Tourismus in Thailand nimmt weiter zu

Mit einer Zunahme von 11 Prozent im Vorjahr zählt Thailand weltweit zu den zehn am stärksten wachsenden Reiseländern.

Für das nächste Jahrzehnt sagt der World Travel & Tourism Council (WTTC) eine durchschnittliche Zunahme im Jahr von 6,5 Prozent voraus. Der Tourismus trägt mit 2,9 Billionen Baht oder 20,6 Prozent maßgeblich zum Bruttoinlandsprodukt bei. Mit 5,7 Millionen Mitarbeitern sind inzwischen 15 Prozent aller Beschäftigten in diesem Dienstleistungssektor tätig.

Laut dem WTTC haben ausländische Besucher in 2016 im Königreich 1,9 Billionen Baht ausgegeben, das entsprach gegenüber 2015 einer Zunahme um 13 Prozent. In zehn Jahren sollen sich die Einnahmen aus dem Tourismus auf 5,9 Billionen Baht belaufen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Tourismus in Thailand nimmt weiter zu

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich habe immer solche idyllischen Plaetze gesucht, aber bei 35TB fuer eine 7TB-SodaFlasche hoert fuer mich die “Idylle” auf!

    seit ich ca. vor 10 Jahren auf Koh Samui ein Wasser am Strand kaufte und danach meine Frau nur die Hälfte bezahlte, kauft seit diesem
    Zeitpunkt im Urlaub am Strand – also dort wie die Touristen abgezockt werden – nur mehr meine Frau bei fliegenden Händlern ein.
    Nie mehr Farang-Preise bezahlt.

    Übrigens, fahrt mal nach Pörtschach, Velden usw. im Sommer. Da gibts 2 Preise, für die Einheimischen und für die Deutschen 🙂 Deutsche zahlen in vielen Bereichen mehr, die EInheimischen – die man kennt, weniger.

    Mit Deutschen macht das keienr!!!
    Mit Thais schon!!! 55555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich mache jetzt in D, Burma, und SuedKorea Urlaub, das kommt uns billiger!!! Trotz Fahrtkosten!!!

    Burma das gleiche, am Markt in Tachilek zahl ich mehr, wenn ich kein Thai spreche. Spreche ich in THai, zahl ich etwas weniger.
    Dann kommt aber meine Frau und die zahlt noch weniger 🙂

    Die Thais werden auch in Burma abgezockt, aber hallo! Wo lebst du denn?!!!

    Wie erwartet gehst du darauf nicht ein :

    emi_rambus: Rund 1 Euro fuer eine kleine SprudelFlasche, ……ein Burmese mit 300TB Mindestlohn (wenn er ihn bekommt) , kann damit NICHT seinen taegliche Wasserbedarf decken!!!

    emi_rambus: berndgrimm: Aber die Zuwächse kommen hauptsächlich aus China, Russland,Iran
    und anderen Ländern wo es gleich oder noch schlimmer als in Thailand ist.

    So isses! Und vor allem ist es nur die Zahl der EINREISEN und nicht die Zahl der Uebernachtungen!!!

    ais

    emi_rambus: Also 500% Aufschlag! Natuerlich nur fuer Farangs, wie sollten denn Thais ihren Alk trinken koennen??!
    Auch einfaches, halbwarmes Trinkwasser kostete 35TB (Nestle und Konsorten laesst gruessen!!) und das „Auffuellen leerer Flaschen “ (mit was auch immer) immerhin noch 15TB!!!!
    Aber nicht in einer 5-SterneAnlage, sondern in einem „Restaurant“ nur mit Sandboden, spaerliches Licht nur bis 22Uhr, keine Ventilatoren, …….. sehr duerftige Hygiene, ……KuehlHackeis wird in Reissaecken auf die Insel transportiert, da laufen die Touristen mit Schuhen drueber und dann wird das Eis in NIEMALS gereinigten Boxen gelagert, ……., gespuelt und gewaschen wird nur mitkalten Wasser, Tische werden, wenn ueberhaupt nur mit einem Lappen „verwischt“der niemals ein Reinigungsmittel gesehen hat, …… dafuer aber Moskitos und Tigermuecken ohne Ende.
    Die mir bekannten Touristen, die an DF erkrankt und verstorben waren, kamen alle von dort!!
    ICH hatte mir diesen Platz selbst mal auserwaehlt, weil ich keine „Sterne“ brauche, aber das sollte sich auch in den preisen niederschlagen!!!! 👿
    Die Tische habe ich nicht nur mit heissem Wasser und Reinigungsmittel gesaeubert(!!!) ich habe auch welche davon selbst gebaut!!

  2. emi_rambus sagt:

    berndgrimm: Aber die Zuwächse kommen hauptsächlich aus China, Russland,Iran
    und anderen Ländern wo es gleich oder noch schlimmer als in Thailand ist.

    So isses! Und vor allem ist es nur die Zahl der EINREISEN und nicht die Zahl der Uebernachtungen!!!
    War jetzt auf Urlaub, da kostete die kleine SodaFlasche, die fuer 7 TB verkauft wird, stolze 35 TB! Also 500% Aufschlag! Natuerlich nur fuer Farangs, wie sollten denn Thais ihren Alk trinken koennen??!
    Auch einfaches, halbwarmes Trinkwasser kostete 35TB (Nestle und Konsorten laesst gruessen!!) und das “Auffuellen leerer Flaschen ” (mit was auch immer) immerhin noch 15TB!!!!
    Aber nicht in einer 5-SterneAnlage, sondern in einem “Restaurant” nur mit Sandboden, spaerliches Licht nur bis 22Uhr, keine Ventilatoren, …….. sehr duerftige Hygiene, ……KuehlHackeis wird in Reissaecken auf die Insel transportiert, da laufen die Touristen mit Schuhen drueber und dann wird das Eis in NIEMALS gereinigten Boxen gelagert, ……., gespuelt und gewaschen wird nur mitkalten Wasser, Tische werden, wenn ueberhaupt nur mit einem Lappen “verwischt”der niemals ein Reinigungsmittel gesehen hat, …… dafuer aber Moskitos und Tigermuecken ohne Ende.
    Die mir bekannten Touristen, die an DF erkrankt und verstorben waren, kamen alle von dort!!
    ICH hatte mir diesen Platz selbst mal auserwaehlt, weil ich keine “Sterne” brauche, aber das sollte sich auch in den preisen niederschlagen!!!! 👿
    Die Tische habe ich nicht nur mit heissem Wasser und Reinigungsmittel gesaeubert(!!!) ich habe auch welche davon selbst gebaut!!
    Ich habe immer solche idyllischen Plaetze gesucht, aber bei 35TB fuer eine 7TB-SodaFlasche hoert fuer mich die “Idylle” auf!
    Rund 1 Euro fuer eine kleine SprudelFlasche, ……ein Burmese mit 300TB Mindestlohn (wenn er ihn bekommt) , kann damit NICHT seinen taegliche Wasserbedarf decken!!!
    Ich mache jetzt in D, Burma, und SuedKorea Urlaub, das kommt uns billiger!!! Trotz Fahrtkosten!!!

    • STIN STIN sagt:

      Ich habe immer solche idyllischen Plaetze gesucht, aber bei 35TB fuer eine 7TB-SodaFlasche hoert fuer mich die “Idylle” auf!

      seit ich ca. vor 10 Jahren auf Koh Samui ein Wasser am Strand kaufte und danach meine Frau nur die Hälfte bezahlte, kauft seit diesem
      Zeitpunkt im Urlaub am Strand – also dort wie die Touristen abgezockt werden – nur mehr meine Frau bei fliegenden Händlern ein.
      Nie mehr Farang-Preise bezahlt.

      Übrigens, fahrt mal nach Pörtschach, Velden usw. im Sommer. Da gibts 2 Preise, für die Einheimischen und für die Deutschen 🙂
      Deutsche zahlen in vielen Bereichen mehr, die EInheimischen – die man kennt, weniger.

      Ich mache jetzt in D, Burma, und SuedKorea Urlaub, das kommt uns billiger!!! Trotz Fahrtkosten!!!

      Burma das gleiche, am Markt in Tachilek zahl ich mehr, wenn ich kein Thai spreche. Spreche ich in THai, zahl ich etwas weniger.
      Dann kommt aber meine Frau und die zahlt noch weniger 🙂

      Schickt doch eure Frauen, dann erspart ihr euch viel Geld. Ich halt mich dann, bei grösseren Anschaffungen, immer abseits.
      Auch beim Autokauf – erst geht die Frau gucken, lässt sich den Preis sagen und dann komm ich und dann handeln wir noch runter.
      Klar versucht der Thai Farangs abzuzocken, würde ich als Thai auch machen.

  3. berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da stimmt doch was nicht? Klärt denn keiner die Touristen auf, in welch gefährliches Land sie reisen,

    Natürlich nicht.
    Leute die Thailand nur aus den Reiseprospekten oder aus den Werbesendungen
    in Sonnenklar TV kennen wollen unbedingt hierhin.
    Und die Leute aus den westlichen Botschaften kennen Thailand nur
    aus dem Dreieck Vertigo-Siam Paragon-Central Embassy.
    Aber die Zuwächse kommen hauptsächlich aus China, Russland,Iran
    und anderen Ländern wo es gleich oder noch schlimmer als in Thailand ist.

  4. STIN STIN sagt:

    wie kann das bloss sein, das soviele Touristen nach TH wollen, wo doch das Land so gefährlich ist,
    das Essen vergiftet und die Thai-Jangos Farangs killen?
    Da stimmt doch was nicht? Klärt denn keiner die Touristen auf, in welch gefährliches Land sie reisen,
    das auch noch meist ohne Reisekrankenversicherung. (Ironie beachten) 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)