Umfrage: Mehrheit der Thais will § 44 auch nach der Wahl beibehalten

Die Universität von Bangkok führte vom 1. bis zum 3. März eine Umfrage bei 1.279 Menschen aus allen Teilen des Landes zum Artikel 44 durch. Demnach sollen 78,4 Prozent der befragten Personen gesagt haben, dass der Artikel 44 der Thailand Reform auch nach einer Wahl weiterhin in Kraft bleiben sollte.

Allerdings wird in der Umfrage auch erwähnt, dass 72,3 Prozent der befragten Menschen angaben, dass sie viel zu wenig über die genaue Bedeutung des Artikels 44 wissen. Trotzdem sehen sie es als ein wirksames Instrument, um den Frieden und die Ordnung im Land zu behalten.

50,9 Prozent der befragten Personen gaben an, dass sie den Artikel 44 für ein wirksames Instrument gegen die Korruption sehen.
45,7 Prozent der Befragten erklärten, dass dadurch weitere Proteste verhindert werden.
42,2 Prozent der Menschen glauben, dass sich der Artikel 44 sehr wirksam auf die Drogenunterdrückung auswirkt.
40 Prozent sind sich sicher, dass sich mit dem Artikel 44 auch wirksam gegen reiche Leute und die Mafia vorgehen lässt.
29,5 Prozent der befragten Menschen glauben, dass der immer noch gesuchte ehemalige Abt Phra Dhammachayo nur aufgrund des Artikel 44 gesucht und verhaftete werden kann.
Alles in allem war laut dem Ergebnis der Umfrage eine große Mehrheit von 78,4 Prozent der Meinung, dass dieses „absolute Gesetz“ auch nach einer Wahl weiter in Kraft bleiben und angewendet werden sollte.

 

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Umfrage: Mehrheit der Thais will § 44 auch nach der Wahl beibehalten

  1. emi_rambus sagt:

    Was soll dieser Fake-Artikel wieder??
    Wenn die Verfassung vom Koenig unterzeichnet ist, ist der 44 Geschichte!!!!

      (Zitat)  (Antwort)

  2. berndgrimm sagt:

    Over 70 percent of the respondents to a poll conducted by Bangkok University said they had “little or very little understanding” about Article 44 of the provisional charter, which grants the junta leader absolute power.

    Aber Eines haben alle Unterbelichteten nach der 6 monatigen Thai Soap
    um die Betrüger im UFO Wat kapiert:
    So schlimm wirds schon nicht wenn man nicht LM angehängt bekommt
    oder gar diese “gute” Militärdiktatur kritisiert!
    Ausserdem wird Artikel 44 nicht angewandt um irgendwelche
    real existierende Probleme zu beseitigen!
    Im Gegenteil, man macht sie noch schlimmer!

      berndgrimm(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com