Thailand nun die Nr. 1 bei Motorrad-Verkehrstoten

(STIN) Experten erklärten auf einer Konferenz zur Förderung einer Motorrad-Sicherheitskampagne, dass Thailand nun die Nummer eins in Motorrad-Todesfälle ist. Im Durchschnitt sterben jährlich 5.500 Motorradfahrer in Thailand, und die Zahlen, trotz der Maßnahmen, um den Anstieg zu stoppen.

Vor allem Jugendliche sterben sehr häufig. Von den 5.500 Toten sind etwa die Hälfte Jugendliche unter 20 Jahren. Experten planen nun, die Technik bei den Motorrädern so
zu modifizieren, das diese Motorräder lediglich max. 90 km/h fahren können. Die Hersteller wurden bereits aufgerufen, dies umzusetzen.

Thanapong Jinwong, ein Verkehrssicherheitsberater, der bei der Einführung von “Safety Bike” sprach, erklärte, dass Todesfälle bei Motorradunfällen immer noch steigen und kein Ende in Sicht sei. Er erklärte auch, das er 7 Jahre in Japan studiert habe und die Japaner in schon damals darauf hinwiesen, das Thais keine Helme tragen würden und auch sonst
sehr wenig für ihre eigene Sicherheit sorgen würden.

Thanapong meinte auch, das 60 km/h max. Geschwindigkeit voll ausreichen würden, um die Verkehrstoten zu reduzieren und das die Einwände, man müsse beim überholen schneller fahren können, Blödsinn sei. Er erklärte auch, das die Kombination aus Fahrertraining, Helm- und Sicherheitsausrüstung und die Zusammenarbeit der Hersteller nötig wäre um mit der Reduzierung der Todesopfer zu beginnen.

Alle Konferenz-Beteiligten waren sich einig, dass die Weiterentwicklung der letzten Jahre keinen Erfolg haben werden und zu einem unnötigen Tod von Tausenden von Menschen in den kommenden Jahren führen würde. Man muss nun also neue Wege gehen, um das Leben der Thais zu schützen.

 

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

85 Kommentare zu Thailand nun die Nr. 1 bei Motorrad-Verkehrstoten

  1. emi_rambus sagt:

    emi_rambus: STIN: STIN: In China und Indien gibt es Hunderte Mio von diesen billig Rollern.

    in TH kaum der Rede wert. Kommt bei den Thais nicht gut an.

    Was soll diese Vera*sche????
    Du willst den AM in TH einfuehren und ich argumentiere dagegen, diese Billig-Roller sind gemeingefaehrlich.

    ich suche und suche und finde keine Verbindung von einem AM-FS-Modell zu Billig-Mopeds, die es in TH kaum gibt, auch nicht mit
    125ccm. Die stehen schon seit 2 Jahren hier beim BIG-C rum, kauft keiner.

    Suchst du immer noch! :roll:
    Weil in China der AN-Fuehrerschein eingefuehrt wurde! Damit hat man die Japaner vom Markt verdraengt und konnte diese Billigteile aus dem eigenen Land vermarkten.
    200.000.000 davon sollen es jetzt sein. Aber man verbietet sie jetzt, weil es zu viele Unfaelle gibt.
    Und ihr wollt die in Thailand einfuehren.

    STIN: Werden sie aber sein, wenn sie nur noch den AM-Fuehrerschein mit 16 Jahren machen koennen!
    DANN werden jaehrlichHunderttausende gekauft!
    Vera.schst du die Thais auch so? Nur die Kleinen oder auch die Grossen???

    nein, es kommt dann Honda Zoomer 50ccm, Honda Chaly 50ccm, Yamaha 50ccm usw.

    Die werden das Doppelte und Dreifache kosten!!
    Unabhaengig davon geht es ja um die Einfuehrung der 45km/h-Grenze! Die Werden von den LKWs, Pickups, Bussen reihenweise zusammengefahren! DAS explodiert, wie bei den Radwegen!!
    Wenn ich die Kinder nicht dabei habe, teste ich das immer aus. Das ist der helle Wahnsinn! Das ist ein halbes Todesurteil!!! :evil: Durch den grossen Geschwindigkeitsunterschied, wird es staendig zu Unfaelle kommen.
    TH ist ueber die Schnellstrassen erschlossen, das bedeutet die AM-Mopeds muessen alle dort drauf! Dort ist die doppelte Geschwindigtkeit zulaessig und es wird noch mehr „gedultet“!! :evil:
    Das Rechtsabbiegen, Einordnen in den UTurn in der Daemmerung/ Dunkelheit , wird zum SelbstmordKommando!!!
    Mein Moped faehrt locker 120km/h. Haette ich bei solchen Aktionen nicht reaktionschnell auf 70km/h und auch noch mehr beschleunigen koennen, waere ich nicht mehr in der Lage, das hier zu schreiben.
    Wer hier Entscheidungen treffen und verantworten will, soll sich mal auf so ein Teil bei einbrechender Dunkelheit draufsetzen und von der Schule der Kinder zum naechsten Supermarkt fahren!!
    Die 50er-Klasse ist NICHT fuer TH geeignet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Auch China selbst verbietet sie!!! Fuer den E-Roller braucht es in China bisher keinen Fuehrerschein!!
    Diese E-Roller sind auch in TH „geduldet“. Keine Versicherung…….

    STIN: Werden sie aber sein, wenn sie nur noch den AM-Fuehrerschein mit 16 Jahren machen koennen!
    DANN werden jaehrlichHunderttausende gekauft!
    Vera.schst du die Thais auch so? Nur die Kleinen oder auch die Grossen???

    nein, es kommt dann Honda Zoomer 50ccm, Honda Chaly 50ccm, Yamaha 50ccm usw.

    Liar Die BigCRoller sind ja schon da! Es kauft sie nur keiner, weil sie ‚toteHose‘ sind! Sind dann aber alle, die in der 50erKlasse auf den Markt konnen!

    STIN: Es kann nicht sein, das 15j 260 fahren dürfen – ich meine natürlich theoretisch. Aber es muss verboten sein, weil sonst
    frisieren die ihre 125er auf bis zu 200 auf und sterben.
    Es gibt kein Land weltweit, wo ein 15j eine 12000er Susuki fahren darf, in TH schon.

    Deswegen schlage ich ja seit Jahren den Stufenfuehrerschein vor und musste mir das voneuch zumuellen lassen. Jetzt habt ihr euch das zu Eigen gemacht, wollt aber die fuer TH UNGEEIGNETE AM-Klasse durchdruecken.

    STIN: NEIN! Siehe oben!
    Siehe auch hier:

    siehe WHO Bericht, Thailand ist Nr. 2 bei den meisten VT, Indien weit hinten.

    Wie ofy denn noch?

    http://www.who.int/violence_injury_prevention/road_safety_status/2013/data/table_a2.pdf

    Das sind geschaetzte Zahlen von 2010 und noch aelter! Ausserdem war TH da auf Platz 3!

    STIN: Jede Darstellungsform hat seine Vor- und Nachteile. Aber die Luegenpresse sucht sich einfach das raus, was ihr am besten in den Kram passt, OHNE es zu erlaeutern!!!

    nein, das macht die WHO und UN. Nix Lügenpresse.

    Ohne Erlaeuterung ist das keine faire Darstellung. In TH gibt es zB im Verhaeltnis viele Fahrzeuge und wenig Strassen.

    STIN: STIN: Ich schreibe ueber 4 Stunden an meinem Beitrag

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/15607#comment-47599

    …. und du liest den nicht mal! :evil: Thailand ist nicht Japan! SOA ist nicht Asien!! :roll: Ich bleibe bei meinem Beitrag!!

    ja, kannst du ja.
    Aber ich traue halt den Japse mehr zu, als den Thais.

    Sorry was kam denn bis jetzt??? Helmpflicht und GurtPflicht!!!
    Hier …..

    ne, das gesamte Road Safety Projekt in TH. Musst dich halt mal durch Google arbeiten.
    Die beraten die Thais wohl in vielen Dingen.

    Was fuer eine Schwurbelei! Du agierts hier mit alten Zahlen und jetzt mit dem RoadSaftyProjekt!. Behauptest aber TH haette immer noch 25.000VTs.
    ALSO haette RoadSafty angeblich ueberhaupt keine Verbesserung gebracht. Sagst aber die waeren das Tollste!!
    Nun, wann fangen die denn an????
    Du verstrickst dich immer mehr in Luegen!
    Natuerlich tut sich was in TH, aber das verleugnet ihr ja !!!
    Die Fuehrerschein „Pflicht“ wie in Japan ist ja mal wirklich nicht das gelbe vom Ei!!!
    Auch in D (siehe mehrfacher Beweis unten) hat das Jahrzehnte nichts gebracht und ist alleine keine Loesung .
    Natuerlich muessen ALLE 30 Mio FuehrerscheinBesitzer und die Neuanwaerter geschult werden, aber nicht „Uebermorgen“ oder wenn sie ihren Fuehrerschein verloren haben, sondern SOFORT!!!!
    Bei den Japanern gibt es immer noch keine FahrschulPflicht und die DLTs machen weiter. Wie lange denn noch!? UND WARUM!???? :evil: Weil es nicht genuegend geeignete Fahrlehrer gibt!??
    Aber dann hier den dicken „Berater“ machen!?

    STIN: Die stellen auch die Simulatoren, siehe Bericht usw.

    Ja, 20 Stueck ! 555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    200.000 waeren immer noch zu wenig!
    Und wo sind die MopedSimulatoren???!
    73% der Verkehrstoten sind MopedFahrer/Passagiere!
    Schwurbeln ist wirklich eine sehr hoefliche Umschreibung fuer luegen!! :evil:

    STIN: Wie schon erwähnt, Japan traue ich mehr zu als den Thais.

    Ohne all die, die in TH „auch von etwas leben muessen“ , koennte TH heute schon „Berge versetzen“!!! Aber DAS will ja keiner!!
    The-Incredible-Hulk The-Incredible-Hulk Mad

    Dem stimmst du also zu? Oder kommt da eine Antwort, wenn hier keiner mehr liest und man sie in der Uebersicht nicht mehr sehen kann?

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Was soll diese Vera*sche????
      Du willst den AM in TH einfuehren und ich argumentiere dagegen, diese Billig-Roller sind gemeingefaehrlich.

      nein, sind nicht gemeingefährlich, taugen nur nix. Was interessiert mich Indien.
      In TH mögen die Leute diese Billig-Dinger nicht.

      STIN: Die stellen auch die Simulatoren, siehe Bericht usw.

      Ja, 20 Stueck !

      pro Fahrschule. Reicht eigentlich.

      Was fuer eine Schwurbelei! Du agierts hier mit alten Zahlen und jetzt mit dem RoadSaftyProjekt!. Behauptest aber TH haette immer noch 25.000VTs.
      ALSO haette RoadSafty angeblich ueberhaupt keine Verbesserung gebracht. Sagst aber die waeren das Tollste!!

      ja, TH hat immer noch 24300 VT pro Jahr – 70-80 täglich. Siehe Berichte.
      Nein, das Road Safety Projekt wird scheitern. Das ist darauf aufgebaut, das die Polizei funktioniert.
      Tut sie nicht – also bleibt von den ganzen Projekten nur mehr die Fahrschulpflicht. Was anderes gibt es nicht mehr.
      Alles gescheitert. Musste sogar der Chef der Projekte selbst miterleben. Der wollte die Polizei-Kontrollen zu Songkran
      kontrollieren. Als er kam, waren alle da, dann wurde das nach dem Abgang vom Chef nochmals kontrolliert – waren alle weg, keinerlei
      Kontrollen. So sieht es aus und daran scheitern alle normalen Projekte.
      Nur die Fahrschulen laufen – der Thais muss sich also selbst ausbilden und dann so fahren, wie er ausgebildet wurde.
      Dann ist Polizei nicht mehr unbedingt nötig. Was hilftes, wenn man 100.000 neue Verkehrszeichen errichtet, wenn keiner weiss,
      was sie bedeuten und wenn sie es theoretisch wussten, haben sie es nie angewandt und wieder vergessen.

        (Zitat)  (Antwort)

  2. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich finde nix, bei mir läuft alles normal, mit allen Browsern.

    Ich habe diese Probleme nur in deinem Blog!!!!

      (Zitat)  (Antwort)

  3. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: KANNST DU ENDLICH MAL DIESE KINDEREI ABSTELLEN!! MAN KANN HIER NUR UNTER ERSCHERTEN BEDINGUNGEN BILDER VON DER FESTPLATTE EINFUEGEN!
    Klickt man da auf die Laufleiste, rasst die Uebersicht durch. Nach “oben” dann das gleiche boesartige Spiel!

    test ich gleich.

    Testest du noch?? Es ist nochmal schlechter geworden.
    Diese Boesartigkeiten werden immer schlimmer! War dem ST.de zum Schluss auch so!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: In China und Indien gibt es Hunderte Mio von diesen billig Rollern.

    in TH kaum der Rede wert. Kommt bei den Thais nicht gut an.

    Was soll diese Vera*sche????
    Du willst den AM in TH einfuehren und ich argumentiere dagegen, diese Billig-Roller sind gemeingefaehrlich.

    ich suche und suche und finde keine Verbindung von einem AM-FS-Modell zu Billig-Mopeds, die es in TH kaum gibt, auch nicht mit
    125ccm. Die stehen schon seit 2 Jahren hier beim BIG-C rum, kauft keiner.

    Suchst du immer noch! :roll:
    Weil in China der AN-Fuehrerschein eingefuehrt wurde! Damit hat man die Japaner vom Markt verdraengt und konnte diese Billigteile aus dem eigenen Land vermarkten.
    200.000.000 davon sollen es jetzt sein. Aber man verbietet sie jetzt, weil es zu viele Unfaelle gibt.
    Und ihr wollt die in Thailand einfuehren.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Werden sie aber sein, wenn sie nur noch den AM-Fuehrerschein mit 16 Jahren machen koennen!
    DANN werden jaehrlichHunderttausende gekauft!
    Vera.schst du die Thais auch so? Nur die Kleinen oder auch die Grossen???

    nein, es kommt dann Honda Zoomer 50ccm, Honda Chaly 50ccm, Yamaha 50ccm usw.

    Die werden das Doppelte und Dreifache kosten!!
    Unabhaengig davon geht es ja um die Einfuehrung der 45km/h-Grenze! Die Werden von den LKWs, Pickups, Bussen reihenweise zusammengefahren! DAS explodiert, wie bei den Radwegen!!
    Wenn ich die Kinder nicht dabei habe, teste ich das immer aus. Das ist der helle Wahnsinn! Das ist ein halbes Todesurteil!!! :evil: Durch den grossen Geschwindigkeitsunterschied, wird es staendig zu Unfaelle kommen.
    TH ist ueber die Schnellstrassen erschlossen, das bedeutet die AM-Mopeds muessen alle dort drauf! Dort ist die doppelte Geschwindigtkeit zulaessig und es wird noch mehr “gedultet”!! :evil:
    Das Rechtsabbiegen, Einordnen in den UTurn in der Daemmerung/ Dunkelheit , wird zum SelbstmordKommando!!!
    Mein Moped faehrt locker 120km/h. Haette ich bei solchen Aktionen nicht reaktionschnell auf 70km/h und auch noch mehr beschleunigen koennen, waere ich nicht mehr in der Lage, das hier zu schreiben.
    Wer hier Entscheidungen treffen und verantworten will, soll sich mal auf so ein Teil bei einbrechender Dunkelheit draufsetzen und von der Schule der Kinder zum naechsten Supermarkt fahren!!
    Die 50er-Klasse ist NICHT fuer TH geeignet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Auch China selbst verbietet sie!!! Fuer den E-Roller braucht es in China bisher keinen Fuehrerschein!!
    Diese E-Roller sind auch in TH “geduldet”. Keine Versicherung…….

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Werden sie aber sein, wenn sie nur noch den AM-Fuehrerschein mit 16 Jahren machen koennen!
    DANN werden jaehrlichHunderttausende gekauft!
    Vera.schst du die Thais auch so? Nur die Kleinen oder auch die Grossen???

    nein, es kommt dann Honda Zoomer 50ccm, Honda Chaly 50ccm, Yamaha 50ccm usw.

    Liar Die BigCRoller sind ja schon da! Es kauft sie nur keiner, weil sie ‘toteHose’ sind! Sind dann aber alle, die in der 50erKlasse auf den Markt konnen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es kann nicht sein, das 15j 260 fahren dürfen – ich meine natürlich theoretisch. Aber es muss verboten sein, weil sonst
    frisieren die ihre 125er auf bis zu 200 auf und sterben.
    Es gibt kein Land weltweit, wo ein 15j eine 12000er Susuki fahren darf, in TH schon.

    Deswegen schlage ich ja seit Jahren den Stufenfuehrerschein vor und musste mir das voneuch zumuellen lassen. Jetzt habt ihr euch das zu Eigen gemacht, wollt aber die fuer TH UNGEEIGNETE AM-Klasse durchdruecken.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: NEIN! Siehe oben!
    Siehe auch hier:

    siehe WHO Bericht, Thailand ist Nr. 2 bei den meisten VT, Indien weit hinten.

    Wie ofy denn noch?

    http://www.who.int/violence_injury_prevention/road_safety_status/2013/data/table_a2.pdf

    Das sind geschaetzte Zahlen von 2010 und noch aelter! Ausserdem war TH da auf Platz 3!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Jede Darstellungsform hat seine Vor- und Nachteile. Aber die Luegenpresse sucht sich einfach das raus, was ihr am besten in den Kram passt, OHNE es zu erlaeutern!!!

    nein, das macht die WHO und UN. Nix Lügenpresse.

    Ohne Erlaeuterung ist das keine faire Darstellung. In TH gibt es zB im Verhaeltnis viele Fahrzeuge und wenig Strassen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Ich schreibe ueber 4 Stunden an meinem Beitrag

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/15607#comment-47599

    …. und du liest den nicht mal! :evil: Thailand ist nicht Japan! SOA ist nicht Asien!! :roll: Ich bleibe bei meinem Beitrag!!

    ja, kannst du ja.
    Aber ich traue halt den Japse mehr zu, als den Thais.

    Sorry was kam denn bis jetzt??? Helmpflicht und GurtPflicht!!!
    Hier …..

    ne, das gesamte Road Safety Projekt in TH. Musst dich halt mal durch Google arbeiten.
    Die beraten die Thais wohl in vielen Dingen.

    Was fuer eine Schwurbelei! Du agierts hier mit alten Zahlen und jetzt mit dem RoadSaftyProjekt!. Behauptest aber TH haette immer noch 25.000VTs.
    ALSO haette RoadSafty angeblich ueberhaupt keine Verbesserung gebracht. Sagst aber die waeren das Tollste!!
    Nun, wann fangen die denn an????
    Du verstrickst dich immer mehr in Luegen!
    Natuerlich tut sich was in TH, aber das verleugnet ihr ja !!!
    Die Fuehrerschein “Pflicht” wie in Japan ist ja mal wirklich nicht das gelbe vom Ei!!!
    Auch in D (siehe mehrfacher Beweis unten) hat das Jahrzehnte nichts gebracht und ist alleine keine Loesung .
    Natuerlich muessen ALLE 30 Mio FuehrerscheinBesitzer und die Neuanwaerter geschult werden, aber nicht “Uebermorgen” oder wenn sie ihren Fuehrerschein verloren haben, sondern SOFORT!!!!
    Bei den Japanern gibt es immer noch keine FahrschulPflicht und die DLTs machen weiter. Wie lange denn noch!? UND WARUM!???? :evil: Weil es nicht genuegend geeignete Fahrlehrer gibt!??
    Aber dann hier den dicken “Berater” machen!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die stellen auch die Simulatoren, siehe Bericht usw.

    Ja, 20 Stueck ! 555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    200.000 waeren immer noch zu wenig!
    Und wo sind die MopedSimulatoren???!
    73% der Verkehrstoten sind MopedFahrer/Passagiere!
    Schwurbeln ist wirklich eine sehr hoefliche Umschreibung fuer luegen!! :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wie schon erwähnt, Japan traue ich mehr zu als den Thais.

    Ohne all die, die in TH “auch von etwas leben muessen” , koennte TH heute schon “Berge versetzen”!!! Aber DAS will ja keiner!!
    The-Incredible-Hulk The-Incredible-Hulk Mad

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: KANNST DU ENDLICH MAL DIESE KINDEREI ABSTELLEN!! MAN KANN HIER NUR UNTER ERSCHERTEN BEDINGUNGEN BILDER VON DER FESTPLATTE EINFUEGEN!
      Klickt man da auf die Laufleiste, rasst die Uebersicht durch. Nach “oben” dann das gleiche boesartige Spiel!

      test ich gleich.

      Testest du noch?? Es ist nochmal schlechter geworden.

      ich finde nix, bei mir läuft alles normal, mit allen Browsern.

        (Zitat)  (Antwort)

  4. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Im MOD-Modus sehe ich das Bild nicht automatisch. Aber ist dann eh ok.

    Warum kommentierst du dann aus dem MOD-Modus?? Du siehst dort vieles nicht! Zum Bsp ‚Fettschrift‘ und alle anderen Funktionen und Symbole.
    Wie kannst du dann die Beitraege ueberhaupt verstehen, wenn du Bilder und Grafiken (die “Tausend Worte ersetzen”) nicht sehen kannst??? :evil:
    Daher also das Geschwurbel bei deinen Antworten!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nochmal zur FakeUeberschrift!!

    hab nochmals nachgesehen (beim Original)
    Nein, keine Fake-Überschrift – passt schon so. Entspricht dem
    Inhalt des Berichts.

    https://pattayaone.news/en/motorbike-accident-deaths-thailand/

    Sorry, das ist Geschwurbel!!! Indien, China u.a. haben mehr Verkehrstote bei den Mopeds!
    Pro Einwohner sieht es dann wieder anders aus. Pro zugelassenen Fahrzeugen, wieder anders , pro gefahrenem Kilometer wieder anders, …. DAS sind beliebte Tricks der Luegenpresse, solche Werte unkommentiert zu nutzen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber vermutlich hat man hier nur die Fahrer
    gezählt.

    So was Laecherliches (trotz traurigem Anlass) habe ich noch nie gelesen!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In China und Indien gibt es Hunderte Mio von diesen billig Rollern.

    in TH kaum der Rede wert. Kommt bei den Thais nicht gut an.

    Was soll diese Vera*sche????
    Du willst den AM in TH einfuehren und ich argumentiere dagegen, diese Billig-Roller sind gemeingefaehrlich. Dann sagst du , die sind in TH nicht beliebt!
    Werden sie aber sein, wenn sie nur noch den AM-Fuehrerschein mit 16 Jahren machen koennen!
    DANN werden jaehrlichHunderttausende gekauft!
    Vera.schst du die Thais auch so? Nur die Kleinen oder auch die Grossen???

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also wie kann dann TH mit etwa 18.500VTs(2015) bei den Mopeds die Nr.1 sein!???

    ganz einfach, die zählen das mit VT pro 100.000.
    Indien liegt dadurch viel besser in der Weltstatistik, als Thailand – obwohl sie mehr TOte haben, haben ja auch mehr
    Menschen.
    Indien gesamt momentan 16 Tote auf 100.000. Ich wäre schon froh, wenn das TH auch hätte.

    NEIN! Siehe oben!
    Siehe auch hier:

    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_traffic-related_death_rate#cite_note-datatables-5

    Da gibt es VIER Spalten, die man sortieren kann. In der einen war TH, mit Zahlen aus 2012 an zweiter Stelle. Bei den Toten pro Fahrzeug liegt TH weit abgeschlagen imMittelfeld und bei den tatsaechlichen fuehrt China vor Indien! Indien hat etwa 3 mal soviel wie ganz Europa!
    Jede Darstellungsform hat seine Vor- und Nachteile. Aber die Luegenpresse sucht sich einfach das raus, was ihr am besten in den Kram passt, OHNE es zu erlaeutern!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich schreibe ueber 4 Stunden an meinem Beitrag

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/15607#comment-47599

    …. und du liest den nicht mal! :evil: Thailand ist nicht Japan! SOA ist nicht Asien!! :roll: Ich bleibe bei meinem Beitrag!!

    ja, kannst du ja.
    Aber ich traue halt den Japse mehr zu, als den Thais.

    Sorry was kam denn bis jetzt??? Helmpflicht und GurtPflicht!!!
    Hier …..

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/14480

    ….hat es alleine 112 Beitraege (abzueglich >50 Muell).
    Ich bleibe bei meinen Ausfuehrungen:

    emi_rambus: „Japse“ als Berater in der Verkehrssicherheit fuer TH:
    Die Japaner moegen freundliche Menschen sein und fahren links, sie bauen mittlerweile brauchbare Autos und Motorraeder, ihr Sexverhalten ist gewoehnungsbeduerftig, ….. ABER als VerkehrsBerater fuer TH sind sie absolut ungeeignet!!!
    Siehe Grafik unten:
    THs grosses Problem ist unter anderem der Schwerlastverkehr auf den Strassen. In dem Inselstaat Japan mit 6852 Inseln und 29.700km Kueste und unendlich vielen Haefen, wird das Meiste uebers Meer transportiert. Von den Haefen geht es meist nur 10-100km ins Land (bis zu den unbewohnten Bergen) und dort gibt es noch ein sehr, sehr gutes Schienenverkehrsnetz! Obwohl Japan ein Vielfaches an Menschen versorgen muss, braucht es dafuer nur ein Bruchteil von Nutzfahrzeugen!!
    Der Ausbau des Schienennetzes, steht wohl zur Zeit ganz oben, aber der schon oft dargestellte Siam-Kanal, wuerde nicht nur den anderen Vorteile bringen!
    TH kann nie unter 8.000VTs/a kommen, wenn nicht die vielen LKWs von der Strasse kommen.
    Obwohl es so viele PKWs gibt, nutzen in Japan auch im Verhaeltnis viel mehr Menschen die oeffentlichen Verkehrsmittel.
    Die Japaner halten sich wegen der zuverlaessigen Polizei an die niedrigeren Geschwindigkeiten, die Anschnallpflicht, Helmpflicht, AlkVerbot, …. .
    Die Strassen, Ausschilderung, Sicherheit mit Leitplanken, …… sind vorbildlich!
    Fuer all diese „Hausaufgaben“ sollte TH keinen Berater brauchen.
    TH hat viele Probleme, die Japan gar nicht kennt!! Hunde, Hochwasser, Drogen, Arbeitslose Jugendliche, schlechte Schulausbildung, schlechte Strassen und wenig Sicherheit durch Korruption, 30-50mio Mopeds(mit und ohne Beiwagen), Pickups, UTurns, Erschliessung ueber Schnellstrassen, ….. und vieles mehr.

    Siehe auch Bild unten!

    KANNST DU ENDLICH MAL DIESE KINDEREI ABSTELLEN!! MAN KANN HIER NUR UNTER ERSCHERTEN BEDINGUNGEN BILDER VON DER FESTPLATTE EINFUEGEN!
    Klickt man da auf die Laufleiste, rasst die Uebersicht durch. Nach “oben” dann das gleiche boesartige Spiel!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: In China und Indien gibt es Hunderte Mio von diesen billig Rollern.

      in TH kaum der Rede wert. Kommt bei den Thais nicht gut an.

      Was soll diese Vera*sche????
      Du willst den AM in TH einfuehren und ich argumentiere dagegen, diese Billig-Roller sind gemeingefaehrlich.

      ich suche und suche und finde keine Verbindung von einem AM-FS-Modell zu Billig-Mopeds, die es in TH kaum gibt, auch nicht mit
      125ccm. Die stehen schon seit 2 Jahren hier beim BIG-C rum, kauft keiner.

      Werden sie aber sein, wenn sie nur noch den AM-Fuehrerschein mit 16 Jahren machen koennen!
      DANN werden jaehrlichHunderttausende gekauft!
      Vera.schst du die Thais auch so? Nur die Kleinen oder auch die Grossen???

      nein, es kommt dann Honda Zoomer 50ccm, Honda Chaly 50ccm, Yamaha 50ccm usw.
      Warum sollte ein Thai einen Billig-Mist kaufen, wenn er es bei den 125ccm auch nicht macht.
      Honda produziert für EU, USA usw. Millionen von Mopeds, halt mal schnell 100.000 nach TH – sicher kein Problem.
      Warte mal, was Honda, Yamaha nun auf die Anfrage der Regierung antwortet.
      Es kann nicht sein, das 15j 260 fahren dürfen – ich meine natürlich theoretisch. Aber es muss verboten sein, weil sonst
      frisieren die ihre 125er auf bis zu 200 auf und sterben.
      Es gibt kein Land weltweit, wo ein 15j eine 12000er Susuki fahren darf, in TH schon.

      STIN: Also wie kann dann TH mit etwa 18.500VTs(2015) bei den Mopeds die Nr.1 sein!???

      ganz einfach, die zählen das mit VT pro 100.000.
      Indien liegt dadurch viel besser in der Weltstatistik, als Thailand – obwohl sie mehr TOte haben, haben ja auch mehr
      Menschen.
      Indien gesamt momentan 16 Tote auf 100.000. Ich wäre schon froh, wenn das TH auch hätte.

      NEIN! Siehe oben!
      Siehe auch hier:

      siehe WHO Bericht, Thailand ist Nr. 2 bei den meisten VT, Indien weit hinten.

      Auch bei deinem Link sieht man:

      Indien um die 16 VT auf 100.000
      Thailand um die 38 VT auf 100.000

      Also mehr als doppelt soviele VT im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Sonst wäre TH nicht auf dem 2. Platz.

      Jede Darstellungsform hat seine Vor- und Nachteile. Aber die Luegenpresse sucht sich einfach das raus, was ihr am besten in den Kram passt, OHNE es zu erlaeutern!!!

      nein, das macht die WHO und UN. Nix Lügenpresse.
      Weil es genauer ist. Weltweit wird vieles so bewertet. Auch Kriminalität, auch in DACH. Meist pro 100.000 soviele Morde usw.

      STIN: Ich schreibe ueber 4 Stunden an meinem Beitrag

      http://www.schoenes-thailand.at/Archive/15607#comment-47599

      …. und du liest den nicht mal! :evil: Thailand ist nicht Japan! SOA ist nicht Asien!! :roll: Ich bleibe bei meinem Beitrag!!

      ja, kannst du ja.
      Aber ich traue halt den Japse mehr zu, als den Thais.

      Sorry was kam denn bis jetzt??? Helmpflicht und GurtPflicht!!!
      Hier …..

      ne, das gesamte Road Safety Projekt in TH. Musst dich halt mal durch Google arbeiten.
      Die beraten die Thais wohl in vielen Dingen. Die gesamte Führerschein-Reform kommt wohl auch von denen.
      Der Aufbau der Fahrschulen, die Mindest-Voraussetzungen bei Fahrschulen, bevor sie zertifiziert werden, die Ausbildungs-Voraussetzungen
      bei FS-Prüfungen usw.
      Die stellen auch die Simulatoren, siehe Bericht usw.
      Wie schon erwähnt, Japan traue ich mehr zu als den Thais.

      KANNST DU ENDLICH MAL DIESE KINDEREI ABSTELLEN!! MAN KANN HIER NUR UNTER ERSCHERTEN BEDINGUNGEN BILDER VON DER FESTPLATTE EINFUEGEN!
      Klickt man da auf die Laufleiste, rasst die Uebersicht durch. Nach “oben” dann das gleiche boesartige Spiel!

      test ich gleich.

        (Zitat)  (Antwort)

  5. emi_rambus sagt:

    Nochmal zur FakeUeberschrift!!
    In China und Indien gibt es Hunderte Mio von diesen billig Rollern.
    Von den 240.000VTs (WHO) in Indien entfallen etwa 150.000 auf Mopeds und davon der Loewenteil auf die BaumarktRoller! In China (261.000VTs/a) sieht es nicht anders aus!
    Also wie kann dann TH mit etwa 18.500VTs(2015) bei den Mopeds die Nr.1 sein!???

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    DURCH DEINE GEBETSMUEHLEN , WIRD ES AUCH NICHT GLAUBHAFTER. Siehe unten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: “Japse” als Berater in der Verkehrssicherheit fuer TH:
    Die Japaner moegen freundliche Menschen sein und fahren links, sie bauen mittlerweile brauchbare Autos und Motorraeder, ihr Sexverhalten ist gewoehnungsbeduerftig, ….. ABER als VerkehrsBerater fuer TH sind sie absolut ungeeignet!!!

    wenn sie es so hinkriegen, wie bei denen zuhause, passt das schon.
    Japan gehört zu den Ländern mit den wenigsten Verkehrstoten, also können die nicht allzuviel falsch machen.
    Sie müssen es nicht mal so weit schaffen, wie in Japan – es wäre schon 10 VT auf 100.000 ein voller Erfolg, auch schon 20 VT.
    Aber alle Beratungen helfen nix, wenn die thail. Regierung die Pläne der Japse nicht umsetzen kann.

    Ich schreibe ueber 4 Stunden an meinem Beitrag

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/15607#comment-47599

    …. und du liest den nicht mal! :evil:
    Thailand ist nicht Japan! SOA ist nicht Asien!! :roll:
    Ich bleibe bei meinem Beitrag!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Alles vollkommen abgesichert!!
    Im Bild unten, sieht man, wie die Zufahrt abgesichert wird.

    ja, das kann man so goutieren. Abgesicherte Fahrwege für Mopeds/Leichtkrafträder auf den vorhandenen Highways.
    Dann wäre das Problem auch gelöst, wenn die Highways die einzige Strasse vom Haus weg sein sollten.
    Die neuen, geplanten Motorways kann man dann schon so wie in DACH bauen. Also keine Fahrräder und Mopeds mehr erlauben.

    Du muellst das einfach alles zu und redest am Problem vorbei!!!
    Dieses Land ist total versiedelt!!!
    Wuerde man jetzt Motorways als Umgehungsstrassen bauen, waeren die schon “besiedelt, bevor die Fahrbahndecke fertig waere!!!
    Das ist wie bei den Staudaemmen! DAS waere die beste Sicherung fuer die Natur dahinter! Nur bevor da ueberhaupt Wasser reinkommt, sind die Waelder hinter dem Damm schon gerodet!! Und irgend ein hohes Tier hat schon einen Golfplatz oder Resort/Hotel gebaut.
    Wenn es in diesem Land nicht bald eine konsequente Bebauungspolitik gibt, an die alle gebunden sind, kriegt man das mit den Verkehrstoten nie in den Griff!!!
    Zu den laecherlichen China-Rollern:

    China sagt Elektrorollern den Kampf an

    In den 1990ern gab es ein paar Zehntausend, heute fahren 200 Millionen auf den Straßen: billige Elektroroller sind aus Chinas Wirtschaft kaum wegzudenken. Die Behörden wollen sie dennoch von den Straßen verbannen. Schon regt sich Widerstand.
    Sie sind schick, schnell und günstig – und auf ihnen den Betondschungel der chinesischen Großstädte zu erkunden, macht enorm viel Spaß: wer als westlicher Ausländer von seinem Arbeitgeber als Expat nach Peking oder Schanghai entsendet wird, lernt die per Elektromotor angetriebenen Roller aus chinesischer Produktion bald zu schätzen.
    Fast 60 km/h schnell und mit einem Äußeren, dessen glänzendes Plastikkleid nicht selten der italienischen Vespa nachempfunden ist, kosten die zweisitzigen Flitzer gerade einmal um die 2000 Yuan (270 Euro). Aufgeladen werden sie daheim an der Steckdose mit günstigem chinesischem Strom. Auf den notorisch mit Autos verstopften Straßen des chinesischen Stadtverkehrs, in dem auch Taxis und Busse stundenlang nicht vom Fleck kommen, bieten die „Scooter“ einen unbezahlbaren Gewinn an Freiheit.
    ……………………….
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/agenda/china-verbietet-elektroroller-in-peking-wegen-unfallgefahr-14163167.html

    Zehntausende Unfaelle alleine in Peking und den Dreck will STIN TH aufs Auge druecken, nur weil dann die Cookies klimpern!
    Und die Chinesen verbieten sie.
    Was fuer eine Ironie!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Nochmal zur FakeUeberschrift!!

      hab nochmals nachgesehen (beim Original)
      Nein, keine Fake-Überschrift – passt schon so. Entspricht dem
      Inhalt des Berichts.

      https://pattayaone.news/en/motorbike-accident-deaths-thailand/

      Nur vermisse ich bei diesen Zahlen einfach die genaue Aufschlüsselung.
      Weil real sind es wesentlich mehr Motorrad-Unfälle. Aber vermutlich hat man hier nur die Fahrer
      gezählt. Die beiden Mitfahrer z.B. – die auch tödlich verunglückt sind, nicht.
      Die KH-Toten auch nicht usw.

      In China und Indien gibt es Hunderte Mio von diesen billig Rollern.

      in TH kaum der Rede wert. Kommt bei den Thais nicht gut an.
      Die lieben Honda und Yamaha, nicht mal Susuki setzt sich mit Billig-Angeboten in TH durch.
      Die China-Roller schon gar nicht – absolute Ladenhüter bei BIG-C usw.
      Hat im Dorf niemand und im Tambon kenn ich auch keine mit China-Roller.

      Also wie kann dann TH mit etwa 18.500VTs(2015) bei den Mopeds die Nr.1 sein!???

      ganz einfach, die zählen das mit VT pro 100.000.
      Indien liegt dadurch viel besser in der Weltstatistik, als Thailand – obwohl sie mehr TOte haben, haben ja auch mehr
      Menschen.
      Indien gesamt momentan 16 Tote auf 100.000. Ich wäre schon froh, wenn das TH auch hätte.

      DURCH DEINE GEBETSMUEHLEN , WIRD ES AUCH NICHT GLAUBHAFTER. Siehe unten!

      kommt nicht von mir – hab bei WHO nachgesehen. 2015 207.000 VT – aber auch Auto.

      http://www.who.int/violence_injury_prevention/road_safety_status/2015/en/

      Ich schreibe ueber 4 Stunden an meinem Beitrag

      http://www.schoenes-thailand.at/Archive/15607#comment-47599

      …. und du liest den nicht mal! :evil: Thailand ist nicht Japan! SOA ist nicht Asien!! :roll: Ich bleibe bei meinem Beitrag!!

      ja, kannst du ja.
      Aber ich traue halt den Japse mehr zu, als den Thais. Die können nix.
      Man hätte natürlich auch Singapur-Modell übernehmen können, ist auch sehr gut.
      TH kann auch Berater von Nigeria holen, auch die sind besser – aktuell bei 20 VT pro 100.000.

      Alles, ausser Libyen ist besser als in TH. Das ist Fakt.

      Zehntausende Unfaelle alleine in Peking und den Dreck will STIN TH aufs Auge druecken, nur weil dann die Cookies klimpern!
      Und die Chinesen verbieten sie.
      Was fuer eine Ironie!!

      es spielt keine Rolle, wieviele Unfälle es in China gibt. Auf jeden Fall nicht soviele wie in TH im Verhältnis zur EW-Zahl.
      China liegt bei 18 VT pro 100.000 – also kann man durchaus deren Modell übernehmen.
      Wenn man dadurch die VT in TH auch halbieren, also von momentan um die 38 auf 18 VT senken könnte, wäre das ein Super-Erfolg.

      Warum gönnst du den Thais ihr Leben nicht. Du willst alles nur Schlechtes übernehmen, aber die erfolgreichen Modelle nicht.
      China liegt weltweit im Mittelfeld – TH an 2. Stelle mit den meisten VT auf 100.000.

      Übrigens die China-Roller sind in China massig populär, in TH überhaupt nicht. Die mögen ja nicht mal die chin. Handy, obwohl Huawei
      sehr gut ist. Die stehen aber auf Samsung und Apple.

        (Zitat)  (Antwort)

  6. emi_rambus sagt:

    STIN: 555555555555555555555555555555 Schau mal ganz oben, da schreibt ein gewisser „STIN“ von nur nur 5.500 VTs. Das waren mal 18.250.
    Diese gebetsmuehlenartige „Diskussion“ wird mir jetzt zu doof!!

    ja, das Motorradfahrer – nur Motorradfahrer. Keine Beifahrer, keine Mitfahrer, keine im Beiwagen, nur Motorradfahrer.

    So was kannst aber doch nicht ernst meinen!? Wer sollte denn so eine bescheuerte Statistik fuehren!!
    Aber schaumal da, auf deiner Seite:
    http://www.thairsc.com/eng/Document/Thailands-Road-Safety-Strategy.pdf
    Auf Seite 3 (screenshot bereits gesichert!!) hatte TH 2011 nur 10.172 VTs (Tendenz sinkend).

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: 555555555555555555555555555555 Schau mal ganz oben, da schreibt ein gewisser „STIN“ von nur nur 5.500 VTs. Das waren mal 18.250.
      Diese gebetsmuehlenartige „Diskussion“ wird mir jetzt zu doof!!

      ja, das Motorradfahrer – nur Motorradfahrer. Keine Beifahrer, keine Mitfahrer, keine im Beiwagen, nur Motorradfahrer.

      So was kannst aber doch nicht ernst meinen!? Wer sollte denn so eine bescheuerte Statistik fuehren!!

      Thais – die ticken so.

      So was kannst aber doch nicht ernst meinen!? Wer sollte denn so eine bescheuerte Statistik fuehren!!
      Aber schaumal da, auf deiner Seite:
      http://www.thairsc.com/eng/Document/Thailands-Road-Safety-Strategy.pdf
      Auf Seite 3 (screenshot bereits gesichert!!) hatte TH 2011 nur 10.172 VTs (Tendenz sinkend).

      gutes Beispiel, danke.
      2012 dann trotzdem gemeldete 14.000 Tote und lt. WHO wieder um die 24.000 VT.

      Die zählen entweder sowie das BAMS die Flüchtlinge – also Jahre zurück hinkend, oder die machen das absichtlich so, um niedrigere
      Zahlen vorzugaukeln.

      Ich bleib nun besser bei der Tageszählung. Momentan 5230 VT – deine 8600 dürften in 8-10 Wochen erreicht sein.
      Es wird auch d.J. wieder wie alle Vorjahre – um die 24.000 VT. Warum nun 2016 nur 8600 sein sollen – kann man sowieso nicht nachvollziehen.
      Also Fake……

        (Zitat)  (Antwort)

  7. emi_rambus sagt:

    “Japse” als Berater in der Verkehrssicherheit fuer TH:
    Die Japaner moegen freundliche Menschen sein und fahren links, sie bauen mittlerweile brauchbare Autos und Motorraeder, ihr Sexverhalten ist gewoehnungsbeduerftig, ….. ABER als VerkehrsBerater fuer TH sind sie absolut ungeeignet!!!
    Siehe Grafik unten:
    THs grosses Problem ist unter anderem der Schwerlastverkehr auf den Strassen. In dem Inselstaat Japan mit 6852 Inseln und 29.700km Kueste und unendlich vielen Haefen, wird das Meiste uebers Meer transportiert. Von den Haefen geht es meist nur 10-100km ins Land (bis zu den unbewohnten Bergen) und dort gibt es noch ein sehr, sehr gutes Schienenverkehrsnetz! Obwohl Japan ein Vielfaches an Menschen versorgen muss, braucht es dafuer nur ein Bruchteil von Nutzfahrzeugen!!
    Der Ausbau des Schienennetzes, steht wohl zur Zeit ganz oben, aber der schon oft dargestellte Siam-Kanal, wuerde nicht nur den anderen Vorteile bringen!
    TH kann nie unter 8.000VTs/a kommen, wenn nicht die vielen LKWs von der Strasse kommen.
    Obwohl es so viele PKWs gibt, nutzen in Japan auch im Verhaeltnis viel mehr Menschen die oeffentlichen Verkehrsmittel.
    Die Japaner halten sich wegen der zuverlaessigen Polizei an die niedrigeren Geschwindigkeiten, die Anschnallpflicht, Helmpflicht, AlkVerbot, …. .
    Die Strassen, Ausschilderung, Sicherheit mit Leitplanken, …… sind vorbildlich!
    Fuer all diese “Hausaufgaben” sollte TH keinen Berater brauchen.
    TH hat viele Probleme, die Japan gar nicht kennt!! Hunde, Hochwasser, Drogen, Arbeitslose Jugendliche, schlechte Schulausbildung, schlechte Strassen und wenig Sicherheit durch Korruption, 30-50mio Mopeds(mit und ohne Beiwagen), Pickups, UTurns, Erschliessung ueber Schnellstrassen, ….. und vieles mehr.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      “Japse” als Berater in der Verkehrssicherheit fuer TH:
      Die Japaner moegen freundliche Menschen sein und fahren links, sie bauen mittlerweile brauchbare Autos und Motorraeder, ihr Sexverhalten ist gewoehnungsbeduerftig, ….. ABER als VerkehrsBerater fuer TH sind sie absolut ungeeignet!!!

      wenn sie es so hinkriegen, wie bei denen zuhause, passt das schon.
      Japan gehört zu den Ländern mit den wenigsten Verkehrstoten, also können die nicht allzuviel falsch machen.
      Sie müssen es nicht mal so weit schaffen, wie in Japan – es wäre schon 10 VT auf 100.000 ein voller Erfolg, auch schon 20 VT.
      Aber alle Beratungen helfen nix, wenn die thail. Regierung die Pläne der Japse nicht umsetzen kann.

        (Zitat)  (Antwort)

  8. emi_rambus sagt:

    Radwege in JAPAN!

    https://www.google.de/maps/@35.7146269,139.8506046,3a,75y,233.53h,81.45t/data=!3m6!1e1!3m4!1swjbF7j_gd5b1K8hcZQRfWA!2e0!7i13312!8i6656!6m1!1e1

    Alles vollkommen abgesichert!!
    Im Bild unten, sieht man, wie die Zufahrt abgesichert wird.
    DAS waere auch fuer die Bushaltestellen in BKK eine Loesung, da kommt kein MopedTaxi durch! MopedTaxis gibt ist in Japan nicht!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Alles vollkommen abgesichert!!
      Im Bild unten, sieht man, wie die Zufahrt abgesichert wird.

      ja, das kann man so goutieren. Abgesicherte Fahrwege für Mopeds/Leichtkrafträder auf den vorhandenen Highways.
      Dann wäre das Problem auch gelöst, wenn die Highways die einzige Strasse vom Haus weg sein sollten.
      Die neuen, geplanten Motorways kann man dann schon so wie in DACH bauen. Also keine Fahrräder und Mopeds mehr erlauben.

        (Zitat)  (Antwort)

  9. emi_rambus sagt:

    STIN: Rest erspar ich mir, immer der gleiche müll.

    Du meinst das:

    emi_rambus: STIN: Hast nicht du mal erwähnt, das Fahrräder von der Highway runter sollen. Nun frag ich dich, wie sollen Fahrradfahrer dann fahren?
    Wenn die z.B. nur das Fahrrad haben.

    Du widersprichst dich laufend selbst, merkst es gar nicht.

    Dann haette ich mich bei dir angesteckt!
    Nein ich widerspreche mir nicht!!! Du vermuellst nur den entscheidentenUnterschied!

    Das Folgende laesst du einfach wieder aus! Ist aber mitentscheident!!

    emi_rambus: Du hast alle entscheidenten Fragen nicht beantwortet!!! :evil:
    emi_rambus: Tempo 70 kein Problem.
    Was soll TH damit??? Ihr verdient daran? An der Werbung? Immer wenn einer so ein Teil kauft? Also seid ihr voreingenommen , habt einen Interessenskonflikt! Deine Frau wohl auch!
    Bei uns hat man frueher gesagt, die Dinger halten von 11 bis es leut‘!
    Damit tut man der Verkehrssicherheit in TH sicher keinen Gefallen. Hoechstens den STINs ua, die auch von etwas leben muessen!!

    STIN: Da ist die Reformregierung dran und man sieht den Erfolg ja auch in den verbesserten Zahlen!

    also von verbesserten Zahlen weiss ich nix, ich sehe nur schlechtere – die WHO auch.
    2015 noch 24.200 VT – 2016 schon 24.300 VT. Bei den Feiertagen 2016 das gleiche – mehr als 2015.

    Die verbesserten Zahlen siehst nur du – kein WHO, keine UN, keine thail. Regierung und auch keine Medien, Berater usw.
    Nur du……

    555555555555555555555555555555 Schau mal ganz oben, da schreibt ein gewisser „STIN“ von nur nur 5.500 VTs. Das waren mal 18.250.
    Diese gebetsmuehlenartige „Diskussion“ wird mir jetzt zu doof!!

    STIN: Wahnsinn aber Fahrschulen +Fahrlehrer “zertifizieren”.

    ich gehe mal davon aus, das weltweit so gut wie keine Gewerbeämter/Aufsichtsbehörden, die
    Fahrschulen verifizieren, selbst ISO-Zertifikate haben. In DACH weiss ich das nicht, eher nicht.

    In westlichen IndustrieNationen, liegt das, was in der ISO 39001 gefordert wird , weit unter dem vorhandenen Mindeststandard!!!
    Was nervst du mit solchen Beitraegen? DU weisst das doch!!:evil:

    STIN: Das System in D hat sich bewaehrt! AM macht eigentlich kaum noch einer, DESWEGEN gibt es kaum noch Zweitakter!

    kannst du mir bitte einen Link reinstellen, wo ich sehen kann – das die Zertifizierungsbehörden in DACH, die Fahrschulen
    zertifizieren – ISO-Zertifikate haben. Muss ich gesehen, weiss ich nicht. Noch nie davon gehört.

    Was hat das mit meiner Feststellung zu tun? Ansonsten siehe oben!

    STIN: AM Führerschein macht in D jeder, der halt 15 Jahre alt ist. Geht nur Moped, für A1 muss man 16 Jahre alt sein.

    Liar Fuer beide muss man in der Regel 16 Jahre sein!! Fuer den AM braucht es KEINE praktische Ausbildung!!

    STIN: Das AM also kaum einer macht, ist ein Gerücht. Es gibt auch viele Elektro-Mopeds, sind alle mit AM auch zu fahren.

    Der A1 schliesst den AM ein!! :roll: Es fehlen immer noch deine Beispiele dafuer, JEDER waere ohne Benutzung von Schnellstrassen erschlossen! Liar
    Das ergibt sich aus der Sache heraus, Fahrzeuge mit einer zulaessigen Hoechstgeschwindigkeit von nur 45Km/h duerfen nicht auf Schnellstrassen. Das ist mit grosser Sicherheit auch so im TH-Gesetz zu finden!!
    Die Verhaeltnisse in D/E sind vollkommen anders, als in TH. Dort ist keiner ueber eine Autobahn erschlossen!!!! :evil: Werbung wahr frueher schon „laestig“, jetzt macht sie gierig und ist gefaehrlich!!!

    Da du dich sicher davor drueckst, kommt jetzt von mir der Gegenbeweis:
    https://www.google.de/maps/place/Chiang+Mai,+Amphoe+Mueang+Chiang+Mai,+Chiang+Mai,+Thailand/@18.8371914,99.0607942,16z/data=!4m5!3m4!1s0x30da3a7e90bb6f5d:0x98d46270a59b4367!8m2!3d18.7060641!4d98.9817163
    In dem Ausschnitt sind ALLE nur ueber die H118 erschlossen!!!

    Das Problem ist der grosse Unterschied in der Geschwindigkeit!!!
    Fahrrad +/-20km/h—Auto 120km==>100km/h Unterschied
    Big C-Roller 45km/h —Pickup 120km/h==>75km/h Unterschied
    Bei 100km/h Unterschied, hat man alleine (grob gerechnet) einen REAKTIONSWEG von 30m. Das war der Grund beidem einen schlimmen Unfall, der an die Oeffentlichkeit kam!
    Aus irgend einem Grund weicht ein Fahrradpulk nach rechts in die Linke Fahrspur aus, und das 30m nach dem naechsten Auto, … Da kann keiner was machen! Weder bremsen noch ausweichen!!! KEINER!!!!
    Einfach mal in der Wirklichkeit fahren oder mit Streetview, da kommt staendig ein Grund, wo ma ausweichen muss.
    Da hat sich jetzt viel gebessert, da man fast fast ausnahmslos einzeln hintereinander faehrt!!! :-) Auf diesen Schnellstrassen darf man aber tatsaechlich nur 90km/h fahren!!!! Es wird aber bis etwa 120km/h gedultet.
    Wuerde das aber durchgesetzt, wuerde sich der Reaktionsweg auf 21 m verkuerzen!!! Und DAS sind ganz entscheidente „9m“!!!!! Ich denke, genau da werden die meisten Zweiradfahrer zusammengefahren.
    Wuerden die 90km/h eingehalten , waere das zu den Billig-Rollern immer noch 45km/h Unterschied!
    DAS genau gibt es in D eben nicht und DAS ist einer der Hauptgruende warum es in TH so viele Zweiradtode gibt!
    Ein weiterer Hauptgrund ist das Rechtsabbiegen , auch in den U-Turn!
    Die Rechtslage ist da meiner Ansicht nach vollkommen unklar!!!! Hier fahren immer noch viele links ran, lassen den nachfolgenden Verkehr durch und dann biegen sie rechts ab, wenn es der Gegenverkehr zulaesst!
    Wenn der haelt wird der Geschwindigkeitsunterschied nochmal groesser (o==>120=120!!) und der Reaktionsweg steigt auf 36m!!!!
    Ich habe noch KEIN BigBike gesehen, das so etwas macht!!!!!
    In D fahren sogar Mofas und Fahrraeder in die Mitte und es gibt trotzdem weniger Tote.
    DAS ist, was ich Hausaufgaben machen, nenne. DAS wissen viele, aber keiner macht was, da weglaecheln nicht gilt! Aber DESWEGEN sterben >2.000 Menschen pro Jahr in TH.
    Tears Cry-Out Cry
    Ja, ich weiss, im ersten Jahr werden 30 neueVTs wegen der Einfuehrung der Regel dazu kommen. Aber 2.000-30=1.970 Reingewinn! Und das bessert sich noch mit jedem Jahr!
    Zurueck zu dem Verkehrsschild unten. KEIN BigBike wird sich an die 50km/h halten und auch das wird „geduldet“!!
    Was soll das? Also neben den abgebildeten Fahrzeugen, gibt es noch „Geisterfahrzeuge“?!?
    Sorry, hier muessen jetzt kurzfristig tragfaehige Entscheidungen fallen!
    Ich bin jetzt 63 J, aber ich kann nur sagen, wer das nicht will, oder nicht kann, der sollmuss sich in Ruhestand versetzen lassen!
    DAS und vieles mehr muss geregelt sein, bevor man ueberhaupt eine Fahrschulpflicht in Erwaegung zieht.
    Noch ein Beispiel:
    Die TankstellenAusfahrten sind oft sehr schlecht zu erkennen und schlecht einzuschaetzen. Faehrt da links ein „45km/h-Moped“ rum, wird es voll unuebersichtlich! Ein Blick in den Rueckspiegel sagt da kommt ein Rinozerus und eine Wildsau voll speed auf den beiden Spuren hinterher. Nach links ausweichen geht nicht, da ist das BaumarktRoellerchen und ich muesste eine Vollbremsung machen. An ihm vorbei ziehen und dann nach links einscheren wird auch teuflich knapp, weil man die Entfernung falsch eingeschaetzt hat!! Ich bin mir sicher, genau hier knallt es in TH sehr haeufig!!!! Und wenn es jetzt dann nur die „45km/hFlitzer“ gibt , noch deutlich oefter!!!!!
    Es geht ja nicht nur um TankstellenAbfahrten, es geht um jede Hof-und Firmen Auf- und Abfahrt , die da alle 50-200m sind!!
    Deswegen darf es keine langsamen Mopeds in TH geben!! Sie muessen sich IMMER dem Verkehrsfluss anpassen koennen.
    Um es nochmal ganz deutlich zu sagen:
    Viele Berater interessiert es einen Scheissdreck, weil ihnen nur wichtig ist, sie bekommen fuer jeden WerbeKlick ihr Blutgeld und das nochmal erhoeht, wenn einer so eine Schrottkiste kauft!!
    Und ehrliche Berater aus dem Ausland, muessen einfach erst TH auf Zwei- und VierRaedern kennenlernen, weil ihre gutgemeinten Ratschlaege hier nicht passen.

    Ich habe hier sogar viele Situationen, bewusst ausgefahren! Wenn ich hier mit dem Moped beim MAKRO auf die H4 einbiege um dann wenige 100m weiter in den UTurn Richtung Tesco und Innenstadt zu kommen, ist das bei 50km/h gegenueber den den 60km/h fuer PKWs (+Pickups? oder sind das LKWs?) schon kaum zu schaffen, vor allem wenn dann in der Daemmerung zwei ohne Licht und zwei mit vollaufgeblendeten Fernlicht von hinten kommen. Noch unmoeglicher wird es, wenn die dann sogar mit 90km/h und mehr angerast kommen.
    Da stehen dann meist noch zwei -drei Fahrzeuge unbeleuchtet auf der linken Spur, … wenn ich da dann noch ANHALTEN soll und dann aus dem Stand ueber die drei Fahrspuren in die Abbiegespur, …. sorry, das ist halber Selbstmord.
    Also, wer was anderes behauptet, der soll sich mal abends um 19uhr da links einordnen, anhalten und dann versuchen , in den UTurn reinzukommen!
    Ich bin da auch schon mit 70 abgebogen und war froh immer noch 20-50km/h als Reserve zu haben!!!
    Um es nochmal klar zu sagen, auch gute Fachleute aus zB D koennen keine Ferndiagnose machen!!!!!

    GPS fuer Radfahrer!
    Ich sehe viele damit, (GsD immer weniger) aber ich hoffe, man kann da „Radfahrer“ einstellen!
    Ich weiss, ich hatte mit den Radwegen recht, trotzdem wuerde mich der tatsaechliche Anstieg interessieren. Das wegzulaecheln, wird dazu fuehren, es wird weltweit Nachahmer geben, weil Internetwerbung gibt es ueberall!
    Und die sind wie die Tauchschulen, wenn alles kaputt ist packen sie und ziehen um. Und die muessen nur den Hebel umlegen! :evil:

    Dachte ich mir, du gibst dich geschlagen!! Darauf mach ich mir ein Bier auf!!
    Bis spaeter!!
    Die sonstige Verdreherei von ist weiter unten schon beantwortet und genau dabei bleibe ich!
    MIST! Jetzt habe ich das Bier vergessen!!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      emi_rambus: STIN: Hast nicht du mal erwähnt, das Fahrräder von der Highway runter sollen. Nun frag ich dich, wie sollen Fahrradfahrer dann fahren?
      Wenn die z.B. nur das Fahrrad haben.

      Du widersprichst dich laufend selbst, merkst es gar nicht.

      Dann haette ich mich bei dir angesteckt!
      Nein ich widerspreche mir nicht!!! Du vermuellst nur den entscheidentenUnterschied!

      das was du Müll nennst, sehe ich als Differenz zu deiner Meinung.
      Fakt ist, das du mal geschrieben hast, Fahrräder hätten auf Highways nix verloren. Kühe ebensowenig und
      ebensowenig Mopeds.

      555555555555555555555555555555 Schau mal ganz oben, da schreibt ein gewisser „STIN“ von nur nur 5.500 VTs. Das waren mal 18.250.
      Diese gebetsmuehlenartige „Diskussion“ wird mir jetzt zu doof!!

      ja, das Motorradfahrer – nur Motorradfahrer. Keine Beifahrer, keine Mitfahrer, keine im Beiwagen, nur Motorradfahrer.
      Auch keine Fahrradfahrer, Fussgänger usw.
      Man müsste halt genau wissen, was da gezählt wurde. Sind die Motorradfahrer, die nach EInlieferung ins KH gestorben sind, auch dabei –
      oder nur die am Unfallort gestorbenen.
      Weil die Thais das nie dazu schreiben, halte ich mich lieber an die Gesamt-VT.
      Das sind eben jährlich 24.000 und wenn ich die heutigen Zahlen hochrechne, auf 2017 – dann wird dieses Jahr wieder das gleiche.
      15.000-17.000 VT vom Unfallort und dann noch die von WHO dazu berechneten VT, die im KH gestorben sind.
      Schon sind wir wieder bei 24.000 – ev. sogar mehr. Weil die 24.000 VT, ergeben sich aus 14.000 gemeldeten VT vom Unfallort.
      Heuer werden es vermutlich mehr – um die 15.600 – könnte dann 25.000 VT insgesamt ergeben.

      So sieht es aus….

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Dachte ich mir, du gibst dich geschlagen!! Darauf mach ich mir ein Bier auf!!
      Bis spaeter!!

      wenn du das denkst, dann lass dir das Bier schmecken.

        (Zitat)  (Antwort)

  10. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Ueberall werden TuningSaetze angeboten fuer Basteler:
    https://www.google.de/#q=chinaroller+tuning&spf=73
    Tempo 70 kein Problem.

    ja, bis man erwischt wird. Dann ist die Nummer weg, zumindest in DACH.

    Ne dickere Zylinderkopfdichtung, den Schalldaempfer raus, ….. DAS kann jeder Depp.

    Deppen vll schon, aber Thais eher nicht. Es gibt Werkstätten, die das machen. Die kann man kontrollieren und mit Strafe
    bedrohen, wenn sie so was machen.

    Kann man im Internet bestellen, mit Bauanleitung!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fahren ohne Fahrerlaubnis?! …. aber siehe oben, WER sollte denn den Strafantrag
    ausfuellen. In D ist der Lappen weg und es gibt eine Sperre!

    Strafantrag fällt in TH weg, weil das die Polizei selbst bestraft. Die kann Geldstrafen selbst erteilen.

    Und das Geld kommt dann in den “Keller”?!
    Kein Wunder, wenn TH so wenig Einnahmen hat!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Diese “ChinaRoller” oder “BaumarktRoller”werden ohne Service angeboten, das ist wohl “billig” , unzuverlaessig, unsicher, …..

    ja, die meine ich nicht. Ich meine Honda usw. – die haben schon Service, auch bei der 50ccm.

    Ich hatte hier eine der ersten Honda Phantom! Es gab zwei Vertragswerkstaetten! Keiner hatte einen Plan!

    schlechte Werkstätte. Hier fahren viele Phantoms, ab 250ccm oder so.
    Kann jede Honda-Werkstätte korrekt warten und reparieren, keine Probleme bisher noch gehört.

    :roll: heute kennen sich da einigeaus!! Ich schrieb aber, ich hatte hier eine der Ersten!
    Das ist echt muehseelig mit dir!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die 50er Honda kostet soviel wie die 100/125.

    weiss ich nicht, hat der Vater unserer Nichte damals fast neu für ca 12.000 Baht gekauft.

    Wie bitte!?? Das kannst du einem aufbinden, der die Hose mit der Beisszange zumacht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Diese Baumarktroller ohne Service sind in D deutlich billiger, das wird aber auch in TH nicht anders sein und sie sind rundum einfach “billig”!!!
    Was rede ich wegen diesen Scheis*dingern hier rum?
    Du hast alle entscheidenten Fragen nicht beantwortet!!!

    lass diese Big-C Motorräder mal weg. Ich spreche von Marken-Mopeds, wie Honda Zoomer 50 ccm usw.

    Was hat das Geschwurbel mit meiner Feststellung zu tun??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Liar Fuer beide muss man in der Regel 16 Jahre sein!! Fuer den AM braucht es KEINE praktische Ausbildung!!

    ja, richtig – aber praktische Prüfung die 45 min dauert.

    Liar beim AM sind es nur 30 Min! Und alles in einer “total verkehrsberuhigten Ecke”. Fuer mich ist das 1:1 wie in dem Parkour der DLTs. Haette man so etwas in D, wuerde man das auch fuer die Pruefung nutzen!
    Ich kann TH nur empfehlen sich Gutachter (zum Beispiel tatsaechliche AM/A1Pruefer; TUEV, ….) das wird hier sonst wieder nur soein Knieschuss , wie bei den “Radwegen”!! Nur mit noch mehr Toten!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hast nicht du mal erwähnt, das Fahrräder von der Highway runter sollen. Nun frag ich dich, wie sollen Fahrradfahrer dann fahren?
    Wenn die z.B. nur das Fahrrad haben.

    Du widersprichst dich laufend selbst, merkst es gar nicht.

    Dann haette ich mich bei dir angesteckt!
    Nein ich widerspreche mir nicht!!! Du vermuellst nur den entscheidentenUnterschied!

    Das Folgende laesst du einfach wieder aus! Ist aber mitentscheident!!

    emi_rambus: Du hast alle entscheidenten Fragen nicht beantwortet!!! :evil:

    emi_rambus: Tempo 70 kein Problem.
    Was soll TH damit??? Ihr verdient daran? An der Werbung? Immer wenn einer so ein Teil kauft? Also seid ihr voreingenommen , habt einen Interessenskonflikt! Deine Frau wohl auch!
    Bei uns hat man frueher gesagt, die Dinger halten von 11 bis es leut‘!
    Damit tut man der Verkehrssicherheit in TH sicher keinen Gefallen. Hoechstens den STINs ua, die auch von etwas leben muessen!!

    STIN: Da ist die Reformregierung dran und man sieht den Erfolg ja auch in den verbesserten Zahlen!

    also von verbesserten Zahlen weiss ich nix, ich sehe nur schlechtere – die WHO auch.
    2015 noch 24.200 VT – 2016 schon 24.300 VT. Bei den Feiertagen 2016 das gleiche – mehr als 2015.

    Die verbesserten Zahlen siehst nur du – kein WHO, keine UN, keine thail. Regierung und auch keine Medien, Berater usw.
    Nur du……

    555555555555555555555555555555 Schau mal ganz oben, da schreibt ein gewisser „STIN“ von nur nur 5.500 VTs. Das waren mal 18.250.
    Diese gebetsmuehlenartige „Diskussion“ wird mir jetzt zu doof!!

    STIN: Wahnsinn aber Fahrschulen +Fahrlehrer “zertifizieren”.

    ich gehe mal davon aus, das weltweit so gut wie keine Gewerbeämter/Aufsichtsbehörden, die
    Fahrschulen verifizieren, selbst ISO-Zertifikate haben. In DACH weiss ich das nicht, eher nicht.

    In westlichen IndustrieNationen, liegt das, was in der ISO 39001 gefordert wird , weit unter dem vorhandenen Mindeststandard!!!
    Was nervst du mit solchen Beitraegen? DU weisst das doch!!:evil:

    STIN: Das System in D hat sich bewaehrt! AM macht eigentlich kaum noch einer, DESWEGEN gibt es kaum noch Zweitakter!

    kannst du mir bitte einen Link reinstellen, wo ich sehen kann – das die Zertifizierungsbehörden in DACH, die Fahrschulen
    zertifizieren – ISO-Zertifikate haben. Muss ich gesehen, weiss ich nicht. Noch nie davon gehört.

    Was hat das mit meiner Feststellung zu tun? Ansonsten siehe oben!

    STIN: AM Führerschein macht in D jeder, der halt 15 Jahre alt ist. Geht nur Moped, für A1 muss man 16 Jahre alt sein.

    Liar Fuer beide muss man in der Regel 16 Jahre sein!! Fuer den AM braucht es KEINE praktische Ausbildung!!

    STIN: Das AM also kaum einer macht, ist ein Gerücht. Es gibt auch viele Elektro-Mopeds, sind alle mit AM auch zu fahren.

    Der A1 schliesst den AM ein!! :roll: Es fehlen immer noch deine Beispiele dafuer, JEDER waere ohne Benutzung von Schnellstrassen erschlossen! Liar
    Das ergibt sich aus der Sache heraus, Fahrzeuge mit einer zulaessigen Hoechstgeschwindigkeit von nur 45Km/h duerfen nicht auf Schnellstrassen. Das ist mit grosser Sicherheit auch so im TH-Gesetz zu finden!!
    Die Verhaeltnisse in D/E sind vollkommen anders, als in TH. Dort ist keiner ueber eine Autobahn erschlossen!!!! :evil: Werbung wahr frueher schon „laestig“, jetzt macht sie gierig und ist gefaehrlich!!!

    Da du dich sicher davor drueckst, kommt jetzt von mir der Gegenbeweis:
    https://www.google.de/maps/place/Chiang+Mai,+Amphoe+Mueang+Chiang+Mai,+Chiang+Mai,+Thailand/@18.8371914,99.0607942,16z/data=!4m5!3m4!1s0x30da3a7e90bb6f5d:0x98d46270a59b4367!8m2!3d18.7060641!4d98.9817163
    In dem Ausschnitt sind ALLE nur ueber die H118 erschlossen!!!

    Das Problem ist der grosse Unterschied in der Geschwindigkeit!!!
    Fahrrad +/-20km/h—Auto 120km==>100km/h Unterschied
    Big C-Roller 45km/h —Pickup 120km/h==>75km/h Unterschied
    Bei 100km/h Unterschied, hat man alleine (grob gerechnet) einen REAKTIONSWEG von 30m. Das war der Grund beidem einen schlimmen Unfall, der an die Oeffentlichkeit kam!
    Aus irgend einem Grund weicht ein Fahrradpulk nach rechts in die Linke Fahrspur aus, und das 30m nach dem naechsten Auto, … Da kann keiner was machen! Weder bremsen noch ausweichen!!! KEINER!!!!
    Einfach mal in der Wirklichkeit fahren oder mit Streetview, da kommt staendig ein Grund, wo ma ausweichen muss.
    Da hat sich jetzt viel gebessert, da man fast fast ausnahmslos einzeln hintereinander faehrt!!! :-)
    Auf diesen Schnellstrassen darf man aber tatsaechlich nur 90km/h fahren!!!! Es wird aber bis etwa 120km/h gedultet.
    Wuerde das aber durchgesetzt, wuerde sich der Reaktionsweg auf 21 m verkuerzen!!! Und DAS sind ganz entscheidente “9m”!!!!! Ich denke, genau da werden die meisten Zweiradfahrer zusammengefahren.
    Wuerden die 90km/h eingehalten , waere das zu den Billig-Rollern immer noch 45km/h Unterschied!
    DAS genau gibt es in D eben nicht und DAS ist einer der Hauptgruende warum es in TH so viele Zweiradtode gibt!
    Ein weiterer Hauptgrund ist das Rechtsabbiegen , auch in den U-Turn!
    Die Rechtslage ist da meiner Ansicht nach vollkommen unklar!!!! Hier fahren immer noch viele links ran, lassen den nachfolgenden Verkehr durch und dann biegen sie rechts ab, wenn es der Gegenverkehr zulaesst!
    Wenn der haelt wird der Geschwindigkeitsunterschied nochmal groesser (o==>120=120!!) und der Reaktionsweg steigt auf 36m!!!!
    Ich habe noch KEIN BigBike gesehen, das so etwas macht!!!!!
    In D fahren sogar Mofas und Fahrraeder in die Mitte und es gibt trotzdem weniger Tote.
    DAS ist, was ich Hausaufgaben machen, nenne. DAS wissen viele, aber keiner macht was, da weglaecheln nicht gilt! Aber DESWEGEN sterben >2.000 Menschen pro Jahr in TH.
    Tears Cry-Out Cry
    Ja, ich weiss, im ersten Jahr werden 30 neueVTs wegen der Einfuehrung der Regel dazu kommen. Aber 2.000-30=1.970 Reingewinn! Und das bessert sich noch mit jedem Jahr!
    Zurueck zu dem Verkehrsschild unten. KEIN BigBike wird sich an die 50km/h halten und auch das wird “geduldet”!!
    Was soll das? Also neben den abgebildeten Fahrzeugen, gibt es noch “Geisterfahrzeuge”?!?
    Sorry, hier muessen jetzt kurzfristig tragfaehige Entscheidungen fallen!
    Ich bin jetzt 63 J, aber ich kann nur sagen, wer das nicht will, oder nicht kann, der sollmuss sich in Ruhestand versetzen lassen!
    DAS und vieles mehr muss geregelt sein, bevor man ueberhaupt eine Fahrschulpflicht in Erwaegung zieht.
    Noch ein Beispiel:
    Die TankstellenAusfahrten sind oft sehr schlecht zu erkennen und schlecht einzuschaetzen. Faehrt da links ein “45km/h-Moped” rum, wird es voll unuebersichtlich! Ein Blick in den Rueckspiegel sagt da kommt ein Rinozerus und eine Wildsau voll speed auf den beiden Spuren hinterher. Nach links ausweichen geht nicht, da ist das BaumarktRoellerchen und ich muesste eine Vollbremsung machen. An ihm vorbei ziehen und dann nach links einscheren wird auch teuflich knapp, weil man die Entfernung falsch eingeschaetzt hat!! Ich bin mir sicher, genau hier knallt es in TH sehr haeufig!!!! Und wenn es jetzt dann nur die “45km/hFlitzer” gibt , noch deutlich oefter!!!!!
    Es geht ja nicht nur um TankstellenAbfahrten, es geht um jede Hof-und Firmen Auf- und Abfahrt , die da alle 50-200m sind!!
    Deswegen darf es keine langsamen Mopeds in TH geben!! Sie muessen sich IMMER dem Verkehrsfluss anpassen koennen.
    Um es nochmal ganz deutlich zu sagen:
    Viele Berater interessiert es einen Scheissdreck, weil ihnen nur wichtig ist, sie bekommen fuer jeden WerbeKlick ihr Blutgeld und das nochmal erhoeht, wenn einer so eine Schrottkiste kauft!!
    Und ehrliche Berater aus dem Ausland, muessen einfach erst TH auf Zwei- und VierRaedern kennenlernen, weil ihre gutgemeinten Ratschlaege hier nicht passen.

    Ich habe hier sogar viele Situationen, bewusst ausgefahren! Wenn ich hier mit dem Moped beim MAKRO auf die H4 einbiege um dann wenige 100m weiter in den UTurn Richtung Tesco und Innenstadt zu kommen, ist das bei 50km/h gegenueber den den 60km/h fuer PKWs (+Pickups? oder sind das LKWs?) schon kaum zu schaffen, vor allem wenn dann in der Daemmerung zwei ohne Licht und zwei mit vollaufgeblendeten Fernlicht von hinten kommen. Noch unmoeglicher wird es, wenn die dann sogar mit 90km/h und mehr angerast kommen.
    Da stehen dann meist noch zwei -drei Fahrzeuge unbeleuchtet auf der linken Spur, … wenn ich da dann noch ANHALTEN soll und dann aus dem Stand ueber die drei Fahrspuren in die Abbiegespur, …. sorry, das ist halber Selbstmord.
    Also, wer was anderes behauptet, der soll sich mal abends um 19uhr da links einordnen, anhalten und dann versuchen , in den UTurn reinzukommen!
    Ich bin da auch schon mit 70 abgebogen und war froh immer noch 20-50km/h als Reserve zu haben!!!
    Um es nochmal klar zu sagen, auch gute Fachleute aus zB D koennen keine Ferndiagnose machen!!!!!

    GPS fuer Radfahrer!
    Ich sehe viele damit, (GsD immer weniger) aber ich hoffe, man kann da “Radfahrer” einstellen!
    Ich weiss, ich hatte mit den Radwegen recht, trotzdem wuerde mich der tatsaechliche Anstieg interessieren. Das wegzulaecheln, wird dazu fuehren, es wird weltweit Nachahmer geben, weil Internetwerbung gibt es ueberall!
    Und die sind wie die Tauchschulen, wenn alles kaputt ist packen sie und ziehen um. Und die muessen nur den Hebel umlegen! :evil:

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: Ueberall werden TuningSaetze angeboten fuer Basteler:
      https://www.google.de/#q=chinaroller+tuning&spf=73
      Tempo 70 kein Problem.

      ja, bis man erwischt wird. Dann ist die Nummer weg, zumindest in DACH.

      Ne dickere Zylinderkopfdichtung, den Schalldaempfer raus, ….. DAS kann jeder Depp.

      Deppen vll schon, aber Thais eher nicht. Es gibt Werkstätten, die das machen. Die kann man kontrollieren und mit Strafe
      bedrohen, wenn sie so was machen.

      Kann man im Internet bestellen, mit Bauanleitung!

      ja, im Internet findet man alles – halt tw. auch strafbares. Wenn man die Jugendlichen dann vermehrt kontrolliert, das Motorrad einzieht,
      dann werden sie nicht mehr lange tunen.
      Die sollen die 5000 Baht lieber für eine Fahrschule spenden, nicht für das Tunings-Zeug.

      STIN: Fahren ohne Fahrerlaubnis?! …. aber siehe oben, WER sollte denn den Strafantrag
      ausfuellen. In D ist der Lappen weg und es gibt eine Sperre!

      Strafantrag fällt in TH weg, weil das die Polizei selbst bestraft. Die kann Geldstrafen selbst erteilen.

      Und das Geld kommt dann in den “Keller”?!
      Kein Wunder, wenn TH so wenig Einnahmen hat!!

      ja, auch das gibt es. Bei Pongpat waren es 1 Milliarde Baht im Keller.
      Hier neben uns hat sich der 2. Polizeichef von Provinz Chiang Mai einen Palast gebaut.
      Sollte man ev. auch mal untersuchen.

      STIN: Die 50er Honda kostet soviel wie die 100/125.

      weiss ich nicht, hat der Vater unserer Nichte damals fast neu für ca 12.000 Baht gekauft.

      Wie bitte!?? Das kannst du einem aufbinden, der die Hose mit der Beisszange zumacht!

      einfach ein wenig rumhören, in Second Chiang Mai- Facebook. Kommen da öfter.
      Wenige Jahre auf dem Bucken und um die 10-15.000 Baht. Meist Honda Zommer.

      STIN: Liar Fuer beide muss man in der Regel 16 Jahre sein!! Fuer den AM braucht es KEINE praktische Ausbildung!!

      ja, richtig – aber praktische Prüfung die 45 min dauert.

      Liar beim AM sind es nur 30 Min! Und alles in einer “total verkehrsberuhigten Ecke”.

      ne, genau 45 min sind Pflicht. Wo die Prüfung dann abgehalten wird, hängt vom Prüfer ab. Der kann auch in ein weniger Verkehrsberuhigte ecke
      fahren lassen.
      Keine Ahnung warum du Angst hast, das einer – der den FS bekommen soll – unbedingt nicht die Prüfung im Verkehr machen soll.
      Warum soll denn der Prüfer nicht sehen, wie der fahre kann. Du schwafelst von Verletzungsgefahr usw. – aber der muss dann ja sowieso
      in den fliessenden Verkehr und wenn er nicht fahren kann – ist er tot.

      Du stehst gegen alles professionelle – wird schon Gründe haben.

      Rest erspar ich mir, immer der gleiche müll.

        (Zitat)  (Antwort)

  11. emi_rambus sagt:

    STIN: Ueberall werden TuningSaetze angeboten fuer Basteler:
    https://www.google.de/#q=chinaroller+tuning&spf=73
    Tempo 70 kein Problem.

    ja, bis man erwischt wird. Dann ist die Nummer weg, zumindest in DACH.

    Ne dickere Zylinderkopfdichtung, den Schalldaempfer raus, ….. DAS kann jeder Depp. Aber lange nicht jeder Depp kann das feststellen , beweisen und im Strafantrag formulieren! 5555555555555 Du bist ja der beste Beweis bei der Berechnung der Dicke von Geldscheinen! 5555555555555555555555555555555555555555

    STIN: Ueberall werden TuningSaetze angeboten fuer Basteler:
    https://www.google.de/#q=chinaroller+tuning&spf=73
    Tempo 70 kein Problem.

    ja, bis man erwischt wird. Dann ist die Nummer weg, zumindest in DACH.

    Fahren ohne Fahrerlaubnis?! …. aber siehe oben, WER sollte denn den Strafantrag ausfuellen. In D ist der Lappen weg und es gibt eine Sperre!

    STIN: Diese “ChinaRoller” oder “BaumarktRoller”werden ohne Service angeboten, das ist wohl “billig” , unzuverlaessig, unsicher, …..

    ja, die meine ich nicht. Ich meine Honda usw. – die haben schon Service, auch bei der 50ccm.

    Ich hatte hier eine der ersten Honda Phantom! Es gab zwei Vertragswerkstaetten! Keiner hatte einen Plan!
    Bei Schalten im Berg hat es mir, warum auch immer, ein Zahnrad im Getriebe gebrochen. Das konnte keiner machen!! Der Bock lief noch , aber ab > 30km blockierte alles.
    NIEMEHR hole ich mir ein Auto, Motorrad oder Moped, ohne erfahrenen Service vor Ort!! NIEMEHR!!!
    Die 50er Honda kostet soviel wie die 100/125. Kauft doch keiner . Diese Baumarktroller ohne Service sind in D deutlich billiger, das wird aber auch in TH nicht anders sein und sie sind rundum einfach “billig”!!!
    Was rede ich wegen diesen Scheis*dingern hier rum?
    Du hast alle entscheidenten Fragen nicht beantwortet!!! :evil:

    emi_rambus: Tempo 70 kein Problem.
    Was soll TH damit??? Ihr verdient daran? An der Werbung? Immer wenn einer so ein Teil kauft? Also seid ihr voreingenommen , habt einen Interessenskonflikt! Deine Frau wohl auch!
    Bei uns hat man frueher gesagt, die Dinger halten von 11 bis es leut‘!
    Damit tut man der Verkehrssicherheit in TH sicher keinen Gefallen. Hoechstens den STINs ua, die auch von etwas leben muessen!!

    STIN: Da ist die Reformregierung dran und man sieht den Erfolg ja auch in den verbesserten Zahlen!

    also von verbesserten Zahlen weiss ich nix, ich sehe nur schlechtere – die WHO auch.
    2015 noch 24.200 VT – 2016 schon 24.300 VT. Bei den Feiertagen 2016 das gleiche – mehr als 2015.

    Die verbesserten Zahlen siehst nur du – kein WHO, keine UN, keine thail. Regierung und auch keine Medien, Berater usw.
    Nur du……

    555555555555555555555555555555 Schau mal ganz oben, da schreibt ein gewisser „STIN“ von nur nur 5.500 VTs. Das waren mal 18.250.
    Diese gebetsmuehlenartige „Diskussion“ wird mir jetzt zu doof!!

    STIN: Wahnsinn aber Fahrschulen +Fahrlehrer “zertifizieren”.

    ich gehe mal davon aus, das weltweit so gut wie keine Gewerbeämter/Aufsichtsbehörden, die
    Fahrschulen verifizieren, selbst ISO-Zertifikate haben. In DACH weiss ich das nicht, eher nicht.

    In westlichen IndustrieNationen, liegt das, was in der ISO 39001 gefordert wird , weit unter dem vorhandenen Mindeststandard!!!
    Was nervst du mit solchen Beitraegen? DU weisst das doch!!:evil:

    STIN: Das System in D hat sich bewaehrt! AM macht eigentlich kaum noch einer, DESWEGEN gibt es kaum noch Zweitakter!

    kannst du mir bitte einen Link reinstellen, wo ich sehen kann – das die Zertifizierungsbehörden in DACH, die Fahrschulen
    zertifizieren – ISO-Zertifikate haben. Muss ich gesehen, weiss ich nicht. Noch nie davon gehört.

    Was hat das mit meiner Feststellung zu tun? Ansonsten siehe oben!

    STIN: AM Führerschein macht in D jeder, der halt 15 Jahre alt ist. Geht nur Moped, für A1 muss man 16 Jahre alt sein.

    Liar Fuer beide muss man in der Regel 16 Jahre sein!! Fuer den AM braucht es KEINE praktische Ausbildung!!

    STIN: Das AM also kaum einer macht, ist ein Gerücht. Es gibt auch viele Elektro-Mopeds, sind alle mit AM auch zu fahren.

    Der A1 schliesst den AM ein!! :roll: Es fehlen immer noch deine Beispiele dafuer, JEDER waere ohne Benutzung von Schnellstrassen erschlossen! Liar
    Das ergibt sich aus der Sache heraus, Fahrzeuge mit einer zulaessigen Hoechstgeschwindigkeit von nur 45Km/h duerfen nicht auf Schnellstrassen. Das ist mit grosser Sicherheit auch so im TH-Gesetz zu finden!!
    Die Verhaeltnisse in D/E sind vollkommen anders, als in TH. Dort ist keiner ueber eine Autobahn erschlossen!!!! :evil: Werbung wahr frueher schon „laestig“, jetzt macht sie gierig und ist gefaehrlich!!!

    Da du dich sicher davor drueckst, kommt jetzt von mir der Gegenbeweis:
    https://www.google.de/maps/place/Chiang+Mai,+Amphoe+Mueang+Chiang+Mai,+Chiang+Mai,+Thailand/@18.8371914,99.0607942,16z/data=!4m5!3m4!1s0x30da3a7e90bb6f5d:0x98d46270a59b4367!8m2!3d18.7060641!4d98.9817163
    In dem Ausschnitt sind ALLE nur ueber die H118 erschlossen!!!

    HUCH< einfach alles "uebersehen"!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Ueberall werden TuningSaetze angeboten fuer Basteler:
      https://www.google.de/#q=chinaroller+tuning&spf=73
      Tempo 70 kein Problem.

      ja, bis man erwischt wird. Dann ist die Nummer weg, zumindest in DACH.

      Ne dickere Zylinderkopfdichtung, den Schalldaempfer raus, ….. DAS kann jeder Depp.

      Deppen vll schon, aber Thais eher nicht. Es gibt Werkstätten, die das machen. Die kann man kontrollieren und mit Strafe
      bedrohen, wenn sie so was machen.

      Du bist ja der beste Beweis bei der Berechnung der Dicke von Geldscheinen!

      richtig, 01mm – war korrekt geschätzt. :-) Hab mir selbst auf die Schulter geklopft. Einfach perfekt.

      Fahren ohne Fahrerlaubnis?! …. aber siehe oben, WER sollte denn den Strafantrag
      ausfuellen. In D ist der Lappen weg und es gibt eine Sperre!

      Strafantrag fällt in TH weg, weil das die Polizei selbst bestraft. Die kann Geldstrafen selbst erteilen.
      In D wohl nicht möglich, ich meine nicht Bussgeld – das gibt es in anglikanischen Ländern eher nicht.

      STIN: Diese “ChinaRoller” oder “BaumarktRoller”werden ohne Service angeboten, das ist wohl “billig” , unzuverlaessig, unsicher, …..

      ja, die meine ich nicht. Ich meine Honda usw. – die haben schon Service, auch bei der 50ccm.

      Ich hatte hier eine der ersten Honda Phantom! Es gab zwei Vertragswerkstaetten! Keiner hatte einen Plan!

      schlechte Werkstätte. Hier fahren viele Phantoms, ab 250ccm oder so.
      Kann jede Honda-Werkstätte korrekt warten und reparieren, keine Probleme bisher noch gehört.

      NIEMEHR hole ich mir ein Auto, Motorrad oder Moped, ohne erfahrenen Service vor Ort!! NIEMEHR!!!

      ja, im Regenloch Ranong mag es nur eine Honda-Werkstätte geben, hier gibt es Dutzende. Dann geht man halt in Zukunft zu einer anderen,
      wenn eine nicht gut ist. Aber ist auch gar nicht nötig. Man hat hier einfach seinen Mechaniker seines Vertrauens. Ich habe einen ausserhalb vom Dorf,
      einfach herrlich. Günstig, schnell und er macht das einfach super.

      Die 50er Honda kostet soviel wie die 100/125.

      weiss ich nicht, hat der Vater unserer Nichte damals fast neu für ca 12.000 Baht gekauft. Ist also schon wesentlich billiger.
      Gleiches in 125ccm wäre dann ca doppelt so teuer.
      Wenn Honda das in Massen einführt, wird es nochmals wesentlich billiger.

      Diese Baumarktroller ohne Service sind in D deutlich billiger, das wird aber auch in TH nicht anders sein und sie sind rundum einfach “billig”!!!
      Was rede ich wegen diesen Scheis*dingern hier rum?
      Du hast alle entscheidenten Fragen nicht beantwortet!!!

      lass diese Big-C Motorräder mal weg. Ich spreche von Marken-Mopeds, wie Honda Zoomer 50 ccm usw.

      Der A1 schliesst den AM ein!!

      Richtig, ich spreche nur vom AM – nicht vom A1. Das hat man hier schon ähnlich – funzt nicht, laufend Tote.

      Liar Fuer beide muss man in der Regel 16 Jahre sein!! Fuer den AM braucht es KEINE praktische Ausbildung!!

      ja, richtig – aber praktische Prüfung die 45 min dauert. Hat man auf die praktische Ausbildung verzichtet, fällt man da dann eh durch.
      Kommt man durch, passt es so.
      Hab das auch so im Bericht, wie es in D gehandhabt wird. Also ohne zwingende Praxis-Ausbildung, aber mit erforderlicher Praxis-Prüfung.
      D.h. die müssen sowieso dann freiwillig ein paar Stunden Ausbildung machen, zusätzlich zu der zwingend vorgeschriebenen Theorie – weil sie
      sonst durchfallen.

      Also genauso wie in Germany soll es hier laufen. Kommt schon, bin ich überzeugt.

      was die H118 betrifft, man kommt so gut wie von jedem Haus auch über die Dörfer in die Stadt. Fahren ja die Besoffenen zu Songkran.
      Dort wo du viele Sois siehst, ist Inter-Highway – 90kmh Limit. Da kann man schon die Mopeds fahren lassen. Ausserhalb der Ortschaften dann halt nicht.

      Hast nicht du mal erwähnt, das Fahrräder von der Highway runter sollen. Nun frag ich dich, wie sollen Fahrradfahrer dann fahren?
      Wenn die z.B. nur das Fahrrad haben.

      Du widersprichst dich laufend selbst, merkst es gar nicht.

        (Zitat)  (Antwort)

  12. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die 50er(2takt) haben den grossen Nachteil, es kannjeder daran rumschrauben, ohne grosse Kenntnisse. Und dann sind sie genauso schnell und gefaehrlich!
    Sie sind laut und stinken mehr!

    die gibt es nicht mehr – alle neuen sind schon 4-Takter. In DACH auch. Sind ähnlich den Motorrädern in TH, aber halt nur mit 50ccm und um die 50km/h
    schnell. Reicht für die 15j.

    Diese “ChinaRoller” oder “BaumarktRoller”werden ohne Service angeboten, das ist wohl “billig” , unzuverlaessig, unsicher, …..

    Ueberall werden TuningSaetze angeboten fuer Basteler:
    https://www.google.de/#q=chinaroller+tuning&spf=73
    Tempo 70 kein Problem.
    Was soll TH damit??? Ihr verdient daran? An der Werbung? Immer wenn einer so ein Teil kauft? Also seid ihr voreingenommen , habt einen Interessenskonflikt! Deine Frau wohl auch!
    Bei uns hat man frueher gesagt, die Dinger halten von 11 bis es leut’!
    Damit tut man der Verkehrssicherheit in TH sicher keinen Gefallen. Hoechstens den STINs ua, die auch von etwas leben muessen!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da ist die Reformregierung dran und man sieht den Erfolg ja auch in den verbesserten Zahlen!

    also von verbesserten Zahlen weiss ich nix, ich sehe nur schlechtere – die WHO auch.
    2015 noch 24.200 VT – 2016 schon 24.300 VT. Bei den Feiertagen 2016 das gleiche – mehr als 2015.

    Die verbesserten Zahlen siehst nur du – kein WHO, keine UN, keine thail. Regierung und auch keine Medien, Berater usw.
    Nur du……

    555555555555555555555555555555 Schau mal ganz oben, da schreibt ein gewisser “STIN” von nur nur 5.500 VTs. Das waren mal 18.250.
    Diese gebetsmuehlenartige “Diskussion” wird mir jetzt zu doof!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wahnsinn aber Fahrschulen +Fahrlehrer “zertifizieren”.

    ich gehe mal davon aus, das weltweit so gut wie keine Gewerbeämter/Aufsichtsbehörden, die
    Fahrschulen verifizieren, selbst ISO-Zertifikate haben. In DACH weiss ich das nicht, eher nicht.

    In westlichen IndustrieNationen, liegt das, was in der ISO 39001 gefordert wird , weit unter dem vorhandenen Mindeststandard!!!
    Was nervst du mit solchen Beitraegen? DU weisst das doch!!:evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das System in D hat sich bewaehrt! AM macht eigentlich kaum noch einer, DESWEGEN gibt es kaum noch Zweitakter!

    kannst du mir bitte einen Link reinstellen, wo ich sehen kann – das die Zertifizierungsbehörden in DACH, die Fahrschulen
    zertifizieren – ISO-Zertifikate haben. Muss ich gesehen, weiss ich nicht. Noch nie davon gehört.

    Was hat das mit meiner Feststellung zu tun? Ansonsten siehe oben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: AM Führerschein macht in D jeder, der halt 15 Jahre alt ist. Geht nur Moped, für A1 muss man 16 Jahre alt sein.

    Liar Fuer beide muss man in der Regel 16 Jahre sein!! Fuer den AM braucht es KEINE praktische Ausbildung!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das AM also kaum einer macht, ist ein Gerücht. Es gibt auch viele Elektro-Mopeds, sind alle mit AM auch zu fahren.

    Der A1 schliesst den AM ein!! :roll:
    Es fehlen immer noch deine Beispiele dafuer, JEDER waere ohne Benutzung von Schnellstrassen erschlossen! Liar
    Das ergibt sich aus der Sache heraus, Fahrzeuge mit einer zulaessigen Hoechstgeschwindigkeit von nur 45Km/h duerfen nicht auf Schnellstrassen. Das ist mit grosser Sicherheit auch so im TH-Gesetz zu finden!!
    Die Verhaeltnisse in D/E sind vollkommen anders, als in TH. Dort ist keiner ueber eine Autobahn erschlossen!!!! :evil:
    Werbung wahr frueher schon “laestig”, jetzt macht sie gierig und ist gefaehrlich!!!

    Da du dich sicher davor drueckst, kommt jetzt von mir der Gegenbeweis:
    https://www.google.de/maps/place/Chiang+Mai,+Amphoe+Mueang+Chiang+Mai,+Chiang+Mai,+Thailand/@18.8371914,99.0607942,16z/data=!4m5!3m4!1s0x30da3a7e90bb6f5d:0x98d46270a59b4367!8m2!3d18.7060641!4d98.9817163
    In dem Ausschnitt sind ALLE nur ueber die H118 erschlossen!!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Die 50er(2takt) haben den grossen Nachteil, es kannjeder daran rumschrauben, ohne grosse Kenntnisse. Und dann sind sie genauso schnell und gefaehrlich!
      Sie sind laut und stinken mehr!

      die gibt es nicht mehr – alle neuen sind schon 4-Takter. In DACH auch. Sind ähnlich den Motorrädern in TH, aber halt nur mit 50ccm und um die 50km/h
      schnell. Reicht für die 15j.

      Diese “ChinaRoller” oder “BaumarktRoller”werden ohne Service angeboten, das ist wohl “billig” , unzuverlaessig, unsicher, …..

      ja, die meine ich nicht. Ich meine Honda usw. – die haben schon Service, auch bei der 50ccm.
      Die gibt es ja schon in TH, nur halt nicht weit verbreitet. Es gibt für die auch Service bei jeder Honda-Vertretung.
      Heisst in TH dann eben Honda Zoomer 50ccm – ist ein 4-Takter und fährt mit Normal-Benzin. Oder Honda Chaly usw.
      Gibt es schon alles in TH, muss nur das Gesetz etwas geändert werden, statt momentan ev. noch Limit 90ccm, dann halt nur mehr
      50ccm. Das reicht für die 15j.

      Ueberall werden TuningSaetze angeboten fuer Basteler:
      https://www.google.de/#q=chinaroller+tuning&spf=73
      Tempo 70 kein Problem.

      ja, bis man erwischt wird. Dann ist die Nummer weg, zumindest in DACH.

      Was soll TH damit??? Ihr verdient daran? An der Werbung?
      Immer wenn einer so ein Teil kauft? Also seid ihr voreingenommen ,
      habt einen Interessenskonflikt! Deine Frau wohl auch!

      nein, wir verdienen nix dran – eher würden wir unseren Neffen, der bald in das Alter kommt, so eine 50ccm kaufen.
      Damit er überlebt. Hab schon genug Jugendliche im Blut auf der Strasse liegen gesehen, weil sie dachten, sie könnten
      die Kurve mit 100 schaffen, haben sie aber nicht – sie haben den einzigen Masten dort erwischt und sich darum gewickelt.
      Alle beide Brüder tot….

      Soll nicht sein. Mit 50ccm wäre das nicht passiert.

      Rest spar ich mir, immer das gleiche Geschwurbel.

        (Zitat)  (Antwort)

  13. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    Was machst du hier schon wieder fuer ein OT-Fass auf! Sonst habt ihr echt nichts drauf!! :evil:
    Die 50er(2takt) haben den grossen Nachteil, es kannjeder daran rumschrauben, ohne grosse Kenntnisse. Und dann sind sie genauso schnell und gefaehrlich!
    Sie sind laut und stinken mehr!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Strassen sind in DACH wesentlich besser. So kann ich vertrauen, das auf der
    Autobahn nicht auf einmal eine Bodenwelle kommt, oder ein Loch nach der Regenzeit usw.

    So ist es, es hat keine Leitplanken (Baumtote), ueberall sind wilde “Auf-/Abfahrten”, ….., schlechte, ungenuegende Ausschilderung +verwirrende Ausschilderung, …..
    DAS ist es, was ich “Hausaufgabenmachen” nenne! Da ist die Reformregierung dran und man sieht den Erfolg ja auch in den verbesserten Zahlen!
    Die DLTs sollen sich erst mal selbst sertifizieren, bevor sie soetwas bei anderen machen:
    https://en.wikipedia.org/wiki/ISO_39001

    Die ISO 39001 („Road Traffic Safety Management“) ist eine ISO-Norm für ein Managementsystem (ähnlich ISO 9001) für Straßenverkehrssicherheit. Die Umsetzung der Norm soll die Organisationen, welche zum System „Straßenverkehr“ beitragen, in die Lage versetzen, die Straßenverkehrssicherheit nachhaltig zu verbessern und damit die Zahl der im Straßenverkehr Getöteten und Schwerverletzten zu reduzieren.

    Die Norm wurde von dem ISO Technischen Committee „ISO/TC 241“ erarbeitet. Sie wurde im Oktober 2012 als internationale Norm ISO 39001 veröffentlicht.
    https://de.wikipedia.org/wiki/ISO_39001

    Wahnsinn aber Fahrschulen +Fahrlehrer “zertifizieren”. :cry:
    Das System in D hat sich bewaehrt! AM macht eigentlich kaum noch einer, DESWEGEN gibt es kaum noch Zweitakter!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Die 50er(2takt) haben den grossen Nachteil, es kannjeder daran rumschrauben, ohne grosse Kenntnisse. Und dann sind sie genauso schnell und gefaehrlich!
      Sie sind laut und stinken mehr!

      die gibt es nicht mehr – alle neuen sind schon 4-Takter. In DACH auch. Sind ähnlich den Motorrädern in TH, aber halt nur mit 50ccm und um die 50km/h
      schnell. Reicht für die 15j.

      Da ist die Reformregierung dran und man sieht den Erfolg ja auch in den verbesserten Zahlen!

      also von verbesserten Zahlen weiss ich nix, ich sehe nur schlechtere – die WHO auch.
      2015 noch 24.200 VT – 2016 schon 24.300 VT. Bei den Feiertagen 2016 das gleiche – mehr als 2015.

      Die verbesserten Zahlen siehst nur du – kein WHO, keine UN, keine thail. Regierung und auch keine Medien, Berater usw.
      Nur du……

      Wahnsinn aber Fahrschulen +Fahrlehrer “zertifizieren”.

      ich gehe mal davon aus, das weltweit so gut wie keine Gewerbeämter/Aufsichtsbehörden, die
      Fahrschulen verifizieren, selbst ISO-Zertifikate haben. In DACH weiss ich das nicht, eher nicht.

      Das System in D hat sich bewaehrt! AM macht eigentlich kaum noch einer, DESWEGEN gibt es kaum noch Zweitakter!

      kannst du mir bitte einen Link reinstellen, wo ich sehen kann – das die Zertifizierungsbehörden in DACH, die Fahrschulen
      zertifizieren – ISO-Zertifikate haben. Muss ich gesehen, weiss ich nicht. Noch nie davon gehört.

      AM Führerschein macht in D jeder, der halt 15 Jahre alt ist. Geht nur Moped, für A1 muss man 16 Jahre alt sein.
      Viele haben aber auch dann nur ein Moped. A1 kostet schon wieder viel mehr bei der Fahrschule.

      Das AM also kaum einer macht, ist ein Gerücht. Es gibt auch viele Elektro-Mopeds, sind alle mit AM auch zu fahren.

        (Zitat)  (Antwort)

  14. emi_rambus sagt:

    STIN: STIN: Rest spar ich mir, immer das gleiche.

    Genau! Siehe Unten!!
    Die Thais brauchen den A1!!! Die kommen sonst nicht vom Hof auf die Schnellstrasse und nicht zur Schule und nicht zum Supermarkt!

    dann würden sie weiter sterben und kommen dann auch nicht auf die Schnellstrasse.
    Wie schon gesagt, das kann anders gelöst werden. Supermarkt liegt bei uns auf den Intercity Highways, wo max 90 gilt.
    Da können die dann schon fahren. Dort liegen auch meist dann die Ausfahrrten der Häuser.

    Jetzt besserst du schon wieder nach, um dir gleich schon wieder zu widersprechen!
    Auf ALLEN Highways (Schnellstrassen) darf ausserhalb nur 90km/h gefahren werden! Und dort sind Millionen von Thais erschlossen!
    Du bist den Gegenbeweis (ich hatte dich um Beispiele aus Google gebeten!) immer noch schuldig!!
    Nur auf den Motorways(Autobahnen) und einigen Expressways darf 120Km/h gefahren werden.
    Und dort duerfen , gemaess meiner jahrenlangen Idee zum Stufenfuehrerschein , die mit dem F1-FS nicht drauf.
    Wenn dann trotzdem mit einer F1-Maschine auf einer Schnellstrasse 120km/h (oder noch schneller faehrt), zieht man den aus dem Verkehr!

    STIN: Das geht nicht. Die haben nie fahren gelernt.

    Was fuer ein Bloedsinn! Natuerlich koennen die fahren! UND WIE! NUR THEORIE HABEN DIE KEINE DRAUF!ALLE!
    Ich lade dich gerne mal ein! Wir treffen uns an der Raststaette wo ich vor >2Wochen getankt haben. 20.30Uhr am Samstag!
    Dort waren etwa 30-50 Mopeds staendig anwesend. Gedroehne wie beim Formel Eins Rennen nur “giftiger”. Da kam mir schon meine MopedZeit vor 50 Jahren wieder in den Sinn,
    Einer war total konzentriert am Schrauben. Starten, nochmal schrauben, ….
    Ich fuhr dann auf die H41 um gleich an der naechsten Ampel abzubiegen. Als ich anfuhr, rasten 2 Mopeds an mir vorbei ueber die Kreuzung und mit voller Beschleunigung Richtung LangSuan! Geil! Aber saugefaehrlich, weil sie zwischen den anderen Fahrzeugen durchmussten.
    Warum kann man denen nicht links eine Spur absperren? Oder eine ExtraSpur anbauen, alles mit Strohballen vor Leitplanken gepolstert.
    Nochmal zu den Toten. Es hatte mal nach WHO 25.000Tote (30Tage Regel) YTs. Davon waren 18.250 Moped-Fahrer oder -Passagiere.
    Davon waren aber auch 14.600Kinder!
    Jetzt sind es nach deinem Bericht (siehe ganz oben) “nur” noch 5.500 tote Mopedfahrer/Passagiere. Also kleiner 1/3 Und alles ohne Fahrschulen!
    Was wurde fuer ein unnuetzes Geld fuer Radwege ausgegeben und immer noch ausgegeben. Fuer Reiche, die “zahlen” ja auch so viel Steuern.
    Warum baut man da nicht eine 500-1000m Piste, alles gepolstert, eine Ampel am Start, …..
    Weisst du wie Geil das ist, wenn da links und rechts bis 1.000Mopeds den laufenden Motor aufdrehen?
    DAS organisieren die Jungs alles selbst. Wer Mist baut, Verwarnung, dann 2 Wochen Sperre, ….. auf der Highway rasen, ohne Zuschauer, macht dann nicht mehr den richtigen Spass.
    Ein Rettungswagen in der Naehe, waere schon nicht schlecht!!
    Irgendwie glaube ich, du warst nie richtig Kind/Jugendlicher. Deswegen komme ich auch immer wieder drauf, du kommst aus der DDR oder aus TH!
    Aber heute mit TV+Internet, kann man das nicht alles unterdruecken. Es braucht Ventile!
    Ich habe das vorhin gerade wieder erlebt! Das war Helmbreite, sonst waeren Brocken geflogen. Wir hatten noch ROT (ohne GelbPhase), im Querverkehr wurde es Gelb und schon Rot. Waehrend Gelb draengte sich einer bei uns nach vorne und als er in die Kreuzung einfuhr, schoss von rechts einer ganz knapp an ihm vorbei.
    Das hilft nicht viel, wenn man ihnen nur die SchockFilme zeigt und sie verstehen das nicht!
    Da sind immer zwei “Schlaue” beteiligt und das geht Tausendemal gut, nur dann kommen zwei “SuperSchlaue” und dann gibt es meist zwei VTs mehr (wenn es keine Beifahrer hatte).
    Die “Superschlauen” gehen zuerst, sie nehmen aber oft Unschuldige mit!
    Ich bleibe dabei, wenn man die F1-ler im Verkehr “schult”und prueft wird es mehr Tote und lebenslang Behinderte geben, als dadurch verhindert werden koennen!
    Hier muss ein Gutachten her, von neutralen Fachleuten(ADAC, TUEV, ….) und nicht Dummgebabbel von Bauchpinslern, die ihr Produkt verkaufen wollen! :evil: Bei den grossen Maschinen (>125 ccm ==> F2+F) muss unbedingt ABS kommen!!!
    Damit werden in diesem Bereich nochmal bis zu (??siehe unten) 60-80% der toedlichen Unfaelle verhindert. Diese Aussage gilt fuer D!
    All das muellt ihr zu! Musstet aber klein beigeben mit dem Stufenfuehrerschein!
    Jetzt wollt ihr das von neuem unterlaufen mit dem AM-FS und der Fahrschulpflicht!
    Sag mal, hast du Hoerner am Kopf oder haben die dich zu heiss gebadet!!?

    STIN: Mehr oder weniger gedrosselte Motorräder wie jetzt auch. Nur halt auf 50ccm modifiziert.

    Von Motoren und “Drosselung” hast du auch keine Ahnung. Hatte ich schon mal geschrieben, ich bin KFZ-Mechaniker und darf sogar Lehrlinge ausbilden, weil ich den ADA-Schein habe.
    Mache ich aber nicht, weil wir haben damals alles am Moped , “nach Gefuehl” oder mit der “Postkarte” eingestellt.
    Ich muss weg!
    vERGISS DIE gOOGLEbEISPIELE nicht wieder!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

  15. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Rest spar ich mir, immer das gleiche.

    Genau! Siehe Unten!!
    Die Thais brauchen den A1!!! Die kommen sonst nicht vom Hof auf die Schnellstrasse und nicht zur Schule und nicht zum Supermarkt!
    DAS ist der Stufenfuehrerschein.
    Dann geht es weiter mit 18 Jahren mit A2 und dann mit 24 Jahren mit A.
    Den A1 nur ueber die DLT und keine praktische Pflicht. Ansonsten siehe unten. Also A1 alles fuer kleines Geld, wie bisher!!!
    Ich goenne allen die Fahrschule, ich goenne auch allen genuegend Geld dafuer, nur haben das die Meisten eben NICHT!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Viele WHO Hinweise drin, da hängt also sicher auch WHO dran

    Oder auch nicht! Du hast eine kindische Logik!
    Deine Seite meldet schon seit Tagen nur um 20VTs! Also nix mit 70VTs. Merkst du eigentlich noch was?
    Als ich das Ergebnis dieser Seite fuer 2016 erwaehnt habe, ist gleich darauf diese Teilseite VERSCHWUNDEN!
    Ich hatte aber vorher ein Screenshot angelegt (siehe weiter unten), da ich meine Pappenheimer ja kenne!
    Das wird immer laecherlicher! Selbst beim Walther hatte es noch mehr Anstand!
    DAS ist eure eigene Angabe in EUREM Artikel oben!!!!

    Im Durchschnitt sterben jährlich 5.500 Motorradfahrer in Thailand

    …..und es sind 73% der Toten Motorradfahrer und Passagiere. Also sind es insgesamt nur noch 7.300Verkehrstote ingesamt in TH! 555555555555555555
    So jetzt kommt ihr wieder mit euren Verdrehereien!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Rest spar ich mir, immer das gleiche.

      Genau! Siehe Unten!!
      Die Thais brauchen den A1!!! Die kommen sonst nicht vom Hof auf die Schnellstrasse und nicht zur Schule und nicht zum Supermarkt!

      dann würden sie weiter sterben und kommen dann auch nicht auf die Schnellstrasse.
      Wie schon gesagt, das kann anders gelöst werden. Supermarkt liegt bei uns auf den Intercity Highways, wo max 90 gilt.
      Da können die dann schon fahren. Dort liegen auch meist dann die Ausfahrrten der Häuser. Nur von den richtigen 120 km/h Highways müssen die 15j runter.
      Wenn ich sehe, wie da die Jungs wacklig durch am Highway fahren, da wird mir anders…..
      Die sterben hier auf der 118 / H1 wie die Fliegen. 3 Mädchen auf einmal – 2 davon gleich tot. Die andere lag im Blut.

      Das geht nicht. Die haben nie fahren gelernt. Dann fahren die auch noch zu 3. – Die müssen alle vom Highway runter.
      Radfahrer auch – letztes Jahr 5 oder 6 auf einen Schlag tot.
      Du vergisst, das auf den Highways auch besoffene fahren, die sehen tw. die Motorradfahrer gar nicht bzw. fahren auch auf der
      Seitenspru drauf und bums und tot. Die fahren dann gleich weiter.
      Sohn meines Freundes ist mit 14 auf der h1 gestorben – vermutlich von einem LKW plattgemacht worden, der fuhr dann weiter.
      Den Jungen fand man dann früh morgens auf der Wiese liegen.

      Nein, die müssen runter von der Strasse.

      DAS ist der Stufenfuehrerschein.

      nein, die fahren auch ohne Führerschein. Da hilft dann der Stufen-Führerschein auch nix.
      So sieht man aber anhand der Nummer, das der auf dem Highway nix verloren hat. Das ist besser…..
      Kontrollen werden ja nicht gemacht. Haben viele Internet-Bekannte mir vom Songkran geschrieben. Keine Kontrollen und
      dann kam das auch gleich bestätigt in den Medien.

      Daher hilft ein Stufen-FS nicht viel. Gab es aber schon……
      Aber wäre ich dafür – 50km/h bis 18 – danach kann der A gemacht werden. Steigt man mit 18 erst ein, dann nur der A1 bis 23, erst dann der
      A. Wie halt in D auch. So wäre es natürlich auch super. Stufen-FS mit Moped-System zu verbinden.

      Dann geht es weiter mit 18 Jahren mit A2 und dann mit 24 Jahren mit A.

      ja, so ähnlich könnte es laufen. Aber Anfang nicht mit A1, sondern mit AM – wie in Deutschland auch. Ich empfehle hier
      genau dieses System mit dem Moped-FS.
      Kommt auch – Honda usw. wurden schon aufgefordert, solche Mopeds in TH vermehrt anzubieten. Das ist für die Gewinn, keine grosse
      Sache. Da machen die Techniker ein Seminar und schon haben sie es auch mit den 50ern drauf.
      Keine 2-Takter, gibt es in D auch nicht mehr. Mehr oder weniger gedrosselte Motorräder wie jetzt auch. Nur halt auf 50ccm modifiziert.
      Ein 15j muss nicht 150 rasen, wie die Idioten momentan auf dem Highway. Oftmals spür ich nur einen Windstoss, wenn die vorbei zischen.
      Wahnsinn…..

      Den A1 nur ueber die DLT und keine praktische Pflicht. Ansonsten siehe unten. Also A1 alles fuer kleines Geld, wie bisher!!!

      wenn der A1 nur über die DLT laufen sollten, dann kann man ihn per Post nachhause zusenden – ist das gleiche.
      Wertlos…..
      Was hast du gegen die Thais, möchte ich echt gerne wissen. Schick deine Kinder auf DLT-Ausbildung, aber lass die anderen ihr Leben retten.

      Ich goenne allen die Fahrschule, ich goenne auch allen genuegend Geld dafuer, nur haben das die Meisten eben NICHT!

      wenn die keine 1000 Baht für den Motorrad-FS haben, dann sollten sie gar nix machen. Weil dann haben sie auch kein Geld
      für Motorrad und Benzin. Aber zocken können sie…… Wahnsinn.

      STIN: Viele WHO Hinweise drin, da hängt also sicher auch WHO dran

      Oder auch nicht! Du hast eine kindische Logik!

      naja, wenn alles voll mit WHO Cookies ist, gibt es eine Verbindung zur WHO. Das ist eigentlich keine Logik, sondern eher schon
      Fakt.

      Deine Seite meldet schon seit Tagen nur um 20VTs! Also nix mit 70VTs. Merkst du eigentlich noch was?

      das ist richtig, da fehlen ja alle KH-Toten noch. Als warte ab. Das werden wieder ca 15-16.000 Tote, die am Unfallort gestorben sind,
      dazu rechnet dann die WHO ihre gemeldeten Verkehrsunfall-Toten dazu. Dann sind wir sicher wieder auf 24.000 Tote.

      Bis heute schon 4929. – Also die 5000 sind bald voll.

      Als ich das Ergebnis dieser Seite fuer 2016 erwaehnt habe, ist gleich darauf diese Teilseite VERSCHWUNDEN!

      ach so, daher hat da vermutlich nicht mehr weitergezählt. Seite defekt. Gibt es auch.
      Nein, wir haben keinen Zugriff darauf.

      Ich hatte aber vorher ein Screenshot angelegt (siehe weiter unten), da ich meine Pappenheimer ja kenne!

      kein Problem, wenn du einen Screeenshot hast. Ich hoffe du legst den nicht am 31.12. dann vor und behauptest, TH hätte nur 3600 Tote :-) Wir haben nun einen Tageszähler, passt schon so. Werde ich dann checken, ob die WHO dann für 2017 die gleiche Bssis-Zahlen hat.
      Danach dann die komplette Zahl mit den ganzen VT.

      DAS ist eure eigene Angabe in EUREM Artikel oben!!!!

      ne, von der Experten-Gruppe – aber die zählten nur die Fahrer, also wohl nicht die Mitfahrer.
      Ich zähle alles, aber auch wirklich alles – auch jene, die 5 Minuten später im KH an den Folgen des Verkehrsunfalles
      gestorben sind.

      Im Durchschnitt sterben jährlich 5.500 Motorradfahrer in Thailand

      …..und es sind 73% der Toten Motorradfahrer und Passagiere. Also sind es insgesamt nur noch 7.300Verkehrstote ingesamt in TH! 555555555555555555
      So jetzt kommt ihr wieder mit euren Verdrehereien!

      man kann nicht Zahlen der Bangkok Post mit Zahlen dieser Experten-Gruppe, die nur Motorrad-Fahrer gezählt hat, vergeichen.
      Es gibt ja 16.000 Motorrad-Tote, das wird auch immer im Zusammenhang mit den 24.200 VT gebracht.
      Diese 5.500 sind eine ganz andere Liga, nur Motorradfahrer.

        (Zitat)  (Antwort)

  16. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, die hinken nur ein wenig zurück. Hab nun nochmals nachgesehen.

    Worauf bezieht sich diese Aussage? Kannst du nicht anstaendig bei deinen Kommentaren zitieren?!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 2013 Zahlen, siehe hier

    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_traffic-related_death_rate

    Das ist der Report von 2015, reported Zahlen der Thai-Regierung von 2014. Auch schon 24.000+
    WHO nimmt aber dazu eigene Berechnungen und Zahlen von Orgas hier. Die Zahlen sind also schon richtig, von 2015.
    Nur die Regierung liefert die erst 2-3 Jahre später. Ist aber uninteressant, gibt viele andere Quellen, die sind genauer und
    unabhängiger. Die Regierung mauschelt zuviel.

    2013 waren sie noch an 3. Stelle der meisten VT´s.

    http://www.phuketgazette.net/phuket-news/Thailand-third-worst-in-the-world-for-road-deaths-Phuket-killing-someone-every-three-days/24395#ad-image-0

    Fussnoten lesen, das sind alles nur Zahlen von 2012!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 2016 hab ich noch kein Ranking – mal sehen, wo sie da stehen, vermute auch wieder an 2. Stelle.

    Gemaess der Grafik (siehe unten) liegen sie etwa bei 80-100. Kann man nicht genau sagen, da es ueber die anderen Entwicklungen keine Zahlen gibt!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Das ist der Report von 2015, reported Zahlen der Thai-Regierung von 2014. Auch schon 24.000+
      WHO nimmt aber dazu eigene Berechnungen und Zahlen von Orgas hier. Die Zahlen sind also schon richtig, von 2015.
      Nur die Regierung liefert die erst 2-3 Jahre später. Ist aber uninteressant, gibt viele andere Quellen, die sind genauer und
      unabhängiger. Die Regierung mauschelt zuviel.

      2013 waren sie noch an 3. Stelle der meisten VT´s.

      http://www.phuketgazette.net/phuket-news/Thailand-third-worst-in-the-world-for-road-deaths-Phuket-killing-someone-every-three-days/24395#ad-image-0

      Fussnoten lesen, das sind alles nur Zahlen von 2012!

      ja, die reported Zahlen. WHO hat eigene……..
      Thailand meldet nix mehr. Ich bekomme die nun aktuell gemeldet. Tick, tick……

      Momentan 4.915 – es geht auf die 5000 zu. Dürfte am Donnerstag erreicht sein. Also 4 Monate dann 5000 – das sind grob geschätzt dann
      15.000 pro Jahr. Das stimmt absolut dann mit den Zahlen der Vorjahre überein. WHO rechnet schon recht gut.
      Bekommen die keine gemeldet, nehmen die woanders die Zahlen her.
      Aber ein Global Report von 2015 – hat schon Zahlen von 2015 und nicht von 2012. Keine Sorge…..
      Wenn du die andere Zeile ansiehst, wo die WHO zahlen drin stehen, also 24.200+ – da steht keine Fusszeile mehr von 2012.
      Das sind die von WHO errechneten Zahlen.

      Regierung macht das wie unser BAMS. Die hinken auch schon seit 2 Jahren mit den Zahlen hinterher. Ich glaube die werden
      absichtlich nie fertig, damit der Schock in der Bevölkerung nicht so gross ausfällt. Die zählen die Flüchtlinge wohl immer noch.
      So auch in TH. Die hinken 3 Jahre hinterher und hoffen, das die Thais dann das vergessen haben. Nur WHO lässt sich da
      nicht täuschen. Die zapfen dann andere Daten-Quellen in TH an, wie z.B. diese.

      http://www.thairsc.com/eng/

      Viele WHO Hinweise drin, da hängt also sicher auch WHO dran und dann noch die KH-Toten dazu und schon hat man eine
      Zahl, wenn auch ohne Dunkelziffer.

      STIN: 2016 hab ich noch kein Ranking – mal sehen, wo sie da stehen, vermute auch wieder an 2. Stelle.

      Gemaess der Grafik (siehe unten) liegen sie etwa bei 80-100. Kann man nicht genau sagen, da es ueber die anderen Entwicklungen keine Zahlen gibt!!

      doch, gibt es schon. Diese Seite gibt es schon seit 2012 – genau seit die Thais aufgehört haben, Meldungen an WHO zu reporten.
      Daher kann BBC im Januar 2017 auch schreiben, das es weiterhin 70-80 Tote pro Tag gibt.
      Wir haben diese Webseite des Traffic Datencenters leider nur nicht vorher gefunden, ansonsten hättest du hier am 31.12.2016 die
      Zahl von etwa 16.000 lesen können, nix mit 9000+ VT: Sicher nicht…… – das war schon im Juli erreicht.

        (Zitat)  (Antwort)

  17. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Absoluter Unsinn……

    Genauso kann man die 3 “Beitraege” zusammen fassen:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Honda hat ein Modell, mit 50ccm – hatte die Nichte eine Zeitlang. Also sind die Werkstätten schon dafür gerüstet.

    DIE gab es schon vor 50Jahren und habe ich bereits vor Wochen geschrieben. Der 4takter ist eine lahme Ente, reparatuerunfreundlich, und wenn es kuehler wird, startet sie schlecht!
    Ansonsten ueberwiegend 2-Takter!
    Bei Honda kennt sich hier keiner mit der 50er aus!!
    Bei den vielen kleinen MopedSchraubern auch nicht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der Mopedfahrer wird kurzfristig noch ueberholt und dann heftigst abgeschnitten/ abgedraengt. Wenn er da nicht reagiert, ist er in der Statistik.

    nein, in D insgesamt ca 600 Tote, inkl. schwere Maschinen. Also gegen TH absolut minimal.
    Du phantasierst.

    Was soll das? Ich beschreibe die Todesfalle bei den kurzfristigen Abfahrten der Tankstellen und du muellst das mit so einer Antwort zu. TH hat viele Probleme, die es in D usw gar nicht gibt!
    DU hast ueberhaupt kein Interesse, etwas wirklich zu verbessern.
    Dir geht es nur um deinen Gewinn durch die Fahrschulen!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Man kann heute sehr einfach eine 125´er auf 50ccm drosseln. Das wäre auch eine Möglichkeit,

    555555555 Damit disqualifizierts du all deine Behauptungen selbst! WIE SOLL DAS DENN GEHEN??? 5555555555555555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Rest spar ich mir, immer der gleiche Unsinn….

    Eben nicht, du drueckst dich nur davor!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Warum du einem 15j Kind einen Motorrad-FS anvertraust, mit dem er theor. eine 1200er ccm fahren könnte, verstehe ich nicht.
    Sorry – warum hasst du die Thais so? Haben sie dir was getan?

    Was soll jetzt wieder diese Verleumdung? Gehen dir die Todschlagarbumente aus?
    ICH schlage seit eh und jeh den StufenFS vor und jetzt uebernimmst du das und verbreitest LUEGEN!
    Die 50er-Klasse bringt nichts fuer TH!
    Die Grenze muss zwischen 100 und 125 ccm liegen. Bei 2 Personen (100Kg) sind genau diese Plus20% entscheident in den Endgeschwindigkeit.
    Noch mal, du willst TH die AM-Klasse aufs Auge druecken und unterschlaegst aber, es gibt auch die A1-Klasse und das bei allen Unfallzahlen.
    Du beluegst die Thais vorsaetzlich!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Selbst die leiten nur auf Daten der WHO von 2012 weiter!
    Nur das Geschwurbel der bezahlten Luegenpresse gaukelt vor, das waeren aktuelle Zahlen!

    ab 2012 gibt die thail. Regierung keine Zahlen mehr weiter. Hab ich schon nachgewiesen – einfach nachgucken.
    Daher nimmt die WHO die Zahlen seit 2012 von woanders her. Vermutlich von hier, weil die haben alles WHO-Cookies in der
    Webseite.

    Liar Verdreher! ICH habe das nachgewiesen mit den Zahlen der WHo von 2012. Es gibt keine neueren Zahlen von denen.
    Aber was soll es. Ich beobachte diese Seite jetzt taeglich!
    http://www.thairsc.com/eng/
    Da werden bis 24Uhr nur noch Zahlen unter 20 VTs angezeigt!!! Das waren dann im Jahr +/-7.000VTs.
    Ansosten habe ich den Eindruck, da gibt es Voreinstellungen, wie bei den Klicks in Foren und Moeglichkeiten manuell nachzubessern!!
    Egal was du jetzt wieder DREHST, ich werde das weiter dokumentieren! 55555555
    Ich bleibe bei meinen sonstigen Aussagen und Darstellungen:

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/15607#comment-47047

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      DIE gab es schon vor 50Jahren und habe ich bereits vor Wochen geschrieben. Der 4takter ist eine lahme Ente, reparatuerunfreundlich, und wenn es kuehler wird, startet sie schlecht!
      Ansonsten ueberwiegend 2-Takter!

      nein, bei uns hier alles 4-Takter, auch die paar 50ccm – in DACH auch. Zweitakter kaum noch.
      Die neuen Versionen von Honda, Yamaha usw. die 50ccm haben, alles schon 4-Takter. Bin in D schon gefahren, gehen halt um die 50 km/h.
      So soll es sein.

      Bei Honda kennt sich hier keiner mit der 50er aus!!

      hier alle. Haben die 50er auch gewartet, nach dem Kauf. Alles kein Problem. Ist auch schnell erweitert.
      Sind ja nur eigentlich gedrosselte normale Hondas. Sehen fast gleich aus.
      Wäre also sicher kein Problem für die Japse.

      DU hast ueberhaupt kein Interesse, etwas wirklich zu verbessern.
      Dir geht es nur um deinen Gewinn durch die Fahrschulen!!

      hab ich schon erwähnt, wir machen keine Fahrschule auf, bin schon zu alt. Also keine Gewinne durch Fahrschulen, auch nicht mit
      Cookies.
      Wir wollen einfach, das Thais die gleiche professionelle Ausbildung erhalten, wie Familie von Farangs, wie deiner z.B.
      Warum gönnst du das den Thais nicht? Deiner Frau, deinen Kindern aber schon: Fahrschule, PKH, Pirvatschule – alles nur für deine
      Familie? Warum? Thais möchten auch länger leben und nicht mit 18 von der Strasse gekratzt werden.

      Rest spar ich mir, immer das gleiche.

        (Zitat)  (Antwort)

  18. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    Diese 3 Beitraege sind voll mit boesartigen, vorsaetzlichen Luegen!!! Das ist einfach keine Basis, auf der man sich austauschen kann! Ich bleibe deswegen bei mein Beitrag!!

    emi_rambus: emi_rambus sagt:
    23. April 2017 um 10:35 am

    STIN: Ich geb auf….

    Liar
    DU verdrehst bis zu deinem letzten Atemzug!
    Der StufenFS(insbesonder beim Zweirad) wurde von mir schon seit Jahren vorgeschlagen!
    Aber nicht mit den 50ern, dafuer gibt es keinen Service und keinBenzin! Ihr verursacht ein Chaos nach dem anderen! Nachbessern ist ein Zeichen fuer schlechte Planung! Ihr bessert nur nach! Mit jeder Nachbesserung werden weitere erforderlich!
    Wir hatten mal beim Bund einen (Mantafahrer), der wurde von allen „Blender“ oder „Luftkotlett“ genannt. Beim Nachbessern haette der von euch noch was lernen koennen!
    Den Stufenfuehrerschein kann man mit den vorhandenen Mopeds machen und muss nicht neue einfuehren!
    Ab sofort 15 jaehrige nur noch bis <125ccm! Max imal 90km/h. Kein Zugang auf Motorways und expressways, aber natuerlich auf dem Seitenstreifen von Schnellstrasse (Highways; zugelassene Hoechstgeschwindigkeit:90km/h)
    Alle machen (auch Altbestand) nachen kurzfristig einen30 FragenTest . Dabei werden die Fragen von 1-5 gewichtet und die Fragenzusammenstellung muessen in einem Grenzwertbereich liegen!! Bei groesser 10 Fehlerpunkten durchgefallen(siehe D!).
    Praktische Pruefung nur im Parkour!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Danach mit 18 Jahrenden FS bis <300ccm. Darf auch auf Autobahnen(max 120km/h).
    Mit 24Jahren dann unbegrenzt! Dabei auchPraktische Ausbildung und Pruefung nur im geeigneten Bereichen/Strecken. Die Sicherheit der Anwaerter/Prueflinge muss immer im absoluten Vordergrund stehen! Dann erst darf Kostendeckung und Gewin kommen! Das alleine schliesst eigentlich aus, hier duerfen sich Private bereichern.
    Natuerlich duerfen(muessen/sollten) Hersteller bei Leuten mit Fuehrerschein Einweisungsfahrten und Aufbaukurse anbieten, aber nur mit entsprechender Lizenz!
    Wie der Pruefling sich das theoretische Wissen aneignet, sollte ihm ueberlassen sein!!!
    Der Staat muss umfassenden Lern- und uebmoeglichkeiten imInternet bereitstellen und ein entsprechendes Lehrbuch zum kostendeckenden Preis vertreiben.
    Wer WILL, kann gegen Bezahlung Kurse bei der Fahrschule belegen.
    Mit Bestehen eines gut ausgewogenen 30FragenTest (Gewichtung usw) , zeigt der Pruefling, ob er die Materie beherrsscht!
    DAS MUESSEN aber auch alle Altbesitzer innerhalb von 2 Jahren beweisen! „Lebenslange“ FS muessen per Gesetz aufgehoben werden!!!
    So „liebe“ STINs, koennt ihr euch das irgendwo abspeichern, ich werde das nicht nochmal wiederholen!!!

    STIN: STIN: Ich halte TH für das gefährlichste Land weltweit im Strassenverkehr.

    2012 waren sie das zweitgefaehrlichste, zumindest nach der Meldung der WHO.
    SEIT DEM gibt es keine neuen (offiziellen) Zahlen! Aber die bezahlte Luegenpresse verdreht ohne Ende.

    natürlich gibt es Zahlen von 2015 – nur nicht reported. WHO hat also selbst die Zahlen eingeholt. Vom Traffic Datacenter, Meldungen der
    Regeierungen usw.

    Liar Liar Liar Liar Liar
    Selbst die leiten nur auf Daten der WHO von 2012 weiter!
    Nur das Geschwurbel der bezahlten Luegenpresse gaukelt vor, das waeren aktuelle Zahlen! :evil:

    STIN: Heute bis 23.34 gibt es 4877 Tote im Verkehr. Von da wird die WOH auch ihre Zahlen holen, dann noch die dazu von den Reports der
    KHs und schon haben sie sehr genaue Zahlen. Wird wieder um die 25.000 VT für 2017 geben.
    Heuer hast du die Zahlen dann punkt 31.12.2017 – ich mach dann einen Bericht am 1.1.2018 fertig. Frischer geht es auch nicht mehr.

    http://www.thairsc.com/eng/

    Liar warumwarendann die Zahlen von 2016 nicht am 1.1.2017 „fertig“? Sie werden unterschlagen, weil man den guten Efolg fuer die ChaosPflichtFS braucht!! Weil die sonst nix vorweisen koennen.
    Ich denke eh, die Regierung verschiebt das, bis es sich durch selbstfahrende Autos erledigt!! 5555555555555555555555555

    STIN: Wenn du niedrigere Zahlen hast, dann hinken die halt nach, ist ja kein Problem.

    Wie oft denn noch?Siehe Bild unten! DAS ist von deiner Seite fuer 2016!
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Uebrigens, ich pruefe jeden Tag, kurz vor Mitternacht diese Seite. Das waren jetzt immer +/-30VTs taeglich!!! Das waeren dann wieder 10-11.000VTs/a.
    Kommst du/ihr euch nicht langsam zu bloed vor?
    UeberThailand lacht die Sonne, ueber die STINs die ganze Forenwelt! 55555555555

    STIN: emi_rambus: Fakt ist, zur Zeit stirbt keiner bei der Mopedfahrschulausbildung und Pruefung in TH.
    Alle die dann sterben und lebenslang verstuemmelt werden, gehen auf dein Konto und auf deren, die euren Vorschlag ohne Sachgutachten entscheiden werden.

    Haste uebersehen?

    ne, ist nur sehr wirr.
    Mit 50 km/h wird man lebenslang verstümmelt, mit 150 km/h nicht.
    Du bist irre….. tut mir leid.

    Das ist so daneben, du steigerst dich noch – leider!

    Liar Wo soll ich so etwas geschrieben haben! ZITAT mit Link und ohne Nachbesserung!

    STIN: emi_rambus: Ich gebe im Gegensatz zu euch, immer den zitierten Link an! Also nix geklaut.
    Ausserdem ging es um die Idee Stufenfuehrerschein fuer TH! Der reduziert eben die Notwendigkeit der Fahrschulen!

    Nochmal uebersehen!

    nix reduziert die Notwendigkeit von Fahrschulen. Deutschland weiss das, hat dadurch nur 600 Tote, Thailand ca. 16.000 VT bei den
    Motorrad-Fahrern (gesamt).

    Die meisten Moped-Tote werden zusammengefahren (siehe zum beispiel „Todesfalle Bruecken“).
    Tankstellenauffahrten sind auch sehr gefaehrlich fuer Mopeds!!!
    Die sind meist erst sehr spaet zu erkennen und es gibt KEINE ausreichendenEinordnungsspuren! Der Mopedfahrer wird kurzfristig noch ueberholt und dann heftigst abgeschnitten/ abgedraengt. Wenn er da nicht reagiert, ist er in der Statistik.
    Ausserdem ist es auch hier wichtig, Kinder duerfen nur geeignete Sitzpositionen haben!!Und auch hier kommt Ueberladung dazu!!
    Irgendwo hast du geschrieben, die IDKarte waere einlesbar! Das geht auch mit Daumenabdruck. Nur hat man dann immer noch nicht die aktuelle Wohnadresse!
    Wie bloed , ih schiesst euch staendig wieder selbst ins Knie.
    Deswegen von mir hier keine Ideen mehr, die geklaut und falsch eingefuehrt und alle 5 Minuten nachgebessert werden muessen!
    Sag‘ mal, …. kann der Sohn von BaDMan eigentlich Deutsch?? Ihr reisst nur neue Graeben auf und macht Buergerkriege wahrscheinlich und bereichert euch!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      58.10.17.63
      STIN,

      STIN,

      STIN,

      Diese 3 Beitraege sind voll mit boesartigen, vorsaetzlichen Luegen!!!

      hab nochmals nachgesehen.
      Nein, alles korrekt. Finde nichts, was falsch sein könnte.

      Deswegen von mir hier keine Ideen mehr, die geklaut und falsch eingefuehrt und alle 5 Minuten nachgebessert werden muessen!

      keine Angst, deine Ideen klaut keiner – jede deiner Ideen könnten in der Tat einen Bürgerkrieg auslösen. :-)

        (Zitat)  (Antwort)

  19. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich geb auf….

    Liar
    DU verdrehst bis zu deinem letzten Atemzug!
    Der StufenFS(insbesonder beim Zweirad) wurde von mir schon seit Jahren vorgeschlagen!
    Aber nicht mit den 50ern, dafuer gibt es keinen Service und keinBenzin! Ihr verursacht ein Chaos nach dem anderen! Nachbessern ist ein Zeichen fuer schlechte Planung! Ihr bessert nur nach! Mit jeder Nachbesserung werden weitere erforderlich!
    Wir hatten mal beim Bund einen (Mantafahrer), der wurde von allen “Blender” oder “Luftkotlett” genannt. Beim Nachbessern haette der von euch noch was lernen koennen!
    Den Stufenfuehrerschein kann man mit den vorhandenen Mopeds machen und muss nicht neue einfuehren!
    Ab sofort 15 jaehrige nur noch bis <125ccm! Max imal 90km/h. Kein Zugang auf Motorways und expressways, aber natuerlich auf dem Seitenstreifen von Schnellstrasse (Highways; zugelassene Hoechstgeschwindigkeit:90km/h)
    Alle machen (auch Altbestand) nachen kurzfristig einen30 FragenTest . Dabei werden die Fragen von 1-5 gewichtet und die Fragenzusammenstellung muessen in einem Grenzwertbereich liegen!! Bei groesser 10 Fehlerpunkten durchgefallen(siehe D!).
    Praktische Pruefung nur im Parkour!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Danach mit 18 Jahrenden FS bis <300ccm. Darf auch auf Autobahnen(max 120km/h).
    Mit 24Jahren dann unbegrenzt! Dabei auchPraktische Ausbildung und Pruefung nur im geeigneten Bereichen/Strecken. Die Sicherheit der Anwaerter/Prueflinge muss immer im absoluten Vordergrund stehen! Dann erst darf Kostendeckung und Gewin kommen! Das alleine schliesst eigentlich aus, hier duerfen sich Private bereichern.
    Natuerlich duerfen(muessen/sollten) Hersteller bei Leuten mit Fuehrerschein Einweisungsfahrten und Aufbaukurse anbieten, aber nur mit entsprechender Lizenz!
    Wie der Pruefling sich das theoretische Wissen aneignet, sollte ihm ueberlassen sein!!!
    Der Staat muss umfassenden Lern- und uebmoeglichkeiten imInternet bereitstellen und ein entsprechendes Lehrbuch zum kostendeckenden Preis vertreiben.
    Wer WILL, kann gegen Bezahlung Kurse bei der Fahrschule belegen.
    Mit Bestehen eines gut ausgewogenen 30FragenTest (Gewichtung usw) , zeigt der Pruefling, ob er die Materie beherrsscht!
    DAS MUESSEN aber auch alle Altbesitzer innerhalb von 2 Jahren beweisen! “Lebenslange” FS muessen per Gesetz aufgehoben werden!!!
    So “liebe” STINs, koennt ihr euch das irgendwo abspeichern, ich werde das nicht nochmal wiederholen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Ich halte TH für das gefährlichste Land weltweit im Strassenverkehr.

    2012 waren sie das zweitgefaehrlichste, zumindest nach der Meldung der WHO.
    SEIT DEM gibt es keine neuen (offiziellen) Zahlen! Aber die bezahlte Luegenpresse verdreht ohne Ende.

    natürlich gibt es Zahlen von 2015 – nur nicht reported. WHO hat also selbst die Zahlen eingeholt. Vom Traffic Datacenter, Meldungen der
    Regeierungen usw.

    Liar Liar Liar Liar Liar
    Selbst die leiten nur auf Daten der WHO von 2012 weiter!
    Nur das Geschwurbel der bezahlten Luegenpresse gaukelt vor, das waeren aktuelle Zahlen! :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Heute bis 23.34 gibt es 4877 Tote im Verkehr. Von da wird die WOH auch ihre Zahlen holen, dann noch die dazu von den Reports der
    KHs und schon haben sie sehr genaue Zahlen. Wird wieder um die 25.000 VT für 2017 geben.
    Heuer hast du die Zahlen dann punkt 31.12.2017 – ich mach dann einen Bericht am 1.1.2018 fertig. Frischer geht es auch nicht mehr.

    http://www.thairsc.com/eng/

    Liar warumwarendann die Zahlen von 2016 nicht am 1.1.2017 “fertig”? Sie werden unterschlagen, weil man den guten Efolg fuer die ChaosPflichtFS braucht!! Weil die sonst nix vorweisen koennen.
    Ich denke eh, die Regierung verschiebt das, bis es sich durch selbstfahrende Autos erledigt!! 5555555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn du niedrigere Zahlen hast, dann hinken die halt nach, ist ja kein Problem.

    Wie oft denn noch?Siehe Bild unten! DAS ist von deiner Seite fuer 2016!
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Uebrigens, ich pruefe jeden Tag, kurz vor Mitternacht diese Seite. Das waren jetzt immer +/-30VTs taeglich!!! Das waeren dann wieder 10-11.000VTs/a.
    Kommst du/ihr euch nicht langsam zu bloed vor?
    UeberThailand lacht die Sonne, ueber die STINs die ganze Forenwelt! 55555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: emi_rambus: Fakt ist, zur Zeit stirbt keiner bei der Mopedfahrschulausbildung und Pruefung in TH.
    Alle die dann sterben und lebenslang verstuemmelt werden, gehen auf dein Konto und auf deren, die euren Vorschlag ohne Sachgutachten entscheiden werden.

    Haste uebersehen?

    ne, ist nur sehr wirr.
    Mit 50 km/h wird man lebenslang verstümmelt, mit 150 km/h nicht.
    Du bist irre….. tut mir leid.

    Das ist so daneben, du steigerst dich noch – leider!

    Liar Wo soll ich so etwas geschrieben haben! ZITAT mit Link und ohne Nachbesserung!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: emi_rambus: Ich gebe im Gegensatz zu euch, immer den zitierten Link an! Also nix geklaut.
    Ausserdem ging es um die Idee Stufenfuehrerschein fuer TH! Der reduziert eben die Notwendigkeit der Fahrschulen!

    Nochmal uebersehen!

    nix reduziert die Notwendigkeit von Fahrschulen. Deutschland weiss das, hat dadurch nur 600 Tote, Thailand ca. 16.000 VT bei den
    Motorrad-Fahrern (gesamt).

    Die meisten Moped-Tote werden zusammengefahren (siehe zum beispiel “Todesfalle Bruecken”).
    Tankstellenauffahrten sind auch sehr gefaehrlich fuer Mopeds!!!
    Die sind meist erst sehr spaet zu erkennen und es gibt KEINE ausreichendenEinordnungsspuren! Der Mopedfahrer wird kurzfristig noch ueberholt und dann heftigst abgeschnitten/ abgedraengt. Wenn er da nicht reagiert, ist er in der Statistik.
    Ausserdem ist es auch hier wichtig, Kinder duerfen nur geeignete Sitzpositionen haben!!Und auch hier kommt Ueberladung dazu!!
    Irgendwo hast du geschrieben, die IDKarte waere einlesbar! Das geht auch mit Daumenabdruck. Nur hat man dann immer noch nicht die aktuelle Wohnadresse!
    Wie bloed , ih schiesst euch staendig wieder selbst ins Knie.
    Deswegen von mir hier keine Ideen mehr, die geklaut und falsch eingefuehrt und alle 5 Minuten nachgebessert werden muessen!
    Sag’ mal, …. kann der Sohn von BaDMan eigentlich Deutsch?? Ihr reisst nur neue Graeben auf und macht Buergerkriege wahrscheinlich und bereichert euch!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      DU verdrehst bis zu deinem letzten Atemzug!
      Der StufenFS(insbesonder beim Zweirad) wurde von mir schon seit Jahren vorgeschlagen!
      Aber nicht mit den 50ern, dafuer gibt es keinen Service und keinBenzin!

      Es gibt Service und Benzin – das sind 4-Takter und fahren mit normalen Benzin. Gibt es doch schon, mein lieber Buddha.
      Nichte hatte eine 50er.

      Rest später, muss zum Staudamm

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Der StufenFS(insbesonder beim Zweirad) wurde von mir schon seit Jahren vorgeschlagen!

      Vorschlag ist soweit ok, bringt in TH nix, weil sich die Jugend nicht an die Gesetze hält bzw. es keine funktionierende Polizei gibt.

      Man muss einfach ein altes Geset aktivieren. Freund meines Sohnes hatte in seinem FS ein Limit von 90 ccm eingetragen. Das war etwa
      2002. Mein Sohn hatte dann 2003 seinen FS gemacht, da war es dann weg. Vermutlich weil es keine 90er mehr gab. War schon alles über 100 ccm.
      Einfach dieses Gesetz wieder aktivieren und dann halt nur 50ccm einführen.
      Honda hat ein Modell, mit 50ccm – hatte die Nichte eine Zeitlang. Also sind die Werkstätten schon dafür gerüstet.

      Aber ich sehe gerade eine ganz neue Möglichkeit, sodass keine neuen Mopeds für die Jugend gekauft werden müssten.
      Man kann heute sehr einfach eine 125´er auf 50ccm drosseln. Das wäre auch eine Möglichkeit, parallel dazu eben auch mit Honda,
      Yamaha und SUzuki reden (wurde schon gemacht) und denen empfehlen, das Angebot zu erweitern. Dann liefern die halt nicht nur
      in die EU usw. – sondern auch nach TH.
      Heute fahren alle Mopeds mit dem gleichen Benzin, wie die 125er – die Honda von der Nichte auch. Sind wohl alles 4-Takter.
      Nachweise hab ich schon genug eingestellt. Auch Modelle……

      Warum du einem 15j Kind einen Motorrad-FS anvertraust, mit dem er theor. eine 1200er ccm fahren könnte, verstehe ich nicht.
      Sorry – warum hasst du die Thais so? Haben sie dir was getan?

      Die meisten Moped-Tote werden zusammengefahren (siehe zum beispiel “Todesfalle Bruecken”).

      nein, wenn dann nur bei den Leitplanken, die du goutierst. Ist in D ein grosses Problem, löst man nun wohl mit Spezial.Planken.
      Sehr teuer……
      In TH werden die jugendl. Motorradfahrer zu 1000en plattgefahren, stört dich scheinbar nicht.

      Der Mopedfahrer wird kurzfristig noch ueberholt und dann heftigst abgeschnitten/ abgedraengt. Wenn er da nicht reagiert, ist er in der Statistik.

      nein, in D insgesamt ca 600 Tote, inkl. schwere Maschinen. Also gegen TH absolut minimal.
      Du phantasierst.

      Aber machen wir mal Butter bei die Fische.

      In D gab es 2010 ca 60 Moped-Unfälle mit Todesfolge, bei 2 Millionen Fahrzeugen. Insgesamt gab es über 600 Tote. Also Moped-Unfälle nur
      10%. Wäre das in TH auch so – wäre das super. Ein toller Erfolg…..

      Noch was: von den 60 Moped-Toten, sind nur 20% Allein-Unfälle, ohne Beteiligung anderer, wie Auto usw.
      D.h. nur 12 Mopedfahrer starben vermutlich wegen 100% Alleinverschulden, Fahrfehler usw.

      Das ist Spitze…..

      Rest spar ich mir, immer der gleiche Unsinn….

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Selbst die leiten nur auf Daten der WHO von 2012 weiter!
      Nur das Geschwurbel der bezahlten Luegenpresse gaukelt vor, das waeren aktuelle Zahlen!

      ab 2012 gibt die thail. Regierung keine Zahlen mehr weiter. Hab ich schon nachgewiesen – einfach nachgucken.
      Daher nimmt die WHO die Zahlen seit 2012 von woanders her. Vermutlich von hier, weil die haben alles WHO-Cookies in der
      Webseite.

      Heute aktueller Stand: 4888 Tote – hochgerechnet auf 2017 wären das dann 15.700 Tote – ohne KH-Tote.

      Also wieder um die 25.000. Daher bestätigt die Presse (nicht die Lügenpresse wie WB) auch, das es weiterhin 70-80 Tote in TH gibt.
      Wären das Zahlen von 2012 – wäre TH aus dem Ranking rausgeflogen. Kein WHO usw. macht ein Ranking und setzt dann immer die Zahlen von 2012 ein.
      Absoluter Unsinn……

        (Zitat)  (Antwort)

  20. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN sagt:
    22. April 2017 um 3:47 pm

    du willst die Regeln fuer A1, A2 +A in TH auf AM uebertragen.

    nein, nur AM einführen. Also Moped-FS. A, A1 usw. haben sie ja schon momentan. Moped-FS gibt es nicht.
    Also damit du das leichter verstehst – einfach erklärt:

    das in der EU gut funktionierende MOPED-SYSTEM, also Moped + Moped-FS soll in TH eingeführt werden.
    Da es schon Überlegungen dahingehend gibt, stossen wir hier ein wenig an.

    In TH gibt es zZ NUR den A!!! Fertig.
    Aber ihr wollt jetzt den AM mit den Bedingungen von A1,A2,A unterjubeln!
    Ihr seid nicht in der Lage die Folgen zu ueberblicken, nehmt aber wohl billigend in Kauf, es werden Menschen Sterben, die sonst nicht gestorben waeren!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich halte TH für das gefährlichste Land weltweit im Strassenverkehr.

    2012 waren sie das zweitgefaehrlichste, zumindest nach der Meldung der WHO.
    SEIT DEM gibt es keine neuen (offiziellen) Zahlen! Aber die bezahlte Luegenpresse verdreht ohne Ende.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fuer mich ist das eine Unverschaemtheit, wenn ihr den Thais etwas vollkommen
    unvollstaendig als deutsche IST-Situation darstellt und das wohl auch noch mit Vorsatz!

    nein, wir zeigen den Thais die deutsche Ist-Situation. Die Vorschriften, Voraussetzungen bei den Führerscheinen, wie A, A1, AM usw.
    Dazu holen wir alle nötigen Vorschriften aus dem Internet, gucken uns an – wie die prüfungen heute stattfinden, also gucken auch in die
    Vekehrs- und Motorrad Foren, damit wir das abgleichen können. Dann schreibe ich den Bericht darüber in Deutsch, meine Frau übersetzt und
    das legen wir dann am Mittwoch dem Nai Amphoe und einem Vertreter vom DLT vor, der meist auch dabei ist.
    Was in Deutschland momentan die Ist-Situation ist, kann man im Internet nachlesen. Kein Problem…..

    Warum macht ihr das denn nicht vorher??? Also schonwieder Nachbesserung!?

    emi_rambus: Fakt ist, zur Zeit stirbt keiner bei der Mopedfahrschulausbildung und Pruefung in TH.
    Alle die dann sterben und lebenslang verstuemmelt werden, gehen auf dein Konto und auf deren, die euren Vorschlag ohne Sachgutachten entscheiden werden.

    Haste uebersehen?

    emi_rambus: Schon wieder eine ganze faule BanananStaude! Das uebersteigt das das Chaos-FahrschulPflicht”Konzept”!

    gerade nachgesehen – ne, immer noch kein Fahrschul-Chaos. Im Gegenteil, bei einigen Amphoes nun weniger Wartezeiten.

    Die geringen Wartezeiten haengen doch wohl mit der geringen Nachfrage zusammen.
    Wie sieht es denn mit der Fahrschulversicherung aus? Was kostet die? Wie hoch ist die Durchfall-Quote bei denen ohne „Versicherung“?

    Das auch (uebersehen)?

    emi_rambus: Ich gebe im Gegensatz zu euch, immer den zitierten Link an! Also nix geklaut.
    Ausserdem ging es um die Idee Stufenfuehrerschein fuer TH! Der reduziert eben die Notwendigkeit der Fahrschulen!

    Nochmal uebersehen!

    emi_rambus: Ich halte dich daher für sehr gewissenlos. Sorry, musste mal gesagt werden……

    JA, ICH weiss, was ein Gewissen ist und es macht mir gar nichts aus, wenn DU mich mit Dreck beschmeisst!

    STIN: Weltweit macht man da (WENN UEBERHAUPT) einen ueberschaubaren Modellversuch und laesst das alte bestehen!!! DU schickst gleich 800.000 /a in diese gefaehrliche Sache und nach 3 Jahren , rennst du weg!! Bis dahin hast du tonnenweise faule Bananen nachgeschoben!!

    nein, ist schon immer so gewesen – bei mir schon 1973 und in DACH ist es auch kein Modellversuch, sondern schon lange, lange Pflicht.
    Wieviel 100e von Links benötigst du, über die Ausbildung von A, A1 usw. – alles mit prüfung im Strassenverkehr. Ohne geht in D nix.

    Liar es geht hier um den Vorschlag fuer AM, was etwa 750.000 Anfaenger pro Jahr sein werden. Was soll dann die Verdreherei mit A1+A (A2 hast du vergessen!?)!
    Ausserdem schreibe ich hier meine persoenliche Meinung, wie ich sie auch bei den Radwegen geschrieben habe! Diese beruht darauf, dass ich hier taeglich (mit offenen Augen) fahre.
    Die Radwege „verfallen“ hier wieder. Wieviel Verkehrstote gab es denn zusaetzlich. DU weisst es bringst aber keinen Bericht dazu. Was schreibt denn die WHO dazu?

    Es wird der Wahnsinn, wenn bei dem „Verkehr“ hier noch 750.000 Mopedfahrschueler/a ausgebildet und jeder 45 Minuten im fliessenden Verkehr geprueft werden.
    Keiner kann die Fahrschueler und Prueflinge schuetzen! Es ist was ganz anderes, wenn ich selbst fahre oder wenn ich die Anweisung sehr kurzfristig umsetzen muss. Der Schueler wird, da er „weiter vorne ist“, immer etwas anderes und das auch frueher, sehen, als der Anweiser!
    Und das dann bei dem Verkehr.
    Ich erinnere an den Unfall, wo der Motorradfahrer zwischen Saeule und Wand durchfahren wollte und das nicht ueberlebt hat! Ich behaupte heute noch, es war sehr wahrscheinlich bei der Fahrschulausbildung. Die Antwort bist du immer noch schuldig.
    Im PKW auf dem Beifahrersitz, hat man einen sehr aehnlichen Ueberblick!! Beim Moped sind da 10-20Meter Unterschied. Aber es kann auch deutlich mehr werden. Und der Pruefling sieht das nicht!!! Er vertraut auf den Fahrlehrer und erkennt nicht, dass der gar nicht die Gefahr sehen kann. Sorry, ihr koennt euch gar nicht in die Situation reinversetzen!!
    DAS konntet ihr bei den Radwegen auch nicht! Die zusaetzlichen Toten habt ihr mit auf dem gewissen.
    Da ist es schon praktisch, wenn man keines hat!!!!

    Auch DAS!!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      In TH gibt es zZ NUR den A!!! Fertig.

      so ist es und das ist die Ursache von sovielen VT. Ein 15j – der lt. FS auch eine Maschine fahren dürfte, die
      260 geht. Das gibt es wohl kaum in einem Land dieser Welt

      https://www.facebook.com/playface2017/videos/1451135958250339/

      so etwas muss auch weg von der Strasse.

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Aber ihr wollt jetzt den AM mit den Bedingungen von A1,A2,A unterjubeln!

      wieder nicht verstanden.

      Nein, wir wollen den Thais den AM zu den Bedingungen von AM in Deutschland schmackhaft machen. Wurde ja schon angedacht…..
      Also genauso wie er in D abläuft. Mit Fahrschule und Prüfung. Hab ich doch schon alles nun 2x erklärt.
      Das ist mühsam – wenn ich alles 5x erklären muss und du wieder nix verstehst. Einfach in Google nach Voraussetzungen für den
      AM suchen – genau das hab ich in einem Bericht zusammengefasst und ins Thai übersetzt. Nicht mehr und nicht weniger.

      Ihr seid nicht in der Lage die Folgen zu ueberblicken, nehmt aber wohl billigend in Kauf, es werden Menschen Sterben, die sonst nicht gestorben waeren!

      doch, wir sehen die Folgen in Deutschland – hervorragend, kein Vergleich zu TH.
      Warum soll ein 15j – der mit Vollgas nur ca 50km/h fahren kann, sterben – und mit 150 km/h-Option nicht.

      Erklär mal…….

      STIN: Ich halte TH für das gefährlichste Land weltweit im Strassenverkehr.

      2012 waren sie das zweitgefaehrlichste, zumindest nach der Meldung der WHO.
      SEIT DEM gibt es keine neuen (offiziellen) Zahlen! Aber die bezahlte Luegenpresse verdreht ohne Ende.

      natürlich gibt es Zahlen von 2015 – nur nicht reported. WHO hat also selbst die Zahlen eingeholt. Vom Traffic Datacenter, Meldungen der
      Regeierungen usw.
      Das heisst ja nicht, das TH keine Zahlen freigibt, nur sie haben sie halt seit 2012 nicht mehr an die WHO gemeldet. Das ist alles.
      WHO muss die Regierungszahlen also selbst einholen. Das ist alles.
      Der Global Report ist von 2015 – die Zahlen hier sind aktuell – von heute, frischer geht es nicht mehr.

      Heute bis 23.34 gibt es 4877 Tote im Verkehr. Von da wird die WOH auch ihre Zahlen holen, dann noch die dazu von den Reports der
      KHs und schon haben sie sehr genaue Zahlen. Wird wieder um die 25.000 VT für 2017 geben.
      Heuer hast du die Zahlen dann punkt 31.12.2017 – ich mach dann einen Bericht am 1.1.2018 fertig. Frischer geht es auch nicht mehr.

      http://www.thairsc.com/eng/

      Wenn du niedrigere Zahlen hast, dann hinken die halt nach, ist ja kein Problem.

      STIN: Fuer mich ist das eine Unverschaemtheit, wenn ihr den Thais etwas vollkommen
      unvollstaendig als deutsche IST-Situation darstellt und das wohl auch noch mit Vorsatz!

      nein, wir zeigen den Thais die deutsche Ist-Situation. Die Vorschriften, Voraussetzungen bei den Führerscheinen, wie A, A1, AM usw.
      Dazu holen wir alle nötigen Vorschriften aus dem Internet, gucken uns an – wie die prüfungen heute stattfinden, also gucken auch in die
      Vekehrs- und Motorrad Foren, damit wir das abgleichen können. Dann schreibe ich den Bericht darüber in Deutsch, meine Frau übersetzt und
      das legen wir dann am Mittwoch dem Nai Amphoe und einem Vertreter vom DLT vor, der meist auch dabei ist.
      Was in Deutschland momentan die Ist-Situation ist, kann man im Internet nachlesen. Kein Problem…..

      Warum macht ihr das denn nicht vorher??? Also schonwieder Nachbesserung!?

      geht nicht, wir haben Krisen-Meeting immer erst nach den Feiertagen. Vorher ist es schwierig Vorschläge einzureichen.
      Meine Frau übergibt die auch lieber vor den Offiziellen und sendet die nicht irgendwohin, wo man nicht weiss – wo sie dann landen.

      Wir werden immer Nachbessern – weil immer neue Situationen auftauchen, die vorher nicht bekannt waren usw.
      Zivilstreife kommt gut an, da werden einige aus dem Vekehr gezogen – müsste natürlich landesweit von den Verkehrsmilizen gemacht werden.
      Es gibt ja ca 300.000 davon, wenn die alle abwechseln Streife fahren, da wird eingesammelt – die abgenommenen FS würden sich stapeln.
      Dazu müssten wir mit einer Datenbank vernetzt werden. ID-Karte der Thais haben Lesefunktion, steckt man in ein Lesegerät und schon hat man
      die Person aufgerufen. Da kann man dann nachsehen, ob der schon Verwarnungen hat, wenn ja – FS eingesackt, fertig.
      Werden wir auch vorschlagen – das Flensburger Modell kennen die Offiziellen nun schon zur Genüge – hab es denen schon mehrmals nähergebracht.
      Kommt sicher in TH bald – wurde schon angekündigt.

      emi_rambus: Fakt ist, zur Zeit stirbt keiner bei der Mopedfahrschulausbildung und Pruefung in TH.
      Alle die dann sterben und lebenslang verstuemmelt werden, gehen auf dein Konto und auf deren, die euren Vorschlag ohne Sachgutachten entscheiden werden.

      Haste uebersehen?

      ne, ist nur sehr wirr.
      Mit 50 km/h wird man lebenslang verstümmelt, mit 150 km/h nicht.
      Du bist irre….. tut mir leid.

      Das ist so daneben, du steigerst dich noch – leider!

      Du hast kein Gewissen, keine Verantwortung und möchtest, das die Thai-Jugend mit 150 km/h stirbt. Welcher schmächtige Thai-Junge
      schafft so eine Geschwindigkeit zu beherrschen, wenn er noch nie vorher Motorrad gefahren ist. Auch nach der Fahrschule ist der nicht
      fit, für 150 km/h. Das ist Mord……
      Deutschland hat das nicht umsonst so geregelt, das man keinen Motorrad-FS mit 16 erhält, mit dem man 260 km/h fahren könnte.

      emi_rambus: Ich gebe im Gegensatz zu euch, immer den zitierten Link an! Also nix geklaut.
      Ausserdem ging es um die Idee Stufenfuehrerschein fuer TH! Der reduziert eben die Notwendigkeit der Fahrschulen!

      Nochmal uebersehen!

      nix reduziert die Notwendigkeit von Fahrschulen. Deutschland weiss das, hat dadurch nur 600 Tote, Thailand ca. 16.000 VT bei den
      Motorrad-Fahrern (gesamt).

      Es wird der Wahnsinn, wenn bei dem „Verkehr“ hier noch 750.000 Mopedfahrschueler/a
      ausgebildet und jeder 45 Minuten im fliessenden Verkehr geprueft werden.

      du meinst also, man sollte mit der Jugend russisches Roulette spielen. Noch nie im fliessenden Verkehr gefahren und dann
      übergibt man dem den FS. Danach schliesst man Wetten ab, wie weit der kommt, oder?

      Du bist schon sehr gewissenlos. Hab so etwas noch nie erlebt. Wirklich….
      Vergönnt den Thais eine gute Ausbildung für ca 1000 Baht nicht. Aber Smartphones für 24.000 Baht, das sollen sie haben.

      Ich geb auf….

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      nein, die hinken nur ein wenig zurück. Hab nun nochmals nachgesehen.

      2013 Zahlen, siehe hier

      https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_traffic-related_death_rate

      Das ist der Report von 2015, reported Zahlen der Thai-Regierung von 2014. Auch schon 24.000+
      WHO nimmt aber dazu eigene Berechnungen und Zahlen von Orgas hier. Die Zahlen sind also schon richtig, von 2015.
      Nur die Regierung liefert die erst 2-3 Jahre später. Ist aber uninteressant, gibt viele andere Quellen, die sind genauer und
      unabhängiger. Die Regierung mauschelt zuviel.

      2013 waren sie noch an 3. Stelle der meisten VT´s.

      http://www.phuketgazette.net/phuket-news/Thailand-third-worst-in-the-world-for-road-deaths-Phuket-killing-someone-every-three-days/24395#ad-image-0

      Ab 2015 dann an 2. Stelle.

      2016 hab ich noch kein Ranking – mal sehen, wo sie da stehen, vermute auch wieder an 2. Stelle.

        (Zitat)  (Antwort)

  21. emi_rambus sagt:

    “Service unavailable”hiess es um etwa 5:30Uhr und nichts ging mehr! MeIn letzter Beitrag ging aber scheinbar doch durch!
    aLS ICH DEN bUSFUEHRERSCHEIN gemacht hatte (vort etwa 40Jahren), waren wir mit allen Fahrlehrern gut bekannt.
    Einmal kam einer von einer Privat-Mopedstunde zurueck und knallte seine Mappe in die Ecke und SCHRIE:”Man kann die MopedFahrschueler nicht schuetzen!” Er fand volle Zustimmung.
    Damals wurde gerade im Wechsel versucht, mit Motorrad oder Auto, die FahrschulMopeds zu begleiten. Die Ergebnisse waren ernuechternd und erschreckend.
    Die Folge war, es gab keine praktische Schulpflicht und die Pruefung wurde nur in total ruhugen Ecken (wenn ueberhaupt) durchgefuehrt.
    Man findet aus dieser Zeit nichts im Internet.
    Das, was ich unten ausgefuehrt habe, beruht auch auf dem WUTSCHREI des Fahrlehrers!! Die Fahrlehrer mit Gewissen in D, haben dafuer gesorgt (obwohl sie sich selbst das Wasser abgegraben haben), es kommt nicht, wie es einige Gewissenlose , geldgierige Menschen haben wollten!
    So ich habe keine Zeit mehr. Muss gleich weg!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Damals wurde gerade im Wechsel versucht, mit Motorrad oder Auto, die FahrschulMopeds zu begleiten.
      Die Ergebnisse waren ernuechternd und erschreckend.

      absoluter Blödsinn. Heute geht alles per Funk, man achtet auf Helm, Kleidung usw. und minimiert so die Verletzungsgefahr.
      100% Schutz gibt es nicht. Der Fahrlehrer weiss schon, wann er den Fahrschüler in den Verkehr schicken kann.
      Es gibt in DACH absolut keine Probleme bei den Prüfungsfahrten – der Fahrlehrer fährt mit dem Prüfer hinterher und leitet den
      Fahrschüler dorthin, wo der Prüfer bestimmt.
      Nie Probleme – zeig mir Unfälle…….Link!

      Die Folge war, es gab keine praktische Schulpflicht und die Pruefung wurde nur in total ruhugen Ecken (wenn ueberhaupt) durchgefuehrt.

      ja, 40 Jahre sind eine lange Zeit. Heute ist Fahrschulpflicht bei Moped und Motorrädern. Zeiten ändern sich.
      Auf jeden Fall hat D wenig Motorradunfälle und daher kann man deren System durchaus ohne Probleme übernehmen.

        (Zitat)  (Antwort)

  22. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN sagt:
    21. April 2017 um 6:34 pm

    STIN: Wie immer besserst du schon wieder nach!!

    nein, ich ergänze, wenn du wieder mal Äpfel mit Birnen vergleichst.

    Du schiebst faule Bananen nach! 5555555555555
    Du solltest nicht so viele Ideen klauen, die du nicht verstehst bzw nicht ueberblickst, dann muesstest du auch nicht soviel nachbessern!!

    also keine Sorge, sind keine Ideen – sind nur Gesetze aus Deutschland, die ich durchsehe – ev. etwas korrigiere und dann
    meine Frau übersetzt.

    Fuer mich ist das eine Unverschaemtheit, wenn ihr den Thais etwas vollkommen unvollstaendig als deutsche IST-Situation darstellt und das wohl auch noch mit Vorsatz!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schon wieder eine ganze faule BanananStaude! Das uebersteigt das das Chaos-FahrschulPflicht”Konzept”!

    gerade nachgesehen – ne, immer noch kein Fahrschul-Chaos. Im Gegenteil, bei einigen Amphoes nun weniger Wartezeiten.

    Die geringen Wartezeiten haengen doch wohl mit der geringen Nachfrage zusammen.
    Wie sieht es denn mit der Fahrschulversicherung aus? Was kostet die? Wie hoch ist die Durchfall-Quote bei denen ohne “Versicherung”?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Danke fuer diese Bestaetigung! Du hast jetzt 1 Jahr GPS (meine Frau auch) und die 30 Jahre vorher warst du blind in TH.

    sind schon mehr als ein Jahr – aber du hast recht. Ich war von 1985 bis 2013 oder so, in der Tat blind, wenn man das so nennen kann, wer kein
    GPS benutzt.
    Du bist ja heute noch blind, oder benutzt du auch schon Navi? Hat ja schon fast jeder.

    Wenn ich ins “Ungewisse” fahre, sitzt immer meine Frau mit ihrem Teil daneben. Wenn ich hier fahre (95%) , brauche ich keinen Navi!! Oder faehrst die mit GPS zum Markt?? 5555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schon wieder geklaute Nachbesserungen!! 55555555555555555555

    Sind aber schon deutlich mehr Kilometer!

    nein, immer noch nur 140km – man plant seit 1997 das auf 4000+ auszubauen, wird wohl nix.
    Auch keine Nachbesserung, hatte ich schon im anderen Beitrag genauso erwähnt. Geklaut ja – vom WIKI. :-) Du klaust ja auch falsche Zahlen vom Wochenwitz – der klaut sie meist von anderen und die wieder von Bangkokpost, die wieder
    von der Thai Press Association – alles Diebe heutzutage :-)

    Ich gebe im Gegensatz zu euch, immer den zitierten Link an! Also nix geklaut.
    Ausserdem ging es um die Idee Stufenfuehrerschein fuer TH! Der reduziert eben die Notwendigkeit der Fahrschulen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 101.000 Beitraege in 0,69 sec.
    Schwurbel weiter, morgen besserst du wieder nach!!

    nein, kommt nur dir so vor, weil du innerhalb von 24 Stunden wieder alles vergessen hast.
    Solltest ev, archivieren.
    Aber gut möglich, das ich aufgrund deiner Kommetare eine Ergänzung liefere – mit Link natürlich.

    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das gleiche musste ich mir bei den Thai-Radwegen anhoeren.
    Ohne Gewissen! Was interessert es dich , wenn es Tote und Schwerverletzte gibt. Von denen kannst du nicht leben!!

    richtig, von denen kann ich nicht leben – im Sarg-Geschäft sind wir (noch) nicht :-) Du weisst aber schon, was ein Gewissen ist: Das sind jene, die verantwortungsbewusst, ihrer Familie u.a. die bestmöglichste
    Sicherheit gönnen und nicht Pfusch, Reisfeld-Training usw. goutieren, was noch nie funktioniert hat und was schon 100.000e von Leben gekostet hat.

    Ich halte dich daher für sehr gewissenlos. Sorry, musste mal gesagt werden……

    JA, ICH weiss, was ein Gewissen ist und es macht mir gar nichts aus, wenn DU mich mit Dreck beschmeisst!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Weltweit macht man da (WENN UEBERHAUPT) einen ueberschaubaren Modellversuch und laesst das alte bestehen!!! DU schickst gleich 800.000 /a in diese gefaehrliche Sache und nach 3 Jahren , rennst du weg!! Bis dahin hast du tonnenweise faule Bananen nachgeschoben!!

    nein, ist schon immer so gewesen – bei mir schon 1973 und in DACH ist es auch kein Modellversuch, sondern schon lange, lange Pflicht.
    Wieviel 100e von Links benötigst du, über die Ausbildung von A, A1 usw. – alles mit prüfung im Strassenverkehr. Ohne geht in D nix.

    Liar es geht hier um den Vorschlag fuer AM, was etwa 750.000 Anfaenger pro Jahr sein werden. Was soll dann die Verdreherei mit A1+A (A2 hast du vergessen!?)!
    Ausserdem schreibe ich hier meine persoenliche Meinung, wie ich sie auch bei den Radwegen geschrieben habe! Diese beruht darauf, dass ich hier taeglich (mit offenen Augen) fahre.
    Die Radwege “verfallen” hier wieder. Wieviel Verkehrstote gab es denn zusaetzlich. DU weisst es bringst aber keinen Bericht dazu. Was schreibt denn die WHO dazu?

    Es wird der Wahnsinn, wenn bei dem “Verkehr” hier noch 750.000 Mopedfahrschueler/a ausgebildet und jeder 45 Minuten im fliessenden Verkehr geprueft werden.
    Keiner kann die Fahrschueler und Prueflinge schuetzen! Es ist was ganz anderes, wenn ich selbst fahre oder wenn ich die Anweisung sehr kurzfristig umsetzen muss. Der Schueler wird, da er “weiter vorne ist”, immer etwas anderes und das auch frueher, sehen, als der Anweiser!
    Und das dann bei dem Verkehr.
    Ich erinnere an den Unfall, wo der Motorradfahrer zwischen Saeule und Wand durchfahren wollte und das nicht ueberlebt hat! Ich behaupte heute noch, es war sehr wahrscheinlich bei der Fahrschulausbildung. Die Antwort bist du immer noch schuldig.
    Im PKW auf dem Beifahrersitz, hat man einen sehr aehnlichen Ueberblick!! Beim Moped sind da 10-20Meter Unterschied. Aber es kann auch deutlich mehr werden. Und der Pruefling sieht das nicht!!! Er vertraut auf den Fahrlehrer und erkennt nicht, dass der gar nicht die Gefahr sehen kann. Sorry, ihr koennt euch gar nicht in die Situation reinversetzen!!
    DAS konntet ihr bei den Radwegen auch nicht! Die zusaetzlichen Toten habt ihr mit auf dem gewissen.
    Da ist es schon praktisch, wenn man keines hat!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Warum gönnst du den Thais nicht etwas mehr Überlebenschancen – lass sie doch eine prof. Ausbildung und eine umfangreiche Prüfung
    durchlaufen. Hast du kein Gewissen?
    Das rettet Leben, siehe Deutschland — nur 600+ Tote bei Moped und Motorrad. Versteh das echt nicht, wie man ein gut funktionierendes
    System, das im Westen überall gut läuft – den Thais nicht vergönnt.

    Rest spar ich mir….. – bis du ein Gewissen zeigst.

    Liar du willst die Regeln fuer A1, A2 +A in TH auf AM uebertragen.
    Die “nur 600Tote” haben ausserdem sehr sehr wenig mit der Fahrschulausbildung zu tun!
    Durchsetzung der Helmpflicht duerfte an erster Stelle sein, dann kommen die Strassenhunde, Durchsetzung der Alk-Grenze kommt dann, …natuerlich gibt es da Schnittmengen.
    Fakt ist, zur Zeit stirbt keiner bei der Mopedfahrschulausbildung und Pruefung in TH.
    Alle die dann sterben und lebenslang verstuemmelt werden, gehen auf dein Konto und auf deren, die euren Vorschlag ohne Sachgutachten entscheiden werden.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Fuer mich ist das eine Unverschaemtheit, wenn ihr den Thais etwas vollkommen
      unvollstaendig als deutsche IST-Situation darstellt und das wohl auch noch mit Vorsatz!

      nein, wir zeigen den Thais die deutsche Ist-Situation. Die Vorschriften, Voraussetzungen bei den Führerscheinen, wie A, A1, AM usw.
      Dazu holen wir alle nötigen Vorschriften aus dem Internet, gucken uns an – wie die prüfungen heute stattfinden, also gucken auch in die
      Vekehrs- und Motorrad Foren, damit wir das abgleichen können. Dann schreibe ich den Bericht darüber in Deutsch, meine Frau übersetzt und
      das legen wir dann am Mittwoch dem Nai Amphoe und einem Vertreter vom DLT vor, der meist auch dabei ist.
      Was in Deutschland momentan die Ist-Situation ist, kann man im Internet nachlesen. Kein Problem…..

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      du willst die Regeln fuer A1, A2 +A in TH auf AM uebertragen.

      nein, nur AM einführen. Also Moped-FS. A, A1 usw. haben sie ja schon momentan. Moped-FS gibt es nicht.
      Also damit du das leichter verstehst – einfach erklärt:

      das in der EU gut funktionierende MOPED-SYSTEM, also Moped + Moped-FS soll in TH eingeführt werden.
      Da es schon Überlegungen dahingehend gibt, stossen wir hier ein wenig an.

      Dann gibt es für die Jugend Fahrgelegenheiten, aber nicht solche, wo man 150km/h damit fahren kann. Das ist für einen
      im Reisfeld-trainierten 15j einfach zu schnell. Das ist Mord, wenn man seinen Sohn mit der wertlosen Prüfung in den
      mörderischen Strassenverkehr schickt, der als der gefährlichste weltweit gilt. Libyen – die mit über 70 Toten an erster Stelle liegen,
      rechne ich nicht mit – die fahren tw. sicher über Minen und sterben dann als VT.
      Ich halte TH für das gefährlichste Land weltweit im Strassenverkehr.

        (Zitat)  (Antwort)

  23. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wie immer besserst du schon wieder nach!!

    nein, ich ergänze, wenn du wieder mal Äpfel mit Birnen vergleichst.

    Du schiebst faule Bananen nach! 5555555555555
    Du solltest nicht so viele Ideen klauen, die du nicht verstehst bzw nicht ueberblickst, dann muesstest du auch nicht soviel nachbessern!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da wo keine FrontageRoad ist, sind die Anlieger staendig daran erschlossen. Wen die Mopeds da nicht drauf duerfen, koennen die im Hof nur Kreise fahren.

    wie schon erwähnt, wenn es solche Highways gibt, wo man direkt vom Hof raus auf de Highway fährt, dann kann das als Ausnahmegenehmigung gemacht werden,
    bis zur nächsten Abfahrt. Das kann ein Polizist dann leicht anhand der ID-Karte nachprüfen.

    55555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Schon wieder eine ganze faule BanananStaude! Das uebersteigt das das Chaos-FahrschulPflicht”Konzept”! 55555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DU warst noch nie in TH!! Sonst wuerdest du so etwas nicht schreiben!

    hab gerade mit GPS nachgesehen, doch – bin immer noch in TH.

    Danke fuer diese Bestaetigung! Du hast jetzt 1 Jahr GPS (meine Frau auch) und die 30 Jahre vorher warst du blind in TH.
    GPS sagte links ab, ich fuhr gerade aus weiter, weil es da zwei Wege gibt und den von mir ausgewaehlte zwar weiter aber deutlich schneller ist.
    Ohne SeMart Phone seid ihr aufgeschmissen! ICH KANN SELBST DENKEN!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bei den echten Autobahnen hat man die ehemaligen Anlieger ganz radikal abgeschnitten. Schau dir das doch mal an!

    die echten Autobahnen gibt es nur in Bangkok, zusammen in ganz TH nur 140km.
    Alles andere sind Highways.

    Schon wieder geklaute Nachbesserungen!! 55555555555555555555

    Sind aber schon deutlich mehr Kilometer!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: :LINK: oder :Luege: Unfall reicht aber auch. War schon vor 40 Jahren so, habe sehr viele Fahrlehrer persoenlich gekannt.

    als bei diesem Satz musste ich etwas nachdenken.
    Wie kann ich einen Link zu etwas aufzeigen, was es nicht gibt.

    https://www.google.co.th/search?q=Tot+MotorradFahrschule&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gws_rd=cr&ei=bND5WKOGCIzbvgTAw6aIDA

    101.000 Beitraege in 0,69 sec.
    Schwurbel weiter, morgen besserst du wieder nach!!
    Das gleiche musste ich mir bei den Thai-Radwegen anhoeren. Ohne Gewissen! Was interessert es dich , wenn es Tote und Schwerverletzte gibt. Von denen kannst du nicht leben!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du willst pro Jahr 800.000 jeweils 45 Minuten in den heftigen Verkehr schicken!

    warum nicht, hast du Angst – das der das nicht schafft. Dann hat er real nix im Strassenverkehr zu suchen.
    In DACH fährt man auf die Strasse. Warum nicht in TH auch.

    Weltweit macht man da (WENN UEBERHAUPT) einen ueberschaubaren Modellversuch und laesst das alte bestehen!!! DU schickst gleich >800.000 /a in diese gefaehrliche Sache und nach 3 Jahren , rennst du weg!! Bis dahin hast du tonnenweise faule Bananen nachgeschoben!! :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du willst pro Jahr 800.000 jeweils 45 Minuten in den heftigen Verkehr schicken!
    DAS wird noch schlimmer wie die Radwege!!!
    Du bist echt voll das gewissenlose Kind!!!

    ich soll gewissenlos sein, weil ich ein gut funktionierendes, deutsches System empfehle, das jährlich nur ca 600 VT mit Motorrädern
    erzeugt. Ich halte dich für sehr gewissenlos, weil du einfach vor Übergabe des FS überprüfen möchtest, ob der Prüfling überhaupt im
    Strassenverkehr fahren kann. Du denkst nur, das er es kann. Das ist Beihilfe zum Mord…….

    Lies mal hier, wie so eine Motorrad-Prüfung in DACH abläuft, Österreich das gleiche, Schweiz auch.

    DU bist auch noch ein Liar da du den Thais den A1 Fuehrerschein unterschlaegst!!! :evil: Und den A2+A Schein auch!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: http://www.gutefrage.net/frage/ablauf-der-praktischen-motorradpruefung

    55555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Dann doch lieber den WB!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wie schon erwähnt, ich halte dich in dieser Sache für sehr gewissenlos, weil du den Thais keine solide Prüfung gönnst, die in
    D normal abläuft. Siehe Bericht….
    Solltest du diesen Prüfling als Lügner/Faker bezeichnen, kann ich dir weitere 100e Links liefern, die das gleiche erklären.
    Der vorige musste 45min fahren, dieser 60 Minuten. Aber auch dieser gleich wie ein anderer – erst auf dem Platz, dann rein in den
    Strassenverkehr. Ohne das, keinen FS.

    Liar das war F2 und F!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: :LINK: oder Liar
    Bringe mir ein Beispiel (Google earth, StreetView,…) , dann schau ich mir das an und bringe in der unmittelbaren nachbarschaft 10 Gegenbeweise!!

    ich glaub dir ja – siehe dazu meine Erklärung über Ausnahmeregelung. Bis zur nächsten Abfahrt, wäre kein Problem.

    ERKLAERUNG??? Geschwurbel! Nichts davon ist machbar!!
    Dann liefere mir hier 10 Faelle dazu und ich liefere dir DAZU 100 Faelle, wo es nicht weiter geht!
    DU legst alles lahm!!! Das kann man nicht nachbessern!!
    Schenk dir die SchwurbelAntwort, bringe mir wenigstens EINEN LINK!!!
    Ich hatte in meinem Berufsleben viel mit Vertretern zu tun, aber DU stellst alles in den Schatten.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Wie immer besserst du schon wieder nach!!

      nein, ich ergänze, wenn du wieder mal Äpfel mit Birnen vergleichst.

      Du schiebst faule Bananen nach! 5555555555555
      Du solltest nicht so viele Ideen klauen, die du nicht verstehst bzw nicht ueberblickst, dann muesstest du auch nicht soviel nachbessern!!

      also keine Sorge, sind keine Ideen – sind nur Gesetze aus Deutschland, die ich durchsehe – ev. etwas korrigiere und dann
      meine Frau übersetzt. Das ich diese nicht verstehe, halt ich für ein Gerücht. Hab damit mein Geld verdient und zwar nicht schlecht – jahrelang und
      verdiene mit der Kenntnis von Thai-Gesetzen auch momentan wieder seit Jahren Kohle. Soviel Zeit muss sein.

      Schon wieder eine ganze faule BanananStaude! Das uebersteigt das das Chaos-FahrschulPflicht”Konzept”!

      gerade nachgesehen – ne, immer noch kein Fahrschul-Chaos. Im Gegenteil, bei einigen Amphoes nun weniger Wartezeiten.
      Hier in CM meinte letztens auch eine – herrlich, nur mehr wenige Leute vor mir gewesen. Vorher propenvoll, jetzt sehr locker alles.
      Gehen ja viele auf Fahrschule – lockert sich nun auf. Der eine geht Fahrschule, der andere geht DLT. Herrlich, meinte eine.

      Danke fuer diese Bestaetigung! Du hast jetzt 1 Jahr GPS (meine Frau auch) und die 30 Jahre vorher warst du blind in TH.

      sind schon mehr als ein Jahr – aber du hast recht. Ich war von 1985 bis 2013 oder so, in der Tat blind, wenn man das so nennen kann, wer kein
      GPS benutzt.
      Du bist ja heute noch blind, oder benutzt du auch schon Navi? Hat ja schon fast jeder.

      Ich musste meine Blindheit damals mit Strassenplänen korrigieren. Ganzes Buch hatte ich da immer mit. Heute wird eingetippt und schon zeigt es den
      Weg. Herrlich……

      Schon wieder geklaute Nachbesserungen!! 55555555555555555555

      Sind aber schon deutlich mehr Kilometer!

      nein, immer noch nur 140km – man plant seit 1997 das auf 4000+ auszubauen, wird wohl nix.
      Auch keine Nachbesserung, hatte ich schon im anderen Beitrag genauso erwähnt. Geklaut ja – vom WIKI. :-) Du klaust ja auch falsche Zahlen vom Wochenwitz – der klaut sie meist von anderen und die wieder von Bangkokpost, die wieder
      von der Thai Press Association – alles Diebe heutzutage :-)

      101.000 Beitraege in 0,69 sec.
      Schwurbel weiter, morgen besserst du wieder nach!!

      nein, kommt nur dir so vor, weil du innerhalb von 24 Stunden wieder alles vergessen hast.
      Solltest ev, archivieren.
      Aber gut möglich, das ich aufgrund deiner Kommetare eine Ergänzung liefere – mit Link natürlich.

      Das gleiche musste ich mir bei den Thai-Radwegen anhoeren.
      Ohne Gewissen! Was interessert es dich , wenn es Tote und Schwerverletzte gibt. Von denen kannst du nicht leben!!

      richtig, von denen kann ich nicht leben – im Sarg-Geschäft sind wir (noch) nicht :-) Du weisst aber schon, was ein Gewissen ist: Das sind jene, die verantwortungsbewusst, ihrer Familie u.a. die bestmöglichste
      Sicherheit gönnen und nicht Pfusch, Reisfeld-Training usw. goutieren, was noch nie funktioniert hat und was schon 100.000e von Leben gekostet hat.

      Ich halte dich daher für sehr gewissenlos. Sorry, musste mal gesagt werden……

      Weltweit macht man da (WENN UEBERHAUPT) einen ueberschaubaren Modellversuch und laesst das alte bestehen!!! DU schickst gleich 800.000 /a in diese gefaehrliche Sache und nach 3 Jahren , rennst du weg!! Bis dahin hast du tonnenweise faule Bananen nachgeschoben!!

      nein, ist schon immer so gewesen – bei mir schon 1973 und in DACH ist es auch kein Modellversuch, sondern schon lange, lange Pflicht.
      Wieviel 100e von Links benötigst du, über die Ausbildung von A, A1 usw. – alles mit prüfung im Strassenverkehr. Ohne geht in D nix.

      Warum gönnst du den Thais nicht etwas mehr Überlebenschancen – lass sie doch eine prof. Ausbildung und eine umfangreiche Prüfung
      durchlaufen. Hast du kein Gewissen?
      Das rettet Leben, siehe Deutschland — nur 600+ Tote bei Moped und Motorrad. Versteh das echt nicht, wie man ein gut funktionierendes
      System, das im Westen überall gut läuft – den Thais nicht vergönnt.

      Rest spar ich mir….. – bis du ein Gewissen zeigst.

        (Zitat)  (Antwort)

  24. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: doch, nochmals nachgesehen. Passt korrekt.

    Frauchen übersetzt gerade meinen Vorschlags-Bericht ins Thai. Bekommt dann morgen der Kamnan und dann wird das beim Meeting
    vorgelegt. Mal sehen…..

    Ist ziemlich haargenau deutsches aktuelles System. Bei ca 600 Motorrad/Moped-Toten, davon die meisten über 50ccm und Jugendliche,
    gegenüber 17000 VT (Motorrad insgesamt) in TH, oder 5500 VT (Motorrad nur Unfallort und Fahrer) funktioniert das deutsche System sehr
    gut. TH wäre sicher froh, wenn sie nur annähernd solche Zahlen erreichen würden. Das bei über 80 Millionen Einwohnern und wesentlich mehr
    schweren Motorrädern.

    Natürlich könnten die in TH vom Hof runter. Keine Hofausfahrt mündet in den Highway. In D auch nicht.
    Weltweit sind Mopeds auf Highways nicht zugelassen, Fahrräder auch nicht. Die müssen runter von den Highways.

    ich hab deutlich und klar: Moped-FS geschrieben. Da sind die Voraussetzungen halt mal so:

    Fahrprüfung muss gemacht sein, um Moped fahren zu dürfen.

    Siehe hier:

    http://fuehrerscheininfos.de/mopedfuehrerschein/

    Das ist dann der AM Schein, vormals M-Schein. Damit kann man Mopeds bis 50ccm fahren.

    Du meinst den A1 Schein, den würde ich in TH nicht anbieten. Das gibt es ja schon und funktioniert nicht. Die Jugend in TH kann man nicht
    ganz mit der Jugend in D vergleichen. Die fährt sich in TH laufend in den Tod, in D nicht. Nur ca 600 – aber da leider auch hauptsächlich
    Jugendliche lese ich gerade. Also wäre auch eine Überarbeitung des deutschen Gesetzes nicht schlecht. Aber bei diesen Zahlen wird man es
    nicht machen.

    natürlich nicht, weil du A1 mit AM vergleichst, wieder Birnen mit Äpfel.
    Ich schlage am Mittwoch dem Nai Amphoe den AM für Jugendliche ab 15 oder 16 Jahre vor. A1 in TH gibt es schon, funktioniert nicht, die
    suchen nun andere Lösungen. DLT meinte ev. die 125ccm gedrosselt anbieten, ich mache aber eben den Vorschlag für TH, den AM anzubieten.
    Erst später, mit 18 dann A, A1 usw.

    Jetzt klarer rübergekommen…..

    In D muss sowohl AM als auch A1 auf der Fahrschule gemacht werden.

    Hier die Voraussetzungen für deinen A1:

    https://www.bussgeldkatalog.org/fuehrerscheinklassen/a1-fuehrerschein/#diese_voraussetzungen_fuer_den_125er_fuehrerschein_muessen_erfuellt_werden

    so ist es. Daher bin ich für das deutsche System und du für Pfusch.
    Da, wie du selbst behauptest – TH keine Verkehrsplaner usw. haben soll – sollte man ein funktionierendes System vom Ausland abkupfern und das ist
    eben u.a. Deutschland. 3-stellige VT – ein Traum für Thailand.

    Wie immer besserst du schon wieder nach!!
    Der A1 hat ueberhaupt nichts mit der IST-Situation in TH zu tun!
    Du hast vorgeschlagen “DEUTSCHES System” und der A1 IST deutsches System! Wusstest du aber nicht!
    Mich langweilt deine staendige Nachbesserei. Du solltest “deine Ideen” besser vorbereiten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Natürlich könnten die in TH vom Hof runter. Keine Hofausfahrt mündet in den Highway. In D auch nicht.
    Weltweit sind Mopeds auf Highways nicht zugelassen, Fahrräder auch nicht. Die müssen runter von den Highways.

    Du bist super-bloed oder Super Boesartig!
    Ich schreibe von Schnellstrassen/Highways (zbH4)

    Öffentliche Schnellstraßen (Thai: ทางหลวง – thang luang) werden auch einfach „Straßen“ (Thai: ถนนหลวง – thanon luang) genannt, besonders wenn sie durch Stadtgebiet führen. Thailands Schnellstraßen haben insgesamt eine Länge von über 60.000 Kilometern. [1]

    Die meisten thailändischen Schnellstraßen sind zweispurig befahrbar und besitzen oft einen Seitenstreifen, hard shoulder genannt. Mehrspurige Schnellstraßen haben in regelmäßigen Abständen so genannte „U-Turns“ (Deutsch: Halbkreiswende) und ampelgesteuerte Kreuzungen, welche den Verkehrsfluss verlangsamen. Diese mehrspurigen Straßen sind vergleichbar mit den in Großbritannien üblichen „Dual Carriageway“. Sie werden in Thailand auch divided highways genannt, bei dem die beiden Richtungsfahrbahnen getrennt sind. In vielen Ortsdurchfahrten und an manchen Kreuzungen gibt es parallel zu den Fahrspuren auf jeder Seite eine Nebenfahrbahn (Frontage Road). Die Höchstgeschwindigkeit beträgt innerorts 50 km/h, außerorts 90 km/h.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schnellstra%C3%9Fen_in_Thailand

    Da wo keine FrontageRoad ist, sind die Anlieger staendig daran erschlossen. Wen die Mopeds da nicht drauf duerfen, koennen die im Hof nur Kreise fahren.
    DU warst noch nie in TH!! Sonst wuerdest du so etwas nicht schreiben!
    Bei den echten Autobahnen hat man die ehemaligen Anlieger ganz radikal abgeschnitten. Schau dir das doch mal an!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Im wirklichen Strassenverkehr wird es sehr schwierig, das PruefMoped/-Motorrad nicht zu verlieren und es zu schuetzen. Es waere zu spaet, nach dem ersten Toten darueber nachzudenken!

    es gibt soweit ich nachgesehen habe, keine Toten in DACH bei der Prüfungsfahrt.

    :LINK: oder :Luege: Unfall reicht aber auch. War schon vor 40 Jahren so, habe sehr viele Fahrlehrer persoenlich gekannt.
    Es ist ja auch heute nur deswegen so wenig, weil man es eben nur an sicheren Orten prueft!! Der Pruefer steht am Strassenrand/ Buergersteig und es gibt Funk-/Sichtverbindung. Der faehrt seine Acht und das wars dann meist schon!!
    Du willst pro Jahr >800.000 jeweils 45 Minuten in den heftigen Verkehr schicken!
    DAS wird noch schlimmer wie die Radwege!!!
    Du bist echt voll das gewissenlose Kind!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hab gerade so einen Ablauf, den jemand geschildert hat gelesen. So soll es in TH auch sein.
    Warum nicht ein gut funktionierendes System übernehmen. Man übernimmt das duale Ausbildungssystem ja auch, ebenso
    das System bei den „Erneuerbaren Energien“ – und bei vielen anderen in DACH gut funktionierenden Dingen.
    Made in Germany hat immer noch einen guten Ruf und bürgt für Qualität.

    Alles OT und auch nicht wahr!!
    Wer mit solchen vorschlaegen aus sicherer Deckung , direkt oder indirekt Geld verdient, soll auch voll die Verantwortung fuer die Toten und lebenslang V

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Schnelstrassen (Highways) ZERSCHNEIDEN das Land und sind fuer viele die einzige Erschliessungsstrasse!!!
    Wenn du da jetzt hingehst und sperrst da 90% der Bevoelkerung aus (=Mopeds) bricht alles zusammen.

    keine vom Dorf, die in die Arbeit nach CM fährt, muss den Highway benutzen. Es gibt paralell dazu eine Landstrasse.

    erstuemmelten uebernehmen. Auch mit seinem Gewissen.Bei den Radfahrern fehlt das immer noch!!! :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Natürlich könnten die in TH vom Hof runter. Keine Hofausfahrt mündet in den Highway.

    :LINK: oder Liar
    Bringe mir ein Beispiel (Google earth, StreetView,…) , dann schau ich mir das an und bringe in der unmittelbaren nachbarschaft 10 Gegenbeweise!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du meinst den A1 Schein, den würde ich in TH nicht anbieten. Das gibt es ja schon und funktioniert nicht.

    Liar Der gilt nur bis 125CCM, mehr (A2) dann erst mit 18Jahren und den A mit 24Jahren! DAS waere was TH braucht!
    Ausser auf Autobahnen darf in TH nur 90km/h gefahren werden.
    Die sollen durch die Staedte fahren und Mopeds die ohne gueltige Zulassung/Versicherung im oeffentlichen Verkehrsraum stehen aufladen und weg sperren (Gelaende der DLT). Nach Pruefung (auch Lautstaerke) und Zahlung der Strafe, kann der Bock wieder abgeholt werden, wenn nicht der FS eingezogen wird!!!
    Dann werden die Blitzer aufgebaut. Ich denke, das auf dem Bild unten ist einer! Die werden naemlich nicht nach der Sonne ausgerichtet sondern nach dem Verkehrsfluss.

    Wird dann einer geblitzt mit der neuen Adresse, bekommt er eine Vorladung und Punkte!
    Man kann aber auch mit den Leuten reden!!! Auch mit demKrach. Die Schlimmsten wohnen meist sehr ruhig und abgelegen. Da faehrt man mal mit einenm 60tKampfpanzer nebeben das Schlafzimmer, morgens um 5Uhr und dann gibt der mal Gas.
    Das filmt man und stellt es zwei Wochen in den TV!
    TU anderen nur das an, was sie auch bei dir machen duerfen!!!

    Alles andere bleibt so stehen, wie ich es unten schon richtig geschrieben habe!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Wie immer besserst du schon wieder nach!!

      nein, ich ergänze, wenn du wieder mal Äpfel mit Birnen vergleichst.

      Der A1 hat ueberhaupt nichts mit der IST-Situation in TH zu tun!

      warum erwähnst du dann den. Ich schrieb vom Moped-FS, du steigst auf A1 um. Bleiben wir beim AM.
      Diesen empfehle ich in TH, nicht A1. Da wird man echt meschugge mit dir.

      Du hast vorgeschlagen “DEUTSCHES System” und der A1 IST deutsches System! Wusstest du aber nicht!
      Mich langweilt deine staendige Nachbesserei. Du solltest “deine Ideen” besser vorbereiten!

      ja, deutsches System bei Mopeds, wir unterhalten uns über die Einführung von Mopeds. Damit meine ich nicht deutsches System
      beim A1 o. dgl. sondern die Ausbildung für Moped-FS. Mein lieber Buddha…..
      Da hat meine Frau nun die Aufgabe, das am Mittwoch vorzulegen. Also nur deutsches Moped-System.

      Muss ich alles wirklich so exakt beschreiben? Ergibt sich doch aus meinem Text, was ich meine.
      Glaubte ich zumindest. Da muss ich sagen, verstehen die Thais das wesentlich besser, als du. Sollte eigentlich nicht sein.
      Aber nun wird mir klar, warum deiner Frau lieber ist, wenn du den Mund hälst, wenn sie redet. Siehe deine Erklärung, wo sie dich
      vom Gespräch im KH ausgeschlossen haben, bzw. deine Einwände ignorieren. Versteh ich nun besser…..:-)

      STIN: Natürlich könnten die in TH vom Hof runter. Keine Hofausfahrt mündet in den Highway. In D auch nicht.
      Weltweit sind Mopeds auf Highways nicht zugelassen, Fahrräder auch nicht. Die müssen runter von den Highways.

      Du bist super-bloed oder Super Boesartig!
      Ich schreibe von Schnellstrassen/Highways (zbH4)

      ???????
      Ich auch…..
      Von da müssen sie runter. Bei uns ist es die H1 nach Mae Sai. Auch da müssen die runter. Täglich tote Motorradfahrer.

      Da wo keine FrontageRoad ist, sind die Anlieger staendig daran erschlossen. Wen die Mopeds da nicht drauf duerfen, koennen die im Hof nur Kreise fahren.

      wie schon erwähnt, wenn es solche Highways gibt, wo man direkt vom Hof raus auf de Highway fährt, dann kann das als Ausnahmegenehmigung gemacht werden,
      bis zur nächsten Abfahrt. Das kann ein Polizist dann leicht anhand der ID-Karte nachprüfen.
      Der fährt dann eben soweit auf dem Highway, bis er die Möglichkeit hat, abzufahren um auf einer Landstrasse weiter in die Schule zu fahren.
      Das sind aber Peanuts landesweit.

      DU warst noch nie in TH!! Sonst wuerdest du so etwas nicht schreiben!

      hab gerade mit GPS nachgesehen, doch – bin immer noch in TH. Zwar im Lanna-Land, was man ja nicht so ganz als Thailand bezeichnen kann, nur weil
      es zu Thailand gehört, aber es ist TH. Also keine Sorge – alle 4 STINs kennen TH, der eine weniger, die ersten beiden besser. Ich bin STIN 1.

      Bei den echten Autobahnen hat man die ehemaligen Anlieger ganz radikal abgeschnitten. Schau dir das doch mal an!

      die echten Autobahnen gibt es nur in Bangkok, zusammen in ganz TH nur 140km.
      Alles andere sind Highways.

      :LINK: oder :Luege: Unfall reicht aber auch. War schon vor 40 Jahren so, habe sehr viele Fahrlehrer persoenlich gekannt.

      als bei diesem Satz musste ich etwas nachdenken.
      Wie kann ich einen Link zu etwas aufzeigen, was es nicht gibt.
      Ob es Unfälle bei Prüfungsfahrten gibt, weiss ich nicht – eher Peanuts. Weil die Fahrlehrer einen nicht zu Prüfung zulassen, wenn der
      nicht sicher fährt. Wird vorher am Parcour o. dgl.festgestellt.
      Aber auch immer noch besser, man geht ein Risiko von 0,1% ein, als ein Risiko von 50%, wenn man den Motorradfahrer einfach einen FS überreicht,
      obwohl der gar noch nicht so weit ist. Immer eine Sache von “für und wider”.

      Es ist ja auch heute nur deswegen so wenig, weil man es eben nur an sicheren Orten prueft!! Der Pruefer steht am Strassenrand/ Buergersteig und es gibt Funk-/Sichtverbindung. Der faehrt seine Acht und das wars dann meist schon!!

      nein, läuft heute zumindest nicht mehr so.

      1. Parcour, danach in den Strassenverkehr. Ein Prüfling hat das genau beschrieben und erklärt. Er musste an einer Kreuzung dann warten, weil er
      schneller war und die nachfolgenden, also Fahrlehrer und Prüfer nicht mehr die Kreuzung passieren konnten, weil es auf Rot schaltete.
      Nix mit Achter und soweiter…..
      Wenn du da einen Link benötigst, kann ich nachreichen.

      Du willst pro Jahr 800.000 jeweils 45 Minuten in den heftigen Verkehr schicken!

      warum nicht, hast du Angst – das der das nicht schafft. Dann hat er real nix im Strassenverkehr zu suchen.
      In DACH fährt man auf die Strasse. Warum nicht in TH auch.

      Du willst pro Jahr 800.000 jeweils 45 Minuten in den heftigen Verkehr schicken!
      DAS wird noch schlimmer wie die Radwege!!!
      Du bist echt voll das gewissenlose Kind!!!

      ich soll gewissenlos sein, weil ich ein gut funktionierendes, deutsches System empfehle, das jährlich nur ca 600 VT mit Motorrädern
      erzeugt. Ich halte dich für sehr gewissenlos, weil du einfach vor Übergabe des FS überprüfen möchtest, ob der Prüfling überhaupt im
      Strassenverkehr fahren kann. Du denkst nur, das er es kann. Das ist Beihilfe zum Mord…….

      Lies mal hier, wie so eine Motorrad-Prüfung in DACH abläuft, Österreich das gleiche, Schweiz auch.

      Die Anweisungen wohin du fahren musst bekommst du ja vom Fahrlehrer (er bekommt aber vom Prüfer gesagt, wohin es gehen soll) Während der Prüfung musst du eine bestimmte Anzhal an Grundfahraufgaben machen (wenn ich mich recht errinermind. 6) Ich musste z.B. Stop and Go, Gefahrenbremsung (obligatorisch), Slalom mit Schrittgeschwindigkeit, Ausweichen mit und Ohne Abbremsen (beides obligatorisch) und nen Slalom mit 30km/h machen. (welchen weiß ich nimmer) Du darfst jede Grundfahraufgabe max. 1 mal wiederholen, schaffst du es auch dann nicht, ist die Prüfung gelaufen. Anonsten musste halt durch die Stadt fahren, evtl. Autobahn und oder Landstraße. Die Prüfung dauert 60 min…..

      http://www.gutefrage.net/frage/ablauf-der-praktischen-motorradpruefung

      Wie schon erwähnt, ich halte dich in dieser Sache für sehr gewissenlos, weil du den Thais keine solide Prüfung gönnst, die in
      D normal abläuft. Siehe Bericht….
      Solltest du diesen Prüfling als Lügner/Faker bezeichnen, kann ich dir weitere 100e Links liefern, die das gleiche erklären.
      Der vorige musste 45min fahren, dieser 60 Minuten. Aber auch dieser gleich wie ein anderer – erst auf dem Platz, dann rein in den
      Strassenverkehr. Ohne das, keinen FS. Egal welchen Motorrad-FS Typ. Auch Moped.

      :LINK: oder Liar
      Bringe mir ein Beispiel (Google earth, StreetView,…) , dann schau ich mir das an und bringe in der unmittelbaren nachbarschaft 10 Gegenbeweise!!

      ich glaub dir ja – siehe dazu meine Erklärung über Ausnahmeregelung. Bis zur nächsten Abfahrt, wäre kein Problem. Danach auf Landstrasse weiter.
      Bei uns auf der H1 nach Mae Sai läuft es meist so, das dort, wo Häuser beginnen, meist vor einer Ortschaft – der Highway endet.
      Der wird dann 2-spurig, führt z.B. durch Mae Kachan durch und dort dürfen natürlich die Motorradfahrer normal raus.
      Da gibt es viele Optionen, dann auf einer Landstrasse weiterzufahren. Nach der Ortschaft wird die Strasse wieder zum Highway, dann darf man
      120 fahren. Dort sollten die Motorradfahrer runter, die nur 50ccm haben, also Mopeds. Die jetzt dort auf dem Highway fahren,
      dürfen natürlich auch dann da fahren, weil die haben ja 125ccm. Nur wenn man Mopeds einführt, sollten die da runter.
      Radfahrer sollten jetzt schon runter – die werden da auf den Autobahnen gleich im halben Dutzend niedergemäht, wie voriges Jahr
      in Doi Saket. Das hast du schon sogar mal gefordert. Keine Ahnung was du gegen die Thais hast. Halte ich für gewissenlos.

      Rest spar ich mir, alles mehr oder weniger Müll, alles Wiederholungen.

        (Zitat)  (Antwort)

  25. emi_rambus sagt:

    Und schon wieder wird es als OT ausgelagert! WAS soll das?? :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 20. April 2017 um 2:31 pm

    Für die Jugend in Thailand würde ich folgendes vorschlagen – bereite das auch als Vorschlag für unser Verkehrs-Meeting
    gerade vor.

    Moped-Führerschein:

    Mindestalter: 15 oder 16
    Insgesamt 15 Stunden Theorie und Praxis, wie momentan auch.

    Danach Prüfung mit 30 Fragen, mind. 20 müssen richtig sein.
    Die praktische Fahrprüfung sollte um die 45 Minuten sein.

    Das entspricht dem AM Führerschein in Deutschland und hat sich sehr gut bewährt. Mit diesem FS kann dann der Thai-Jugendliche zur Schule
    usw. fahren. Die Höchstgeschwindigkeit wäre dann 50 km/h und 50ccm.

    er müsste dann halt lediglich 10 Minuten früher aufstehen. Aber rettet ev. sein Leben.

    555555 20 Fragen von 30 richtig! Du kannst noch nicht mal richtig abschreiben! Wenn man nicht in der Materie drin steht, sollte man keine solche weitreichenden Vorschlaege machen!! Mit 50km/h Hoechstgeschwindigkeit duerften sie ja wohl nicht auf Schnellstrassen?!!! Dann waeren sie ueberall abgeschnitten, viele koennten noch nichtmal vom Hofgrundstueck runter!!!
    In D kann man mit 16 den A1 Fuehrerschein machen!!! Max. 125ccm und max 11KW. KEINE Geschwindigkeitsbeschraenkung, darf auch auf der AUTOBAHN fahren!!! Der A1 beinhaltet auch den AB, mit dem man auch ‘Minicars’ fahren!
    Fuer den AB sind vorgeschrieben:
    Theoretischer Unterricht 14 Doppelstunden
    Theoretische Prüfung 30 Fragen
    Praktischer Unterricht Nicht vorgeschrieben
    Dauer der Fahrprüfung 30 Minuten

    Also stimmt eigentlich wieder mal nichts von dem was STIN hier von sich gegeben hat! 55555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Ich werde hier nochmal Bedenken fuer die PraktischePruefung anmelden!!
    Der Pruefer darf nicht hinten auf dem Pruef-Moped sitzen!!
    Der Pruefer darf auch nicht das BegleitFZ(Auto oder Motorrad) fahren, er braucht also einen Chauffeur. In D werden diese Pruefungen meist in einer ruhigen Seitenstrasse oder in einem Lernparkour durchgefuehrt.
    Im wirklichen Strassenverkehr wird es sehr schwierig, das PruefMoped/-Motorrad nicht zu verlieren und es zu schuetzen. Es waere zu spaet, nach dem ersten Toten darueber nachzudenken!
    Man sollte in Th es freistellen, wie man sich auf die theoretische Pruefung vorbereitet! Dazu sollte es ein Lehrbuch und eine InternetSeite geben.Es muss nicht unbedingt die teure Fahrschule sein.
    Die Fragen muessen gewichtet sein (1-5; siehe EU), jede Fragenzusammenstellung darf die Hoechstpunktzahl NICHT ueberschreiten, mit 10 FehlerPUNKTEN ist noch bestanden (allerdings zwei falsche ‘5erFragen’ bedeutet durchgefallen).
    Ich kann nur nochmal nahelegen, insbesondere bei dem Mopedschein die praktische Pruefung auf den Parkour zu beschraenken!! ES SEI DENN, MAN WILL WELTREKORDE BEI DEN VERKEHRSTOTEN AUFSTELLEN!
    Dies ist bei groesser 800.000Pruefungen/a im fliessenden Verkehr schnell erreicht!!
    :cry:
    Es geht einzig darum, die Verkehrssicherheit zu erhoehen und nicht darum die Fahrschulen und PKHs zu subventionieren!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      555555 20 Fragen von 30 richtig! Du kannst noch nicht mal richtig abschreiben! Wenn man nicht in der Materie drin steht, sollte man keine solche weitreichenden Vorschlaege machen!! Mit 50km/h Hoechstgeschwindigkeit duerften sie ja wohl nicht auf Schnellstrassen?!!! Dann waeren sie ueberall abgeschnitten, viele koennten noch nichtmal vom Hofgrundstueck runter!!!

      doch, nochmals nachgesehen. Passt korrekt.

      Bei der theoretischen Prüfung muss man einen Fragebogen mit 30 Fragen beantworten
      und maximal 10 Fehlerpunkte haben. Die Fahrprüfung für den Mopedführerschein beträgt 45 Minuten.

      Frauchen übersetzt gerade meinen Vorschlags-Bericht ins Thai. Bekommt dann morgen der Kamnan und dann wird das beim Meeting
      vorgelegt. Mal sehen…..

      Ist ziemlich haargenau deutsches aktuelles System. Bei ca 600 Motorrad/Moped-Toten, davon die meisten über 50ccm und Jugendliche,
      gegenüber 17000 VT (Motorrad insgesamt) in TH, oder 5500 VT (Motorrad nur Unfallort und Fahrer) funktioniert das deutsche System sehr
      gut. TH wäre sicher froh, wenn sie nur annähernd solche Zahlen erreichen würden. Das bei über 80 Millionen Einwohnern und wesentlich mehr
      schweren Motorrädern.

      Natürlich könnten die in TH vom Hof runter. Keine Hofausfahrt mündet in den Highway. In D auch nicht.
      Weltweit sind Mopeds auf Highways nicht zugelassen, Fahrräder auch nicht. Die müssen runter von den Highways.

      ich hab deutlich und klar: Moped-FS geschrieben. Da sind die Voraussetzungen halt mal so:

      Die praktische Ausbildung ist beim Mopedführerschein individuell,
      heißt es gibt keine Anzahl an Pflichtstunden, sondern es liegt an den Fähigkeiten des Fahrschülers, wie viele Stunden er in der Fahrschule machen möchte. Die Prüfung muss aber natürlich theoretisch und praktisch erfolgen.

      Fahrprüfung muss gemacht sein, um Moped fahren zu dürfen.

      Siehe hier:

      http://fuehrerscheininfos.de/mopedfuehrerschein/

      Das ist dann der AM Schein, vormals M-Schein. Damit kann man Mopeds bis 50ccm fahren.

      Du meinst den A1 Schein, den würde ich in TH nicht anbieten. Das gibt es ja schon und funktioniert nicht. Die Jugend in TH kann man nicht
      ganz mit der Jugend in D vergleichen. Die fährt sich in TH laufend in den Tod, in D nicht. Nur ca 600 – aber da leider auch hauptsächlich
      Jugendliche lese ich gerade. Also wäre auch eine Überarbeitung des deutschen Gesetzes nicht schlecht. Aber bei diesen Zahlen wird man es
      nicht machen.

      Also stimmt eigentlich wieder mal nichts von dem was STIN hier von sich gegeben hat!

      natürlich nicht, weil du A1 mit AM vergleichst, wieder Birnen mit Äpfel.
      Ich schlage am Mittwoch dem Nai Amphoe den AM für Jugendliche ab 15 oder 16 Jahre vor. A1 in TH gibt es schon, funktioniert nicht, die
      suchen nun andere Lösungen. DLT meinte ev. die 125ccm gedrosselt anbieten, ich mache aber eben den Vorschlag für TH, den AM anzubieten.
      Erst später, mit 18 dann A, A1 usw.

      Jetzt klarer rübergekommen…..

      In D muss sowohl AM als auch A1 auf der Fahrschule gemacht werden.

      Hier die Voraussetzungen für deinen A1:

      Diese Voraussetzungen für den 125er Führerschein müssen erfüllt werden
      Der A1-Führerschein verursacht Kosten
      Der A1-Führerschein verursacht Kosten
      Der 125 ccm-Führerschein ist auf das Mindestalter von 16 Jahren festgelegt worden. Bereits drei Monate vor dem 16. Lebensjahr kann die theoretische Prüfung abgelegt werden. Für den Führerschein A1 muss keine andere Fahrerlaubnis vorher besessen werden. Wer Leichtkrafträder bedienen möchte wie beispielsweise ein Motorrad, muss den A1-Führerschein in einer Fahrschule absolvieren.

      Theorie- und Praxisstunden für den A1-Führerschein

      Laut Gesetz sind 16 Theoriestunden à 90 Minuten vorgeschrieben. 12 Stunden davon vermitteln den Grundstoff und 4 Einheiten sind speziell für Motorräder gedacht. Nachdem diese absolviert wurden, folgt die theoretische Prüfung. Ist diese geschafft, wird zum Praxisunterricht übergegangen. Dieser enthält 12 Sonderfahrten à 45 Minuten, welche sich wie folgt unterteilen:

      5 Überlandfahrten auf Land- und Bundesstraßen
      4 Autobahnfahrten
      3 Nachtfahrten bzw. Dunkel- oder Beleuchtungsfahrten

      https://www.bussgeldkatalog.org/fuehrerscheinklassen/a1-fuehrerschein/#diese_voraussetzungen_fuer_den_125er_fuehrerschein_muessen_erfuellt_werden

      Es geht einzig darum, die Verkehrssicherheit zu erhoehen und nicht darum die Fahrschulen und PKHs zu subventionieren!

      so ist es. Daher bin ich für das deutsche System und du für Pfusch.
      Da, wie du selbst behauptest – TH keine Verkehrsplaner usw. haben soll – sollte man ein funktionierendes System vom Ausland abkupfern und das ist
      eben u.a. Deutschland. 3-stellige VT – ein Traum für Thailand.

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Im wirklichen Strassenverkehr wird es sehr schwierig, das PruefMoped/-Motorrad nicht zu verlieren und es zu schuetzen. Es waere zu spaet, nach dem ersten Toten darueber nachzudenken!

      es gibt soweit ich nachgesehen habe, keine Toten in DACH bei der Prüfungsfahrt.

      Fahrlehrer und Prüfer fahren hinterher, der Prüfling fährt voraus. Zuerst werden am Parcour Brems-Fahrten absolviert.
      Danach Slalom in Schritt-Geschwindigkeit, danach mit 50 km/h. Danach geht es raus auf die Strasse in dne Strassenverkehr,
      wie ich das auch immer wieder in TH fordere. Der Fahrlehrer fährt mit dem Prüfer hinterher. Hängt man die beiden ab, z.B.
      bei einer Kreuzung – muss man danach wieder warten.

      Hab gerade so einen Ablauf, den jemand geschildert hat gelesen. So soll es in TH auch sein.
      Warum nicht ein gut funktionierendes System übernehmen. Man übernimmt das duale Ausbildungssystem ja auch, ebenso
      das System bei den “Erneuerbaren Energien” – und bei vielen anderen in DACH gut funktionierenden Dingen.
      Made in Germany hat immer noch einen guten Ruf und bürgt für Qualität.

        (Zitat)  (Antwort)

  26. emi_rambus sagt:

    Die Schnelstrassen (Highways) ZERSCHNEIDEN das Land und sind fuer viele die einzige Erschliessungsstrasse!!!
    Wenn du da jetzt hingehst und sperrst da 90% der Bevoelkerung aus (=Mopeds) bricht alles zusammen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es ging um die FuehrerscheinKlassen fuer Moped!

    da gibt es keine Klassen – nur eine Klasse. Die Klasse AM glaub ich. Bis 50ccm – keinen ccm mehr.
    Für 50ccm bis 125 ist wieder eine andere Klasse nötig, das sind dann „Leichtkrafträder“.

    Da hat sich viel geändert, da scheinst du auch nicht mehr aktuell zu sein, mit deinem Wissensstand. :-) Macht nix, ich muss da auch nachsehen, weil es mich nicht betrifft.

    In D darf man auch A1 mit 16Jahre machen==>125ccm,11Kw, …… auch mit Beiwagen.
    Geschwindigkeit glaube ich 80km/h.
    Du richtest wieder ein Chaos an, wie bei der Fahrschulpflicht, wo du jetzt schon nur am nachbessern bist!
    Die Jugendlichen sollen jetzt in den ferien beim Lotus arbeiten, nur kommen die zB nach deinem Vorschlag gar nicht da hin!
    5555555555555555555555555555555555555555

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Die Schnelstrassen (Highways) ZERSCHNEIDEN das Land und sind fuer viele die einzige Erschliessungsstrasse!!!
      Wenn du da jetzt hingehst und sperrst da 90% der Bevoelkerung aus (=Mopeds) bricht alles zusammen.

      keine vom Dorf, die in die Arbeit nach CM fährt, muss den Highway benutzen. Es gibt paralell dazu eine Landstrasse.
      Man könnte nun gucken, ob es in TH Situationen gibt, wo ein Schüler nur über den Highway zur Schule gelangt, glaub ich nicht.
      Aber wenn doch, dann könnte man ins Gesetz einbauen, das er den Highway benutzen darf, falls keine andere Alternative, wie
      Landstrasse o. dgl. zur Verfügung steht.

      Da am meisten Jugendliche am Highway sterben, bei der 118 fast täglich, muss genau da dann angesetzt werden. Der Highway ist ein
      problem für die Jugend mit 125ern. Die rasen da tw. mit bis zu 150 die Strecke hoch, wenn dann ein Auto falsch blinkt oder gar nicht und
      ausschert, ist der Jugendliche tot. Die rasen auch mit 100 und mehr an parkende Autos vorbei, so knapp – wenn da mal jemand die Tür ohne
      zu gucken aufmacht, liegt der Jugendliche wieder im Sarg.

      Das muss gestoppt werden. Deine Vorschläge mögen theoretisch korrekt sein, aber in TH nicht umzusetzen. Da müssen andere
      Dinge her, wo die Polizei nicht unbedingt involviert sein muss, weil die ja nicht funktioniert.
      Also Mopeds, da kann der dann Gas geben bis zum Anschlag, sollte dann höchstens 60km/h rauskommen.
      Macht der Jugendliche ein Tuning seines Mopeds, sollte er beim DLT keine Plakette mehr erhalten. Einfach verweigern, somit ist
      das Moped abgemeldet. Fährt er trotzdem, müssten strenge Strafen verhängt werden, die Versicherung zahlt dann sowieso nicht und
      der Jugendliche könnte damit sein Leben ruinieren.

      In D darf man auch A1 mit 16Jahre machen==125ccm,11Kw, …… auch mit Beiwagen.

      ja, mit Fahrschule, Pflichtstunden bei Theorie und Praxis und umfangreiche, 45min dauernde Fahrrüfung mit Prüferund Fahrlehrer im Genick.
      Würde ich in TH auslassen. Also mit 16 Mopded-FS, wie in unserer Zeit und dann mit 18 ab 50ccm.
      Ansonsten halt ab 16 dann auch in TH bis 125ccm – aber dann mit Fahrschulpflicht und Ausbildung, Pflichtstunden, Prüfung wie in
      DACH auch. Dann von mir aus – aber ich werde das nicht empfehlen, sondern nur Moped. Weil da hacke ich dann dort ein,
      wo die Regierung schon darüber Gedanken macht. Die wollen ja auch Mopeds und haben die Hersteller schon darauf angesprochen.

      Es gibt ja bereits Mopeds in TH – von Honda aber nur. Da sollten Yamaha usw. auch ran.
      Yamaha Zest 50 könnte sicher schnellstens in TH auch importiert werden. Da würde die Regierung sicher unerstützen durch schnelle
      Typisierung usw.

      Du richtest wieder ein Chaos an, wie bei der Fahrschulpflicht, wo du jetzt schon nur am nachbessern bist!

      nein, wir bessern nix nach, das war die Regierung. Lediglich um ein Jahr verschoben. Im Gegenteil – ich hatte das schon vorher
      erwartet und erwarte eigentlich eine weitere Verschiebung bis 2020. Kein Problem, wichtig ist – das es Fahrschulen nun gibt, die immer
      mehr werden. Wieder 2 dazu gekommen, Petchauri eine und die andere in Kalasin, wenn ich mich nicht irre.

      Das wird schon…..

      Nein, es wird kein Chaos geben, lediglich die Jugend wird meckern, aber überleben.
      Gibt auch kein Chaos in DACH. Läuft mit dem System alles ok. Die Eltern werden froh sein, das ihre Kinder nicht mehr mit
      140km/ usw. durch die Gegend rasen. Nachbar hat deswegen seinen 17j Sohn verloren – hat sich bis heute nicht gefangen.
      War sein einziger. Auch tot mit über 100km/h. Er macht sich heute noch Vorwürfe, seinem Sohn damals nicht eine Dream gekauft zu haben,
      sondern eine Sonic oder so was, was halt die Jugend liebt, aber damit nicht fahren kann. Die gehen sauschnell.

      Hinterher mach ich mir selbst auch schon Vorwürfe, meinem Sohn eine schnelle Sonic gekauft zu haben, hat er gleich getunt.
      Aber buddha sei dank, nix passiert. Hab mir auch grosse Sorgen gemacht, wenn ich ihn wegfahren “gehört” habe.
      Das röhren der Maschine hörte ich bis zum Dorfende – wir wohnen Anfang des Dorfes. Soll nicht sein…..

      Die Jugendlichen sollen jetzt in den ferien beim Lotus arbeiten, nur kommen die zB nach deinem Vorschlag gar nicht da hin!

      doch, kein Problem. 10min früher losfahren, Landstrasse nehmen und fertig. Ich kenne alle Dörfer von mehreren Amphoes hier.
      Es gibt kein Dorf, wo Thais nicht auf der Landstrasse in die Arbeit nach CM oder wohin fahren können.
      Wenn es aber irgendwo so sein sollte – dann darf er den Highway benutzen, solange – bis er wieder auf eine Landstrasse kommt.
      Das wäre kein Problem. Aber das würde viele, viele Leben retten. Du stellst aber eine Erreichbarkeit eines Ferial-Arbeitsplatzes
      über das Leben eines jungen Thais. Warum magst du die nicht?

        (Zitat)  (Antwort)

  27. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auf Motorways (Autobahn) darf in TH 120km/h gefahren werden.

    Auf den Intercity Routes nicht. Schrieb ich doch: 90 kmh – wenn man durch ist, wieder 120.
    Du wärst wohl auch durchgefallen :-)

    Bei den Motorways gibt es keine “Intercity Routes”! Warum kapierst du das nicht! Setzen 6!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber da faengt es schon wieder an! Was ist ueberhaupt “innerhalb”!?!?

    wenn du auf der Highway fährst, kommst du manchmal durch Städte, Ortschaften – da ist dann auch die Ortstafel am Anfang. Da dann runter mit
    Gas bis auf 90 km/h. Wenn die Stadt/Ortschaft zu Ende ist, kannst du wieder Gas geben.

    Mein Gott Walter, du bist ja gemeingefaehrlich!
    Ich bin doch noch gar nicht fertig! Fortsetzung folgt!!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Auf Motorways (Autobahn) darf in TH 120km/h gefahren werden.

      Auf den Intercity Routes nicht. Schrieb ich doch: 90 kmh – wenn man durch ist, wieder 120.
      Du wärst wohl auch durchgefallen :-)
      Bei den Motorways gibt es keine “Intercity Routes”! Warum kapierst du das nicht! Setzen 6!

      doch, bei uns schon. Die 118 ist hier der grösste Highway, wo man 120 fahren kann. Die läuft durch Mae Kachan, dann durch
      Wiang Papao usw. – da darf man dann nur 90 fahren, ab Orts-Beginn.

      aber um nicht von dir alles zugemüllt zu erhalten, hab ich nachgesehen.
      Du meinst also die thang luang phiset – das sind die Motorways, gibt es hier nicht, nur in Bangkok
      Landesweit nur 145km lang, also nur Bangkok-Area und gebührenpflichtig.

      Die meinte ich nicht, ich meinte die Provincial Highways. Die führen auch durch Dörfer und da darf man dann Intercity-Abschnitt nur
      90 fahren. Die Strecke nach Surat durch Chumpon ist eine Provincial Highway – diese Art von Highway gibt es für 70.000km landesweit.
      Man plant schon seit einiger Zeit, die in Bangkok eingerichteten Motor-Express-Highways auf ca 4000km zu verlängern, aber es blieb wohl beim
      Plan. Scheint schon seit 1997 in einer Schublade zu vegammeln.

      https://en.wikipedia.org/wiki/Thai_motorway_network

      STIN: Aber da faengt es schon wieder an! Was ist ueberhaupt “innerhalb”!?!?

      wenn du auf der Highway fährst, kommst du manchmal durch Städte, Ortschaften – da ist dann auch die Ortstafel am Anfang. Da dann runter mit
      Gas bis auf 90 km/h. Wenn die Stadt/Ortschaft zu Ende ist, kannst du wieder Gas geben.

      Mein Gott Walter, du bist ja gemeingefaehrlich!

      interessant, du würdest also auch durch die Ortschaften 120 km/h goutieren.
      Die Frage, wer von uns dann “gemeingefährlich” ist, erübrigt sich dann wohl.
      Da laufen Kinder über die Strasse, bist du wirklich so drauf? Mein lieber Buddha…..

      Da darf auch im Ort selbst nicht 90 gefahren werden, sondern Orts-Geschwindigkeit. Der Highway ist kurz vor dem Ort zu Ende, die Strasse geht als
      Landstrasse durch das Dorf durch und der Highway beginnt dann wieder ausserhalb des Ortes, da darf dann wieder auf 90 beschleunigt werden, nach
      Ortsende wieder auf 120. Steht aber sehr oft als Tafel am Beginn dieses Highways.

        (Zitat)  (Antwort)

  28. emi_rambus sagt:

    STIN: STIN:
    emi_rambus: Du bist auch noch die Frage schuldig, wie schnell man auf solchen Strassen fahren darf!
    Also nochmal, wie schnell darf man auf der H4 hoechstens fahren!??????

    STIN: Highway von Chumpon nach Surat – 120km Höchstgeschwindigkeit – führt die Highwway durch eine Ortschaft (Intercity-Highways) dann ich glaube
    90 oder 100.

    Beim 20 FragenTest (90%), waerst du schon durchgefallen!!! 5555555555555

    hab mal nachgesehen, weil ich mir bei den Intercity-Highways nicht sicher war, ob 90 oder 100.
    Es sind 90 – und beim Highway ausserhalb der City lag ich schon richtig. Das sind 120.

    Zwischenbemerkung
    Die thailaendische Strassenverkehrsordnung gibt es jetzt auch auf Deutsch (u.a.)
    https://sites.google.com/site/thailandprivat/thaiknol/strassenverkehrsordnung
    http://www.xinxii.com/en/die-thailaendische-strassenverkehrsordnung-p-342744.html

    In der Sache bekommen wir die Kuh nicht vom Eis!!
    Auf Motorways (Autobahn) darf in TH 120km/h gefahren werden.
    Dazu gehoeren:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Autobahnen_in_Thailand#Motorways
    Also die

    Bangkok-Chonburi Motorway (Motorway route 7)
    Outer Bangkok Ring Road (Motorway route 9, „Thanon Kanchanaphisek“)
    Meiner Ansicht nach auch die hier auf dem Kartenausschnitt mit gruenen Nummern gekennzeichneten Strecken!
    https://www.google.co.th/maps/place/Chiang+Mai,+Amphoe+Mueang+Chiang+Mai,+Chiang+Mai/@13.9451003,100.6339562,81956m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x30da3a7e90bb6f5d:0x98d46270a59b4367!8m2!3d18.7060641!4d98.9817163
    Also auch noch Teile der 31 und 35!?
    Auf Expressways/Hochstrassen ….
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Autobahnen_in_Thailand#Expressways
    … darf 80-120km/h gefahren werden.
    DAS WAR ES!
    Alles andere “ausserhalb”90km/h und “innerhalb” 50km/h.
    Aber da faengt es schon wieder an! Was ist ueberhaupt “innerhalb”!?!?
    Dann ist alles mit drei-vier Generationen Schildern zur GeschwindigkeitsBegrenzung zugepflastert, die sich staendig widersprechen!!!!
    Wenn man sich die Motorway9 genauer anschaut ….
    https://www.google.co.th/maps/@13.7219698,100.7005328,3a,75y,19.79h,82.99t/data=!3m7!1e1!3m5!1s50KxuLPhMetFtGJghfgCrQ!2e0!6s%2F%2Fgeo3.ggpht.com%2Fcbk%3Fpanoid%3D50KxuLPhMetFtGJghfgCrQ%26output%3Dthumbnail%26cb_client%3Dmaps_sv.tactile.gps%26thumb%3D2%26w%3D203%26h%3D100%26yaw%3D88.118164%26pitch%3D0%26thumbfov%3D100!7i13312!8i6656!6m1!1e1
    (man kann da “weiterfahren”, in dem man auf die Strasse klickt!!)
    …… sollte auffallen da wird KEINER zur Autobahn hin erschlossen, da wohnt keiner. Da gibt es NUR geregelte Auf/Abfahrten, keine UTurns, ….
    Da kann man 120km/h fahren.
    Zum Vergleich (ohne Streetview) eine “Ortsdurchfahrt” der A3 in D!
    https://www.google.co.th/maps/@50.4031176,8.0535741,1682m/data=!3m1!1e3
    Wenn man da noch zwei bis drei Mal weiter nach links geht, erkennt man den grossen Unterschied, die geregelte Bebauung nur in ausgewiesenen und erschlossenen Baugebieten.
    Die Autobahnen in D+TH zerschneiden aber nicht die Landschaft, weil es immer wieder Bruecken, Unterfuehrungen gibt!
    Anders ist dann alles bei den Schnellstrassen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schnellstra%C3%9Fen_in_Thailand
    (zu denen grundsazetzlich auch die Autobahnen gehoeren)

    Schnellstraßen
    Schnellstraßen sind breiter als die Thanon. Sie bilden die wichtigsten Transportachsen des Landes. Wie auch bei der Eisenbahn lassen sich vier Hauptverbindungen unterscheiden, nach Norden, Nordosten, Osten und Süden. Fast alle Verbindungen kommen in Bangkok zusammen und sind nummeriert. Die Schnellstraßen Thailands sind vergleichbar mit den in Großbritannien üblichen „Dual Carriageway“. Der gesamte Verkehr kann überall auf die Straße gelangen und sie wieder verlassen, es gibt keine gesonderten Ein- und Ausfahrten. In der Regel haben sie zwei, teilweise aber auch drei oder vier Fahrstreifen je Richtung.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehr_in_Thailand#Schnellstra.C3.9Fen

    Öffentliche Schnellstraßen (Thai: ทางหลวง – thang luang) werden auch einfach „Straßen“ (Thai: ถนนหลวง – thanon luang) genannt, besonders wenn sie durch Stadtgebiet führen. Thailands Schnellstraßen haben insgesamt eine Länge von über 60.000 Kilometern. [1]

    Die meisten thailändischen Schnellstraßen sind zweispurig befahrbar und besitzen oft einen Seitenstreifen, hard shoulder genannt. Mehrspurige Schnellstraßen haben in regelmäßigen Abständen so genannte „U-Turns“ (Deutsch: Halbkreiswende) und ampelgesteuerte Kreuzungen, welche den Verkehrsfluss verlangsamen. Diese mehrspurigen Straßen sind vergleichbar mit den in Großbritannien üblichen „Dual Carriageway“. Sie werden in Thailand auch divided highways genannt, bei dem die beiden Richtungsfahrbahnen getrennt sind. In vielen Ortsdurchfahrten und an manchen Kreuzungen gibt es parallel zu den Fahrspuren auf jeder Seite eine Nebenfahrbahn (Frontage Road). Die Höchstgeschwindigkeit beträgt innerorts 50 km/h, außerorts 90 km/h.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schnellstra%C3%9Fen_in_Thailand

    Fortsetzung folgt!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Auf Motorways (Autobahn) darf in TH 120km/h gefahren werden.

      Auf den Intercity Routes nicht. Schrieb ich doch: 90 kmh – wenn man durch ist, wieder 120.
      Du wärst wohl auch durchgefallen :-)

      Aber da faengt es schon wieder an! Was ist ueberhaupt “innerhalb”!?!?

      wenn du auf der Highway fährst, kommst du manchmal durch Städte, Ortschaften – da ist dann auch die Ortstafel am Anfang. Da dann runter mit
      Gas bis auf 90 km/h. Wenn die Stadt/Ortschaft zu Ende ist, kannst du wieder Gas geben.

      Du meinst du, wie hier in Bremen – ja, das muss nicht sein.

        (Zitat)  (Antwort)

  29. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    emi_rambus: Du bist auch noch die Frage schuldig, wie schnell man auf solchen Strassen fahren darf!
    Also nochmal, wie schnell darf man auf der H4 hoechstens fahren!??????

    STIN: Highway von Chumpon nach Surat – 120km Höchstgeschwindigkeit – führt die Highwway durch eine Ortschaft (Intercity-Highways) dann ich glaube
    90 oder 100.

    Beim 20 FragenTest (90%), waerst du schon durchgefallen!!! 5555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du kennst noch nicht mal die Regelung fuer D und willst den Untergang fuer TH festlegen.

    dazu müsste ich wissen, was für Regeln du meinst, bevor ich dir dann sagen kann – ob ich diese kenne oder nicht.
    Kann ich dir also pauschal nicht antworten – ich kenne viele Regeln, aber sicher nicht alle. Kennt eigentlich niemand.

    Es ging um die FuehrerscheinKlassen fuer Moped!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In Chumphon knickt die H4 nach Westen ab um dann dem Verlauf der Westkueste zu folgen.

    die Strecke kenn ich nicht, ich fahre von Chumpon auf der Highway weiter bis nach Surat.

    Die “Highway” ist due H41!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In den meisten Ortsdurchfahrten und jetzt auch immer mehr ausserhalb, ist sie 4-und mehrspurig ausgebaut und in der Mitte durch bauliche Einrichtungen getrennt.
    Mit welchen MopedKlassen darf man da fahren????

    kommt drauf an, welchen Status diese Strasse hat. Hat sie Highway-Status, dann runter mit den Mopeds, die es in TH ja kaum gibt.
    125er dürfen überall fahren, aber nicht Mopeds, sollten die mal verstärkt für die 15j eingeführt werden.

    NEIN! Mein lieber TH-“Kenner”! Jetzt schwurbelst du schon wieder!!!! Es gibt in D
    -Mofa
    -AM
    -A1
    … und das willst du in TH einfuehren!? Aber welche Klassen duerfen dann auf der H41 oder auf der H4 fahren??

    Nun, Autobahnen sind in D “kreuzungsfrei”, da gibt es Bruecken und Unterfuehrungen, es gibt keinen Uturn und KEINE wilde Auf-/Abfahrten!
    DAS gibt es in TH auch aber nur auf etwa 140km (wird stuendlich mehr) und da (nur da) darf man auch 120km/h fahren (wusste ich bis die Tage auch nicht!!!).
    Sorry, hier geht eben gar nichts mehr!! Stromausfall hatten wir auch schon.
    Muss mal alles zumachen, und den VirenScanner starten.
    Bis spaeter!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN:
      emi_rambus: Du bist auch noch die Frage schuldig, wie schnell man auf solchen Strassen fahren darf!
      Also nochmal, wie schnell darf man auf der H4 hoechstens fahren!??????

      STIN: Highway von Chumpon nach Surat – 120km Höchstgeschwindigkeit – führt die Highwway durch eine Ortschaft (Intercity-Highways) dann ich glaube
      90 oder 100.

      Beim 20 FragenTest (90%), waerst du schon durchgefallen!!! 5555555555555

      hab mal nachgesehen, weil ich mir bei den Intercity-Highways nicht sicher war, ob 90 oder 100.
      Es sind 90 – und beim Highway ausserhalb der City lag ich schon richtig. Das sind 120.

      STIN: Du kennst noch nicht mal die Regelung fuer D und willst den Untergang fuer TH festlegen.

      dazu müsste ich wissen, was für Regeln du meinst, bevor ich dir dann sagen kann – ob ich diese kenne oder nicht.
      Kann ich dir also pauschal nicht antworten – ich kenne viele Regeln, aber sicher nicht alle. Kennt eigentlich niemand.

      Es ging um die FuehrerscheinKlassen fuer Moped!

      da gibt es keine Klassen – nur eine Klasse. Die Klasse AM glaub ich. Bis 50ccm – keinen ccm mehr.
      Für 50ccm bis 125 ist wieder eine andere Klasse nötig, das sind dann “Leichtkrafträder”.

      Da hat sich viel geändert, da scheinst du auch nicht mehr aktuell zu sein, mit deinem Wissensstand. :-) Macht nix, ich muss da auch nachsehen, weil es mich nicht betrifft.

      STIN: In Chumphon knickt die H4 nach Westen ab um dann dem Verlauf der Westkueste zu folgen.

      die Strecke kenn ich nicht, ich fahre von Chumpon auf der Highway weiter bis nach Surat.

      Die “Highway” ist due H41!

      keine Ahnung, wie die heisst – ich kenne die Nummern nur tw. hier im Norden. Vor allem die berüchtigte 118.
      Da sterben die Menschen wie die Fliegen. Fahrradfahrer, Motorradfahrer – fast täglich Tote und/oder Verletzte

      NEIN! Mein lieber TH-“Kenner”! Jetzt schwurbelst du schon wieder!!!! Es gibt in D
      -Mofa
      -AM
      -A1
      … und das willst du in TH einfuehren!? Aber welche Klassen duerfen dann auf der H41 oder auf der H4 fahren??

      du schreibst schon “nein” und ich habe dazu noch gar nix gesagt 5555555555555555555555555

      Ja, ich würde in TH Mopeds für die Jugendlichen einführen, gibt es zwar schon von Honda, aber sind noch Nischenprodukte.
      Also vom Highway sollten dann die AM´ler ferngehalten werden, also jene – bis max 50ccm. Ab 50ccm könnten die dann schon fahren.
      AM würde ich von 15 bis 18 erlauben. Danach dann höhere Klassen die auch auf den Highway dürfen.

      Also eigentlich wie in DACH. Da darf ich mit einem Mofa/Moped auch nicht auf die Autobahn – wenn es nur bis 60km oder so eingetragen ist.
      Also mit dem vorigen M oder heutigen AM darf ich in D nicht auf die Autobahn.

        (Zitat)  (Antwort)

  30. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn das Fahren auf Schnellstrassen verboten waere, kaemen hier etwa 80% nicht in die Highschool!

    ein Grossteil der Unfälle passiert auf diesen Schnellstrassen. Ich habe leider selbst mal einen Unfall mit 3 Studentinnen in Maejo
    sehen müssen. 2 der Mädchen waren sofort tot, lagen im Blut auf der Schnellstrasse, eine lebte noch – weiss nicht, ob sie überlebt hat.
    Da die Autofahrer vielfach besoffen fahren, einschlafen usw. sollten die Jugendlichen von den Schnellstrassen verbannt werden.
    Erst ab 18 zulassen. Vorher nur Landstrassen. Hier in CM ist es so, das ich auf den Landstrassen in jede Schule komme.
    Die führen meist parallel zum Highway. Fahrräder auch weg vom Highway. Sind hier letztens 5 oder 6 niedergemäht worden, alle tot.

    Bist du schonmal selbst in TH gefahren. Es scheint nicht so!!!! Wie weit willst du denn kommen, ohne eine Schnellstrasse zu benutzen!!??

    genauso weit, wie in DACH ohne die Autobahn zu benutzen, wenn ich nur ein Mofa/Moped habe.
    Ich fahre in TH alles, Motorrad, Auto, Pickup, MiniVan.

    Du kennst noch nicht mal die Regelung fuer D und willst den Untergang fuer TH festlegen.
    Du drehst und wendest dich! Also ein praktisches Beispiel:
    In Chumphon knickt die H4 nach Westen ab um dann dem Verlauf der Westkueste zu folgen.
    In den meisten Ortsdurchfahrten und jetzt auch immer mehr ausserhalb, ist sie 4-und mehrspurig ausgebaut und in der Mitte durch bauliche Einrichtungen getrennt.
    Mit welchen MopedKlassen darf man da fahren????
    Entweder du beantwortest jetzt diese Frage, oder du solltest dich in der Sache einfach bedeckt halten!
    Du bist auch noch die Frage schuldig, wie schnell man auf solchen Strassen fahren darf! Also nochmal, wie schnell darf man auf der H4 hoechstens fahren!??????

    Auf den Rest komme ich spaeter zurueck, wenn du diese Kernfragen beantwortest hast!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Du kennst noch nicht mal die Regelung fuer D und willst den Untergang fuer TH festlegen.

      dazu müsste ich wissen, was für Regeln du meinst, bevor ich dir dann sagen kann – ob ich diese kenne oder nicht.
      Kann ich dir also pauschal nicht antworten – ich kenne viele Regeln, aber sicher nicht alle. Kennt eigentlich niemand.

      In Chumphon knickt die H4 nach Westen ab um dann dem Verlauf der Westkueste zu folgen.

      die Strecke kenn ich nicht, ich fahre von Chumpon auf der Highway weiter bis nach Surat.

      In den meisten Ortsdurchfahrten und jetzt auch immer mehr ausserhalb, ist sie 4-und mehrspurig ausgebaut und in der Mitte durch bauliche Einrichtungen getrennt.
      Mit welchen MopedKlassen darf man da fahren????

      kommt drauf an, welchen Status diese Strasse hat. Hat sie Highway-Status, dann runter mit den Mopeds, die es in TH ja kaum gibt.
      125er dürfen überall fahren, aber nicht Mopeds, sollten die mal verstärkt für die 15j eingeführt werden.

      Du bist auch noch die Frage schuldig, wie schnell man auf solchen Strassen fahren darf!
      Also nochmal, wie schnell darf man auf der H4 hoechstens fahren!??????

      Highway von Chumpon nach Surat – 120km Höchstgeschwindigkeit – führt die Highwway durch eine Ortschaft (Intercity-Highways) dann ich glaube
      90 oder 100.

        (Zitat)  (Antwort)

  31. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ändert also nix. Für dich natürlich schon. Für dich hat TH nun kein Verkehrsproblem mehr. Gibt ja kaum noch Verkehrstote.
    Heuer fällt TH unter die besten 10 Staaten der Erde.

    DAS wird TH wohl nie erreichen. Die Gruende dafuer habe ich schon mehrmals dargestellt!!
    Der Rest ist das uebliche Blah Blah und Geschwurbel!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So STIN will anordnen lassen, es gibt fuer (?) fuer die 15 jaehrigen nur
    noch 50ccm mit Hoechstgeschwindigkeit 60km/h (?) und Verbot fuer Schnellstrassen, Autobahnen.

    um nicht zu ausführlich alles erklären zu müssen.
    Ja, ich goutiere hier einfach das deutsche System. So wie es also in DACH läuft.

    Du meinst also
    – Mofa mit 15
    -AM mit 16
    -A1 mit 16
    -A2 mit 18
    -A mit 24
    DAS kommt aber mit der Hoechstgeschwindigkeit nicht hin!!!

    emi_rambus: Dieser StufenFuehrerschein wurde vor ueber zwei Jahren von mir bereits vorgeschlagen, aber von den versammelten STINs zugemuellt und in die Tonne getreten!
    Was ist denn jetzt mit 50er-Anfaengern? Muessen die auch10 praktische Fahrstunden machen???

    STIN: Ja, ich goutiere hier einfach das deutsche System. So wie es also in DACH läuft.

    Das deutsche System, wie es in DACH laeuft? 555555555555555555555555555555
    Dann erklaere doch bitte mal!!

    STIN: Verbot fuer Schnellstrassen, Autobahnen.

    um nicht zu ausführlich alles erklären zu müssen.

    Genau, nix schwurbeln! Ein einfaches, klares JA oder NEIN reicht aus!!

    STIN: Ansonsten bleibe ich dabei, die hier im Artikel gross herausgestellten 5.500 Toten
    bei den Motorradfahrern, bestaetigen AUCH, TH war 2016 schon unter 10.000 Verkehrstoten!!!

    leider nein, wie ich schon bewiesen habe.

    :Link: oder Liar

    STIN: Aber ich hab nun ein wenig nachgeforscht und erklär es dir nun nochmals. Ev. hast du den Wochenwitz
    missverstanden oder Kai hat es.

    Die thail. Regierung meldet den Medien die Verkehrstoten wohl pro Qaurtal, wie man heuer gesehen hat. Anfang April hat man für 2017 um die 3500
    Tote gemeldet. Steht irgendwo im Bericht hier, mit den genauen Zahlen.
    Die nächste Meldung dürfte dann nach dem 1.7. geben.
    2016 hat man also mit der Meldung (siehe Wochenblitz) – falls das stimmt, wohl die ersten 3 Quartale gemeldet. Das käme dann in etwa mit
    ca. 10.000 Toten hin (3x 3000-3500 Tote)
    Auf keinen Fall hat die Regierung die Zahl 9600 Tote – die der WB ca um den 22.12. publiziert hat, für das ganze Jahr erklärt.
    Geht am 22.12 auch gar nicht. Das waren also nur die Zahlen der vorherigen 3 Quartale.

    :LINK: oder Liar

    STIN: Daher hat auch BBC, Reuters dann im Januar publiziert, das es immer noch 70 Tote auf den Strassen von TH gibt, das hätten sie aber nicht gemacht,
    wenn es 2016 nur 9600 Tote gab. Bisschen mitdenken…..

    :LINK: oder Liar!!!! Vor allem den Link, den BBC/Reuters angegeben hat!!! Luegen“presse“ und Escort-Service zaehlt nicht!!

    STIN: Nun kam auch noch die Bestätigung durch das renommierte Medienunternehmen weather.com

    :LINK: oder Liar

    STIN: und nun erwarte ich auch bald die WHO Meldung darüber.

    Und dann war das schon immer deine Idee! 555555555555555555555555555

    STIN: Da sieht man unten dann, die Korrektur über 6 Tote, die erst im KH gestorben sind, oder auf dem Weg.

    So, nun kann ich nur hoffen, das du nicht alles zumüllst, weil du aus der Sackgasse nicht mehr rauskommst.
    Wenn doch, auch kein Problem. Frohe Ostern……

    Es wurde noch nie, nicht mal von der Luegen“Presse“, nachgemeldet, wenn menschen spaeter verstorben sind!! Was soll jetzt der fake!!
    Ja frohe Ostern! Es sind dieses Jahr Hunderttausende Auslaender zusaetzlich auf THs Strassen, darauf gehst du gar nicht ein!!
    Waere mal interessant, wieviel Auslaender letztes Jahr und dieses Jahr in den „7heissenTagen“ verstorben sind!??

    STIN: Genau das wird aber von der Luegenpresse verleugnet und zugemuellt!!

    das wird auch von der Regierung verleugnet. Die wissen nix von 9600 für das ganze Jahr, höchstens für 3 Quartale.

    Man kommt als Laie in keine offizielle Seite mehr rein!!!!!!!!!!! Alles schoen abgeschottet!!
    Ich bin mir sicher, die Regierung hat die Zahlen offiziel herausgegeben, aber DAS wurde von der bezahlten Luegen“presse“ „abgeschottet“.

    DA schreibst du gar nichts zu.
    Ich bin auch fuer einen Stufenfuehrerschein, nur muss das einer sein, der auf ThaiVerhaeltnisse angepasst ist.
    Wenn das Fahren auf Schnellstrassen verboten waere, kaemen hier etwa 80% nicht in die Highschool!
    Bist du schonmal selbst in TH gefahren. Es scheint nicht so!!!! Wie weit willst du denn kommen, ohne eine Schnellstrasse zu benutzen!!??
    Ansonsten darf man mit dem MopedFS auch diese Autos fahren.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Leichtfahrzeug
    Da faehrt hier auch eines rum. Hat hinten wie ein Pickup eineMini”Laedeflaeche”, ist orange. Der ist auch bei der Wasserspritzerei mit rum gefahren.
    Irgendwie mach die da aber ein Geheimnis draus!!
    Ach so, von wegen Nummer eins!? Wenn man die Todesfaelle pro zugelassenen Mopeds/Motorraeder weltweit vergleicht, stand auch hier TH schon 2012 viel besser da!!! (+/-80)
    Wuerde ich sofort fuer unseren Sohn kaufen, wenn er 15 ist!!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Ändert also nix. Für dich natürlich schon. Für dich hat TH nun kein Verkehrsproblem mehr. Gibt ja kaum noch Verkehrstote.
      Heuer fällt TH unter die besten 10 Staaten der Erde.

      DAS wird TH wohl nie erreichen. Die Gruende dafuer habe ich schon mehrmals dargestellt!!
      Der Rest ist das uebliche Blah Blah und Geschwurbel!

      Thailand ist aktuell mit 36 Toten pro 100.000 Einwohner immer noch auf Rang 2 weltweit. Nur Libyen mit +ber 76 Toten ist vor Thailand.
      Siehe BBC, Reuters, weather.com uva renommierte Medien. Wochenwitz lass lieber mal weg.

      Du meinst also
      – Mofa mit 15
      -AM mit 16
      -A1 mit 16
      -A2 mit 18
      -A mit 24

      A1 mit 16 – bis 125 ccm
      Mofa mit 15 – hier würde ich ev. bis 50km/h erlauben.
      Mopeds siehe Mofa

      A würde ich erst nach 2 Jahren A1 erteilen, egal welches Alter.
      Weil mit einer Kawasaki Ninja H2R mit 300 PS oder so und 250+ km/h fährt man als Neuling
      sicher nicht sicher. Das erfordert Praxis.
      Unvorstellbar – einen 18j ohne Erfahrung mit Motorrädern, nach einer Fahrschule gleich so
      ein Gerät fahren zu lassen.
      24 ist schon ok, aber auch ein 24j Neuling fährt sich damit ev. zu Tode.

      emi_rambus: Dieser StufenFuehrerschein wurde vor ueber zwei Jahren von mir bereits vorgeschlagen, aber von den versammelten STINs zugemuellt und in die Tonne getreten!
      Was ist denn jetzt mit 50er-Anfaengern? Muessen die auch10 praktische Fahrstunden machen???

      nein, Stufenführerschein wäre soweit ok. Siehe oben.
      Gab es aber schon mal. Soweit ich weiss, war es vorher so – das 15j nur bis 90ccm fahren durften.
      Wurde nie angepasst, irgendwann gab es dann keine 90ccm mehr. Danach gab es irgendwann keinen Vermerk mehr in den FS
      der 15j. Freund vom Sohn hatte noch einen drin stehen.

      STIN: Ja, ich goutiere hier einfach das deutsche System. So wie es also in DACH läuft.

      Das deutsche System, wie es in DACH laeuft? 555555555555555555555555555555
      Dann erklaere doch bitte mal!!

      siehe oben.

      Mofa/Mopeds bis 50ccm und Höchstgeschwindigkeit bis 50km/h. Ab 16 Jahren, von mir aus in TH ab 15j
      Ab 18 dann bis 125ccm – das wären alle gängigen Motorräder in TH
      Danach dann eben weiter, wie oben beschrieben. Deutsches System halt, bisschen modifiziert.

      STIN: Ansonsten bleibe ich dabei, die hier im Artikel gross herausgestellten 5.500 Toten
      bei den Motorradfahrern, bestaetigen AUCH, TH war 2016 schon unter 10.000 Verkehrstoten!!!

      leider nein, wie ich schon bewiesen habe.

      :Link: oder Liar

      siehe Bericht und Video von weather.com – Jahr 2016 24.300 Verkehrstote.

      Aber gerne nochmals, aber kurze Frage: wie oft denn noch.

      BBC, Reuters, Asiannews usw. suche selbst, leicht zu finden.

      Auf keinen Fall hat die Regierung die Zahl 9600 Tote – die der WB ca um den 22.12. publiziert hat, für das ganze Jahr erklärt.
      Geht am 22.12 auch gar nicht. Das waren also nur die Zahlen der vorherigen 3 Quartale.

      :LINK: oder Liar

      siehe oben, sind die gleichen Quellen. Bei 24.300 Verkehrstoten, hat die Regierung, wenn man die Vorjahre betrachtet, ca 14.000
      Tote registriert. Scheint aber so, das sie ab 2012 keine Meldungen mehr an die WHO abgeben.
      Warum eigentlich – Angst vor Warnungen? Das muss ich also hier korrigieren. Dachte genau andersrum – das die Meldungen erst
      ab 2012 begannen – las aber heute, das sie nur bis 2012 gemeldet wurden. Siehe hier:

      The WHO states that according to the Bureau of Policy and Strategy, Office of Permanent Secretary, Ministry of Public Health of Thailand, there were 14,059 traffic fatalities on the road in Thailand, in 2012 (latest available data). We were not able to find a direct report of these data on the website of the Ministry of Public Health.

      Ab 2012 sind auch keine Reporte mehr auf den Regierungswebseiten. Wenn man das weiterverfolgt, stieg da Thailand Richtung Platz 2.
      Vermutlich war es der Regierung dann zu peinlich, das auch noch zu publizieren. Vor 2012 war TH so auf Platz 10.

      Also bleiben wir bei den Zahlen der NGOs, WHO, UN usw.

      STIN: Daher hat auch BBC, Reuters dann im Januar publiziert, das es immer noch 70 Tote auf den Strassen von TH gibt, das hätten sie aber nicht gemacht,
      wenn es 2016 nur 9600 Tote gab. Bisschen mitdenken…..

      :LINK: oder Liar!!!! Vor allem den Link, den BBC/Reuters angegeben hat!!! Luegen“presse“ und Escort-Service zaehlt nicht!!

      auch hier: wie oft den noch. Aber ok, dann halt nochmals und immer wieder und wieder – keine Chance das ich den Link nicht mehr finde :-)
      Lt. BBC vom 19.1.2017 –

      http://www.bbc.com/news/world-asia-38660283

      24.000 Tote und immer noch auf Platz 2 weltweit. Kein Wort von Verbesserung in 2016. Dazu dann die Meldung
      von weather.com – 2016 24.300 Verkehrstote. Also alles mit renommierten Medien nachgewiesen und neutral/unabhängig, keine Regierung oder
      sonst was. Regierungsangaben traue ich nicht mehr.

      Wenn man das ganze weiter verfolgt, so gibt es heute 4788 Tote. Bis 23 Uhr heute.

      Das sind bis heute insgesamt 108 Tage.
      Das wären dann pro Tag bis heute: 45 Tote pro Tag – das dann mal 365 ergibt 16425 Tote.
      Korrigiere mich bitte, wenn ich mich verrechnet haben sollte.

      Also auch diese Zahl entspricht eher der Zahl von 14.000 Toten, die seinerzeit von der Regierung gemeldet wurden. (ohne VT aus den
      KKHs und die im Krankenwagen gestorben sind.

      Was machst du also, wenn unter dieser Seite dann am 31.12.2017 ca 16.000 Tote zu lesen sind. Muss ich dann Angst haben, ich meine
      Balkonsprung ohne Fallschirm usw. :-)
      Ich schätze, deine 8000-9000 VT sind Ende Juni erreicht. Dann gute Nacht emi_rambus :-)
      http://www.thairsc.com/eng/

      Man kommt als Laie in keine offizielle Seite mehr rein!!!!!!!!!!! Alles schoen abgeschottet!!
      Ich bin mir sicher, die Regierung hat die Zahlen offiziel herausgegeben, aber DAS wurde von der bezahlten Luegen“presse“ „abgeschottet“.

      nein, die Regierung selbst gibt wohl keine genauen Zahlen mehr raus. Aber die Hektik, die bei der Regierung besteht, spricht Bände.
      Die wäre nicht vorhanden, wäre 2016 eine Halbierung eingetreten. Die Regierung hätte das als vollen Erfolg ausgeschlachtet, die UN auch.
      Aber das Gegenteil ist passiert, die Regierung und auch hier Polizei und Kamnan meinten: so kann es nicht weitergehen.

      Wenn das Fahren auf Schnellstrassen verboten waere, kaemen hier etwa 80% nicht in die Highschool!

      ein Grossteil der Unfälle passiert auf diesen Schnellstrassen. Ich habe leider selbst mal einen Unfall mit 3 Studentinnen in Maejo
      sehen müssen. 2 der Mädchen waren sofort tot, lagen im Blut auf der Schnellstrasse, eine lebte noch – weiss nicht, ob sie überlebt hat.
      Da die Autofahrer vielfach besoffen fahren, einschlafen usw. sollten die Jugendlichen von den Schnellstrassen verbannt werden.
      Erst ab 18 zulassen. Vorher nur Landstrassen. Hier in CM ist es so, das ich auf den Landstrassen in jede Schule komme.
      Die führen meist parallel zum Highway. Fahrräder auch weg vom Highway. Sind hier letztens 5 oder 6 niedergemäht worden, alle tot.

      Bist du schonmal selbst in TH gefahren. Es scheint nicht so!!!! Wie weit willst du denn kommen, ohne eine Schnellstrasse zu benutzen!!??

      genauso weit, wie in DACH ohne die Autobahn zu benutzen, wenn ich nur ein Mofa/Moped habe.
      Ich fahre in TH alles, Motorrad, Auto, Pickup, MiniVan.

      Ach so, von wegen Nummer eins!? Wenn man die Todesfaelle pro zugelassenen
      Mopeds/Motorraeder weltweit vergleicht, stand auch hier TH schon 2012 viel besser da!!! (+/-80)

      naja, jetzt sind sie Nr. 1 weltweit mit den Toten bei den Motorrad-Fahrern. Geklärt werden müsste noch, ob hier nur die
      Fahrer gezählt wurden. Weil die Summe stimmt in der Tat nicht, wenn man die ca 72% von anderen Quellen benutzt.
      Dann sind es eher um die 17000 Tote – aber dabei auch die Mitfahrer und Fussgänger, die durch die Motorradfahrer gestorben sind.
      Das hat man bei den 5500 wohl nicht mitgezählt, da es heisst: 5500 tote Motorradfahrer.

        (Zitat)  (Antwort)

  32. emi_rambus sagt:

    emi_rambus,

    Immer, wenn die STINs total verrennen, lassen sie den Kommentar untergehen! :roll:

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      emi_rambus,

      Immer, wenn die STINs total verrennen, lassen sie den Kommentar untergehen!

      nein, hab das an anderer Stelle mitbeantwortet. Nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.
      Das könnten ev. nur die Motorradfahrer sein, die sterben, da die Experten hier explizit nur Motorradfahrer
      ins Visier nahmen. Dann wären da die toten Beifahrer nicht dabei.

      Es gibt mittlerweile uig verschiedene Berechnungssysteme. Mal ohne Fussgänger, mal dann wieder ohne jene, die später
      gestorben sind usw.
      Die Regierungzahlen erfassen nur jene Toten, die durch Polizei aufgenommen wurden und wo das Unfallopfer schon am
      Unfallort für tot erklärt wird.
      Das ist eigentlich nicht immer der Fall. Manche atmen noch etwas oder zucken noch, die werden dann ins KH gefahren und
      dort für tot erklärt. Die kommen nie mehr in die Statistik rein, weil der Polizist seinen Bericht fertig gestellt hat und diese
      Zahlen dann meldet. Der andere Verstorbene fliesst dann als “Verletzter” in die Statistik.
      Daher heuer mehr Verletzte – da haben wohl einige Kamnans die Rettungsdienste die Unfallopfer schnellstens wegbringen lassen,
      damit die nicht vor Ort für tot erklärt werden.

      Du fällst darauf rein, ich und die Medien halt nicht.

      https://asiancorrespondent.com/2015/03/thailand-road-deaths/#BFJlpIhkHpDmcKou.97

      http://www.reuters.com/article/us-thailand-accidents-idUSKBN14O0CB

      Hab wegen dem 2012 nochmals nachgesehen – das sind interessanterweise die letzten Daten, die die Regierung offiziell an die WHO
      gesendet hat, das irritiert mich nun auch etwas. Aber nur ein bisschen. Weil WHO nun die Daten aus anderen
      Quellen holt. Es gibt ja noch private Raod Safety Organisationen, NGOs usw.
      Der thail. Regierung waren die hohen Zahlen wohl zu peinlich oder sie wollten keine Sanktionen o. dgl.
      Hat aber nix geholfen – die WHO warnte TH trotzdem :-) und die Zahlen sind auch für 2015 somit mit 36 Toten auf 100.000
      publiziert worden.

      The WHO states that according to the Bureau of Policy and Strategy, Office of Permanent Secretary, Ministry of Public Health of Thailand, there were 14,059 traffic fatalities on the road in Thailand, in 2012 (latest available data). We were not able to find a direct report of these data on the website of the Ministry of Public Health.

      Ändert also nix. Für dich natürlich schon. Für dich hat TH nun kein Verkehrsproblem mehr. Gibt ja kaum noch Verkehrstote.
      Heuer fällt TH unter die besten 10 Staaten der Erde.
      5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555

        (Zitat)  (Antwort)

  33. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So STIN will anordnen lassen, es gibt fuer (?) fuer die 15 jaehrigen nur
    noch 50ccm mit Hoechstgeschwindigkeit 60km/h (?) und Verbot fuer Schnellstrassen, Autobahnen.

    um nicht zu ausführlich alles erklären zu müssen.
    Ja, ich goutiere hier einfach das deutsche System. So wie es also in DACH läuft.
    Ich kann nicht einem 15j einen FS in die Hand drücken, der ihm erlaubt mit einer 1100er Suzuki zu fahren, die 260 läuft.
    Zwar verboten, aber Jugendliche neigen dazu, das Verbot zu missachten. Der hat ohne Fahrausbildung niemals eine Kontrolle über so
    ein schweres Gerät.

    Dieser StufenFuehrerschein wurde vor ueber zwei Jahren von mir bereits vorgeschlagen, aber von den versammelten STINs zugemuellt und in die Tonne getreten!
    Was ist denn jetzt mit 50er-Anfaengern? Muessen die auch10 praktische Fahrstunden machen???

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja, ich goutiere hier einfach das deutsche System. So wie es also in DACH läuft.

    Das deutsche System, wie es in DACH laeuft? 555555555555555555555555555555
    Dann erklaere doch bitte mal!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Verbot fuer Schnellstrassen, Autobahnen.

    um nicht zu ausführlich alles erklären zu müssen.

    Genau, nix schwurbeln! Ein einfaches, klares JA oder NEIN reicht aus!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ansonsten bleibe ich dabei, die hier im Artikel gross herausgestellten 5.500 Toten
    bei den Motorradfahrern, bestaetigen AUCH, TH war 2016 schon unter 10.000 Verkehrstoten!!!

    leider nein, wie ich schon bewiesen habe.

    :Link: oder Liar

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber ich hab nun ein wenig nachgeforscht und erklär es dir nun nochmals. Ev. hast du den Wochenwitz
    missverstanden oder Kai hat es.

    Die thail. Regierung meldet den Medien die Verkehrstoten wohl pro Qaurtal, wie man heuer gesehen hat. Anfang April hat man für 2017 um die 3500
    Tote gemeldet. Steht irgendwo im Bericht hier, mit den genauen Zahlen.
    Die nächste Meldung dürfte dann nach dem 1.7. geben.
    2016 hat man also mit der Meldung (siehe Wochenblitz) – falls das stimmt, wohl die ersten 3 Quartale gemeldet. Das käme dann in etwa mit
    ca. 10.000 Toten hin (3x 3000-3500 Tote)
    Auf keinen Fall hat die Regierung die Zahl 9600 Tote – die der WB ca um den 22.12. publiziert hat, für das ganze Jahr erklärt.
    Geht am 22.12 auch gar nicht. Das waren also nur die Zahlen der vorherigen 3 Quartale.

    :LINK: oder Liar

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Daher hat auch BBC, Reuters dann im Januar publiziert, das es immer noch 70 Tote auf den Strassen von TH gibt, das hätten sie aber nicht gemacht,
    wenn es 2016 nur 9600 Tote gab. Bisschen mitdenken…..

    :LINK: oder Liar!!!! Vor allem den Link, den BBC/Reuters angegeben hat!!! Luegen”presse” und Escort-Service zaehlt nicht!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nun kam auch noch die Bestätigung durch das renommierte Medienunternehmen weather.com

    :LINK: oder Liar

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: und nun erwarte ich auch bald die WHO Meldung darüber.

    Und dann war das schon immer deine Idee! 555555555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da sieht man unten dann, die Korrektur über 6 Tote, die erst im KH gestorben sind, oder auf dem Weg.

    So, nun kann ich nur hoffen, das du nicht alles zumüllst, weil du aus der Sackgasse nicht mehr rauskommst.
    Wenn doch, auch kein Problem. Frohe Ostern……

    Es wurde noch nie, nicht mal von der Luegen”Presse”, nachgemeldet, wenn menschen spaeter verstorben sind!! Was soll jetzt der fake!!
    Ja frohe Ostern! Es sind dieses Jahr Hunderttausende Auslaender zusaetzlich auf THs Strassen, darauf gehst du gar nicht ein!!
    Waere mal interessant, wieviel Auslaender letztes Jahr und dieses Jahr in den “7heissenTagen” verstorben sind!??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Genau das wird aber von der Luegenpresse verleugnet und zugemuellt!!

    das wird auch von der Regierung verleugnet. Die wissen nix von 9600 für das ganze Jahr, höchstens für 3 Quartale.

    Man kommt als Laie in keine offizielle Seite mehr rein!!!!!!!!!!! Alles schoen abgeschottet!!
    Ich bin mir sicher, die Regierung hat die Zahlen offiziel herausgegeben, aber DAS wurde von der bezahlten Luegen”presse” “abgeschottet”.

      (Zitat)  (Antwort)

  34. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,
    Du klaust hemmungslos alle Ideen und schiebst die Fehler dann anderen zu!
    Kann jeder selbst beurteilen, wenn er hier alles mitliest oder nachliest! … oder in Zukunft darauf achtet.
    So STIN will anordnen lassen, es gibt fuer (?) fuer die 15 jaehrigen nur noch 50ccm mit Hoechstgeschwindigkeit 60km/h (?) und Verbot fuer Schnellstrassen, Autobahnen.
    Grundsaetzlich entspricht das meinen Forderungen von vor Jahren, hat aber einen grossen praxisfremden FEHLER!!!!
    Ansonsten bleibe ich dabei, die hier im Artikel gross herausgestellten 5.500 Toten bei den Motorradfahrern, bestaetigen AUCH, TH war 2016 schon unter 10.000 Verkehrstoten!!!
    Genau das wird aber von der Luegenpresse verleugnet und zugemuellt!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN,
      Du klaust hemmungslos alle Ideen und schiebst die Fehler dann anderen zu!

      ja, das mach ich in der Tat. Ich klaue meist deutsches System, wie bei den Zivilstreifen und versuch das in TH hier
      einzuführen/umzusetzen. Voller Erfolg, für ein so kleines Tampon und wir holen vll 20-30 von der Strasse, das ist super.
      Die versuchen jetzt zwar noch kleinere Sois zu benutzen, aber auch da stehen wir dann :-) Mal sehen, wann sie beginnen über die Reisfelder zu fahren. :-)

      So STIN will anordnen lassen, es gibt fuer (?) fuer die 15 jaehrigen nur
      noch 50ccm mit Hoechstgeschwindigkeit 60km/h (?) und Verbot fuer Schnellstrassen, Autobahnen.

      um nicht zu ausführlich alles erklären zu müssen.
      Ja, ich goutiere hier einfach das deutsche System. So wie es also in DACH läuft.
      Ich kann nicht einem 15j einen FS in die Hand drücken, der ihm erlaubt mit einer 1100er Suzuki zu fahren, die 260 läuft.
      Zwar verboten, aber Jugendliche neigen dazu, das Verbot zu missachten. Der hat ohne Fahrausbildung niemals eine Kontrolle über so
      ein schweres Gerät.

      Ansonsten bleibe ich dabei, die hier im Artikel gross herausgestellten 5.500 Toten
      bei den Motorradfahrern, bestaetigen AUCH, TH war 2016 schon unter 10.000 Verkehrstoten!!!

      leider nein, wie ich schon bewiesen habe. Aber ich hab nun ein wenig nachgeforscht und erklär es dir nun nochmals. Ev. hast du den Wochenwitz
      missverstanden oder Kai hat es.

      Die thail. Regierung meldet den Medien die Verkehrstoten wohl pro Qaurtal, wie man heuer gesehen hat. Anfang April hat man für 2017 um die 3500
      Tote gemeldet. Steht irgendwo im Bericht hier, mit den genauen Zahlen.
      Die nächste Meldung dürfte dann nach dem 1.7. geben.
      2016 hat man also mit der Meldung (siehe Wochenblitz) – falls das stimmt, wohl die ersten 3 Quartale gemeldet. Das käme dann in etwa mit
      ca. 10.000 Toten hin (3x 3000-3500 Tote)
      Auf keinen Fall hat die Regierung die Zahl 9600 Tote – die der WB ca um den 22.12. publiziert hat, für das ganze Jahr erklärt.
      Geht am 22.12 auch gar nicht. Das waren also nur die Zahlen der vorherigen 3 Quartale.

      Daher hat auch BBC, Reuters dann im Januar publiziert, das es immer noch 70 Tote auf den Strassen von TH gibt, das hätten sie aber nicht gemacht,
      wenn es 2016 nur 9600 Tote gab. Bisschen mitdenken…..
      Nun kam auch noch die Bestätigung durch das renommierte Medienunternehmen weather.com und nun erwarte ich auch bald die WHO Meldung darüber.

      Dazu muss ich noch sagen. Die Regierung meldete für 2015 und wohl auch für 2016 14000 Tote. Also deine 9600 + dann noch das 4. Quartal mit den Silvester-Toten.
      WHO zählt dann die Toten, die auf dem Weg bzw. im KH gestorben sind noch dazu.

      http://asiajack.news/2017/04/14/carnage-songkran-death-rate-doubles-day-3/

      Da sieht man unten dann, die Korrektur über 6 Tote, die erst im KH gestorben sind, oder auf dem Weg.

      So, nun kann ich nur hoffen, das du nicht alles zumüllst, weil du aus der Sackgasse nicht mehr rauskommst.
      Wenn doch, auch kein Problem. Frohe Ostern……

      Genau das wird aber von der Luegenpresse verleugnet und zugemuellt!!

      das wird auch von der Regierung verleugnet. Die wissen nix von 9600 für das ganze Jahr, höchstens für 3 Quartale.

        (Zitat)  (Antwort)

  35. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: ABS bei was?
    Soweit ich informiert bin, haben die neuen neuen Motorräder ab 2016, z.B. die Honda Scoopy bereits ABS.
    Also das läuft wohl schon. Ne, passt gut, weil wir weiterhin Scoopy kaufen und dann auch sozusagen ABS haben.
    Hilft aber nix gegen Fahrer, die nicht fahren können.

    Bloedsinn! Schon widerlegt!

    nein, Honda ist da führend. Nix widerlegt.
    In der EU ist ABS bei Motorräder schon Pflicht, bei Kleinkrafträder weiss ich es nicht, gibt es aber auch schon.

    Du schreibst absolut nix dazu und meinst, es wäre widerlegt – Bullshit. Nix ist widerlegt.

    Wie schon mehrmals verlinkt, bitte dort nachlesen.
    Radfahrer, Fussgaenger und Moped zusammen machen 84% aus.
    Di/ihr kapiert solche Grafiken nicht, deswen ja auch immer die Eigentore!55555

    deine Grafiken kapiert in der Tat wohl selten einer.
    Nein, Fussgänger werden in den Statistiken selten mit einbezogen. Es geht meist nur um Auto und Motorrad.
    Fahrradfahrer sind da auch meist nicht mit dabei.

    STIN: nein, kein Erfolg bis 2016/2017. Weiterhin über 20.000 Verkehrstote.
    Eher schlechter geworden, wenn man der Regierung trauen kann.

    Liar wo sind dann die Zahlen von 2016??
    Der WB hat 9.000 veroeffentlicht. Ihr schwirbelt nur, muellt nur zu (=stinen).

    WB ist für mich keine Quelle. WHO schon eher.
    Keine Ahnung warum die so lange benötigen. Aber WHO hat noch niemals ein Jahr ausgelassen.
    Also kommt das schon noch. Keine Sorge.

    Dummschwatz hoch 15!!! Die 50er waren Zweitakter mit Gemisch!

    genaus so soll es auch in TH laufen. Einfach Mopeds einführen. Fahren hier nun auch laufend
    bei dem schönen Wetter. 50ccm.

    Die meine ich:

    Sehen auch chic aus, und man kommt auch überall damit hin. Diese Mopeds würde ich dann die Jugend
    fahren lassen, bis sie mit 18 den Motorrad-FS machen können.
    Wie halt auch in DACH.

    Wenn es ein Beschraenkung nur fuer die Mopeds gibt,
    ist das wie ein halbes Todesurteil und es wird noch mehr Mopedtote geben!!!

    nein, läuft in DACH gut. Mopeds runter von der Highway und es passt.
    15j haben mit 125ern auf der Highway nix verloren. Die rasen da, als ob sie alleine auf der Highway
    wären. Die müssen nicht zur Schule über die Highway, Landstrasse ist genug.

    Warum willst du dás?? Alles nur wegen der Fahrschulpflicht? Kannst dunicht mit was
    Anstaendigem dein Geld verdienen?

    warum ich das will?
    Weil es

    1. in EU sehr gut funktioniert
    2. es dann weniger Strassenrennen bei den 15+j geben würde, weniger Tote usw.

    Ein 15j hat noch nicht das Gefühl, nicht die Ausbildung für eine Motorrad, das bis 130km gefahren werden kann, ohne
    Tuning. Sollte nicht sein, wird meine Frau auch vorschlagen und wie ich schon flüstern hörte – kommt es auch so ähnlich.

    Abwarten….. :-)

    Was soll man zu so einem Beitrag sagen??? Auch hier wieder typisch STIN, statt Fehler einzugestehen, schreiben sie sich Forderungen anderer auf die Fahne, die sie monatelang verschwurbelt und zugemuellt haben.
    Sieg auf ganzer Linie!!!! :-)
    Trotzdem hat TH die Verkehrstoten gesenkt, denn es geht hier nicht “nur” um eine von mir erstellte Grafik sondern um die der BKK-Post!! Als Quelle haben die “WHO Thailand Office” angegeben!! Da sind:
    8% Fussgaenger
    2% Radfahrer
    73%”Riders motorized” (inklBeiwagen)
    …. und obwohl ihr uns hier monatelang mit Busunfaellen ohne Ende ueberhaeuft <(kleiner) 1% Busse(Drivers/passangers)
    Es sind also etwa 3mal soviele Radfahrer toedlich verunglueckt, wie bei Bussen und bei Zwei-/Dreiraedern sogar etwa 120mal soviel!!
    Du hast nichts anderes drauf, wie Leute zu beleidigen und gute Ideen fuer dich zu beanspruchen!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da verwechselt einer ABS mit Integralbremssystem. Kann passieren, wenn man keine Ahnung hat. ABS haben nur die Maschinen, welche innerhalb der Bremsscheiben noch eine kleine geschlitzte Scheibe haben; dort wird die Raddrehzahl gemessen.

    weiss nicht, was du genau meinst. Ich meinte ABS (Anti-Blockiersystem) was nun in der EU bei Motorräder bereits Pflicht ist.
    emi meinte wohl auch dieses ABS. In TH jedoch erst in den moderneren Versionen, so ab 2016 – soweit ich weiss.

    Wer nichts weiss, soll andere nicht beleidigen!!!
    ABS gibt es auch in EU noch nicht bei allen grfossen Motorraedern und schon gar nicht in TH bei den Mopeds. DAS koennte aber 48% der Verkehrstoten-Motorradfahrern verhindern. In Zahlen waeren das bezogen auf 2015 etwa 8700 Verkehrstote!!!!
    Also soviel wie TH jetzt im Augenblick wohl noch hat, wobei es da jetzt Schnittmengen und aehnliches gibt!!!
    Du spielst das mit dem Zweitakter und dem Benzingemisch herunter.
    Es gibt zur Zeit KEINE Werkstatt die solche Mopeds warten kann!! Und es gibt auch KEINE Tankstelle , wo man fertiges Gemisch kaufen kann.
    Fuer mich waeren das genug Gruende keinen Zweitakter zu kaufen.
    Was soll der Bloedsinn auch, die 50er Honda war damals ein 4-Takter. Sie war sehr stabil und zuverlaessig, aber auch sehr langsam!
    Insgesamt kann ich nur sagen, du hast auch hier keine Ahnung und deine direkten und indirekten Ratschlaege sollte man immer noch einmal von neutralen Fachleuten ueberpruefen lassen! Die Hochwasserschlepper lassen gruessen! 5555555555

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Was soll man zu so einem Beitrag sagen???
      Auch hier wieder typisch STIN, statt Fehler einzugestehen,
      schreiben sie sich Forderungen anderer auf die Fahne, die sie monatelang verschwurbelt und zugemuellt haben.

      welche Fehler, hab es nochmals durchgelesen, alles korrekt wiedergegeben.

      ABS gibt es auch in EU noch nicht bei allen grfossen Motorraedern und schon gar nicht in TH bei den Mopeds.

      nein, natürlich nicht – wird oder wurde ja erst heuer Pflicht und die alten Motorräder werden wohl nicht nachgerüstet werden müssen.
      In TH das gleiche, Honda ist da Vorreiter und baut das bei den Modellen ab 2016 erst ein. Wird also auch noch dauern, bis alle ABS haben.
      Aber es ist ein Anfang. Passt schon so….

      Es gibt zur Zeit KEINE Werkstatt die solche Mopeds warten kann!! Und es gibt auch KEINE Tankstelle , wo man fertiges Gemisch kaufen kann.

      das ist z.B. ein 4-Takter 50ccm Moped, die in D rumfahren. Solche Motorräder stellt auch Honda her, bei den anderen weiss ich es nicht.
      Denkst du, die Werkstätten können das nicht warten, ist nix anderes als ein 120ccm Motorrad.

      Du hast viel verschlafen im Regenwald – es gibt schon 4-Takter Mopeds, Honda Bali, Honda Vision usw.
      Alle mir Normal-Benzin.

      Trotzdem hat TH die Verkehrstoten gesenkt, denn es geht hier nicht “nur” um eine von mir erstellte Grafik sondern um die der BKK-Post!! Als Quelle haben die “WHO Thailand Office” angegeben!!

      nein, auch hier schon alles widerlegt.
      2016 mehr Tote als 2015. Insgesamt 24.300 Tote, 2015 um die 24.200 – nicht viel mehr, aber mehr.
      Songkran 2017 ist noch nicht zu Ende, wird man sehen – wird gleich werden, obwohl man Tote unterschlägt. Also real dann eher mehr.

      Es sind also etwa 3mal soviele Radfahrer toedlich verunglueckt, wie bei Bussen und bei Zwei-/Dreiraedern sogar etwa 120mal soviel!!

      uns interessieren in der Hauptsache “Verkehrstote” – die Regierung natürlich auch mehr.

      Wer nichts weiss, soll andere nicht beleidigen!!!

      doch, ich hatte schon recht mit ABS, du meintest schon das Antiblockiersystem.

      ABS gibt es auch in EU noch nicht bei allen grfossen Motorraedern und schon gar nicht in TH bei den Mopeds.

      bei den 50ccm Mopeds nicht, aber bei Honda Scoopy 125ccm ab 2016 schon. Dürften natürlich noch nicht viele sein.
      Beginnt ja erst jetzt mit der Auslieferung der 2016er Modelle. Kommt aber, langsam – aber es kommt.

      Du spielst das mit dem Zweitakter und dem Benzingemisch herunter.
      Es gibt zur Zeit KEINE Werkstatt die solche Mopeds warten kann!! Und es gibt auch KEINE Tankstelle , wo man fertiges Gemisch kaufen kann.

      siehe oben. Die Mopeds sind heute meist alles 4-Takter, Honda Bali, Honda Vision usw. – alles 4-Takter mit Normalbenzin.
      In Thailand verkauft man die Honda Zoomer auch mit 50ccm – gibt es also schon, man muss nur das eben dann wieder
      für 15-18j zur Pflicht machen.

      https://wn.com/honda_zoomer_50cc._in_thailand

      Honda meiner Nichte für mit Normalbenzin, wird also wohl ein 4-Takter gewesen sein. Gibt es 2-Takter überhaupt noch?
      In D glaub ich nicht mehr, die Mopeds dort sind wohl alles 4-Takter. Siehe Honda Bali usw.

      Insgesamt kann ich nur sagen, du hast auch hier keine Ahnung und deine direkten und indirekten Ratschlaege sollte man immer noch einmal von neutralen Fachleuten ueberpruefen lassen! Die Hochwasserschlepper lassen gruessen!

      nein, warum sollte ich Ahnung haben, ob es heute noch 2-Takter gibt? Aber ich habe Ahnung wo ich das nachlesen kann.
      Hab ich gemacht und dir nun deine veralteten Kenntnisse widerlegt.

        (Zitat)  (Antwort)

  36. emi_rambusnders!! sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ABS bei was?
    Soweit ich informiert bin, haben die neuen neuen Motorräder ab 2016, z.B. die Honda Scoopy bereits ABS.
    Also das läuft wohl schon. Ne, passt gut, weil wir weiterhin Scoopy kaufen und dann auch sozusagen ABS haben.
    Hilft aber nix gegen Fahrer, die nicht fahren können.

    Bloedsinn! Schon widerlegt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, die meinten das anders. Von den KFZ-Fahrern. Du vergisst die Fussgänger, die durch diese KFZs sterben, sind auch Verkehrstote.
    Auch die Bus-Insassen, die da sterben, sind Verkehrstote – die sind in dieser Berechnung wohl nicht dabei.
    Ich gehe auch von eher 10.000 Verkehrstoten bei Motorradfahrern aus, die halt dann 1+ Minuten später sterben. Viele werden
    gar nicht gemeldet, am Lande sicher 1000e.

    Wie schon mehrmals verlinkt, bitte dort nachlesen.
    Radfahrer, Fussgaenger und Moped zusammen machen 84% aus. Di/ihr kapiert solche Grafiken nicht, deswen ja auch immer die Eigentore!55555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, kein Erfolg bis 2016/2017. Weiterhin über 20.000 Verkehrstote.
    Eher schlechter geworden, wenn man der Regierung trauen kann.

    Liar wo sind dann die Zahlen von 2016??Der WB hat 9.000 veroeffentlicht. Ihr schwirbelt nur, muellt nur zu (=stinen).

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: WAS soll diese Forderung mit Hoechstgeschwindigkeit 60km/h!
    KEINER wird noch eine groessere Maschine kaufen.

    müssen sie auch nicht.

    Was soll das? Ich bin vorhin rechts neben dem “Radweg”gefaheren. Da parkte ein dicke SUV. Ich musste ein Vollbremsung machen’sonst waeren die Kinder und ich jetzt tot, weil vier Pickups von hointen angerast kamen. Hatte aber auch keiner die Idee auf die ganz rechte Spur zu wechseln.
    Wenn es ein Beschraenkung nur fuer die Mopeds gibt, ist das wie ein halbes Todesurteil und es wird noch mehr Mopedtote geben!!! Warum willst du dás?? Alles nur wegen der Fahrschulpflicht? Kannst dunicht mit was Anstaendigem dein Geld verdienen?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn das nur fuer bis zu 125ccm gelten soll, dann kaufen alle nur noch 150er! Was waere damit gewonnen???

    125 ist zuviel für ein Moped/Mofa.
    Nein, nur bis 50ccm – wie wir vorher halt die Mopeds hatten. Einfach deutsches Systen, funktioniert einwandfrei.
    Wer Auto-FS in der Fahrschule macht, benötigt dann bei Moped keinen eigenen FS mehr.
    Bei Motorrad dann ab 50ccm dann schon. Strassenrennen usw. das es auch bei uns hier gibt, sind dann Vergangenheit.

    Dummschwatz hoch 15!!! Die 50er waren Zweitakter mit Gemisch! 5555555
    Da bricht alles zusammen!!! 55555
    Rest spaeter Batterie ist gleich leer

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: ABS bei was?
      Soweit ich informiert bin, haben die neuen neuen Motorräder ab 2016, z.B. die Honda Scoopy bereits ABS.
      Also das läuft wohl schon. Ne, passt gut, weil wir weiterhin Scoopy kaufen und dann auch sozusagen ABS haben.
      Hilft aber nix gegen Fahrer, die nicht fahren können.

      Bloedsinn! Schon widerlegt!

      nein, Honda ist da führend. Nix widerlegt.
      In der EU ist ABS bei Motorräder schon Pflicht, bei Kleinkrafträder weiss ich es nicht, gibt es aber auch schon.

      Du schreibst absolut nix dazu und meinst, es wäre widerlegt – Bullshit. Nix ist widerlegt.

      Wie schon mehrmals verlinkt, bitte dort nachlesen.
      Radfahrer, Fussgaenger und Moped zusammen machen 84% aus.
      Di/ihr kapiert solche Grafiken nicht, deswen ja auch immer die Eigentore!55555

      deine Grafiken kapiert in der Tat wohl selten einer.
      Nein, Fussgänger werden in den Statistiken selten mit einbezogen. Es geht meist nur um Auto und Motorrad.
      Fahrradfahrer sind da auch meist nicht mit dabei.

      STIN: nein, kein Erfolg bis 2016/2017. Weiterhin über 20.000 Verkehrstote.
      Eher schlechter geworden, wenn man der Regierung trauen kann.

      Liar wo sind dann die Zahlen von 2016??
      Der WB hat 9.000 veroeffentlicht. Ihr schwirbelt nur, muellt nur zu (=stinen).

      WB ist für mich keine Quelle. WHO schon eher.
      Keine Ahnung warum die so lange benötigen. Aber WHO hat noch niemals ein Jahr ausgelassen.
      Also kommt das schon noch. Keine Sorge.

      Dummschwatz hoch 15!!! Die 50er waren Zweitakter mit Gemisch!

      genaus so soll es auch in TH laufen. Einfach Mopeds einführen. Fahren hier nun auch laufend
      bei dem schönen Wetter. 50ccm.

      Die meine ich:

      Sehen auch chic aus, und man kommt auch überall damit hin. Diese Mopeds würde ich dann die Jugend
      fahren lassen, bis sie mit 18 den Motorrad-FS machen können.
      Wie halt auch in DACH.

      Wenn es ein Beschraenkung nur fuer die Mopeds gibt,
      ist das wie ein halbes Todesurteil und es wird noch mehr Mopedtote geben!!!

      nein, läuft in DACH gut. Mopeds runter von der Highway und es passt.
      15j haben mit 125ern auf der Highway nix verloren. Die rasen da, als ob sie alleine auf der Highway
      wären. Die müssen nicht zur Schule über die Highway, Landstrasse ist genug.

      Warum willst du dás?? Alles nur wegen der Fahrschulpflicht? Kannst dunicht mit was
      Anstaendigem dein Geld verdienen?

      warum ich das will?
      Weil es

      1. in EU sehr gut funktioniert
      2. es dann weniger Strassenrennen bei den 15+j geben würde, weniger Tote usw.

      Ein 15j hat noch nicht das Gefühl, nicht die Ausbildung für eine Motorrad, das bis 130km gefahren werden kann, ohne
      Tuning. Sollte nicht sein, wird meine Frau auch vorschlagen und wie ich schon flüstern hörte – kommt es auch so ähnlich.

      Abwarten….. :-)

        (Zitat)  (Antwort)

  37. อาร์เนอ sagt:

    STIN,

    Da verwechselt einer ABS mit Integralbremssystem. Kann passieren, wenn man keine Ahnung hat. ABS haben nur die Maschinen, welche innerhalb der Bremsscheiben noch eine kleine geschlitzte Scheibe haben; dort wird die Raddrehzahl gemessen.

      อาร์เนอ(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Da verwechselt einer ABS mit Integralbremssystem. Kann passieren, wenn man keine Ahnung hat. ABS haben nur die Maschinen, welche innerhalb der Bremsscheiben noch eine kleine geschlitzte Scheibe haben; dort wird die Raddrehzahl gemessen.

      weiss nicht, was du genau meinst. Ich meinte ABS (Anti-Blockiersystem) was nun in der EU bei Motorräder bereits Pflicht ist.
      emi meinte wohl auch dieses ABS. In TH jedoch erst in den moderneren Versionen, so ab 2016 – soweit ich weiss.

        (Zitat)  (Antwort)

  38. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Man sollte erstmal den Erfolg feiern. So traurig , wie die 5.500 Motorrad-Verkehrstoten sind, es sind aber nach den bisherigen Meldungen 73% aller Verkehrstoten.
    Also sind 100% nur noch 7.534 Verkehrstote!!!

    nein, die meinten das anders. Von den KFZ-Fahrern. Du vergisst die Fussgänger, die durch diese KFZs sterben, sind auch Verkehrstote.
    Auch die Bus-Insassen, die da sterben, sind Verkehrstote – die sind in dieser Berechnung wohl nicht dabei.
    Ich gehe auch von eher 10.000 Verkehrstoten bei Motorradfahrern aus, die halt dann 1+ Minuten später sterben. Viele werden
    gar nicht gemeldet, am Lande sicher 1000e.

    2015 waren von den 25.000VTs 18.250 tote Motorradfahrer.
    Jetzt sind es ueber 10.700 weniger. Was fuer ein Erfolg!

    nein, kein Erfolg bis 2016/2017. Weiterhin über 20.000 Verkehrstote.
    Eher schlechter geworden, wenn man der Regierung trauen kann.

    WAS soll diese Forderung mit Hoechstgeschwindigkeit 60km/h!
    KEINER wird noch eine groessere Maschine kaufen.

    müssen sie auch nicht. Ausser sie haben Klasse A – wie in DACH.
    Für Mopeds reicht dann Klasse A1 – so könnte man es dann auch in TH machen.
    Kleine Ausbildung für Mopeds, wie eben den Fahrradschein in DACH.
    Muss man nicht mal als Pflicht machen, einfach über die Versicherungen.
    Wer den Schein hat, 10-15% günstigere Versicherung oder so.

    Wenn das nur fuer bis zu 125ccm gelten soll, dann kaufen alle nur noch 150er! Was waere damit gewonnen???

    125 ist zuviel für ein Moped/Mofa.
    Nein, nur bis 50ccm – wie wir vorher halt die Mopeds hatten. Einfach deutsches Systen, funktioniert einwandfrei.
    Wer Auto-FS in der Fahrschule macht, benötigt dann bei Moped keinen eigenen FS mehr.
    Bei Motorrad dann ab 50ccm dann schon. Strassenrennen usw. das es auch bei uns hier gibt, sind dann Vergangenheit.

    Moped nur noch hoechstgeschwindigkeit 60km/h, ist ein halbes Todesurteil.

    nein, kaum Unfälle in der EU. Es ist ein Unterschied, ob mir bei 120 km/h oder bei 30/40 ein Hund oder so, reinspringt.
    sasachmal ist um die 50 km/h gefahren, als ihm ein Hund reinsprang, zwar auch KH, aber ansonsten nix passiert.
    bei 120 wäre er schon lange tot.

    Die meisten Mopedfahrer werden totgefahren. Warum denn? Weil sie zu langsam sind!!!

    welche Moped-Fahrer, in D nicht, in TH gibt es keine. Du träumst schon wieder, komm zurück.
    In D gibt es bei ca 2 Millionen Mopedfahrern nur um die 60 Tote, da auch meist vom Auto totgefahren.
    Das gibt es in TH in einem Tag. Aber nie ist die Ursache zu langsames fahren. Du bist wieder weltfremd
    unterwegs. Trotz der wenig Toten, überlegen die Politiker in D einen Mofa-Führerschein. Prüfung gibt es
    ja schon.

    Mopeds muessen IMMER so schnell fahren koennen, wie die anderen. Mindestens!!!

    hahahahahahaha
    also 120+ – mein lieber Buddha, das würde die Verkehrstoten in die Höhe treiben.
    Die können ja gar nicht fahren, wie sollen die 120 mit einem Motorrad fahren und dann noch sicher.

    Rest alles schon durchgekaut. Ich muss bald los, Meeting. Morgen dann wieder mehr.

    Liar
    Muss weg! Wir hatten heute einen sehr schoenen Tag!!Morgen darf hier nicht mehr “gespritzt” werden.
    Fast alle hatte heute einen Pickup mit Hochgelaender. Einige sassen sogar mit max 6 Personen am Boden und haben sich so mit Wasser “verteidigt”!!
    Die Kinder waren schon um 15Uhr muede. Es war eine super Gaudi. Auch sehr viele Mopeds, Motorraeder und Fuessgaenger dabei!
    Deinen “Beitrag” werde ich dir heute Nacht widerlegen.
    Warum gehst du nicht auf die ABS ein??
    Weil die weisst, es koennte 48% der Toten damit verhindert werden?? Willst du das nicht? Passt das nicht in dein Konzept!??

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Deinen “Beitrag” werde ich dir heute Nacht widerlegen.

      wäre das erstemal in der Geschichte dieses Blogs. Bin also gespannt.
      Ich muss auch gleich weg, wird eine harte Nacht.

      Übrigens ist das nicht mein Beitrag, sondern eine Erklärung von Raod Safety Experten.
      Also die haben schon alle Unterlagen und wissen was sie schreiben. Du hast diese Unterlagen nicht.
      Also versuch nicht was zu widerlegen, wird nur peinlich. Wie immer…..

      Warum gehst du nicht auf die ABS ein??
      Weil die weisst, es koennte 48% der Toten damit verhindert werden??
      Willst du das nicht? Passt das nicht in dein Konzept!??

      ABS bei was?
      Soweit ich informiert bin, haben die neuen neuen Motorräder ab 2016, z.B. die Honda Scoopy bereits ABS.
      Also das läuft wohl schon. Ne, passt gut, weil wir weiterhin Scoopy kaufen und dann auch sozusagen ABS haben.
      Hilft aber nix gegen Fahrer, die nicht fahren können.

        (Zitat)  (Antwort)

  39. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Soche Leute müssen unbedingt aus diesem Lande entfernt werden
    weil sie absolute Wirtschaftsschädlinge sind!

    eigentlich müsste man alle Politiker aus TH entfernen, wenn man wirklich aufräumen würde.

    Dummes Gebabbel!!!!
    Man sollte erstmal den Erfolg feiern. So traurig , wie die 5.500 Motorrad-Verkehrstoten sind, es sind aber nach den bisherigen Meldungen 73% aller Verkehrstoten.
    Also sind 100% nur noch 7.534 Verkehrstote!!!
    Das ist doch absolute Weltspitze!!!!!
    Andersrum:
    2015 waren von den 25.000VTs 18.250 tote Motorradfahrer.
    Jetzt sind es ueber 10.700 weniger. Was fuer ein Erfolg!

    STIN, eure Eigentore sind die schoensten!
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    WAS soll diese Forderung mit Hoechstgeschwindigkeit 60km/h!
    KEINER wird noch eine groessere Maschine kaufen.
    Wenn das nur fuer bis zu 125ccm gelten soll, dann kaufen alle nur noch 150er! Was waere damit gewonnen???
    Es ist ziemlich einfach aus einer 125 eine auch noch preisguenstige 130er zu machen. 555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Im Endeffekt gibt es mehr Tote.
    Moped nur noch hoechstgeschwindigkeit 60km/h, ist ein halbes Todesurteil. Die meisten Mopedfahrer werden totgefahren. Warum denn? Weil sie zu langsam sind!!!
    Wer hier Entscheidungen treffen will, muss selbst Moped und Motorrad in TH gefahren haben!!! Ich habe auch noch (schnelles) Auto und Pickup gefahren. Und weiss auch von D her was LKW und Bus fuer einen Platz brauen und Bremsweg haben.
    Mit dem Motorrad hatte ich auf THs Strassen (ausser Todesfalle Bruecke) keine Probleme, weil ich immer noch Reserven hatte und eine Drehung am Griff und ich war aus dem gefahrenbereich!!!!
    Mopeds muessen IMMER so schnell fahren koennen, wie die anderen. Mindestens!!!
    Koennen sie das nicht, dann gehoeren sie ganz einfach nicht auf diese Strassen (zB Autobahnen, aber das ist glaube ich so!?). Ausserdem muss die Poleposition (Suchwortverzeichnis!)sichergestellt sein, und dann sind die (restlichen) Verkehrstoten schon fast halbiert.
    Ansonsten, und das geht hauptsaechlich an die japanische Industrie und den thailaendischen Gesetzgeber, Muessen Maschinen >125ccm (oder ab!?) ein “EIN-Pedaliges-ABS” haben.
    WER von den Experten der Konferenz zur Förderung einer Motorrad-Sicherheitskampagne, kann den ein Motorrad ausgewogen mit Vorderrad und HinderradBremse abbremsen? Und bei einer Notbremsung? Ohne sich hinzulegen?
    Kaum einer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    GANZ EINFACH waere es mit ABS ueber ein Pedal, das gleichzeitig auf beide Bremsen wirkt.
    Deutsche Experten gehen davon aus, damit werden bis zu 48% Verkehrstote Motorradfahrer reduziert!!!!
    Viele wuerden sich erst gar nicht auf die Schnauze legen, wenn sie ABS im Bock haetten!!
    Eine Geschwindigkeitsbeschraenkung fuer Kleinkraftraeder (die fuer hoehere Geschwindigkeiten zugelassen sind) Ist TOTAL kontraproduktiv!!!
    Mit HoechstGeschwindigkeit von 60km/h, duerfte (nach deutschem Recht ; TH???) KEIN Moped mehr auf eine Schnellstrasse!!! DAS gaebe dann den naechsten Aufstand.
    IST DAS SO GEWOLLT???????!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Man sollte erstmal den Erfolg feiern. So traurig , wie die 5.500 Motorrad-Verkehrstoten sind, es sind aber nach den bisherigen Meldungen 73% aller Verkehrstoten.
      Also sind 100% nur noch 7.534 Verkehrstote!!!

      nein, die meinten das anders. Von den KFZ-Fahrern. Du vergisst die Fussgänger, die durch diese KFZs sterben, sind auch Verkehrstote.
      Auch die Bus-Insassen, die da sterben, sind Verkehrstote – die sind in dieser Berechnung wohl nicht dabei.
      Ich gehe auch von eher 10.000 Verkehrstoten bei Motorradfahrern aus, die halt dann 1+ Minuten später sterben. Viele werden
      gar nicht gemeldet, am Lande sicher 1000e.

      2015 waren von den 25.000VTs 18.250 tote Motorradfahrer.
      Jetzt sind es ueber 10.700 weniger. Was fuer ein Erfolg!

      nein, kein Erfolg bis 2016/2017. Weiterhin über 20.000 Verkehrstote.
      Eher schlechter geworden, wenn man der Regierung trauen kann.

      WAS soll diese Forderung mit Hoechstgeschwindigkeit 60km/h!
      KEINER wird noch eine groessere Maschine kaufen.

      müssen sie auch nicht. Ausser sie haben Klasse A – wie in DACH.
      Für Mopeds reicht dann Klasse A1 – so könnte man es dann auch in TH machen.
      Kleine Ausbildung für Mopeds, wie eben den Fahrradschein in DACH.
      Muss man nicht mal als Pflicht machen, einfach über die Versicherungen.
      Wer den Schein hat, 10-15% günstigere Versicherung oder so.

      Wenn das nur fuer bis zu 125ccm gelten soll, dann kaufen alle nur noch 150er! Was waere damit gewonnen???

      125 ist zuviel für ein Moped/Mofa.
      Nein, nur bis 50ccm – wie wir vorher halt die Mopeds hatten. Einfach deutsches Systen, funktioniert einwandfrei.
      Wer Auto-FS in der Fahrschule macht, benötigt dann bei Moped keinen eigenen FS mehr.
      Bei Motorrad dann ab 50ccm dann schon. Strassenrennen usw. das es auch bei uns hier gibt, sind dann Vergangenheit.

      Moped nur noch hoechstgeschwindigkeit 60km/h, ist ein halbes Todesurteil.

      nein, kaum Unfälle in der EU. Es ist ein Unterschied, ob mir bei 120 km/h oder bei 30/40 ein Hund oder so, reinspringt.
      sasachmal ist um die 50 km/h gefahren, als ihm ein Hund reinsprang, zwar auch KH, aber ansonsten nix passiert.
      bei 120 wäre er schon lange tot.

      Die meisten Mopedfahrer werden totgefahren. Warum denn? Weil sie zu langsam sind!!!

      welche Moped-Fahrer, in D nicht, in TH gibt es keine. Du träumst schon wieder, komm zurück.
      In D gibt es bei ca 2 Millionen Mopedfahrern nur um die 60 Tote, da auch meist vom Auto totgefahren.
      Das gibt es in TH in einem Tag. Aber nie ist die Ursache zu langsames fahren. Du bist wieder weltfremd
      unterwegs. Trotz der wenig Toten, überlegen die Politiker in D einen Mofa-Führerschein. Prüfung gibt es
      ja schon.

      Mopeds muessen IMMER so schnell fahren koennen, wie die anderen. Mindestens!!!

      hahahahahahaha
      also 120+ – mein lieber Buddha, das würde die Verkehrstoten in die Höhe treiben.
      Die können ja gar nicht fahren, wie sollen die 120 mit einem Motorrad fahren und dann noch sicher.

      Rest alles schon durchgekaut. Ich muss bald los, Meeting. Morgen dann wieder mehr.

        (Zitat)  (Antwort)

  40. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: eigentlich müsste man alle Politiker aus TH entfernen, wenn man wirklich aufräumen würde.
    Nur wer regiert dann das Land, absolute Monarchie – wäre auch zum überlegen.
    Nur was momentan beschlossen wird, passt auf keine Kuhhaut mehr. Ich bin ja sehr, sehr geduldig, aber
    das wird nix.

    Kommt jetzt dernaechste FAKE? Willst du die Demokratie abschaffen?? Mit dem 44? 5555555555555555555555555555555555555

      (Zitat)  (Antwort)

  41. berndgrimm sagt:

    Thailand wollte immer schon irgendwo NUMBER ONE sein.
    Jetzt ist es endlich soweit! HURRA!

    Thanapong Jinwong, ein Verkehrssicherheitsberater, der bei der Einführung von „Safety Bike“ sprach, erklärte, dass Todesfälle bei Motorradunfällen immer noch steigen und kein Ende in Sicht sei. Er erklärte auch, das er 7 Jahre in Japan studiert habe und die Japaner in schon damals darauf hinwiesen, das Thais keine Helme tragen würden und auch sonst
    sehr wenig für ihre eigene Sicherheit sorgen würden
    .

    Thanapong meinte auch, das 60 km/h max. Geschwindigkeit voll ausreichen würden, um die Verkehrstoten zu reduzieren und das die Einwände, man müsse beim überholen schneller fahren können, Blödsinn sei. Er erklärte auch, das die Kombination aus Fahrertraining, Helm- und Sicherheitsausrüstung und die Zusammenarbeit der Hersteller nötig wäre um mit der Reduzierung der Todesopfer zu beginnen.

    Alle Konferenz-Beteiligten waren sich einig, dass die Weiterentwicklung der letzten Jahre keinen Erfolg haben werden und zu einem unnötigen Tod von Tausenden von Menschen in den kommenden Jahren führen würde. Man muss nun also neue Wege gehen, um das Leben der Thais zu schützen.

    Soche Leute müssen unbedingt aus diesem Lande entfernt werden
    weil sie absolute Wirtschaftsschädlinge sind!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Soche Leute müssen unbedingt aus diesem Lande entfernt werden
      weil sie absolute Wirtschaftsschädlinge sind!

      eigentlich müsste man alle Politiker aus TH entfernen, wenn man wirklich aufräumen würde.
      Nur wer regiert dann das Land, absolute Monarchie – wäre auch zum überlegen.
      Nur was momentan beschlossen wird, passt auf keine Kuhhaut mehr. Ich bin ja sehr, sehr geduldig, aber
      das wird nix.

        (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com