Koh Tao: war Mord an Belgierin doch Selbstmord?

Die Polizei durchsuchte auf Koh Phagnan ein indisches Aschram (religiöse Herberge) in der Hoffnung, dort die Ermittlungen in Bezug auf den Tod der Belgierin Elise Dallemange weiterzubringen.
STIN berichtete hier.

Vor ihrem Tod auf Koh Tao hatte sie mehrmals und längere Zeit in diesem Aschram gewohnt. Der deutsche Guru ist ein wichtiger Zeuge, mit dem die Polizei sprechen will.

Die Beamten fanden in dem Aschram lediglich zwei Personen aus Indien vor. Sie erklärten, der Guru sei vor zwei Monaten nach Indien oder Sri Lanka abgereist.

Andere Ermittlungen ergaben, dass Dallemange am 4. April in Bangkok versucht hatte, sich das Leben zu nehmen. Der Vorfall soll sich laut Polizei auf dem Bangkoker Bahnhof Nopphawong abgespielt haben. Was genau geschehen ist, wurde nicht mitgeteilt. Sie sei dann ins Institut für Psychiatrie Somdet Chaopraya geschickt worden. Die Polizei will sich dort über den Zustand von Dallemange erkundigen.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

16 Responses to Koh Tao: war Mord an Belgierin doch Selbstmord?

  1. Sozial-Jango says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich kenne Frauen, die sind scharf auf
    Rasta-Männer, Schwarze usw. – aber das solche hbschen Frauen scharf auf die kleinen Thais sind, wäre mir neu.

    Mr. STIN,

    gehen Sie mal nach Koh Phangan zur Fullmoon Partry,…da können Sie es erleben:

    Die hübschen ausländischen Mädchen werden von den Schwarzhaut-Affen gar nicht danach gefragt!!!

    Sehr beliebt ist auf Koh Phangan der “Ich-fahr-Dich-in-Dein-Hotel-Trick”,…soll heißen:

    Mitten in der Nacht brechen die angetrunkenen Mädchen, oftmals alleine, von den jeweiligen Partys auf, um ins Hotel zu fahren. Da warten bereits die Schwarzhaut-Affen an gewissen Stellen und bieten den unwissenden Mädchen gentleman-artig eine kostenlose “Ich-fahr-Dich-in-Dein-Hotel” Freundschaftsdienst an.

    Leider geht es dann vom Moped aus nicht ins gewünschte Hotel, sondern über Schleichwege,…“keine Angst,…ich kenne alle Abkürzungen!”,….

    ….. direkt in ein entferntes Rattenloch, wo bereits 3-4 Schwarzhaut-Affen auf das farang’ische Frischfleisch warten!!!!!!

    Ich habe schon unzählige junge Mädchen davor gewahrt und werde es auch weiterhin tun!!!!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  2. STIN: Sie war schon seit fast 2 Jahren unterwegs, Asien, vor allem Indien, Thailand usw. – meist im Guru-Kreisen.

    Auch dazu gibt es verschiedene Aussagen! Ueber die Dauer und sie soll in der Zeit auch in Australien gewesen sein. Vor allem aber sollte sie Anfang April auf KohPhaNgan gwesen sein. Von wo sie am 19.4. nach KohTao kam.
    War sie tatsaechlich Anfang April in BKK???

    Wieso wird hier wie immer, in mehreren Beitraegen das uebliche Verwirrspiel betrieben. Wenn es ein “update-Thema gibt, sollten die alten gesperrt werden!!!

    emi_rambusnders!!ede(Zitat) (Antwort)

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  3. Sozial-Jango says:

    STIN: die veröffentlichen aber nix. Vor allen nicht, wenn es gegen TH geht.

    Mr. STIN,

    genau das ist das Problem!

    Ein Menschenleben zählt nixx in TH!

    Weder von einem armen, ungebildeten einheimischen Karrenschieber, noch von einem hoch studierten, mehrsprachigen Farang!!!

    Alles getürkte Informationen, alles manipuliert und alles erlogen und erstunken!

    Aus nur einem einizgen Grund:

    “Wir Einheimischen dürfen niemals zulassen, dass die Wahrheit ans Licht kommt und wir unser Gesicht verlieren!”

    Beginnend bei der Polizei, über die Staatsanwaltschaft bis in höchste Ministerämter!

    Sozial-Jango(Zitat) (Antwort)

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  4. Sozial-Jango says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: es hiess das 10 Zeugen vorhanden wären. Ich gehe davon aus, das sie auch keine Akteneinsicht haben.

    Mr. STIN,

    selbstverständlich habe auch ich keine Akteneinsicht und darum prahle ich auch nicht von “10 Zeugen” sondern halte mein Mail! Das wurde ich Ihnen auch empfehlen!!!!!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Witness ist Zeuge – ich kann ja nix dafür, leite die Ermittlungen ja nicht.

    Alle was die TH-Polizei schreibt oder sagt oder meint, können sie getrost in den Mülleimer treten!!!

    Aber Sie übernehmen sofort diesen Mist! Keiner von den Kommentatoren macht das!!!!

    Glauben Sie auch der somalischen oder nigerianischen Polizei, wenn die was erzählen?

    Eben,… kann man 1: 1 übernehmen!!!

    Darum nixx glauben, alles anzweifeln und darauf bestehen, dass ausländische Forensiker eingeflogen werden!

    Wenn diese Experten ihre Untersuchungsergebnisse veröffentlichen, z.B. Scotland Yard, dann dürfen Sie es getrost glauben!!!

    Ansonsten alles in den Müll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      STIN: es hiess das 10 Zeugen vorhanden wären. Ich gehe davon aus, das sie auch keine Akteneinsicht haben.

      Mr. STIN,

      selbstverständlich habe auch ich keine Akteneinsicht und darum prahle ich auch nicht von “10 Zeugen”
      sondern halte mein Mail! Das wurde ich Ihnen auch empfehlen!!!!!!!!

      entspannen sie sich – ein oder mehrmals tief durchatmen, dann ein Schluck Wasser und alles ist wieder in Ordnung.

      lt. Medien, gab es 10 Zeugen – ich weiss nur nicht, insgesamt – also auch bei ersten vermuteten Selbstmord-Versuch,
      oder nur auf Koh Tao.

      Sie wurde in BKK von Railway Police gerettet, danach ins Psych. KH gebracht. Vermutlich sind das dann auch schon ein paar Zeugen.
      Einige Medien schrieben von mehreren Zeugen, eine von genau 10 Zeugen. Ist nun mal so.
      Sie war schon seit fast 2 Jahren unterwegs, Asien, vor allem Indien, Thailand usw. – meist im Guru-Kreisen.

      Alle was die TH-Polizei schreibt oder sagt oder meint, können sie getrost in den Mülleimer treten!!!

      die Polizei schreibt ja nix, die gibt nur Infos weiter – und eben solche Infos gebe ich dann auch weiter.
      Würde ich die Mutter kennen, würde ich sie persönlich fragen. Aber wie schon mehrmals erwähnt, sind wir kein investigativer
      Blog und auch kein Kaffee-Leser-Blog. Das überlass ich euch :-)

      Glauben Sie auch der somalischen oder nigerianischen Polizei, wenn die was erzählen?

      Eben,… kann man 1: 1 übernehmen!!!

      es geht nicht nur im die Polizei. Es geht um das Gesamtbild. Was Rettungs-Sanitäter sagen, was die Zeugen sagen, viele auf Facebook.
      Was die Mutter dazu meint usw.

      Wenn sie der Presse nix glauben, dann wissen wir also dazu im Prinzip gar nix. Ich verhalt mich einfach von Beginn an neutral dazu,
      irgendwann bilde ich mir dann auch eine Meinung – die muss natürlich nicht stimmen.
      Momentan muss ich zugeben, schliesse ich beides nicht aus – Selbstmord und Mord.

      Darum nixx glauben, alles anzweifeln und darauf bestehen, dass ausländische Forensiker eingeflogen werden!

      sowie die von Scotland Yard, die einen Bericht ankündigen und dann letztendlich aus Rücksicht auf TH doch nix sagen.
      Auch wertlos – besser selbst eine Meinung bilden. Ist bei diesen Fall leider nicht so einfach.

      Wenn diese Experten ihre Untersuchungsergebnisse veröffentlichen, z.B. Scotland Yard, dann dürfen Sie es getrost glauben!!!

      Ansonsten alles in den Müll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      die veröffentlichen aber nix. Vor allen nicht, wenn es gegen TH geht. Könnten ja Wirtschaftsbeziehungen darunter leiden.
      Die sind also um nix besser als die Thai-Polizei. Halten wegen Kohle auch ihren Mund.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  5. Sozial-Jango says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Keine Spuren von Gewalt, also wohl auch keine
    Vergewaltigung, eine Selbstmord-Vorgeschichte und 10 Zeugen, die dahingehend aussagen, das es wohl Slebstmord gewesen sein könnte.

    Mr. STIN,

    nennen Sie uns mal die 10 Zeugen!!!

    Was Sie allenfalls als “TH-Rein-Wasch-Experte” meinen sind allenfalls wilde Behauptungen, aber keine Zeugenaussagen!

    Denn ein Zeuge BEZEUGT etwas, aber ein spekulierender Mensch BEHAUPTET einfach etwas!

    Dazwischen liegen Welten!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      STIN: Keine Spuren von Gewalt, also wohl auch keine
      Vergewaltigung, eine Selbstmord-Vorgeschichte und 10 Zeugen, die dahingehend aussagen, das es wohl Slebstmord gewesen sein könnte.

      Mr. STIN,

      nennen Sie uns mal die 10 Zeugen!!!

      ich habe leider keine Akteneinsicht. Es sind lt. DSI 10 Zeugen – Namen kenn ich nicht.
      Man kann die nun natürlich anzweifeln, aber woher nimmt man dann überhaupt Infos – nur Kaffeesatzleserei liegt mir nicht.

      Was Sie allenfalls als “TH-Rein-Wasch-Experte” meinen sind allenfalls wilde Behauptungen, aber keine Zeugenaussagen!

      es hiess das 10 Zeugen vorhanden wären. Ich gehe davon aus, das sie auch keine Akteneinsicht haben.

      Denn ein Zeuge BEZEUGT etwas, aber ein spekulierender Mensch BEHAUPTET einfach etwas!

      Witness ist Zeuge – ich kann ja nix dafür, leite die Ermittlungen ja nicht. Da werden wohl auch die Zeugen von BKK dabei sein,
      die die Belgieren verwirrt auf den Gleisen rumlaufen gesehen haben. Man hat sie dann ins KH gebracht.
      Die Akte wird ja momentan analysiert.

      Bleiben sie neutral, vergessen sie ihren Hass oder ihre negative Meinung über TH. Dieses: es kann nur Mord gewesen sein,
      ist bullshit. Dazu wissen wir zuwenig.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  6. emi_rambus says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ne, aber es scheint so, das auch die DSI der Ansicht ist, es wäre Selbstmord. Keine Spuren von Gewalt, also wohl auch keine
    Vergewaltigung, eine Selbstmord-Vorgeschichte und 10 Zeugen, die dahingehend aussagen, das es wohl Slebstmord gewesen sein könnte.
    Keine Ahnung was die aussagen, vll mental verwirrten Eindruck gemacht oder so.

    DAS waere aber doch mal interessant, bevor du wieder Geruechte verbreitest!!
    Wenn ein Moerder etwas wie einen Selbstmord aussehenlassen will, wird er natuerlich keine Spuren hinterlassen! Er geht mit ihr zu einem romantischen Ort, sie bekommt Whisky mit ko-tropfen, er stranguliert sie mit dem Seil und haengt sie dann in den Baum!
    Wobei ich mich ganz sicher nicht auf den Guru festlege.
    Ist denn eines der veroeffentlichten Bilder von der Frau, am Tatort gemacht und wenn ja, wann?!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      STIN: ne, aber es scheint so, das auch die DSI der Ansicht ist, es wäre Selbstmord. Keine Spuren von Gewalt, also wohl auch keine
      Vergewaltigung, eine Selbstmord-Vorgeschichte und 10 Zeugen, die dahingehend aussagen, das es wohl Slebstmord gewesen sein könnte.
      Keine Ahnung was die aussagen, vll mental verwirrten Eindruck gemacht oder so.

      DAS waere aber doch mal interessant, bevor du wieder Geruechte verbreitest!!

      nein, sind offizielle Statements, keine Gerüchte.
      Sie wurde von Railway Police entdeckt, als sie verwirrt zwischen den Gleisen in BKK umher irrte. Die brachten sie dann in die
      Psychatrie. Das sie schon Suizid-Versuche hinter sich hatte, wurde ja schon u.a. auch von der Mutter bestätigt.
      Es kann aber gut möglich sein, das sie in den Ashrams jemanden getroffen hat, der von ihren Suizid-Versuchen wusste und
      das dann für einen Mord benutzte. Das wäre natürlich möglich, damit wäre aber die Thai-Police wohl überfordert.
      Das wäre ja ausserordentlich hinterlistig und clever – traue ich einem normalen Thai-Killer eigentlich nicht zu.

      Er geht mit ihr zu einem romantischen Ort,
      sie bekommt Whisky mit ko-tropfen, er stranguliert sie mit dem Seil und haengt sie dann in den Baum!

      dann stellt sich die Frage, aus welchen Gründen eine ausserordentlich hübsche Frau mit einem sog. Thai-Jango
      an einen entlegenen Ort gehen sollte, um dort mit ihm Whisky zu trinken. Ich kenne Frauen, die sind scharf auf
      Rasta-Männer, Schwarze usw. – aber das solche hbschen Frauen scharf auf die kleinen Thais sind, wäre mir neu.
      Dann kommt noch die Frage dazu, wieso läuft sie nach dem Brand panisch zum Pier – danach war ihre Spur wohl weg.
      Warum streicht sie ihren richtigen Namen durch und trägt einen anderen Namen ein. Wollte sie falsche Spuren legen…

      Warum reiste der deutsche Guru danach ab? Fragen über Fragen…..

      Wobei ich mich ganz sicher nicht auf den Guru festlege.

      wären aber doch viele Fragen an ihn zu stellen. Er muss ja nicht der Mörder sein. Aber vielleicht ein wichtiger Zeuge.

      Ist denn eines der veroeffentlichten Bilder von der Frau, am Tatort gemacht und wenn ja, wann?!

      würde nix ändern. Es bleibt ein mysteriöser Fall. Eine scheinbar verwirrte, mental instabile Frau, die scheinbar auf der Flucht war.
      Vor wem – oder nur Einbildung wie bei dir manchmal?

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  7. Sozial-Jango says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ne, aber es scheint so, das auch die DSI der Ansicht ist, es wäre Selbstmord.

    Keine Spuren von Gewalt, also wohl auch keine Vergewaltigung, eine Selbstmord-Vorgeschichte und 10 Zeugen, die dahingehend aussagen, das es wohl Slebstmord gewesen sein könnte.

    Mr. STIN,

    wir wissen ja alle, dass Sie rund um die Uhr versuchen, dass schöne Land von jeder Schuld reinzuwaschen,…

    …aber wenn Sie schon beim Reinwaschen sind, dann bleiben Sie wenigstens dabei ehrlich!

    Soll heißen:

    Der Leichnam der Frau wurde niemals von forensischen Experten untersucht!

    Wie können Sie sich dann der DSI-Behauptung anschließen, die Frau habe sich das Leben genommen???

    Ohne forensische Untersuchung ist es noch nicht einmal möglich, eine Vergewaltigung festzustellen! Es sei denn der Triebtäter hat nicht seinen Pipimax genommen, sondern ein großes verrostetes Eisenrohr!

    Ohne forensische Untersuchung von Experten kann bei so einem unübersichtlichen Todesfall überhaupt keine Behauptung aufgestellt werden!

    Und nochmals,…ich sage EXPERTEN und meine nicht die behinderten, national-verglühten Affen-Metzger von der Polizeischeune im südlichen Festland!!!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  8. emi_rambus says:

    Anhang

    http://der-farang.com/de/pages/mutter-bittet-ermitteln-sie-ohne-vorurteile-weiter
    Mutter bittet: Ermitteln Sie ohne Vorurteile weiter

    Ich klinke mich hier aus!!!!!!!!
    Das kommt mir immer mehr wie eine Thai Soap vor!!! Hinen kommt wahrscheinlich raus, die verstuemmelte Leiche ist die vermisste Russin und die Belgierin ist mit dem Guru in Vietnam! Oder so!
    Auf jedenfall haben DrehbuchAutoren und Regieseure einen gewaltigen Knall.

    Jetzt ist der gelbe Zappeler weg und man kann gar keine Smileys mehr einfuegen!
    Alle Fuenf Minuten was neues! Siehe oben! Liar

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      Ich klinke mich hier aus!!!!!!!!
      Das kommt mir immer mehr wie eine Thai Soap vor!!! Hinen kommt wahrscheinlich raus, die verstuemmelte Leiche ist die vermisste Russin und die Belgierin ist mit dem Guru in Vietnam! Oder so!
      Auf jedenfall haben DrehbuchAutoren und Regieseure einen gewaltigen Knall.

      ne, aber es scheint so, das auch die DSI der Ansicht ist, es wäre Selbstmord. Keine Spuren von Gewalt, also wohl auch keine
      Vergewaltigung, eine Selbstmord-Vorgeschichte und 10 Zeugen, die dahingehend aussagen, das es wohl Slebstmord gewesen sein könnte.
      Keine Ahnung was die aussagen, vll mental verwirrten Eindruck gemacht oder so.

      Jetzt ist der gelbe Zappeler weg und man kann gar keine Smileys mehr einfuegen!

      du hast genau in der Zwischenzeit, wo ich das neue gelöscht habe und das alte wieder aktiviert – gepostet.
      Das kann passieren.

      Nun sind die alten Smilies wieder aktiv, das sollte nun gehen.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  9. emi_rambus says:

    Anhang

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Koh Tao: war Mord an Belgierin doch Selbstmord?

    Typische STIN-Ueberschrift!

    richtig, ist von uns. Nach scheinbar mind. 2 Selbstmord-Versuchen kann man hierzu diese Frage schon stellen.
    Ist ja keine Behauptung, auch keine Vermutung – nur eine Frage.

    Wie kannst du behaupten, es waren ZWEI????? Gab es eine polizeiliche Ermittlung?? Vielleicht war ja ein “SelbstMordVersuch” , eine in TH haeufig vorkommende VERGIFTUNG mit ko-Tropfen!???

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Angeblich kam sie von KohPhaNgan , wo sie monatelang war. Wieso war sie jetzt zwei Wochen vor ihrer Ankunft in BKK???

    alle fahren von BKK weg irgendwohin. Natürlich war sie in Bangkok, in Indien auch – die war wohl schon mehrere Monate unterwegs.

    Siehe Bild oben! Du erfindest wieder Sachen. Stand weder in deinen Berichten, noch in anderen!!
    Dieser gelbeZappeler ist voll nervig!!! Der hoppst einem staendig vor der Nase rum! Komm’ mal aus deinem MOD-Bunker raus und schau dir mal diese Zumutung an!
    Warum hast du die alten “ABGESCHAFFT” ? die liefen wunderbar!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ist das vielleicht wieder nur ein Schreibfehler?! Eine Namensverwechslung?!

    sicher nicht.

    Genau deswegen war aber SICHER der Obduktionsbefund fuer Wochen “verschwunden”. Auch das Handy ist nicht auffindbar. Auch die grosse Gepaecktasche hat die Mutter selbst wieder besorgt! Was ist mit dem Pass? dem Fotoapparat?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wie kann man denn von einem ehemaligen SuizidVERSUCH darauf schliessen, sie waere dieses mal nicht durch Fremdverschulden ums Leben gekommen.

    machen sie ja nicht. Sie ermitteln daher aber in 2 Richtungen. Macht man so, wenn schon mehrere Selsbtmord-Versuche vorhanden sind.

    “SIE” ermitteln also auch die Selbstmordvewrsuche??! Wo war denn der angeblich zweite?? WAS genau war dennn bei dem angeblich Ersten??!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Smilies gehen immer noch nicht!!!!
    Und der gelbe Eierkopp nervt immer noch!!

    genau auf diesen Eierkopf draufklicken, dann öffnet sich die Smiley-Leiste.
    Hab es gerade getestet, geht wundrbar. Man muss nun nicht mehr nach unten scrollen.
    Alte Leiste war mit der Programm-Version auch nicht kompatibel.

    Du hast doch jetzt wieder die alte Version, was soll da denn nicht kompatibel sein ? Siehe Bild oben: der FEHLT in der neuen Leiste! aUSSERDEM STEHT DER Zappeler staendig in der Eingabeleiste!!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      STIN: Koh Tao: war Mord an Belgierin doch Selbstmord?

      Typische STIN-Ueberschrift!

      richtig, ist von uns. Nach scheinbar mind. 2 Selbstmord-Versuchen kann man hierzu diese Frage schon stellen.
      Ist ja keine Behauptung, auch keine Vermutung – nur eine Frage.

      Wie kannst du behaupten, es waren ZWEI????? Gab es eine polizeiliche Ermittlung?? Vielleicht war ja ein “SelbstMordVersuch” , eine in TH haeufig vorkommende VERGIFTUNG mit ko-Tropfen!???

      ups, wieder eine Lücke.
      Ein Selbstmord hat die Mutter erwähnt, muss aber schon vor Jahren zuhause passiert sein, in Belgien. Der 2. kam erst jetzt dazu.
      Bisschen mehr lesen, der hat dann mehr vom Leben, oder so.

      STIN: Angeblich kam sie von KohPhaNgan , wo sie monatelang war. Wieso war sie jetzt zwei Wochen vor ihrer Ankunft in BKK???

      alle fahren von BKK weg irgendwohin. Natürlich war sie in Bangkok, in Indien auch – die war wohl schon mehrere Monate unterwegs.

      Siehe Bild oben! Du erfindest wieder Sachen. Stand weder in deinen Berichten, noch in anderen!!

      doch, stand in den Medien. Sie war wohl in Indien auch auf Meditationsreise. Auch das hat die Mutter in einen der vielen
      Berichten erwähnt. Kann aber in den englisch-sprachigen Medien gestanden haben. Such ich nicht mehr raus, such selbst.

      Dieser gelbeZappeler ist voll nervig!!! Der hoppst einem staendig vor der Nase rum! Komm’ mal aus deinem MOD-Bunker raus und schau dir mal diese Zumutung an!

      ok, mach ich halt wieder weg.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  10. Koh Tao: war Mord an Belgierin doch Selbstmord?

    Typische STIN-Ueberschrift!
    Angeblich kam sie von KohPhaNgan , wo sie monatelang war. Wieso war sie jetzt zwei Wochen vor ihrer Ankunft in BKK???
    Was genau war denn da?
    Ist das vielleicht wieder nur ein Schreibfehler?! Eine Namensverwechslung?!
    Wie kann man denn von einem ehemaligen SuizidVERSUCH darauf schliessen, sie waere dieses mal nicht durch Fremdverschulden ums Leben gekommen.
    Was stand denn in diesem Brief?
    Welche Fingerabdruecke wurden auf der Bezinflasche gefunden?
    Von wem war die TASCHE, in der alles drin war? WO ist der Fotoapparat/ Handy mit denen die vielen Bilder, die veroeffentlicht wurden, gemacht wurden?!
    Was wollte man den mit dem Benzin.
    Ich habe in den letzten 30Jahren nur einmal erlebt, dass es gebrannt hat und das war Brandstiftung.
    Soweit ich es verstandenhabe hat es am Tag gebrannt. Aber KT hat doch nur Nachts ueber Aggregate Strom?!!

    Smilies gehen immer noch nicht!!!!
    Und der gelbe Eierkopp nervt immer noch!!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      Koh Tao: war Mord an Belgierin doch Selbstmord?

      Typische STIN-Ueberschrift!

      richtig, ist von uns. Nach scheinbar mind. 2 Selbstmord-Versuchen kann man hierzu diese Frage schon stellen.
      Ist ja keine Behauptung, auch keine Vermutung – nur eine Frage.

      Angeblich kam sie von KohPhaNgan , wo sie monatelang war. Wieso war sie jetzt zwei Wochen vor ihrer Ankunft in BKK???

      alle fahren von BKK weg irgendwohin. Natürlich war sie in Bangkok, in Indien auch – die war wohl schon mehrere Monate unterwegs.

      Ist das vielleicht wieder nur ein Schreibfehler?! Eine Namensverwechslung?!

      sicher nicht.

      Wie kann man denn von einem ehemaligen SuizidVERSUCH darauf schliessen, sie waere dieses mal nicht durch Fremdverschulden ums Leben gekommen.

      machen sie ja nicht. Sie ermitteln daher aber in 2 Richtungen. Macht man so, wenn schon mehrere Selsbtmord-Versuche vorhanden sind.

      Smilies gehen immer noch nicht!!!!
      Und der gelbe Eierkopp nervt immer noch!!

      genau auf diesen Eierkopf draufklicken, dann öffnet sich die Smiley-Leiste.
      Hab es gerade getestet, geht wundrbar. Man muss nun nicht mehr nach unten scrollen.
      Alte Leiste war mit der Programm-Version auch nicht kompatibel.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons&nbsp;Zaazu.com