Versicherung senkt Gebühr um 5% bei Verwendung von Dash-Cam

Alle Versicherungen sind ab sofort gesetzlich aufgefordert, Autofahrern zwischen fünf und zehn Prozent der Versicherungsbeiträge zu erlassen, wenn diese in ihrem Fahrzeug eine Dash-Cam einbauen.

Die neue Vorschrift wurde gestern in der Royal Gazette veröffentlicht und daher ab sofort Gesetz.

Autofahrer müssen der Versicherung Fotos der Dash-Cam vorlegen und sicherstellen, dass die Kamera auch funktionstüchtig ist. Die Vorschrift bezieht sich auf alle Fahrzeugtypen.

Versicherung senkt Gebühr um 5% bei Verwendung von Dash-Cam

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Versicherung senkt Gebühr um 5% bei Verwendung von Dash-Cam

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: USA schon gang und gäbe.

    Was denn? Senkung der versicherungsbeitraege?? :LINK: oder

    ja, bei GPS und Dashcam ist es in der USA schon bei vielen Versicherungsunternehmen üblich, das dann die Gebühren
    gesenkt werden. Ich bin aber nicht dein Link-Sucher, das mach selbst oder glaub es einfach nicht.
    In TH nun Gesetz….. – schon in der Gazette veröffentlicht. Gut so….

    Fuer mich ist es Liar , solange du nicht den Beweis bringst! ICH belege hier nichts mehr, damit Trittbrettfahrer auch von etwas leben koennen. WennTH selbst etwas aendern will, einfach die “tolle” Suchfunktion benuttzen oder persoenlich zB ueber mein gehacktes EmailPostfach!

      (Zitat)  (Antwort)

  2. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: USA schon gang und gäbe.

    Was denn? Senkung der versicherungsbeitraege?? :LINK: oder Liar !!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: manchmal denke ich wirklich, das die Regierung hier oder auf Facebook/Twitter meine Vorschläge mitliest.

    Denn Fehler haben sie schon beim ST.de gemacht. Faellt mir auf Anhieb der Kalte mit den Schleppbooten ein, die, an Bruecken festgebunden, das Wasser Richtung Meer druecken sollten!
    55555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    55555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    55555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555

    Autofahrer müssen der Versicherung Fotos der Dash-Cam vorlegen und sicherstellen, dass die Kamera auch funktionstüchtig ist. Die Vorschrift bezieht sich auf alle Fahrzeugtypen.

    Wie lange halten die Dinger denn? Insbesondere, wenn die groesserr Hitze ausgesetzt sind!
    Kann mir schon vorstellen, so ein Teil zu nutzen, aber nicht fuer 5% Reduzierung.
    Wie ist das eigentlich mit Schadensfreiheitsrabatt??
    Wenn auf dem Film was drauf ist, was besser keiner sieht?? Wegen 5% ein Schuss ins Knie??? :roll: typisch STIN!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: USA schon gang und gäbe.

      Was denn? Senkung der versicherungsbeitraege?? :LINK: oder

      ja, bei GPS und Dashcam ist es in der USA schon bei vielen Versicherungsunternehmen üblich, das dann die Gebühren
      gesenkt werden. Ich bin aber nicht dein Link-Sucher, das mach selbst oder glaub es einfach nicht.
      In TH nun Gesetz….. – schon in der Gazette veröffentlicht. Gut so….

      Denn Fehler haben sie schon beim ST.de gemacht. Faellt mir auf Anhieb der Kalte mit den Schleppbooten ein, die, an Bruecken festgebunden, das Wasser Richtung Meer druecken sollten!

      nein, das war nicht st.de – das war die Regierung – das Gelächter war damals weltweit gross. Kam auch in vielen englischsprachigen Medien.

      Autofahrer müssen der Versicherung Fotos der Dash-Cam vorlegen und sicherstellen, dass die Kamera auch funktionstüchtig ist. Die Vorschrift bezieht sich auf alle Fahrzeugtypen.

      Wie lange halten die Dinger denn? Insbesondere, wenn die groesserr Hitze ausgesetzt sind!
      Kann mir schon vorstellen, so ein Teil zu nutzen, aber nicht fuer 5% Reduzierung.

      sind sehr widerstandsfähig, kommt auch auf die Qualität an. Kosten ja nix mehr. 2 Monats-Rabatte und das Ding ist
      gratis.

      Wie ist das eigentlich mit Schadensfreiheitsrabatt??

      ne, die Thais machen das anders. 2 oder 3 Unfälle, dann werfen sie dich aus der Versicherung. :-) Zumindest aus der Kasko.

      Wenn auf dem Film was drauf ist, was besser keiner sieht?? Wegen 5% ein Schuss ins Knie??? :roll: typisch STIN!

      sche..se – und wir haben das nun vorgeschlagen, zur Pflicht zu machen. Sorry, 1000 Mal sorry – wenn Prayuth nun unserem Vorschlag folgen sollte. :-)

        (Zitat)  (Antwort)

  3. STIN STIN sagt:

    manchmal denke ich wirklich, das die Regierung hier oder auf Facebook/Twitter meine Vorschläge mitliest.
    Das hatte ich vor 2-3 Monaten vorgeschlagen. Nun ist es schon Gesetz.
    Ich würde dann auch noch 10% Nachlass gewähren, wenn die Dash-Cam mit GPS,BEIDOU/Glosnass gekoppelt ist,
    entweder mit APP und Handy, oder stand alone.

    Kommt sicher jetzt auch bald. Werde es noch in Facebook und Twitter vorschlagen.
    Dann tun sich Versicherungen auch leichter, etwaige Schuldige zu finden. Der Fahrer ebenfalls, der kann dann nachweisen,
    das er nicht zu schnell usw. gefahren ist. USA schon gang und gäbe.

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com