Umfrage: Thais machen sich Sorgen um Thailands Wirtschaft

Nach einer Umfrage, die kürzlich von Suan Dusit Poll durchgeführt wurde, machen sich die meisten Befragten zunehmend Sorgen um die Wirtschaftspolitik der Regierung.

Fast 88 Prozent erklärten, die Regierung habe versagt, wirtschaftliche Probleme zu lösen. Die Interviewten schlugen vor, „Gurus“ zu rekrutieren und weitere Maßnahmen zur Förderung der Wirtschaft zu beschließen.

An zweiten Stelle der Sorgenliste wurde die Korruption genannt (77 Prozent); 71 Prozent kritisierten, die Regierung habe es versäumt, die Versöhnung der geteilten Nation einzuleiten; 65 Prozent nannten die Strafverfolgung – viele nehmen die absolute Macht von Juntachef General Prayut Chan-o-cha über den Artikel 44 in der Übergangsverfassung als Beschränkung von Rechten, Freiheit und Gerechtigkeit wahr.

Suan Dusit Poll hatte in der Vorwoche 1.167 Personen landesweit befragt.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Kommentare zu Umfrage: Thais machen sich Sorgen um Thailands Wirtschaft

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: emi_rambus: Fuer den Verbraucher erhoehen sich die Preise. Den Beweis fuer die hoeheren Steuereinnahmen bist du noch schuldig, weil auch der Umsatz zurueckgeht!

    STIN: der Beweis ist eigentlich recht leicht erbracht. Der Staat hat in CM schon viele Kleinmärkte platt gewalzt. Der Staat weiss genau, das Marktfrauen u.ä.
    keine Steuern zahlen, im Gegensatz zu registrierten Geschäften. Die zahlen Steuern und somit sind nur die für den Staat interessant.

    Du schwurbelst was zusammen, wenn der Tag lang ist!!!
    Im neuen(2017/18) Haushaltsplan hat der Staat ein Defizit von 410 mioTB! Mehr als je zuvor!!!!
    WO SIND DENN DA DIE MEHR-STEUEREINNAHMEN!?!
    Was sollen das denn fuer registrierte Geschaefte Sein? Dass sind doch die, die vom Internethandel kaputt gemacht werden.
    Bei eurer ueblichen „Nachbesserei“ sucht ihr es euch immer raus, wie ihr es gerade braucht!
    Die Versorgung der 67,5 Mio Menschen muss sichergestellt werden!!!!! Das ist nicht der Fall, wenn der Buerger sich nur noch ueber Internet versorgen kann.
    Auch hier, wie bei der privaten Gesundheitsversorgung, der Fuehrerscheinausbildung, der Schulbildung , …. suchen sich Privatunternehmen nur die Rosinen raus und der Rest kann verrecken!!
    DAS IST ABER IN EINEM SOZIALSTAAT anders!
    Und das steht wieder in der neuen Verfassung!!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Marktfrau zahlt keine Steuern.

    So sieht es aus…..

    Billige Ausrede!!! Jede Currywurstbude und jeder Marktstand in DACH zahlt Steuern!! Subventioniert das Finanzamt durch Untaetigkeit oder Unfaehigkeit die Monopolbildung der Superreichen??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Zum Ausgleich steigt die Arbeitslosigkeit und die Verschuldung! Und dann die Soziallasten beim Staat.

    ja, so ist es. Arme werden ärmer, Reiche werden reicher – weltweit. Auch in TH, DACH usw.

    Und der „Staat“ wird auch immer aermer! DAS kann eigentlich nur sein, wenn etwas oberschief laeuft!!! Die Maerkte funktionieren nicht mehr, die Umverteilung, das Sozialsystem, ….. auch nicht mehr. Der Staat versagt bzw die eingesetzten Personen!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Zum Ausgleich steigt die Arbeitslosigkeit und die Verschuldung! Und dann die Soziallasten beim Staat.

    ja, so ist es. Arme werden ärmer, Reiche werden reicher – weltweit. Auch in TH, DACH usw.

    DAS widerlegt die Feststellung ueberhaupt nicht und ist nur die uebliche warme Luft um die Ecke geschaufelt!! :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich warte darauf, das es die bald um 99 Cent gibts und noch grössere Portionen.

    Da machen auch die Monopolisten die Maerkte kaputt!! Wenn die konkurrenz draussen ist, kostet er dann 9.99€!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die reichen Thais werden wohl immer reicher, aber der Mittelstand eher nicht!!

    das ist richtig. Man sagt ja: die erste Million ist die schwerste, danach geht es leichter, das Geld zu vermehren.

    Ich rede nicht von den ehemaligen TB-Millionaeren( die gehen kaputt!) ich schreibe von denen, die ZIG-Dollar-Milliarden haben (oder deren Strohmaenner/Frauen!!)!

      (Quote)  (Reply)

  2. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Zwischenhaendler, FranchiseGeber machen das grosse Geschaeft und diktieren mit Monopolen die Preise.

    ja, umso grösser umso mehr Optionen haben diese Unternehmen. Kleine Tannte-Emma-Läden gehören der Vergangenheit an.
    Für den Staat von Vorteil, da diese kleinen Läden meist so gut wie keine Steuern zahlten. Die grossen jedoch schon.

    Fuer den Verbraucher erhoehen sich die Preise. Den Beweis fuer die hoeheren Steuereinnahmen bist du noch schuldig, weil auch der Umsatz zurueckgeht!
    Zum Ausgleich steigt die Arbeitslosigkeit und die Verschuldung! Und dann die Soziallasten beim Staat.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich esse ja gerne Kepab mal zwischendurch.

    Mittelfristig verdoppelt sich der Preis und es wird lauwarm angeliefert.

      (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      Fuer den Verbraucher erhoehen sich die Preise. Den Beweis fuer die hoeheren Steuereinnahmen bist du noch schuldig, weil auch der Umsatz zurueckgeht!

      der Beweis ist eigentlich recht leicht erbracht. Der Staat hat in CM schon viele Kleinmärkte platt gewalzt. Der Staat weiss genau, das Marktfrauen u.ä.
      keine Steuern zahlen, im Gegensatz zu registrierten Geschäften. Die zahlen Steuern und somit sind nur die für den Staat interessant.
      Den Beweis kann ich dir gerne bringen – aber es reicht, wenn du eine Nudelsuppen-Verkäuferin fragst, ob sie Steuern zahlt und ob sie die nötige
      VAT-ID hat – dann fragst du einen Restaurantbesitzer, ob er eine hat. Letzterer hat eine, zahlt Steuern. Marktfrau zahlt keine Steuern.

      So sieht es aus….. Daher ist der Staat an PKHs, BIG-C, Lotus usw. interessiert und nicht an den Märkten für Einheimische mit den
      günstigen Preisen. Wäre der Aufschrei nicht so gross, würde er die alle platt machen.

      Zum Ausgleich steigt die Arbeitslosigkeit und die Verschuldung! Und dann die Soziallasten beim Staat.

      ja, so ist es. Arme werden ärmer, Reiche werden reicher – weltweit. Auch in TH, DACH usw.

      STIN: ich esse ja gerne Kepab mal zwischendurch.

      Mittelfristig verdoppelt sich der Preis und es wird lauwarm angeliefert.

      ne, ich lass die nicht anliefern, ich warte darauf, das er mir das vom heissen, drehenden Kebab abschneidet und dann esse ich es heiss
      in der Pitta. Preis wird momentan eher billiger. Gibt immer mehr – scheinbar machen viele Asylanten jetzt in DACH Kebab-Buden auf.
      1,99 aber Mords-Ding. Vorher immer um die 3,50. Ich warte darauf, das es die bald um 99 Cent gibts und noch grössere Portionen.

      So ist es nun mal – war bei uns auch so. Konnte vorher hohe Preise für Server verlangen, jetzt gibt es immer mehr ISP´s – musste auch natürlich
      mit den Preisen nachziehen, nach unten natürlich. Aber so läuft es nun mal…. – man muss nur rechtzeitig drauf reagieren und straffen.

        (Quote)  (Reply)

  3. emi_rambus sagt:

    Der Einzelhandel hat wohl weltweit durch das Internet sehr starke Einbussen!
    Aber in TH geht er gerade die Bach runter!!
    Und der Hauptgrund dafuer, sind die nicht mehr funktionierenden Maerkte.
    Das geht hier nicht nur um die neuen Betriebe, die genauso schnell wieder zu machen, wie sie aufbluehen, … es geht auch um altseingesessene FamilienBetriebe. Muessten die Miete zahlen, ein Chefgehalt und jeweils 10.000TB fuer die 2-3 mitarbeitetenden Familienmitglieder, dann waeren sie laengst Pleite.
    Tankstellen, Tante-Emma-Laden, Restaurants, Tankstellen, Klamotten, Maerkte, ….. eigentlich alles. Bei den Alkohollaeden habe ich noch nicht gefragt, aber neben den hohen Steuern bleibt da wohl auch nicht viel haengen.
    Die Zwischenhaendler, FranchiseGeber machen das grosse Geschaeft und diktieren mit Monopolen die Preise. Die reichen Thais werden wohl immer reicher, aber der Mittelstand eher nicht!!

      (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      Der Einzelhandel hat wohl weltweit durch das Internet sehr starke Einbussen!

      naja, es trifft eigentlich nur die Kleinen – die sind halt dann weg. Die grossen mischen ihr Angebot, wie z.B. Media Markt.
      Die bieten Ladenverkauf an und gleichzeitig online. Alle anderen auch.

      Aber in TH geht er gerade die Bach runter!!

      auch in TH eigentlich nur bei den kleinen Läden. Die grossen machen es auch gemischt.

      Das geht hier nicht nur um die neuen Betriebe, die genauso schnell wieder zu machen, wie sie aufbluehen, … es geht auch um altseingesessene FamilienBetriebe. Muessten die Miete zahlen, ein Chefgehalt und jeweils 10.000TB fuer die 2-3 mitarbeitetenden Familienmitglieder, dann waeren sie laengst Pleite.

      ja, so ist es. In DACH kaufen die dann die Araber, Türken auf und machen Sisha-Bar, Casino usw. draus. Bin gerade kurz in Aachen.
      Wo vorher Familienbetriebe waren, jetzt alles Sisha-Bars, Kepab-Läden, Autom-Acasinos, sog. türkische Anwälte gibt es in der ehem. deutschen
      Einkaufsstrasse – heute eher Klein-Istanbul. :-) Aber gefällt mir – Multi-Kulti und ich esse ja gerne Kepab mal zwischendurch. Ist immer lustig, wenn wir dort mal mit dem Bus hinfahren und
      warten dann an der Haltestelle – keiner spricht Deutsch und dann spreche ich natürlich mit Frauchen auch Thai. Da gucken dann alle
      irgendwie lustig :-)

      Die Zwischenhaendler, FranchiseGeber machen das grosse Geschaeft und diktieren mit Monopolen die Preise.

      ja, umso grösser umso mehr Optionen haben diese Unternehmen. Kleine Tannte-Emma-Läden gehören der Vergangenheit an.
      Für den Staat von Vorteil, da diese kleinen Läden meist so gut wie keine Steuern zahlten. Die grossen jedoch schon.

      Die reichen Thais werden wohl immer reicher, aber der Mittelstand eher nicht!!

      das ist richtig. Man sagt ja: die erste Million ist die schwerste, danach geht es leichter, das Geld zu vermehren.

        (Quote)  (Reply)

  4. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS sollte man mal von NEUTRALEN Gutachtern beurteilen lassen.
    Ein Gutachten der USA waere aber auch nicht schlecht.
    Russland ist ganz sicher NICHT neutral!

    ich glaube wirklich, da wird auch diesmal nix passieren. Kein Highspeed-Zug, absolut nix.
    Wurde schon so oft angekündigt, geändert usw. – aber warten wir mal ab.
    Die Hoffnung stirbt ja zuletzt.

    Du solltest mal mehr die richtigen Kanaele im TV schauen! Nicht in DACH, in TH!!
    Die Meterspur wird zweigleisig ausgebaut, viele weitere Hochautobahnen (OHNE Anlieger) werden gebaut, und auch bei den Haefen usw tut sich was.

    Da sagst du gar nichts zu??

    emi_rambus: EEC tied to China’s One Belt, One Road
    http://www.bangkokpost.com/business/news/1246130/eec-tied-to-chinas-one-belt-one-road

    DAS BILD KOMMT MIR SEHR BEKANNT VOR:

    http://www.bangkokpost.com/media/content/20170509/2311450.jpg

    DAS entspricht dem, was ich schon seit Jahren vorhersage (auch mit Karten).
    Jetzt wird aber doch auch klar, warum TH (entgegen der urspruenglichen Ankuendigungen) das erste UBoot in der „Andaman“ einsetzt, da der Golf total abgehaengt ist!!! 55555555555555 :cry:
    Wo ist denn auf der Karte Thailand selbst geblieben? Wesentliche Teile sind einfach ….. VERSCHWUNDEN! Der Punkt in „SouthastAsia“ ist ganz sicher NICHT Bangkok!
    Ich bin mir auch sicher, die Weinrote Linie wird gar nicht „gebraucht“!!
    Spaetestens, wenn die Landbruecke im Tiefen Sueden fertig ist!!!!

    Anmerkung:
    Die grossen Bilder unter den Beitraegen, kann man immer noch nicht eifuegen. Da das sonst von vielen genutzt wird, aber jetzt nur von mir moniert wird, ….. spricht das auch wieder Baende!!!

      (Quote)  (Reply)

  5. emi_rambus sagt:

    Das ist ja wohl wieder eine ganz heisse Kiste!??

    EEC tied to China’s One Belt, One Road
    http://www.bangkokpost.com/business/news/1246130/eec-tied-to-chinas-one-belt-one-road

    DAS BILD KOMMT MIR SEHR BEKANNT VOR:

    http://www.bangkokpost.com/media/content/20170509/2311450.jpg

    DAS entspricht dem, was ich schon seit Jahren vorhersage (auch mit Karten).
    Jetzt wird aber doch auch klar, warum TH (entgegen der urspruenglichen Ankuendigungen) das erste UBoot in der „Andaman“ einsetzt, da der Golf total abgehaengt ist!!! 55555555555555 :cry:
    Wo ist denn auf der Karte Thailand selbst geblieben? Wesentliche Teile sind einfach ….. VERSCHWUNDEN! Der Punkt in „SouthastAsia“ ist ganz sicher NICHT Bangkok!
    Ich bin mir auch sicher, die Weinrote Linie wird gar nicht „gebraucht“!!
    Spaetestens, wenn die Landbruecke im Tiefen Sueden fertig ist!!!!

    DAS sollte man mal von NEUTRALEN Gutachtern beurteilen lassen.
    Ein Gutachten der USA waere aber auch nicht schlecht.
    Russland ist ganz sicher NICHT neutral!

      (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      DAS sollte man mal von NEUTRALEN Gutachtern beurteilen lassen.
      Ein Gutachten der USA waere aber auch nicht schlecht.
      Russland ist ganz sicher NICHT neutral!

      ich glaube wirklich, da wird auch diesmal nix passieren. Kein Highspeed-Zug, absolut nix.
      Wurde schon so oft angekündigt, geändert usw. – aber warten wir mal ab.
      Die Hoffnung stirbt ja zuletzt.

        (Quote)  (Reply)

  6. emi_rambus sagt:

    berndgrimm,

    Ich weiss nicht, WELCHE 1.167 „Thais“da mit welchen Fragen und Antwortvorgaben, interviewt wurden, hier machen sich die Thais Sorgen um die hohen Preise!
    Nachhilfe, Schulessen, Strom, …. alles wird teurer.
    Und im Gegenzug ist durch Unterdrueckung von Korruption und Betrug deutlich weniger Geld im Umlauf.

      (Quote)  (Reply)

  7. berndgrimm sagt:

    123:
    Sie wollen mehr, als sie zu leisten bereit, oder faehig, sind.
    Weil das nicht funktioniert schieben sie die Schuld auf andere.

    Sehr richtig.
    Aber man sollte nicht vegesen dass die jeweiligen Machthaber
    eine Vorbildfunktion haben.
    Und die haben Alle ein Wirtschaftswachstum gefeiert für dass
    sie selber garnix geleistet hatten ausser die Verschuldung
    zu steigern.
    Jetzt ist das Ende der Fahnenstange bald erreicht
    und man sucht händeringend nach neuen Betrugsmöglichkeiten
    um weiterhin ohne eigene Leistung alimentiert zu werden.

      (Quote)  (Reply)

  8. 123 sagt:

    Sie wollen mehr, als sie zu leisten bereit, oder faehig, sind.
    Weil das nicht funktioniert schieben sie die Schuld auf andere.

      (Quote)  (Reply)

  9. emi_rambus sagt:

    STIN: nein, das ist eine andere Umfrage.

    Kann es sein, es gibt jetzt schon Fake-Netzwerke?

    http://thainews.prd.go.th/website_en/news/news_detail/WNPOL6004230010011
    http://www.nationmultimedia.com/news/national/30313025
    http://der-farang.com/de/pages/bevoelkerung-besorgt-wegen-wirtschaftspolitik
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/15824

    Die Reform kaeme sicher schneller voran, wenn da mal Linie reingebracht wird!

    STIN: Die Reformen sind lange noch nicht abgeschlossen, aber die vielen”kleinen Schritte” kommen immer naeher ans Ziel.

    ja, das seh ich bei einigen Reformen auch so. Wie z.B. bei der Führerschein-Reform. Egal wie oft noch verlängert werden muss, aber man kommt eben auch
    mit Verlängerungen ins Ziel. Langsam aber doch…..

    Die FSR wird wohl von den Selbstfahrenden Autos auf der Ueberholspur und der KriechSpur ueberholt und erledigt sich damit GSD selbst!

    STIN: Übrigens kann kein Land eine Presse rauswerfen, die berichten ja auch notfalls vom Ausland aus. Heute im Zeitalter des
    Internet, könnte man die nur sperren, aber darüber lacht die Jugend, die kennen schon den Proxy.

    DAS spricht eigentlich nicht fuer dich/Euch!!
    Was hilft Proxy, wenn die Allgemeinheit euch hier nicht mehr findet!
    Ich glaube nicht man bekommt Werbung ueber gefakte Klicks bezahlt!?

    Husy: Husy sagt:
    24. April 2017 um 6:23 pm

    Genau! Gurus einstellen!

    Was sind Gurus? Oder ist ‚Husy‘ ein weiterer MehrfachNick?

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

      (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      Kann es sein, es gibt jetzt schon Fake-Netzwe

      rke?

      http://thainews.prd.go.th/website_en/news/news_detail/WNPOL6004230010011
      http://www.nationmultimedia.com/news/national/30313025
      http://der-farang.com/de/pages/bevoelkerung-besorgt-wegen-wirtschaftspolitik
      http://www.schoenes-thailand.at/Archive/15824

      Die Reform kaeme sicher schneller voran, wenn da mal Linie reingebracht wird!

      natürlich gibt es auch Fake-Netzwerke, alles was es real gibt, gibt es auch als Fake.
      Ja, eine Linie bei den Reformen wäre nicht schlecht. Da hapert es gewaltig.
      Bisher kenne ich nur eine mit Linie, das ist die Füherschein-Reform. Da läuft soweit alles rund.
      Die Leute freuen sich, auch die zum DLT gehen – weniger los, weniger Wartezeiten. Bei uns nur mehr um die 50, vorher
      oft mehr als 100.

      Die FSR wird wohl von den Selbstfahrenden Autos auf der Ueberholspur und der KriechSpur ueberholt und erledigt sich damit GSD selbst!

      ja, die fahren ja auch mit GPS, ohne geht nix, die finden den Weg nicht.
      Aber Tesla hat wohl erstmal gestoppt, wegen der Unfällen, auch mit Todesfall. Das kommt so i 30-50 Jahren.
      Bis dahin kann man noch 1 Million Leben retten.

        (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      STIN: Übrigens kann kein Land eine Presse rauswerfen, die berichten ja auch notfalls vom Ausland aus. Heute im Zeitalter des
      Internet, könnte man die nur sperren, aber darüber lacht die Jugend, die kennen schon den Proxy.

      DAS spricht eigentlich nicht fuer dich/Euch!!
      Was hilft Proxy, wenn die Allgemeinheit euch hier nicht mehr findet!
      Ich glaube nicht man bekommt Werbung ueber gefakte Klicks bezahlt!?

      warum sollen die mich finden? Die gucken die Berichte an und lesen was sie lesen möchten. Andere schalten auf Englisch um und lesen da.
      Sehe ich ja alles, wo die unterwegs sind.

      Die letzten 365 Tage 2,56 Millionen Aufrufe, bei ca 100.000 unterschiedlichen IP´s.
      Werden sicher auch Proxies dabei sein, aber das stört kaum einen. Die werden bei den Klickzahlen rausgefiltert.
      Proxy-Besucher zählen nicht. Reicht so auch….. Davon kann ein Kleiner hier Privatschule besuchen.

      Husy: Husy sagt:
      24. April 2017 um 6:23 pm

      Genau! Gurus einstellen!

      Was sind Gurus? Oder ist ‘Husy’ ein weiterer MehrfachNick?

      nein, das ist der Peter aus der Schweiz, auch als hupe oder somrak unterwegs.
      Hallo Peter – schön das du reinguckst. :-)

      Gurus sind in der Regel Experten auf einem bestimmten Gebiet. Sowie z.B. der Marc Faber, nennt sich auch
      Mr. Doom – der hier um die Ecke wohnt. Ein weltbekannter Börsen-Gur, hat einige Börsencrashs vorausgesagt und damit
      ist er reich geworden. Hat schönes Haus, ist aber während der Smogzeit auch nicht da, vermutlich in seiner
      Wohnung in Paris oder Haus in Vietnam.

        (Quote)  (Reply)

  10. Sozial-Jango sagt:

    Husy: Genau! Gurus einstellen!

    Hallo Mr. Husy,

    hier ist eine sehr gute, fast 2 stündige Doku über die verlogenen Scharlatane,…auch Gurus genannt.

    Zwar ist die Doku schon älter, aber immer noch sehr interessant. Insbesondere dadurch, dass ehemalige Schüler, die den „großen Meister“ suchten und hohe Positionen erstiegen, die Sekten nach Aktivierung ihres Gehirns wieder verlassen haben.

    Hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=eDeNuzVJ2Xc

      (Quote)  (Reply)

  11. Husy sagt:

    Genau! Gurus einstellen!

      (Quote)  (Reply)

  12. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN sagt:
    24. April 2017 um 2:50 pm

    die müssen sich keine Sorgen machen. lt. emi_rambus ist alles in Ordnung.
    Sämtliche Reformen ein voller Erfolg, die Wirtschaft steigt und steigt und alle negativen
    Meldungen darüber nur Fakes von der Lügenpresse. :-)

    Nun ja, DAS ist ja wohl die OriginalUeberschrift:

    Govt praised for anti-corruption policies: Poll
    http://thainews.prd.go.th/website_en/news/news_detail/WNPOL6004230010011

    Hoert sich aber ganz anders an!!
    GeklautKopiert habt ihr es wohl hier:

    Bevölkerung besorgt wegen Wirtschaftspolitik
    http://der-farang.com/de/pages/bevoelkerung-besorgt-wegen-wirtschaftspolitik

    Die habe dann schon gleich mal die KommentarFunktion gesperrt.
    Wer schlecht uebersetzt, sollte aus meiner Sicht , auch keinen Presseausweis bekommen! Vor allem, wenn man keine Quelle angibt und das alles auf die eigene Kappe nimmt!
    Die Leute machen sich Sorgen ueber die Preise!
    Die Reformen sind lange noch nicht abgeschlossen, aber die vielen“kleinen Schritte“ kommen immer naeher ans Ziel.
    Ich haette nur laengst die Luegenpresse rausgeschmissen, das wuerde viel Ernergie sparen!

      (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      STIN: STIN sagt:
      24. April 2017 um 2:50 pm

      die müssen sich keine Sorgen machen. lt. emi_rambus ist alles in Ordnung.
      Sämtliche Reformen ein voller Erfolg, die Wirtschaft steigt und steigt und alle negativen
      Meldungen darüber nur Fakes von der Lügenpresse. :-)
      Nun ja, DAS ist ja wohl die OriginalUeberschrift:

      Govt praised for anti-corruption policies: Poll
      http://thainews.prd.go.th/website_en/news/news_detail/WNPOL6004230010011

      nein, das ist eine andere Umfrage. In Googeln hapert es noch gewaltig.
      Es gibt aber Online-Google-Lehrgänge…. – mal reingucken.

      Das ist das Original, aber die haben das auch von Suan Dusit Poll geklaut.

      http://www.nationmultimedia.com/news/national/30313025

      Hoert sich aber ganz anders an!!
      GeklautKopiert habt ihr es wohl hier:

      natürlich hört das ganz anders an, ist ja eine ganz andere Umfrage. Mein lieber Buddha….

      GeklautKopiert habt ihr es wohl hier:

      Bevölkerung besorgt wegen Wirtschaftspolitik
      http://der-farang.com/de/pages/bevoelkerung-besorgt-wegen-wirtschaftspolitik

      wäre möglich…..

      Wer schlecht uebersetzt, sollte aus meiner Sicht , auch keinen Presseausweis bekommen!

      das ist richtig. Nur ist leider die Presse heute so bequem geworden, das sie meist nur Übersetzungs-Tools verwendet, die mehr oder weniger
      auch manchmal falsch übersetzen. Wir korrgieren das dann i.d.R. manchmal – aber nicht immer. Vor allem, wenn es nur um
      eher unwichtiges geht. Bei wichtigen Themen vergleichen wir eine Farang/Wochenblitz/TIP – Übersetzung dann schon mit dem
      Original oder übersetzen gleich selbst.

      Vor allem, wenn man keine Quelle angibt und das alles auf die eigene Kappe nimmt!

      wir hatten vor 2 Jahren grossen Ärger mit einer Quellen-Angabe, machen das also nicht mehr.
      Wir korrgieren ja tw. aus anderen Quellen, wie Twitter, Facebook usw. oder ergänzen übernommene Berichte vom
      Farang, TIP usw. – wenn wir da Quellen angeben, könnte das massiven Ärger geben – weil wir dann zu einer
      Quelle verweisen, die aber gar nicht alles, was wir im Bericht stehen haben, publizierten.

      Also hat alles seine Gründe, warum wir so etwas nicht machen. Auch gab es Ärger wegen übernahme der gleichen Titel usw.
      Geht auch nicht. Bei reiner Übernahme der Übersetzung ist es was anderes, weil der Wochenblitz und alle anderen das auch nur
      von der Bangkok Post usw. klauen – ohne Genehmigung übrigens.
      Daher ändern wir sehr oft Berichte ein wenig ab.

      So läuft der Hase, ich hoffe ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

      Die Reformen sind lange noch nicht abgeschlossen, aber die vielen”kleinen Schritte” kommen immer naeher ans Ziel.

      ja, das seh ich bei einigen Reformen auch so. Wie z.B. bei der Führerschein-Reform. Egal wie oft noch verlängert werden muss, aber man kommt eben auch
      mit Verlängerungen ins Ziel. Langsam aber doch…..

      Ich haette nur laengst die Luegenpresse rausgeschmissen, das wuerde viel Ernergie sparen!

      das macht Prayuth ja tw. – so haben Voice-TV und Red News strenge Auflagen erhalten, als sie mal gesperrt wurden.
      Natürlich gibt es viel Lügenpresse, Bildzeitung gehört auch dazu.
      Nicht aber Reuters, Guardian, BBC, usw. – die irren sich natürlich auch mal, aber sehr selten.
      Al Jazeera berichtet auch sehr gut – man muss halt die Lügenpresse von der investigativen Presse trennen.
      Alles als Lügenpresse zu bezeichnen, macht eigentlich nur die radikale AfD – weil denen die Wahrheit nicht gefällt.

      Übrigens kann kein Land eine Presse rauswerfen, die berichten ja auch notfalls vom Ausland aus. Heute im Zeitalter des
      Internet, könnte man die nur sperren, aber darüber lacht die Jugend, die kennen schon den Proxy.

        (Quote)  (Reply)

  13. STIN sagt:

    die müssen sich keine Sorgen machen. lt. emi_rambus ist alles in Ordnung.
    Sämtliche Reformen ein voller Erfolg, die Wirtschaft steigt und steigt und alle negativen
    Meldungen darüber nur Fakes von der Lügenpresse. :-)

      (Quote)  (Reply)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

wp-puzzle.com logo
:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)