Pattani: 11 Bombenanschläge in einer Nacht

In der Nacht zum Freitag explodierten fast zeitgleich elf Bomben, die in weiten Teilen der Provinz zu einem Blackout führten.

Menschen gerieten in Panik, als sie beim Einkaufen oder beim Restaurantbesuch von den Explosionen aufgeschreckt wurden. Die offenbar von Aufständischen gelegten Sprengsätze trafen Hochleistungskabel des Stromversorgers Electricity Generating Authority of Thailand (Egat).

Mitarbeiter des Unternehmens begannen noch in der Nacht mit den Reparaturarbeiten. In der Stadt konnte die Stromversorgung bald wiederhergestellt werden, in den ländlichen Regionen wurden neue Kabel erst bei Tageslicht verlegt.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com