, man kennt ja deine Verschwörungstheorien langsam – UN, UNESCO, WHO

    Wohhhhw! Haette nicht gedacht, schon so beruehmt zu sein!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Siehe Bild unten, was ich gestern auf nur 40km gesehen habe, neue breitere Bruecken (Todesfalle Moped), Ueberall Geschwindigkeitsbegrenzung mit RadarAnkuendigung, Leitplanken stapelweise usw.

    vermutlich nur bei euch. 🙂 Landesweit gibt es keine Planung für Leitplanken-Erneuerungen usw. – hätte Tetsaban schon erfahren, die sind dafür zuständig.
    Gibt keinerlei Pläne dazu.

    Du warst ein halbes Jahr nicht da und Schneewittchen lebt in Australien, ….. und die Hellsten seid ihr eh nicht, ..
    Das was ich gesehen habe, war vom letzten Jahr, DAS da kommt erst noch:

    900 Milliarden Baht für Verkehr
    http://www.wochenblitz.com/nachrichten/bangkok/78868-900-milliarden-baht-fuer-verkehr.html

    Ich halte das auch fuer richtig, man laesst bis zum Abschluss der Reform, die Tesaban u.a. aussen vor, dann wird es auch “effektiver”. Aber 900Mrd , … da kann man schon einiges verbessern. 🙂

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Tote bei Verkehrsunfällen auf Phuket
    http://www.wochenblitz.com/nachrichten/phuket/78865-tote-bei-verkehrsunfaellen-auf-phuket.html#contenttxt

    funktioniert gut. D.h. natürlich – wenn jemand besoffen fährt bzw. keinen Helm trägt, hilft auch keine Fahrschule.
    Nur ein Land muss den Bürgern ermöglichen, legal fahren zu lernen. TH ist das einzige Land in ASEAN, wo das bisher nicht
    der Fall war. Aber endlich ist das nun auch in TH möglich.
    Phuket läuft gut, nur 2 Tote und die selbst schuld.

    Was bist du nur fuer ein “Mensch”???
    Keiner der beiden Toten war ‘besoffen’!! Woher weisst warum die Fahrerin ohne Helm von der Fahrbahn abkam? Ist ihr einer der vielen halbwilden hunde reingelaufen, ist sie in ein Schlagloch gefahren, das die Tesaban nicht zeitig repariert hat? Der 26-Jähriger Motorradfahrer wurde von einem Taxi auf die Hoerner genommen! Wieso schreibst du “selbst schuld”!!!!? :Liar: Ich kenn’ die Strassen die rassen wie bloed und wenn sich der Uturn bis in die Fahrbahn staut werden da oefters welche zusammengefahren deswegen ja auch Poleposition fuer Zweiraeder. (s.u.)
    Dann wuerde der zweite sehr wahrscheinlich noch leben! 😥

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: D.h. natürlich – wenn jemand besoffen fährt bzw. keinen Helm trägt, hilft auch keine Fahrschule.

    Ja solche Beispiele bringst du immer wieder, wo die Fahrschule nicht hilft! Bring doch mal welche, wo die praktische FahrschulPflicht fuer mindestens 5.000TB (die anfangs nur 2.000TB kosten sollte) etwas hift oder gegenueber dem IST verbessert!
    Aber keine Phrasen!! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nur ein Land muss den Bürgern ermöglichen, legal fahren zu lernen. TH ist das einzige Land in ASEAN, wo das bisher nicht
    der Fall war.

    War/ist doch in TH moeglich! §57 und die Pruefung und 5 Std Ausbildung bei der DLT. Die 4 Std Schockfilm brachte allerdings nicht viel und so wird es auch in den Fahrschulen sein. Ansonsten haben Betrueger, die bei der DLT arbeiten , einen STrich durch die Rechnung gemacht!
    Man bestraft die leider nicht, obwohl es fuer UrkundenFaelschung eine Geldstrafe (pro Urkunde) von bis zu 10.000 TB (=300.000.000.000TB bei 30mio FS) und bis 4 Jahre Knast gibt.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Vor wenigen Beitraegen hat hier noch einer der STINs geschrieben, es wird betrogen, in dem einer von der DLT ohne Hemmungen daneben steht und im Schnelldurchlauf die richtigen Antworten ankreuzt!!

    richtig, alles wrtlos

    :Liar: Damit bestaetigst du, gerade gelogen zu haben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: FS kann man in die Mülltonne treten

    Richtig, FahrSchule kann man in die Tonne treten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die 5 Stunden nun werden genauswenig bringen und auch 100 Stunden würden nix bringen. Der Thai lernt mit Theorie nix.
    Aber das kapierst du in 100 Jahren nicht.

    :Liar:

    Niemand lernt mit nur “einem Sinn”. Menschen sind sinnliche Wesen und erleben die Welt immer über alle Sinne. Daher wäre es in der Lehrpraxis unangebracht, eine Schulklasse in verschiedene “Lerntypen” aufzuteilen und entsprechend zu unterrichten. Spezielle Lernbereiche wie “Schuhe binden” kann auch ein visueller Typ nur durch “selber machen”, also motorisch lernen. Die genannten Lerntypen sind auch nur eine valide Perspektive. Es gibt noch viele andere Faktoren – wie Motivation, Interessen, die Persönlichkeit des Lernenden – die ebenfalls eine wichtige Rolle spielen.
    https://www.philognosie.net/denken-lernen/vier-lerntypen-und-wie-sie-am-effektivsten-lernen

    Ihr verbreitet Duennpfiff ohne Ende! Vorsaetzlich!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fuer mich ist das, was die STINs hier abziehen, eine Verhoehnung der Menschen!!!

    wir retten deren Leben. Dazu stehen wir. Wir sind für Professionalität und Praxis. Theorie kann man begleitend
    dazu nehmen, aber Praxis ist in TH wichtiger – in allen Bereichen.

    🙄 mir kommen echt die Traenen, vor lachen!!!!! 55555555 Grundsaetzlich kann ich verstehen, ihr muesst auch von etwas leben, aber wie waere es mal mit ehrlicher Arbeit??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn BaDman’s Strohfrau/mann verspricht, er erneuert die Lizenzen fuer 30Bath, kann das keiner verbieten, weil es bringt ja Geld und “kostet” nichts, … bleibt halt immer die Frage, wer ausser der Propaganda ihm da immer solch riesige ScheunenTore aufhaelt?!!

    wird keiner machen. Dafür sorgt die UN und WHO.

    5555555555555555555555555555555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es ist eine unwuerdige Verhoehnung der armen Menschen, die fuer den
    jahrzehntenlangen Misszustand nichts koennen, jetzt so billig abzuzocken!

    es wird Zeit, das man sich in TH von den 100 Baht-Führerscheinen verabschiedet.

    Zwischen 100TB und 10.000TB sind 10.000% Unterschied. (Brauchst du eine Zeichnung?)
    100TB fuer 5 Std BasisAusbildung +2 Pruefungen, Tests und Fuehrerscheinen, … ist aber tatsaechlich etwas wenig. 500TB sollte ausreichend sein! Aber keine 10.000TB!
    Ds waeren 100TB wie bisher und 400TB fuer die 5 Std Ausbildung. DAS waeren 2.400TB pro Std bei 30 Schuelern im Saal! Dafuer sollte sich schon ein Fachmann finden lassen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Menschen haben ein Recht auf eine anstaendige theoretische Ausbildung,
    ohne boesatige Vergeutung ihrer Zeit und ihres Geldes!!!

    nein, die Menschen haben ein Recht für eine umfassende Führerscheinausbildung mit Theorie und Praxis.

    Da stellt ihr ja wieder mal euer Faehnchen in den Wind! 5555 nur wenn sie ein Recht darauf haben, warum muessen sie soviel fuer zahlen??
    Ohne Theorie geht gar nichts und die Praxis geht wie die letzten Jahrzehnte ueber den §57!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Frauen sind schon mal begeistert.

    555555555555555 du kennst zwei Frauen. Davon hat sich eine erst eingetragen. Und deine Frauch war such noch nicht da!
    Ich bin ja dafuer, aeltere, unbegabte Menschen sollen sichsur fahrschule anmelden.
    Aber warum denn die Begabten bestrafen? Zum Fahren selbst braucht es eben nur Begabung und etwas Training fertig.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dazu braucht nicht schon wieder die PrivatWirtschaft, bei der die Gewinnerzielungsabsicht im Vordergrund steht. Ich habe hier mehrfach schon praktikable, wirtschaftliche, … alternativ Modelle vorgestellt, mit denen keine menschenrechte verletzt werden, ich bin zu muede, wegen diesen Blendern und Zumuellern, das hier nochmal zu schreiben! Wer suchet der findet!
    In diesem Sinne: jeder ist seines Glueckes Schmied, in TH ist es zur Zeit die ReformRegierung!!!
    Gute Nacht!!! Morgen faengt die Schule wieder an!

    wenn es der Staat nicht kann, muss die Privatwirtschaft ran.

    Wenn in TH das laufen wuerde, was in D und anderswo ueber den Staat laeuft, koennten sie sich “von” schreiben. Dann haetten sie auch das noetige Ruestzeug, zu erkennen, wenn sie ueber den Tisch gezogen werden.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der deutsche Staat schafft auch die Deutsche Bahn nicht.

    So was bloedes habe ich noch nie gelesen!! Kannst du das mal mit Fakten untermauern, oder war es einfach wieder nur heisse Luft um die Ecke geschaufelt!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da muss auch die Privatwirtschaft ran und bei vielen anderen Dingen, wie KHs, UNIs usw. auch.

    Nein, weil durch Gewinn und Steuern und zusaetzliche Verwaltungskosten, wird der Private immer teurer Sein. Und in TH machen die Privaten nur etwas , wenn sie einen sehr hohen Gewinn haben!! 👿
    Haettet ihr nicht EP kaputt gemacht, kaemen jetzt die ersten Akkademiker von den Unis zurueck. Mit solchen Leuten koennte man auch den Staat in Schwung bringen. Das hat man aber auch erkannt und deswegen EP fruehzeitig in die Tonne geschlagen!! 👿

    • STIN STIN sagt:

      Nur ist eben Kaffeekochen im Zusammenhang mit der Reform in TH nicht so wichtig. Ihr babbelt und schwurbelt aber ueberall mit, muellt gute Vorschlaege zu, und habt dabei nur eure eigenen wirtschaftlichen Verbesserungen im Sinn!

      du musst toleranter werden. Ich halte 90% von deinen Ausführungen für Geschwurbel. Nix stimmt, nix wird umgesetzt, was du da
      schwurbelst.
      Wir sind da aber anders und sehr darum bemüht, Verbesserungen in TH zu erreichen – du nennst das alles mehr oder weniger “planlose Konzepte”
      wir sehen das aber anders und wohl die UN, WHO, Road-Safety Experten, Universitäten usw. auch.
      Du schwimmst gegen den Strom – weltweit und wir halt nicht. Wir nehmen gute Erfolge von anderen Ländern als Beispiel, tragen das
      bei Meetings vor und diese Vorschläge fliessen vll dann auch in die Planung mit ein.
      Wir werden diesmal das Flensburger Modell vorstellen, d.h. werden die FS 2018 der Reihe nach einkassiert, sollte bei
      Trunkenheits-Fahrten auch die Gesundheitskontrolle zur Pflicht werden.
      Wird festgestellt, das derjenige Alkoholiker ist – (gibt es in TH Millionen), dann sollte der FS nicht mehr zurückgegeben werden.
      In D macht man das dann wohl mit einem “Idioten-Test”. Der Mann oder Frau MUSS dann eine Alkohol-Therapie machen, danach
      wieder zum Arzt und dann kann man ihm den FS ev. zurückgeben. Das wird ein Vorschlag von uns werden und dann auch noch
      ca. 10 andere Vorschläge. Beschlagnahmung der Fahrzeuge ohne Rückgabe bei bestimmten Delikten usw.
      Einen Thai kann man mit 100 Baht Strafe nicht erziehen – wenn aber bei einer Trunkenheitsfahrt, sagen wir mal – ab 2 Promille das
      KFZ weg ist, dann sieht das anders aus.

      DAS kann da nur ein unwichtiges NebenKonzept sein! Weil es wurden bereits
      ohne dieses , die Verkehrstoten von 15.000 auf rd 9.700/a gesenkt.

      es gibt noch keine Zahlen für 2016. Hast du diese mit REFA hochgerechnet 🙂
      Warten wir auf die WHO-Zahlen. Sind die niedriger, dann wirken die Fahrschulen ev. schon.
      Man sieht auch nur mehr tote Männer auf den Strassen – Frauen strömen ja in die Fahrschulen, vielleicht
      fehlen die nun bei den Toten. Alles möglich……
      Aber ich glaube nicht an die 9600 Toten – das sind mehr. Also warte auf meinen Bericht, ich checke schon täglich die
      UN-Berichte.

      Das Problem, dass ich bestimmte Beitraege nicht oeffnen
      kann oder meine Kommentare verschwinden habe ich beim farang auch. Wer kopiert da wen!?

      es lesen momentan immens viele Leute. Wir sind schon dabei, einen eigenen Server für diese
      Werbseite einzurichten. Dauert noch etwas…..
      Du rutscht ab und zu nur in den Wartemodus, musst nicht gleich kopieren, einfach etwas warten – ich gebe schon frei.
      Meist bei überlangen Kommentaren.

      Ganz ohne FahrschulPflicht!

      die “Pflicht” ist ja nicht so wichtig, die Fahrschule ist es.
      Da gehen schon 100.000e hin, leider meist Frauen und Jugendliche – dann sterben halt nur mehr Männer und Alte.

      Fuer Reformen, wie sie in TH seit ueber zwei Jahren laufen, sind Kenntnisse in der Organisation und entsprechend
      praktisch geschulte Faehigkeiten sehr von Vorteil!!

      ja, u.a. auch das.
      Aber es reicht – wenn die Regierung unsere Vorschläge umsetzt. Sind meist: Made in Germany und
      das hat schon weltweit Bedeutung. Dieses Jahr also das Flensburger Punkte-Modell, das ich vorstellen werde.
      Auch wieder: Made in Germany 🙂 Qualität für Quantität – ist meine Devise.

      STIN: auch nicht von sonstiger Planung

      in Organisation, Planung, Marketing, Sales bin ich recht gut drauf. Hab alle meine 2 Firmen gut hingekriegt.
      Laufen wie am Schnürchen und das eine Unternehmen schon seit 1998. Nie Probleme…..

      Mueckenschiss im Vergleich zum “Konzern TH”. Wo hast du das abgekupert??

      von der FH hab ich abgekupfert. Das dort vorgetragene und gelernte korrekt umgesetzt.
      Hat beide Male funktioniert und nun gebe ich diese Erfahrung an Thais und anderen Menschen
      weiter und auch das funktioniert hervorragend. Natürlich nicht umsonst, Studium war ja teuer und
      ich muss das ja irgendwie wieder reinkriegen, auch wenn ich damals recht ordentlich BAFÖG erhalten habe.

      War/ist doch in TH moeglich! §57 und die Pruefung

      war in TH nie möglich. Durch den letzten Satz im § 57.
      Ich kann doch nicht den Thais sagen: fährt bitte nach § 57, aber wenn was passiert geht ihr ihn Haft.
      Es wäre was anderes gewesen, wenn sie es nach Schweden/Schweizer Modell gemacht hätten.
      Also Fahrer muss sich registrieren, wird überprüft – auch ob er Unfälle in den letzten 5 Jahren hatte.
      Danach bekommt er ein blaues Schild mit weissen L und ist mit diesem Schild dann auch versichert.
      Daz hätte man die Versicherungen zwingen müssen, das anzuerkennen.

      Sowie es in TH war, musste der Begleiter oder Fahrer die Verantwortung für Schäden übernehmen. Das war in TH bis
      1992 möglich, aber halt real nur für die Reichen, die Armen hätten dann Land, Haus und alles verloren.
      Das geht nicht – das ist gegen die Menschenrechte…..
      Seit 1992 ist es dann auch für Reiche illegal geworden, da auch die Reichen ab 1992 versichert sein müssen. Es reicht nicht mehr,
      nur die Verantwortung zu übernehmen.
      Daher auch in WIKI – das es kein begleitendes Fahren in TH gibt, wenn man es macht: own risk.

      Die 4 Std Schockfilm brachte allerdings nicht viel und so wird es auch in den Fahrschulen sein.

      nein, da wird erklärt, man kann Fragen stellen und es laufen nicht nur Videos. Viele Situationen werden Schritt für
      Schritt genau erklärt. Kein Vergleich mit der wertlosen DLT-Theorie-Ausbildung.

      Man bestraft die leider nicht, obwohl es fuer UrkundenFaelschung eine Geldstrafe (pro Urkunde) von bis zu 10.000 TB (=300.000.000.000TB bei 30mio FS) und bis 4 Jahre Knast gibt.

      man hat das wohl versucht, durch die PC-Prüfung. Hat wohl alles nix funktioniert.
      Dann hat man Revisionen geschickt, landesweit – auch nicht fuktioniert, weil landesweit die Beamten
      zusammenhalten und ein recht ausgeklügeltes Warnsystem unterhalten. Da gibt es wohl schon Apps dazu wie auch
      bei den Vekehrskontrollen. Hat mir einer mal gezeigt. Die wissen – wenn sie betrunken fahren, genau – wo die Polizei
      kontrolliert. Der mögliche Umweg wird dann gleich angezeigt.
      Daher werde ich meine Idee mit den Zivilstreifen nochmals vortragen, über meine Frau. Dann wären diese Apps alle
      ausgeschaltet. Also wertlos….

      Damit bestaetigst du, gerade gelogen zu haben!

      STIN: FS kann man in die Mülltonne treten

      Richtig, FahrSchule kann man in die Tonne treten!

      nein, FS – ich benutze FS nur für Führerschein.
      Fahrschulen gibt es weltweit in 200 Ländern, willst du alle in die Tonne treten.
      Du bist krank…. – kann ich nicht oft genug wiederholen. Ich bin schon fest überzeugt,
      das du die Fahrschule zumindest im ersten Anlauf nicht geschafft hast, daher dein immenser Hass gegen
      Fahrschulen, schickst deine Frau aber trotzdem dorthin. Gut für die Frau, die wäre verzweifelt bei deinem
      Theorie-Unterricht 🙂

      Rest keinen Bock mehr……

    • STIN STIN sagt:

      Da stellt ihr ja wieder mal euer Faehnchen in den Wind! 5555 nur wenn sie ein Recht darauf haben, warum muessen sie soviel fuer zahlen??
      Ohne Theorie geht gar nichts und die Praxis geht wie die letzten Jahrzehnte ueber den §57!

      120 EUR für einen Führerschein nennst du viel. Goutierst du lieber diese EUR 2,50 Fährerscheine, die wertlos sind.
      Dann besser mit ID-Karte fahren und die akzeptieren. Ist das gleiche…..

      Ohne Theorie hab ich auch nicht gesagt – aber mind. gleichviel Praxis, am besten beim Thai – der ja ein motorischer Lerntyp
      ist, 1/3 Theorie, 2/3 Praxis.

      Über den § 57 ging noch nie was – den kennen 60j Polizisten nicht mal. War für die Reichen bis 1992 engeführt.
      Danach ging es auch für die Reichen nicht mehr. Heute riskiert man bei fahren gem. § 57 Knast – siehe letzten Satz im Gesetz
      und dann such die Ausnahme aus dem Versicherungsgesetz raus, die es nicht gibt.

      Klag dich mal durch, bis zum Supreme-Court, du verlierst alle Instanzen.

  2. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: exil: Deshalb könnte man jeden Affen der sonst auf Palmen klettern muss auch hinter ein Lenkrad oder auf ein Motorrad setzen und in kürzester Zeit können die auch fahren, die haben dann auch so viel Ahnung von Verkehrsregeln wie ihre etwas größeren Thailändischen Verwandten.

    Da bleibt nur die Frage, WER die Thais in den letzten 15 Jahren zum Affen gemacht hat. Dein Beitrag ist naemlich eigentlich richtig treffend!
    55555555

    die Regierungen, weil sie nicht reagierten, sondern zuliessen – das TH als einziges Land in ASEAN, keine Optionen hatte,
    das die Bürger legal einen FS machen konnten.

    Weil die DLTs nicht dazu in der Lage waren, die entsprechend notwendige theoretiscche Ausbildung sicherzustellen, was dazu diente, die meisten mussten den Schein kaufen. Gehoert alles zum “SelbstFinanzierungsModell” von BaDman aus Dubai! Es wurde gedultet!! 👿
    Laecherlich ist jetzt, genau diese Selbstfinanzierer lizenzieren Fahrlehrer und Fahrschulen und werden sich dabei auch selbst lizenzieren. Da zeichnet sich schon jetzt eine Fortsetzung wie gehabt ab!!! Es gibt keine geeigneten Fahrlehrer, die die notwendige theoretische Ausbildung durchfuehren koennen, es gibt ja noch nichtmal einen Lehrplan und auch keine akzeptablen Gesetze und Ausschilderungen!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nun ist die Lücke geschlossen

    Es ist noch nichts beschlossen! Ich denke schon, nach dem hervorragenden Ergebnis fuer 2016 (nur noch 9.700 VTs statt 15.000/2015) und den schrecklichen Unfall mit den 25 Toten, wird man da vieles eingehend pruefen!
    TH braucht keine praktische Fahrschulpflicht!

    emi_rambus: Liar 15Personen, 15 Sitze, 15 mal Gepaeck, Gastank, … das Teil war ueberladen!!
    Ausserdem hat der Fahrer bei weitem nicht die Lenkzeiten eingehalten!!

    Crash driver ‚likely to have dozed off‘
    http://www.bangkokpost.com/news/general/1173829/crash-driver-likely-to-have-dozed-off

    Die Disponenten und/oder Unternehmer muessen in solchen Faellen mitbestraft werden, weil sie diese Verstoesse verlangen und die Fahrer unter Druck setzen!!!
    In D musste erst der Tanklaster in das Freigelaende eines Eissalons rasen und explodierieren. Die verkohlten Leichen(?40) sassen noch auf den Metallstuehlen!
    Der Fahrer war unter Zeitdruck durch den Disponenten, fuhr zu schnell den Hang runter, konnte nicht mehr runterschalten, …. 😥
    Er war in der Fahrschule, er konnte fahren und wusste alles, aber wegen dem Druck, ging er das Risiko ein.
    Dann endlich wurden die Disponenten auch vor Gericht bestraft und siehe da, es besserte sich erheblich!
    DAS wuerde auch in TH eine wesentlicheReduzierung der Verkehrstoten bringen. Dazu gehoert auch gleich der digitale Fahrtenschreiber.

    Der Unfallfahrer in D, war in der Fahrschule! Trotzdem hat er wie der Unfallfahrer in TH und viele andere taeglich gegen alle Regeln verstossen, weil er unter Druck gesetzt wurde. Diese “UnterdruckSetzer” muessen bei allen Verstoessen der Fahrer auch bestraft werden !!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ausserdem muss dringenst die “SitzZulassung” fuer die Minibusse ueberdacht und neu festgelegt werden! Diese fuehrt zu Ueberladungen! Und das war auch Schuld an dem aktuellen schrecklichen Unfall.
    Gerade als ich mein Moped rausgestellt habe, lief auf der anderen Seite eine ThaiFrau, die gerade vom Mini-BusTerminal kam. Sie hatte eine grosse Plastiktuete, mit vermutlich neu gekaufter Kleidung in der rechten Hand, ihre Handtasche und einen grossen Stoffrucksack auf dem Ruecken, wie ich ihn von der Bundeswehr kenne(nicht Seesack!). All das kann man unter die Sitze stopfen!
    Genauso sehe ich taeglich Hunderte Thais durch die Stadt laufen, auch wenn ich mit dem Moped rumfahre.
    Die Minibusse sind bei hoher Sitzzahl in der regel ueberladen. Das koennte man sehr schnell durch Wiegeaktionen ueberpruefen(Wie schon zig mal vorgeschlagen). Die, die diesen Vorschlag zumuellen, tragen Mitschuld an diesem tragischen Unfall!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Asiaten müssen sehen, wie sie
    was machen sollen. Motorische Lerntypen halt.

    Jetzt ueberbietest du dich ja selbst mit deinem dummen Gebabbel!!! 5555555
    “Die Asiaten müssen sehen” DAS waere dann der visuelle Typ!
    Aber du hast auch hier im Prinzip ueberhaupt nichts drauf!!! Und schmeisst nur mit Phrasen und Totschlag”Argumenten” um dich! Jeder Lerntyp muss und wird immer mit allen Sinnen lernen, je mehr Sinne man anspricht, um so schneller lernt man und um so besser erinnert man sich!!!

    Niemand lernt mit nur “einem Sinn”. Menschen sind sinnliche Wesen und erleben die Welt immer über alle Sinne. Daher wäre es in der Lehrpraxis unangebracht, eine Schulklasse in verschiedene “Lerntypen” aufzuteilen und entsprechend zu unterrichten. Spezielle Lernbereiche wie “Schuhe binden” kann auch ein visueller Typ nur durch “selber machen”, also motorisch lernen. Die genannten Lerntypen sind auch nur eine valide Perspektive. Es gibt noch viele andere Faktoren – wie Motivation, Interessen, die Persönlichkeit des Lernenden – die ebenfalls eine wichtige Rolle spielen.
    https://www.philognosie.net/denken-lernen/vier-lerntypen-und-wie-sie-am-effektivsten-lernen

    Ganz ehrlich, dein dummes Geschwurbel geht mir nicht nur auf den Keks, es ist auch lebensgefaehrlich!
    Im “theoretischen” Unterricht werden alle Sinne angesprochen, abhaengig von der methode die eine mehr die andere weniger. Auch jeder “motorische Typ” lernt ueber die anderen Sinne. Richtig ist allerdings, “Lernen” wurde in den ThaiSchulen eher abtrainiert!
    Der Vorteil des theoretischenU ist, man kann in kurzer Zeit sehr viel Stoff rueber bringen, beim praktischen Unterricht, braucht es ein Vielfaches der Zeit! Fuer mich gehoert auch hier beides zusammen!!
    Man muss zum Beispiel ALLE Verkehrszeichen kennen, muss sie aber nicht alle in der Praxis erlebt haben! 🙄
    Deswegen ist dieser Vorschlag fuer die Praxis-FahrschulPflicht einfach nur schaedlich fuer TH!!!!
    Die Thais haben einen Mangel an Theorie und Regeln und Leitsaetzen.
    Die Motorik beim fahren beherrschen sie im Schlaf nach soviel Praxis nach der Pruefung!
    Das ist ein absolutes UN-Konzept und es wird neue Graeben aufreissen!!! Das ist ANTI-VERSOEHNUNG PUR

  3. emi_rambus sagt:

    exil: Deshalb könnte man jeden Affen der sonst auf Palmen klettern muss auch hinter ein Lenkrad oder auf ein Motorrad setzen und in kürzester Zeit können die auch fahren, die haben dann auch so viel Ahnung von Verkehrsregeln wie ihre etwas größeren Thailändischen Verwandten.

    Da bleibt nur die Frage, WER die Thais in den letzten 15 Jahren zum Affen gemacht hat. Dein Beitrag ist naemlich eigentlich richtig treffend!
    55555555

    • STIN STIN sagt:

      exil: Deshalb könnte man jeden Affen der sonst auf Palmen klettern muss auch hinter ein Lenkrad oder auf ein Motorrad setzen und in kürzester Zeit können die auch fahren, die haben dann auch so viel Ahnung von Verkehrsregeln wie ihre etwas größeren Thailändischen Verwandten.

      Da bleibt nur die Frage, WER die Thais in den letzten 15 Jahren zum Affen gemacht hat. Dein Beitrag ist naemlich eigentlich richtig treffend!
      55555555

      die Regierungen, weil sie nicht reagierten, sondern zuliessen – das TH als einziges Land in ASEAN, keine Optionen hatte,
      das die Bürger legal einen FS machen konnten. Auch in Englisch haben sie alles versäumt, ebenfalls in anderen Bereichen.
      Nun ist die Lücke geschlossen und TH bekommt auch Fahrschul-Ausbildung, so soll es sein. Die Asiaten müssen sehen, wie sie
      was machen sollen. Motorische Lerntypen halt.

  4. emi_rambus sagt:

    Anhang

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ach, alles wertlos

    Stimmt, dein ganzer Beitrag! 55555555555 DU/IHR habt weder vom Fahren in TH(!), noch von den Gesetzen, noch von Methodik/Didaktik , auch nicht von Planung, Organisation, ….. Ahnung, Kaffee kochen koennt ihr auch nicht!
    Genauso chaotisch ist dann euer “Konzept” , aber ihr muesst ja auch von etwas leben, alles andere ist fuer euch nachrangig! :evil:Perfekt seid ihr im Luegen, Schwurbel, Verdrehen, BLENDEN, …. das muss ich voller “Neid” und Abneigung eingestehen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So machen das auch die, die ohne FahrschulPflicht den Schein gemacht haben!!!
    eigentlich muss für dich Thailand der absolute Horror sein.
    Keiner benötigt hier deine REFA-Theorie, in TH sind Praktiker gefragt.

    :Liar” Ja, von Refa hast du auch keine Ahnung, auch nicht von sonstiger Planung oder Systemanalyse! 🙄 Kein Mitarbeiter eines Unternehmensberaters ist NUR Organisator oder Analytiker oder …. ,sie haben alle mindestens einen praktischen Beruf!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das hat alles nix mit Versoehnung zu tun, ihr reisst neue Graeben auf!
    nein, es war Prayuths Idee letztendlich, er ist der Premier und das Volk hat ihn zum beliebtesten Mann in TH gemacht.
    Da sind keine Gräben mehr – alles in Butter.

    Ich glaube wirklich nicht, Prayut und die Verwaltungsregierung lassen sich von Blendern, Luegner und Dummbabbelern zu Fehlentscheidungen verleiten, hat ja auch bei den Radwegen letztendlich auch nicht geklappt! Bei den Schleppern(s.Bild oben), die das Hochwasser aus BKK druecken sollten auch nicht! 5555555555555555555555555555
    Alles die selben Blender! 👿 Das mit den Hochwasser “Schutzmassnahmen” war leider vorher!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Deine geforderten Leitplanken, Verkehrszeichen und Kontrollen werden zu 100% nicht kommen.

    :Liar: Siehe Bild unten, was ich gestern auf nur 40km gesehen habe, neue breitere Bruecken (Todesfalle Moped), Ueberall Geschwindigkeitsbegrenzung mit RadarAnkuendigung, Leitplanken stapelweise usw.
    Dagegen verlaesst sich Phuket nur auf die Fahrschule:

    Tote bei Verkehrsunfällen auf Phuket
    http://www.wochenblitz.com/nachrichten/phuket/78865-tote-bei-verkehrsunfaellen-auf-phuket.html#contenttxt

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In TH macht man aktuell keinen FS, man erwirbt ihn eigentlich ohne Ausbildung, bisschen Video gucken, bisschen schlafen,
    die 50 Fragen ankreuzen, die sowieso wertlos sind usw.
    Bisher kamen alle im Schlaf durch

    :Liar: Es faellt mir bei euren Gebetsmuehlenartigen Luegerei, Verdreherei, … Blenderei, wirklich auf Dauer schwer , “hoeflich” zu bleiben!!
    Vor wenigen Beitraegen hat hier noch einer der STINs geschrieben, es wird betrogen, in dem einer von der DLT ohne Hemmungen daneben steht und im Schnelldurchlauf die richtigen Antworten ankreuzt!!
    Fuer mich ist das, was die STINs hier abziehen, eine Verhoehnung der Menschen!!!
    Der Thai geht in eine Schule, wo er lernt Buecher abzuschreiben, den Wai zu machen, und Teste in der teuren Nachhilfe auswendiglernt!! 👿
    Kein Mensch ist damit fuers Leben und Berufsausbildung und Studium geruestet und natuerlich auch nicht fuer die Fuehrerscheinpruefung, zumal viele bis dahin schon zum funktionalen Analphabeten geworden sind!!
    Bei der hoechstlaecherlichen Fuehrerscheinausbildung geht es dann in diesem Stil weiter!!! Verhoehnung ohne Ende!! Keiner der DLT-Beamten ist in der Lage eine vernueftige Ausbildung zu bieten (haben meist ja auch nur die staatliche Thaischule besucht). Es gibt nur 4 Stunden lang ZUSAMMENHANGLOSE Schockfilme, die nichts anderes sind als Vergeudung von wertvoller Zeit der etwa 1 Mio Fuehrerscheinanwaerter pro Jahr.
    Beispiel: Man sieht immer wieder , wie sich zwei in einer Kreuzung treffen und schwer verletzt oder gar getoetet werden. Da sagt sich der Thai, “so dumm bin ich nicht, ICH habe naehmlich kapiert, der andere hat schon Rot, wenn ich schon Gelb habe!”Ein ganz,ganz trauriger Witz! Aber keiner in den DLTs klaert die menschen in den 4 wertvollen Stunden auf. Im Gegenteil, man (auch die STINs) verhoehnt die Menschen noch!! Ist aber selbst zu bloed (!) den Menschen die eigentlichen Knackpunkte rueberzubringen, im Gegenteil man verheohnt sich noch aus der eigenen Bloedheit heraus!!
    Time ist Money! DAS gilt auch fuer ARME!!!!!
    Die Kroenung der Verhoehnung ist dann noch, diese DLT-Beamten, die selbst nicht in der Lage sind, die Menschen richtig auszubilden, LIZENZIEREN andere UNAUSGEBILDETE (auch sich selbst oder zumindest Ihresgleiche) zu Fahrschulleitern und Fahrlehrer. Sie muessen natuerlich auch von etwas leben!! 👿
    Das ist alles der blanke Hohn.
    ICH habe selbst Vorschlaege gemacht, wie man die Leute dazu bringt , sich Wissen anzueignen, aber doch nicht diese linke Tour und hinten werden die Scheine doch wieder gekauft!
    Der Staat hat in der Vergangeheit VERSAGT, man reisst Graeben auf, wenn man dafuer jetzt die Menschen straft! Wenn ein Kind seinen Brei nicht aufessen will, ist eine Drohung, “du wirst etwas erleben, wenn heute Abend dein Vater heimkommt”, vollkommen DANEBEN. Wenn dann der Vater abends heimkommt und das Kind dann “straft” ist das voll stin-isch!!! 👿
    So macht es die ReformRegierung mit den Armen! Ich sehe da endlos viele Menschenrechtsverletzungungen und grosse Armutszeugnisse und neue Graeben, die da aufgerissen werden!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das hat alles nix mit Versoehnung zu tun, ihr reisst neue Graeben auf!
    nein, es war Prayuths Idee letztendlich, er ist der Premier und das Volk hat ihn zum beliebtesten Mann in TH gemacht.
    Da sind keine Gräben mehr – alles in Butter.

    DU/Ihr wisst genau, dazu hat ihn Takkis-Propaganda gemacht, um ihn in Sicherheit zu wiegen, solange sich die redshirts “ruhigverhalten”.
    Kann mir aber nicht vorstellen, man kann den General mit so einer billigen Bauchpinselei ueber den Tisch ziehen!!
    Er weiss am besten, wie es auf Messersschneide gestanden hat!! Und er weiss auch, viele Lunten sind sehr kurz!
    Wenn BaDman’s Strohfrau/mann verspricht, er erneuert die Lizenzen fuer 30Bath, kann das keiner verbieten, weil es bringt ja Geld und “kostet” nichts, … bleibt halt immer die Frage, wer ausser der Propaganda ihm da immer solch riesige ScheunenTore aufhaelt?!!
    Es ist eine unwuerdige Verhoehnung der armen Menschen, die fuer den jahrzehntenlangen Misszustand nichts koennen, jetzt so billig abzuzocken!
    Die Menschen haben ein Recht auf eine anstaendige theoretische Ausbildung, ohne boesatige Vergeutung ihrer Zeit und ihres Geldes!!!
    Dazu braucht nicht schon wieder die PrivatWirtschaft, bei der die Gewinnerzielungsabsicht im Vordergrund steht. Ich habe hier mehrfach schon praktikable, wirtschaftliche, … alternativ Modelle vorgestellt, mit denen keine menschenrechte verletzt werden, ich bin zu muede, wegen diesen Blendern und Zumuellern, das hier nochmal zu schreiben! Wer suchet der findet!
    In diesem Sinne: jeder ist seines Glueckes Schmied, in TH ist es zur Zeit die ReformRegierung!!!
    Gute Nacht!!! Morgen faengt die Schule wieder an!

    • STIN STIN sagt:

      DU/IHR habt weder vom Fahren in TH(!), noch von den Gesetzen, noch von Methodik/Didaktik , auch nicht von Planung, Organisation,…..

      tja, und du hast den vollen Überblick – das freut mich. 🙂
      Aber beim Kaffee hast du recht, meiner schmeckt nicht – macht besser wer anders. Ich kann auch nicht kochen, dazu hab ich
      Personal.

      Genauso chaotisch ist dann euer “Konzept”

      das müsste ich dann an Prayuth weitergeben, der hat das kreiert, zusammen mit Toyota, den 5 Unis, UN, WHO und dem Road Safety Spezialisten
      Boonphol Meechayo. Leite ich weiter…..

      Perfekt seid ihr im Luegen, Schwurbel, Verdrehen, BLENDEN, …. das muss ich voller “Neid” und Abneigung eingestehen!

      nein, Lügen überlassen wir dir – da bist du Spitze, hast sogar mit mal geschafft reinzulegen und anzulügen, mit den begleitenden Fahren,
      sei es in D oder TH.

      :Liar” Ja, von Refa hast du auch keine Ahnung,

      richtig und eine Apollo kann ich auch nicht steuern. Drachenfliegen kann ich auch nicht und den Himalaya erklimmen, dürfte ich auch nicht
      schaffen usw. – bin ja kein Bergsteiger.

      auch nicht von sonstiger Planung

      in Organisation, Planung, Marketing, Sales bin ich recht gut drauf. Hab alle meine 2 Firmen gut hingekriegt.
      Laufen wie am Schnürchen und das eine Unternehmen schon seit 1998. Nie Probleme…..

      Ich glaube wirklich nicht, Prayut und die Verwaltungsregierung lassen
      sich von Blendern, Luegner und Dummbabbelern zu Fehlentscheidungen verleiten,

      wenn man die UN, WHO, Road Safety Spezialisten, Toyota, Universitäten als Blender bezeichnet, dann hat
      er sich in der Tat von denen blenden lassen. Er hatte auch keine andere Option, da die Polizei nicht funktioniert.
      Die hat auch dieses Jahr nicht funktioniert, die pfeifen auf Prayuth scheinbar.

      Alles die selben Blender! 👿 Das mit den Hochwasser “Schutzmassnahmen” war leider vorher!!!

      ja, man kennt ja deine Verschwörungstheorien langsam – UN, UNESCO, WHO usw. alles Blender…. 🙂

      Siehe Bild unten, was ich gestern auf nur 40km gesehen habe, neue breitere Bruecken (Todesfalle Moped), Ueberall Geschwindigkeitsbegrenzung mit RadarAnkuendigung, Leitplanken stapelweise usw.

      vermutlich nur bei euch. 🙂
      Landesweit gibt es keine Planung für Leitplanken-Erneuerungen usw. – hätte Tetsaban schon erfahren, die sind dafür zuständig.
      Gibt keinerlei Pläne dazu.

      Dagegen verlaesst sich Phuket nur auf die Fahrschule:

      Tote bei Verkehrsunfällen auf Phuket
      http://www.wochenblitz.com/nachrichten/phuket/78865-tote-bei-verkehrsunfaellen-auf-phuket.html#contenttxt

      funktioniert gut. D.h. natürlich – wenn jemand besoffen fährt bzw. keinen Helm trägt, hilft auch keine Fahrschule.
      Nur ein Land muss den Bürgern ermöglichen, legal fahren zu lernen. TH ist das einzige Land in ASEAN, wo das bisher nicht
      der Fall war. Aber endlich ist das nun auch in TH möglich.
      Phuket läuft gut, nur 2 Tote und die selbst schuld.

      Vor wenigen Beitraegen hat hier noch einer der STINs geschrieben, es wird betrogen, in dem einer von der DLT ohne Hemmungen daneben steht und im Schnelldurchlauf die richtigen Antworten ankreuzt!!

      richtig, alles wrtlos. FS kann man in die Mülltonne treten, oder man versendet die gleich mit der Post.
      Die 5 Stunden nun werden genauswenig bringen und auch 100 Stunden würden nix bringen. Der Thai lernt mit Theorie nix.
      Aber das kapierst du in 100 Jahren nicht.

      Fuer mich ist das, was die STINs hier abziehen, eine Verhoehnung der Menschen!!!

      wir retten deren Leben. Dazu stehen wir. Wir sind für Professionalität und Praxis. Theorie kann man begleitend
      dazu nehmen, aber Praxis ist in TH wichtiger – in allen Bereichen.

      Wenn BaDman’s Strohfrau/mann verspricht, er erneuert die Lizenzen fuer 30Bath, kann das keiner verbieten, weil es bringt ja Geld und “kostet” nichts, … bleibt halt immer die Frage, wer ausser der Propaganda ihm da immer solch riesige ScheunenTore aufhaelt?!!

      wird keiner machen. Dafür sorgt die UN und WHO.

      Es ist eine unwuerdige Verhoehnung der armen Menschen, die fuer den
      jahrzehntenlangen Misszustand nichts koennen, jetzt so billig abzuzocken!

      es wird Zeit, das man sich in TH von den 100 Baht-Führerscheinen verabschiedet.
      Mir persönlich sind die 5000 Baht auch noch zu wenig – besser wären 10.000 Baht und 20 Stunden Fahrpraxis und
      10 Stunden Theorie, dann wäre das ok.
      Das wäre dann ca 1 Monatsverdienst, wie in Deutschland auch.

      Die Menschen haben ein Recht auf eine anstaendige theoretische Ausbildung,
      ohne boesatige Vergeutung ihrer Zeit und ihres Geldes!!!

      nein, die Menschen haben ein Recht für eine umfassende Führerscheinausbildung mit Theorie und Praxis.
      Das bietet man ihnen nun bzw. ab 2018. Die Frauen sind schon mal begeistert. Die Männer denken weiterhin, sie können
      so auch fahren, nein – können sie nicht. Fahren wie die Irren.

      Dazu braucht nicht schon wieder die PrivatWirtschaft, bei der die Gewinnerzielungsabsicht im Vordergrund steht. Ich habe hier mehrfach schon praktikable, wirtschaftliche, … alternativ Modelle vorgestellt, mit denen keine menschenrechte verletzt werden, ich bin zu muede, wegen diesen Blendern und Zumuellern, das hier nochmal zu schreiben! Wer suchet der findet!
      In diesem Sinne: jeder ist seines Glueckes Schmied, in TH ist es zur Zeit die ReformRegierung!!!
      Gute Nacht!!! Morgen faengt die Schule wieder an!

      wenn es der Staat nicht kann, muss die Privatwirtschaft ran. Der deutsche Staat schafft auch die Deutsche Bahn nicht.
      Da muss auch die Privatwirtschaft ran und bei vielen anderen Dingen, wie KHs, UNIs usw. auch.

  5. exil sagt:

    emi_rambus: Fahren koennen sie, sie halten sich nur nicht an die Regeln, die sie nicht kennen!

    Deshalb könnte man jeden Affen der sonst auf Palmen klettern muss auch hinter ein Lenkrad oder auf ein Motorrad setzen und in kürzester Zeit können die auch fahren, die haben dann auch so viel Ahnung von Verkehrsregeln wie ihre etwas größeren Thailändischen Verwandten.

    Aber fahren können die alle!!!!5555555555555

    • STIN STIN sagt:

      emi_rambus: Fahren koennen sie, sie halten sich nur nicht an die Regeln, die sie nicht kennen!

      Deshalb könnte man jeden Affen der sonst auf Palmen klettern muss auch hinter ein Lenkrad oder auf ein Motorrad setzen und in kürzester Zeit können die auch fahren, die haben dann auch so viel Ahnung von Verkehrsregeln wie ihre etwas größeren Thailändischen Verwandten.

      Aber fahren können die alle!!!!5555555555555

      niemand kann in TH fahren, woher auch. Kein Mensch weltweit kann nur von Theorie-Unterricht fahren.
      Dann könnte man sich den praktischen Unterricht sparen, auch in Deutschland.

      Ich bin heute mit dem Van von Rayong bis zum Suvannabhumi gefahren, der Fahrer hat mit Sicherheit 100 Verkehrsdelikte
      begangen. Fahren konnte er auch nicht. Drehzahl bis weit in den roten Bereich, dann hat erst geschalten.
      Wie ein Ferrari-Fahrer bretterte der über die Highway – nicht so schnell wieder.

  6. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ACHTUNG 100m nach der Kreuzung steht ein Blitzer, wenn ihr da zu schnell fahrt, gibt es Post mit einemKnollen!!! Und Punkte!

    nein, gibt es landesweit nicht. Ausserdem finden die den Touristen sowieso nicht mehr.
    Bis die mal den Verleiher gefunden haben, ist der Tourist schon wieder in seinem Heimatland.
    Da muss die Registrierung reformiert werden, vorher geht das ins Leere.

    Die kopieren den barcode von der DepatureCard.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn es dann noch Regenmopeds gibt (siehe Bild oben), Sehr hohe Steuern/Maut fuer Pickups(in Staedten) Verbot fuer LKWs7,5t in der Innenstadt, … Entzerrung der “Oeffnungszeiten”, … gibt es keine Staus mehr

    in TH gibt es weit weniger Staus, als in der EU. Dort oft in den Ferienzeiten bis zu 30km und mehr – hier kaum 3 km.
    Das hat TH besser im Griff als Deutschland, Bangkok mal ausgenommen. Fahr ja öfters auch nach Lampang usw. – nie ein Stau auf
    dem Highway. Wenn ich von CM nach Trang fahre, hab ich bisher auch noch keinen Stau erlebt, aber immer – wenn ich von HH nach Südösterreich fahre.

    Das ging jetzt um BKK und andere grosse Staedte! Einfach mal lesen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH braucht eine klare Reform der STVO, vollstaendige und gut sichtbare Ausschilderung, funktionierende Ampeln (alle drei Farben) und selbst dann, wird sicher die UN+die WHO das Modell “FU*K THE POOR” nicht mittragen.

    ja, STVO-Reform wäre toll, dann kämen die alten Gesetze mal alle raus. 🙂

    Schneewittchen, WELCHE GesetzE Willst du denn mit der STVO ersetzen?? Ich kenne nur eines! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auch die werden vermutlich wegen Menschenrechtsverletzung zur generellen Einlegung eines Widerspruches anraten.

    nein, die haben TH erst dazu gebracht, die Fahrschulpflicht einzuführen.

    :Liar:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nicht direkt, die haben aber zu intern. Standards aufgerufen und
    das macht TH nun.

    DAS hat aber nichts mit Fahrschule zu tun!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: FÜhrerscheinbesitz ist kein Menschenrecht – Wasser, saubere Luft ok, aber nicht ein FS.

    Wenn man ohne fahren darf, waere dieFreie Entfaltung der Persönlichkeit nicht eingeschraenkt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Versoehnung wird nie moeglich sein, wenn vorher nicht Neid und HASS verbannt wird!!!!

    die Thais scheinen von der FS-Reform begeistert zu sein, zumindest haben sie den Erfinder zum beliebtesten Politiker bestimmt,
    siehe Umfrage. Also keine Gefahr für einen Bürgerkrieg – nicht mal, wenn keine Wahlen kommen.
    TH ist schon versöhnt – keine Probleme mehr, alles feiert heute landesweit. rot mit Gelb, arm mit reich – alle sitzen hier am
    Strand – so, nun gehe ich auch da hin.

    Haette man diese “Erfindung” angegeben, haette man eine neue “Meinungsumfrage ” formulieren muessen, mit neuen Befragten! 555555555
    Takki verlaengert die alten scheine fuer 30TB und loest alleine damit wieder einen ErdrutschSieg aus!! 555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: so, nun gehe ich auch da hin.

    Wieso gehen? Hast du immer noch keinen FS?

  7. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ihr hoert mit der Luegerei nicht auf! Die WHO hatte dafuer und fuer anderes einen geschaetzten Aufschlag von 10.000 zu den 15.000(aus 2015) dazugerechnet, was dann zusammen 25.000VTs waren.

    ich orientiere mich trotzdem an den WHO-Zahlen. Die haben die Zahlen von den KHs und PKHs vorliegen und können daher
    durchaus die Verkehrs-Toten, die in den KHs Statistiken vorliegen – korrekt dazu rechnen.

    Schneewittchen, ich wusste DU wuerdest so etwas laecherliches bringen!
    DU BEHAUPTEST ALSO DIE REGIERUNG LUEGT!
    Ich behaupte dagegen IHR LUEGT! 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: WHO lügt nicht – und ich vertraue denen eher, als der Tha-Statistik. Die WHO und UN sind ja auch die, dann notfalls die
    Reise-Warnungen empfehlen und daher sollte man diese Zahlen ernstnehmen.

    LINK oder :Liar: !!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich bin mir aber sicher, gerade im Bereich Rettungsdienst/ Notarzt wird es
    noch einmal eine kraeftige Verbesserung zusaetzlich geben!

    wenn ein Verkehrsopfer tot ist, dann ist es tot. Da hilft dann auch kein Rettungsdienst mehr.

    555555 Schneewittchen, du bist deutlich “unlogischer” als die anderen STINs! 55555
    Ausserdem verstehst du die Zusammenhaenge nicht!
    Letztes Jahr hat TH 15.000VTs gemeldet, was die Toten waren, die bei der Ankunft des Rettungswagens oder der Polizei schon tot waren.
    Was dann danach in den naechsten 30Tagen noch vertorben ist, hat die WHO mit weiteren 10.000 geschaetzt.
    Fuer dieses Jahr liegen die Zahlen der Verwaltung bei rund 9.700VTs, also >35% weniger als im letzten Jahr!
    Da wird jetzt die WHO schaetzen, wieviel da in 30Tagen nach dem Unfall noch sterben werden. Da sich aber gerade hier unwahrscheinlich viel getan hat, gehe ich von einer weiteren Verbesserung von rd 6.000VTs aus. Ich bin mir aber sicher, die WHO wird ein aehnliches Ergebnis haben.
    Fuer einzelne Mitarbeiter lege ich aber nicht die Hand ins Feuer!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Somit wird sich die Zahl zwischen 13.000 und 14.000 einpendeln.
    Und das waeren dann sagenhafte 11.-12.000VTs in einem Jahr weniger.

    ja, das hoffe ich auch. Ich gehe sogar von noch weniger Toten aus, wenn mal das Fahrschul-System landesweit
    greift. Siehe Phuket dieses Jahr – hervorragend! Die werden es allen zeigen….

    Schneewittchen! Das dauert aber noch ueber ein Jahr und bis dahin sind sie schon unter 10.000VT’s!! 😉
    Die Fahrschulen bringen so gut wie nichts, weill sie auch nur <250.000 Schueler schulen koennen (=0,555%). Bis alle bei dem Tempo einmal durch sind vergehen 200Jahre und es hat in der Zeit schon wieder 100.000.000 neue Anwaerter! 555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Damit wuerde das ANsehen des Landes sehr stark steigen, was aber durch die
    Aktion “Fu*k the Poor” ganz schnell verbraucht ist!!

    nein, Fuck the Thais – wird von der UN und WHO unterstützt. Keine Gefälligkeits-FS mehr an die Armen, das kostet denen
    das Leben. Wer sich keinen korrekten FS leisten kann, macht eben keinen und fährt Fahrrad.

    Und was ist mit den Reichen und VIP, denen man, wie deiner Frau, den Fake-Schein nach hause gebracht hat??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das sind voll automatische Blitzer, ohne Personal, mit Solarzellen und 24 Std am Tag!Ich schaetze da werden an einem tag an nur einem Blitzer 5.000 zahlungs-pflichtig. Punkte darf es noch keine geben, da ein gesetz auch mit dem 44 vorher angekuendigt werden muss. In der Stadt duerften es an die 10 Blitzer sein! Das waeren dann 50.000 am Tag, gibt natuerlich mehrfach geblitzte!!! in 100 Tagen waere es dann 5Mio! bei

    mag sein, das es so etwas schon irgendwo gibt, im Norden ist mir noch nichts aufgefallen. Vll auf den Highways.
    Aber das dürfte viele nicht jucken, vor allem diejenigen nicht – die nicht mal eine Nummer am Auto haben. Viele fahren auch die
    ganz neuen Autos ohne Nummer – die juckt das auch nicht und jene, die einen alten Wagen fahren, wo die Nummer noch vom ersten
    Besitzer drauf ist, auch nicht.

    Das Problem hatten wir , in der Zeit wo du nicht da warst schon geloest, bitte entsprechend nachlesen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja die Luegenpresse kauft sich immer weiter ein. Geld ist scheinbar genug da! 👿 Das ist die Meldung vom WB:

    kommst mir schon vor, wie die AfD. Bei der ist auch alles, was denen nicht gefällt, Lügenpresse.

    WB hat das von hier…..

    http://englishnews.thaipbs.or.th/first-day-road-safety-campaign-claims-42-deaths-565-injuries/

    Auch Lügenpresse, oder? 🙂

    Gibt es einen Unterschied zwischen euch und dem WB??? 5555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Zum Einen werden die Einspurigen Meterspuren saniert, wodurch keine Zuege mehr entgleisen. DORT werden dann sie zusaetzlichen Waggons aus China eingesetzt, ueber die ihr hier ausgiebig berichtet habt. Auch der Zweispurige Ausbau der Meterspur ist voll am laufen!!!
    Ich weiss du bist neu, ist aber nicht mein Problem!

    ich weiss: „werden“ – aber bisher ist noch nichts passiert, auch keine Meter-Spur oder dgl.
    Alles beim alten…..

    Ei Schneewittchen da warst du auch nicht da! (Australien??) Die Waggons wurden von China schon geliefert und die Zuege fahren jetzt auch tagsueber, was VOR der Sanirung zu Entgleisungen gefuehrt haette 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auch der Zweispurige Ausbau der Meterspur ist voll am laufen!!!

    wo?
    Link?

    Einfach mal ins Suchwortverzeichnis eingeben! 5555555555
    Habe aber was ueber Firefox gefunden:
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/11399#comment-24460
    Bis 2018 fertig, wie die FahrschulPflicht :roll:, die ist jetzt schon fix und fertig! 55555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So ein verkommener Luegner wie du ist mir bis heute noch nicht ueber den Weg gelaufen!!!

    steht schon in den Medien – keine Toten an den ersten 2 Tagen und das im Fahrschul-Testegebiet.
    Das greift dort schon. Sind ja auch 5 Universitäten/Colleges mit im Boot. Die schaffen das……

    Im Luegen-Boot? Schoene Umschreibung!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Polizisten, die mich heute zweimal auf offener Strecke angehalten haben schon!

    nein, dann ist das einer, der Dienst nach Vorschrift macht. Gibt es hier auch. Meist vor dem Mittagessen…..

    Das war nachst im Dunkeln, direkt an der Ampel, wo nur EIN gruenes Licht von zwei Ampeln geht .

  8. emi_rambus sagt:

    Und wieder ein Beitrag beim Absenden verschwunden!! 👿
    Hier kommt die Kopie:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ihr bessert ja schon wieder nach! 5555 Was soll denn derSchein jetzt kosten!!!!!

    die Theorie ist vom Staat eingefroren worden. 500 Baht für die Theorie, da geht keine Erhöhung.

    Fuer 4-5 Std, wovon 4 Std Filmgezeigt werden. Mehr kann man wirklich nicht verlangen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Fahrpraxis liegt bei ca 4500-5500 Baht. Da kann es natürlich für 2018 noch Nachbesserungen geben, darüber
    berichten wir dann aber wieder. Die also den FS gekauft haben, sollten nun besser das Geld sparen und in einen
    korrekten FS investieren – kann das eigene Leben retten.

    Was soll jetzt diese wirre Behauptung! Wie wollte ihr die ALLE herausfiltern??? WARUM wollt ihr die ueberhaupt bestrafen? Weil euch danach ist? Was koennen die dafuer wenn >40%Funktionale Analphabeten (FA) sind! Da geht ihr gar nicht drauf ein!!!!!!!!!! Ihr geht auch nicht darauf ein, dass die DLTs (wo es sicher auch FAs gibt), auf dieses Problem auch nicht eingeht, wenn man von dem kaeuflichen Erwaerb absieht.
    Wieso wollt ihr solche Menschen bestrafen? Fahrt ihr darauf ab!
    Was ist mit all denen , die den Fuehrerschein nach hause gebracht bekommen haben, wie zB deine Frau, …. betraft ihr die auch?
    Ihr verzettelt euch nicht nur, ihr seid auch noch voll neben der Spur!!!
    Das hat alles nix mit Versoehnung zu tun, ihr reisst neue Graeben auf!
    Die Leute, die ihr jetzt “bestrafen” wollt, haben ganz normal die Gebuehren fuer den Schein bezahlt und weil man sie nicht ordentlich ausgebildet hat und der Staat (!!!) bei der Pruefung nicht darauf reagiert hat mussten sie auch noch den Kaufpreis aufbringen. Und jetzt kommt “IHR” und sagt 5.000TB “Strafe” . 👿 Seid ihr Richter? Gibt es einen BussgeldKatolog , ein Gesetz, …. oder haengt ihr euch einfach wieder mal zu weit aus dem Fenster und verstosst gegen Menschenrechte!?!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In Dach hat es 24Std. Bitte erspar nuns die Nummer mit den 45Min!

    warum sollte ich dir das ersparen, bricht dann dein Weltbild zusammen. Also 18 Stunden haben dann die Deutschen, das wird in TH auch
    so kommen. Man wird es später dann nachjustieren, wie auch in Deutschland

    :Liar: In D hat man mit der TheoriePflicht und 1-2 FahrstundenPflicht angefangen. Es bleibt fuer die Thais egal, wenn sie fuer die laecherlichen 5 Stunden statt etwa 300TB mit Pruefungsgebuehr und FuehrerscheinKosten, jetzt nur fuer die gleiche Theorie 500TB bezahlen. Das ist eigentlich schon Wucher. Rechnet man das auf 24Std a45 Min hoch, kostet das dann 2.500TB Ohne Verwaltungskosten!!!
    Und das dann nur fuer 45.000.000 (inkl Auslaendern) die sich auf den Strassen tummeln, nur 0,5555% sind und ihr etwa 200 Jahre braucht, bis ihr alle durch habt. Bis dahin gibt es aber etwa 100.000.000 Neue!
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    CHAOS-“KONZEPT” 🙄
    Fuer mich bricht eine Welt zusammen, wenn ich sehe , was ihr fuer eine Willkuer den Menschen gegenueber an den Tag legt. Den armenMenschen gegenueber! 👿
    Ausserdem muss TH erstmal selbst seine Hausaufgaben auch nur ansatzweise angehen, bevor “bestraft” werden kann!!! Siehe zB hier:
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/14393#comment-41695
    Solche Kreuzungen gibt es in Schweden nicht! Auch nicht in D!!!! Auch in 3/4E nicht und vor allem nicht in Laendern mit <10VTs/100.000EW!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Für unsere Kundin war es genug, die fährt nun und sammelt Praxis.

    So machen das auch die, die ohne FahrschulPflicht den Schein gemacht haben!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Verkehrszeichen usw. hat
    sie auch die wichtigsten drauf, sie hat auch noch ein Buch und der Mann erklärt ihr auch noch einiges dazu.

    Woher weisst du, sie hat die wichtigsten drauf??????? Hast du sie getestet.
    Uebrigens “die Wichtigsten” sind nicht genug!!!!! Nach 12 Doppelstunden a 45 min muss das deutlich mehr sein!!!!
    Sie hat ein Buch und liest beim Fahren!>!>!>!>! Hat man ihr das in der fahrschule beigebracht??
    Ihr Mann war mit ihr in der Fahrschule ?? Oder ist das einer von den “Reisfeldfahrern” die den Schein gekauft haben? Was soll er ihr dann beibringen. Bist du das wieder Schnewittchen??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Würde die jetzt selbst im realen Strassenverkehr beginnen zu fahren, könnte sie bald tot sein.

    Sie wuerde vor allem Praxis sammeln, wie weltweit nach jeder Ausbildung, Studium, ….!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die 5 Std “erklaerenden” Unterricht sind auch vier Std Schock Film, hat zumindest einer von euch bestaetigt!Laecherlich!
    Einfach nur laecherlich!!!

    erfüllt aber erstmal den intern. Standard.

    :Liar: International ist es ueblich, die Pruefung nicht zu kaufen!!! Und dazu braucht es 12 Doppestunden a90Min!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schweden hat auch nicht mehr als 5 Stunden Theorie, entweder in der Fahrschule oder zusammen
    mit dem Begleiter.

    :Liar: oder Link!!! Ausserdem sind 4 Std “zusammenhangloser Schockfilm” keine theoretische Ausbildung!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Warum sollten es dann die Thais mit 5 Stunden nicht schaffen.

    Weil sie Praktiker sind???555555555555555555555555555555555555555
    Nein, weil internationaler Standard viel hoeher ist, oder Privat dazugelernt werden muss und dazu fehlen in TH wieder geeignete Moeglichkeiten!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die meisten anderen Länder haben gar keinen, wenn man nicht zur Fahrschule geht.

    Und dann gibt es eine sehr hohe DurchfallQuote! Warum mit Strafe, wenn es auch einfacher ginge. Man nennt solche Menschen Psychopaten, die Freude haben andere zu bestrafen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: den Rest holt man sich aus dem Netz oder lernt mit Bücher. Das passt schon.

    Eben nicht, weil es nichts geeignetes gibt! Siehe oben. Faellt ausserdem auch unter FuersorgePflicht des Staates!!!!!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sowie die Schweiz, Schweden usw. die auch mehr Wert aufs fahren lernen legen, macht es TH auch.

    Weil ihr das TH gesagt habt? Hoffentlich weiss das TH auch! 55555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du meinst also

    :Liar: oder Link! Schneewittchen, ich kann mich nicht erinnern so etwas geschrieben zu haben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die derzeitige Regelung an gleichberechtigten Kreuzungen ist in TH viel komplizierter als zB in D und das wollen die ALLES in einer oder vielleicht in nur 5 Stunden rueberbringen!

    nein, ist weltweit gleich. Wenn kein Vorrangschild aufgestellt ist oder sonstige Zeichen, dann gilt links vor rechts, wie in
    allen anderen Ländern mit Linksverkehr auch. Nix anders in TH.

    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Danke, fuer die wiederholte Bestaetigung, du (Schneewittchen) hast ueberhaupt keine Ahnung vom TH-StVO!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ausserdem muss man bei dir immer davon ausgehen, du luegst einfach nur!!!
    Bei nur Luegen, wie du es machst, glaube ich eigentlich nichts mehr!

    man muss in den Medien nix glauben, tue ich bei dir auch nicht. Hab das nun schon mehrmals gemacht und bin immer
    darauf reingegallen, hat mich dann viel Arbeit gekostet – die entsprechenden Offiziellen zu fragen und jetzt nerve ich
    keine mehr. Schreib was du denkst, wir machen das auch und irgendwann steht es dann so in der Presse, wie wir es
    berichtet haben. Dann erledigt sich so etwas von selbst und du stehst halt dann wie ein begossener Pudel da – wie schon
    so oft.

    SchwurbelLiese! Du kommst jetzt wieder mit dem Begleitetn Fahren!? 🙄 Das gibt es! Hat aber mit dem §57 in TH eigentlich nichts zu tun, was IHR aber immer behauptet habt. Ihr bremst euch selbst aus! Bleibt einfach bei TH und hoert auf zu LUEGEN! 😉 Siehe oben und unten!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dann erledigt sich so etwas von selbst und du stehst halt dann wie ein begossener Pudel da – wie schon
    so oft.

    555555555555555 wenn ich wirklich mal was falsch gemacht habe , stehe ich dazu und mache nicht wie ihr staendig Updates und muelle zu!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Oder es ist Buergerkrieg, der durch dieses ungerechte Fu*k the poor ausgeloest wurde!

    nein, andersrum – die lieben Prayuth dafür, siehe meinen neuen Bericht über seine Beliebtheit.
    Da ist sein Fahrschul-Konzept auch dabei, weil die Thais wissen das schon alle.

    Wenn Takki ihnen den alten FS fuer 30Bath verlaengert, ist es nicht mehr weit her mit der Lieber. ABhaengig von der Fragestellung und den moeglichen Antworten ist das eh alles Augenwischerei!
    Ich habe gerade eine sonst nette Frau auch dem Isaan kennengelernt, die sind in Bezug auf den Dubaier brainwashed!!! Und wenn der sagt, sie sollen bis auf weiteres unauffaellig bleiben, dann machen die das.
    Aber warum erzaehle ich DIR das??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da die DLT die Fahrschulen “ueberwacht” sehe ich nicht, wie der Betrug eingedaemmt werden soll! Es zeichnet sich doch ab, viele der Mitarbeiter der DLTs werden selbst Fahrschulen eroeffnen und Lizenzen als Fahrlehrer “erwerben”! 555555

    ja, wenn einer zigtausende Baht aufwendet, die Fahrschule besticht, die Revision bei der DLT auch – dann könnte das klappen.
    Aber da müssten die Revision der DLT und die Fahrschule zusammenarbeiten und da wird es dann kompliziert.
    Wer soviel Geld, um einen FS zu kaufen, der kann den dann auch 30 Fahrstunden nehmen und 50 Stunden Theorie oder so.
    Für 1500 Baht wird es keinen FS mehr geben, das ist sicher. Eher dann für 20.000 und mehr. Wenn überhaupt….

    Dann gibt es fuer 1500TB den Fahrlehrerschein oder wie muss man das verstehen?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Natürlich können DLT-Beamte Fahrschulen eröffnen, sie müssen halt dann den Dienst beim DLT quittieren und in die Privatwirtschaft
    wechseln. Es wird nicht möglich sein, das ein DLT Beamter weiterhin beim DLT beschäftigt ist und sozusagen dann seine eigene
    Fahrschule kontrolliert. Zumindest nicht legal…..

    Das waere aber jetzt ganz was neues!! Link oder :Liar:
    Die Aerzte hier in dem StaatsKH haben immer noch ihre Kliniken und die Lehrer in den Schulen geben immer noch Nachhilfe!!!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

  9. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ihr bessert ja schon wieder nach! 5555 Was soll denn derSchein jetzt kosten!!!!!

    die Theorie ist vom Staat eingefroren worden. 500 Baht für die Theorie, da geht keine Erhöhung.

    Fuer 4-5 Std, wovon 4 Std Filmgezeigt werden. Mehr kann man wirklich nicht verlangen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Fahrpraxis liegt bei ca 4500-5500 Baht. Da kann es natürlich für 2018 noch Nachbesserungen geben, darüber
    berichten wir dann aber wieder. Die also den FS gekauft haben, sollten nun besser das Geld sparen und in einen
    korrekten FS investieren – kann das eigene Leben retten.

    Was soll jetzt diese wirre Behauptung! Wie wollte ihr die ALLE herausfiltern??? WARUM wollt ihr die ueberhaupt bestrafen? Weil euch danach ist? Was koennen die dafuer wenn >40%Funktionale Analphabeten (FA) sind! Da geht ihr gar nicht drauf ein!!!!!!!!!! Ihr geht auch nicht darauf ein, dass die DLTs (wo es sicher auch FAs gibt), auf dieses Problem auch nicht eingeht, wenn man von dem kaeuflichen Erwaerb absieht.
    Wieso wollt ihr solche Menschen bestrafen? Fahrt ihr darauf ab!
    Was ist mit all denen , die den Fuehrerschein nach hause gebracht bekommen haben, wie zB deine Frau, …. betraft ihr die auch?
    Ihr verzettelt euch nicht nur, ihr seid auch noch voll neben der Spur!!!
    Das hat alles nix mit Versoehnung zu tun, ihr reisst neue Graeben auf!
    Die Leute, die ihr jetzt “bestrafen” wollt, haben ganz normal die Gebuehren fuer den Schein bezahlt und weil man sie nicht ordentlich ausgebildet hat und der Staat (!!!) bei der Pruefung nicht darauf reagiert hat mussten sie auch noch den Kaufpreis aufbringen. Und jetzt kommt “IHR” und sagt 5.000TB “Strafe” . 👿 Seid ihr Richter? Gibt es einen BussgeldKatolog , ein Gesetz, …. oder haengt ihr euch einfach wieder mal zu weit aus dem Fenster und verstosst gegen Menschenrechte!?!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In Dach hat es 24Std. Bitte erspar nuns die Nummer mit den 45Min!

    warum sollte ich dir das ersparen, bricht dann dein Weltbild zusammen. Also 18 Stunden haben dann die Deutschen, das wird in TH auch
    so kommen. Man wird es später dann nachjustieren, wie auch in Deutschland

    :Liar: In D hat man mit der TheoriePflicht und 1-2 FahrstundenPflicht angefangen. Es bleibt fuer die Thais egal, wenn sie fuer die laecherlichen 5 Stunden statt etwa 300TB mit Pruefungsgebuehr und FuehrerscheinKosten, jetzt nur fuer die gleiche Theorie 500TB bezahlen. Das ist eigentlich schon Wucher. Rechnet man das auf 24Std a45 Min hoch, kostet das dann 2.500TB Ohne Verwaltungskosten!!!
    Und das dann nur fuer 45.000.000 (inkl Auslaendern) die sich auf den Strassen tummeln, nur 0,5555% sind und ihr etwa 200 Jahre braucht, bis ihr alle durch habt. Bis dahin gibt es aber etwa 100.000.000 Neue!
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    CHAOS-“KONZEPT” 🙄
    Fuer mich bricht eine Welt zusammen, wenn ich sehe , was ihr fuer eine Willkuer den Menschen gegenueber an den Tag legt. Den armenMenschen gegenueber! 👿
    Ausserdem muss TH erstmal selbst seine Hausaufgaben auch nur ansatzweise angehen, bevor “bestraft” werden kann!!! Siehe zB hier:
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/14393#comment-41695
    Solche Kreuzungen gibt es in Schweden nicht! Auch nicht in D!!!! Auch in 3/4E nicht und vor allem nicht in Laendern mit <10VTs/100.000EW!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Für unsere Kundin war es genug, die fährt nun und sammelt Praxis.

    So machen das auch die, die ohne FahrschulPflicht den Schein gemacht haben!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Verkehrszeichen usw. hat
    sie auch die wichtigsten drauf, sie hat auch noch ein Buch und der Mann erklärt ihr auch noch einiges dazu.

    Woher weisst du, sie hat die wichtigsten drauf??????? Hast du sie getestet.
    Uebrigens “die Wichtigsten” sind nicht genug!!!!! Nach 12 Doppelstunden a 45 min muss das deutlich mehr sein!!!!
    Sie hat ein Buch und liest beim Fahren!>!>!>!>! Hat man ihr das in der fahrschule beigebracht??
    Ihr Mann war mit ihr in der Fahrschule ?? Oder ist das einer von den “Reisfeldfahrern” die den Schein gekauft haben? Was soll er ihr dann beibringen. Bist du das wieder Schnewittchen??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Würde die jetzt selbst im realen Strassenverkehr beginnen zu fahren, könnte sie bald tot sein.

    Sie wuerde vor allem Praxis sammeln, wie weltweit nach jeder Ausbildung, Studium, ….!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die 5 Std “erklaerenden” Unterricht sind auch vier Std Schock Film, hat zumindest einer von euch bestaetigt!Laecherlich!
    Einfach nur laecherlich!!!

    erfüllt aber erstmal den intern. Standard.

    :Liar: International ist es ueblich, die Pruefung nicht zu kaufen!!! Und dazu braucht es 12 Doppestunden a90Min!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schweden hat auch nicht mehr als 5 Stunden Theorie, entweder in der Fahrschule oder zusammen
    mit dem Begleiter.

    :Liar: oder Link!!! Ausserdem sind 4 Std “zusammenhangloser Schockfilm” keine theoretische Ausbildung!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Warum sollten es dann die Thais mit 5 Stunden nicht schaffen.

    Weil sie Praktiker sind???555555555555555555555555555555555555555
    Nein, weil internationaler Standard viel hoeher ist, oder Privat dazugelernt werden muss und dazu fehlen in TH wieder geeignete Moeglichkeiten!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die meisten anderen Länder haben gar keinen, wenn man nicht zur Fahrschule geht.

    Und dann gibt es eine sehr hohe DurchfallQuote! Warum mit Strafe, wenn es auch einfacher ginge. Man nennt solche Menschen Psychopaten, die Freude haben andere zu bestrafen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: den Rest holt man sich aus dem Netz oder lernt mit Bücher. Das passt schon.

    Eben nicht, weil es nichts geeignetes gibt! Siehe oben. Faellt ausserdem auch unter FuersorgePflicht des Staates!!!!!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sowie die Schweiz, Schweden usw. die auch mehr Wert aufs fahren lernen legen, macht es TH auch.

    Weil ihr das TH gesagt habt? Hoffentlich weiss das TH auch! 55555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du meinst also

    :Liar: oder Link! Schneewittchen, ich kann mich nicht erinnern so etwas geschrieben zu haben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die derzeitige Regelung an gleichberechtigten Kreuzungen ist in TH viel komplizierter als zB in D und das wollen die ALLES in einer oder vielleicht in nur 5 Stunden rueberbringen!

    nein, ist weltweit gleich. Wenn kein Vorrangschild aufgestellt ist oder sonstige Zeichen, dann gilt links vor rechts, wie in
    allen anderen Ländern mit Linksverkehr auch. Nix anders in TH.

    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Danke, fuer die wiederholte Bestaetigung, du (Schneewittchen) hast ueberhaupt keine Ahnung vom TH-StVO!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ausserdem muss man bei dir immer davon ausgehen, du luegst einfach nur!!!
    Bei nur Luegen, wie du es machst, glaube ich eigentlich nichts mehr!

    man muss in den Medien nix glauben, tue ich bei dir auch nicht. Hab das nun schon mehrmals gemacht und bin immer
    darauf reingegallen, hat mich dann viel Arbeit gekostet – die entsprechenden Offiziellen zu fragen und jetzt nerve ich
    keine mehr. Schreib was du denkst, wir machen das auch und irgendwann steht es dann so in der Presse, wie wir es
    berichtet haben. Dann erledigt sich so etwas von selbst und du stehst halt dann wie ein begossener Pudel da – wie schon
    so oft.

    SchwurbelLiese! Du kommst jetzt wieder mit dem Begleitetn Fahren!? 🙄 Das gibt es! Hat aber mit dem §57 in TH eigentlich nichts zu tun, was IHR aber immer behauptet habt. Ihr bremst euch selbst aus! Bleibt einfach bei TH und hoert auf zu LUEGEN! 😉 Siehe oben und unten!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dann erledigt sich so etwas von selbst und du stehst halt dann wie ein begossener Pudel da – wie schon
    so oft.

    555555555555555 wenn ich wirklich mal was falsch gemacht habe , stehe ich dazu und mache nicht wie ihr staendig Updates und muelle zu!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Oder es ist Buergerkrieg, der durch dieses ungerechte Fu*k the poor ausgeloest wurde!

    nein, andersrum – die lieben Prayuth dafür, siehe meinen neuen Bericht über seine Beliebtheit.
    Da ist sein Fahrschul-Konzept auch dabei, weil die Thais wissen das schon alle.

    Wenn Takki ihnen den alten FS fuer 30Bath verlaengert, ist es nicht mehr weit her mit der Lieber. ABhaengig von der Fragestellung und den moeglichen Antworten ist das eh alles Augenwischerei!
    Ich habe gerade eine sonst nette Frau auch dem Isaan kennengelernt, die sind in Bezug auf den Dubaier brainwashed!!! Und wenn der sagt, sie sollen bis auf weiteres unauffaellig bleiben, dann machen die das.
    Aber warum erzaehle ich DIR das??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da die DLT die Fahrschulen “ueberwacht” sehe ich nicht, wie der Betrug eingedaemmt werden soll! Es zeichnet sich doch ab, viele der Mitarbeiter der DLTs werden selbst Fahrschulen eroeffnen und Lizenzen als Fahrlehrer “erwerben”! 555555

    ja, wenn einer zigtausende Baht aufwendet, die Fahrschule besticht, die Revision bei der DLT auch – dann könnte das klappen.
    Aber da müssten die Revision der DLT und die Fahrschule zusammenarbeiten und da wird es dann kompliziert.
    Wer soviel Geld, um einen FS zu kaufen, der kann den dann auch 30 Fahrstunden nehmen und 50 Stunden Theorie oder so.
    Für 1500 Baht wird es keinen FS mehr geben, das ist sicher. Eher dann für 20.000 und mehr. Wenn überhaupt….

    Dann gibt es fuer 1500TB den Fahrlehrerschein oder wie muss man das verstehen?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Natürlich können DLT-Beamte Fahrschulen eröffnen, sie müssen halt dann den Dienst beim DLT quittieren und in die Privatwirtschaft
    wechseln. Es wird nicht möglich sein, das ein DLT Beamter weiterhin beim DLT beschäftigt ist und sozusagen dann seine eigene
    Fahrschule kontrolliert. Zumindest nicht legal…..

    Das waere aber jetzt ganz was neues!! Link oder :Liar:
    Die Aerzte hier in dem StaatsKH haben immer noch ihre Kliniken und die Lehrer in den Schulen geben immer noch Nachhilfe!!!

    • STIN STIN sagt:

      So machen das auch die, die ohne FahrschulPflicht den Schein gemacht haben!!!

      eigentlich muss für dich Thailand der absolute Horror sein.
      Keiner benötigt hier deine REFA-Theorie, in TH sind Praktiker gefragt.

      Deine geforderten Leitplanken, Verkehrszeichen und Kontrollen werden zu 100% nicht kommen.
      Nach deiner Ansicht, muss dann in TH nix gemacht werden. Da erübrigt sich dann eine Diskussion.

      In TH macht man aktuell keinen FS, man erwirbt ihn eigentlich ohne Ausbildung, bisschen Video gucken, bisschen schlafen,
      die 50 Fragen ankreuzen, die sowieso wertlos sind usw.
      Bisher kamen alle im Schlaf durch, die ich kenne – wäre auch egal, mit Hilfe oder ohne, weil fahren können sie
      alle nicht. Haben aber schon den FS. Das ist Mord……

      Was ist mit all denen , die den Fuehrerschein nach hause gebracht bekommen haben, wie zB deine Frau, …. betraft ihr die auch?

      Ja, die werden auch bestraft. In der Zeit haben alle ihre FS gekauft und die meisten können heute noch nicht fahren.
      Die filtert man dann ab 2018 mit dem Punktekatalog aus. 20 Punkte und abzur Fahrschule….
      Werde das Flensburger Modell bei der Besprechung in 2-3 Wochen nochmals genau erklären, vll liest es dann in BKK jemand.

      Ihr verzettelt euch nicht nur, ihr seid auch noch voll neben der Spur!!!

      nein, wir bleiben unserem Motto treu: nach Erhalt des FS muss der Fahrer zumindest eine praktische Basis-Ausbildung in
      fahren haben. In TH geht das nur mit Pflicht-Fahrschule, weil sonst wird wieder getrickst.

      Das hat alles nix mit Versoehnung zu tun, ihr reisst neue Graeben auf!

      nein, es war Prayuths Idee letztendlich, er ist der Premier und das Volk hat ihn zum beliebtesten Mann in TH gemacht.
      Da sind keine Gräben mehr – alles in Butter.

      Die Leute, die ihr jetzt “bestrafen” wollt, haben ganz normal die Gebuehren fuer den Schein bezahlt und weil man sie nicht ordentlich ausgebildet hat und der Staat (!!!) bei der Pruefung nicht darauf reagiert hat mussten sie auch noch den Kaufpreis aufbringen. Und jetzt kommt “IHR” und sagt 5.000TB “Strafe” . 👿 Seid ihr Richter? Gibt es einen BussgeldKatolog , ein Gesetz, …. oder haengt ihr euch einfach wieder mal zu weit aus dem Fenster und verstosst gegen Menschenrechte!?!!

      es gibt keine 5000 Baht Strafe, man kann auswählen ob man den FS machen will oder nicht. Weltweit kostet der mehr als in TH.
      In welchen Land bekommt man für 100 Baht, das sind EUR 2,80 einen Führerschein – lächerlich. In Entwicklungsländer kostet er mehr.

      Ja, TH hat einen Bussgeld-Katalog. Gesetze dazu auch.

      Fuer mich bricht eine Welt zusammen, wenn ich sehe , was ihr fuer eine Willkuer
      den Menschen gegenueber an den Tag legt. Den armenMenschen gegenueber! 👿

      besser als wenn der Arme dann tot ist, weil er nicht fahren kann.

      STIN: Für unsere Kundin war es genug, die fährt nun und sammelt Praxis.

      So machen das auch die, die ohne FahrschulPflicht den Schein gemacht haben!!!

      nein, die übernehmen die Fehler vom Vater, der wiederum auch vom Vater usw.
      Diese Fehler fressen sich so rein, das die diese schwer wieder loswerden.
      Die fahren 20 Jahre immer mit den gleichen Fehlern, bis sie tot sind.

      STIN: Verkehrszeichen usw. hat
      sie auch die wichtigsten drauf, sie hat auch noch ein Buch und der Mann erklärt ihr auch noch einiges dazu.

      Woher weisst du, sie hat die wichtigsten drauf??????? Hast du sie getestet.

      ja, und wie ich sie getestet habe, weil ich wollte das auch wissen.
      Sie hat alles korrekt gemacht. Andere sind bei Rot durch, sie ist langsam auf die Kreuzung zugefahren. Einer hat hinten dann
      gehupt, sie solle doch weiter fahren. Nein, sie blieb stur bei Rot stehen, hat er dann ausgeschert und ist dann rüber, bei Rot.
      Sie blieb stehen. Beim Überholen hat sie brav geblinkt, die anderen nicht usw.
      Hervorragend – nächste kommt unsere Angestellte dran. Hat sich schon angemeldet.

      Woher weisst du, sie hat die wichtigsten drauf??????? Hast du sie getestet.
      Uebrigens “die Wichtigsten” sind nicht genug!!!!! Nach 12 Doppelstunden a 45 min muss das deutlich mehr sein!!!!
      Sie hat ein Buch und liest beim Fahren!>!>!>!>! Hat man ihr das in der fahrschule beigebracht??

      nein, sie hat das ganze mit “learning by doing” gemacht, hat sich aber auch im Netz informiert, bei der DLT noch die Tafeln anguckt und
      kam locker durch. Aber das meiste hat sie beim fahren gelernt. Hat mir auch der Mann bestätigt.
      Es gibt keine Thais, die fahren können, bei uns keiner im Dorf, auch der Polizist nicht.

      Ihr Mann war mit ihr in der Fahrschule ?? Oder ist das einer von den “Reisfeldfahrern”
      die den Schein gekauft haben? Was soll er ihr dann beibringen. Bist du das wieder Schnewittchen??

      nein, der Fahrlehrer hat nicht gegrapscht. Der Mann hat sich dann das was sie gelernt hat, danach vorführen lassen.
      Ist auch begeistert – auf Thaivisa die Partner sind auch die meisten froh, das die Freundin die Fahrschule gemacht hat.
      Viele haben nun keine Unfälle mehr, vorher regelmässig.

      Den Rest erspar ich mir, weil es nix bringt.

      Du forderst Leitplanken, Verkehrszeichen, mehr Theorie und Kontrollen.
      All das wird nicht kommen, kann ich zu 99,99% sagen. Es sind kein Pläne dazu gemacht worden.
      Polizei zieh besser ab.

      Ach, alles wertlos – ich bin froh, das die Fahrschulpflicht kommt, wird viele Leben retten und wenn
      es nur 2000 sind.

  10. emi_rambus sagt:

    Anhang

    berndgrimm: Also ich bin in BKK ja jeden Tag auf der Strasse, es gibt nur wenige Fahrer
    die nicht ohne zu stoppen auf Vorrang Strassen fahren oder nicht bei Rot über
    die Ampeln fahren. Sind wahrscheinlich Ausländer oder wie meine Frau.
    Polizei gibt es hier während der Feiertage überhaupt keine!
    Aber wie ich schon schrieb es ist wirklich ein Wunder dass hier nicht
    noch viel mehr Unfälle passieren!
    Ich hoffe sehr dass es ab Morgen wieder die üblichen Staus gibt!

    Staus kann man durch die Polposition (siehe Bild unten) fuer Mopeds reduzieren. Gibt es ja eigentlich in BKK schon! Dann muss man ALLEN Auch Urlaubern/Reisefuehrer/Internet) nur sagen, ACHTUNG 100m nach der Kreuzung steht ein Blitzer, wenn ihr da zu schnell fahrt, gibt es Post mit einemKnollen!!! Und Punkte!
    Wenn es dann noch Regenmopeds gibt (siehe Bild oben), Sehr hohe Steuern/Maut fuer Pickups(in Staedten) Verbot fuer LKWs>7,5t in der Innenstadt, … Entzerrung der “Oeffnungszeiten”, … gibt es keine Staus mehr

    berndgrimm: Also ich bin in BKK ja jeden Tag auf der Strasse, es gibt nur wenige Fahrer
    die nicht ohne zu stoppen auf Vorrang Strassen fahren oder nicht bei Rot über
    die Ampeln fahren.

    Die meisten Unfaelle dieser Art passieren, wenn die Ampeln auf Blinklicht stehen!!
    Also nachts, oder warum auch immer! Dann hat es an einer “Intersektion”(gleichberechtigte Kreuzung) in der einen Richtung ‘gelbes Blinklicht'(=’Vorfahrt Achten’) und in der anderenQuerrichtung ‘rotes Blinklicht'(=’STOP’). Das fuehrt zu erheblichen Unklarheiten und Unfaellen.
    Aus meiner Sicht darf in allen Einmuendung nur das gleiche sein!!!!!!!!!
    DAS faellt aber auch wieder darunter, TH muss erstmal Hausaufgaben machen, bevor es anfaengt Punkte zu verteilen und Fuehrerscheine einzuziehen.
    In einem Rechtsstaat gaebe es zu jedem Knollen (fuer den es eine Rechtsmittelbelehrung geben muss!!!) genau aus diesem Grund Widersprueche! Selbst Verbaende wie der ADAC wuerden sicher dazu raten!
    TH braucht eine klare Reform der STVO, vollstaendige und gut sichtbare Ausschilderung, funktionierende Ampeln (alle drei Farben) und selbst dann, wird sicher die UN+die WHO das Modell “FU*K THE POOR” nicht mittragen. Auch die werden vermutlich wegen Menschenrechtsverletzung zur generellen Einlegung eines Widerspruches anraten.
    Widersprueche koennen auch muendlich zur Niederschrift eingelegt werden! >1.000.000/a, das wird schon einen Rueckstau geben! ♪♫♫
    Versoehnung wird nie moeglich sein, wenn vorher nicht Neid und HASS verbannt wird!!!!

    • STIN STIN sagt:

      ACHTUNG 100m nach der Kreuzung steht ein Blitzer, wenn ihr da zu schnell fahrt, gibt es Post mit einemKnollen!!! Und Punkte!

      nein, gibt es landesweit nicht. Ausserdem finden die den Touristen sowieso nicht mehr.
      Bis die mal den Verleiher gefunden haben, ist der Tourist schon wieder in seinem Heimatland.
      Da muss die Registrierung reformiert werden, vorher geht das ins Leere.

      Wenn es dann noch Regenmopeds gibt (siehe Bild oben), Sehr hohe Steuern/Maut fuer Pickups(in Staedten) Verbot fuer LKWs>7,5t in der Innenstadt, … Entzerrung der “Oeffnungszeiten”, … gibt es keine Staus mehr

      in TH gibt es weit weniger Staus, als in der EU. Dort oft in den Ferienzeiten bis zu 30km und mehr – hier kaum 3 km.
      Das hat TH besser im Griff als Deutschland, Bangkok mal ausgenommen. Fahr ja öfters auch nach Lampang usw. – nie ein Stau auf
      dem Highway. Wenn ich von CM nach Trang fahre, hab ich bisher auch noch keinen Stau erlebt, aber immer – wenn ich von HH nach Südösterreich fahre.

      TH braucht eine klare Reform der STVO, vollstaendige und gut sichtbare Ausschilderung, funktionierende Ampeln (alle drei Farben) und selbst dann, wird sicher die UN+die WHO das Modell “FU*K THE POOR” nicht mittragen.

      ja, STVO-Reform wäre toll, dann kämen die alten Gesetze mal alle raus. 🙂

      Auch die werden vermutlich wegen Menschenrechtsverletzung zur generellen Einlegung eines Widerspruches anraten.

      nein, die haben TH erst dazu gebracht, die Fahrschulpflicht einzuführen. Nicht direkt, die haben aber zu intern. Standards aufgerufen und
      das macht TH nun. Wäre UN und WHO nicht so dahinter, gäbe es gar nix.
      FÜhrerscheinbesitz ist kein Menschenrecht – Wasser, saubere Luft ok, aber nicht ein FS.

      Versoehnung wird nie moeglich sein, wenn vorher nicht Neid und HASS verbannt wird!!!!

      die Thais scheinen von der FS-Reform begeistert zu sein, zumindest haben sie den Erfinder zum beliebtesten Politiker bestimmt,
      siehe Umfrage. Also keine Gefahr für einen Bürgerkrieg – nicht mal, wenn keine Wahlen kommen.
      TH ist schon versöhnt – keine Probleme mehr, alles feiert heute landesweit. rot mit Gelb, arm mit reich – alle sitzen hier am
      Strand – so, nun gehe ich auch da hin.

  11. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Njein! Die Leute brauchen eine theoretische Ausbildung, denn um die sind sie betrogen worden, obwohl sie zweifach dafuer bezahlt haben. Und damit das die “Lehrer” auch rueberbringen koennen, muessen die Regeln und die Ausschilderung auf internationalen Standard gebracht werden.

    die erhalten sie nun auch und zwar besser als bei dem DLT, wo nur wertlose Videos abgespielt werden. Die Fahrschulen bieten nun 5 Stunden erklärenden
    Unterricht an, einige UNIs schon 8 Stunden. Ich schätze das wird dann, wenn alles 2018 läuft, alles angehoben werden.
    10 Stunden Theorie, 15 Stunden Fahrausbildung. Vielleicht später mal noch mehr, wie in DACH.

    Ihr bessert ja schon wieder nach! 5555 Was soll denn derSchein jetzt kosten!!!!! 👿
    In Dach hat es 24Std. Bitte erspar nuns die Nummer mit den 45Min! 🙄
    Die 5 Std “erklaerenden” Unterricht sind auch vier Std Schock Film, hat zumindest einer von euch bestaetigt!Laecherlich!
    Einfach nur laecherlich!!!
    Ausserdem muesste halt mal die Reform der Gesetze klar sein, und die Ausschilderung auf Vordermann gebracht werden!!!
    Die derzeitige Regelung an gleichberechtigten Kreuzungen ist in TH viel komplizierter als zB in D und das wollen die ALLES in einer oder vielleicht in nur 5 Stunden rueberbringen!
    Ausserdem muss man bei dir immer davon ausgehen, du luegst einfach nur!!!
    Bei nur Luegen, wie du es machst, glaube ich eigentlich nichts mehr!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber das getraut sich in Thailand niemand umzusetzen, denn dann würde so mancher Thai aus diesem Grund zum Mörder werden. Sein Lieblingsspielzeug und vor allem Gesichtsgewinnobjekt einfach so zu konfiszieren würde für so machen Polizisten das Todesurteil bedeuten.

    Ich bin um etwa 20uhr fuer heute zum zweitenMal auf freier Strecke und vollsperrung gecheckt worden. Aber nicht an diesen Zelten, da scheint eher abruhen angesagt zu sein!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ist schon beschlossen. Ab 2018 kommt in TH Fahrschulpflicht. Pflicht ist deswegen vorzuziehen, da die Thais sonst wieder illegale Wege suchen
    um zum FS zu kommen. Somit sind ab 2018 alle illegalen Wege gekillt. Ausser das fahren ohne FS. Die sollten dann gleich in Haft.

    Oder es ist Buergerkrieg, der durch dieses ungerechte Fu*k the poor ausgeloest wurde!
    Da die DLT die Fahrschulen “ueberwacht” sehe ich nicht, wie der Betrug eingedaemmt werden soll! Es zeichnet sich doch ab, viele der Mitarbeiter der DLTs werden selbst Fahrschulen eroeffnen und Lizenzen als Fahrlehrer “erwerben”! 555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: SIE haben von 15.000VTs auf 9660VTs reduziert,
    nur weil man ihnen endlich gesagt hat, was sie machen sollen und wie es richtig ist. FAHREN koennen sie!!!!

    man hat noch gar nix reduziert, warten wir mal die WHO-Zahlen ab. Die rechnen korrekter, weil die auch die Toten in den KHs,
    mitrechnen – das sind ja auch Vekehrstote

    :Liar: :Liar: :Liar: Ihr hoert mit der Luegerei nicht auf! Die WHO hatte dafuer und fuer anderes einen geschaetzten Aufschlag von 10.000 zu den 15.000(aus 2015) dazugerechnet, was dann zusammen 25.000VTs waren.
    Nun gibt aber nach ThaiStatistik nur noch 9660 VTs , was dann mit Zuschlag 10.000 19.660 VTs gibt.
    Ich bin mir aber sicher, gerade im Bereich Rettungsdienst/ Notarzt wird es noch einmal eine kraeftige Verbesserung zusaetzlich geben! Somit wird sich die Zahl zwischen 13.000 und 14.000 einpendeln.
    Und das waeren dann sagenhafte 11.-12.000VTs in einem Jahr weniger.
    Damit wuerde das ANsehen des Landes sehr stark steigen, was aber durch die Aktion “Fu*k the Poor” ganz schnell verbraucht ist!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es ist schon am Laufen , die getarnten Blitzgeraete (siehe Bild unten) sind schon dran die Loser zu fotografieren.

    die haben mich schon 2008 auf dem Weg nach Surat geblitzt, gibt es schon ewig. Die beginnen zu blitzen, so etwa um 11 Uhr, um 12 haben sie dann
    genug Geld einkassiert (ohne Rechnung) – dann gehen sie Essen, bis 2 Uhr – um 16 Uhr blitzen sie wieder, das ist dann das Geld
    für abends zum saufen und Zocken.

    Das sind voll automatische Blitzer, ohne Personal, mit Solarzellen und 24 Std am Tag!Ich schaetze da werden an einem tag an nur einem Blitzer 5.000 zahlungs-pflichtig. Punkte darf es noch keine geben, da ein gesetz auch mit dem 44 vorher angekuendigt werden muss. In der Stadt duerften es an die 10 Blitzer sein! Das waeren dann 50.000 am Tag, gibt natuerlich mehrfach geblitzte!!! in 100 Tagen waere es dann 5Mio! bei

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS hat auch nichts mit Senkung der Verkehrstoten zu tun! Die wurden schon in nur einem Jahr um35,6% gesenkt und bei den WHO etwa 44% und nur, weil man den Leuten gesagt hat, was sie besser machen sollen!! Und weil man den Rettungsdienst neu organisiert hat!

    es gibt keine Senkung, sondern gegenüber dem Vorjahr bis heute eine Steigerung. Warum lügst du? Steht in der gesamten Presse.

    Ja die Luegenpresse kauft sich immer weiter ein. Geld ist scheinbar genug da! 👿
    Das ist die Meldung vom WB:

    Mehr Verkehrstote als letztes Jahr

    PDFDruckenE-Mail

    Thailand – Trotz der Bemühungen der Regierung und der Behörden, die Anzahl der Verkehrstoten zu minimieren, ist am ersten Tag der sogenannten gefährlichen sieben Tage genau das Gegenteil eingetreten.

    Am 29. Dezember ereigneten sich in Thailand laut offiziellen Angaben 524 Verkehrsunfälle, bei denen 565 Personen verletzt wurden und 42 starben. Am 29. Dezember 2015 waren 39 Menschen bei 439 Verkehrsunfällen gestorben. Das sind Steigerungen im Vergleich zum Vorjahr von acht bzw. 18 Prozent.

    In diesem Jahr – Stand 29. Dezember – wurden rund 823.000 Personen bei Verkehrsunfällen verletzt. Es starben 9517 Menschen auf Thailands Straßen, allein im Dezember 749.
    http://www.wochenblitz.com/nachrichten/78819-mehr-verkehrstote-als-letztes-jahr.html#contenttxt

    Ich kann mir vorstellen, deswegen gibt es PraemienAbzug!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich schrieb, andere dauern noch
    Also nochmal ein Versuch: Erst lesen und dann schreiben!!

    nein, es dauert auch nicht, weil es gar nicht geplant ist.

    :Liar: Zum Einen werden die Einspurigen Meterspuren saniert, wodurch keine Zuege mehr entgleisen. DORT werden dann sie zusaetzlichen Waggons aus China eingesetzt, ueber die ihr hier ausgiebig berichtet habt. Auch der Zweispurige Ausbau der Meterspur ist voll am laufen!!!
    Ich weiss du bist neu, ist aber nicht mein Problem!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Vor 5 Minuten hat aber einer von euch STINs geschrieben, die bereits im Jahr 2016 verwirklichte Senkung der Verkehrstoten um 35,6/44% waere auf das chaotische FahrschulKonzept zurueckzufuehren, jetzt also doch nicht?? 5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555

    richtig, Phuket zeigt das recht deutlich.

    So ein verkommener Luegner wie du ist mir bis heute noch nicht ueber den Weg gelaufen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 20 oder 40 Fahrstunden?? 5555555555555555555555555555555
    Und wenn ICH den 50 FragenTest aussuche und drauf achte sie fuellt den selbst aus, DANN faellt sie Durch. Und wie vollbringt sie das Wunder und kann sich an Kreuzungen richtig verhalten, wenn sie gar nicht entsprechen der Gesetzeslage (die ueberholungsbeduerftig ist) ausgeschildert sind.

    nein, fallen nicht alle durch. Unsere Angestellte hat es auch geschafft, eine andere 45j auch.
    Ohne Teegeld.

    Schwurbeler, warum tust du so, als haettest du meinen Kommentar nich gelsen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du hast auch vor wenigen Stunden behauptet, die Zahl der VTs wuerde in TH steigen und wahrscheinlich sogar auf weltweit Platz 1 steigen und das obwohl ihr schon LAENGER die tatsaechliche Entwicklung kennt!

    ja, da müssen wir auf die WHO-Zahlen warten, die sind ehrlicher.

    Ehrlicher wie du ist alles, das ist kein Kunstwerk. Muenchhausen muss einer eurer Vorfahren sein!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja, es gibt eindeutig zwei Gruppen, die eine Unterstuetzt die Reform und die anderen machen “Dienst nach Vorschrift” 👿 Bei den farangs gibts dann noch die, die mit Luegen aufhetzen!!

    nein, Polizei unterstützt keine Reform.

    Die Polizisten, die mich heute zweimal auf offener Strecke angehalten haben schon!

    • STIN STIN sagt:

      Ihr bessert ja schon wieder nach! 5555 Was soll denn derSchein jetzt kosten!!!!!

      die Theorie ist vom Staat eingefroren worden. 500 Baht für die Theorie, da geht keine Erhöhung.
      Die Fahrpraxis liegt bei ca 4500-5500 Baht. Da kann es natürlich für 2018 noch Nachbesserungen geben, darüber
      berichten wir dann aber wieder. Die also den FS gekauft haben, sollten nun besser das Geld sparen und in einen
      korrekten FS investieren – kann das eigene Leben retten.

      In Dach hat es 24Std. Bitte erspar nuns die Nummer mit den 45Min!

      warum sollte ich dir das ersparen, bricht dann dein Weltbild zusammen. Also 18 Stunden haben dann die Deutschen, das wird in TH auch
      so kommen. Man wird es später dann nachjustieren, wie auch in Deutschland – aber die Basis ist mal da und für viele motivierte
      Fahrschüler reicht das dann aus. Für unsere Kundin war es genug, die fährt nun und sammelt Praxis. Verkehrszeichen usw. hat
      sie auch die wichtigsten drauf, sie hat auch noch ein Buch und der Mann erklärt ihr auch noch einiges dazu.
      Das wird schon…..
      Angestellte fängt nun auch an, mal sehen – die braucht ja nur Fahrschule – weil sie kann nicht fahren. Hat aber den FS schon.
      Würde die jetzt selbst im realen Strassenverkehr beginnen zu fahren, könnte sie bald tot sein.

      Die 5 Std “erklaerenden” Unterricht sind auch vier Std Schock Film, hat zumindest einer von euch bestaetigt!Laecherlich!
      Einfach nur laecherlich!!!

      erfüllt aber erstmal den intern. Standard. Schweden hat auch nicht mehr als 5 Stunden Theorie, entweder in der Fahrschule oder zusammen
      mit dem Begleiter. Warum sollten es dann die Thais mit 5 Stunden nicht schaffen.
      Schweiz hat gar keine Theorie-Schulung. Da kannst du ohne 1 Stunde Theorie gelernt zu haben, zur Prüfung antreten.

      Du meinst also 5 Stunden Theorie reichen nicht. Dann muss ich dir leider mitteilen, das die im EU-Vergleich sehr viel ist.
      Nur Deutschland hat mehr Tehorie-Unterricht – die meisten anderen Länder haben gar keinen, wenn man nicht zur Fahrschule geht.

      Die Schweiz hat auch 50 Fragen, besteht man die – ist es ok, wenn nicht, muss man sich halt irgendwoher imformieren.
      Thailand schreibt halt 5 Stunden vor, den Rest holt man sich aus dem Netz oder lernt mit Bücher. Das passt schon.

      Sowie die Schweiz, Schweden usw. die auch mehr Wert aufs fahren lernen legen, macht es TH auch.
      Ich gehe auch davon aus, das die Projekt-Gruppe, an der auch Universitäten, Road-Safety Spezialist aus Pitsanoluk,
      Toyota usw. mit dabei waren, sich hier ein erfolgreiches Modell von irgendwo als Vorlage genommen haben.

      Du meinst also, auch in der Schweiz wären keine 50 Fragen nötig – du stehst mit deiner Ansicht weltweit recht einsam da.

      Die derzeitige Regelung an gleichberechtigten Kreuzungen ist in TH viel komplizierter als zB in D und das wollen die ALLES in einer oder vielleicht in nur 5 Stunden rueberbringen!

      nein, ist weltweit gleich. Wenn kein Vorrangschild aufgestellt ist oder sonstige Zeichen, dann gilt links vor rechts, wie in
      allen anderen Ländern mit Linksverkehr auch. Nix anders in TH.

      Ausserdem muss man bei dir immer davon ausgehen, du luegst einfach nur!!!
      Bei nur Luegen, wie du es machst, glaube ich eigentlich nichts mehr!

      man muss in den Medien nix glauben, tue ich bei dir auch nicht. Hab das nun schon mehrmals gemacht und bin immer
      darauf reingegallen, hat mich dann viel Arbeit gekostet – die entsprechenden Offiziellen zu fragen und jetzt nerve ich
      keine mehr. Schreib was du denkst, wir machen das auch und irgendwann steht es dann so in der Presse, wie wir es
      berichtet haben. Dann erledigt sich so etwas von selbst und du stehst halt dann wie ein begossener Pudel da – wie schon
      so oft.

      Oder es ist Buergerkrieg, der durch dieses ungerechte Fu*k the poor ausgeloest wurde!

      nein, andersrum – die lieben Prayuth dafür, siehe meinen neuen Bericht über seine Beliebtheit.
      Da ist sein Fahrschul-Konzept auch dabei, weil die Thais wissen das schon alle.

      Da die DLT die Fahrschulen “ueberwacht” sehe ich nicht, wie der Betrug eingedaemmt werden soll! Es zeichnet sich doch ab, viele der Mitarbeiter der DLTs werden selbst Fahrschulen eroeffnen und Lizenzen als Fahrlehrer “erwerben”! 555555

      ja, wenn einer zigtausende Baht aufwendet, die Fahrschule besticht, die Revision bei der DLT auch – dann könnte das klappen.
      Aber da müssten die Revision der DLT und die Fahrschule zusammenarbeiten und da wird es dann kompliziert.
      Wer soviel Geld, um einen FS zu kaufen, der kann den dann auch 30 Fahrstunden nehmen und 50 Stunden Theorie oder so.
      Für 1500 Baht wird es keinen FS mehr geben, das ist sicher. Eher dann für 20.000 und mehr. Wenn überhaupt….

      Natürlich können DLT-Beamte Fahrschulen eröffnen, sie müssen halt dann den Dienst beim DLT quittieren und in die Privatwirtschaft
      wechseln. Es wird nicht möglich sein, das ein DLT Beamter weiterhin beim DLT beschäftigt ist und sozusagen dann seine eigene
      Fahrschule kontrolliert. Zumindest nicht legal…..

    • STIN STIN sagt:

      Ihr hoert mit der Luegerei nicht auf! Die WHO hatte dafuer und fuer anderes einen geschaetzten Aufschlag von 10.000 zu den 15.000(aus 2015) dazugerechnet, was dann zusammen 25.000VTs waren.

      ich orientiere mich trotzdem an den WHO-Zahlen. Die haben die Zahlen von den KHs und PKHs vorliegen und können daher
      durchaus die Verkehrs-Toten, die in den KHs Statistiken vorliegen – korrekt dazu rechnen.
      WHO lügt nicht – und ich vertraue denen eher, als der Tha-Statistik. Die WHO und UN sind ja auch die, dann notfalls die
      Reise-Warnungen empfehlen und daher sollte man diese Zahlen ernstnehmen.

      Ich bin mir aber sicher, gerade im Bereich Rettungsdienst/ Notarzt wird es
      noch einmal eine kraeftige Verbesserung zusaetzlich geben!

      wenn ein Verkehrsopfer tot ist, dann ist es tot. Da hilft dann auch kein Rettungsdienst mehr.

      Somit wird sich die Zahl zwischen 13.000 und 14.000 einpendeln.
      Und das waeren dann sagenhafte 11.-12.000VTs in einem Jahr weniger.

      ja, das hoffe ich auch. Ich gehe sogar von noch weniger Toten aus, wenn mal das Fahrschul-System landesweit
      greift. Siehe Phuket dieses Jahr – hervorragend! Die werden es allen zeigen….

      Damit wuerde das ANsehen des Landes sehr stark steigen, was aber durch die
      Aktion “Fu*k the Poor” ganz schnell verbraucht ist!!

      nein, Fuck the Thais – wird von der UN und WHO unterstützt. Keine Gefälligkeits-FS mehr an die Armen, das kostet denen
      das Leben. Wer sich keinen korrekten FS leisten kann, macht eben keinen und fährt Fahrrad.

      Wer sich in DACH keinen teuren 2000 EUR FS leisten kann, macht halt auch keinen und fährt Zug oder so.
      Viele Studenten, die diese 2000 EUR nicht haben, sparen sich den FS zusammen, gehen in den Ferien jobben und
      leisten sich dann den FS. So soll es sein – ein Reisbauer, der keine Ahnung vom fahren hat, darf keinen FS erhalten.
      Der muss genauso in die Fahrschule und lernen. Nur weil er arm ist, kann man in nicht in den Strassenverkehr lassen,
      damit er dort dann unschuldige Thais killt, weil er nicht fahren kann.

      Das sind voll automatische Blitzer, ohne Personal, mit Solarzellen und 24 Std am Tag!Ich schaetze da werden an einem tag an nur einem Blitzer 5.000 zahlungs-pflichtig. Punkte darf es noch keine geben, da ein gesetz auch mit dem 44 vorher angekuendigt werden muss. In der Stadt duerften es an die 10 Blitzer sein! Das waeren dann 50.000 am Tag, gibt natuerlich mehrfach geblitzte!!! in 100 Tagen waere es dann 5Mio! bei

      mag sein, das es so etwas schon irgendwo gibt, im Norden ist mir noch nichts aufgefallen. Vll auf den Highways.
      Aber das dürfte viele nicht jucken, vor allem diejenigen nicht – die nicht mal eine Nummer am Auto haben. Viele fahren auch die
      ganz neuen Autos ohne Nummer – die juckt das auch nicht und jene, die einen alten Wagen fahren, wo die Nummer noch vom ersten
      Besitzer drauf ist, auch nicht.
      Bevor das mal landesweit einführt wird, müsste man hier eine Reform durchführen, sonst werden die irgendwann 5 Millionen
      Fotos haben, aber nur 100.000 zurordnen können. Die anderen findet man dann nicht.

      Ja die Luegenpresse kauft sich immer weiter ein. Geld ist scheinbar genug da! 👿
      Das ist die Meldung vom WB:

      kommst mir schon vor, wie die AfD. Bei der ist auch alles, was denen nicht gefällt, Lügenpresse.

      WB hat das von hier…..

      http://englishnews.thaipbs.or.th/first-day-road-safety-campaign-claims-42-deaths-565-injuries/

      Auch Lügenpresse, oder? 🙂

      Zum Einen werden die Einspurigen Meterspuren saniert, wodurch keine Zuege mehr entgleisen. DORT werden dann sie zusaetzlichen Waggons aus China eingesetzt, ueber die ihr hier ausgiebig berichtet habt. Auch der Zweispurige Ausbau der Meterspur ist voll am laufen!!!
      Ich weiss du bist neu, ist aber nicht mein Problem!

      ich weiss: “werden” – aber bisher ist noch nichts passiert, auch keine Meter-Spur oder dgl.
      Alles beim alten…..

      Auch der Zweispurige Ausbau der Meterspur ist voll am laufen!!!

      wo?
      Link?

      So ein verkommener Luegner wie du ist mir bis heute noch nicht ueber den Weg gelaufen!!!

      steht schon in den Medien – keine Toten an den ersten 2 Tagen und das im Fahrschul-Testegebiet.
      Das greift dort schon. Sind ja auch 5 Universitäten/Colleges mit im Boot. Die schaffen das……

      Die Polizisten, die mich heute zweimal auf offener Strecke angehalten haben schon!

      nein, dann ist das einer, der Dienst nach Vorschrift macht. Gibt es hier auch. Meist vor dem Mittagessen…..

  12. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS stinkt ganz gewaltig nach Neid, Missgunst mit anderen Worten nach STIN!
    Damit werden Graeben aufgerissen, die nie mehr wieder gekittet weren koennen!!!!

    keine Sorge, die Fahrschule wird zum Liebling der Nation. Man wird das als Imagevrbesserung betrachten.

    Nimmst du jetzt auch noch Drogen zum Bier? ImageVerbesserung, so einen Schwachsinn erzaehlt ihr Prayut? Das Image wird durch den Erfolg bei der Senkung der VTs um 35,6% bzw 44% verbessert!
    Verschlechtert wird es, weltweit, wenn herauskommt, man laesst nur die Armen ins Messer laufen und die, die es zum grossen Teil mitverschuldet haben oder sonstwie beteiligt waren, wissen davon:

    emi_rambus: Nein! Schuld an allem ist die mangelhafte Ausbildung! So nebenbei sind die Polizisten auch in die Thai-Schulen gegangen und die DLT-Mitarbeiter auch, ….
    Jetzt die Menschen, die man mit Staatsbeamten dazu gezwungen hat, diese Staatsbeamten zu erpressen und die man dann nach Zahlung ohne geeignete Ausbildung (Theorie!!!) und ohne vernuenftige Gesetze und Ausschilderunge auf die Strasse gelassen hat, ist ein grosses Armutszeugnis!
    DIES jetzt zu vertuschen(!!!!!!) und den Leuten OHNE Ankuendigung und ohne Aufklaerung , die Fueherscheine abzunehmen ist ein trauriges Armutszeugnis!!!!
    Neben den vielen VideoGeraeten an den Ampeln, gibt es jetzt auch noch Geschwindigkeitsblitzer!! Siehe Bild unten!!!!!
    Das absolut Erbaermliche daran ist:
    All die, die es eigentlich zum grossen Teil verschuldet haben, ( Fuehrerschein mit Lieferservice, Beamte, Lehrer,Polizei, ….., Politiker, VIP-Expats, ….) wissen davon!!!!
    Aber die Armen laesst man dumm sterben und ins Messer laufen!!
    Das ist Betrug! Das ist das Billigste was mir jemals begegnet ist!
    DAS stinkt ganz gewaltig nach Neid, Missgunst mit anderen Worten nach STIN!
    Damit werden Graeben aufgerissen, die nie mehr wieder gekittet weren koennen!!!!
    Was hat das mit Versoehnung zu tun? Ich sehe da nur menschenverachtende Verhoehnung!!!
    Ich hoffe immer noch, das sind falsche Berater, die vorsaetzlich neuen Hass aufbauen wollen, damit letztlich die Reform scheitert!
    Wenn das bei vollem Bewusstsein, von der ReformRegierung kommt, dann ……..
    bricht fuer mich eine Welt zusammen!!!!
    Den Vorgaben des Koenigshauses entspricht es auf jeden Fall NICHT!!!!!
    Diese Blitzgeraete sind ueber einem BlauenRichtungspfeil und darunter ist eine gelbachwarze Barke die bei Annaherung blinkt und dabei Tarnblitze aussendet, wodurch keiner merkt, es wird eigentlich eine RadarGeschwindigkeitsmessung durchgefuehrt!
    Da bin ich auch schon reingefallen!
    Die Kroenung sind jetzt die neuen Schilder mit der Geschwindigkeitsbegrenzung fuer Mopeds auf Tempo 40km/h.
    Es gibt da ueberhaupt keinen Grund dafuer, im Gegenteil, es ist eine zusaetzliche Gefaehrdung fuer die MopedFahrer (siehe unten). Nur scheinbar hat man unter den Armen, Unwissenden die Millionen von eingezogenen Fuehrerscheinen nicht zusammengebracht, nichts leichter als das, FI*KT man die Armen (meist Mopedfahrer) halt noch zusaetzlich und setzt nur fuer sie die Geschwindigkeit runter!!!
    Fu*k the poor und die eigentlich Schuldigen befriedigen sich daran!
    Cry-Out Cry Cry-Out Cry
    Armes Thailand!!!!!
    Und die Farangs werden bei der Ausreise am Flughafen abgezockt! Danke liebe STINs, wir „lieben“ euch! The-Incredible-Hulk

    Wie durch Zufall habt ihr das wichtigste uebersehen!
    DAS wird das Image THs voll in den Keller reissen, glaube nicht, das kann man “weglaecheln”.
    Dieses Jahr wird es logischerweise mehr Verkehrstote geben, weil die zwei zusaetzlichen Feiertage auch zwei zusaetzliche Heisse Tage sind!
    Wuerde mich echt interessieren, von wem DER Vorschlag kommt!
    Im letzten Jahr(eswechsel) gab es diese beiden Tage nicht!!!

  13. berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das wird schon – warum auch nicht. Wer sicher fahren kann, macht weniger Unfälle. Der muss nicht mal alle Verkehrszeichen können,
    einfach diszipliniert fahren und wenn man unsicher ist, den Vorrang halt abgegeben und so fahren, als ob man keinen Vorrang hat.

    Also ich bin in BKK ja jeden Tag auf der Strasse, es gibt nur wenige Fahrer
    die nicht ohne zu stoppen auf Vorrang Strassen fahren oder nicht bei Rot über
    die Ampeln fahren. Sind wahrscheinlich Ausländer oder wie meine Frau.
    Polizei gibt es hier während der Feiertage überhaupt keine!
    Aber wie ich schon schrieb es ist wirklich ein Wunder dass hier nicht
    noch viel mehr Unfälle passieren!
    Ich hoffe sehr dass es ab Morgen wieder die üblichen Staus gibt!

  14. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Thais koennen fahren

    der Witz war gut :-))))))))
    Glaubst aber nur du.

    SIE haben von >15.000VTs auf 9660VTs reduziert, nur weil man ihnen endlich gesagt hat, was sie machen sollen und wie es richtig ist. FAHREN koennen sie!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: BLOEDSINN!!! Die ReformRegierung hat zig Massnahmen eingeleitet! Viele fangen erst langsam an zu greifen,
    andere dauern noch (zB BahnlienienAusbau, weitere Leitplanken, ..).

    Quatsch, weder wurde eine Bahnlinie gebaut, noch eine einzige Leiptplanke. Kommt auch keine, ist im Projekt für Road Safety nicht
    vorgesehen. Also träum weiter. Das Projekt „difficult to get/easy to lose – steht und kommt 2018.

    :Liar: :Liar: Es ist schon am Laufen , die getarnten Blitzgeraete (siehe Bild unten) sind schon dran die Loser zu fotografieren. Und das sind die Armen die man beim FuehrerscheinMachen mit der Staatsmacht abgezockt hat und alle die eigentlich Schuld tragen, wissen davon!!!
    Wenn das die ganze Reform sein soll, dann ist es einfach nur traurig!! Das hat ueberhaupt nichts mit Versoehnung zu tun! DAS ist FU*K the poor!!
    DAS hat auch nichts mit Senkung der Verkehrstoten zu tun! Die wurden schon in nur einem Jahr um35,6% gesenkt und bei den WHO etwa 44% und nur, weil man den Leuten gesagt hat, was sie besser machen sollen!! Und weil man den Rettungsdienst neu organisiert hat!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: BLOEDSINN!!! Die ReformRegierung hat zig Massnahmen eingeleitet! Viele fangen erst langsam an zu greifen,
    andere dauern noch (zB BahnlienienAusbau, weitere Leitplanken, ..).

    Quatsch, weder wurde eine Bahnlinie gebaut, noch eine einzige Leiptplanke. Kommt auch keine, ist im Projekt für Road Safety nicht
    vorgesehen. Also träum weiter.

    Gluecklich ist, wer lesen kann! IHR koennt nur Verschwurbeln!! 👿 ich schrieb, andere dauern noch
    Also nochmal ein Versuch: Erst lesen und dann schreiben!! 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es gibt für das Road Safety Projekt noch eine Chance, das ist die Fahrschulpflicht – funktioniert das nicht – kommt nix mehr.
    Dann geht das sterben halt weiter.

    :Liar: :Liar: Siehe oben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: es gibt nur ein Konzept – siehe Road Map – das ist das Konzept „Fahrschulpflicht“ das ab 2018 kommt und die Fahrschulen werden schon alle verifiziert.

    Vor 5 Minuten hat aber einer von euch STINs geschrieben, die bereits im Jahr 2016 verwirklichte Senkung der Verkehrstoten um 35,6/44% waere auf das chaotische FahrschulKonzept zurueckzufuehren, jetzt also doch nicht?? 5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hast du einen Link für deine Konzepte…..? Sonst Lüge!

    Gebt mal in euer kaputtes Suchwortverzeichnis “emi_rambus” ein, dann kannst du Konzepte lesen bis zum naechsten Neujahr!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: OHNE FS, die ueberhaupt noch nicht funktionieren und die, zwar “lizenziertes” Personal haben, die aber ueberhaupt nicht qualifiziert sind!!!

    kann ich nicht bestätigen. Die Ex-Kundin mit Fahrschule fährt super. Kein Vergleich gegen die anderen Raser, die nicht fahren können.

    20 oder 40 Fahrstunden?? 5555555555555555555555555555555
    Und wenn ICH den 50 FragenTest aussuche und drauf achte sie fuellt den selbst aus, DANN faellt sie Durch. Und wie vollbringt sie das Wunder und kann sich an Kreuzungen richtig verhalten, wenn sie gar nicht entsprechen der Gesetzeslage (die ueberholungsbeduerftig ist) ausgeschildert sind.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Fahrlehrer hier in TH werden halt so arbeiten, wie die in D auch. Manche werden super sein, manche wird man in der
    Pfeife rauchen können. Der Markt bereinigt sich aber schnell und das spricht sich schnell rum, welche Fahrschule gute
    Fahrlehrer hat. Auf Thaisvisa.com wird schon fest gefragt, welche Fahrschulen zu empfehlen sind. Das läuft schon alles,
    vermutlich an dir vorbei :-)))))))))))))))))

    :Liar:
    In D dauert die Ausbildung etwa 1Jahr (=220Tage)! Und die Voraussetzungen werden in TH auch nicht erfuellt, weil die meisten nur unehrliche Schuldiplome besitzen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich hatte es ja bereits angekuendigt, ihr wuerdet, obwohl ihr bis gestern eine Verbesserung vehement ausgeschlossen habt und sogar eine erhebliche Verschlechterung vorhergesagt habt, wuerdet ihr ohne rot zu werden, die hervorragende Leistung der ReformRegierung und des gesamten Rettungsdienstes, eurem Chaos”Konzept” zuschreiben.
    Ihr seid echt das HinterallerLetzte!
    Nein, kommen nicht……

    es gibt keine Reformregierung und es hat sich bei den Rettungsdiensten absolut nix verändert.

    :Liar: Du hast auch vor wenigen Stunden behauptet, die Zahl der VTs wuerde in TH steigen und wahrscheinlich sogar auf weltweit Platz 1 steigen und das obwohl ihr schon LAENGER die tatsaechliche Entwicklung kennt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: aber ich stelle fest, das in Rayong die Thais noch weniger fahren können. Wahnsinn…..

    :Liar: 2015 war ChiangMai eine der Provinzen mit den meisten Unfaellen, was soll da noch schlechter gehen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Vor vierStunden wuerde ich an einem mobilen Checkpoint von der Polizei kontrolliert, auch Pickups, …..
    Was interessiert das Geschwaetz eines Polizisten! Du bist wahrscheinlich gar nicht in TH!!

    nicht das Geschwätz eines Polizisten. Die sassen alle rum, die Thais fuhren mit 4 Personen, ohne Helm, alles kein Problem.
    Keiner machte was…. absolut wertlose Kontrollen. Die hätten zuhause bleiben können.
    Ich fuhr die ganze Strecke am Beach entlang, alles ohne Helm, rasen wie die Irren, vermutlich besoffen, Polizei guckt zu.
    Also mach weiter deine Pläne, aber ohne Polizei – die macht nix, 100% nichts.

    Ja, es gibt eindeutig zwei Gruppen, die eine Unterstuetzt die Reform und die anderen machen “Dienst nach Vorschrift” 👿
    Bei den farangs gibts dann noch die, die mit Luegen aufhetzen!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Thais koennen fahren

    der Witz war gut :-))))))))
    Glaubst aber nur du.

    Weil ihr sie erfolgreich verleugnet!

    • STIN STIN sagt:

      SIE haben von >15.000VTs auf 9660VTs reduziert,
      nur weil man ihnen endlich gesagt hat, was sie machen sollen und wie es richtig ist. FAHREN koennen sie!!!!

      man hat noch gar nix reduziert, warten wir mal die WHO-Zahlen ab. Die rechnen korrekter, weil die auch die Toten in den KHs,
      mitrechnen – das sind ja auch Vekehrstote. Klar wird die Regierung nun keinen mehr als Vekehrstoten dazu rechnen, der am
      Unfallort noch etwas gezuckt hat und wenn es auch nur die Nerven waren. Das Opfer war dann eben noch nicht tot, sondern erst auf dem Weg ins KH.
      Das muss alles mitgezählt werden.

      Es ist schon am Laufen , die getarnten Blitzgeraete (siehe Bild unten) sind schon dran die Loser zu fotografieren.

      die haben mich schon 2008 auf dem Weg nach Surat geblitzt, gibt es schon ewig. Die beginnen zu blitzen, so etwa um 11 Uhr, um 12 haben sie dann
      genug Geld einkassiert (ohne Rechnung) – dann gehen sie Essen, bis 2 Uhr – um 16 Uhr blitzen sie wieder, das ist dann das Geld
      für abends zum saufen und Zocken.

      DAS hat auch nichts mit Senkung der Verkehrstoten zu tun! Die wurden schon in nur einem Jahr um35,6% gesenkt und bei den WHO etwa 44% und nur, weil man den Leuten gesagt hat, was sie besser machen sollen!! Und weil man den Rettungsdienst neu organisiert hat!

      es gibt keine Senkung, sondern gegenüber dem Vorjahr bis heute eine Steigerung. Warum lügst du? Steht in der gesamten Presse.

      ich schrieb, andere dauern noch
      Also nochmal ein Versuch: Erst lesen und dann schreiben!!

      nein, es dauert auch nicht, weil es gar nicht geplant ist.
      Wir kennen eigentlich alle Pläne der Regierung, ist nix dabei. Keine Leitplanken-Erneuerungen,
      keine zusätzlichen Verkehrschilder – absolut nix geplant.
      Von einer reform bei den Rettungsdiensten, wissen die rettungsdienste auch nix. Osamoh weiss da auch nix und meine
      Frau ist/war auch Osamoh, hat sie auf meinen Wunsch hin aufgegeben, weil wir auch Freizeit haben wollen.

      Warum lügst du auch hier. Deine langen Nasen, gelten wohl für dich 🙂 Alles Lügen die du da bringst.
      Die Realität sieht anders aus. Leider manchmal.

      Vor 5 Minuten hat aber einer von euch STINs geschrieben, die bereits im Jahr 2016 verwirklichte Senkung der Verkehrstoten um 35,6/44% waere auf das chaotische FahrschulKonzept zurueckzufuehren, jetzt also doch nicht?? 5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555

      richtig, Phuket zeigt das recht deutlich. Aber nur Phuket, nicht landesweit. Schrieb ich aber dazu.
      Phuket läuft schon über Fahrschule – beim DLT sind die Wartezeiten durch die Annahme-Limits recht gross, da gehen die Thais lieber
      zur Fahrschule. Bis heute keinen einzigen Toten – so soll es sein…. Ich bin überzeugt, damit kann man es schaffen.
      Mit nur Theorie, die der Thai nicht kapiert – sicher nicht. Beides muss angeboten werden und wird auch.

      20 oder 40 Fahrstunden?? 5555555555555555555555555555555
      Und wenn ICH den 50 FragenTest aussuche und drauf achte sie fuellt den selbst aus, DANN faellt sie Durch. Und wie vollbringt sie das Wunder und kann sich an Kreuzungen richtig verhalten, wenn sie gar nicht entsprechen der Gesetzeslage (die ueberholungsbeduerftig ist) ausgeschildert sind.

      nein, fallen nicht alle durch. Unsere Angestellte hat es auch geschafft, eine andere 45j auch.
      Ohne Teegeld. ABer beide können nicht fahren, die eine fängt nun die Fahrschule an, hat aber den FS schon.

      Du hast auch vor wenigen Stunden behauptet, die Zahl der VTs wuerde in TH steigen und wahrscheinlich sogar auf weltweit Platz 1 steigen und das obwohl ihr schon LAENGER die tatsaechliche Entwicklung kennt!

      ja, da müssen wir auf die WHO-Zahlen warten, die sind ehrlicher. Ich denke nicht, das es unter 20.000 Toten geht. Wenn die Thai-Regierung ihre
      Zahl gegenüber dem Vorjahr erhöht, dann erhöht WHO ihre Zahlen sicher auch.

      2015 war ChiangMai eine der Provinzen mit den meisten Unfaellen, was soll da noch schlechter gehen!

      das streitet keiner ab, die können in CM auch nicht fahren, hier in Rayong auch nicht. In Surat, Phuket, HUa Hin, Trang auch nicht.

      Ja, es gibt eindeutig zwei Gruppen, die eine Unterstuetzt die Reform und die anderen machen “Dienst nach Vorschrift” 👿
      Bei den farangs gibts dann noch die, die mit Luegen aufhetzen!!

      nein, Polizei unterstützt keine Reform. Die machen auch nicht DIenst nach Vorschrift, die machen nur Handaufhalten.
      Farangs gibt es mehrere. Die einen hetzen auf und meinen, die Thais wären alles Killer, brutale Thai-Jangos usw.
      und andere berichten real wie es ist, ohne Scheuklappen. Dazu gehören wir auch. Dieser Farang aber auch…..
      Mutiger Mann…..

      http://thailandtip.info/2016/11/28/auslaender-erklaert-im-feinsten-isan-thai-wie-er-von-der-polizei-abgezockt-wurde/

  15. emi_rambus sagt:

    berndgrimm: exil: Was die Schulbildung anbelangt so muss ich dir recht geben, aber deshalb jeden aggressiven ungebildeten Thai hintern ein Lenkrad zu lassen, der dann zur lebenden Waffe wird wenn er dann noch unter Drogen oder Alkohol steht geht dann wohl zu weit.

    Die einzige Möglichkeit die Zahl der Verkehrstoten wirklich zu reduzieren, ist und bleibt meiner Meinung nach diesen fahrenden Kaoten den Schein und gleichzeitig das Fahrzeug abzunehmen, denn die fahren sonst ohne diesen wertlosen Lappen weiter.

    Eigentlich heisst es ja dass Leute mit niedrigerer Intelligenz besser fahren
    als Hochintelligente.
    Aber hier ist das Problem dass es garkeine Polizei gibt!
    Wo keine Strafe droht oder man so leicht davon kommt wie hier
    werden viele Leute so, dass wäre in DACH genauso!
    Am Anfang würden viele noch vernünftig fahren weil sie es so
    beigebracht bekamen aber dann verlieren sie die Disziplin!
    Und hier wurde den meisten überhaupt keine Disziplin beigebracht.
    In garnix. Hier herrscht weitgehende Anarchie!
    Und dies in einer Militärdiktatur!

    Nein! Schuld an allem ist die mangelhafte Ausbildung! So nebenbei sind die Polizisten auch in die Thai-Schulen gegangen und die DLT-Mitarbeiter auch, ….
    Jetzt die Menschen, die man mit Staatsbeamten dazu gezwungen hat, diese Staatsbeamten zu erpressen und die man dann nach Zahlung ohne geeignete Ausbildung (Theorie!!!) und ohne vernuenftige Gesetze und Ausschilderunge auf die Strasse gelassen hat, ist ein grosses Armutszeugnis!
    DIES jetzt zu vertuschen(!!!!!!) und den Leuten OHNE Ankuendigung und ohne Aufklaerung , die Fueherscheine abzunehmen ist ein trauriges Armutszeugnis!!!!
    Neben den vielen VideoGeraeten an den Ampeln, gibt es jetzt auch noch Geschwindigkeitsblitzer!! Siehe Bild unten!!!!!
    Das absolut Erbaermliche daran ist:
    All die, die es eigentlich zum grossen Teil verschuldet haben, ( Fuehrerschein mit Lieferservice, Beamte, Lehrer,Polizei, ….., Politiker, VIP-Expats, ….) wissen davon!!!!
    Aber die Armen laesst man dumm sterben und ins Messer laufen!!
    Das ist Betrug! Das ist das Billigste was mir jemals begegnet ist!
    DAS stinkt ganz gewaltig nach Neid, Missgunst mit anderen Worten nach STIN!
    Damit werden Graeben aufgerissen, die nie mehr wieder gekittet weren koennen!!!!
    Was hat das mit Versoehnung zu tun? Ich sehe da nur menschenverachtende Verhoehnung!!!
    Ich hoffe immer noch, das sind falsche Berater, die vorsaetzlich neuen Hass aufbauen wollen, damit letztlich die Reform scheitert!
    Wenn das bei vollem Bewusstsein, von der ReformRegierung kommt, dann ……..
    bricht fuer mich eine Welt zusammen!!!!
    Den Vorgaben des Koenigshauses entspricht es auf jeden Fall NICHT!!!!!
    Diese Blitzgeraete sind ueber einem BlauenRichtungspfeil und darunter ist eine gelbachwarze Barke die bei Annaherung blinkt und dabei Tarnblitze aussendet, wodurch keiner merkt, es wird eigentlich eine RadarGeschwindigkeitsmessung durchgefuehrt!
    Da bin ich auch schon reingefallen!
    Die Kroenung sind jetzt die neuen Schilder mit der Geschwindigkeitsbegrenzung fuer Mopeds auf Tempo 40km/h.
    Es gibt da ueberhaupt keinen Grund dafuer, im Gegenteil, es ist eine zusaetzliche Gefaehrdung fuer die MopedFahrer (siehe unten). Nur scheinbar hat man unter den Armen, Unwissenden die Millionen von eingezogenen Fuehrerscheinen nicht zusammengebracht, nichts leichter als das, FI*KT man die Armen (meist Mopedfahrer) halt noch zusaetzlich und setzt nur fuer sie die Geschwindigkeit runter!!!
    Fu*k the poor und die eigentlich Schuldigen befriedigen sich daran!
    :Cry-Out: :Cry: :Cry-Out: :Cry:
    Armes Thailand!!!!!
    Und die Farangs werden bei der Ausreise am Flughafen abgezockt! Danke liebe STINs, wir “lieben” euch! :The-Incredible-Hulk:

    • STIN STIN sagt:

      DAS stinkt ganz gewaltig nach Neid, Missgunst mit anderen Worten nach STIN!
      Damit werden Graeben aufgerissen, die nie mehr wieder gekittet weren koennen!!!!

      keine Sorge, die Fahrschule wird zum Liebling der Nation. Man wird das als Imagevrbesserung betrachten.
      Jeder der eine Fahrschule besucht, gibt damit an und verleitet andere wieder, das auch zu machen.
      Gleich wie wenn jemand auf die Privatschule geht. Auch das ist was besonderes bei der Bevölkerung.

      Die Fahrschulen sind alle propenvoll, das Projekt läuft bisher gut, man hört nix negatives und wie ich gesehen habe,
      fahren Abgänger in der Tat diszipliniert und korrekt. Das passt schon so….

      Armes Thailand!!!!!
      Und die Farangs werden bei der Ausreise am Flughafen abgezockt! Danke liebe STINs, wir “lieben” euch!

      das ist nicht nötig. Wir stehen für das ein, was eigentlich weltweit in den meisten Staaten läuft. TH ist der einzige Staat
      der Welt, der es alle seinen Bürgern bisher nicht legal ermöglicht, fahren zu lernen. Das geht nicht…
      Es muss eine Angebot der Regierung geben, das man fahren lernen kann – wenn begleitend, dann muss der Begleiter überprüft werden und
      es muss Versicherungsmöglichkeiten geben, damit der Fahrer oder Begleiter sich nicht durch das Fahren-lernen ins Gefängnis katapultiert.
      Das tut er aber momentan, wenn den beiden was passiert und Menschen zu Tode kommen. Das darf nicht sein.

      Nun hat jeder Thai ab 2018 die Müglichkeit, die Fahrschule zu besuchen und dort die Prüfung zu machen. Andere Optionen gibt es dann
      nicht mehr. Illegal fahren lernen geht dann nicht mehr, da nur mehr Fahrschulen Prüfungen durchführen und die 15 Stunden Ausbildung verlangen.
      Private illegale Ausbildungen, werden nicht anerkannt. So wollten wir das haben und so kommt es.

  16. berndgrimm sagt:

    exil: Was die Schulbildung anbelangt so muss ich dir recht geben, aber deshalb jeden aggressiven ungebildeten Thai hintern ein Lenkrad zu lassen, der dann zur lebenden Waffe wird wenn er dann noch unter Drogen oder Alkohol steht geht dann wohl zu weit.

    Die einzige Möglichkeit die Zahl der Verkehrstoten wirklich zu reduzieren, ist und bleibt meiner Meinung nach diesen fahrenden Kaoten den Schein und gleichzeitig das Fahrzeug abzunehmen, denn die fahren sonst ohne diesen wertlosen Lappen weiter.

    Eigentlich heisst es ja dass Leute mit niedrigerer Intelligenz besser fahren
    als Hochintelligente.
    Aber hier ist das Problem dass es garkeine Polizei gibt!
    Wo keine Strafe droht oder man so leicht davon kommt wie hier
    werden viele Leute so, dass wäre in DACH genauso!
    Am Anfang würden viele noch vernünftig fahren weil sie es so
    beigebracht bekamen aber dann verlieren sie die Disziplin!
    Und hier wurde den meisten überhaupt keine Disziplin beigebracht.
    In garnix. Hier herrscht weitgehende Anarchie!
    Und dies in einer Militärdiktatur!

      berndgrimm(Quote)  (Reply)

  17. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Alles andere ist Bloedsinn und nur eine Subventionierung der FahrschulIndustrie, wie bei der Nachhilfe-/Test-Industrie, den PKHs, …… 👿 Don’t fu*k the people!!! Denn sie sind einsichtig und sonst werden nur neue Graeben aufgerissen!!!

    doch, die „fuck the people“ bis sie es gelernt haben, sonst wird das nix.

    BLOEDSINN!!! Die ReformRegierung hat zig Massnahmen eingeleitet! Viele fangen erst langsam an zu greifen, andere dauern noch (zB BahnlienienAusbau, weitere Leitplanken, ..). In weiteren 1-2 Jahren wird TH wird, wenn sie ihr Konzept weiterverfolgen (ohne FahrschulPflicht) , zwischen 5-8.000VTs sein, womit sie weit unter dem Ziel der WHO waeren (OHNE FS, die ueberhaupt noch nicht funktionieren und die, zwar “lizenziertes” Personal haben, die aber ueberhaupt nicht qualifiziert sind!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da es im VergleichsZeitraum 2015 rund 15.000VTs waren, ist das eine SUPER-Leistung uns alles ohne die hirnlose Fahrschulpflicht!

    wenn die Todeszahlen nun rückläufig werden sollten, dann würde mich das freuen. Weil hdann würden die Fahrsc ohhulen schon wirken.
    Auch ohne Pflicht gehen nun schon viele zitausende auf die Fahrschule. Dann wird es 2018 noch besser.

    👿 ich hatte es ja bereits angekuendigt, ihr wuerdet, obwohl ihr bis gestern eine Verbesserung vehement ausgeschlossen habt und sogar eine erhebliche Verschlechterung vorhergesagt habt, wuerdet ihr ohne rot zu werden, die hervorragende Leistung der ReformRegierung und des gesamten Rettungsdienstes, eurem Chaos”Konzept” zuschreiben.
    Ihr seid echt das HinterallerLetzte!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Njein! Die Leute brauchen eine theoretische Ausbildung, denn um die sind sie betrogen worden, obwohl sie zweifach dafuer bezahlt haben. Und damit das die “Lehrer” auch rueberbringen koennen, muessen die Regeln und die Ausschilderung auf internationalen Standard gebracht werden.

    nein, hab nun gestern auch mit einem Polizisten hier aus Chiang Mai gesprochen, der den Dialekt meiner Frau erkannt hat.
    Er kommt auch aus Chiang Mai. Die Polizei tut nix, die kontrollieren auch hier nix. Gestern den ganzen Tag Sirenen der Rettungsdienste und die
    Polizei sitzt in den Zelten und chattet oder schlafen. Alle fahren ohne Helm durch die Checkspoints, kein Problem.

    Vor vierStunden wuerde ich an einem mobilen Checkpoint von der Polizei kontrolliert, auch Pickups, …..
    Was interessiert das Geschwaetz eines Polizisten! Du bist wahrscheinlich gar nicht in TH!!
    TH hat in einem Jahr die VTs um etwa 44% gesenkt! OHNE FS , weil es gab schon bei 25.000VTs in 2015 auch schon >80 Fahrschulen”
    Auch in D und anderen Laendern hat die FS-Pflicht eigentlich gar nichts gebracht. Siehe auch Bild unten!!
    Euer unverantwortliches “Konzept” wird weitere Graeben aufreissen und eigentlich nichts verbessern, weil Betrug ueberhaupt nicht ausgeschlossen werden kann und die Menschen weiter sterben werden. DAS nehmt ihr billigend in Kauf(!!) nur damit ihr von etwas leben koennt! Fuer euch ist TH nur Mittel zum Zweck!!
    :The-Incredible-Hulk: :Mad: :Bully: :Caveman: :Liar:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das bedeutet, Verkehszeichen könnte man Millionen aufstellen, keiner würde sie befolgen und keiner würde das kontrollieren.
    Die Thais müssen fahren lernen, dann kann die Polizei weiter schlafen.

    Alles nur duemmliches Geschwurbel!
    Die Thais koennen fahren, kennen aber wie du, die Regeln nicht und selbst wenn es qualifizierte Kraefte gaebe, koennen die keine Regeln weitervermitteln, weil sich diese nicht in der Ausschilderung widerspiegeln!
    Kinder wollen in der Schule etwas lernen, DAS liegt in der Natur der Kinder, sie bekommen es aber ….. “abtrainiert”, das setzt sich bei den DLTs und jetzt in den FS fort.
    Es gibt 40% funktionale Analphabeten (da gehst du ueberhaupt nicht drauf ein!!!), die muessen auch bei den FS kaufen! Nur halt teurer und …. geregelter! 👿 Es gibt ausserdem etwa 6 mio Fuehrerscheininhaber, die sich …. “zu fein sind” eine Pruefung zu machen!! Auch da gehst du nicht darauf ein.
    Die Menschen wollen lernen! Ursache fuer die Bestechung ist vor allem, es konnte keiner den Prueflingen beibringen, bzw es wollte ihnen keiner beibringen, sie sollten ja “kaufen”. Auch die Schikane die Fragenzahl zu erhoehen und in sich selbst schwerer zu machen, geht in die gleiche Richtung!
    Ich bin gerne bereit, stichprobenartig einige Lehrproben in den DLTs und den dafuer lizenzierten Fahrschulen abzunehmen. Ihr muesst nur Bescheid sagen, wenn alle “fertig” sind, dann suche ich mir 2-4 raus!
    Das ist ein ganz schraeges Ding was da laeuft!

    Don’t fu*k the people!!! Denn sie sind einsichtig und sonst werden nur neue Graeben aufgerissen!!!

    Bringt endlich den Menschen die Regeln bei und vereinfacht sie und sorgt dafuer, sie sind such in der Ausschilderung vorhanden!
    Alles andere mit der Praktischen FahrschulPflicht, ist nur Augenwischerei, Geldmacherei und Betrug!!!!

    • STIN STIN sagt:

      BLOEDSINN!!! Die ReformRegierung hat zig Massnahmen eingeleitet! Viele fangen erst langsam an zu greifen,
      andere dauern noch (zB BahnlienienAusbau, weitere Leitplanken, ..).

      Quatsch, weder wurde eine Bahnlinie gebaut, noch eine einzige Leiptplanke. Kommt auch keine, ist im Projekt für Road Safety nicht
      vorgesehen. Also träum weiter. Das Projekt “difficult to get/easy to lose – steht und kommt 2018.
      Ansonsten ist absolut nix geplant. Bahnlinie vielleicht in 10 Jahren.

      Es gibt für das Road Safety Projekt noch eine Chance, das ist die Fahrschulpflicht – funktioniert das nicht – kommt nix mehr.
      Dann geht das sterben halt weiter.

      In weiteren 1-2 Jahren wird TH wird, wenn sie ihr Konzept weiterverfolgen (ohne FahrschulPflicht) , zwischen 5-8.000VTs sein, womit sie weit unter dem Ziel der WHO waeren (OHNE FS, die ueberhaupt noch nicht funktionieren und die, zwar “lizenziertes” Personal haben, die aber ueberhaupt nicht qualifiziert sind!!!

      es gibt nur ein Konzept – siehe Road Map – das ist das Konzept “Fahrschulpflicht” das ab 2018 kommt und die Fahrschulen werden schon alle verifiziert.
      Hast du einen Link für deine Konzepte…..? Sonst Lüge!

      OHNE FS, die ueberhaupt noch nicht funktionieren und die, zwar “lizenziertes” Personal haben, die aber ueberhaupt nicht qualifiziert sind!!!

      kann ich nicht bestätigen. Die Ex-Kundin mit Fahrschule fährt super. Kein Vergleich gegen die anderen Raser, die nicht fahren können.
      Aber mehr erspar ich mir – du bastelst dir in deinen Träumen irgendwelche Konzepte und denkst dann, das die kommen.

      Die Fahrlehrer hier in TH werden halt so arbeiten, wie die in D auch. Manche werden super sein, manche wird man in der
      Pfeife rauchen können. Der Markt bereinigt sich aber schnell und das spricht sich schnell rum, welche Fahrschule gute
      Fahrlehrer hat. Auf Thaisvisa.com wird schon fest gefragt, welche Fahrschulen zu empfehlen sind. Das läuft schon alles,
      vermutlich an dir vorbei :-)))))))))))))))))

      ich hatte es ja bereits angekuendigt, ihr wuerdet, obwohl ihr bis gestern eine Verbesserung vehement ausgeschlossen habt und sogar eine erhebliche Verschlechterung vorhergesagt habt, wuerdet ihr ohne rot zu werden, die hervorragende Leistung der ReformRegierung und des gesamten Rettungsdienstes, eurem Chaos”Konzept” zuschreiben.
      Ihr seid echt das HinterallerLetzte!
      Nein, kommen nicht……

      es gibt keine Reformregierung und es hat sich bei den Rettungsdiensten absolut nix verändert. Hat auch Kamnan auf Frage bestätigt.
      Meine Frau ist gerade eingetroffen, hat 1 aus dem Vekehr gezogen, Motorrad beschlagnahmt, einen anderen hat sie der Polizei
      übergeben – keinen FS, voll besoffen und kein TÜV. Der sitzt nun im Knast und wird am 4.1. dem Richter vorgeführt.
      Ansonsten war alles ok, aber ich stelle fest, das in Rayong die Thais noch weniger fahren können. Wahnsinn…..

      Vor vierStunden wuerde ich an einem mobilen Checkpoint von der Polizei kontrolliert, auch Pickups, …..
      Was interessiert das Geschwaetz eines Polizisten! Du bist wahrscheinlich gar nicht in TH!!

      nicht das Geschwätz eines Polizisten. Die sassen alle rum, die Thais fuhren mit 4 Personen, ohne Helm, alles kein Problem.
      Keiner machte was…. absolut wertlose Kontrollen. Die hätten zuhause bleiben können.
      Ich fuhr die ganze Strecke am Beach entlang, alles ohne Helm, rasen wie die Irren, vermutlich besoffen, Polizei guckt zu.
      Also mach weiter deine Pläne, aber ohne Polizei – die macht nix, 100% nichts.

      Die Thais koennen fahren

      der Witz war gut :-))))))))
      Glaubst aber nur du.

  18. emi_rambus sagt:

    Ein frohes neues Jahr fuer alle!

    exil: Deshalb lässt Schwiegermutter seit Jahren fahren, seit neuestem Range Rover mit riesen Büffelfang an der Stoßstange.

    Genau das gehoert verboten in den Staedten, wo es als “Parkhilfe” und Anderes benutzt wird! 👿

    exil: Wie kann man denn so einen Beitrag begruenden! Die Zahlen aus 2015 sind doch gar nicht vergleichbar!

    Alles ist vergleichbar wenn man nur möchte.

    Also, hier sind die aktuellen Zahlen:

    In diesem Jahr – Stand 29. Dezember – wurden rund 823.000 Personen bei Verkehrsunfällen verletzt. Es starben 9517 Menschen auf Thailands Straßen
    http://www.wochenblitz.com/nachrichten/78819-mehr-verkehrstote-als-letztes-jahr.html

    Dazu werden noch ca 140VTs fuer den 30.+31.12.16 kommen, also etwa
    9.660 VTs fuer das ganze Jahr 2016!!
    Da es im VergleichsZeitraum 2015 rund 15.000VTs waren, ist das eine SUPER-Leistung uns alles ohne die hirnlose Fahrschulpflicht!
    Auch bei den Zahlen “30Tage nach Unfall” wird TH eine weitere Verbesserung verwirklichen, wodurch TH von 25.000 (WHO) auf 13-14.000 YTs runter kommt!
    Etwas Vergleichbares hat es noch nicht gegeben, einen besseren JahresAnfang auch nicht!!!

    exil: Die einzige Möglichkeit die Zahl der Verkehrstoten wirklich zu reduzieren, ist und bleibt meiner Meinung nach diesen fahrenden Kaoten den Schein und gleichzeitig das Fahrzeug abzunehmen, denn die fahren sonst ohne diesen wertlosen Lappen weiter.

    DAS ist ja bei den UNBELEHRBAREN passiert!

    Militär zieht alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr
    http://www.wochenblitz.com/nachrichten/bangkok/78823-militaer-zieht-alkoholisierte-autofahrer-aus-dem-verkehr.html

    Aber scheinbar nur das Militaer!

    exil: Die einzige Möglichkeit die Zahl der Verkehrstoten wirklich zu reduzieren, ist und bleibt

    Es ging auch ohne! Siehe oben!

    exil: Anschließend eine Fahrschulausbildung zu machen

    Njein! Die Leute brauchen eine theoretische Ausbildung, denn um die sind sie betrogen worden, obwohl sie zweifach dafuer bezahlt haben. Und damit das die “Lehrer” auch rueberbringen koennen, muessen die Regeln und die Ausschilderung auf internationalen Standard gebracht werden.

    exil: Anschließend eine Fahrschulausbildung zu machen

    Fahren koennen sie, sie halten sich nur nicht an die Regeln, die sie nicht kennen!
    Man wird nicht in der Lage sein, diese unnoetige praktische Fahrausbildung (?8-20Std) fuer > 1.000.000/a sicherzustellen!! Ich glaube noch nicht mal an die 250.000/a!!!! Es ist einfach laecherlich, schlecht ausgebildete Fahrer durch schlechtausgebildete und ungeeignete Fahrlehrer ausbildenzulassen!! 👿
    So etwas (insgesamt) hat es weltweit noch NIE gegeben!
    Ausserdem ist ueberhaupt nicht sichergestellt, dem Betrug wird durch die Verlagerung Einhalt geboten!!!!!
    Es ist einfach laecherlich, zu sagen, die Fahrschulen werden von den Mitarbeitern der DLT kontrolliert! Da werden die Boecke Woelfe zum Gaertner gemacht!
    Ich halte an dem Stufenfuehrerschein fest, den die STINs bis heute nicht kapiert haben!!! Der faengt bei der FussgaengerAusbildung im Kindergarten/Schule an!
    Eine theoretische Pruefung (max 20 Fragen von 1.000) fuer ALLE 30 mio Fuehrerscheinbesitzer, ist fuer mich auch gesetzt! Fuer Vierzigjaehrige und aelter eine praktische Fahrschulpflicht und fuer >30Jahre eine Empfehlung!! DAS waere auch bewerkstelligbar.
    Natuerlich muessen die grossen Fahrzeughersteller auch die Einweisungsfahrten fuer neue Modelle durchfuehren!
    Alles andere ist Bloedsinn und nur eine Subventionierung der FahrschulIndustrie, wie bei der Nachhilfe-/Test-Industrie, den PKHs, …… 👿
    Don’t fu*k the people!!! Denn sie sind einsichtig und sonst werden nur neue Graeben aufgerissen!!!

    • STIN STIN sagt:

      Da es im VergleichsZeitraum 2015 rund 15.000VTs waren, ist das eine SUPER-Leistung uns alles ohne die hirnlose Fahrschulpflicht!

      wenn die Todeszahlen nun rückläufig werden sollten, dann würde mich das freuen. Weil hdann würden die Fahrsc ohhulen schon wirken.
      Auch ohne Pflicht gehen nun schon viele zitausende auf die Fahrschule. Dann wird es 2018 noch besser.

      Njein! Die Leute brauchen eine theoretische Ausbildung, denn um die sind sie betrogen worden, obwohl sie zweifach dafuer bezahlt haben. Und damit das die “Lehrer” auch rueberbringen koennen, muessen die Regeln und die Ausschilderung auf internationalen Standard gebracht werden.

      nein, hab nun gestern auch mit einem Polizisten hier aus Chiang Mai gesprochen, der den Dialekt meiner Frau erkannt hat.
      Er kommt auch aus Chiang Mai. Die Polizei tut nix, die kontrollieren auch hier nix. Gestern den ganzen Tag Sirenen der Rettungsdienste und die
      Polizei sitzt in den Zelten und chattet oder schlafen. Alle fahren ohne Helm durch die Checkspoints, kein Problem.

      Das bdedeutet, Verkehszeichen könnte man Millionen aufstellen, keiner würde sie befolgen und keiner würde das kontrollieren.
      Die Thais müssen fahren lernen, dann kann die Polizei weiter schlafen.

      Also justiere deine Theorie-Vorstellung danach, das es keine funktionierende Polizei gibt.

      Alles andere ist Bloedsinn und nur eine Subventionierung der FahrschulIndustrie, wie bei der Nachhilfe-/Test-Industrie, den PKHs, …… 👿
      Don’t fu*k the people!!! Denn sie sind einsichtig und sonst werden nur neue Graeben aufgerissen!!!

      doch, die “fuck the people” bis sie es gelernt haben, sonst wird das nix.

    • STIN STIN sagt:

      Njein! Die Leute brauchen eine theoretische Ausbildung, denn um die sind sie betrogen worden, obwohl sie zweifach dafuer bezahlt haben. Und damit das die “Lehrer” auch rueberbringen koennen, muessen die Regeln und die Ausschilderung auf internationalen Standard gebracht werden.

      die erhalten sie nun auch und zwar besser als bei dem DLT, wo nur wertlose Videos abgespielt werden. Die Fahrschulen bieten nun 5 Stunden erklärenden
      Unterricht an, einige UNIs schon 8 Stunden. Ich schätze das wird dann, wenn alles 2018 läuft, alles angehoben werden.
      10 Stunden Theorie, 15 Stunden Fahrausbildung. Vielleicht später mal noch mehr, wie in DACH.

  19. exil sagt:

    emi_rambus: Noch einer der einen SchwurbelLeergang besucht hat??
    Wie kann man denn so einen Beitrag begruenden! Die Zahlen aus 2015 sind doch gar nicht vergleichbar!

    Alles ist vergleichbar wenn man nur möchte. Es ist natürlich immer einfacher auf Länder zu verweisen in denen es im Moment schlimmer zugeht so wie dies auch Stin immer macht, wenn nichts mehr hilft muss eben Uganda und andere Bimboländer herhalten um zu betonen das es noch schlimmer geht.

    Was die Schulbildung anbelangt so muss ich dir recht geben, aber deshalb jeden aggressiven ungebildeten Thai hintern ein Lenkrad zu lassen, der dann zur lebenden Waffe wird wenn er dann noch unter Drogen oder Alkohol steht geht dann wohl zu weit.

    Die einzige Möglichkeit die Zahl der Verkehrstoten wirklich zu reduzieren, ist und bleibt meiner Meinung nach diesen fahrenden Kaoten den Schein und gleichzeitig das Fahrzeug abzunehmen, denn die fahren sonst ohne diesen wertlosen Lappen weiter.

    Anschließend eine Fahrschulausbildung zu machen und wenn man dann die notwendige Prüfung schafft, einen Führerschein auszuhändigen.

    Aber das getraut sich in Thailand niemand umzusetzen, denn dann würde so mancher Thai aus diesem Grund zum Mörder werden. Sein Lieblingsspielzeug und vor allem Gesichtsgewinnobjekt einfach so zu konfiszieren würde für so machen Polizisten das Todesurteil bedeuten.

    Deshalb lässt Schwiegermutter seit Jahren fahren, seit neuestem Range Rover mit riesen Büffelfang an der Stoßstange.

    • STIN STIN sagt:

      Aber das getraut sich in Thailand niemand umzusetzen, denn dann würde so mancher Thai aus diesem Grund zum Mörder werden. Sein Lieblingsspielzeug und vor allem Gesichtsgewinnobjekt einfach so zu konfiszieren würde für so machen Polizisten das Todesurteil bedeuten.

      ist schon beschlossen. Ab 2018 kommt in TH Fahrschulpflicht. Pflicht ist deswegen vorzuziehen, da die Thais sonst wieder illegale Wege suchen
      um zum FS zu kommen. Somit sind ab 2018 alle illegalen Wege gekillt. Ausser das fahren ohne FS. Die sollten dann gleich in Haft.

  20. emi_rambus sagt:

    exil: Dieses Land stellt jedes Jahr wieder einen neuen Rekord auf was die Zahl der Verkehrstoten anbelangt, nicht umsonst wird Thailand als eines der gefährlichsten wenn nicht überhaupt das gefährlichste Land der Erde bezeichnet was den Straßenverkehr anbelangt.

    Noch einer der einen SchwurbelLeergang besucht hat??
    Wie kann man denn so einen Beitrag begruenden! Die Zahlen aus 2015 sind doch gar nicht vergleichbar!

    exil: Die Ankündigungen, strengere und mehr Verkehrskontrollen durchzuführen ist wie ein Zwergpinscher der Bellt aber keinen Verbrecher verjagen könnte.

    Ja, es scheint, viele machen “Dienst-nach-Vorschrift” und die LuegenPresse ist darauf vorbereitet.

    exil: Eine wirkliche Polizeiarbeit würde dafür sorge tragen, dass ein drittel der Thais innerhalb eines Jahres keinen Führerschein mehr hätte und die Einnahmen für den Staat um 1000% steigen würden.

    Problem ist nur, dass solche Maßnahmen nicht thaistyle sind.

    In meinen Augen verstoesst das gegen Menschenrechte!
    Etwa 40% sind in TH Funktionale Analphabeten. Die hat man ohne geeignete Ausbildung gegen Bezahlung die theoretische Pruefung bestehen lassen!
    Und (geschaetzt) 15-20% VIP hat man den Fuehrerschein sogar nach hause gebracht!
    Und jetzt sollen das die Kleinen und Armen ausbaden!?
    Das sind Versaeumnisse des Staates, die damit anfangen, die in der Verfassung vorgegebene Pflicht zur gleichen Schulausbildung wird NICHT erfuellt.
    Bei den Pruefungen in der DLT ging man niemals darauf ein, es gibt einen so grossen Anteil, die gar nicht lesen koennen.
    Statt dessen werden die Fragenzahl und der Schwergrad erhoeht, ohne gleichzeit eine geeignete Ausbildung (Theoretisch) sicherzustellen!
    DAS sind Versaeumnisse des Staates und es gibt keinen Grund die Buerger zu bestrafen!!! Sie haben einen FS “gekauft”, der war aber das Geld nicht wert!
    Es zeichnet sich nicht ab, der FS ueber die Fahrschulpflicht waere das viel mehr Geld wert! 👿

    exil: Problem ist nur, dass solche Maßnahmen nicht thaistyle sind.

    Thaistyle war das Kassieren, und dabei billigend in Kauf nehmend, es gibt mehr Unfaelle und mehr VTs, …..
    DAS muss auf Staatskosten fuer alle kurzfristig ausgebuegelt werden.
    Unabhaengig von dieser Betruegerei, wurden bereits sehr viele Massnahmen umgesetzt, wodurch eine erhebliche Verbesserung der WHO-Zahlen (2015=25.000VTs) erreicht wird. Es zeichnet sich deutlich ab, es werden dieses Jahr nur noch <15.000 sein!!
    Siehe auch Bild unten!

    • STIN STIN sagt:

      Noch einer der einen SchwurbelLeergang besucht hat??
      Wie kann man denn so einen Beitrag begruenden! Die Zahlen aus 2015 sind doch gar nicht vergleichbar!

      natürlich sind die vergleichbar. Warum auch nicht. Die meisten haben immer 7 Tage frei und saufen auch diese 7 Tage und
      fahren dann leider auch.

      Bei den Pruefungen in der DLT ging man niemals darauf ein, es gibt einen so grossen Anteil, die gar nicht lesen koennen.

      nein, keine Fragen erlaubt, bei den Fahrschulen schon.

      Es zeichnet sich nicht ab, der FS ueber die Fahrschulpflicht waere das viel mehr Geld wert! 👿

      doch, sieht gut aus. Phuket keine Verkehrstoten bis heute. Dort läuft schon das Modell seit 2 Jahren als Test.
      War die erste Fahrschule, die da machen durfte. Nun wurde die 2. Fahrschule verifiziert.
      Das wird schon – warum auch nicht. Wer sicher fahren kann, macht weniger Unfälle. Der muss nicht mal alle Verkehrszeichen können,
      einfach diszipliniert fahren und wenn man unsicher ist, den Vorrang halt abgegeben und so fahren, als ob man keinen Vorrang hat.
      Das hilft Leben retten. Lernt man scheinbar auch auf der Fahrschule, weil unsere Ex-Kundin fährt nach diesem Motto.

      Unabhaengig von dieser Betruegerei, wurden bereits sehr viele Massnahmen umgesetzt, wodurch eine erhebliche Verbesserung der WHO-Zahlen (2015=25.000VTs) erreicht wird. Es zeichnet sich deutlich ab, es werden dieses Jahr nur noch <15.000 sein!!
      Siehe auch Bild unten!

      nein, momentan totale Verschlechterung zum Vorjahr.
      Aber egal, dir wird schon was einfallen, das Ergebnis zurecht zu schwurbeln. 🙂

  21. exil sagt:

    Dieses Land stellt jedes Jahr wieder einen neuen Rekord auf was die Zahl der Verkehrstoten anbelangt, nicht umsonst wird Thailand als eines der gefährlichsten wenn nicht überhaupt das gefährlichste Land der Erde bezeichnet was den Straßenverkehr anbelangt.

    Die Ankündigungen, strengere und mehr Verkehrskontrollen durchzuführen ist wie ein Zwergpinscher der Bellt aber keinen Verbrecher verjagen könnte.

    Eine wirkliche Polizeiarbeit würde dafür sorge tragen, dass ein drittel der Thais innerhalb eines Jahres keinen Führerschein mehr hätte und die Einnahmen für den Staat um 1000% steigen würden.

    Problem ist nur, dass solche Maßnahmen nicht thaistyle sind.

  22. emi_rambus sagt:

    berndgrimm: AS THE ANNUAL New Year rush reached its height yesterday, with high traffic volumes on the nation’s highways, the Road Safety Centre reported a sharp rise in accidents and deaths on the first of seven days monitoring holiday road incidents.

    Thursday saw 524 road accidents, resulting in 42 deaths and 565 people injured – a marked increase from the same day last year when 439 accidents claimed 39 lives and injured 456.

    Was erwartet man wenn man ausser leeren Drohungen und dümmlichen
    PR Stunts nix tut?
    In diesem einstmals schönem Lande gibt es derzeit keine Polizei
    die sich um die hausgemachte Kriminalität kümmert.
    Ausser LM und Ausländerhatz und der Posse um den Scheinheiligen
    wird hier garnix getan.
    Ach doch, die übliche Selbstbeweihräucherung von Nichtsnutzen!

    Was soll das?????
    TH hat 25.000VTs, das sind 68,5 VTs im Durchschnitt am Tag!!! Einer der “heissen”Tage sollte da noch herausragend sein! Es sind aber “nur” 42 VTs! Multipliziert mit 365 , sind das gerademal 15.000!!!!!!!!
    Natuerlich werden das am 30.(Fr) und 31.(Sa) und 1.(Mo) und 2.(Di) mehr werden!!
    Zumal ja dieses Jahr, erstmalig< auch die gezaehlt werden, die noch nach der Aufnahme in den Krankenwagen versterben!!
    Der 29.12. beim Jahreswechsel 2015/16 war ein Diensttag!! Da war noch gar nichts auf der Strasse los. Wie kann man das miteinander vergleichen???
    Von einem echten Berndgrimm haette ich etwas anderes erwartet!!!
    Wenn die Thais tatsaechlich JEDES Jahr den Zeitraum "29.12.-4.1." als "heisse Tage" behandeln, dann will ich das noch glauben 🙄 , bei den STINs auch noch, …. aber bei den meisten Farangs, die Brueckentage kennen (Gab es glaube ich in der DDR weniger?!), haette ich mehr erwartet!!!!

  23. berndgrimm sagt:

    AS THE ANNUAL New Year rush reached its height yesterday, with high traffic volumes on the nation’s highways, the Road Safety Centre reported a sharp rise in accidents and deaths on the first of seven days monitoring holiday road incidents.

    Thursday saw 524 road accidents, resulting in 42 deaths and 565 people injured – a marked increase from the same day last year when 439 accidents claimed 39 lives and injured 456.

    Was erwartet man wenn man ausser leeren Drohungen und dümmlichen
    PR Stunts nix tut?
    In diesem einstmals schönem Lande gibt es derzeit keine Polizei
    die sich um die hausgemachte Kriminalität kümmert.
    Ausser LM und Ausländerhatz und der Posse um den Scheinheiligen
    wird hier garnix getan.
    Ach doch, die übliche Selbstbeweihräucherung von Nichtsnutzen!

      berndgrimm(Quote)  (Reply)

  24. berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mini-Van Fahrer, die diesen Berg hochfahren möchten, sollten zu einer speziellen Fahrschulprüfung geschickt werden.
    Das lernt man in den normalen Fahrschulen nicht, die Strasse ist einfach zu steil.

    Ich war seit über 15 Jahren nicht mehr mit dem Auto auf den Bergen im Norden.
    Kann mir aber vorstellen was heutige Thai Strassenprofis dort anstellen!

    Was die Mini Vans angeht:
    Viele Bus Strecken werden heute von Mini Bussen abgefahren.
    Dies ist im Prinzip nicht schlecht weil Mini Busse häufiger
    fahren können und viel mehr Arbeitsplätze schaffen!

    Aber:
    Die Minibus Fahrer wollen Geld verdienen!
    Das heisst sie überladen und fahren zu schnell
    und bieten meist keinen guten Service.
    Ausserdem sind viele Fahrer auf Drogen oder Alkohol!

    Was hier fehlt ist die Kontrolle!

    Neuerdings haben viele ihre Fahrlizenzen wie die Busfahrer
    im Fahrzeug hängen.Mit Foto.
    Das nützt garnix weil die Fotos dem Fahrer nie ähnlich sehen.
    Ausserdem geht es nicht um die Papiere!
    Es geht um die Persönlichkeit der Fahrer!
    Die meisten wären in DACH beim Idiotentest durchgefallen.
    Viele dürften noch nichtmal im Privatfahrzeug fahren,
    geschweige denn Personen befördern.
    Was in Thailand fehlt ist wirkliche Kontrolle.
    Ich fahre in BKK häufig mit Minibussen.
    Viele Fahrer sind absolut einwandfrei, fahren vernünftig
    und sicher von sich aus.Auch ohne Kontrolle.
    Aber die anderen eben nicht und da fehlt die Kontrolle!
    Nur, in Thailand gibt es keine Kontrolleure die
    unbestechlich sind und sich ihrer Verantwortung bewusst.
    Weil sie selber auch nie zur Verantwortung gezogen werden.
    Daran fehlt es hier und auch diese Militärdiktatur
    ist nich wirklich gewillt dies zu ändern weil es Arbeit macht!

    Ich komme dabei nochmal auf die von mir so sehr gescholtene
    Polizei zurück.
    Etwa ein Drittel davon ist absolut in Ordnung , ein Drittel
    ist resozialisierbar und ein Drittel muss weg.
    Passiert aber nicht!
    Entfernt wurden nur wenige und meist nur Bauernopfer.
    Die meisten wurden von einem inaktiven Job auf den
    nächsten versetzt!
    Keiner der Vorgesetzten wurde je zur Verantwortung gezogen.
    Wenn Prayuth rechtzeitig angefangen hätte die Polizeichefs
    zu feuern wäre Thailand schon viel weiter.
    So passiert hier überhaupt nix ausser PR Stunts und
    dümmliche Ausreden.
    Die Polizei ist eine kriminelle Organisation welche nicht
    nur die Bevölkerung als Geiseln genommen hat.
    Und diese “gute Militärdiktatur” tut garnix dagegen.
    Im Gegenteil.

    • berndgrimm sagt:

      Noch viel schlimmer als die Mini Vans sind die Songthaew!
      Gestern bin ich in einem mit 26(!)Schulkindern gefahren!
      8 standen auf dem Trittbrett!!
      Aber es passiert ums Verrecken nix!!!
      Ich habe nur immer Angst dass mal ein LKW oder Bus
      draufbrettert oder der Aufbau abfällt.
      Dort gibt es auch garkeine Kontrolle und mafiöse
      Organisationsstrukturen.
      Auch dort hängen bei einigen die Fahrlizenzen mit Foto
      am Fahrzeug! Was solls?

  25. STIN STIN sagt:

    ich kenne die Strecke und fahre die nur selbst, würde niemals bei einem Mini-Van einsteigen.
    Viele Unfälle, weil die Thais diesen Berg sowieso nicht hochfahren können. Die fahren mit dem höchsten Gang soweit, bis
    sie fast zurückrollen. Einmal kam eine Honda 250ccm in der Kurve nicht mehr weiter, der Fahrer fiel um und rutschte mit Maschine den anderen nachkommenden Autos entgegen. Ist buddha sei dank nix passiert.

    Mini-Van Fahrer, die diesen Berg hochfahren möchten, sollten zu einer speziellen Fahrschulprüfung geschickt werden.
    Das lernt man in den normalen Fahrschulen nicht, die Strasse ist einfach zu steil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)