Thailands Währungsreserven lösen sich in Luft auf

Die Regierung erklärte, dass ihnen keinesfalls das Geld ausgeht, auch wenn sich seit der Machtübernahme im Mai 2014 um die 85 Prozent der Währungsreserven in Luft aufgelöst haben.

Finanzminister Apisak Tantivorawong gab zu, dass die Währungsreserven jetzt weniger als ein Sechstel von der Summe betragen als bei Machtübernahme der Regierung 2014.

Im Jahre 2014 waren es 495 Milliarden Baht gewesen, jetzt sind es nur noch 75 Milliarden Baht. Das ist der niedrigste Stand seit 2007. Da waren es 142,7 Milliarden Baht. Auch damals regierten die Militärs.

Apisak sagte, dass die Entnahme von 420 Milliarden Baht aus den Währungsreserven eine Gesundschrumpfung sei. Wenn der Staat viel Geld hätte, müsse er auch viele Schulden zurück bezahlen, sagte er und argumentierte, dass „hohe Währungsreserven eine Belastung für die Regierung“ seien.

Zurzeit wird darüber spekuliert, ob der Regierung das Geld ausgeht. Nicht zuletzt deshalb, weil sie eine saftige Steuererhöhung auf Kerosin verfügt hat: um 1900 Prozent. Fluggesellschaften erhöhten daraufhin sofort die Preise für Inlandsflüge.

Angedacht ist auch eine Steuer auf zuckerhaltige Getränke. Wiederum wird spekuliert, ob die Steuer nur dazu da ist, Geld in die angeblich leeren Kassen des Staatshaushalts zu schwemmen.

Wirtschaftswissenschaftler Decharut Sukkumnod von der Kasetsart University wies darauf hin, dass die Schrumpfung der Währungsreserven längst nicht alles sei. Die Regierung habe ferner zwischen September 2015 und Dezember 2016 Kredite in Höhe von 744,2 Milliarden Baht aufgenommen.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

49 Kommentare zu Thailands Währungsreserven lösen sich in Luft auf

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: emi_rambus: Hat man jetzt die Reserven wieder gefunden?

    STIN: ne, man fahndet noch in den Kellern der Staatssekretäre. Danach werden dann Haftbefehle ausgestellt.

    Vielleicht haben sie sich in Luft aufgeloest und das is der Grund fuer die schlechten Luftwerte!!??!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: emi_rambus: Hat man jetzt die Reserven wieder gefunden?

      STIN: ne, man fahndet noch in den Kellern der Staatssekretäre. Danach werden dann Haftbefehle ausgestellt.

      Vielleicht haben sie sich in Luft aufgeloest und das is der Grund fuer die schlechten Luftwerte!!??!

      nach mehreren Razzien in den Kellern, könnte das tatsächlich der Fall sein. Einige brachten das Geld schon ausser Landes, einen
      den ich flüchtig kenne, nach Australien. Andere sicher nach Singapur usw.

      Ne, Luft ist in TH momentan ok, besser wird es landesweit nicht. Ist hier tw. auch nicht viel besser.

      dürfte nun schon gut durchgereinigt sein. Hält i.d.R. nun bis März nächsten Jahres.
      Das passt schon so…..

        (Zitat)  (Antwort)

  2. emi_rambusnders!! sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: mal sehen, ob überhaupt wer an der Wahl 2018 teilnimmt. Vielleicht doch erst 2019,2020 oder 2030.

    Kommt auf jeden Fall lange vor der chaotischen Fahrschulpflicht! 555555
    Hat man jetzt die Reserven wieder gefunden? Vielleicht sollte man einen internationalen Haftbefehl ausstellen und den Reisepass fuer ungueltig erklaeren!?
    55555555555

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: mal sehen, ob überhaupt wer an der Wahl 2018 teilnimmt. Vielleicht doch erst 2019,2020 oder 2030.

      Kommt auf jeden Fall lange vor der chaotischen Fahrschulpflicht! 555555

      hast du keine News gelesen? Es gibt keine Fahrschulpflicht mehr. Es wird einfach irgendwann das DLT dichtgemacht. Fahrschulpflicht
      gibt es aber dann auch nicht. Es gibt halt nur keine andere Alternative mehr. :-) Chaos gibt es nach der Korrektur auch nicht mehr, da nun 2 Alternativen angeboten werden – Fahrschule oder DLT. Erst wenn es genug
      Fahrschulen gibt, wird DLT zugemacht, Changwat für Changwat.
      Wie kommst du dann auf Chaos. Du hast selbst gesagt, das Chaos wird dadurch entstehen, das es nicht genug Fahrschulen gibt.
      Das Problem wurde nun mit der Verlängerung gelöst – es wird so lange verlängert, bis es eben doch irgendwann mal genug Fahrschulen
      gibt. Gibt es das nie – bleibt es bei den 2 Alternativen: Fahrschule oder wertlose DLT-Prüfung.

      So sieht es aus – du siehst wieder ein Chaos, wo es keines gibt.

      Hat man jetzt die Reserven wieder gefunden?

      ne, man fahndet noch in den Kellern der Staatssekretäre. Danach werden dann Haftbefehle ausgestellt.

        (Zitat)  (Antwort)

  3. emi_rambus sagt:

    Luegen haben kurze Beine!

    Der General machte deutlich, dass entgegen kursierender Gerüchte Thailand keineswegs pleite sei. Man müsse lediglich einen Weg finden, die Ausgaben zu finanzieren.

    Die Gerüchte über eine mögliche Staatspleite mehren sich, nachdem bekannt wurde, dass die Geldreserven des Staates stark abgenommen haben unc die Regierung überlegt, die Alkoholsteuer drastisch zu erhöhen. Weiterhin wird nach einem Weg gesucht, wie der ehemalige Premierminister Thaksin Shinawatra bzw. seine Kinder dazu gebracht werden könnten, Steuern im zweistelligen Milliardenbereich für einen Deal nachzuzahlen, der vor zehn Jahren stattfand.
    http://www.wochenblitz.com/nachrichten/bangkok/79863-erhoehung-der-mehrwertsteuer-nicht-ausgeschlossen.html

    Man sieht deutlich, er will an den Wahlen2018 nicht teilnehmen, sonst wuerde erden Fehler mit der drastischen Alkeholsteuer nicht machen!!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Der General machte deutlich, dass entgegen kursierender Gerüchte
      Thailand keineswegs pleite sei. Man müsse lediglich einen Weg finden, die Ausgaben zu finanzieren.

      das sagte Schlecker vor Gericht auch. Er war nicht pleite, er konnte nur keinen Weg finden, die Ausgaben zu finanzieren.
      555555555555555555555555555555555555555555555

      Der General ist schon ein lustiger PM. Immer wieder was zu lachen.

      Man sieht deutlich, er will an den Wahlen2018 nicht teilnehmen, sonst wuerde erden Fehler mit der drastischen Alkeholsteuer nicht machen!!!

      mal sehen, ob überhaupt wer an der Wahl 2018 teilnimmt. Vielleicht doch erst 2019,2020 oder 2030.

        (Zitat)  (Antwort)

  4. emi_rambus sagt:

    Damit haette sich dieser FakeBericht wohl erledigt!!!!

    Hot-money inflow into bonds piques BoT curiosity
    http://www.bangkokpost.com/business/finance/1206617/hot-money-inflow-into-bonds-piques-bot-curiosity

      (Zitat)  (Antwort)

  5. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ben: Dann solltest Du uns vielleicht mal erklären, warum das THB täglich stärker wird? Meinst Du sie machen den gleichen Fehler, wie damals (1998), als sie gegen Soros spielten? Dann müsste ja nun jeder seine Guthaben in USD / EUR / CHF etc. tauschen – läuft aber offensichtlich genau in gegenteiliger Richtung – Geld fliesst nach Thailand, also haben sie Devisenreserven…

    natürlich haben sie bei 30 Millionen Touristen Währungsreserven. Nur gut möglich, das diese – wenn man U-Boote kauft, in wertlosen
    Stimulus-Paketen investiert, schneller zur Neige gehen, als sie reinkommen.
    Letztendlich ist es eigentlich unter dem Strich egal, welche Reserven verblasen werden. Man muss sich fragen, wozu TH U-Boote benötigt.
    Für die Touristen zum Korallen besichtigen?

    Sind das auch alles wieder nur “Vermutungen”???
    Das Niveau des Blogs sinkt zur Zeit schneller als ein UBoot beim AlarmTauchen!
    Mit der zunehmenden Werbung kannst du das auch nicht aufbessern!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Letztendlich ist es eigentlich unter dem Strich egal, welche Reserven verblasen werden. Man muss sich fragen, wozu TH U-Boote benötigt.

    Dafuer, das du keine Ahnung hast, verbreitest du aber die heftigsten “Vermutungen”.
    Versuche es doch einfach mnal mit Fakten!!! Dann klappt es sicher auch besser mit der Werbung!

      (Zitat)  (Antwort)

  6. emi_rambus sagt:

    ben: Dann solltest Du uns vielleicht mal erklären, warum das THB täglich stärker wird? Meinst Du sie machen den gleichen Fehler, wie damals (1998), als sie gegen Soros spielten? Dann müsste ja nun jeder seine Guthaben in USD / EUR / CHF etc. tauschen – läuft aber offensichtlich genau in gegenteiliger Richtung -> Geld fliesst nach Thailand, also haben sie Devisenreserven…

    SO(!!!!) isses!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      ben: Dann solltest Du uns vielleicht mal erklären, warum das THB täglich stärker wird? Meinst Du sie machen den gleichen Fehler, wie damals (1998), als sie gegen Soros spielten? Dann müsste ja nun jeder seine Guthaben in USD / EUR / CHF etc. tauschen – läuft aber offensichtlich genau in gegenteiliger Richtung - Geld fliesst nach Thailand, also haben sie Devisenreserven…

      natürlich haben sie bei 30 Millionen Touristen Währungsreserven. Nur gut möglich, das diese – wenn man U-Boote kauft, in wertlosen
      Stimulus-Paketen investiert, schneller zur Neige gehen, als sie reinkommen.
      Letztendlich ist es eigentlich unter dem Strich egal, welche Reserven verblasen werden. Man muss sich fragen, wozu TH U-Boote benötigt.
      Für die Touristen zum Korallen besichtigen?

        (Zitat)  (Antwort)

  7. ben sagt:

    STIN :

    …. Reserven sind verblasen worden, ohne Gegenleistung. Defizite in Billionen-Höhe, ohne das die Stimulus-Pakete wirken. Wie schon etwähnt, TH steuert harten Zeiten entgegen….

    Dann solltest Du uns vielleicht mal erklären, warum das THB täglich stärker wird? Meinst Du sie machen den gleichen Fehler, wie damals (1998), als sie gegen Soros spielten? Dann müsste ja nun jeder seine Guthaben in USD / EUR / CHF etc. tauschen – läuft aber offensichtlich genau in gegenteiliger Richtung -> Geld fliesst nach Thailand, also haben sie Devisenreserven…

      (Zitat)  (Antwort)

  8. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn dieser FakeBericht auch nur annaehernd stimmen wuerde, bekaemen wir fuer den Euro 60-100TB!!!!!!!

    nein, solange die Presse-Agenturen bei „Treasure Reserves“ bleiben, passt das schon so.
    Da ja auch die Bestätigung von einem Politiker bereits kam, das die BoT diese aufgelösten Reserven verwaltete, die BoT
    aber genau für die Währungs-Reserven zuständig ist – werden das schon die Währungs-Reserven gewesen sein.

    Liar kackfrecher!
    Am Anfang habt ihr das tatsaechlich geglaubt, wie bei dem Fehler mit den EP-Schuelern und den Schleppbooten die das Hochwasser aus BKK druecken sollten , (555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555)
    … aber statt diese FEHLER einzugestehen verteidigt ihr sie mit Luegen!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es wäre natürlich auch möglich, das der Finanzminister – der von Treasure Reserves gesprochen hat, selbst nicht
    weiss, welche Reserven das waren, die verblasen wurden. Aber das ist dann nicht unser Bier.
    Reserven sind verblasen worden, ohne Gegenleistung. Defizite in Billionen-Höhe, ohne das die Stimulus-Pakete
    wirken. Wie schon etwähnt, TH steuert harten Zeiten entgegen.

    Siehe Bild unten:

      (Zitat)  (Antwort)

  9. emi_rambus sagt:

    Wenn dieser FakeBericht auch nur annaehernd stimmen wuerde, bekaemen wir fuer den Euro 60-100TB!!!!!!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Wenn dieser FakeBericht auch nur annaehernd stimmen wuerde, bekaemen wir fuer den Euro 60-100TB!!!!!!!

      nein, solange die Presse-Agenturen bei “Treasure Reserves” bleiben, passt das schon so.
      Da ja auch die Bestätigung von einem Politiker bereits kam, das die BoT diese aufgelösten Reserven verwaltete, die BoT
      aber genau für die Währungs-Reserven zuständig ist – werden das schon die Währungs-Reserven gewesen sein.

      Es wäre natürlich auch möglich, das der Finanzminister – der von Treasure Reserves gesprochen hat, selbst nicht
      weiss, welche Reserven das waren, die verblasen wurden. Aber das ist dann nicht unser Bier.
      Reserven sind verblasen worden, ohne Gegenleistung. Defizite in Billionen-Höhe, ohne das die Stimulus-Pakete
      wirken. Wie schon etwähnt, TH steuert harten Zeiten entgegen.

        (Zitat)  (Antwort)

  10. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: emi_rambus: DAS HAT ALLES NICHTS MIT DEM KASSENBESTAND ZU TUN!
    Die Waehrungsreserve untersteht der BoT (Bank of TH) , der Regierung NUR der Haushaltsplan!!!!!!!!!

    555555555555555555555555555555555555

    ja, ist schon richtig und wem untersteht die BOT? :-) Natürlich auch der Regierung…..

    Lachst du ueber deine Bloedheit!!?! :roll:

    eher über deine, weil es handelt sich um Reserven, die von der BOT verwaltet werden.
    Du hast also meine Erklärung somit bestätigt – danke!

    Lies noch mal langsam, dann weisst du, was ich dir bestaetigt habe! 555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Gelten als Bar-Reserven.

    Du behauptest also, die “WaehrungsReserven” gelten als “BarReserven”!?

    Währungen sind Bargelder….. kein Gold, kein Silber usw. – einfach nur Bargeld. Es wird nur eben von
    anderen Organisationen verwaltet.
    Ich habe als nicht gesagt, Baht und EUR wäre das gleiche, nur beides ist halt mal Bargeld.

    Dummes Gebabbel / Geschwurbel!!!
    Waehrungsreserven sind:
    -GOLD
    -Sonderziehungsrechte (SZR)
    -Reservepositionen im Internationalen Waehrungsfond (Ziehrechte)
    -Devisen

    Devisen
    Devisen werden im Zusammenhang mit der Währungsreserve grundlegend in drei verschiedene Forderungen eines Landes oder einheitlichen Wirtschaftsraumes gegenüber Devisenausländern unterteilt: Bankeinlagen, Wertpapiere und Einlagen bei der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ). Bei den Bankguthaben in ausländischer Währung wird wiederum hauptsächlich zwischen Tages- oder Termingeldern unterschieden. Die verbrieften Geldmarktanlagen außerhalb des eigenen Währungsgebietes bestehen zumeist in Form von relativ sicheren Schuldverschreibungen ausländischer Staaten und zunehmend aus anderen verzinslichen Anlagen in Wirtschaftsräumen oder Ländern in Fremdwährung, da hier eine höhere Rendite erzielt werden kann. Ebenfalls zu den Devisen zählen effektive Bestände an fremden Banknoten und Münzen, den sogenannten Sorten.
    https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4hrungsreserve#Devisen

    Also lediglich die “Sorten” sind Bargeld! Davon ist aber all das abzuziehen, was als Thai-Sorten im Ausland gehalten wird.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Mal sehen, wann die Gold-Reserven drankommen.

    DAS Geruecht habt ihr schon mal verbreitet und euch laecherlich gemacht, aber da seid ihr wohl schon abgehaertet!!

    nein, das wurde von der Regierung selbst erklärt. Die haben mit Goldverkäufen den Export angekurbelt.
    Woher das Gold stammt, werden wir ja auch irgendwann sehen – vll ist gar keines mehr da :-) Nein, wir machen uns nicht lächerlich – wie geben ja nur das weiter, was die Politiker uns vorkauen und das können wir nachweisen.

    Liar oder Link!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Volksverhetzer!!! Was anderes faellt mir dazu nicht ein!
    Ihr habt keine Ahnung , verbreitet aber uebelste Geruechte, mit der Absicht in die Reform Unruhe hineinzubringen!! :evil:

    nein, wir unterstützen die einzigste Reform, die in TH momentan läuft – also die Füherschein-Reform.
    Alles bestens, läuft gut….. sind ja auch die Japse dabei. Die lassen sich nicht hetzen….

    5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Die japanische Auto-/ Motorrad-industrie wird nie unterstuetzen, dass es in TH nur noch 5 Mio Fuehrerscheinbesitzer gibt!

      (Zitat)  (Antwort)

  11. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: emi_rambus: DAS HAT ALLES NICHTS MIT DEM KASSENBESTAND ZU TUN!
    Die Waehrungsreserve untersteht der BoT (Bank of TH) , der Regierung NUR der Haushaltsplan!!!!!!!!!

    555555555555555555555555555555555555

    ja, ist schon richtig und wem untersteht die BOT? :-) Natürlich auch der Regierung…..

    Lachst du ueber deine Bloedheit!!?! :roll:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Überschüssige Treasury Reserven sind in der Regel
    bei der Bank of Thailand hinterlegt worden, ohne Zinsen zu erhalten,
    da das derzeitige Gesetz verbietet die Regierung von der Verwendung…

    danke für die Bestätigung.

    Wo kommt den dieses nicht nachvollziehbare Zitat her!!! Koennt ihr STINs nicht endlich so zitieren, dass jeder es nachvollziehen kann! Genau deswegen schmeissen hier viele das Handtuch! Aber das ist wohl eure Absicht!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die nehmen also Gelder von der BOT – diese ist jedoch – wie du schon richtig
    erkannt hast, für die Währungsreserven verantwortlich.

    Hast du wieder einen deiner Fieberschuebe? Saugst du dir das aus den Fingern???

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Gelten als Bar-Reserven.

    Du behauptest also, die “WaehrungsReserven” gelten als “BarReserven”!? 555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Liar

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mal sehen, wann die Gold-Reserven drankommen.

    DAS Geruecht habt ihr schon mal verbreitet und euch laecherlich gemacht, aber da seid ihr wohl schon abgehaertet!! :lol:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber letztendlich egal, welche Reserven zuerst verblasen werden.
    Kommt halt dann das Gold später dran…..

    Volksverhetzer!!! Was anderes faellt mir dazu nicht ein! Ihr habt keine Ahnung , verbreitet aber uebelste Geruechte, mit der Absicht in die Reform Unruhe hineinzubringen!! :evil:

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: emi_rambus: DAS HAT ALLES NICHTS MIT DEM KASSENBESTAND ZU TUN!
      Die Waehrungsreserve untersteht der BoT (Bank of TH) , der Regierung NUR der Haushaltsplan!!!!!!!!!

      555555555555555555555555555555555555

      ja, ist schon richtig und wem untersteht die BOT? :-) Natürlich auch der Regierung…..

      Lachst du ueber deine Bloedheit!!?! :roll:

      eher über deine, weil es handelt sich um Reserven, die von der BOT verwaltet werden.
      Du hast also meine Erklärung somit bestätigt – danke!

      STIN: Gelten als Bar-Reserven.

      Du behauptest also, die “WaehrungsReserven” gelten als “BarReserven”!?

      Währungen sind Bargelder….. kein Gold, kein Silber usw. – einfach nur Bargeld. Es wird nur eben von
      anderen Organisationen verwaltet.
      Ich habe als nicht gesagt, Baht und EUR wäre das gleiche, nur beides ist halt mal Bargeld.

      STIN: Mal sehen, wann die Gold-Reserven drankommen.

      DAS Geruecht habt ihr schon mal verbreitet und euch laecherlich gemacht, aber da seid ihr wohl schon abgehaertet!!

      nein, das wurde von der Regierung selbst erklärt. Die haben mit Goldverkäufen den Export angekurbelt.
      Woher das Gold stammt, werden wir ja auch irgendwann sehen – vll ist gar keines mehr da :-) Nein, wir machen uns nicht lächerlich – wie geben ja nur das weiter, was die Politiker uns vorkauen und das können wir nachweisen.

      Volksverhetzer!!! Was anderes faellt mir dazu nicht ein!
      Ihr habt keine Ahnung , verbreitet aber uebelste Geruechte, mit der Absicht in die Reform Unruhe hineinzubringen!! :evil:

      nein, wir unterstützen die einzigste Reform, die in TH momentan läuft – also die Füherschein-Reform.
      Alles bestens, läuft gut….. sind ja auch die Japse dabei. Die lassen sich nicht hetzen….

        (Zitat)  (Antwort)

  12. emi_rambus sagt:

    emi_rambus: DAS HAT ALLES NICHTS MIT DEM KASSENBESTAND ZU TUN!
    Die Waehrungsreserve untersteht der BoT (Bank of TH) , der Regierung NUR der Haushaltsplan!!!!!!!!!

    Auf in die naechste Runde:

    Reserves eyed for loans
    http://www.bangkokpost.com/news/politics/1198749/reserves-eyed-for-loans

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      emi_rambus: DAS HAT ALLES NICHTS MIT DEM KASSENBESTAND ZU TUN!
      Die Waehrungsreserve untersteht der BoT (Bank of TH) , der Regierung NUR der Haushaltsplan!!!!!!!!!

      555555555555555555555555555555555555

      ja, ist schon richtig und wem untersteht die BOT? :-) Natürlich auch der Regierung…..

      Überschüssige Treasury Reserven sind in der Regel
      bei der Bank of Thailand hinterlegt worden, ohne Zinsen zu erhalten,
      da das derzeitige Gesetz verbietet die Regierung von der Verwendung…

      danke für die Bestätigung. Die nehmen also Gelder von der BOT – diese ist jedoch – wie du schon richtig
      erkannt hast, für die Währungsreserven verantwortlich. Die verblasen sie nun vermutlich auch.
      Gelten als Bar-Reserven. Daher schreiben die Medien auch immer wieder von Treasure Reserves – das ist
      der Überbegriff für Gold- und Währungsreserven. Mal sehen, wann die Gold-Reserven drankommen.

      Du bringst einen Link, der genau meine Ansicht bestätigt – ich danke dir, erspart mir die Suche.
      Bin eh ziemlich beschäftigt. Aber letztendlich egal, welche Reserven zuerst verblasen werden.
      Kommt halt dann das Gold später dran…..

        (Zitat)  (Antwort)

  13. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: um nun nicht wieder 1000e Kommentare zu provozieren.

    Fakt ist, der Finanzminister sprach von Währungsreserven. Das hab ich mir nun auch von anderen bestätigen lassen.
    War im TV bei THAI PBS oder wie der Sender heisst. Ganz klar und deutlich: Währungsreserven.
    Englische Medien schreiben von Treasure Reserves, das ist i.d.R. der Überbegriff für Gold und Währungsreserven.
    Andere Reserven/Rücklagen sind keine Treasure Reserves.

    Ich bezweifle ja, ob der Finanzminister das auseinanderhalten kann. Bargeld-Reserven können auch die Währungsreserven sein,
    weil die auch aus Bargeld bestehen, Gold-Reserven eher nicht.
    Aber letztendlich ist es eigentlich egal – Reserven sind Reserven, ob in Fremdwährung oder in Thai-Baht.
    Wenn sie jetzt wirklich Thai-Baht-Reserven verblasen haben, dann kommen halt die Währungsreserven danach dran.
    So oder so – gehüpft wie gesprungen……..

    Aber solange es keine Korrektur in den Medien gibt, bleibe ich bei Währungsreserven/Treasure Reserves.
    Kommt hier eine Korrektur, stell ich ein Update rein. Bei dieser Regierung alles möglich…..

    Ihr musstet jetzt schon mehrfach mit euren “Quellen” nachbessern! 555555555555
    Wegen “UebersetzungsFehlern” und “Rauchproblemen”!
    JETZT beruft ihr euch auf die “englische Laienpresse”. Aber auch die machen Uebersetzungsfehler!! Entscheident sind die Quellen und Aussagen auf Thai!!!!
    Waehrungsreserve heisst auf Englisch:
    Foreign-exchange reserves (also called forex reserves or FX reserves)
    und auf Thai:
    ทุนสำรองเงินตราระหว่างประเทศ
    Unde DAS heisst uebersetzt (google):
    Internationale Reserven

    DAS HAT ALLES NICHTS MIT DEM KASSENBESTAND ZU TUN!
    Die Waehrungsreserve untersteht der BoT (Bank of TH) , der Regierung NUR der Haushaltsplan!!!!!!!!!
    Es war immer nur die Rede von “Reserven” die Rede. Was da die vereinigte LaienPresse HERAUSGEHOERT hat, ist leider falsch!!
    Mein Gott WALTER, wie oft denn noch? Wenn man ein totes Pferd reitet, sollte man absteigen und zu seinen Fehlern muss man stehen!!!
    Ihr verbreitet vorsaetzlich Geruechte!! Und fuer mich ist DAS Volksverhetzung!!!

      (Zitat)  (Antwort)

  14. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: STIN: Das laesst sich BaDman was kosten!!!!

    lebt der noch – Gerüchten zufolge hat er Prostata-Krebs. Aber egal….

    Noch ein Geruecht!?!

    ja, nur ein Gerücht.

    Den Rest der Wahrheit lasst ihr unter den Tisch fallen?! DANKE fuer die Bestaetigung!!!

    ja, das können wir momentan bestätigen: nur ein Gerücht….
    Falls es hier dann andere Infos geben sollte, werden wir das Gerücht dann als Fakt korrigieren.

    Schwurbel, Schwurbel, blah, blah, blah!
    DAS war der Rest:

    emi_rambus: STIN: Ich naiv!? 555555

    ja, eigentlich schon. Manchmal weiss hier ein Junge eher Bescheid.

    Mein Gott Walter, aber ihr muesst mit eurer DUMMHEIT leben!!
    DAS ist EURE Quelle:
    http://thailandtip.info/wp-content/uploads/2017/02/Ist-Thailand-pleite_021.jpg
    Da steht oben drueber: Haushaltskasse des Finanzministeriums Thailand!
    Die Waehrungsreserve gehoert aber bekanntlich der BoT! 555555555555555555555

    Der HAUSHALT von TH betraegt etwa 2.400 MrdTB (Einnahmen +Ausgaben) fuer das Haushaltsjahr. Es gibt dabei ein Defizit (?290-450MrdTB; der vermutlich ueber Kredit gedeckt wird, also auch Einnahmen).
    Es gibt also ueber 365 Tage verteilt Einnahmen von etwa 2.400MrdTB und Ausgaben von etwa 2.400MrdTB. Im Mittel waeren das pro Tag 6,575 MrdTB.
    Aber wenn die Zu- und Abgaenge gleichmaessig fliessen wuerden, brauchte es das Geld noch nicht mal!
    Es fliesst aber nicht gleichmaessig! Deswegen braucht man ueberhaupt einen Kassenbestand!
    Einmal im Monat (meist 28.) werden die Gehaelter gezahlt. Das sind etwa 60MrdTB/Tag! Also muss an diesem Tag etwa das 10-Fache verfuegbar sein! Auch die (Abschlags-)Zahlungen fuer Investitionen kommen nicht gleichmaessig taeglich. …….
    Und so ist es auch bei den Einnahmen (zB Steuern, Gebuehren, …. ).
    Wir (2MrdDM/a) mussten deshalb Zahlungen >300.000DM der Kasse vorab ankuendigen.
    Da man bei den meisten Rechnungen auch noch 2%Skonto (bei Zahlung innerhalb 3Tagen) abziehen kann (was auch nochmal zig-Mrd Ersparnis ausmacht), muessen diese immer kurzfristigst raus!!
    Investitionen werden ueberwiegend durch Kredite finanziert! DIESE Kredite sind dann auch Einnahmen in der Kasse! usw usw usw
    Ziel muss es einfach sein, in der (Haushalts)Kasse ist moeglichst nahe NULL!
    Da wird dann auch in Tagegeld und anderem angelegt!!!
    Die Reduzierung des Kassenbestandes von rd600MrdTB auf ca 75MrdTB, ist ein sehr guter (Anfang-/)Erfolg! Mit etwas mehr Uebung/Erfahrung, kann der im Schnitt noch niedriger sein. Im Einzelfall kann er aber auch darueber liegen!

    STIN: Die Waehrungsreserve ist noch da!!!!!

    nein, laut Erklärung des Finanzministers in Thai News TV – nicht mehr.
    Nur noch ca 72 Milliarden Baht von ursprünglich 420 Milliarden Baht.
    Ich kann mir nicht vorstellen, das ein thail. Finanzminister vor die Presse tritt und klar und deutlich
    das Verschwinden der Reserven zu erklären versucht, wenn noch alles da wäre.

    Das glaubt nur emi_rambus :-) Träum weiter.

    ICH weiss und ihr verdreht! 555555555555555555555555555555555
    Der Finanzminister und Gen. Prayut sprach nur von den Reserven in der Haushaltskasse, was UEBERHAUPT NICHTS mit den Waehrungsreserven zu tun hat!!!
    In eurer DUMMHEIT habt ihr(vereinigte Verdreher), das gar nicht gerafft!!!
    Und jetzt versucht ihr krampfhaft weiter eure Bloedheit zu vertuschen und DAS macht euch boesartig!!!! :evil:

    STIN: Entweder haltet ihr alle eure Leser fuer “naiv” oder IHR SEID DUMM!

    da man uns keinen Zugang zu den Währungsreserven geben wird, damit wir die kontrollieren können –
    müssen wir das glauben, was due Regierung öffentlich erklärt.
    Ich würde sogar noch glauben, das die Medien lügen – aber das ist ja nun schon alles von Politikern
    öffentlich bestätigt, also verifiziert. Somit ist es Fakt – was du da meinst, ist irrelevant.

    Das Bild unten stellt nochmal die aktuellen Waehrungsreserven dar!!!! Bei dem Artikel im TIP bezog man sich auf die buriramtimes und die auf ThaiVisa News und es geht um die Haushaltkasse. Das hat UEBERHAUPT nichts miteinander zu tun.
    Aber die vereinigten Verschwurbeler haben keine Ahnung und verbreiten Geruechte!!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Das Bild unten stellt nochmal die aktuellen Waehrungsreserven dar!!!! Bei dem Artikel im TIP bezog man sich auf die buriramtimes und die auf ThaiVisa News und es geht um die Haushaltkasse. Das hat UEBERHAUPT nichts miteinander zu tun.
      Aber die vereinigten Verschwurbeler haben keine Ahnung und verbreiten Geruechte!!!

      um nun nicht wieder 1000e Kommentare zu provozieren.

      Fakt ist, der Finanzminister sprach von Währungsreserven. Das hab ich mir nun auch von anderen bestätigen lassen.
      War im TV bei THAI PBS oder wie der Sender heisst. Ganz klar und deutlich: Währungsreserven.
      Englische Medien schreiben von Treasure Reserves, das ist i.d.R. der Überbegriff für Gold und Währungsreserven.
      Andere Reserven/Rücklagen sind keine Treasure Reserves.

      Ich bezweifle ja, ob der Finanzminister das auseinanderhalten kann. Bargeld-Reserven können auch die Währungsreserven sein,
      weil die auch aus Bargeld bestehen, Gold-Reserven eher nicht.
      Aber letztendlich ist es eigentlich egal – Reserven sind Reserven, ob in Fremdwährung oder in Thai-Baht.
      Wenn sie jetzt wirklich Thai-Baht-Reserven verblasen haben, dann kommen halt die Währungsreserven danach dran.
      So oder so – gehüpft wie gesprungen……..

      Aber solange es keine Korrektur in den Medien gibt, bleibe ich bei Währungsreserven/Treasure Reserves.
      Kommt hier eine Korrektur, stell ich ein Update rein. Bei dieser Regierung alles möglich…..

        (Zitat)  (Antwort)

  15. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Das laesst sich BaDman was kosten!!!!

    lebt der noch – Gerüchten zufolge hat er Prostata-Krebs. Aber egal….

    Noch ein Geruecht!?!

    ja, nur ein Gerücht.

    Den Rest der Wahrheit lasst ihr unter den Tisch fallen?! DANKE fuer die Bestaetigung!!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: Das laesst sich BaDman was kosten!!!!

      lebt der noch – Gerüchten zufolge hat er Prostata-Krebs. Aber egal….

      Noch ein Geruecht!?!

      ja, nur ein Gerücht.

      Den Rest der Wahrheit lasst ihr unter den Tisch fallen?! DANKE fuer die Bestaetigung!!!

      ja, das können wir momentan bestätigen: nur ein Gerücht….
      Falls es hier dann andere Infos geben sollte, werden wir das Gerücht dann als Fakt korrigieren.

        (Zitat)  (Antwort)

  16. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich naiv!? 555555

    ja, eigentlich schon. Manchmal weiss hier ein Junge eher Bescheid.

    Mein Gott Walter, aber ihr muesst mit eurer DUMMHEIT leben!!
    DAS ist EURE Quelle:
    http://thailandtip.info/wp-content/uploads/2017/02/Ist-Thailand-pleite_021.jpg
    Da steht oben drueber: Haushaltskasse des Finanzministeriums Thailand!
    Die Waehrungsreserve gehoert aber bekanntlich der BoT! 555555555555555555555

    Der HAUSHALT von TH betraegt etwa 2.400 MrdTB (Einnahmen +Ausgaben) fuer das Haushaltsjahr. Es gibt dabei ein Defizit (?290-450MrdTB; der vermutlich ueber Kredit gedeckt wird, also auch Einnahmen).
    Es gibt also ueber 365 Tage verteilt Einnahmen von etwa 2.400MrdTB und Ausgaben von etwa 2.400MrdTB. Im Mittel waeren das pro Tag 6,575 MrdTB.
    Aber wenn die Zu- und Abgaenge gleichmaessig fliessen wuerden, brauchte es das Geld noch nicht mal!
    Es fliesst aber nicht gleichmaessig! Deswegen braucht man ueberhaupt einen Kassenbestand!
    Einmal im Monat (meist 28.) werden die Gehaelter gezahlt. Das sind etwa 60MrdTB/Tag! Also muss an diesem Tag etwa das 10-Fache verfuegbar sein! Auch die (Abschlags-)Zahlungen fuer Investitionen kommen nicht gleichmaessig taeglich. …….
    Und so ist es auch bei den Einnahmen (zB Steuern, Gebuehren, …. ).
    Wir (2MrdDM/a) mussten deshalb Zahlungen >300.000DM der Kasse vorab ankuendigen.
    Da man bei den meisten Rechnungen auch noch 2%Skonto (bei Zahlung innerhalb 3Tagen) abziehen kann (was auch nochmal zig-Mrd Ersparnis ausmacht), muessen diese immer kurzfristigst raus!!
    Investitionen werden ueberwiegend durch Kredite finanziert! DIESE Kredite sind dann auch Einnahmen in der Kasse! usw usw usw
    Ziel muss es einfach sein, in der (Haushalts)Kasse ist moeglichst nahe NULL!
    Da wird dann auch in Tagegeld und anderem angelegt!!!
    Die Reduzierung des Kassenbestandes von rd600MrdTB auf ca 75MrdTB, ist ein sehr guter (Anfang-/)Erfolg! Mit etwas mehr Uebung/Erfahrung, kann der im Schnitt noch niedriger sein. Im Einzelfall kann er aber auch darueber liegen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Waehrungsreserve ist noch da!!!!!

    nein, laut Erklärung des Finanzministers in Thai News TV – nicht mehr.
    Nur noch ca 72 Milliarden Baht von ursprünglich 420 Milliarden Baht.
    Ich kann mir nicht vorstellen, das ein thail. Finanzminister vor die Presse tritt und klar und deutlich
    das Verschwinden der Reserven zu erklären versucht, wenn noch alles da wäre.

    Das glaubt nur emi_rambus :-) Träum weiter.

    ICH weiss und ihr verdreht! 555555555555555555555555555555555
    Der Finanzminister und Gen. Prayut sprach nur von den Reserven in der Haushaltskasse, was UEBERHAUPT NICHTS mit den Waehrungsreserven zu tun hat!!!
    In eurer DUMMHEIT habt ihr(vereinigte Verdreher), das gar nicht gerafft!!!
    Und jetzt versucht ihr krampfhaft weiter eure Bloedheit zu vertuschen und DAS macht euch boesartig!!!! :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Entweder haltet ihr alle eure Leser fuer “naiv” oder IHR SEID DUMM!

    da man uns keinen Zugang zu den Währungsreserven geben wird, damit wir die kontrollieren können –
    müssen wir das glauben, was due Regierung öffentlich erklärt.
    Ich würde sogar noch glauben, das die Medien lügen – aber das ist ja nun schon alles von Politikern
    öffentlich bestätigt, also verifiziert. Somit ist es Fakt – was du da meinst, ist irrelevant.

    Das Bild unten stellt nochmal die aktuellen Waehrungsreserven dar!!!! Bei dem Artikel im TIP bezog man sich auf die buriramtimes und die auf ThaiVisa News und es geht um die Haushaltkasse. Das hat UEBERHAUPT nichts miteinander zu tun.
    Aber die vereinigten Verschwurbeler haben keine Ahnung und verbreiten Geruechte!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das laesst sich BaDman was kosten!!!!

    lebt der noch – Gerüchten zufolge hat er Prostata-Krebs. Aber egal….

    Noch ein Geruecht!?!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Das laesst sich BaDman was kosten!!!!

      lebt der noch – Gerüchten zufolge hat er Prostata-Krebs. Aber egal….

      Noch ein Geruecht!?!

      ja, nur ein Gerücht.

        (Zitat)  (Antwort)

  17. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: ja, das frag ich mich auch.
    Aber jeder hat so seine eigenen Vorstellungen von Reform.
    Das einzige was bisher sehr gut organisiert und geplant wurde, ist die Privatisierung der Führerschein-Ausbildung.
    Wie man hier auf Twitter und anderen Sozialmedien so hört – funktioniert das alles super.
    Nur die Reform haben die Japaner ausgearbeitet. Dazu kamen Beamte des jap. Verkehrsministeriums nach TH und haben
    die Regierung hier beraten.Ansonsten wüsste ich auch eigentlich von keiner Reform. Man plant und plant, wie den
    Highspeedzug, aber man sieht nix.

    Muellt ihr jetzt eure Bloedheit zu????

    nein, wir korrigieren dein Naivität. Nicht mehr und nicht weniger – soviel Zeit muss sein.

    Ich naiv!? 555555
    Die Waehrungsreserve ist noch da!!!!!
    Entweder haltet ihr alle eure Leser fuer “naiv” oder IHR SEID DUMM!
    55555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    55555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    55555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Selten dumm!
    Overjoy Overjoy Overjoy

    Der Sozial-Jango: emi_rambus: Ich kann mir nicht vorstellen, die Vereinigte Laien“Presse“ in TH ist so dumm, deswegen gehe ich zur Zeit von vorsaetzlicher Boesartigkeit aus!!!!

    Mr. EMI,

    habe Sie bis heute nicht begriffen, dass alle ausländischen Medien ihre Nachrichten aus den bekannten TH-Medien übernehmen?

    Beklagen Sie sich bei der Bangkok Post, bei der Nation oder der Khao Dings Bums….

    Das laesst sich BaDman was kosten!!!! 5555555555555555555555

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Ich naiv!? 555555

      ja, eigentlich schon. Manchmal weiss hier ein Junge eher Bescheid.

      Die Waehrungsreserve ist noch da!!!!!

      nein, laut Erklärung des Finanzministers in Thai News TV – nicht mehr.
      Nur noch ca 72 Milliarden Baht von ursprünglich 420 Milliarden Baht.
      Ich kann mir nicht vorstellen, das ein thail. Finanzminister vor die Presse tritt und klar und deutlich
      das Verschwinden der Reserven zu erklären versucht, wenn noch alles da wäre.

      Das glaubt nur emi_rambus :-) Träum weiter.

      Entweder haltet ihr alle eure Leser fuer “naiv” oder IHR SEID DUMM!

      da man uns keinen Zugang zu den Währungsreserven geben wird, damit wir die kontrollieren können –
      müssen wir das glauben, was due Regierung öffentlich erklärt.
      Ich würde sogar noch glauben, das die Medien lügen – aber das ist ja nun schon alles von Politikern
      öffentlich bestätigt, also verifiziert. Somit ist es Fakt – was du da meinst, ist irrelevant.

      Das laesst sich BaDman was kosten!!!!

      lebt der noch – Gerüchten zufolge hat er Prostata-Krebs. Aber egal….

        (Zitat)  (Antwort)

  18. Der Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: Ich kann mir nicht vorstellen, die Vereinigte Laien“Presse“ in TH ist so dumm, deswegen gehe ich zur Zeit von vorsaetzlicher Boesartigkeit aus!!!!

    Mr. EMI,

    habe Sie bis heute nicht begriffen, dass alle ausländischen Medien ihre Nachrichten aus den bekannten TH-Medien übernehmen?

    Beklagen Sie sich bei der Bangkok Post, bei der Nation oder der Khao Dings Bums….

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das einzige was bisher sehr gut organisiert und geplant wurde, ist die Privatisierung der Führerschein-Ausbildung.

    Oh,…ja,.. der Führerschein! Wir können es schon nicht mehr hoeren!!!
    Das ist mit Abstand das beliebteste und wichtigste Thema im TH-Leben des Herrn EMI!

    Uuuns goat datt am Oarsch vobeeeee….! Deeen de Dhai maaakt watt dee will!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Oh,…ja,.. der Führerschein! Wir können es schon nicht mehr hoeren!!!
      Das ist mit Abstand das beliebteste und wichtigste Thema im TH-Leben des Herrn EMI!

      ist zur Zeit aber auch ein aktuelles Thema in Foren für Thais.
      Hier bei uns gehen vor allem Die Frauen sehr gerne in die Fahrschule. Sind dann ganz stolz drauf,
      den FS verdient erworben zu haben. Männer sträuben sich noch – die sind ja nach eigener Ansicht alle
      Weltklasse-Fahrer – Niki Lauda ist ein Furz gegen die. Denken sie zumindest……. :-) Die Welt kennt es aber anders…… – die schlechtesten Fahrer weltweit.

        (Zitat)  (Antwort)

  19. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, das frag ich mich auch.
    Aber jeder hat so seine eigenen Vorstellungen von Reform.
    Das einzige was bisher sehr gut organisiert und geplant wurde, ist die Privatisierung der Führerschein-Ausbildung.
    Wie man hier auf Twitter und anderen Sozialmedien so hört – funktioniert das alles super.
    Nur die Reform haben die Japaner ausgearbeitet. Dazu kamen Beamte des jap. Verkehrsministeriums nach TH und haben
    die Regierung hier beraten.Ansonsten wüsste ich auch eigentlich von keiner Reform. Man plant und plant, wie den
    Highspeedzug, aber man sieht nix.

    Muellt ihr jetzt eure Bloedheit zu????

    Anonymous: Meine Frau wäre gerne diesen Sommer nach Thailand geflogen, aber deshalb nur mit einem Plastiksack, ohne Bargeld und Wertgegenständen Urlaub zu machen, da verzichtet sie lieber und wir verbringen unseren Urlaub wo anders.

    Mein Bruder war gerade mit seiner Frau da, ueberhaupt kein Problem in der Richtung, und die haben auch richtig Kohle. Muessen sich auch nicht verstecken, mit PseudoNicks! 5555555555555

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: ja, das frag ich mich auch.
      Aber jeder hat so seine eigenen Vorstellungen von Reform.
      Das einzige was bisher sehr gut organisiert und geplant wurde, ist die Privatisierung der Führerschein-Ausbildung.
      Wie man hier auf Twitter und anderen Sozialmedien so hört – funktioniert das alles super.
      Nur die Reform haben die Japaner ausgearbeitet. Dazu kamen Beamte des jap. Verkehrsministeriums nach TH und haben
      die Regierung hier beraten.Ansonsten wüsste ich auch eigentlich von keiner Reform. Man plant und plant, wie den
      Highspeedzug, aber man sieht nix.

      Muellt ihr jetzt eure Bloedheit zu????

      nein, wir korrigieren dein Naivität. Nicht mehr und nicht weniger – soviel Zeit muss sein.

        (Zitat)  (Antwort)

  20. Anonymous sagt:

    emi_rambus: Wenn TH nicht bald gegen GeruechteVerbreiter und Volksverhetzer vorgeht, hat die Reform nicht mehr viele Chancen!!

    Von welchen Reformen träumst du?

    Von der Reform über die in Thailändischen Sozialnetzwerken berichtet wird, dass jede Thai die auf Urlaub in ihr Heimatland fliegt nur noch Devisen in der höhe von 20.000 Bath mitführen darf? Luxusgüter wie Handtaschen, Uhren oder Schmuck wenn er mehr als 20.000 Bath kostet, in Thailand Zoll und Steuern dafür bezahlt werden müssen?

    Meine Frau wäre gerne diesen Sommer nach Thailand geflogen, aber deshalb nur mit einem Plastiksack, ohne Bargeld und Wertgegenständen Urlaub zu machen, da verzichtet sie lieber und wir verbringen unseren Urlaub wo anders.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      emi_rambus: Wenn TH nicht bald gegen GeruechteVerbreiter und Volksverhetzer vorgeht, hat die Reform nicht mehr viele Chancen!!

      Von welchen Reformen träumst du?

      ja, das frag ich mich auch. :-)
      Aber jeder hat so seine eigenen Vorstellungen von Reform.
      Das einzige was bisher sehr gut organisiert und geplant wurde, ist die Privatisierung der Führerschein-Ausbildung.
      Wie man hier auf Twitter und anderen Sozialmedien so hört – funktioniert das alles super.
      Nur die Reform haben die Japaner ausgearbeitet. Dazu kamen Beamte des jap. Verkehrsministeriums nach TH und haben
      die Regierung hier beraten. Ansonsten wüsste ich auch eigentlich von keiner Reform. Man plant und plant, wie den
      Highspeedzug, aber man sieht nix.

        (Zitat)  (Antwort)

  21. emi_rambus sagt:
  22. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wo gibt es einen glaubwuerdigen Link zu dieser boesartigen Verdreherei!!!

    http://thailandtip.info/2017/02/08/laut-prayuth-sind-die-finanzen-des-landes-in-einer-gesunden-position/

    blöd nur, das Prayuth das auch im TV so erklärt hat. Also nix mit Fakes und Lüge.

    Das ist alles nur billige Verdreherei!!!!
    Der TIP beruft sich auf das:

    Prime Minister Denies Government Is Broke

    PM insists government are on track.

    The Prime Minister has again insisted that the country’s finances are in a healthy position.

    He had been responding to criticism against the government’s financial status. He assured that every project is being carried out according to regulation and for public benefit. Gen Prayut further stated that the money needs to be spent to attract foreign investment and to carry out the reform process.

    Meanwhile, Finance Minister Apisak Tantiwong also responded to the criticism, assuring that there is enough money in the coffers. He noted that if the government’s reserves are too high, they will have to pay a higher interest rate.

    The minister is pushing to amend legislation governing the management of financial reserves to allow the ruling body to seek a short-term emergency loan only in an event of an emergency situation. The current law allows them to take out an emergency loan with or without urgent justifications.

    The minister also insisted that the increase in excise tax on aviation fuel was not due to a decline in the coffers, but to promote fair pricing. Deputy Prime Minister Somkid Jatusripitak denounced those spreading rumors of the government’s financial troubles as not understanding how they manage the reserves.

    (Source: ThaiVisa News)
    http://www.buriramtimes.com/prime-minister-denies-government-broke/

    Hier wird vorsaetzlich oder aus Dummheit alles durcheinandergeworfen!
    Jeder beruft sich auf den anderen und nichts davon ist wahr!
    Aber das Geruecht ist in die Welt gesetzt und nur darum geht es jawohl!
    Wenn TH nicht bald gegen GeruechteVerbreiter und Volksverhetzer vorgeht, hat die Reform nicht mehr viele Chancen!!
    ENDLICH werden die Mittel in der “Kasse” gegen Null gefahren!!! Die sind immer noch viel zu hoch! Natuerlich braucht es da etwas mehr “Uebung” und Selbstvertrauen und Erfahrung um den Barbestand in der Kasse noch weiter herunterzufahren.
    Das geht tages-, stundenweise, …. Der Barbestand kostet den Staat viel Geld!!!
    Bei diesem Bild:

    http://thailandtip.info/wp-content/uploads/2017/02/Ist-Thailand-pleite_021.jpg

    Geht es um die HaushaltsKASSE !!!! Was bitteschoen , hat das mit den Waehrungsreserven zu tun!
    Ich kann mir nicht vorstellen, die Vereinigte Laien”Presse” in TH ist so dumm, deswegen gehe ich zur Zeit von vorsaetzlicher Boesartigkeit aus!!!!
    The-Incredible-Hulk

      (Zitat)  (Antwort)

  23. emi_rambus sagt:

    Der Sozial-Jango: Textauszug:
    Die Regierung erklärte, dass ihnen keinesfalls das Geld ausgeht, auch wenn sich seit der Machtübernahme im Mai 2014 um die 85 Prozent der Währungsreserven in Luft aufgelöst haben.

    Liar
    Wo gibt es einen glaubwuerdigen Link zu dieser boesartigen Verdreherei!!!

    berndgrimm: Sehr richtig! Die 400 Mrd THB sind offensichtlich im Budget verbuttert worden.
    Wofür denn bitteschön?
    Die Megaprojekte von denen man immer phantasiert stehen nur in den
    Märchenbüchern der Regierung und kosten noch kein Geld.
    Die Prayuthschen Reis Subventionen waren auch nicht soviel.
    Ausserdem hat sich diese Regierung doch immer für ihre grossen Zuwächse
    bei den Steuereinnahmen selbst gefeiert.
    Ja, wo sind sie denn geblieben?
    Für den hohen THB Kurs gibt es eine gute Erklärung wenn man die hohen
    Devisenreserven ansieht: 169 Mrd. US$ sind mehr als 10mal soviel wie die
    ursprünglichen THB Reserven..mehr als 100mal soviel wie die Rest THB!

    Allerdings auch verständlich bei einem Lande welches hauptsächlich vom
    Export und von Ausländern lebt!

    Wo saugt ihr euch den diesen Quatsch aus den Fingern? Die Grafik der Nation(27.01.17) sagt DAS nicht aus!
    Die Waehrungsreserve war bei Takki im Keller, wurde von Abhisit aufgestockt und da stecht es immer noch.
    Mein Gott Walter , das ist ja wie in den alten Zeiten!!! :evil:

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Wo gibt es einen glaubwuerdigen Link zu dieser boesartigen Verdreherei!!!

      http://thailandtip.info/2017/02/08/laut-prayuth-sind-die-finanzen-des-landes-in-einer-gesunden-position/

      blöd nur, das Prayuth das auch im TV so erklärt hat. Also nix mit Fakes und Lüge.

      Wo saugt ihr euch den diesen Quatsch aus den Fingern? Die Grafik der Nation(27.01.17) sagt DAS nicht aus!
      Die Waehrungsreserve war bei Takki im Keller, wurde von Abhisit aufgestockt und da stecht es immer noch.

      dann musst du dich fragen, warum Regierungspolitiker im TV öffentlich erklären, das die Reserven ziemlich
      geschrumpft sind, dies aber keinen negative Auswirkungen haben wird.

      Hast du selbst nachgesehen, ob die Reserven noch da sind – ev. haben die den Keller gewechselt. :-)

      Du stellst dich jetzt schon gegen die Aussagen der Regierung, mein lieber Buddha…..

      Mein Gott Walter , das ist ja wie in den alten Zeiten!!!

      nein, so ehrlich war noch keine Regierung, die öffentlich im TV erklärt: sorry, mein liebes Volk, aber
      die Reserven haben sich aufgelöst, aber das ist gut so.

      So etwas hab ich noch nie gehört, meine Frau hat die Sendung geguckt, die kam aus dem staunen nicht raus.
      Die meinte nur mehr: aber ehrlich sind sie wenigstens…..:-)

      Aber nun mal Butter bei die Fische……

      Das ist der Sender und der schrieb die Erklärung Prayuths u.a. Politiker nieder.

      BANGKOK, 7 February 2017 (NNT) – Prime Minister Gen Prayut Chan-o-cha has insisted that Thailand’s financial situation remains strong, given the government’s current reserves of 74 billion baht.

      Meanwhile, Finance Minister Apisak Tantiwong also responded to the criticism, assuring that there is enough money in the government coffers. He noted that if the government’s reserves are too high, the government will have to pay a higher interest rate.

      Die Reserven sind somit in der Tat von ca. 420 Milliarden Baht auf 74 Milliarden gesunken.
      Wo sind die ca. 350 Milliarden Baht hin? Konnte bisher noch keiner beantworten, die tricksen nur rum.

      Sowie es momentan aussieht, Flugbenzin-Erhöhung usw. – sieht das nach Hektik aus. Ich würde nicht mehr die Hand ins Feuer legen, das die Regierung auf gut Deutsch: nicht pleite ist.

      Das überrascht mich selbst auch, weil TH ansonsten immer recht gut aufgestellt war. Aber das die
      Reserven und Einnahmen so schnell verpulvert werden, ist schon erstaunlich. Mal sehen, wer wieder
      ungewöhnlich reich wird.

        (Zitat)  (Antwort)

  24. berndgrimm sagt:

    ben: Vor allem muss alles eingerechnet werden auch ev. Schulden vorher gegen die Reserven.. die werden ja kaum einfach 400 Billionen THB verwurstelt haben? – sonst müssten sie ja Yingluck noch eine Nach Rechnung schicken

    Wenn es so gewesen wäre hätte man dies ja publik machen können.
    Hat man aber nicht!
    Ich bin ja immer noch regelmässiger Zuschauer bei Kanal 11
    dem Regierungsfernsehen NBT.
    Dort hat es diese “gute” Militärdiktatur geschaft jetzt ein Fernsehprogramm
    zusammenzubasteln welches genauso Werbefernsehen mit Desinformation ist
    wie während der Yingluck Regierung.
    Dort wurde bisher noch garnicht über die fehlenden 400 Mrd. THB berichtet.

      berndgrimm(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

  25. ben sagt:

    STIN :

    …Also wenn die Regierung selbst öffentlich erklärt, das sich die Reserven schon fast in Luft aufgelöst haben und das auch noch im TV, dann kannst du davon ausgehen, das es stimmt.

    Mir geht’s nicht ganz rein – warum das definitiv schlecht sein soll, wenn Reserven abgebaut werden, um Zinsen zu sparen – waren ja ev. noch alte Verträge mit hohen Zinssätzen, nicht niedrig, wie im Moment!
    Vor allem muss alles eingerechnet werden auch ev. Schulden vorher gegen die Reserven.. die werden ja kaum einfach 400 Billionen THB verwurstelt haben? – sonst müssten sie ja Yingluck noch eine Nach Rechnung schicken…. 5555

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Mir geht’s nicht ganz rein – warum das definitiv schlecht sein soll, wenn Reserven abgebaut werden, um Zinsen zu sparen –

      ja, sicher – nur die Erklärung ist schon ein wenig gewöhnungsbedürftig. Keiner weiss, wohin die Reserven verschwunden sind.
      Wenn sie damit teure Kredite abgelöst haben sollten, dann wäre das ja ok. Aber das wage ich ein wenig zu bezweifeln.
      Eher das es in Stimulus-Projekte geschaufelt wurde, die dann ev. verpuffen.

        (Zitat)  (Antwort)

  26. berndgrimm sagt:

    Der Sozial-Jango: Wo ist denn das Geld/Gold geblieben, wenn es doch vor der Machtübernahme des Militärs vorhanden war?

    Denn das „Nicht-Mehr-Vorhandensein“ des Geldes/Goldes hat dann augenblicklich einen massiven sozialen Aspekt:

    Es muss jemand „weggenommen, transferiert, gestohlen“ oder sonst was haben….

    Sehr richtig! Die 400 Mrd THB sind offensichtlich im Budget verbuttert worden.
    Wofür denn bitteschön?
    Die Megaprojekte von denen man immer phantasiert stehen nur in den
    Märchenbüchern der Regierung und kosten noch kein Geld.
    Die Prayuthschen Reis Subventionen waren auch nicht soviel.
    Ausserdem hat sich diese Regierung doch immer für ihre grossen Zuwächse
    bei den Steuereinnahmen selbst gefeiert.
    Ja, wo sind sie denn geblieben?
    Für den hohen THB Kurs gibt es eine gute Erklärung wenn man die hohen
    Devisenreserven ansieht: 169 Mrd. US$ sind mehr als 10mal soviel wie die
    ursprünglichen THB Reserven..mehr als 100mal soviel wie die Rest THB!

    Allerdings auch verständlich bei einem Lande welches hauptsächlich vom
    Export und von Ausländern lebt!

      berndgrimm(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

  27. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ne, das kommt direkt von der Regierung. Ich habe das ja schon voriges Jahr mal befürchtet, da wurde es hier dann
    zugemüllt. Kam im TV, kam in den Medien – also diesmal keine Fakes, definitiv nicht. Die Regierung hat das öffentlich
    bestätigt. Die schwächen das zwar mit Ausreden ab, aber bestätigt haben sie es, das die Goldreserven zum grössten Teil verschwunden sind.

    Die vereinigten Verschwurbeler unter sich!!!!

    https://de.investing.com/economic-calendar/thai-forex-reserves-(usd)-1326

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Die vereinigten Verschwurbeler unter sich!!!!

      https://de.investing.com/economic-calendar/thai-forex-reserves-(usd)-1326

      vertraue nicht diesen Statistiken, die reagieren erst Monate später darauf. Dann auch nur, wenn
      die Thai-Regierung ihre Bestände korrekt meldet.
      Die Regierung wird das aber nicht melden, dann sonst die Moody-Rating auf Ramsch-Niveua runter. C++ oder so.

      Also wenn die Regierung selbst öffentlich erklärt, das sich die Reserven schon fast in Luft aufgelöst haben und das
      auch noch im TV, dann kannst du davon ausgehen, das es stimmt. Warte mit der Statistik noch, die wird schon noch
      aktualisiert.

      Du brinst dich immer damit selbst in die Sackgasse und dann kommst du nicht mehr raus und müllst dann mit wirren Verschwörungstheorien alles zu. Warte doch ein bisschen, die Reserven sind weg, das ist so sicher wie ein Amen im Gebet.

      Mir fällt kein Grund ein, warum sich die Regierung selbst ins schlechte Licht rücken sollte,
      wenn alles nicht wahr wäre.

        (Zitat)  (Antwort)

  28. Der Sozial-Jango sagt:

    Textauszug:
    Die Regierung erklärte, dass ihnen keinesfalls das Geld ausgeht, auch wenn sich seit der Machtübernahme im Mai 2014 um die 85 Prozent der Währungsreserven in Luft aufgelöst haben.
    ___________________________________.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die schwächen das zwar mit Ausreden ab, aber bestätigt haben sie es, das die Goldreserven zum grössten Teil verschwunden sind.

    Als überzeugter Sozial-Jango muss ich hier offen eingestehen, dass ich problemlos die sozialen Aspekte einer Gesellschaft in allen Varianten bestens ergründen und für allgemein gebildete Menschen verständlich definieren kann,…

    ….aber von den Hintergründen und Aspekten der Gold- bzw. Währungsreserven habe ich kaum eine Ahnung.

    Dennoch frage ich mich:

    Wo ist denn das Geld/Gold geblieben, wenn es doch vor der Machtübernahme des Militärs vorhanden war?

    Denn das “Nicht-Mehr-Vorhandensein” des Geldes/Goldes hat dann augenblicklich einen massiven sozialen Aspekt:

    Es muss jemand “weggenommen, transferiert, gestohlen” oder sonst was haben…..

      (Zitat)  (Antwort)

  29. emi_rambus sagt:

    Thailands Währungsreserven lösen sich in Luft auf

    Wo kommt den der Artikel her!?? Das kommt einem vor wie zu “besten” Zeiten der Oberschwurbeler des ST.de! 555555555555555555555555555555
    Sind die wieder auferstanden????

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Wo kommt den der Artikel her!?? Das kommt einem vor wie zu “besten” Zeiten der Oberschwurbeler des ST.de

      ne, das kommt direkt von der Regierung. Ich habe das ja schon voriges Jahr mal befürchtet, da wurde es hier dann
      zugemüllt. Kam im TV, kam in den Medien – also diesmal keine Fakes, definitiv nicht. Die Regierung hat das öffentlich
      bestätigt. Die schwächen das zwar mit Ausreden ab, aber bestätigt haben sie es, das die Goldreserven zum grössten Teil verschwunden sind.

        (Zitat)  (Antwort)

  30. berndgrimm sagt:

    Die Geldreserven sind weg und der THB Kurs steigt weiter!
    Wer glaubt hier noch an eine frei konvertierbare Währung?
    Offensichtlich müssen auch die Letzten noch ihr Geld ins Ausland bringen!

      (Zitat)  (Antwort)

    • berndgrimm sagt:

      Ich habe ja den THB Währungsverfall 1997/8 miterlebt
      als die Heuschrecken die ASEAN Nationalbankchefs
      verarscht haben.
      Irgendwie kommt mir dies vor als wäre dies die Gegenverarsche
      zumindest der BOT!

        (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com