Touristen prügelten sich mit Thais – Polizei kam nicht

Vor Songkran hatte die Polizei von Pattaya grossspurig angekündigt, dass der Schutz der Touristen während der Songkran Feiertage an erster Stelle steht und deshalb mehrere Hundert zusätzliche Beamte zur Sicherheit der Touristen im Einsatz sind.

Wie die lokale Pattaya One berichtet, hatte bei einem Kontrollgang durch Pattaya ein hochrangiger Polizei Offizier erklärt, dass zahlreiche zusätzliche Polizeiposten eingerichtet wurden, um das Wohl der feiernden Touristen in Pattaya zu garantieren.

Allerdings, so behauptet zumindest die Pattaya One, waren zu ihrem Erstaunen die bei der Kontrolle durch den Polizei Offizier noch besetzten Polizeiposten nach dem Verschwinden des Offiziers plötzlich wieder verlassen und weit und breit kein Polizeibeamter zu sehen.

Am Sonntagabend kam es dann in Süd Pattaya zu einer Massenschlägerei zwischen einer Handvoll Touristen und einer Bande von thailändischen Jugendlichen, die laut den Angaben der Augenzeugen stark betrunken gewesen sein sollen.

Bei der Schlägerei zwischen den Jugendlichen und den Touristen wurden mehrere Touristen verletzt, einige von ihnen unter anderem auch am Kopf. Passanten hatten bereits die freiwilligen Helfer einer Rettungsstaffel informiert, die wenig später vor Ort war und sich um die Verletzten kümmerten.

Während die Sanitäter den Verletzten erste Hilfe leistete, warteten die Touristen vergeblich auf das Eintreffen der Polizei. Weit und breit war niemand der Beamten zu sehen.

Pattaya One erklärt dazu, dass früher an diesem Tag der Regierungsbeamte Sarawut Tansakun in Pattaya war, um die Anwesenheit seiner Männer in der Gegend zu untersuchen. Dabei lag der Fokus des Regierungsbeamten laut der lokalen Presse darauf, zu kontrollieren, ob alle Männer zur Sicherheit der Touristen auf ihren Posten waren.

Wie sie sich vorstellen können, schreibt die lokale Presse, waren während der Kontrolle durch den Regierungsbeamten alle Männer anwesend und alle Posten besetzt. Als die Reporter später am Tag erneut die Posten besichtigen wollten mussten sie feststellen, dass kurz nach dem Weggang des Regierungsbeamten auch die Polizeiposten verlassen wurden und weit und breit kein Beamter mehr zu sehen war.

Gerade in der Gegend in der die Posten eingeteilt waren und für die Sicherheit der feiernden Songkran Gäste sorgen sollten, hatten sich Tausende von Thais und Touristen versammelt, um gemeinsam Songkran zu feiern. Allerdings waren nach der Kontrolle und dem Verschwinden des Regierungsbeamten plötzlich auch alle Polizeibeamten wieder verschwunden, berichtet Pattaya One.

Die Polizei hat sich bisher zu den Vorwürfen der lokalen Presse noch nicht geäußert.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Touristen prügelten sich mit Thais – Polizei kam nicht

  1. berndgrimm sagt:

    Allerdings, so behauptet zumindest die Pattaya One, waren zu ihrem Erstaunen die bei der Kontrolle durch den Polizei Offizier noch besetzten Polizeiposten nach dem Verschwinden des Offiziers plötzlich wieder verlassen und weit und breit kein Polizeibeamter zu sehen.

    Kann ich bestätigen!
    Am Montag sassen bei uns die Polizisten im Kontrollzelt weil sie von
    vier bewaffneten Soldaten bewacht wurden.
    Gestern waren die Soldaten weg und die Polizisten auch.
    Dabei hätte es genug Gründe zum Kontrollieren gegeben.
    Aber um Fair zu sein:
    Die Thai Polizei greift nicht nur nicht ein wenn Eingeborene
    Ausländer verprügeln sondern auch wenn Eingeborene
    sich gegenseitig verprügeln.

      (Zitat)  (Antwort)

  2. STIN STIN sagt:

    ja, so kenn ich das auch. Bei vielen Behörden. Die werden gewarnt, wenn Regierungs-Offizielle zur Kontrolle anrücken und
    danach geht alles wieder normal weiter.
    Wertlos……

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com