Sattahip: 76-jähriger Ausländer stirbt beim Unfall

Am Mittwoch Abends kam ein 76 Jahre alter Ausländer, dessen Name und Nationalität nicht genannt wurde, ums Leben, als sein Motorrad vor einem U-Turn von einem Pickup gerammt wurde.

Der 25-jährige Fahrer des Pickups gab der Polizei gegenüber an, er habe den Unfall nicht vermeiden können, da das Motorrad ihn scharf geschnitten habe, um den U-Turn zu erreichen.

Laut Pol. Lt. Potsawat Siripornnoppakun, dem zuständigen Ermittler der Polizeistation Sattahip, ereignete sich der Unfall gegen 23:20 Uhr auf der Sukhumvit Road nahe des Kilometersteins 168 an einem U-Turn vor einer Tankstelle.

Sattahip: 76-jähriger Ausländer stirbt beim Unfall

Das Motorrad wurde beim Aufprall in Stücke gerissen. Rettungskräfte bargen den verrenkten Leichnam des Fahrers, der etwa 30 Meter weiter am Straßenrand lag.

Sattahip: 76-jähriger Ausländer stirbt beim Unfall

Die Polizei hat eine Untersuchung angekündigt. Beim Abschleppen des beschädigten Pickups fiel auf, dass dieser scheinbar über kein Nummernschild verfügte. Auch dies soll angeblich untersucht werden.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Sattahip: 76-jähriger Ausländer stirbt beim Unfall

  1. berndgrimm sagt:

    Beim Abschleppen des beschädigten Pickups fiel auf, dass dieser scheinbar über kein Nummernschild verfügte.
    Auch dies soll angeblich untersucht werden.

    555!

      berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Beim Abschleppen des beschädigten Pickups fiel auf, dass dieser scheinbar über kein Nummernschild verfügte.
      Auch dies soll angeblich untersucht werden.

      555!

      dazu gibt es nun in Kürze oder ist schon eingerichtet neue Gesetze erfahre ich gerade.
      Das fahren nach einem Neukauf ohne Kennzeichen soll geahndet werden, bis jetzt kein Problem – auch bei Checkpoints nicht.
      Die Strafen sollen massiv erhöht werden. Mit 200 Baht wird dann wohl nix mehr zu machen sein. Eher 5000 oder 1000 ohne Quittung. :-)

      Mal sehen, wie sie das umsetzen wollen, wenn die Polizei nicht mitspielt und das wird sie nicht.

        (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com