Chiang Rai: Lehrer während Sex beim Unfall getötet

Wie die lokale und internationale Presse bereits berichtet hatte, kam am frühen Mittwochmorgen ein bei den Schülern des Lernzentrums in Chiang Rai sehr beliebter Lehrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Zunächst wurde berichtet dass der Lehrer in der Nacht als Fußgänger unterwegs war und dabei von einem Auto erfasst wurde.

Jetzt berichtet die lokale Presse mit Bildern von dem Unfall, die von den freiwilligen Helfern der Siam Ruam Jai Chiang Rai Rettungsstaffel aufgenommen wurden. Offensichtlich hat sich der Unfall anders abgespielt, als zunächst in der internationalen Presse bzw. in The Irish Sun berichtet wurde.

Wie Stick Boy Bangkok jetzt berichtet war der verstorbene 39 Jahre alte Lehrer Herr John Malone nicht als Fußgänger unterwegs und wurde dabei von einem PKW überfahren. Vielmehr saß Herr Malone splitternackt auf der Rücksitzbank des Unfallfahrzeugs und hatte zum Zeitpunkt des Unfalls Sex mit einer jungen Frau.

Chiang Rai: Lehrer während Sex beim Unfall getötet

Der 39-jährige Lehrer Herr Malone war ein Passagier auf der Rücksitzbank eines Suzuki Swift, der mit hoher Geschwindigkeit unterwegs war. Dabei muss der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben, kam von der Straße ab und raste gegen eine kleine Betonmauer. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW in die Luft geschleudert und drehte sich dabei mehrmals um die eigene Achse, bevor er endlich zum Stillstand kam.

Chiang Rai: Lehrer während Sex beim Unfall getötet

Als die Rettungskräfte und die Polizei gegen 1.30 Uhr am frühen Mittwochmorgen an der Unfallstelle eintrafen, fanden sie Herrn Malone zusammen mit einer jungen thailändischen Frau im hinteren Teil des Fahrzeugs. Die beiden waren in dem PKW eingeklemmt und die freiwilligen Helfer der Siam Ruam Jai Chiang Rai Rettungsstaffel hatten alle Hände voll zu tun, um die beiden Personen aus dem völlig zerstörten Fahrzeug zu befreien.

Chiang Rai: Lehrer während Sex beim Unfall getötet

Obwohl sich die Rettungskräfte sofort um den irischen Lehrer kümmerten und ihn auf dem schnellsten Weg in ein Krankenhaus brachten, verstarb er trotz aller Bemühungen der Mediziner wenig später in dem Krankenhaus.

Die drei anderen beteiligten Personen wurden von den Rettungskräften in das Kasemrad Sriburin General Hospital gebracht, wo sich ebenfalls die Ärzte sofort um sie kümmerten.

Herr Malone war bereits seit mehreren Jahren als Englischlehrer am Lernzentrum in Chiang Mai angestellt. Wie bereits von uns berichtet, war der Lehrer bei den Schülern sehr beliebt. Zahlreiche Schüler hatten sich bereits in den sozialen Medien über den Verlust des beliebten Mannes beklagt.

Die irische Abteilung für auswärtige Angelegenheiten bestätigte, dass sie “konsularische Unterstützung bieten”.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Kommentare zu Chiang Rai: Lehrer während Sex beim Unfall getötet

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Lernt man so was kindisches in der Schule in ChiangMai??

    keine Ahnung, war ich nie. Du meinst vermutlich STIN 02. Der ist nicht da.

    Wir bleiben auch bei unserer Ansicht. Wir mischen keine Berichte….. – dabei bleibt es.
    Fakt ist bei diesem Fall – der Fahrer wurde im Video nachweislich rausgeschleudert und die beiden hinteren wurden gem. Bericht
    von den Rettungskräften rausgeschnitten oder es wurde ihnen rausgeholfen. Die konnten nicht alleine raus. Der Fahrer flog
    ganz am Beginn selbst raus – deutlich im Video zu sehen. Danach hat man ihn wohl vorsichtshalber ins Auto gelegt, zwecks weiterer Behandlung o.ä.

    Ich bleibe bei meinem Beitrag!
    Eben wurde ein weiterer Beitrag nach dem Abschicken nicht aufgetaucht.
    Wenn man jetzt mit der oberen Funktion Bilder einfuegt, kann man den Beitrag nicht mehr aendern, weil sonst verschwindet das Bild wieder.
    Diese “obere Funktion” war uebrigens zeitweise auch nicht vorhanden!!

      (Zitat)  (Antwort)

  2. emi_rambus sagt:

    Lernt man so was kindisches in der Schule in ChiangMai??

    STIN: Du bist ein billiger Schwurbeler!!!
    Es geht um diesen VIDEO-Bereicht!!

    das spielt keine Rolle, was ein anderer Bericht da schwurbelt. In meinem Video sieht man klar und deutlich, das
    der Fahrer beim Aufprall auf die Strasse geschleudert wird und dort bewegungslos liegenblieb.
    Im anderen Video lag er im Auto, vermutlich hat man die beiden Verliebten da schon rausgezogen und den Fahrer dann vorne ins Auto gelegt, warum
    auch immer.

    Ich fang das mit dem mischen von Berichten gar nicht erst an. Der eine Bericht schreibt Hans M. der nächste Hannes M.
    Ich bleib da bei meinem eingestellten Bericht und wenn was zu korrigieren ist, weil es später in den Medien zu Updates kommt,
    dann mach ich das auch – aber nun zu recherchieren, welcher Bericht – nach deinem Verständnis „Lügenpresse“ – am besten lügt,
    erspar ich mir lieber.

    ab ‘0:21’ sieht man den Fahrer quer im Font liegen! DU willst aber wahrscheinlich behaupten, man hat die Tuer aufgeschnitten und ihn von der strasse aufgehoben und dann dort reingelegt!

    genau das werden sie gemacht haben.
    Weil hier im Video wurde er auf die Strasse geschleudert und das ist nicht der Lehrer.
    Der liegt dort noch regungslos verkrümmt – sieht man deutlich – auch wie es ihn rausschleudert.

    Warum man ihn dann ins Auto gelegt hat, weiss ich nicht. Vll fing es an zu regnen. Keine Ahnung.
    Erst war er auf jeden Fall draussen auf der Strasse. Das sieht man so deutlich wie nur was.

    Auf der Strasse liegt ein Nackter und ziemlich sicher die Person auf dem Beifahrersitz, wobei das durchaus auch der Nackte gewesen sein kann!

    auf dem Beifahrersitz war keiner. Der Nackte auf der Strasse wurde vorher rausgezogen, lies den Bericht. Beide von den Rücksitzen mussten von den
    Rettungskräften befreit werden, konnten nicht alleine raus.

    STIN: War er aber nicht, den hat es rausgeschleudert – d.h. auch, er war nicht angeschnallt.

    Du meinst die waren beim Sex nicht angeschnallt? UNVERANTWORTLICH!
    Nach Moeglichkeit auch noch ohne Kondom! :ironie aus: 55555

    Fahrer wurde rausgeschleudert, wäre nicht passiert, wenn er angeschnallt gewesen wäre – ausser der Gurt ist gerissen.
    Unwahrscheinlich.

    STIN: Was interessiert es Leser, ob die Frau noch einen Slip anhatte, oder den einfach zur Seite schob. Wahnsinn…..

    Dann erklaere uns doch mal, warum du weisst, es haette Geschlechtsverkehr gegeben??

    das weiss ich eben nicht, daher nur als Vermutung. Lies meinen Satz nochmals, das „oder“ ist ausschlaggebend.

    DU verbreitest Luegen (loeschst du die dann wieder??

    nein, ich habe nie geschrieben, die beiden hätten GV. Ich und die Medien schrieben nur, sie hätten Sex und das kann
    manches sein. Blow Job, Hand-Job usw.

    Fakt, der Fahrer sass rechts, die Dame mit den langen Haaren sass hinten rechts. Sie war vermutlich mit einem Minirock bekleidet!!

    der Fahrer sass rechts, das muss er wohl :-) Die Frau denke ich, eher links – aber egal. Was spielt das für eine Rolle.
    Ob du vermutest, das sie einen Minirock anhatte, ob sie einen Slip anhatte oder gar nix. Aussehen tut es wie gar nix.
    Aber Slip könnte sie noch anhaben, Mini eher nicht, sie hält die Hand vor – ein Mini geht schon etwas weiter runter.
    Aber vielleicht hochgeschoben – was interessiert dich das alles.

    Die beiden Personen, die LINKS sassen wurden sehr sicher aus dem Auto geschleudert!!!

    nein, vorne sass keiner Links – kein Beifahrer, nur der Fahrer sass vorne.
    Von den 2 hinteren ist keiner rausgeschleudert worden, sieht man am Video bei uns deutlich – nur der Fahrer mit dem weissen T-Shirt.

    Jetzt bleibt doch einfach die Frage, was macht ein total Nackter auf der Rueckbank!!!

    Sex! :-)
    Sorry, fuer einen Quicki auf der Rueckbank, zieht sich kein Farang total nackt aus!!! Wahrscheinlich auch kein Thai!!? Wo also hat er seine Klamotten ausgezogen! WO?

    wenn er nur Shorts und T-Shirt anhatte, schon. Vielleicht auch schon mau – wer weiss.

    STIN: emi_rambus: WAS ist “little dog” in Chiang Rai /Mai???

    keine Ahnung. Vll eine Bar oder was.

    Hatte er da schon keine Kleidung mehr an???

    keine Ahnung, Kanadier, Engländer usw. laufen ja öfters mal nackt rum. Aber ich gehe davon aus, das er schon was anhatte.
    Ich würde niemals Sex im Auto machen und ein Thai fährt – niemals. Todesangst und Sex – passt nicht zusammen :-)
    Die Dame mit den langen Haaren (siehe zB im Film [CNN News] bei ‘0:45’) sitzt alleine hinten rechts. Der Fahrer sitzt/liegt vorne rechts.

    nein, den Fahrer hat es rausgeschleudert, den haben sie dann wohl in Auto gelegt oder er konnte sich selbst hinlegen.

    Lieber STIN, DU verbreitest hier unbewiesene Verleumdungen und egal ob das wo anders stand, DU machst dich damit strafbar!!

    Medien müssen weltweit nix beweisen. Die berichten von DPA, APA oder anderen Presseagenturen, schreiben dort einfach ab – oder es sind
    investigative Medien, die recherchieren dann selbst. Alles schon mit Aussie-Anwalt geklärt. Ist ganz eine Nette :-)
    Hast du gesehen, wie oft sich der Wagen ueberschlaegt???? Der ist auch nicht, wie im Bericht angegeben gegen den Mast geklatscht! Du behauptest also, sie haette keinen Schock gehabt??

    keine Ahnung, hab sie nicht gefragt. Könnte aber sein….

    STIN: Die nackte Person auf der Trage, ist sehr “fuellig”. DAS entspricht ueberhaupt nicht dem Privatbild, das deinem Bericht beigefuegt ist!

    wie alt ist das „Privatfoto“ – weisst du das?

    NEEE, …. ich habe das Foto ja nicht eingefuegt!

    eben.

    also das geht locker, wenn man nur so eine kurze Strandhose mit Gummizug anhat und ein T-Shirt.

    So war der in der “Bar”??

    wo kommt die Bar auf einmal her??????????
    In Chiang Rai laufen Farangs auch in Bars tw. mit Bermuda-Shorts um, tw. oben nackt. T-Shirt über die Schulter gelegt.

    STIN: Schaff ich ihn unter 30 Sekunden. Bei einer engen Jean dauert es etwas länger.

    555555 dann waere das Wichtigste schon vorbei, …..
    Warum sollte er das tun??? Er sah nich aus wie Tarzan!

    keine Ahnung, hab ihn nicht mehr fragen können, warum er in TH bei diesen Idioten-Fahrern Sex am Rücksitz macht.
    Die können normal nicht fahren, dann erst – wenn sie dauernd in den RÜckspiegel gucken um was sehen zu können.

    Die Welt wird sich nicht an den 17 mio ‘Hoellaendern’ orientieren. Schlimm genug , wenn man das beim Hochwasser macht!

    naja, die müssen sich aber an den Holländern orientieren, wenn Milliarden auf holl. Server zugreifen und das in Holland nicht verboten ist.
    Man kann natürlich Druck auf Holland ausüben, das auch einzuschränken, aber das wäre Einmischung in die innere Politik eines Landes.

    Beim Hochwasser ist es in der Tat so, das es auch für mich absolut unverständlich ist, warum sich Hochwasser-gefährdete Staaten nicht bemühen,
    eigene Techniken, Leute usw. auszubilden – damit die dann irgendwann ein Know how erlangen.
    Momentan ruft alles einfach nach den Dutchs – weil es scheinbar nur die gibt, die sich wirklich auskennen.
    Nun schulen die Dutchs die US-Army in Hochwasser-Disaster-Programmen. Die Japaner sind schon recht gut. Die können vieles schon
    alleine – aber die haben auch die Kohle dazu. Weiters sind sie noch lange nicht auf dem Level der Holländer.
    Ist nun mal so, jedes Land hat seine Experten – österreich bei Casinos und Tunnelbau, Deutschland beim Dual-Ausbildungssystem und erneuerbare
    Energien usw.

    STIN: Ansonsten ist es ganz sicher keine Werbung fuer den Tourismus, wenn man weltweit sehen kann, wie man der Schaulust in diesem Land praesentiert wird!
    Und in diese Situation kann JEDER Urlauber in TH kommen!

    ja, da hast du schon recht. Aber um Leser zu beeindrucken, musst du schon was bieten. Heintje-Berichte reichen da nicht mehr.
    Am besten Live-Sex bei Big Brother und Millionen Zuseher gucken zu. Ist leider so….

    Das hilft TH nicht viel, wenn sie nur noch 100.000″Leser” als Urlauber haben!!!

    d.J. eher 36 Millionen. Wenn die nur mal mehr 100.000 Urlauber haben sollten, wird TH wieder super. Leere Strände in Phuket, Pattaya wird wieder
    zum Fischerdorf – einfach herrlich. Die müssten andere Einkommens-Bereich bilden, nur halt welche…..

    Du hast echt das Zeug, der kleine Bruder vom W.R. zu sein, kindisch genug bist du !!!
    Ich bleibe bei meinem letzten Beitrag!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Lernt man so was kindisches in der Schule in ChiangMai??

      keine Ahnung, war ich nie. Du meinst vermutlich STIN 02. Der ist nicht da.

      Wir bleiben auch bei unserer Ansicht. Wir mischen keine Berichte….. – dabei bleibt es.
      Fakt ist bei diesem Fall – der Fahrer wurde im Video nachweislich rausgeschleudert und die beiden hinteren wurden gem. Bericht
      von den Rettungskräften rausgeschnitten oder es wurde ihnen rausgeholfen. Die konnten nicht alleine raus. Der Fahrer flog
      ganz am Beginn selbst raus – deutlich im Video zu sehen. Danach hat man ihn wohl vorsichtshalber ins Auto gelegt, zwecks weiterer Behandlung o.ä.

        (Zitat)  (Antwort)

  3. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: emi_rambus: Warum haelst du dich an einen Bericht, wenn du selbst einen Film einstellst!!!?
    DIESER Film ist ungeschnitten und geht von (21.06.17) von 01:04:11 bis 01:05:12.
    Du hast zuerst behauptet , alle waeren im Auto, jetzt sagst du es waere der Fahrer ruasgeschleudert worden.

    ja, der Fahrer liegt wohl auf der Strasse. Guck doch einfach den Film an. Nur der Fahrer – sonst keiner.
    Dann lies den Bericht.

    Aus diesem Bericht geht eindeutig hervor, der Fahrer war noch im Fahrzeug:

    nein, steht nix davon im Bericht.

    Du bist ein billiger Schwurbeler!!!
    Es geht um diesen VIDEO-Bereicht!!

    https://www.youtube.com/watch?v=64c8PETXbpk

    ab ‘0:21’ sieht man den Fahrer quer im Font liegen! DU willst aber wahrscheinlich behaupten, man hat die Tuer aufgeschnitten und ihn von der strasse aufgehoben und dann dort reingelegt! 5555555
    Auf der Strasse liegt ein Nackter und ziemlich sicher die Person auf dem Beifahrersitz, wobei das durchaus auch der Nackte gewesen sein kann!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: War er aber nicht, den hat es rausgeschleudert – d.h. auch, er war nicht angeschnallt.

    Du meinst die waren beim Sex nicht angeschnallt? UNVERANTWORTLICH!
    Nach Moeglichkeit auch noch ohne Kondom! :ironie aus: 55555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was interessiert es Leser, ob die Frau noch einen Slip anhatte, oder den einfach zur Seite schob. Wahnsinn…..

    Dann erklaere uns doch mal, warum du weisst, es haette Geschlechtsverkehr gegeben??
    DU verbreitest Luegen (loeschst du die dann wieder??
    Fakt, der Fahrer sass rechts, die Dame mit den langen Haaren sass hinten rechts. Sie war vermutlich mit einem Minirock bekleidet!!
    Die beiden Personen, die LINKS sassen wurden sehr sicher aus dem Auto geschleudert!!!
    Jetzt bleibt doch einfach die Frage, was macht ein total Nackter auf der Rueckbank!!!
    Sorry, fuer einen Quicki auf der Rueckbank, zieht sich kein Farang total nackt aus!!! Wahrscheinlich auch kein Thai!!? Wo also hat er seine Klamotten ausgezogen! WO?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: emi_rambus: WAS ist “little dog” in Chiang Rai /Mai???

    keine Ahnung. Vll eine Bar oder was.

    Hatte er da schon keine Kleidung mehr an???

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wer hat das gesagt, das die Nackte rausgeschleudert worden sei. Mensch, hast du echt Alzheimer?

    Hast du einen AugenFehler? Wo soll ich das behauptet haben?? Die Dame mit den langen Haaren (siehe zB im Film [CNN News] bei ‘0:45’) sitzt alleine hinten rechts. Der Fahrer sitzt/liegt vorne rechts. Also sind die beiden Personen auf der linken Seite rausgeschleudert worden. Wo die nackte Person sass, ist nich nachvollziehbar. Vielleicht auf dem Fahrersitz? Hat der Fahrer deswegen die Kontrolle verloren?
    Lieber STIN, DU verbreitest hier unbewiesene Verleumdungen und egal ob das wo anders stand, DU machst dich damit strafbar!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Dame stand sicher unter Schock und hat sich wahrscheinlich geweigert auszusteigen!

    5555555555555555555555555555555555

    Hast du gesehen, wie oft sich der Wagen ueberschlaegt???? Der ist auch nicht, wie im Bericht angegeben gegen den Mast geklatscht! Du behauptest also, sie haette keinen Schock gehabt??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die nackte Person auf der Trage, ist sehr “fuellig”. DAS entspricht ueberhaupt nicht dem Privatbild, das deinem Bericht beigefuegt ist!

    wie alt ist das „Privatfoto“ – weisst du das?

    NEEE, …. ich habe das Foto ja nicht eingefuegt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wieso und WIE zieht sich ein so fuelliger Mensch auf der Rueckbank(!!) total nackt aus,
    nur weil er Sex machen will??! Wenn es geht bitte mit “Zeichnung” . :ironie aus:

    also das geht locker, wenn man nur so eine kurze Strandhose mit Gummizug anhat und ein T-Shirt.

    So war der in der “Bar”?? :roll:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schaff ich ihn unter 30 Sekunden. Bei einer engen Jean dauert es etwas länger.

    555555 dann waere das Wichtigste schon vorbei, …..
    Warum sollte er das tun??? Er sah nich aus wie Tarzan!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Leute wie du(!!!), werden Schuld sein, dass man weltweit die Pressefreiheit
    mehr und mehr einschraenkt! Du kannst stolz auf euch sein! :ironie aus:

    man schränkt uns nix ein. Macht das Australien, dann verlegen wir die Seite. Momentan läuft das Server-Geschäft mit
    Holland sehr gut. Daher auch meine Anwesenheit hier. Immer mehr Kunden mieten Webspace auf Holland-Server.
    Holland gilt noch als sehr liberal und steht zur Meinungs- und Pressefreiheit. Leider Deutschland nicht mehr.
    Nun wird hier auch die Whats-App usw. Überwachung möglich – das wird langsam zum Polizeistaat. Klar, benötigt man noch einen richterlichen
    Beschluss – aber den erhält man in 5 Minuten locker. Die lehnen nix ab, wollen ja weiter befördert werden.

    Die Welt wird sich nicht an den 17 mio ‘Hoellaendern’ orientieren. Schlimm genug , wenn man das beim Hochwasser macht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ansonsten ist es ganz sicher keine Werbung fuer den Tourismus, wenn man weltweit sehen kann, wie man der Schaulust in diesem Land praesentiert wird!
    Und in diese Situation kann JEDER Urlauber in TH kommen!

    ja, da hast du schon recht. Aber um Leser zu beeindrucken, musst du schon was bieten. Heintje-Berichte reichen da nicht mehr.
    Am besten Live-Sex bei Big Brother und Millionen Zuseher gucken zu. Ist leider so….

    Das hilft TH nicht viel, wenn sie nur noch 100.000″Leser” als Urlauber haben!!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Du bist ein billiger Schwurbeler!!!
      Es geht um diesen VIDEO-Bereicht!!

      das spielt keine Rolle, was ein anderer Bericht da schwurbelt. In meinem Video sieht man klar und deutlich, das
      der Fahrer beim Aufprall auf die Strasse geschleudert wird und dort bewegungslos liegenblieb.
      Im anderen Video lag er im Auto, vermutlich hat man die beiden Verliebten da schon rausgezogen und den Fahrer dann vorne ins Auto gelegt, warum
      auch immer.

      Ich fang das mit dem mischen von Berichten gar nicht erst an. Der eine Bericht schreibt Hans M. der nächste Hannes M.
      Ich bleib da bei meinem eingestellten Bericht und wenn was zu korrigieren ist, weil es später in den Medien zu Updates kommt,
      dann mach ich das auch – aber nun zu recherchieren, welcher Bericht – nach deinem Verständnis “Lügenpresse” – am besten lügt,
      erspar ich mir lieber.

      ab ‘0:21’ sieht man den Fahrer quer im Font liegen! DU willst aber wahrscheinlich behaupten, man hat die Tuer aufgeschnitten und ihn von der strasse aufgehoben und dann dort reingelegt!

      genau das werden sie gemacht haben.
      Weil hier im Video wurde er auf die Strasse geschleudert und das ist nicht der Lehrer.
      Der liegt dort noch regungslos verkrümmt – sieht man deutlich – auch wie es ihn rausschleudert.

      Warum man ihn dann ins Auto gelegt hat, weiss ich nicht. Vll fing es an zu regnen. Keine Ahnung.
      Erst war er auf jeden Fall draussen auf der Strasse. Das sieht man so deutlich wie nur was.

      Auf der Strasse liegt ein Nackter und ziemlich sicher die Person auf dem Beifahrersitz, wobei das durchaus auch der Nackte gewesen sein kann!

      auf dem Beifahrersitz war keiner. Der Nackte auf der Strasse wurde vorher rausgezogen, lies den Bericht. Beide von den Rücksitzen mussten von den
      Rettungskräften befreit werden, konnten nicht alleine raus.

      STIN: War er aber nicht, den hat es rausgeschleudert – d.h. auch, er war nicht angeschnallt.

      Du meinst die waren beim Sex nicht angeschnallt? UNVERANTWORTLICH!
      Nach Moeglichkeit auch noch ohne Kondom! :ironie aus: 55555

      Fahrer wurde rausgeschleudert, wäre nicht passiert, wenn er angeschnallt gewesen wäre – ausser der Gurt ist gerissen.
      Unwahrscheinlich.

      STIN: Was interessiert es Leser, ob die Frau noch einen Slip anhatte, oder den einfach zur Seite schob. Wahnsinn…..

      Dann erklaere uns doch mal, warum du weisst, es haette Geschlechtsverkehr gegeben??

      das weiss ich eben nicht, daher nur als Vermutung. Lies meinen Satz nochmals, das “oder” ist ausschlaggebend.

      DU verbreitest Luegen (loeschst du die dann wieder??

      nein, ich habe nie geschrieben, die beiden hätten GV. Ich und die Medien schrieben nur, sie hätten Sex und das kann
      manches sein. Blow Job, Hand-Job usw.

      Fakt, der Fahrer sass rechts, die Dame mit den langen Haaren sass hinten rechts. Sie war vermutlich mit einem Minirock bekleidet!!

      der Fahrer sass rechts, das muss er wohl :-) Die Frau denke ich, eher links – aber egal. Was spielt das für eine Rolle.
      Ob du vermutest, das sie einen Minirock anhatte, ob sie einen Slip anhatte oder gar nix. Aussehen tut es wie gar nix.
      Aber Slip könnte sie noch anhaben, Mini eher nicht, sie hält die Hand vor – ein Mini geht schon etwas weiter runter.
      Aber vielleicht hochgeschoben – was interessiert dich das alles.

      Die beiden Personen, die LINKS sassen wurden sehr sicher aus dem Auto geschleudert!!!

      nein, vorne sass keiner Links – kein Beifahrer, nur der Fahrer sass vorne.
      Von den 2 hinteren ist keiner rausgeschleudert worden, sieht man am Video bei uns deutlich – nur der Fahrer mit dem weissen T-Shirt.

      Jetzt bleibt doch einfach die Frage, was macht ein total Nackter auf der Rueckbank!!!

      Sex! :-)

      Sorry, fuer einen Quicki auf der Rueckbank, zieht sich kein Farang total nackt aus!!! Wahrscheinlich auch kein Thai!!? Wo also hat er seine Klamotten ausgezogen! WO?

      wenn er nur Shorts und T-Shirt anhatte, schon. Vielleicht auch schon mau – wer weiss.

      STIN: emi_rambus: WAS ist “little dog” in Chiang Rai /Mai???

      keine Ahnung. Vll eine Bar oder was.

      Hatte er da schon keine Kleidung mehr an???

      keine Ahnung, Kanadier, Engländer usw. laufen ja öfters mal nackt rum. Aber ich gehe davon aus, das er schon was anhatte.
      Ich würde niemals Sex im Auto machen und ein Thai fährt – niemals. Todesangst und Sex – passt nicht zusammen :-)

      Die Dame mit den langen Haaren (siehe zB im Film [CNN News] bei ‘0:45’) sitzt alleine hinten rechts. Der Fahrer sitzt/liegt vorne rechts.

      nein, den Fahrer hat es rausgeschleudert, den haben sie dann wohl in Auto gelegt oder er konnte sich selbst hinlegen.

      Lieber STIN, DU verbreitest hier unbewiesene Verleumdungen und egal ob das wo anders stand, DU machst dich damit strafbar!!

      Medien müssen weltweit nix beweisen. Die berichten von DPA, APA oder anderen Presseagenturen, schreiben dort einfach ab – oder es sind
      investigative Medien, die recherchieren dann selbst. Alles schon mit Aussie-Anwalt geklärt. Ist ganz eine Nette :-)

      Hast du gesehen, wie oft sich der Wagen ueberschlaegt???? Der ist auch nicht, wie im Bericht angegeben gegen den Mast geklatscht! Du behauptest also, sie haette keinen Schock gehabt??

      keine Ahnung, hab sie nicht gefragt. Könnte aber sein….

      STIN: Die nackte Person auf der Trage, ist sehr “fuellig”. DAS entspricht ueberhaupt nicht dem Privatbild, das deinem Bericht beigefuegt ist!

      wie alt ist das „Privatfoto“ – weisst du das?

      NEEE, …. ich habe das Foto ja nicht eingefuegt!

      eben.

      also das geht locker, wenn man nur so eine kurze Strandhose mit Gummizug anhat und ein T-Shirt.

      So war der in der “Bar”??

      wo kommt die Bar auf einmal her??????????
      In Chiang Rai laufen Farangs auch in Bars tw. mit Bermuda-Shorts um, tw. oben nackt. T-Shirt über die Schulter gelegt.

      STIN: Schaff ich ihn unter 30 Sekunden. Bei einer engen Jean dauert es etwas länger.

      555555 dann waere das Wichtigste schon vorbei, …..
      Warum sollte er das tun??? Er sah nich aus wie Tarzan!

      keine Ahnung, hab ihn nicht mehr fragen können, warum er in TH bei diesen Idioten-Fahrern Sex am Rücksitz macht.
      Die können normal nicht fahren, dann erst – wenn sie dauernd in den RÜckspiegel gucken um was sehen zu können.

      Die Welt wird sich nicht an den 17 mio ‘Hoellaendern’ orientieren. Schlimm genug , wenn man das beim Hochwasser macht!

      naja, die müssen sich aber an den Holländern orientieren, wenn Milliarden auf holl. Server zugreifen und das in Holland nicht verboten ist.
      Man kann natürlich Druck auf Holland ausüben, das auch einzuschränken, aber das wäre Einmischung in die innere Politik eines Landes.

      Beim Hochwasser ist es in der Tat so, das es auch für mich absolut unverständlich ist, warum sich Hochwasser-gefährdete Staaten nicht bemühen,
      eigene Techniken, Leute usw. auszubilden – damit die dann irgendwann ein Know how erlangen.
      Momentan ruft alles einfach nach den Dutchs – weil es scheinbar nur die gibt, die sich wirklich auskennen.
      Nun schulen die Dutchs die US-Army in Hochwasser-Disaster-Programmen. Die Japaner sind schon recht gut. Die können vieles schon
      alleine – aber die haben auch die Kohle dazu. Weiters sind sie noch lange nicht auf dem Level der Holländer.
      Ist nun mal so, jedes Land hat seine Experten – österreich bei Casinos und Tunnelbau, Deutschland beim Dual-Ausbildungssystem und erneuerbare
      Energien usw.

      STIN: Ansonsten ist es ganz sicher keine Werbung fuer den Tourismus, wenn man weltweit sehen kann, wie man der Schaulust in diesem Land praesentiert wird!
      Und in diese Situation kann JEDER Urlauber in TH kommen!

      ja, da hast du schon recht. Aber um Leser zu beeindrucken, musst du schon was bieten. Heintje-Berichte reichen da nicht mehr.
      Am besten Live-Sex bei Big Brother und Millionen Zuseher gucken zu. Ist leider so….

      Das hilft TH nicht viel, wenn sie nur noch 100.000″Leser” als Urlauber haben!!!

      d.J. eher 36 Millionen. Wenn die nur mal mehr 100.000 Urlauber haben sollten, wird TH wieder super. Leere Strände in Phuket, Pattaya wird wieder
      zum Fischerdorf – einfach herrlich. Die müssten andere Einkommens-Bereich bilden, nur halt welche…..

        (Zitat)  (Antwort)

  4. emi_rambus sagt:

    STIN:
    emi_rambus: Der erste Zeuge schaut sichbeide einzeln an(ohne Hilfe zu leisten), dann geht er erst zum Auto und schaut dort rein, bevor er verschwindet.
    Meiner Ansicht nach sind beide Tueren auf der linkenSeite ganz weg oder offen!!

    STIN: ja, die TÜren haben sie wohl rausgeschnitten – das hat man nicht gezeigt.

    emi_rambus: Link?! Schau dir den Film an!

    STIN: Film ist leider nicht komplett

    emi_rambus: Warum haelst du dich an einen Bericht, wenn du selbst einen Film einstellst!!!?
    DIESER Film ist ungeschnitten und geht von (21.06.17) von 01:04:11 bis 01:05:12.
    Du hast zuerst behauptet , alle waeren im Auto, jetzt sagst du es waere der Fahrer ruasgeschleudert worden.
    Liar Aus diesem Bericht geht eindeutig hervor, der Fahrer war noch im Fahrzeug:

    https://www.youtube.com/watch?v=64c8PETXbpk

    Man sieht auch in deinem Film, die beiden Personen werden auf der linken Seite des Fahrzeuges geschleudert!
    emi_rambus: WAS ist “little dog” in Chiang Rai /Mai???
    emi_rambus: Auch die Dame, die sich die “Brust zuhaelt” sitzt hinten rechts (sie koennte durchaus bekleidet sein!?!). Das Foto wurde durch die zertruemmerte Heckscheibe aufgenommen.
    Ich bleibe dabei, die beiden Tueren auf der linken Seite sind offen.

    STIN: Wie schon im Bericht etwähnt – die Rettungskräfte mussten die Personen rausschneiden. Waren eingeklemmt.

    emi_rambus: Die Dame stand sicher unter Schock und hat sich wahrscheinlich geweigert auszusteigen!

    STIN: Der Mann guckt dann auch auf die Rückbank,
    sah dann wohl die nackten 2 und rief danach vermutlich die Polizei.

    emi_rambus: Du solltest mal mit dir selbst einig werden. Gerade wurde der Nackte noch rausgeschleudert, jetzt sitzt er wieder auf der Rueckbank. :roll:

    STIN: STIN:
    emi_rambus: Unabhaengig davon, kann ueber die Nacktheit nicht geschlossen werden, da haette es Geschlechtsverkehr gegeben!!!!!

    STIN: ne, vll haben sie sich gegenseitig tätowiert

    emi_rambus: Dazu muss man nicht nackt sein!

    STIN: war wohl eher ironisch gemeint. Die hatte halt Sex, ist ja nix dabei. Vermutlich guckte der Fahrer zulange im Rückspiegel zu und
    das bei hoher Geschwindigkeit. Sollte man nicht machen. Bei der jungen Frau sieht man auch keinen Fetzen am Körper, nicht ein Stückchen.
    Die hält sich nur die Brüste zu.

    emi_rambus: Die Frau muss nicht nackt sein!! Die Mode ist heute sehr knapp! Der Rest wird von den Haaren verdeckt.

    STIN:
    emi_rambus: Warum lachst du?
    Eine kam mal mit zerrissener Bluse ins Restaurant getorkelt, die anderen liegen meist ausgeraubt in Ecken ….
    Noch nie gesehen? Bist du so frueh noch nicht auf oder kennts du TH nicht wirklich?!

    STIN: du erlebst das also laufend – mein lieber Buddha, in welchem Loch lebst du denn?
    Nein, in unsere Stamm-Kneipen/Restaurants sind noch keine halbnackten, ausgeraubten Mädchen getorkelt. Auch liegen bei uns keine
    ausgeraubten in den Ecken auf der Strasse. Wird es aber sicher geben – aber nicht bei uns am Lande.

    emi_rambus: Das erste Mal war vor etwa 30 Jahren in Chiang Mai! Auf Koh Chang beim LoyKratong Fest am KokonutBeach, und noch 3 mal Koh Chang, in Hua Hin, …. (insgesamt 8x, wenn ich mich nicht verzaehlt habe.
    Hier ist es noch nie passiert/ vorgekommen.

    emi_rambus: Nochmal etwas zu dem Nackten.
    Die nackte Person auf der Trage, ist sehr “fuellig”. DAS entspricht ueberhaupt nicht dem Privatbild, das deinem Bericht beigefuegt ist!
    Als gesunder >60j. , hat man in D(W) meist Erfahrungen mit Sex im Auto gehabt. Aber nur zu zweit und ueberwiegend auf dem Beifahrersitz.
    Beim Trabi vermutlich weniger.
    Jetzt die entscheidente Frage:
    emi_rambus: Wieso und WIE zieht sich ein so fuelliger Mensch auf der Rueckbank(!!) total nackt aus, nur weil er Sex machen will??! Wenn es geht bitte mit “Zeichnung” . :ironie aus:

    emi_rambus: Was mir hier WIEDER ganz heftig aufstoesst, ist der Nackte auf der Trage!!!
    Die Wuerde des Menschen ist unantastbar, auch nach dem Tod! Mag sein, es liegt daran, die meisten Thais haben keine Wuerde und nur ein Gesicht, das sie verlieren koennen, … aber nackte Koerper deckt man ab!!!!! Nach erfolgter Spurensicherung und bis dahin hat kein verkapter Hobbyfotograf dort was zu suchen. Auch kein fotogeiler “Ersthelfer”!! :evil: Es kommt mir hier so vor, es gibt im “warmen” Thailand gar keine Decken im Rettungswagen!? Oder geht es darum, sie koennten schmutzig werden???
    Vielleicht ist das in TH nicht bekannt und ein Grund warum nach Herstellung der Transportfaehigkeit immer noch so viele Menschen sterben, aber Patienten unter Schock, haelt man warm!!!!!
    Dann koennen natuerlich keine Sensationsfotos mehr geschossen werden! usw. :evil: emi_rambus: STIN, du berufst dich auf “Berichte”! DU hast aber auch Verantwortung fuer das, was du hier veroeffentlichst!!!
    Leute wie du(!!!), werden Schuld sein, dass man weltweit die Pressefreiheit mehr und mehr einschraenkt! Du kannst stolz auf euch sein! :ironie aus:

    Ansonsten ist es ganz sicher keine Werbung fuer den Tourismus, wenn man weltweit sehen kann, wie man der Schaulust in diesem Land praesentiert wird!
    Und in diese Situation kann JEDER Urlauber in TH kommen!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      emi_rambus: Warum haelst du dich an einen Bericht, wenn du selbst einen Film einstellst!!!?
      DIESER Film ist ungeschnitten und geht von (21.06.17) von 01:04:11 bis 01:05:12.
      Du hast zuerst behauptet , alle waeren im Auto, jetzt sagst du es waere der Fahrer ruasgeschleudert worden.

      ja, der Fahrer liegt wohl auf der Strasse. Guck doch einfach den Film an. Nur der Fahrer – sonst keiner.
      Dann lies den Bericht.

      Aus diesem Bericht geht eindeutig hervor, der Fahrer war noch im Fahrzeug:

      nein, steht nix davon im Bericht. Der Fahrer wird gar nicht erwähnt, nur am Ende wird er auch ins KH gebracht.
      Mehr steht da nicht vom Fahrer. Daher dachte ich zuerst auch, das der noch im Fahrzeug gewesen wäre.
      War er aber nicht, den hat es rausgeschleudert – d.h. auch, er war nicht angeschnallt.

      Man sieht auch in deinem Film, die beiden Personen werden auf der linken Seite des Fahrzeuges geschleudert!

      nein, die mussten befreit werden, waren noch im Auto, auch bei deinem Film. Die wurden dann rausgetragen um versorgt werden zu können.

      emi_rambus: WAS ist “little dog” in Chiang Rai /Mai???

      keine Ahnung. Vll eine Bar oder was.

      emi_rambus: Auch die Dame, die sich die “Brust zuhaelt” sitzt hinten rechts (sie koennte durchaus bekleidet sein!?!). Das Foto wurde durch die zertruemmerte Heckscheibe aufgenommen.
      Ich bleibe dabei, die beiden Tueren auf der linken Seite sind offen.

      sie war wohl auch ziemlich nackt.
      Ja, die Türen waren dann offen – wohl nachdem die Rettungsdienste die dann ganz geöffnet haben, damit die Verletzten befreit werden konnten.

      Die Dame stand sicher unter Schock und hat sich wahrscheinlich geweigert auszusteigen!

      5555555555555555555555555555555555

      STIN: Der Mann guckt dann auch auf die Rückbank,
      sah dann wohl die nackten 2 und rief danach vermutlich die Polizei.

      emi_rambus: Du solltest mal mit dir selbst einig werden. Gerade wurde der Nackte noch rausgeschleudert, jetzt sitzt er wieder auf der Rueckbank.

      wer hat das gesagt, das die Nackte rausgeschleudert worden sei. Mensch, hast du echt Alzheimer?
      Den Fahrer hat es als einzigen rausgeschleudert. Die Nackte sass bei allen Fotos, auf der RÜckbank – die beiden mussten sie
      befreien, waren wohl eingeklemmt. Mein lieber Buddha….

      emi_rambus: Die Frau muss nicht nackt sein!! Die Mode ist heute sehr knapp! Der Rest wird von den Haaren verdeckt.

      naja, dann war sie halt mit Haaren bekleidet. Aber egal – das sie komplett nackt war, steht ja nicht im Bericht.
      Nur das er nackt war. Das ist wohl Fakt. Bei ihr eher eine Vermutung. Du gehst auf Dinge ein, die keine Sau interessiert.
      Was interessiert es Leser, ob die Frau noch einen Slip anhatte, oder den einfach zur Seite schob. Wahnsinn…..
      Er war nackt und das sieht man auch noch – die werden nicht mit Überschall gefahren sein, das es ihm dann die Kleider runter sog.

      Die nackte Person auf der Trage, ist sehr “fuellig”. DAS entspricht ueberhaupt nicht dem Privatbild, das deinem Bericht beigefuegt ist!

      wie alt ist das “Privatfoto” – weisst du das?

      Wieso und WIE zieht sich ein so fuelliger Mensch auf der Rueckbank(!!) total nackt aus,
      nur weil er Sex machen will??! Wenn es geht bitte mit “Zeichnung” . :ironie aus:

      also das geht locker, wenn man nur so eine kurze Strandhose mit Gummizug anhat und ein T-Shirt.
      Schaff ich ihn unter 30 Sekunden. Bei einer engen Jean dauert es etwas länger.

      STIN, du berufst dich auf “Berichte”! DU hast aber auch Verantwortung fuer das, was du hier veroeffentlichst!!!

      ja, wir halten uns hier so ziemlich an die anderen Medien. Von da haben wir ja auch die Fotos.

      Leute wie du(!!!), werden Schuld sein, dass man weltweit die Pressefreiheit
      mehr und mehr einschraenkt! Du kannst stolz auf euch sein! :ironie aus:

      man schränkt uns nix ein. Macht das Australien, dann verlegen wir die Seite. Momentan läuft das Server-Geschäft mit
      Holland sehr gut. Daher auch meine Anwesenheit hier. Immer mehr Kunden mieten Webspace auf Holland-Server.
      Holland gilt noch als sehr liberal und steht zur Meinungs- und Pressefreiheit. Leider Deutschland nicht mehr.
      Nun wird hier auch die Whats-App usw. Überwachung möglich – das wird langsam zum Polizeistaat. Klar, benötigt man noch einen richterlichen
      Beschluss – aber den erhält man in 5 Minuten locker. Die lehnen nix ab, wollen ja weiter befördert werden.

      Ansonsten ist es ganz sicher keine Werbung fuer den Tourismus, wenn man weltweit sehen kann, wie man der Schaulust in diesem Land praesentiert wird!
      Und in diese Situation kann JEDER Urlauber in TH kommen!

      ja, da hast du schon recht. Aber um Leser zu beeindrucken, musst du schon was bieten. Heintje-Berichte reichen da nicht mehr.
      Am besten Live-Sex bei Big Brother und Millionen Zuseher gucken zu. Ist leider so….

        (Zitat)  (Antwort)

  5. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: warum sollte die Presse arm sein. Die berichten halt, was die von offiziellen Stellen erfahren. Nicht mehr und nicht
    weniger. Berichten die falsch, oder lügen die – dann stimmt halt der 1. Bericht nicht und es gibt später ein Update.
    Wird weltweit so gemacht.

    Dazu dann meine Frage:

    emi_rambus: Ist Stick Boy eine offizielle Stelle?????

    DAS habt ihr nicht beantwortet!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es werden zwei Menschen aus dem Auto geschleudert. Mindestens einer davon aus dem Ruecksitz und diese Person scheint auch nackt zu sein!

    nein, die haben ihn rausgeschnitten. Danach auf den Boden gelegt und Erste Hilfe geleistet. Niemand kam da alleine raus.

    Da liegen zweiPersonen!!!!
    Der erste Zeuge schaut sichbeide einzeln an(ohne Hilfe zu leisten), dann geht er erst zum Auto und schaut dort rein, bevor er verschwindet.
    Meiner Ansicht nach sind beide Tueren auf der linkenSeite ganz weg oder offen!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es hat schon viele Unfaelle gegeben, wo es den Opfern die Kleidung , inklusive Unterwaesche vom Koerper gerissen hat!

    aha, und der Frau auch – hahahahahahahahahahaha
    Vll ist ist das Kondom ja noch am Schw..z geklebt.

    Es hat schon viele Unfaelle gegeben, wo es den Opfern die Kleidung , inklusive Unterwaesche vom Koerper gerissen hat!

    nicht einen weltweit, wo beide dann nackt waren. Du meinst Flugzeug-Abstürze, dort schon.
    Ansonsten Link oder Lügner.

    Link?! Schau dir den Film an! :wink:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Unabhaengig davon, kann ueber die Nacktheit nicht geschlossen werden, da haette es Geschlechtsverkehr gegeben!!!!!

    ne, vll haben sie sich gegenseitig tätowiert

    Dazu muss man nicht nackt sein!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Denkbar waere zB, die Personen waren betaeubt!? Aber das wurde ja sicher durch die Obduktion ausgeschlossen! Auch Vergewaltigung , vollzogen oder noch beabsichtigt, wuerde ich nicht ausschliessen.

    5555555555555555555555555555555555555555

    Warum lachst du?
    Eine kam mal mit zerrissener Bluse ins Restaurant getorkelt, die anderen liegen meist ausgeraubt in Ecken ….
    Noch nie gesehen? Bist du so frueh noch nicht auf oder kennts du TH nicht wirklich?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die ueblichen Vorverurteilungen und Veroeffentlichung von Nacktbildern, Klarnamen, ….. sind eine Menschenrechtsverletzung ersten Ranges! Nicht durch die Reformregierung, sondern durch die, die ihr vorsaetzlich schaden wollen.

    ne, passt schon so. Gesichter sind ja unkenntlich gemacht.

    Sind das die Witze ueber die du lachst??
    Der Klarname ist abgedruckt und das Bild auch.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der Tourismus wird mittelfristig auch darunter leiden!
    Wer hat “Stick Boy” aufgekauft???!

    Australier

    DAS passt ja.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      emi_rambus: Ist Stick Boy eine offizielle Stelle?????

      DAS habt ihr nicht beantwortet!

      Stickyboy ist ein News-Agentur, die über sehr guten Draht zur Polizei verfügen dürfte. Nicht mehr und nicht weniger.
      Solchen Stellen glaubt man oft mehr, als offiziellen Stellen – weil die bekanntlich Lügen, manchmal auch weiss – wie man bei derVOr-Regierung
      erleben musste.

      STIN: Es werden zwei Menschen aus dem Auto geschleudert. Mindestens einer davon aus dem Ruecksitz und diese Person scheint auch nackt zu sein!

      nein, die haben ihn rausgeschnitten. Danach auf den Boden gelegt und Erste Hilfe geleistet. Niemand kam da alleine raus.

      Da liegen zweiPersonen!!!!

      vermutlich der Fahrer und der Lehrer. Die Frau sitzt wohl noch nackt im Auto und hält sich die Brust bedeckt.
      Wie schon im Bericht etwähnt – die Rettungskräfte mussten die Personen rausschneiden. Waren eingeklemmt.

      Der erste Zeuge schaut sichbeide einzeln an(ohne Hilfe zu leisten), dann geht er erst zum Auto und schaut dort rein, bevor er verschwindet.
      Meiner Ansicht nach sind beide Tueren auf der linkenSeite ganz weg oder offen!!

      ja, die TÜren haben sie wohl rausgeschnitten – das hat man nicht gezeigt.

      Link?! Schau dir den Film an!

      Film ist leider nicht komplett – ich halte mich an den Bericht. Dort steht klar und deutlich,
      das die Personen eingeklemmt waren und erst von der Rettungsstaffel mit Mühe aus dem Auto gerettet werden mussten.
      Der Fahrer wurde rausgeschleudert, wie man im Film deutlich sehen konnte. Der Mann guckt dann auch auf die Rückbank,
      sah dann wohl die nackten 2 und rief danach vermutlich die Polizei.

      Als die Rettungskräfte und die Polizei gegen 1.30 Uhr am frühen Mittwochmorgen an der Unfallstelle eintrafen, fanden sie Herrn Malone zusammen mit einer jungen thailändischen Frau im hinteren Teil des Fahrzeugs. Die beiden waren in dem PKW eingeklemmt und die freiwilligen Helfer der Siam Ruam Jai Chiang Rai Rettungsstaffel hatten alle Hände voll zu tun, um die beiden Personen aus dem völlig zerstörten Fahrzeug zu befreien.

      Dichte bitte nicht immer was dazu, was nicht nachweisbar zu sehen oder zu lesen ist.

      STIN: Unabhaengig davon, kann ueber die Nacktheit nicht geschlossen werden, da haette es Geschlechtsverkehr gegeben!!!!!

      ne, vll haben sie sich gegenseitig tätowiert

      Dazu muss man nicht nackt sein!

      war wohl eher ironisch gemeint. Die hatte halt Sex, ist ja nix dabei. Vermutlich guckte der Fahrer zulange im Rückspiegel zu und
      das bei hoher Geschwindigkeit. Sollte man nicht machen. Bei der jungen Frau sieht man auch keinen Fetzen am Körper, nicht ein Stückchen.
      Die hält sich nur die Brüste zu.

      Warum lachst du?
      Eine kam mal mit zerrissener Bluse ins Restaurant getorkelt, die anderen liegen meist ausgeraubt in Ecken ….
      Noch nie gesehen? Bist du so frueh noch nicht auf oder kennts du TH nicht wirklich?!

      du erlebst das also laufend – mein lieber Buddha, in welchem Loch lebst du denn?
      Nein, in unsere Stamm-Kneipen/Restaurants sind noch keine halbnackten, ausgeraubten Mädchen getorkelt. Auch liegen bei uns keine
      ausgeraubten in den Ecken auf der Strasse. Wird es aber sicher geben – aber nicht bei uns am Lande.

      Sind das die Witze ueber die du lachst??
      Der Klarname ist abgedruckt und das Bild auch.

      ja, das macht nix – ist schon im ganzen Facebook veröffentlicht worden.

      STIN: Der Tourismus wird mittelfristig auch darunter leiden!
      Wer hat “Stick Boy” aufgekauft???!

      Australier

      DAS passt ja.

      ja, die können das besser. Siehe Bangkok Post.

        (Zitat)  (Antwort)

  6. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: warum sollte die Presse arm sein. Die berichten halt, was die von offiziellen Stellen erfahren. Nicht mehr und nicht
    weniger. Berichten die falsch, oder lügen die – dann stimmt halt der 1. Bericht nicht und es gibt später ein Update.
    Wird weltweit so gemacht.

    “Sanook” ist eineoffizielle Stelle?????

    ???????

    schon mau?

    Sorry habe ich mit ” Stick Boy ” verwechselt! Also nochmal fuer die kinder der deutschen Schule: Ist Stick Boy eine offizielle Stelle?????
    Mal noch etwas zu dem Film und den Bildern.
    Es werden zwei Menschen aus dem Auto geschleudert. Mindestens einer davon aus dem Ruecksitz und diese Person scheint auch nackt zu sein!
    Auf dem ersten Bild hier im Bericht kann ich nichts erkennen! Es koennte aber auch die Fahrersitzreihe sein.
    Es hat schon viele Unfaelle gegeben, wo es den Opfern die Kleidung , inklusive Unterwaesche vom Koerper gerissen hat!
    Unabhaengig davon, kann ueber die Nacktheit nicht geschlossen werden, da haette es Geschlechtsverkehr gegeben!!!!!
    WIEDER sehr beschraenkt und engstirnig.
    Denkbar waere zB, die Personen waren betaeubt!? Aber das wurde ja sicher durch die Obduktion ausgeschlossen! Auch Vergewaltigung , vollzogen oder noch beabsichtigt, wuerde ich nicht ausschliessen.
    Die ueblichen Vorverurteilungen und Veroeffentlichung von Nacktbildern, Klarnamen, ….. sind eine Menschenrechtsverletzung ersten Ranges! Nicht durch die Reformregierung, sondern durch die, die ihr vorsaetzlich schaden wollen.
    Der Tourismus wird mittelfristig auch darunter leiden!
    Wer hat “Stick Boy” aufgekauft???!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Sorry habe ich mit ” Stick Boy ” verwechselt! Also nochmal fuer die kinder der deutschen Schule: Ist Stick Boy eine offizielle Stelle?????

      es gibt keine offiziellen Blogs – die sind alle privat. Die nehmen ihre Berichte auch von Khaosod, Bangkokpost usw.

      Es werden zwei Menschen aus dem Auto geschleudert. Mindestens einer davon aus dem Ruecksitz und diese Person scheint auch nackt zu sein!

      nein, die haben ihn rausgeschnitten. Danach auf den Boden gelegt und Erste Hilfe geleistet. Niemand kam da alleine raus.

      Es hat schon viele Unfaelle gegeben, wo es den Opfern die Kleidung , inklusive Unterwaesche vom Koerper gerissen hat!

      aha, und der Frau auch – hahahahahahahahahahaha
      Vll ist ist das Kondom ja noch am Schw..z geklebt.

      Es hat schon viele Unfaelle gegeben, wo es den Opfern die Kleidung , inklusive Unterwaesche vom Koerper gerissen hat!

      nicht einen weltweit, wo beide dann nackt waren. Du meinst Flugzeug-Abstürze, dort schon.
      Ansonsten Link oder Lügner.

      Unabhaengig davon, kann ueber die Nacktheit nicht geschlossen werden, da haette es Geschlechtsverkehr gegeben!!!!!

      ne, vll haben sie sich gegenseitig tätowiert :-)

      Denkbar waere zB, die Personen waren betaeubt!? Aber das wurde ja sicher durch die Obduktion ausgeschlossen! Auch Vergewaltigung , vollzogen oder noch beabsichtigt, wuerde ich nicht ausschliessen.

      5555555555555555555555555555555555555555

      Die ueblichen Vorverurteilungen und Veroeffentlichung von Nacktbildern, Klarnamen, ….. sind eine Menschenrechtsverletzung ersten Ranges! Nicht durch die Reformregierung, sondern durch die, die ihr vorsaetzlich schaden wollen.

      ne, passt schon so. Gesichter sind ja unkenntlich gemacht.

      Der Tourismus wird mittelfristig auch darunter leiden!
      Wer hat “Stick Boy” aufgekauft???!

      Australier

        (Zitat)  (Antwort)

  7. Sozial-Jango: In die Lawine, die dann unaufhaltsam rollt, geraten immer häufiger auch Touristen oder westliche Langzeit-Residenten.

    STIN muss ja auch von etwas leben!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Sozial-Jango: In die Lawine, die dann unaufhaltsam rollt, geraten immer häufiger auch Touristen oder westliche Langzeit-Residenten.

      STIN muss ja auch von etwas leben!

      ne, beim Verkehrs-Chaos sind wir nicht beteiligt. Hätte ev. ein Sarg-Tischlerei aufmachen sollen.

        (Zitat)  (Antwort)

  8. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: warum sollte die Presse arm sein. Die berichten halt, was die von offiziellen Stellen erfahren. Nicht mehr und nicht
    weniger. Berichten die falsch, oder lügen die – dann stimmt halt der 1. Bericht nicht und es gibt später ein Update.
    Wird weltweit so gemacht.

    “Sanook” ist eineoffizielle Stelle?????

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: warum sollte die Presse arm sein. Die berichten halt, was die von offiziellen Stellen erfahren. Nicht mehr und nicht
      weniger. Berichten die falsch, oder lügen die – dann stimmt halt der 1. Bericht nicht und es gibt später ein Update.
      Wird weltweit so gemacht.

      “Sanook” ist eineoffizielle Stelle?????

      ???????

      schon mau?

        (Zitat)  (Antwort)

  9. Sozial-Jango sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, so sind die Thais.

    Mr. STIN,

    das ist aber charakterlich gar nicht gut, wenn die Thais die Farangs sofort vor-verurteilen, ohne überhaupt konkrete Beweise zu haben!

    Dieses charakterliche Verhalten ist übrigens typisch, wo immer auf der Welt,…auch in Deutschland!

    Wer ordentlich Dreck am Stecken hat, ob Beamter oder Karrenschieber, wer hochgradig kriminell ist und ein zutiefst unseriöse Dasein führt,…

    …. zeigt ständig mit seinen dreckigen Fingern auf die anderen Menschen, um von seiner eigenen asozialen Lebenshaltung und seinen eigenen Verbrechen abzulenken!

    Das ist bei den Thais leider extrem ausgeprägt!

    Mr. Bernd Grimm hat da schon recht, wenn er oftmals schreibt:

    “Die versuchen nur von ihren eigenen Unzulänglichkeiten und kriminellen Methoden abzulenken!”

    Siehe hier, erst heute im Farang veröffentlicht:

    „Verbrecher“-Jagd im Internet heizt Stimmung an

    Selbst Thailands Polizei als Mithelfer – Erst alle Details ins Netz, dann befragen

    KOH SAMUI: Lief diese Nachricht schneller durchs Internet als die Polizei erlaubt? Oder so schnell, weil es Beamte der Royal Thai Police tatkräftig unterstützten? Die virtuelle Jagd nach Missetätern kleineren oder großen Kalibers feiert Konjunktur.

    Es vergeht kein Tag, an dem nicht eine neue Skandalgeschichte ins unendliche soziale Netzwerk gejagt wird. In die Lawine, die dann unaufhaltsam rollt, geraten immer häufiger auch Touristen oder westliche Langzeit-Residenten.
    http://der-farang.com/de/pages/verbrecher-jagd-im-internet-heizt-stimmung-an

      (Zitat)  (Antwort)

  10. Sozial-Jango sagt:

    STIN: Wenn das so war – wird die Polizei das auch veröffentlichen – bei Farangs haben sie da eher keine Hemmungen :-)

    Mr. STIN,

    da haben Sie 100%ig recht!

    Selbst wenn die Farangs noch gar nicht verurteilt sind, eventuell ein sprachliches Missverständnis vorliegt, wie es unzählige Male geschehen ist,…

    ….ist der Farang-Kopf am nächsten Tag in der TH-Zeitung und ist in fetten Lettern zu lesen:

    “Pädophiler Farang verhaftet, Farang nach Diebstahl von Bikini verhaftet, Farang von Verkäufer als Betrüger entlarvt,,….usw…usw…”

    Die Liste ist schier unendlich!

    Seltsamerweise ist jedoch folgendes:
    Wenn die Farangs den angeblichen Diebstahl bestreiten, wie zum Beispiel die 4 jungen Briten auf Koh Samui, die 3 oder 4 Drohnen gestohlen haben sollen, aber Partys für fasst 80.000 Baht feierten und in einem Luxus-Resort wohnten,…

    … dann hört man nach der Verhaftung und der anschießenden “FARANG-VERBRECHER-SHOW IN ALLEN THAI-MEDIEN”…

    … plötzlich nixxx mehr von den Vorwürfen, von Inhaftierungen oder von Verurteilungen!!!

    Ist das nicht koooomisch……?

      Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Selbst wenn die Farangs noch gar nicht verurteilt sind, eventuell ein sprachliches Missverständnis vorliegt, wie es unzählige Male geschehen ist,…

      ….ist der Farang-Kopf am nächsten Tag in der TH-Zeitung und ist in fetten Lettern zu lesen:

      “Pädophiler Farang verhaftet, Farang nach Diebstahl von Bikini verhaftet, Farang von Verkäufer als Betrüger entlarvt,,….usw…usw…”

      ja, so sind die Thais. Wobei es bei den pädophilen Farangs bisher – soweit ich das verfolgt habe – noch zu keinem Irrtum gekommen ist.
      Sind meist in TH untergetauchte Farangs, die tw. auch in den Heimatländern schon aufgefallen sind, tw. noch gesucht werden.
      Gerade wieder ein Farang deportiert worden, der noch 15 Jahre im Heimatland abzusitzen hat.

      … dann hört man nach der Verhaftung und der anschießenden “FARANG-VERBRECHER-SHOW IN ALLEN THAI-MEDIEN”…

      … plötzlich nixxx mehr von den Vorwürfen, von Inhaftierungen oder von Verurteilungen!!!

      weil es in TH auch die Möglichkeit gibt, eine Entschädigung auszuhandeln. Danach gibt es keine Anzeige mehr und
      alles ist zu Ende. So etwas gibt es in DACH nicht.

        (Zitat)  (Antwort)

  11. emi_rambus sagt:

    Arme Presse! Arme Thailaender!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Arme Presse! Arme Thailaender!

      warum sollte die Presse arm sein. Die berichten halt, was die von offiziellen Stellen erfahren. Nicht mehr und nicht
      weniger. Berichten die falsch, oder lügen die – dann stimmt halt der 1. Bericht nicht und es gibt später ein Update.
      Wird weltweit so gemacht.

        (Zitat)  (Antwort)

  12. gg1655 sagt:

    STIN: Der Fahrer konnte ja sozusagen den Akt im Rückspeigel verfolgen

    Das könnte durchaus die Unfallursache gewesen sein.

    STIN: Also halte ich die Thaifrau eher für eine Freischaffende,

    Durchaus möglich wenn nicht sogar wahrscheinlich. Kann auch seine Freundin gewesen sein und die Beiden hatten halt eine Exhibitionistische Neigung.
    Kann alles sein. Wirklich wissen tun es nur die Überlebenden.
    Im übrigen bist Du es selbst der ständig Pädophile Englischlehrer erwähnt und sagst das wegen denen alle anderen Probleme bei der Visavergabe bekommen.

      gg1655(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Der Fahrer konnte ja sozusagen den Akt im Rückspeigel verfolgen

      Das könnte durchaus die Unfallursache gewesen sein.

      sehe ich auch so. Dann noch mit hoher Geschwindigkeit und fehlende Fahrkenntnisse.

      Im übrigen bist Du es selbst der ständig Pädophile Englischlehrer erwähnt und sagst das wegen denen alle anderen Probleme bei der Visavergabe bekommen.

      ja, das ist korrekt. Diese Kranken gehören nicht nach TH. Die haben bereits vielen korrekt arbeitenden Lehrern das Arbeiten in
      TH unmöglich gemacht. Ich behaupte aber sicher nicht, das alle Native-Speaker Kinderschänder wären. Es tummeln sich nur recht viele
      in diesem Bereich – weil es halt bisher recht leicht war, nur mit der Muttersprache einen Job zu erhalten.

        (Zitat)  (Antwort)

  13. gg1655 sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Schrift sieht zumindest
    sehr kindlich aus.

    Welche Schrift ? Verwechselst Du da was mit dem Aufsatz Fall ? Auf dem Bild das hier zu sehen ist wurde die Dame ja unkenntlich gemacht. Hast Du andere Bilder ? Aber sonst haben sie es in Thailand ja auch nicht so mit der Wahrung von Persönlichkeitsrechten. Der Lehrer wurde ja auf einem anderen Bild auch ohne irgendwelche Zensurbalken gezeigt.
    Welche Jahrgänge der Mann Unterrichtet hat entzieht sich meiner Kenntniss.
    Können ja durchaus schon etwas Älter sein. Wie gesagt,ich habe nur geraten.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Die Schrift sieht zumindest
      sehr kindlich aus.

      Welche Schrift ? Verwechselst Du da was mit dem Aufsatz Fall ? Auf dem Bild das hier zu sehen ist wurde die Dame ja unkenntlich gemacht. Hast Du andere Bilder ?

      ich meine die Schrift von den Beileids-Briefen der Kinder.

      lange gefärbte Haare passt auch nicht zu den Kindern seiner Klasse. Die haben die Haare eher kürzer – wie ein Schulen üblich und es sind wohl um die 12-14j Kinder die er unterrichtet hat.

      Aber für ihn eigentlich jetzt egal….

        (Zitat)  (Antwort)

      • gg1655 sagt:

        Das erklärt das mit der Schrift. Ich wurde halt etwas stutzig weil man anscheinend versuchte etwas zu vertuschen. Der Unfall wurde ja erst mal ganz anders dargestellt. Und das man auf das Ansehen eines Ausländers,zumal Tod, in Thailand Rücksicht nimmt wär mir neu. Auch das unkenntlich machen der Dame ist eher ungewöhnlich. Ich dachte halt mehr in die Richtung das man das Ansehen der Schule wahren wollte. Kam mir irgendwie schlüssig vor.

          (Zitat)  (Antwort)

        • STIN STIN sagt:

          Das erklärt das mit der Schrift. Ich wurde halt etwas stutzig weil man anscheinend versuchte etwas zu vertuschen. Der Unfall wurde ja erst mal ganz anders dargestellt. Und das man auf das Ansehen eines Ausländers,zumal Tod, in Thailand Rücksicht nimmt wär mir neu. Auch das unkenntlich machen der Dame ist eher ungewöhnlich. Ich dachte halt mehr in die Richtung das man das Ansehen der Schule wahren wollte. Kam mir irgendwie schlüssig vor.

          für mich ist in TH natürlich nichts unmöglich, alles ist möglich. Aber ich weigere mich halt in die Mainstream-Linie zu folgen, das
          in so einem Fall vll gleich wieder Kinderschändung betrieben wurde.
          Wenn das so war – wird die Polizei das auch veröffentlichen – bei Farangs haben sie da eher keine Hemmungen :-)
          Aber gut möglich, das man den Unfall deshalb etwas anders darstellen wollte, um nicht einen nackten Lehrer tot auf der Strasse
          zu sehen, der vorher am Rücksitz des Autos während der Fahrt Sex mit einer Thaifrau hatte. Ist in TH eigentlich nicht üblich und
          in einem Provinz-Städchen wir Chiang Rai schon gar nicht. Der Fahrer konnte ja sozusagen den Akt im Rückspeigel verfolgen, alleine das ist
          schon ein NoGo bei normalen Thais. Also halte ich die Thaifrau eher für eine Freischaffende, weniger für eine Schülerin.

            (Zitat)  (Antwort)

  14. gg1655 sagt:

    Wenn ich Raten müsste,dann würde ich bei der jungen Thailänderin auf eine Schülerin des Lehrers tippen. Und seine Beliebtheit könnte durchaus auf der Praxis einer Notenvergabe gegen Gefälligkeiten gründen. Ist natürlich nur eine Vermutung.
    Aber Er wäre ,falls dem so ist, dann perfekt integriert.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Wenn ich Raten müsste,dann würde ich bei der jungen Thailänderin auf eine Schülerin des Lehrers tippen. Und seine Beliebtheit könnte durchaus auf der Praxis einer Notenvergabe gegen Gefälligkeiten gründen. Ist natürlich nur eine Vermutung.
      Aber Er wäre ,falls dem so ist, dann perfekt integriert.

      oder Lehrerin-Kollegin. Die sieht mir nicht aus, wie eine Schülerin – er unterrichtete m.E. Schüler in der Unterstufe. Die Schrift sieht zumindest
      sehr kindlich aus. Kann mich natürlich irren. Aber wenn es ein Kinderschänder sein sollte, wird man es bald hören. Facebook ist da gnadenlos, die
      nehmen auf niemanden RÜcksicht, nicht mal auf Tote.

      Wir kämpfen ja genau gegen solche Verallgemeinerungen an. Vll war es ein Bargirl – und hat mit der Schule gar nichts zu tun.

        (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com