Menschenrechts-Organisationen fordern Thailand auf, nicht zu foltern

Mehrere internationale Menschenrechtsorganisationen haben die Militärregierung in Thailand aufgefordert, die UN-Vereinbarungen gegen Folter und Misshandlungen einzuhalten.

«Amnesty International und die Internationale Juristenkommission sind besorgt darüber, dass in Thailand Folter immer noch weit verbreitet ist», erklärten die Menschenrechtsorganisationen am Montag anlässlich des 30. Jahrestages der UN-Antifolterkonvention.

Die thailändische Regierung hat 2007 die UN-Antifolterkonvention ratifiziert, allerdings noch nicht die Internationale Konvention zum Schutz aller Personen vor dem Verschwindenlassen. Die Aktivisten von AI kritisieren unter anderem, dass Personen dem Gesetz zufolge bis zu eine Woche vom Militär in inoffiziellen Haftzentren festgehalten werden könnten, wo sie keinen Zugang zu Anwälten oder Ärzten hätten. Untersuchungen hätten ergeben, dass Gefangene in dieser einen Woche oftmals gefoltert würden.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

35 Kommentare zu Menschenrechts-Organisationen fordern Thailand auf, nicht zu foltern

  1. emi_rambus sagt:

    Anhang

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ben: dann bist du im Filter der thail. Geheimdienste stecken geblieben.…
    …Uns werden die Leser fast schon zuviel….
    ….Mal sehen wie lange der Server diese Millionen Zugriffe noch schafft…

    Sorry, da kommen die Millionen Clicks wohl auch vom Geheimdienst!… 555

    wäre schon, wenn der Geheimdienst STIN Klicks bescheren würde, am besten dann auch noch auf die
    Werbung klicken. Die steigen nämlich parallel dazu auch. Find ich gut – wir wollen ja auch von was leben :-)

    Kann mir nicht vorstellen, das das Geschreibsel hier jemanden wirklich interessiert?

    nein, den Müll überfliegen die meisten. Die lesen meist nur die Berichte selbst. Scheinbar auch in Englisch sehr häufig.
    Das Tool wird immens viel benutzt, auch in Thai. Aber da meinte meine Frau, man muss sehr viel mitdenken, wenn man das
    alles verstehen will. Englisch geht einigermassen.

    Deine “Zitate” und Antworten sind wieder total zusammenhanglos!!! Das einzige von mir war ….

    emi_rambusnders!!: 5555555555

    …. aber darauf gehst du nicht ein!

      (Zitat)  (Antwort)

  2. ben: dann bist du im Filter der thail. Geheimdienste stecken geblieben.…
    …Uns werden die Leser fast schon zuviel….
    ….Mal sehen wie lange der Server diese Millionen Zugriffe noch schafft…

    Sorry, da kommen die Millionen Clicks wohl auch vom Geheimdienst!… 555
    Kann mir nicht vorstellen, das das Geschreibsel hier jemanden wirklich interessiert? – Ausser die Berichte – ohne die Kommentare… und davon kriegst Du kaum Millionen Leser – ausser, wenn Du ein Script dafür programmiert hast…???

    5555555555

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      ben: dann bist du im Filter der thail. Geheimdienste stecken geblieben.…
      …Uns werden die Leser fast schon zuviel….
      ….Mal sehen wie lange der Server diese Millionen Zugriffe noch schafft…

      Sorry, da kommen die Millionen Clicks wohl auch vom Geheimdienst!… 555

      wäre schon, wenn der Geheimdienst STIN Klicks bescheren würde, am besten dann auch noch auf die
      Werbung klicken. Die steigen nämlich parallel dazu auch. Find ich gut – wir wollen ja auch von was leben :-)

      Kann mir nicht vorstellen, das das Geschreibsel hier jemanden wirklich interessiert?

      nein, den Müll überfliegen die meisten. Die lesen meist nur die Berichte selbst. Scheinbar auch in Englisch sehr häufig.
      Das Tool wird immens viel benutzt, auch in Thai. Aber da meinte meine Frau, man muss sehr viel mitdenken, wenn man das
      alles verstehen will. Englisch geht einigermassen.

        (Zitat)  (Antwort)

  3. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die habe ich hier als offene Fenster stehen und komme nicht dazu die zu beantworten, weil irgendwie gar nichts mehr geht.

    dann bist du im Filter der thail. Geheimdienste stecken geblieben. Sei vorsichtig…..

    WARUM lieber STIN erscheinen dann nachtraeglich mit Beitraege in meiner Uebersicht als “ungelesen”??? Weil ihr sie dann aus der Versenkung holt!

    da dies nur bei dir passiert, sei vorsichtig, die überwachen dich scheinbar.

    Die haben mir gesagt, ich sollte auf DUMMBABBELER nicht hoeren, oder so! 55555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dieser Blog ist der unuebersichtlichste den ich kenne. Das haengt aber auch vor allem, mit der ZumuellTaktik zusammen!!!

    kann ich nicht bestätigen. Uns werden die Leser fast schon zuviel. Ich hab keinen Bock, wegen diesem Blog ein Rechenzentrum
    zu betreiben. Mal sehen wie lange der Server diese Millionen Zugriffe noch schafft.

    Siehe oben!

      (Zitat)  (Antwort)

  4. ben sagt:

    STIN :

    ….dann bist du im Filter der thail. Geheimdienste stecken geblieben.…
    …Uns werden die Leser fast schon zuviel….
    ….Mal sehen wie lange der Server diese Millionen Zugriffe noch schafft…

    Sorry, da kommen die Millionen Clicks wohl auch vom Geheimdienst!… 555
    Kann mir nicht vorstellen, das das Geschreibsel hier jemanden wirklich interessiert? – Ausser die Berichte – ohne die Kommentare… und davon kriegst Du kaum Millionen Leser – ausser, wenn Du ein Script dafür programmiert hast…???

      (Zitat)  (Antwort)

  5. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich habe hier noch 7 weitere Beitraege in der Warteschleife!!

    bei uns ist aber nix zu sehen. Bevor du wieder postest, lösch deinen Browser-Cache.

    Die habe ich hier als offene Fenster stehen und komme nicht dazu die zu beantworten, weil irgendwie gar nichts mehr geht.
    WARUM lieber STIN erscheinen dann nachtraeglich mit Beitraege in meiner Uebersicht als “ungelesen”??? Weil ihr sie dann aus der Versenkung holt!

    Dieser Blog ist der unuebersichtlichste den ich kenne. Das haengt aber auch vor allem, mit der ZumuellTaktik zusammen!!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Die habe ich hier als offene Fenster stehen und komme nicht dazu die zu beantworten, weil irgendwie gar nichts mehr geht.

      dann bist du im Filter der thail. Geheimdienste stecken geblieben. Sei vorsichtig…..

      WARUM lieber STIN erscheinen dann nachtraeglich mit Beitraege in meiner Uebersicht als “ungelesen”??? Weil ihr sie dann aus der Versenkung holt!

      da dies nur bei dir passiert, sei vorsichtig, die überwachen dich scheinbar.

      Dieser Blog ist der unuebersichtlichste den ich kenne. Das haengt aber auch vor allem, mit der ZumuellTaktik zusammen!!!

      kann ich nicht bestätigen. Uns werden die Leser fast schon zuviel. Ich hab keinen Bock, wegen diesem Blog ein Rechenzentrum
      zu betreiben. Mal sehen wie lange der Server diese Millionen Zugriffe noch schafft.

        (Zitat)  (Antwort)

  6. emi_rambus sagt:

    Um was ging es hier eigentlich? Die Idee von Hauke Haien
    / Hans Momsen wird heute von den Hollaendern vermarktet, ……

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Im Zusammenhang mit der reform, wird in TH sicher nicht gefoltert. Es sei denn es waeren eingeschleusste UBoote!

    Zu Folter zählt auch illegale Verhaftungen, Festnahmen

    Was ist an einer vorlaeufigen Festnahme “illegal”??

    eine Festnahme ohne Haftbefehl, ohne Begründung, ohne mit Angehörigen/Anwalt telefonieren zu dürfen, ohne das
    die Angehörigen 1 Woche oder mehr wissen, wo der Entführte ist – ist weltweit illegal.

    DAS nenn man weltweit eine vorlaeufige Festnahme und ist in TH fuer 48 Std moeglich! Was soll das Geschwurbel????

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: WAS bitte schoen hat jetzt die Polizei mit der Reform zu tun? 5555555

    richtig, müsste die Regierung machen, nicht die Polizei.

    Was schwurbelst du jetzt??? Das ueberhaupt nichts mit meiner frage zu tun!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      DAS nenn man weltweit eine vorlaeufige Festnahme und ist in TH fuer 48 Std moeglich! Was soll das Geschwurbel????

      nein, 7 Tage sind keine 48 Stunden. Aber auch bei 48 Stunden hab ich das weltweit das Recht, einen Anwalt oder meine Familie zu
      verständigen. In Nordkorea, deinem Lieblingsstaat natürlich nicht.

      STIN: WAS bitte schoen hat jetzt die Polizei mit der Reform zu tun? 5555555

      richtig, müsste die Regierung machen, nicht die Polizei.

      Was schwurbelst du jetzt??? Das ueberhaupt nichts mit meiner frage zu tun!!

      doch, passt schon. Eine Polizeireform kann nicht die Polizei selbst machen, nur die Regierung.

        (Zitat)  (Antwort)

  7. emi_rambus sagt:

    Auch der gerade letzte Beitrag wird wieder nicht angezeigt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mir waere das echt peinlich, wenn ich mir von 17 Mio Hochwassergeschaedigten etwas beibringen lassen wuerde, wo man selbst mit fast 70 mio Einwohnern ueber Jahrhunderte Werte geschaffen hat, die es wert waeren, Weltkulturerbe zu sein!

    die Holländer haben halt nun mal scheinbar 1000 Jahre HochwasserErfahrung. Die sind nicht mehr geschädigt.
    Peinlich ist es der Welt auch scheinbar nicht, bei Hochwasser di Dutchs zu rufen, obwohl mir das auch peinlich wäre.
    Vor allem, wenn ich selbst ein Industrieland wäre. Aber so ist es nun mal. Die Holländer haben aber am meisten Milliarden in die
    Ausbildung ihrer Experten gesteckt, während die anderen gebetet haben, das bitte kein Hochwasser mehr kommt.
    Weinen geht scheinbar auch – zumindest nach Yingluck.

    Der Schimmelreiter ist eine deutsche Novelle und da hat Hauke Haien damals schon die neue Deichform eingefuehrt, mit der die Dutch’s heute hausieren gehen und die in TH gar nichts bringt.

    bleiben wir bei der Realität – scheinbar bringt es doch was, was die Holländer machen. D.J. trotz massiven Hochwassers alles soweit
    unter Kontrolle und weit nicht so chaotisch wie 2011. Hochwasser bringt man nicht in 2-3 Jahren unter Kontrolle, die Holländer haben
    Jahrhunderte benötigt.

    Aber wenn du andere Experten kennst, setz mal einen Link. Der letzte Link von dir, wo du das System in Malaysia gelobt hast, führte mich
    schnurstracks auch zu die Holländer, die haben das entwickelt.
    Du kommst ins Schleudern – sobald du nicht weisst, das die Holländer dabei waren, findest du vieles gut – wenn ich dann aufdecke,
    das die Holländer das gemacht haben, schwenkst du um. Hast du Probleme mit Menschen die was können – bist du deswegen von der Behörde
    entsorgt worden, weil du nix zustande gebracht hast. Ich weiss, harte Vermutungen, aber ich schätze ich habe recht.
    So eine Abneigung gegen Experten, die auch paktisch was drauf haben und nicht nur theoretisch – hab ich in meinem über 60 Jahren noch
    nie erlebt. Thais können nix, daher werden die immer Ausländer benötigen, die was können und die Holländer können es halt weltweit am besten.
    Frag die Amis.

    Ich bleibe bei meinem Beitrag!!
    Das mit der Dammschraege haben sie von Hauke Haien (siehe Schimmelreiter) uebernommen. Und das mit der Sandvorspuelung von Sylt.
    NUR, ….. Thailand hat ganz andere Probleme und die meisten Laender in den Tropen auch!!
    Daneben geht gerade der Grundwasserspiegel im wahrsten Sinne des Wortes, die Bach runter! Die naechste Duerre ist vorprogrammiert! Und die Schweizer kaufen das letzte Trinkwasser auf. Die haben sogar nur 7 mio Einwohner.

    Je weniger die sind um so groesser die Gier???
    Sollte man mal ueberpruefen!

      (Zitat)  (Antwort)

  8. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sonst verwendet ihr noch die alten Einstellungen vom Cache heraus weiter.

    Und was genau soll das sein!????
    Mein letzter Beitrag ist auch wieder verschwunden!
    Nach dem Absenden springt das Program lediglich auf den Hauptartikel, der Kommentar wird nicht angezeigt!
    Komme jetzt schon beim Zaehlen durcheinander!

      (Zitat)  (Antwort)

  9. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nimmdenerstenButtonoberdemTextfeldfürBildereinfügen.Bis8MBsollteeskeineProblemegeben.LeidersindbeijedemUpdatevonProgrammenirgendwelchePluginsdanachnichtmehrkompatibel.

    Letzteskannichnichtnachvollziehen.WirsindaufderSuchenacheinemneuenBilder-Plugin.Aberw.obeschrieben,funktioniertdaserstePluginbis8MB.

    warinallenMedien,auchhierineinemBericht.WirwerdendeineVergesslichkeithiernichtfördern.Ebenso,dasPrayutheinePolizeireformdernächstenRegierungüberlässt.HaterimTVdeutlicherklärt.

    WirwerdeninZukunftzukeinenaltenBerichtenmehrLinkseinstellen,dasmussderjenigedannüberGoogleselbstrausfinden.DahilftdannauchkeinLügner-Smiley–interessiertunsdannnicht.

    nein,waren7Nächteundderjenigewusstegarnichtwohinergebrachtwurde.AugenverbundenoderTüteüberdenKopf.Dasistillegal–auchinTHundweltweitsowieso.

    Ich konnte jetzt die ganze Zeit die geschriebenen Beitraege nach dem Absenden nicht sehen! Teilweise sind sie immer noch verschwunden.
    Mit diesen Schikanen kann ich hier wirklich nicht kommentieren.
    Ob ich diesen und andere Beitraege nochmal kommentieren kann glaube ich nicht.
    Deswegen bleibe ich bei meinem letzten beitrag bis auf weiteres!
    Ich habe hier noch 7 weitere Beitraege in der Warteschleife!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: nimmdenerstenButtonoberdemTextfeldfürBildereinfügen.Bis8MBsollteeskeineProblemegeben.LeidersindbeijedemUpdatevonProgrammenirgendwelchePluginsdanachnichtmehrkompatibel.

      Letzteskannichnichtnachvollziehen.WirsindaufderSuchenacheinemneuenBilder-Plugin.Aberw.obeschrieben,funktioniertdaserstePluginbis8MB.

      warinallenMedien,auchhierineinemBericht.WirwerdendeineVergesslichkeithiernichtfördern.Ebenso,dasPrayutheinePolizeireformdernächstenRegierungüberlässt.HaterimTVdeutlicherklärt.

      WirwerdeninZukunftzukeinenaltenBerichtenmehrLinkseinstellen,dasmussderjenigedannüberGoogleselbstrausfinden.DahilftdannauchkeinLügner-Smiley–interessiertunsdannnicht.

      nein,waren7Nächteundderjenigewusstegarnichtwohinergebrachtwurde.AugenverbundenoderTüteüberdenKopf.Dasistillegal–auchinTHundweltweitsowieso.

      Ich konnte jetzt die ganze Zeit die geschriebenen Beitraege nach dem Absenden nicht sehen! Teilweise sind sie immer noch verschwunden.
      Mit diesen Schikanen kann ich hier wirklich nicht kommentieren.

      mal sehen, ob das nur bei dir so ist. Ich habe es gestern eigentlich mehrmals getestet, keine Probleme mehr.
      Probleme bereiten Bilder-Zusatzsoftware. Ist für das Programm eigentlich nicht vorgesehen, da es dann langsamer wird.

      Du hast einen Verfolgungswahn, alles bei dir ist Schikane. Ist aber nicht so, es gibt viele andere Ursachen.
      Ich werden jetzt keine Zusatz-Software mehr aufspielen, vieles verträgt sich auch nicht miteinander.

      Aber ich werden versuchen ein Kommentar-Programm zu finden, das alles in einem hat.

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Ich habe hier noch 7 weitere Beitraege in der Warteschleife!!

      bei uns ist aber nix zu sehen. Bevor du wieder postest, lösch deinen Browser-Cache.
      Sozial-Jango und Bernd scheinen auch normal posten zu können. Scheint nur bei dir nicht
      zu funktionieren.

        (Zitat)  (Antwort)

  10. emi_rambus sagt:

    Test
    Hier geht gar nichts mehr!!!
    Schickt man einen Kommentar ab, erscheint er nicht. Schickt man ihn nochmal ab, kommt die fehlermeldung doppelter kommentar!
    Nachtrag:
    Es ist hier gerade ein weiterer Beitrag verschwunden!!
    Billige Schikane! Kommt das von den Hollaendern???

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

  11. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: NACHTRAG:
    Auch hier kann man keine bilder einfuegen.
    WIEDER EINMAL!!!!

    verwendet mal den ersten Button ober dem Textfeld.

    DER geht AUCH NICHT MEHR!!! :evil:
    Du hast vieles geandert! eS ERSCHEINEN STAENDIG NEUE fEHLERMELDUNGEN.
    wIESO HAST DU FUER ALL DIESE NEUEB sCHIKANEN zEIT???!!
    Was kommt als naechstes? Uebernehmen die hollaender den Blog und setzen ihn unter Wasser!??
    Mir waere das echt peinlich, wenn ich mir von 17 Mio Hochwassergeschaedigten etwas beibringen lassen wuerde, wo man selbst mit fast 70 mio Einwohnern ueber Jahrhunderte Werte geschaffen hat, die es wert waeren, Weltkulturerbe zu sein!
    Der Schimmelreiter ist eine deutsche Novelle und da hat Hauke Haien damals schon die neue Deichform eingefuehrt, mit der die Dutch’s heute hausieren gehen und die in TH gar nichts bringt.
    Gab’s im Osten nicht? “Zurueck, du rettest den Freund nicht mehr, ..” ….. sagt dir alles nichts? 555555

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: NACHTRAG:
      Auch hier kann man keine bilder einfuegen.
      WIEDER EINMAL!!!!

      verwendet mal den ersten Button ober dem Textfeld.

      DER geht AUCH NICHT MEHR!!! :evil:
      Du hast vieles geandert! eS ERSCHEINEN STAENDIG NEUE fEHLERMELDUNGEN.

      weil ich gerade dabei bin, alles durchzutesten

      Jetzt hab ich die beiden anderen Button entfernt, der eine Button geht nun. Hab es als Admin gestest,
      als angemeldeter Enduser und als nicht registrierter User.
      Alle 3 waren erfolgreich. Geht es bei euch noch immer nicht, bitte cache vom Browser leeren.
      Sonst verwendet ihr noch die alten Einstellungen vom Cache heraus weiter.

      Dann sollte es funktioneren. Bis zum nächsten Update zumindest.

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Mir waere das echt peinlich, wenn ich mir von 17 Mio Hochwassergeschaedigten etwas beibringen lassen wuerde, wo man selbst mit fast 70 mio Einwohnern ueber Jahrhunderte Werte geschaffen hat, die es wert waeren, Weltkulturerbe zu sein!

      die Holländer haben halt nun mal scheinbar 1000 Jahre HochwasserErfahrung. Die sind nicht mehr geschädigt.
      Peinlich ist es der Welt auch scheinbar nicht, bei Hochwasser di Dutchs zu rufen, obwohl mir das auch peinlich wäre.
      Vor allem, wenn ich selbst ein Industrieland wäre. Aber so ist es nun mal. Die Holländer haben aber am meisten Milliarden in die
      Ausbildung ihrer Experten gesteckt, während die anderen gebetet haben, das bitte kein Hochwasser mehr kommt.
      Weinen geht scheinbar auch – zumindest nach Yingluck.

      Der Schimmelreiter ist eine deutsche Novelle und da hat Hauke Haien damals schon die neue Deichform eingefuehrt, mit der die Dutch’s heute hausieren gehen und die in TH gar nichts bringt.

      bleiben wir bei der Realität – scheinbar bringt es doch was, was die Holländer machen. D.J. trotz massiven Hochwassers alles soweit
      unter Kontrolle und weit nicht so chaotisch wie 2011. Hochwasser bringt man nicht in 2-3 Jahren unter Kontrolle, die Holländer haben
      Jahrhunderte benötigt.

      Aber wenn du andere Experten kennst, setz mal einen Link. Der letzte Link von dir, wo du das System in Malaysia gelobt hast, führte mich
      schnurstracks auch zu die Holländer, die haben das entwickelt.
      Du kommst ins Schleudern – sobald du nicht weisst, das die Holländer dabei waren, findest du vieles gut – wenn ich dann aufdecke,
      das die Holländer das gemacht haben, schwenkst du um. Hast du Probleme mit Menschen die was können – bist du deswegen von der Behörde
      entsorgt worden, weil du nix zustande gebracht hast. Ich weiss, harte Vermutungen, aber ich schätze ich habe recht.
      So eine Abneigung gegen Experten, die auch paktisch was drauf haben und nicht nur theoretisch – hab ich in meinem über 60 Jahren noch
      nie erlebt. Thais können nix, daher werden die immer Ausländer benötigen, die was können und die Holländer können es halt weltweit am besten.
      Frag die Amis.

        (Zitat)  (Antwort)

  12. emi_rambus sagt:

    STIN: STIN: emi_rambus: Im Zusammenhang mit der reform, wird in TH sicher nicht gefoltert

    Mr. Emi,

    woher wissen Sie dass???

    Ich kenne im Süden persönliche Fälle von Folterungen auf Polizeistationen!

    WAS bitte schoen hat jetzt die Polizei mit der Reform zu tun? 5555555

    richtig, müsste die Regierung machen, nicht die Polizei. Könnte man dann als Polizeireform bezeichnen – macht Prayuth aber nicht.
    Hat er schon erklärt.

    :LINK: oder Liar !!!
    Wieso kann man wieder mal keine Bilder einfuegen!???
    Wieso gibt es wieder die alten Schwierigkeiten beim Hochladen der Bilder?
    Wieso werden Aenderungen geloescht und die alten Beitraege erscheinen als ‘ungelesen’ ?!!!
    ……

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Im Zusammenhang mit der reform, wird in TH sicher nicht gefoltert. Es sei denn es waeren eingeschleusste UBoote!

    Zu Folter zählt auch illegale Verhaftungen, Festnahmen

    Was ist an einer vorlaeufigen Festnahme “illegal”??

    eine Festnahme ohne Haftbefehl, ohne Begründung, ohne mit Angehörigen/Anwalt telefonieren zu dürfen, ohne das
    die Angehörigen 1 Woche oder mehr wissen, wo der Entführte ist – ist weltweit illegal.

    :Link: oder Liar
    Soweit ich weiss ging es um zwei Naechte und das ist nach dem aktuellen Recht erlaubt!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Wieso kann man wieder mal keine Bilder einfuegen!???
      Wieso gibt es wieder die alten Schwierigkeiten beim Hochladen der Bilder?
      Wieso werden Aenderungen geloescht und die alten Beitraege erscheinen als ‘ungelesen’ ?!!!

      nimm den ersten Button ober dem Textfeld für Bilder einfügen. Bis 8 MB sollte es keine Probleme geben.
      Leider sind bei jedem Update von Programmen irgendwelche Plugins danach nicht mehr kompatibel.

      Letztes kann ich nicht nachvollziehen. Wir sind auf der Suche nach einem neuen Bilder-Plugin.
      Aber w.o beschrieben, funktioniert das erste Plugin bis 8 MB.

      eine Festnahme ohne Haftbefehl, ohne Begründung, ohne mit Angehörigen/Anwalt telefonieren zu dürfen, ohne das
      die Angehörigen 1 Woche oder mehr wissen, wo der Entführte ist – ist weltweit illegal.

      :Link: oder

      war in allen Medien, auch hier in einem Bericht. Wir werden deine Vergesslichkeit hier nicht fördern.
      Ebenso, das Prayuth eine Polizeireform der nächsten Regierung überlässt. Hat er im TV deutlich erklärt.

      Wir werden in Zukunft zu keinen alten Berichten mehr Links einstellen, das muss derjenige dann über
      Google selbst rausfinden. Da hilft dann auch kein Lügner-Smiley – interessiert uns dann nicht.

      Soweit ich weiss ging es um zwei Naechte und das ist nach dem aktuellen Recht erlaubt!

      nein, waren 7 Nächte und der jenige wusste gar nicht wohin er gebracht wurde. Augen verbunden oder Tüte über den Kopf.
      Das ist illegal – auch in TH und weltweit sowieso.

        (Zitat)  (Antwort)

  13. emi_rambus sagt:

    TEST:

    Test:

    NACHTRAG:
    Auch hier kann man keine bilder einfuegen.
    WIEDER EINMAL!!!!

    Ausserdem laeuft WIEDER beim Einfuegen die Bildlaufleiste durch!

    Die gemachten Aenderungen verschwinden und dann erscheint der eigene beitrag als “ungelesen” , was bedeutet, er wurde von der redaktion geaendert!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      NACHTRAG:
      Auch hier kann man keine bilder einfuegen.
      WIEDER EINMAL!!!!

      verwendet mal den ersten Button ober dem Textfeld.
      Ist auch nicht optimal, aber ich versuch noch was besseres zu finden.
      Bin nur etwas im Stress momentan – wegen der Holländer. Nein, nicht Hochwasser. IT-mässig. :-)

        (Zitat)  (Antwort)

  14. Sozial-Jango sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Zu Folter zählt auch illegale Verhaftungen, Festnahmen und Isolationshaft, wie es vor Wochen mit dem Aktivisten geschehen ist.

    Mr. STIN,

    illegale Verhaftungen und Festnahmen, wie von Ihnen beschrieben, sind auch bei Amnesty International NICHT unter den Begriff FOLTER definiert,…

    …wohl aber das Entführen von Opfern mit anschließender Isolationshaft!

    Wobei die Folter bei Amnesty international bei der Isolationshaft beginnt!

    Siehe hier:
    Bei der weißen Folter verursachen die Foltermethoden keine offensichtlichen Spuren an den Opfern. Zur weißen Folter gehören:

    Sensorische Deprivation (Reizentzug), z. B. Dunkelhaft in einer Camera silens
    Schlafentzug
    Scheinhinrichtungen
    Kitzeln
    Waterboarding
    Lärmfolter
    Toilettenverbot
    Sauerstoffmangel („Submarino“, Masken)
    Isolationshaft
    Erregen von Übelkeit (durch künstlich erzeugte Kinetose)

      (Zitat)  (Antwort)

  15. emi_rambus sagt:

    STIN: emi_rambus: Im Zusammenhang mit der reform, wird in TH sicher nicht gefoltert

    Mr. Emi,

    woher wissen Sie dass???

    Ich kenne im Süden persönliche Fälle von Folterungen auf Polizeistationen!

    WAS bitte schoen hat jetzt die Polizei mit der Reform zu tun? 5555555

    STIN: AI definiert Folter nicht so wie wir es tun. Wir denken gleich an Fingernägel abziehen, Daumenschrauben usw.
    Nein, von Folter wird von AI auch schon gesprochen – wenn jemand ohne Haftebfehl, illegal entführt wird und tagelang in Einzelhaft
    gefangen gehalten wird, ohne mit der Aussenwelt in Kontakt treten zu können.

    Das die Polizei wirklich foltert, da mag es Einzelfälle geben, aber nicht die Norm.

    Genau, auch die Aussetzung des Mobs ist Folter oder schon die Androhung.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Im Zusammenhang mit der reform, wird in TH sicher nicht gefoltert. Es sei denn es waeren eingeschleusste UBoote!

    Zu Folter zählt auch illegale Verhaftungen, Festnahmen

    Was ist an einer vorlaeufigen Festnahme “illegal”??

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Im Zusammenhang mit der reform, wird in TH sicher nicht gefoltert. Es sei denn es waeren eingeschleusste UBoote!

      Zu Folter zählt auch illegale Verhaftungen, Festnahmen

      Was ist an einer vorlaeufigen Festnahme “illegal”??

      eine Festnahme ohne Haftbefehl, ohne Begründung, ohne mit Angehörigen/Anwalt telefonieren zu dürfen, ohne das
      die Angehörigen 1 Woche oder mehr wissen, wo der Entführte ist – ist weltweit illegal.

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: emi_rambus: Im Zusammenhang mit der reform, wird in TH sicher nicht gefoltert

      Mr. Emi,

      woher wissen Sie dass???

      Ich kenne im Süden persönliche Fälle von Folterungen auf Polizeistationen!

      WAS bitte schoen hat jetzt die Polizei mit der Reform zu tun? 5555555

      richtig, müsste die Regierung machen, nicht die Polizei. Könnte man dann als Polizeireform bezeichnen – macht Prayuth aber nicht.
      Hat er schon erklärt.

        (Zitat)  (Antwort)

  16. Sozial-Jango sagt:

    STIN: naja, da gab es ja ein Video – wie in Farang in der Zelle die Polizei beschimpft und wie sich die das lächelnd über sich ergehen lässt.

    Mr. STIN,

    wie Sie selber schrieben:

    Während der Videoaufnahme hat der Farang den Polizeibeamten beschimpft.

    Da kann ja nixxx passieren, wenn das augenblicklich gefilmt wird!

    Kaum ein Polizeibeamter, wo immer auf der Welt, wird sich währenddessen wagen, auf einen Menschen einzuprügeln!

    Interessant ist es nur, wenn keine Kamera am Ort des Geschehens ist und alle Fenster und Türen möglichst schalldicht!

    Dann geht’s ans “Eingemachte”!

      Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: naja, da gab es ja ein Video – wie in Farang in der Zelle die Polizei beschimpft und wie sich die das lächelnd über sich ergehen lässt.

      Mr. STIN,

      wie Sie selber schrieben:

      Während der Videoaufnahme hat der Farang den Polizeibeamten beschimpft.

      Da kann ja nixxx passieren, wenn das augenblicklich gefilmt wird!

      Kaum ein Polizeibeamter, wo immer auf der Welt, wird sich währenddessen wagen, auf einen Menschen einzuprügeln!

      Interessant ist es nur, wenn keine Kamera am Ort des Geschehens ist und alle Fenster und Türen möglichst schalldicht!

      Dann geht’s ans “Eingemachte”!

      also bei uns sicher nicht. Hätten wir schon mitbekommen. Da sind die Polizisten m.E. eigentlich viel zu weich.
      Meine Frau meint immer dazu: die haben keine Eier in der Hose. Die laufen als erstes weg, wenn Jungs eine Schlägerei beginnen.
      Auch wenn sie in der Überzahl sind – ansonsten auch eher Softies. Die härtesten Jungs sind hier die von der MilPol.
      Die holen wir nun, wenn es Feste gibt. Polizei sind Luschies. Wertlos….

        (Zitat)  (Antwort)

  17. Sozial-Jango sagt:

    STIN: Das die Polizei wirklich foltert, da mag es Einzelfälle geben, aber nicht die Norm.

    Mr. STIN,

    das ist sicher richtig, was Sie schreiben.

    Aber ich würde keinem Ausländer in Thailand empfehlen, sich so zu verhalten, wie so mache netten Ausländer in D.A.CH. gegenüber den Polizeibeamten und zu ihnen zu sagen:

    “Heee,..Du Dreckig-Bulle-Sau, ich Dich figge und dan Dir Kopp einschlage, Du Schweine-Bulle-sau, Du….Dreck,..Du!!!”

    Wer das als “netter” Ausländer zu den thailändischen Polizeibeamten sagt, der wird garantiert sein blau-geprügeltes Wunder erleben und auf der Polizeiwache anschließend die Fresse halten!

    Und es ist auch richtig so!!!

    Nur in D.A.CH. nicht, da sind die DACHLER die Schweine im eigenen Land!!!

    Erst heute morgen erhalten: (Ohhhh,…Buddha, ich bleibe in Thailand und gehe nicht mehr in meine Heimat zurück!!!!!!!!!!!)

    https://www.youtube.com/watch?v=AmB5YZl3p9I

      Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      “Heee,..Du Dreckig-Bulle-Sau, ich Dich figge und dan Dir Kopp einschlage, Du Schweine-Bulle-sau, Du….Dreck,..Du!!!”

      Wer das als “netter” Ausländer zu den thailändischen Polizeibeamten sagt, der wird garantiert sein blau-geprügeltes Wunder erleben und auf der Polizeiwache anschließend die Fresse halten!

      naja, da gab es ja ein Video – wie in Farang in der Zelle die Polizei beschimpft und wie sich die das lächelnd über sich ergehen lässt.
      Aber da kommt es wohl drauf an, wie diese Beschimpfung ausfällt – ein jet mae – fuck your mother würde ich nicht versuchen.
      Das aber auch nicht in der USA – weil nicht jeder überlebt volle Ladungen vom Taser.

        (Zitat)  (Antwort)

  18. Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: Im Zusammenhang mit der reform, wird in TH sicher nicht gefoltert

    Mr. Emi,

    woher wissen Sie dass???

    Ich kenne im Süden persönliche Fälle von Folterungen auf Polizeistationen!

    Da muss nicht erst die Armee kommen und die “Verdächtigen” in geheime Militärlager bringen, um sie zu foltern,…

    …das machen so mache netten einheimischen Polizeibeamte bereits auf der Polizeiwache!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      emi_rambus: Im Zusammenhang mit der reform, wird in TH sicher nicht gefoltert

      Mr. Emi,

      woher wissen Sie dass???

      Ich kenne im Süden persönliche Fälle von Folterungen auf Polizeistationen!

      Da muss nicht erst die Armee kommen und die “Verdächtigen” in geheime Militärlager bringen, um sie zu foltern,…

      …das machen so mache netten einheimischen Polizeibeamte bereits auf der Polizeiwache!

      AI definiert Folter nicht so wie wir es tun. Wir denken gleich an Fingernägel abziehen, Daumenschrauben usw.
      Nein, von Folter wird von AI auch schon gesprochen – wenn jemand ohne Haftebfehl, illegal entführt wird und tagelang in Einzelhaft
      gefangen gehalten wird, ohne mit der Aussenwelt in Kontakt treten zu können.

      Das die Polizei wirklich foltert, da mag es Einzelfälle geben, aber nicht die Norm.

        (Zitat)  (Antwort)

  19. berndgrimm sagt:

    Die Aktivisten von AI kritisieren unter anderem, dass Personen dem Gesetz zufolge bis zu eine Woche vom Militär in inoffiziellen Haftzentren festgehalten werden könnten, wo sie keinen Zugang zu Anwälten oder Ärzten hätten. Untersuchungen hätten ergeben, dass Gefangene in dieser einen Woche oftmals gefoltert würden.

    Gefoltert wird in Thailand überall wo man Menschen zur Aufbewahrung hat.
    Bei der Polizei , in den Gefängnissen und beim Militär.
    Dies liegt an den fragwürdigen “Persönlichkeiten” welche hier die Macht
    über andere Menschen haben deren Ungebildetheit und der Tatsache
    dass es hier einen Unrechtsstaat gibt wo keines der Gesetze die man
    woanders abgeschrieben hat eingehalten wird!

      (Zitat)  (Antwort)

  20. emi_rambus sagt:

    Die Aktivisten von AI kritisieren unter anderem, dass Personen dem Gesetz zufolge bis zu eine Woche vom Militär in inoffiziellen Haftzentren festgehalten werden könnten, wo sie keinen Zugang zu Anwälten oder Ärzten hätten. Untersuchungen hätten ergeben, dass Gefangene in dieser einen Woche oftmals gefoltert würden.

    Im Zusammenhang mit der reform, wird in TH sicher nicht gefoltert. Es sei denn es waeren eingeschleusste UBoote!
    Folter im Allgemeinen schliesse ich in TH nicht aus! Da hat sich seit Takki nichts geaendert!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Im Zusammenhang mit der reform, wird in TH sicher nicht gefoltert. Es sei denn es waeren eingeschleusste UBoote!

      Zu Folter zählt auch illegale Verhaftungen, Festnahmen und Isolationshaft, wie es vor Wochen mit dem Aktivisten geschehen ist.

        (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com