Thais sollen sich nicht mit iher Personal-Nummer in Sozialmedien anmelden

Eine thailändische Online Sicherheits Agentur warnt alle thailändischen Facebook Nutzer, sich nicht mit der Nr. ihrer nationalen ID – Karte in dem sozialen Netzwerk anzumelden. Offenbar gegen manche thailändische Nutzer vollkommen sorglos mit der Weitergabe ihrer persönlichen Daten im Internet um und benutzen sogar die Nr. ihrer nationalen ID – Karte, um sich in den sozialen Netzwerken oder in Chat Räumen mit dieser Nr. anzumelden.

Die thailändische Online Schutz Agentur meldet gegenüber den Medien, dass viele Thais die 13-stellige Ziffernzahl ihrer ID – Karte nutzen, um sich damit auf den zahlreichen sozialen Netzwerk Seiten anzumelden bzw. einzuloggen.

Die Agentur berichtet weiter, dass es bereits Befürchtungen und Hinweise gibt, dass, wenn diese Nr. in die Hände von skrupellosen Leuten gerät, diese Leute damit einen Identitätsdiebstahl begehen und allerlei Schaden anstellen können.

Diese für jeden Bürger einmalige ID Nr. kann für einfache Waren Bestellungen über das Internet bis hin zum Einrichten eines Bankkontos genutzt werden. Die betroffenen Menschen ahnen noch nicht einmal, dass ihre ID-Nummer bereits von Banden für illegale Tätigkeiten genutzt wird.

Die thailändische Online Schutz Agentur bittet daher alle Nutzer, die bereits ihre Nummer zum Einloggen in die verschiedenen Netzwerke verwenden, diese umgehend und schnellstens zu ändern. Diese Leute müssen damit rechnen, dass sie unter Umständen ohne ihr Wissen bereits in illegale Aktivitäten verwickelt sind.

Die Agentur rät allen Nutzern, ihre Passwörter sorgfältig auszuwählen und vor allen Dingen für jeden Zugang zu den sozialen Netzwerken einen anderen Namen und vor allem ein anderes Passwort zu verwenden.

In der Vergangenheit ist es bereits mehrfach vorgekommen, dass diese ahnungslosen Nutzer Post oder meistens sogar eine Rechnung über Waren bekommen, die sie selber niemals bestellt haben. Die Nutzer wundern sich dann und haben jede Menge Ärger am Hals, da sie zunächst einmal nicht beweisen können, dass sie mit der Bestellung der Waren oder den sonstigen Aktivitäten der Gauner nichts zu tun haben.

 

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Thais sollen sich nicht mit iher Personal-Nummer in Sozialmedien anmelden

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hier wird wieder schwer Stimmung gemacht! Ich habe bereit dargestellt, wie das laufen koennte.

    ist ja meist nicht umsetzbar, was du so vorschlägst.

    Wenn sowas von einem Rotzloeffel kommt, trifft mich das nicht!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Immer mehr Menschen kehren fb den Ruecken.

    leider Lüge….

    hier mal die Zuwächste Jahr für Jahr – ich würde sagen, die ganze Welt hängt bald an Facebook. Wenn man die Alten und Kinder weggrechnet.

    Ich kann da nicht alles lesen , die Grafik ist zu gross!
    Also die Faker die gerade in TH geschnappt wurden, machen schon an die 175 mio User!!
    Ansonsten bleibt die Frage, was “aktiv” ist!!! iCH BIN AUCH SCHON SEID jAHREN ANGEMELDET, war aber noch nie online. Bekomme aber staendig Anfragen in der SpamAblage!!
    Ist ja auch geschickt angelegt. Hat was von den Schneeballsystemen, aber es steigen immer mehr aus!. Meine Frau gerade heute!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dabei kann man sich dan aussuchen ob mit Video-Call oder nur telefonieren. Zwischenzeitlich guckt man sich die Urlaubsfotos
    von Mutter, Tochter, Enkel usw. an – sieht das Abitur-Zeugnis von Verwandten usw.

    Genauso …. habe ich dich eingeschaetzt!!!
    WARUM sollen dann die Thais nicht auch noch mit der ID anmelden? Von Euch steht ja schon alles drin!!
    Liar

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn man da dann Neid und Gier, … rausstreicht, bleiben nicht mehr viele.

    Es sind Milliarden die bleiben, keine Sorge.

    Kommt immer mehr Konkurrenz!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Hier wird wieder schwer Stimmung gemacht! Ich habe bereit dargestellt, wie das laufen koennte.

      ist ja meist nicht umsetzbar, was du so vorschlägst.

      Wenn sowas von einem Rotzloeffel kommt, trifft mich das nicht!!

      das spielt ja keine grosse Rolle. Deine Vorschläge machst du ja nur hier und kannst damit keinen grösseren Schaden anrichten.
      Wer ja schlimm, wenn einer von der Regierung auf dich hören würde.

      STIN: Immer mehr Menschen kehren fb den Ruecken.

      leider Lüge….

      hier mal die Zuwächste Jahr für Jahr – ich würde sagen, die ganze Welt hängt bald an Facebook. Wenn man die Alten und Kinder weggrechnet.

      Ich kann da nicht alles lesen , die Grafik ist zu gross!

      von 2008 bis 2017 steigen die User – momentan schon bei 2 Milliarden. Nicht ein Jahr mit Rückfall. Steigt und steigt…..
      Speichere die Grafik ab und guck sie dir am PC an.

      Also die Faker die gerade in TH geschnappt wurden, machen schon an die 175 mio User!!

      ja, sind auch User – alles sind User, die Facebook verwenden und damit die Werbeeinnahmen von Facebook hochschaukeln.
      Mir ist auch egal, ob Faker oder nicht Faker die Werbung anklicken – sind auch alles Blog-User.

      Ansonsten bleibt die Frage, was “aktiv” ist!!! iCH BIN AUCH SCHON SEID jAHREN ANGEMELDET,
      war aber noch nie online. Bekomme aber staendig Anfragen in der SpamAblage!!

      aktiv bedeutet, das der User in einem bestimmten Zeitfenster mind. einmal eingeloggt sein muss. Also “tote” Faebook-Accounts zählen da
      nicht – auch nicht die Fake-Accounts, die einmal eröffnent wurden und dann nach einer Zeit dann nicht mehr benutzt werden.
      Die werden dann wieder aus der Statistik genommen. Nur jene, die regelmässig benutzt werden, werden gezählt.

      Ist ja auch geschickt angelegt. Hat was von den Schneeballsystemen, aber es steigen immer mehr aus!. Meine Frau gerade heute!

      meine Frau ist vor ein paar Monaten eingestiegen – chattet jetzt mit Kamnan, Polizei usw.
      Gefällt ihr, alles in einem Account – man muss nicht extra Skype öffnen usw. – kann mit Facebook gratis weltweit telefonieren, was sie auch
      mit Australien, USA, Südafrika, England, Österreich usw. macht – gefällt ihr also und alles gratis.
      So kann sie auch bei den Enkeln am Leben teilhaben, sieht deren Geburtstagsfeiern auf Video in FB usw.
      Schon recht angenehm.

      Es steigen mehr ein, wie aus. Kaum Smartphone als 10j erhalten, schon FB angemeldet, das war die erste Aktion bei unserem kleinen Neffen in
      TH.

      STIN: Dabei kann man sich dan aussuchen ob mit Video-Call oder nur telefonieren. Zwischenzeitlich guckt man sich die Urlaubsfotos
      von Mutter, Tochter, Enkel usw. an – sieht das Abitur-Zeugnis von Verwandten usw.

      Genauso …. habe ich dich eingeschaetzt!!!

      ja, genauso bin ich auch. Pflege sehr intensiven Kontakt mit Kinder, Familie, Mutter usw.
      Meine Mutter ist 84 – nun lernt sie Facebook :-) Dann kann ich auch mit ihr Video-Chat führen. Was soll daran bitte schlecht sein.

      WARUM sollen dann die Thais nicht auch noch mit der ID anmelden? Von Euch steht ja schon alles drin!!

      weil sich dann viele ID´s klauen würden. Bekomm ich doch überall. Ich hätte 1000+ ID-Nummern von Kunden zur Verfügung.
      Sollte das eingeführt werden – würde ich alle gespeicherten Personalnummern der Kunden löschen, bevor mir ein Hacker die
      alle klaut und verkauft, um damit auf FB angemeldet sein zu können.
      Was bringt das für die Regierung, wenn dann Millionen von ID-Nummern im Handel verkauft werden.
      Das bringt dann nur Unschuldige hinter Gittern.

      STIN: Wenn man da dann Neid und Gier, … rausstreicht, bleiben nicht mehr viele.

      Es sind Milliarden die bleiben, keine Sorge.

      Kommt immer mehr Konkurrenz!

      ich kenne momentan noch nicht mal eine einzige Konkurrenz zu Facebook – ich meine natürlich ernsthafte Konkurrenz.
      Genauso wenig, wie es keine Konkurrenz zu Youtube gibt – myvideo usw. sind Peanuts gegen Youtube.
      Es gibt auch keine Konkurrenz zu

      Windows System
      Ebay
      Instagram
      Google
      Twitter
      usw

      Das sind alles Unikate und schwer einzuholen. Bei Google hat man es schon mehrmals versucht, alles schon wieder tot.

        (Zitat)  (Antwort)

  2. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das stimmt doch alles gar nocht!!! Habe aber jetzt keine Zeit.
    Was geht denn hier zZ ab?

    leider doch, das ist eine Reaktion auf die Pläne der Regierung, Facebook nur nach Eingabe der
    ID-Nummer öffnen zu können. Macht Facebook nicht, kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich muss weltweit keine Fotos mit Klarnamen einstellen. Dann wäre Facebook für Fotos nicht mehr geeignet und
    eine Gefahr für die Jugend.

    Wärst du damit einverstanden, wenn die Tahi-Behörden verlangen würden, das wir die Identität des Kommentators überprüfen müssen,
    bevor wir die schreiben lassen. Würde ich niemals machen, da können die verlangen was sie wollen, sollen sie versuchen mich in TH zu blockieren.
    Wird nicht so einfach gelingen.

    Hier wird wieder schwer Stimmung gemacht! Ich habe bereit dargestellt, wie das laufen koennte.
    Immer mehr Menschen kehren fb den Ruecken. Vielleicht sollte man mal eine Umfrage machen , wer das noch wirklich braucht! Wenn man da dann Neid und Gier, … rausstreicht, bleiben nicht mehr viele.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Hier wird wieder schwer Stimmung gemacht! Ich habe bereit dargestellt, wie das laufen koennte.

      ist ja meist nicht umsetzbar, was du so vorschlägst.

      Immer mehr Menschen kehren fb den Ruecken.

      leider Lüge….

      hier mal die Zuwächste Jahr für Jahr – ich würde sagen, die ganze Welt hängt bald an Facebook. Wenn man die Alten und Kinder weggrechnet.

      Vielleicht sollte man mal eine Umfrage machen , wer das noch wirklich braucht!

      2 Milliarden scheinen es benötigen – ich übrigens auch. Damit bleibt unser Familie weltweit verbunden. Mal schnell ein Schwätzchen
      mit Österreich, dann eines mit der Scwheiz – dann wieder mit USA, dann mit Deutschland, Thailand usw.
      Dabei kann man sich dan aussuchen ob mit Video-Call oder nur telefonieren. Zwischenzeitlich guckt man sich die Urlaubsfotos
      von Mutter, Tochter, Enkel usw. an – sieht das Abitur-Zeugnis von Verwandten usw.
      Also ich halte Facebook für eines der grössten Medien weltweit mit den meisten Nutzern. Gibt zwar noch anderes, aber ich hab mich schon
      an FB gewöhnt. Macht alles, was ich so benötige. Über Facebook hab ich eine Lieblings-Cousine aus vergangenen Zeiten wieder gefunden.
      Schon feines Teil…..
      User Zahlen steigen immer noch, von Jahr zu Jahr.

      Wenn man da dann Neid und Gier, … rausstreicht, bleiben nicht mehr viele.

      Es sind Milliarden die bleiben, keine Sorge.

        (Zitat)  (Antwort)

  3. Das stimmt doch alles gar nocht!!! Habe aber jetzt keine Zeit.
    Was geht denn hier zZ ab?

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Das stimmt doch alles gar nocht!!! Habe aber jetzt keine Zeit.
      Was geht denn hier zZ ab?

      leider doch, das ist eine Reaktion auf die Pläne der Regierung, Facebook nur nach Eingabe der
      ID-Nummer öffnen zu können. Macht Facebook nicht, kann ich mir nicht vorstellen.
      Ich muss weltweit keine Fotos mit Klarnamen einstellen. Dann wäre Facebook für Fotos nicht mehr geeignet und
      eine Gefahr für die Jugend.

      Wärst du damit einverstanden, wenn die Tahi-Behörden verlangen würden, das wir die Identität des Kommentators überprüfen müssen,
      bevor wir die schreiben lassen. Würde ich niemals machen, da können die verlangen was sie wollen, sollen sie versuchen mich in TH zu blockieren.
      Wird nicht so einfach gelingen.

        (Zitat)  (Antwort)

  4. STIN STIN sagt:

    genau davor haben wir gestern hier gewarnt, als die Regierung genau das forderte.
    Das gibt Chaos in Thailand, wenn Klarnamen benutzt werden müssen. Rache-Feldzüge gegen Personen, die sich
    auf Facebook äussern, auch wenn es die Wahrheit ist. Gestohlene Identitäten, die für Illegales benutzt werden usw.

    Facebook usw. soll frei zugänglich bleiben. Mal soll frei schreiben können, bei illegalen Inhalten, kann man ohne Probleme
    die IP des Schreibers ausfindig machen und dann handeln. Weitere Einschränkungen sind nicht nötig.

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com