Chiang Mai: DLT genehmigt 450 elektrische Tuk-Tuks / alle Songteows werden überholt

Die Bürger der Stadt Chiang Mai können vielleicht schon im nächsten Jahr im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen, nachdem das Department for Land & Transport (DLT) die Anschaffung von 450 elektrischen Tuk-Tuk genehmigt hat.

Die für den Tuk-Tuk Betrieb in Chiang Mai zuständige Nakorn Lanna Cooperative hat am Montag angekündigt, dass ihre Anfrage bei der Abteilung für den Landverkehr, über den Kauf von 450 neuen elektrischen Tuk-Tuk für die Stadt, genehmigt wurde.

Laut dem Plan der Nakorn Lanna Genossenschaft werden bereits im Laufe des nächsten Jahres ein Teil der 450 neuen “Dreirad-Elektrofahrzeuge” durch die Straßen von Chiang Mai rollen. Nachdem die Behörden dem Antrag zugestimmt haben, kann nun endlich mit dem Projekt und mit der Anschaffung der 450 Elektro Tuk-Tuk begonnen werden, sagte ein Sprecher der Nakorn Lanna Genossenschaft.

Die Behörden erhoffen sich dabei zwei große Vorteile für die Stadt. Zum einen soll die Lärmbelästigung durch die laut knatternden Drei-Räder gesenkt werden, zum anderen soll die Luftverschmutzung durch die Abgase dadurch ebenfalls erheblich gedämpft und zurück geschraubt werden.

Als drittes positives Element sollen sich durch den Betrieb der neuen Elektro Tuk Tuk auch die Staus in der Stadt reduzieren.

Gleichzeitig hat die Nakorn Lanna Genossenschaft angekündigt, dass auch den roten Songtaews (Baht Busse) in der Stadt Chiang Mai einer Gesamtüberholung ihrer Dienstleistungen und ihrer Routen bevorsteht. Die Aktion soll bereits in diesem Monat anlaufen bis zum 30. August abgeschlossen sein.

Alle bisher bestehenden Standardrouten der Baht Busse werden entfernt und sich nur noch auf die zweite Ringstraße beschränken. Die Baht Busse müssen nun als sogenannte „Car30“ registriert werden und dürfen nicht mehr als 30 Baht pro Person und Fahrt verlangen. Ansonsten sind die Baht Busse jetzt wieder frei und dürfen überall in der Stadt eingesetzt und betrieben werden.

Zusätzlich müssen nun alle Fahrer auch an einem Schulungsseminar teilnehmen. Nach dem erfolgreichen Abschluss sie einen QR-Code und ein Online-Konto, in dem das Profil des Fahrers, die Preise und die regelmäßigen Routen gespeichert werden. Passagiere können dann den QR-Code scannen und Kommentare hinterlassen und dabei den Fahrer und den Fahrerdienst auf seinem Profil bewerten.

In Europa, speziell in Holland, werden ebenfalls bereits erfolgreich elektrische Tuk-Tuk aus Thailand eingesetzt. Allerdings werden sie in Holland vorher für den europäischen Markt um bzw. ausgerüstet (siehe Video).

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Kommentare zu Chiang Mai: DLT genehmigt 450 elektrische Tuk-Tuks / alle Songteows werden überholt

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schaut man aber jetzt das Update vom 25.6., 2Uhr, siehe Bild unten, dann war es am 24.06. bis 16Uhr alles noch im gelben Bereich (51 “Moderate”) und nicht bei “44 und good”.

    ja, das haben Statistiken so an sich. Da ändern sich Werte.
    Um eine Live-Statistik anbieten zu können, nüssten sie die Refresh-Zeiten auf 1 Sekunden stellen. Das wäre ein Mega-Traffic-Aufkommen und
    viel zu teuer. Also haben sie es wohl auf einige Stunden pro Tag verteilt. Du verwechselst Realtime mit Live.

    Was soll jetzt wieder das Geschwurbel? Das wissen alle!! Es werden mit etwa zwei Stunden verspaetung 24mal am Tag die Werte angezeigt. Nur wurden auch hier wieder, NACHDEM DIE WERTE VEROEFFENTLICHT WAREN, diese „verbessert“!
    uND DAS BEZEICHNE ICH ALS UNSERIOES!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da ist aber nichts “Real-time” und dann wird stundenlang NICHTS angezeigt und dann erscheinen nachgebesserte Werte.
    Unter serioes, stelle ich mir etwas anderes vor!!!

    es gibt weltweit kein Livetime-Statistik für PM-Werte – auch in DACH nicht.
    Also wirst du dich mit dem was vorhanden ist begnügen müssen, oder halt selbst ein Gerät kaufen. Dann hast du absolute
    Live-Statistik.
    Nachbesserungen gibt es auch keine – die Werte passen sich einfach nach den Vorgaben an, Ungenauigkeiten können u.U.
    ausgeglichen werden usw. – wenn z.B. ein Werte abnormal hoch ausschlägt und nach 30 Minuten dann wieder auf das vorherige einpendelt.
    Dann kann das keine Luftverschmutzung sein, sondern was anderes – Diesel-LKW vorbeigefahren usw.
    Das kann also eine gute Software erkennen und ausgleichen.

    Du verstehst nix davon, überlass das anderen.

    Liar oder :dummbabbeler: (siehe oben)

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: …. macht das nur ein Bruchteil aus.
    Mit 4-5 geeigneten Kehrmaschinen und 45 Container, koennte man “Wunder” vollbringen.

    man könnte vieles – auch keine Felder und WÄlder mehr abfackeln, man könnte es unterlassen, Gummireifen zu verbrennen
    uvm. – tut aber keiner. Also müssen wir das anderes und vor allem alleine regeln.

    Wie engstirnig, sturkoepfig kann ein einzelner Mensch nur sein? Achso, ich vergass, ihr seid ja mindestens 5(„menschen“).
    In dem zitierten Bericht wird belegt, die HAUPTURSACHE ist Abrieb und Aufwirbelung! So nebenbei, wird vieles , auch Teile von dem von dir aufgezaehlten, nachdem es sich (unsichtbar) gesetzt hat, AUCH WIEDER AUFGEWIRBELT!!!
    Ein Wanderarbeiter mit einem Strassenbesen kann diesen FEINSTAUB nicht kehren, der wirbelt den nur auf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KAPITO?!!!
    Viele Gross-/Kehrmaschinen auch nicht, weil sie einfach nur Kehrwalzen haben.
    Die meisten Kleinkehrmaschinen haben einen (??) Exhauster(heisst das glaube ich). Einfach ausgedrueckt, ist das ein „Staubsauger“.
    Man sollte hier mal Dummbabbelern, Schwurbelern , … , Cookieklebern, die auch von etwas leben muessen, Schreibverbot auferlegen und ein entsprechendes Gutachten an neutrale IngenieurBueros vergeben!
    In dem Bericht ( http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-02/feinstaub-motoren-luftverschmutzung-reifen-abrieb-bremsen) , wird mehrmals betont, der deutlich meiste Dreck kommt vom Abrieb(Strassenbeleg, Bremsen, …..) oder Aufwirbelung, wobei alles, was sich gesetzt hat, immer wieder durch UEBERFAHREN und starken Wind aufgewirbelt wird.
    Gibt es 100.000t FM, der sich uebers Jahr absetzt, wird der immer wieder aufgewirbelt!!! Und vertaerkt damit staendig (unendlich) die Saettigung in der Luft!
    Nimmt man mit den Kehrmaschinen 99.900t im Jahr auf, koennen die nicht mehr aufgewirbelt werden!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich war schon bei 3000m.

    In der Fahrschule? 555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Kannst du uns bitte mal erklaeren, wie da mit Motorbremse gebremst werden soll!!

    bei den Automatikgetrieben macht es das Motorrad selbst.

    :LINK: oder Liar !!!

    das weisst du auch nicht. Wahnsinn…..

    Haette ich dich sonst danach gefragt?
    Aber du weisst es auch nicht, weil es nicht stimmt! Liar

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Rest spar ich mir, zu wirr – wieviele Bierchen schon intus?

    Nimm dir einen Fettstift und mache Striche auf den Bildschirm oder stelle eine Tasse auf den tisch, wo du die Kronkorken reintust! Dann kannst du dir das behalten! :wink:

    emi_rambus: STIN: Die wollt ihr aber, warum auch immer den Menschen in TH vorenthalten!!!

    nein, hab es den Thais schon erklärt, die kapieren es nicht mehr – schon zulange falsch gefahren.
    Die stottern auch nicht, die fahren mit der 5. bergab bis sie merken – das sie die Kurve nicht mehr schaffen und dann steigen sie
    voll in die Bremsen bis die raucht. Hab das sogar schon bei den Bussen gesehen – als ich hinterher fuhr.

    Wievielen hast due das erklaert?? 67,5 Mio?!?
    Wenn die nichts kapieren, koennte das an deiner Erklaerung liegen! Kannst du (STINx) ueberhaupt Thai?
    Die Deutschen als Gesamtheit, haben das auch nicht sofort kapiert! Da gab es „7.er Sinn“-Sendungen und dann wurde das auch in den Fahrschulen gelehrt. Ich habe das von meinem Vater und aelteren Bruder gelernt.

    STIN: Die Motoerbremse ist fast ausschliesslich dem Schwerlastverkehr bei Beladung im oberen Bereich und starkem Gefaelle vorbehalten!!

    definitiv falsch! Solltest mal einen Bergfahr-Kurs bei einer Fahrschule in der Schweiz oder Österreich absolvieren. Ich habe es….

    DU faehrst sicher auch bergAUF mit der Motorbremse! 55555
    Wir sind mit dem Benz (Eltern und die zwei juengeren Geschwister) und der Ente mein aelterer Bruder und ich ueber die Alpen gefahren. Da war keines der Autos „voll“ und Wohnwagen hatten wir auch keinen dran. Klar gibt es die Regel, man soll bergrunter so langsam fahren, wie man berghoch schnell fahren kann. Da ergibt sich das von selbst.

    STIN: So nebenbei gibt es bei der Stotterbremse auch weniger Abrieb!!!!

    bei der Motorbremse gar keinen. Aber am besten eben in Kombination mit Motorbremse, muss man im Gefühl haben.

    Und DAS lernt man in der Fahrschule? Sitzen die da zu Fuenft mit Gepaeck unterm Dach im Fahrschulauto und fahren von Hamburg bis Muenchen? 555555555555
    Hin und zurueck 20 Pflichtfahrstunden?

    War mir schon klar, du wuerdest das uebergehen.
    Uebrigens, als wir mit zwei Autos ueber die Alpen nach Italien gefahren sind, hat mein Vater natuerlich seinen aeltesten Sohn noch mal ueber Regeln und Weissheiten aufgeklaert. Trotzdem war es auch da NICHT erforderlich
    Ich bin jetzt mal mit StreetView den DoiSuthep runter gefahren. Wo sind denn da die Schilder „Gefaelle“ ?? Ab wieviel % muss man denn mit wieviel Tonnen runter schalten??
    WAS erzaehlen denn die Fahrschulen den Fahrschuelern??????
    Fuer mich erzaehlst du nur DUENNPFIFF!!!
    Runterschalten MUSS der Schwerlastverkehr, aber auch nur, wenn er entsprechend beladen ist!!
    Mit Anhaenger ist ein weiteres Problem! Ungebremste Anhaenger sind voll kritisch. Auflaufbremse ist auch nicht ohne.
    Wenn ich sehe, was hier im „Selbstbau“ fuer Bootsanhaenger gebaut werden, fuer Pickups, … da wird mir voll schlecht.
    Selbst fuer einfache LKWs sind die ungeeignet!
    Der von mir eingeworfene Begriff „Stotterbremse “ ist wohl etwas verwirrend. Der wurde vom ADACAnfang der 60er eingebracht. War aber fuer die Vollbremsung gedacht. Ab 1978 wurden Antiblockiersysteme (ABS), „automatische Stotterbremsen“, in die Serien eingeführt.
    Das was ich meinte ist, nicht den Fuss dauerhaft leicht bis schwer auf der bremse lassen, sondern , kraeftig bremsen und dann wieder loslassen im staendigen Interval. Des wegen wird dafuer auch die Bezeichnung Intervalbremse benutzt. In den Unterbrechungen (ca 0,5sek) kuehlen die Bremsen wieder etwas ab.

      (Quote)  (Reply)

  2. emi_rambus sagt:

    emi_rambus: Fortsetzung folgt!

    Fortsetzung:
    Schaut man aber jetzt das Update vom 25.6., 2Uhr, siehe Bild unten, dann war es am 24.06. bis 16Uhr alles noch im gelben Bereich (>51 „Moderate“) und nicht bei „44 und good“.
    Sorry, diese Seite laeuft unter „Real-time Air Quality Index (AQI)“ ! Da ist aber nichts „Real-time“ und dann wird stundenlang NICHTS angezeigt und dann erscheinen nachgebesserte Werte.
    Unter serioes, stelle ich mir etwas anderes vor!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Ob die Elektro TukTuks wirklich was bringen??

    ja, saubere Luft. Sind ja als Stinker bekannt.

    Das bewegt sich im 0,00x‰-Bereich! Hast du den Artikel nicht verstanden?

    mit Elektro-Fahrzeugen erreicht man bessere Luftwerte. Frankreich weiss das, ich weiss es, Experten wissen es und in
    Frankreich subventioniert man diese sogar, um bessere Luftwerte zu erreichen.

    Ja ( :roll: ) diese 450 Fahrzeuge von etwa 80.000, werden schon etwas verbessern.
    Aber im Verhaeltnis zur Aufwirbelung …..

    Pro Kubikmeter Luft stammen lediglich 1,9 Mikrogramm Feinstaub aus den Auspuffrohren der vorbeifahrenden Autos. 11,9 Mikrogramm werden hingegen durch Abrieb und Aufwirbelungen verursacht.
    http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-02/feinstaub-motoren-luftverschmutzung-reifen-abrieb-bremsen

    …. macht das nur ein Bruchteil aus.
    Mit 4-5 geeigneten Kehrmaschinen und 45 Container, koennte man „Wunder“ vollbringen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ist doch auf Deutsch!?

    dieser Artikel auch. Wenn was nicht vestehst, einfach fragen.

    Auf Ost-Deutsch??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Kannst du uns bitte mal erklaeren, wie da mit Motorbremse gebremst werden soll!!

    bei den Automatikgetrieben macht es das Motorrad selbst.

    :LINK: oder Liar !!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bei Autos gibt es dann noch zusätzlich D1 und D2, zum
    bergab fahren.

    Ich habe bewusst NICHT nach Autos gefragt!!! DAS sind naehmlich nur etwa 250.000 Anfaenger/a. Ausserdem werde ich sicher nicht beim Auto „bergrunter“ mit einem halbvollen Auto die Motorbremse nutzen!! Nach Deinen Aussagen ist ja ein MiniBus mit 15 Personen noch nicht voll!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich habe jetzt schon mehrmals darauf hingewiesen, fuer TH ist wie weltweit auch, die Stotterbremse lebensrettend!

    auch, aber nicht mit der 5. bergab. Meist reicht aber Motorrbremse – ausser die extrem-Berge.

    Kannste zu der wirren behauptung mal eine Zeichnung machen!??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die wollt ihr aber, warum auch immer den Menschen in TH vorenthalten!!!

    nein, hab es den Thais schon erklärt, die kapieren es nicht mehr – schon zulange falsch gefahren.
    Die stottern auch nicht, die fahren mit der 5. bergab bis sie merken – das sie die Kurve nicht mehr schaffen und dann steigen sie
    voll in die Bremsen bis die raucht. Hab das sogar schon bei den Bussen gesehen – als ich hinterher fuhr.

    Wievielen hast due das erklaert?? 67,5 Mio?!?
    Wenn die nichts kapieren, koennte das an deiner Erklaerung liegen! Kannst du (STINx) ueberhaupt Thai?
    Die Deutschen als Gesamtheit, haben das auch nicht sofort kapiert! Da gab es „7.er Sinn“-Sendungen und dann wurde das auch in den Fahrschulen gelehrt. Ich habe das von meinem Vater und aelteren Bruder gelernt.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Motoerbremse ist fast ausschliesslich dem Schwerlastverkehr bei Beladung im oberen Bereich und starkem Gefaelle vorbehalten!!

    definitiv falsch! Solltest mal einen Bergfahr-Kurs bei einer Fahrschule in der Schweiz oder Österreich absolvieren. Ich habe es….

    DU faehrst sicher auch bergAUF mit der Motorbremse! 55555
    Wir sind mit dem Benz (Eltern und die zwei juengeren Geschwister) und der Ente mein aelterer Bruder und ich ueber die Alpen gefahren. Da war keines der Autos „voll“ und Wohnwagen hatten wir auch keinen dran. Klar gibt es die Regel, man soll bergrunter so langsam fahren, wie man berghoch schnell fahren kann. Da ergibt sich das von selbst.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So nebenbei gibt es bei der Stotterbremse auch weniger Abrieb!!!!

    bei der Motorbremse gar keinen. Aber am besten eben in Kombination mit Motorbremse, muss man im Gefühl haben.

    Und DAS lernt man in der Fahrschule? Sitzen die da zu Fuenft mit Gepaeck unterm Dach im Fahrschulauto und fahren von Hamburg bis Muenchen? 555555555555
    Hin und zurueck 20 Pflichtfahrstunden?

      (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      Schaut man aber jetzt das Update vom 25.6., 2Uhr, siehe Bild unten, dann war es am 24.06. bis 16Uhr alles noch im gelben Bereich (51 “Moderate”) und nicht bei “44 und good”.

      ja, das haben Statistiken so an sich. Da ändern sich Werte.
      Um eine Live-Statistik anbieten zu können, nüssten sie die Refresh-Zeiten auf 1 Sekunden stellen. Das wäre ein Mega-Traffic-Aufkommen und
      viel zu teuer. Also haben sie es wohl auf einige Stunden pro Tag verteilt. Du verwechselst Realtime mit Live.

      Da ist aber nichts “Real-time” und dann wird stundenlang NICHTS angezeigt und dann erscheinen nachgebesserte Werte.
      Unter serioes, stelle ich mir etwas anderes vor!!!

      es gibt weltweit kein Livetime-Statistik für PM-Werte – auch in DACH nicht.
      Also wirst du dich mit dem was vorhanden ist begnügen müssen, oder halt selbst ein Gerät kaufen. Dann hast du absolute
      Live-Statistik.
      Nachbesserungen gibt es auch keine – die Werte passen sich einfach nach den Vorgaben an, Ungenauigkeiten können u.U.
      ausgeglichen werden usw. – wenn z.B. ein Werte abnormal hoch ausschlägt und nach 30 Minuten dann wieder auf das vorherige einpendelt.
      Dann kann das keine Luftverschmutzung sein, sondern was anderes – Diesel-LKW vorbeigefahren usw.
      Das kann also eine gute Software erkennen und ausgleichen.

      Du verstehst nix davon, überlass das anderen.

      …. macht das nur ein Bruchteil aus.
      Mit 4-5 geeigneten Kehrmaschinen und 45 Container, koennte man “Wunder” vollbringen.

      man könnte vieles – auch keine Felder und WÄlder mehr abfackeln, man könnte es unterlassen, Gummireifen zu verbrennen
      uvm. – tut aber keiner. Also müssen wir das anderes und vor allem alleine regeln.

      STIN: Ich habe jetzt schon mehrmals darauf hingewiesen, fuer TH ist wie weltweit auch, die Stotterbremse lebensrettend!

      auch, aber nicht mit der 5. bergab. Meist reicht aber Motorrbremse – ausser die extrem-Berge.

      Kannste zu der wirren behauptung mal eine Zeichnung machen!??

      nein, das mach du für dich selbst. Ich habe Fahrschule auch am Berg gemacht, lagen ja vor der Haustür.
      Bin dann auch ohne Probleme den Doi Anghkang hoch gekommen, da guckten die Thais. Musste denen erst erklären, das für mich
      ein 1700m Berg, eher ein Berglein ist. :-) Ich war schon bei 3000m.

      STIN: Kannst du uns bitte mal erklaeren, wie da mit Motorbremse gebremst werden soll!!

      bei den Automatikgetrieben macht es das Motorrad selbst.

      :LINK: oder Liar !!!

      das weisst du auch nicht. Wahnsinn…..

      Rest spar ich mir, zu wirr – wieviele Bierchen schon intus?

        (Quote)  (Reply)

  3. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Anzeige wurde seit 6uhr frueh nicht mehr upgedatete (jetzt ist es 19:30Uhr).

    hättest noch 30 min gewartet, wäre das Update zu sehen gewesen.
    Immer noch 44 und GOOD. Also keine Sorge. Alles im grünen Bereich.

    Liar Es ging um deine Aussage:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN sagt:
    24. Juni 2017 um 8:24 am

    Eben gerade wieder in Chiang Mai PM2,5 bei 157µg.

    ja, ist gerade ein Diesel-LKW vorbeigefahren – schon wieder auf 22 und GOOD.

    Liar Um 8:24am wurde eben noch gar nichts angezeigt! Siehe Bild Unten, das war der Stand von 19:30Uhr!! Da wurde naemlich nur der Wert bis 6 Uhr angezeigt.
    Fortsetzung folgt!

      (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      Um 8:24am wurde eben noch gar nichts angezeigt! Siehe Bild Unten, das war der Stand von 19:30Uhr!! Da wurde naemlich nur der Wert bis 6 Uhr angezeigt.
      Fortsetzung folgt!

      alles korrekt, die refreshen halt nur zu bestimmten Zeiten.
      Du weisst aber schon was ein Server-Refresh ist, oder? Weil mir kommen Zweifel auf – da du die gleichen Fehler auch
      bei anderen Statistiken siehst, es aber keine Fehler sind.

      Sehr gute Werte – besser als tw. in DACH. Also keine Sorge….

        (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      Um 8:24am wurde eben noch gar nichts angezeigt! Siehe Bild Unten, das war der Stand von 19:30Uhr!! Da wurde naemlich nur der Wert bis 6 Uhr angezeigt.
      Fortsetzung folgt!

      ne, alles ok – schon wieder update – 2 Uhr Sonntag – 17 – GOOD. Herrlich….. – besser wie hier. Also wie schon erwähnt, alles
      läuft korrekt. Vermutlich hast du deinen Browser nicht aktualisiert – dann wird nix angezeigt und du siehst du den Chache.
      Kann man unter “ Einstellungen“ refreshen. Technik ist nicht dein Ding, ich weiss :-)
      Ich stell morgen die Werte nach 6 Uhr rein – auch wenn du diese dann nicht siehst, weil dein Browser nicht aktuell läuft.

      Mein lieber Buddha, bist du einfältig. Lass das mit Statistiken, haben sie dich deswegen vom Amt in D nach TH entsorgt.

        (Quote)  (Reply)

  4. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Eben gerade wieder in Chiang Mai PM2,5 bei 157µg.

    ja, ist gerade ein Diesel-LKW vorbeigefahren – schon wieder auf 22 und GOOD. Server wurde auch schon synchronisiert, passt wieder alles.
    Luft wie in EU – tw. besser.

    Liar !!!!!!
    Die Anzeige wurde seit 6uhr frueh nicht mehr upgedatete (jetzt ist es 19:30Uhr).

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ob die Elektro TukTuks wirklich was bringen??

    ja, saubere Luft. Sind ja als Stinker bekannt.

    Das bewegt sich im 0,00x‰-Bereich! Hast du den Artikel nicht verstanden?
    http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-02/feinstaub-motoren-luftverschmutzung-reifen-abrieb-bremsen
    Ist doch auf Deutsch!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    emi_rambus: Wuerde die STAENDIGE Aufwirbelung verhindert, durch Aufnahme mit geeigneten Kehrmaschinen, kaeme es sehr schnell zu einer deutlich spuerbaren Entlastung.
    Ich denke Chiang Mai hat aehnliche Probleme wie Stuttgart!!!
    Auch da wurde hausgemacht der Luftaustausch verhindert!

    STIN: Fahrschule bringt da auch was. Die lernen dann mit Motorbremse fahren, rasen dann nicht mehr mit 100 auf die Kreuzung zu, um dann voll in die
    Bremsen zu steigen und schon ist der Abrieb deutlich geringer und die Luft wird besser. :-)

    Was hat denn dieses Geschwurbel mit meinen Feststellungen zu tun!!
    Ansonsten:
    Etwa 750.000-800.000Fuehrerscheinanfaenger machen jaehrlich den Mopedschein!!! Die meisten der Mopeds haben Automatikgetriebe! Kannst du uns bitte mal erklaeren, wie da mit Motorbremse gebremst werden soll!!
    Ich habe jetzt schon mehrmals darauf hingewiesen, fuer TH ist wie weltweit auch, die Stotterbremse lebensrettend!
    Die wollt ihr aber, warum auch immer den Menschen in TH vorenthalten!!! :evil:
    Die Motoerbremse ist fast ausschliesslich dem Schwerlastverkehr bei Beladung im oberen Bereich und starkem Gefaelle vorbehalten!!
    So nebenbei gibt es bei der Stotterbremse auch weniger Abrieb!!!!

      (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      Die Anzeige wurde seit 6uhr frueh nicht mehr upgedatete (jetzt ist es 19:30Uhr).

      hättest noch 30 min gewartet, wäre das Update zu sehen gewesen.
      Immer noch 44 und GOOD. Also keine Sorge. Alles im grünen Bereich.

      STIN: Ob die Elektro TukTuks wirklich was bringen??

      ja, saubere Luft. Sind ja als Stinker bekannt.

      Das bewegt sich im 0,00x‰-Bereich! Hast du den Artikel nicht verstanden?

      mit Elektro-Fahrzeugen erreicht man bessere Luftwerte. Frankreich weiss das, ich weiss es, Experten wissen es und in
      Frankreich subventioniert man diese sogar, um bessere Luftwerte zu erreichen.

      https://ecomento.tv/2016/12/15/frankreich-mehr-elektroauto-subventionen-fuer-bessere-luft/

      Ist doch auf Deutsch!?

      dieser Artikel auch. Wenn was nicht vestehst, einfach fragen.

      Kannst du uns bitte mal erklaeren, wie da mit Motorbremse gebremst werden soll!!

      bei den Automatikgetrieben macht es das Motorrad selbst. Bei Autos gibt es dann noch zusätzlich D1 und D2, zum
      bergab fahren. Lernt man dann auch in der Fahrschule. Frag aber einen in TH, für was der D1 gebraucht wird.
      99% haben keine Ahnung, das damit steile Berge bergab gefahren werden kann, wo die Automatik eher zu spät schaltet.

      Auch damit kann man also mit Motorbremse fahren. Du bist vermutlich nur in Deutschland AUto gefahren, die können auch nicht
      bergfahren, Holländer noch weniger. Österreicher und Schweizer können das – musste öfters recht steile Strassen runter. In
      Fang ist der Doi Anghkang ein Mega-steiler Berg, schafft kaum ein Farang. Einer kam mir mal mit seinem Motorrad den Bergrunter entgegen geschlittert,
      als ich hochfuhr.

      Ich habe jetzt schon mehrmals darauf hingewiesen, fuer TH ist wie weltweit auch, die Stotterbremse lebensrettend!

      auch, aber nicht mit der 5. bergab. Meist reicht aber Motorrbremse – ausser die extrem-Berge.

      Die wollt ihr aber, warum auch immer den Menschen in TH vorenthalten!!!

      nein, hab es den Thais schon erklärt, die kapieren es nicht mehr – schon zulange falsch gefahren.
      Die stottern auch nicht, die fahren mit der 5. bergab bis sie merken – das sie die Kurve nicht mehr schaffen und dann steigen sie
      voll in die Bremsen bis die raucht. Hab das sogar schon bei den Bussen gesehen – als ich hinterher fuhr.

      Die Motoerbremse ist fast ausschliesslich dem Schwerlastverkehr bei Beladung im oberen Bereich und starkem Gefaelle vorbehalten!!

      definitiv falsch! Solltest mal einen Bergfahr-Kurs bei einer Fahrschule in der Schweiz oder Österreich absolvieren. Ich habe es….

      So nebenbei gibt es bei der Stotterbremse auch weniger Abrieb!!!!

      bei der Motorbremse gar keinen. Aber am besten eben in Kombination mit Motorbremse, muss man im Gefühl haben.

        (Quote)  (Reply)

  5. emi_rambus sagt:

    151-200 Unhealthy Everyone may begin to experience health effects; members of sensitive groups may experience more serious health effects Active children and adults, and people with respiratory disease, such as asthma, should avoid prolonged outdoor exertion; everyone else, especially children, should limit prolonged outdoor exertion

    Eben gerade wieder in Chiang Mai PM2,5 bei 157µg.

    Ob die Elektro TukTuks wirklich was bringen??

    Pro Kubikmeter Luft stammen lediglich 1,9 Mikrogramm Feinstaub aus den Auspuffrohren der vorbeifahrenden Autos. 11,9 Mikrogramm werden hingegen durch Abrieb und Aufwirbelungen verursacht.

    Mit anderen Worten: Selbst wenn nur abgasfreie Elektroautos durch die Stadt führen, änderte sich kaum etwas an der Feinstaubbelastung der Atemluft. „Den Abrieb von Bremsen, Reifen und die Wiederaufwirbelung gibt es beim E-Auto genauso wie bei Autos mit Verbrennungsmotor“
    http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-02/feinstaub-motoren-luftverschmutzung-reifen-abrieb-bremsen

    Wuerde die STAENDIGE Aufwirbelung verhindert, durch Aufnahme mit geeigneten Kehrmaschinen, kaeme es sehr schnell zu einer deutlich spuerbaren Entlastung.
    Ich denke Chiang Mai hat aehnliche Probleme wie Stuttgart!!!
    Auch da wurde hausgemacht der Luftaustausch verhindert!

      (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      Eben gerade wieder in Chiang Mai PM2,5 bei 157µg.

      ja, ist gerade ein Diesel-LKW vorbeigefahren – schon wieder auf 22 und GOOD. Server wurde auch schon synchronisiert, passt wieder alles.
      Luft wie in EU – tw. besser.

      Ob die Elektro TukTuks wirklich was bringen??

      ja, saubere Luft. Sind ja als Stinker bekannt.

      Wuerde die STAENDIGE Aufwirbelung verhindert, durch Aufnahme mit geeigneten Kehrmaschinen, kaeme es sehr schnell zu einer deutlich spuerbaren Entlastung.
      Ich denke Chiang Mai hat aehnliche Probleme wie Stuttgart!!!
      Auch da wurde hausgemacht der Luftaustausch verhindert!

      Fahrschule bringt da auch was. Die lernen dann mit Motorbremse fahren, rasen dann nicht mehr mit 100 auf die Kreuzung zu, um dann voll in die
      Bremsen zu steigen und schon ist der Abrieb deutlich geringer und die Luft wird besser. :-)

        (Quote)  (Reply)

  6. emi_rambus sagt:

    DAS hoert sich richtig gut an!

    Feinstaubbelastung
    Moos gegen Mief
    http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/feinstaubbelastung-moos-gegen-mief/19490652.html

    Ich habe jedeMenge Moos auf dem Flachdach, das ich mit Essig bekaempfe. Nachdem was ich heute gelesen habe, lasse ich es an den Waenden.
    Laermschutzwand mit Moos, die Wasserspeichert und Feinstaub schluckt. das hat was!

      (Quote)  (Reply)

  7. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: emi_rambus: ChiangMai(Provinz) hat wohl 800.000Fahrzeuge, das sind 450 elektrische Tuk-Tuks 0,056%. Also eine “Furz” weniger bei der Luftverschmutzung!

    es geht um Stadt Chiang Mai, nicht Provinz. Provinz hat andere Werte, die weit von den Werten der Stadt entfernt sind.
    Die Stadt hat eher ein Problem.

    Das Provinz Chiang Mai 797.000 TukTuks hat, halte ich übrigens für ein Gerücht. Wo sollen den die fahren. Am Lande gibt es gar keine.
    100km bis nach Fang, kein einziges Tuk Tuk. Bis Chiang Rai, keine TukTuks. Vielleicht landesweit, aber sogar das bezweifle ich.

    DAS sind wieder die DUEMLICHEN STIN-Verdrehereien!!!
    WER hat etwas von 797.000 TukTuks geschrieben? Schreibst du neue Liedertexte fuer Lena? 555555555555555555555555555555
    In ChingMaiStadt sind es etwa 80.000 Fahrzeuge, also dann 0,56%! :roll:
    DU langweilst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da gaebe es auch keinen Qualm! Lass’ dir das von jemanden erklaeren, der mehr Zeit hat als ich.

    jetzt wieder ein Unfall mit Bus, rollt ins Meer und hat versucht erst dann runterzuschalten, als er merkte, das die Bremsen versagten.
    Die können nicht fahren, das ist das grösste Problem. Frag deine Kinder…..

    Sorry Schatzilein, auch dieses Geschwurbel bestaetigt nur, DU HAST KEINE AHNUNG!!!! ABER, davon eine grosse Menge!! 555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Frag deine Kinder…..

    … die sagen, Fahrschul“Versicherung“ ist der gleiche Betrug wie bei der DLT, nur teurer!!!!

      (Quote)  (Reply)

  8. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: emi_rambus: Wieviel TukTuks gibt es denn?

    STIN: in CM etwas über 3000

    emi_rambus: ChiangMai(Provinz) hat wohl >800.000Fahrzeuge, das sind 450 elektrische Tuk-Tuks 0,056%. Also eine „Furz“ weniger bei der Luftverschmutzung!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bremsstrom duerfte wohl zu teuer werden! Das wuerde aber auch Feinstaub reduzieren, da es keinen Abrieb mehr gaebe.

    die müssten nur fahren lernen. Dann würden sie anders bremsen und nicht dauernd nur voll auf die Bremse steigen, bis die qualmt.
    Mit 100 auf die Kreuzung zugerast und kurz davor danm rein in die Pedale, bis die Reifen rauchen – das geht anders besser.
    Rechtzeitig runterschalten und dann auf die Kreuzung zurollen. Was ich da schon erlebt habe. Manchmal denke, wann der endlich zu bremsen beginnt
    oder hat er vor, nach russ. Roulette – einfach durchzufahren. Wird schon nix passieren. Wahnsinn….

    Da gaebe es auch keinen Qualm! Lass‘ dir das von jemanden erklaeren, der mehr Zeit hat als ich.

      (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      STIN: emi_rambus: Wieviel TukTuks gibt es denn?

      STIN: in CM etwas über 3000

      emi_rambus: ChiangMai(Provinz) hat wohl 800.000Fahrzeuge, das sind 450 elektrische Tuk-Tuks 0,056%. Also eine “Furz” weniger bei der Luftverschmutzung!

      es geht um Stadt Chiang Mai, nicht Provinz. Provinz hat andere Werte, die weit von den Werten der Stadt entfernt sind.
      Die Stadt hat eher ein Problem.

      Das Provinz Chiang Mai 797.000 TukTuks hat, halte ich übrigens für ein Gerücht. Wo sollen den die fahren. Am Lande gibt es gar keine.
      100km bis nach Fang, kein einziges Tuk Tuk. Bis Chiang Rai, keine TukTuks. Vielleicht landesweit, aber sogar das bezweifle ich.

        (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      Da gaebe es auch keinen Qualm! Lass’ dir das von jemanden erklaeren, der mehr Zeit hat als ich.

      jetzt wieder ein Unfall mit Bus, rollt ins Meer und hat versucht erst dann runterzuschalten, als er merkte, das die Bremsen versagten.
      Die können nicht fahren, das ist das grösste Problem. Frag deine Kinder…..

        (Quote)  (Reply)

  9. emi_rambus sagt:

    emi_rambus: Wieviel TukTuks gibt es denn?
    emi_rambus: Wer genau schafft diese Teile fuer wen an??
    emi_rambus: Songteows sind Pickups. Warum werden nicht alle Pickups ueberholt?
    emi_rambus: Ansonsten ein guter Anfang!! :-)

    emi_rambus: 100km-Reichweite ist nicht wirklich viel! Koennte mit einem Solardach preisguenstig erweitert werden. Bremsstrom duerfte wohl zu teuer werden! Das wuerde aber auch Feinstaub reduzieren, da es keinen Abrieb mehr gaebe.

      (Quote)  (Reply)

    • STIN sagt:

      emi_rambus: Wieviel TukTuks gibt es denn?

      in CM etwas über 3000

      emi_rambus: Wer genau schafft diese Teile fuer wen an??

      ist eine Art Genossenschaft. Die kaufen diese Songteows eben als Genossenschaft ein und verleihen die dann
      an die Fahrer.

      emi_rambus: Songteows sind Pickups. Warum werden nicht alle Pickups ueberholt?

      weil man das nicht bei Privaten so einfach erzwingen kann. Gibt wieder einen Aufschrei, kein Geld usw.

      emi_rambus: Ansonsten ein guter Anfang!!

      ja, absolut in Ordnung. Wäre auch für die Verschärfung bei den Abgas-Testen für ältere Fahrzeuge. Kommt sicher auch noch.

      emi_rambus: 100km-Reichweite ist nicht wirklich viel! Koennte mit einem Solardach preisguenstig erweitert werden.

      kommt drauf an, das dürfte das Minimum sein. Kommt wohl auch drauf an, wie schwer die Touristen sind. Gibt ja auch 100kg Gäste.

      Bremsstrom duerfte wohl zu teuer werden! Das wuerde aber auch Feinstaub reduzieren, da es keinen Abrieb mehr gaebe.

      die müssten nur fahren lernen. Dann würden sie anders bremsen und nicht dauernd nur voll auf die Bremse steigen, bis die qualmt.
      Mit 100 auf die Kreuzung zugerast und kurz davor danm rein in die Pedale, bis die Reifen rauchen – das geht anders besser.
      Rechtzeitig runterschalten und dann auf die Kreuzung zurollen. Was ich da schon erlebt habe. Manchmal denke, wann der endlich zu bremsen beginnt
      oder hat er vor, nach russ. Roulette – einfach durchzufahren. Wird schon nix passieren. Wahnsinn…..

        (Quote)  (Reply)

  10. berndgrimm sagt:

    Die Behörden erhoffen sich dabei zwei große Vorteile für die Stadt. Zum einen soll die Lärmbelästigung durch die laut knatternden Drei-Räder gesenkt werden, zum anderen soll die Luftverschmutzung durch die Abgase dadurch ebenfalls erheblich gedämpft und zurück geschraubt werden.

    Sehr gut! Endlich mal eine richtige Entscheidung!
    TukTuks können mit Autobatterien und einfachen Elektromotoren fahren.
    Da ist nix HiTec und auch keine grosse Investition nötig!
    Die Lärmbelästigung ist dabei noch viel grösser als die Luftverschmutzung!
    Bei uns fahren TukTuks die kann man aus 10km Entfernung röhren hören.

      (Quote)  (Reply)

  11. STIN sagt:

    naja, wenigstens etwas – in Chiang Rai läuft auch schon ein Projekt wegen dem Smog, nun buddha sei dank – auch in
    Chiang Mai Stadt.

      (Quote)  (Reply)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

wp-puzzle.com logo
:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)