Menschenhandel: 4 Verdächtige gegen Kaution auf freien Fuss gesetzt

Gestern wurden zwei ausländische und zwei thailändische Mitglieder einer Bande, die ausländische Frauen (unter anderem eine Marokkanerin) in die Zwangsprostitution gezwungen haben sollen, zum Strafgerichtshof gebracht. Obwohl die in den Fall involvierten DSI-Ermittler wegen der noch laufenden Ermittlungen und einer hohen Fluchtgefahr von einer Freilassung auf Kaution abrieten, folgten die Richter dem Kautionsantrag der Anwälte.

Michael Pearl (45), ein australischer Staatsbürger, Ghassan Wakej (36) aus Syrien, sowie die zwei Thailänder Chairat Narachan (62) und Chaiyakom Uamsaree (45) wurden gegen Kautionen in Höhe von jeweils 300.000 Baht auf freien Fuß gesetzt.

Das DSI hatte einen Hinweis von einer namentlich nicht genannten NGO erhalten, der zu einer Marokkanerin führte, die behauptet, mit einem lukrativen Jobangebot nach Bangkok gelockt und dann zur Prostitution gezwungen worden zu sein. Angeblich habe man ihr den Pass abgenommen und sie später dann noch mit anzüglichen Videoaufnahmen erpresst.

Erste Untersuchungen weisen darauf hin, dass die Verdächtigen ein Bordell für wohlhabende Nahostler in Bangkoks Sukhumvit Bereich betrieben haben. Das DSI wird die Ermittlungen fortsetzen, gab allerdings zu, dass die Freilassung der Verdächtigen auf Kaution ein Rückschlag für die weitere Untersuchung bedeute.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Kommentare zu Menschenhandel: 4 Verdächtige gegen Kaution auf freien Fuss gesetzt

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: da ihn dann
    der Fahrspur-Assistent darin erinnern würde

    DAS waere was fuer dich, so oft wie du neben der Spur bist!! 55555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wäre für die Thais ev. eine grosse Hilfe

    Ja, und wenn beim EMP-Schlag der Amis das Navi ausfaellt gibt es alleine in Italien in einer Stunde Tausend Tote oder den groessten Stau der Weltgeschichte!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: da ihn dann
      der Fahrspur-Assistent darin erinnern würde

      DAS waere was fuer dich, so oft wie du neben der Spur bist!! 55555

      ne, kann ich nicht bestätigen – bisschen noch Probleme bei der Einarbeitung der GF, aber ansonsten sind wir dann gut
      aufgestellt. Alles läuft rund, nix neben der Spur.

      STIN: Wäre für die Thais ev. eine grosse Hilfe

      Ja, und wenn beim EMP-Schlag der Amis das Navi ausfaellt gibt es alleine in Italien in einer Stunde Tausend Tote oder den groessten Stau der Weltgeschichte!

      ne, mein Handy läuft auch auf Glosnass – bald auch auf Galileo – da können die Amis abschalten was sie wollen.
      Aber ich muss dich da korrigieren – das läuft nicht über GPS – sind andere Sensoren-Techniken.

        (Zitat)  (Antwort)

  2. berndgrimm sagt:

    gg1655: Absolut unverständlich. Aber die waren halt nicht wegen LM angeklagt. So etwas ist eigentlich nur mit Bestechung zu erklären.

    Da in der Prostitution in Thailand IMMER auch die Polizei beteiligt ist und mitkassiert hat man sich offensichtlich auf eine Beteiligung geeinigt.

      (Zitat)  (Antwort)

  3. emi_rambus sagt:

    Sozial-Jango: Mr.Emi,

    wirverstehenSieundIhrefurchtbareRechtsauffassung:

    1.)Lautgegenedle„Herrenmenschen“nachzudenkenundelitär-faschistoideStrukturierenzuhinterfragen–woimmeraufderWelt–„verletzt“solcheEdelleut‘zutiefstundmussselbstverständlichdrakonischbetraftwerden!

    2.)Wenndanndiese„bösen“Menschen,dieeswagten,zulautzudenken,bestialischgefoltert,eingekerkertunddemTodeüberlassensind,dannsindSie,…Mr.Emi,…offenbarmitderRechtsprechunginsolchenLändernzufrieden!

    Mr.Emi,

    solcheLeutewieSie,solchemenschenrechts-verletzendenKriecher,solchefeigenGutmensch-Kultur-VersteherhabenwirauchunterdenDeutschen,….unddiefindenz.B.dasSaudiArabienoderDubaieinezuakzeptierendeRechtsprechunghaben!

    DasagenwiraberzudiesenSaudi-BestienundihremFolterstaatganzklarNEINundziehendieEisenfaustausderTasche!!!!!!!PackenSiesichmalanihrenhohlenBeamten-Kopfundfragensichselber,obSieinIhrerRechtsbaufassungnichtwiederimschrecklichenMittelalterangekommensind!!!

    Waskommtdennalsnächste„Gutmenschen-Toleranz-Aktion“vonIhnen?Dasseseskorrektist,wenninDubaivergewaltigteMädchenindenKerkergeprügeltwerden,weilsiedieVergewaltigungausgelösthaben,währenddieVergewaltigerüberhauptnichtverurteiltwerden!!!

    Solchefeigen,vollgestopftenundökonomischabgesichertenLeutewieSie,diederSteuerzahlerungefragtbezahlenmuss,sinddafürverantwortlich,dasssovielUnrechtundLeidaufderErdeherrscht!

    Irgendwie wird das immer wirrer!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Irgendwie wird das immer wirrer!

      ja, der Regen – der macht schon vielen zu schaffen.

      Mir macht eher meine neuen Erfahrungen zu schaffen. War gestern noch in Italien, Slowenien – da stellte ich fest, das ich
      in TH wohl die Entwicklung bei Autos verschlafen habe.
      Als der Fahrer ein Auto überholen wollte, hatte er wohl – mangels Verkehr vergessen zu blinken. Auf einmal meinte er,
      ups – hab vergessen zu blinken und dann blinkte er.
      Auf die Frage, warum er das bemerkt hätte, meinte er: ja, es ginge nicht mehr, blinken beim überholen zu vergessen, da ihn dann
      der Fahrspur-Assistent darin erinnern würde, der liesse das nicht so einfach zu. Der würde sich etwas weigern, den Überholvorgang
      ohne blinken zu starten – er würde versuchen, in der Spur zu bleiben oder so ähnlich. Man könne zwar überholen, aber mit etwas mehr
      Druck, also wie ohne Servo usw. – man merkt also massiv, das Auto will nicht überholen.

      Hab dann noch einige andere Dinge erfahren. Abblenden ist out, macht das Auto alleine, Den Abstand zum Vordermann kontrolliert der
      Abstands-Messer ebenfalls alleine und bremst notfalls runter, wenn der zu klein wird. Auffahrunfälle also so gut wie nicht mehr möglich.

      Ich muss zugeben, ich war schon etwas erstaunt – auch als er meinte, das wäre in DACH schon in den mittleren Preisklassen serienmässig.
      Wahnsinn….

      Wäre für die Thais ev. eine grosse Hilfe, die blinken ja meist rechts, wenn sie links abbiegen wollen. Das geht mit diesen
      Einrichtungen dann nicht mehr, auch keine AUffahr-Unfälle, wenn sie mal mit 100 auf die Kreuzung zurasen, wo Autos stehen.

        (Zitat)  (Antwort)

  4. Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: Was soll denn staendig diese bloede hintenrum Laesterei!

    Mr. Emi,

    wir verstehen Sie und Ihre furchtbare Rechtsauffassung:

    1.) Laut gegen edle „Herrenmenschen“ nachzudenken und elitär-faschistoide Strukturieren zu hinterfragen – wo immer auf der Welt – „verletzt“ solche Edelleut‘ zutiefst und muss selbstverständlich drakonisch betraft werden!

    2.) Wenn dann diese „bösen“ Menschen, die es wagten, zu laut zu denken, bestialisch gefoltert, eingekerkert und dem Tode überlassen sind, dann sind Sie,…Mr. Emi,…offenbar mit der Rechtsprechung in solchen Ländern zufrieden!

    Mr. Emi,

    solche Leute wie Sie, solche menschenrechts-verletzenden Kriecher, solche feigen Gutmensch-Kultur-Versteher haben wir auch unter den Deutschen,….und die finden z.B. das Saudi Arabien oder Dubai eine zu akzeptierende Rechtsprechung haben!

    Da sagen wir aber zu diesen Saudi-Bestien und ihrem Folterstaat ganz klar NEIN und ziehen die Eisenfaust aus der Tasche!!!!!!!

    Packen Sie sich mal an ihren hohlen Beamten-Kopf und fragen sich selber, ob Sie in Ihrer Rechtsbaufassung nicht wieder im schrecklichen Mittelalter angekommen sind!!!

    Was kommt denn als nächste „Gutmenschen-Toleranz-Aktion“ von Ihnen? Dass es es korrekt ist, wenn in Dubai vergewaltigte Mädchen in den Kerker geprügelt werden, weil sie die Vergewaltigung ausgelöst haben, während die Vergewaltiger überhaupt nicht verurteilt werden!!!

    Solche feigen, voll gestopften und ökonomisch abgesicherten Leute wie Sie, die der Steuerzahler ungefragt bezahlen muss, sind dafür verantwortlich, dass so viel Unrecht und Leid auf der Erde herrscht!

      (Zitat)  (Antwort)

  5. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wer gegen das “L-llo/M-ollo-Gesetz” verstößt, der muss mit gnadenloser Härte für viele Jahre oder gar Jahrzehnte in den Kerker geprügelt werden,…

    … weil datt tut doch ein groooßes Verbrechen sein tun!

    so ist das in TH, für mich auch nicht nachvollziehbar –

    Was soll denn staendig diese bloede hintenrum Laesterei! DAS ist mindestens schon 111,5.
    Kann mir denken Ausserhalb THs verbreitet ihr sogar diese FakeVideos!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Was soll denn staendig diese bloede hintenrum Laesterei! DAS ist mindestens schon 111,5.
      Kann mir denken Ausserhalb THs verbreitet ihr sogar diese FakeVideos!

      ne, keine Fake-Videos, alles korrekt und auch innerhalb Thailands zu sehen.

        (Zitat)  (Antwort)

  6. Sozial-Jango sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: so ist das in TH, für mich auch nicht nachvollziehbar – aber das sind lebenslänglich für Hitlergruss und Holocaust-Leugnung in D, wie bei Horst Mahler
    auch nicht. Der Mann hat nix getan, nur die Zahl der Toten beim Holocaust geleugnet und das er halt ab und zu den Hitler Gruss zeigt.

    Mr. STIN,

    wie kommen Sie darauf, dass Horst Mahler in Deutschland eine lebenslängliche Freiheitsstrafe erhalten hat?

    Ihre Relativierungen und Schönredereien über das schönste Land der Welt sind wirklich an den Haaren herbeigezogen, völlig unrealistisch, zusammenhanglos und letztendlich schier unerträglich!!!

    Horst Mahler wurde unzählige Male wegen seinem ausgelebten Nazi-Mist verwarnt und mehrfach verurteilt.

    Hier mehr aus der FAZ:
    (Textauszug)

    Mahler war in Deutschland 2009 wegen Volksverhetzung und Leugnung des Holocausts zu einer zehnjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Im Sommer 2015 hatte die deutsche Justiz die Verbüßung der restlichen Haftstrafe in Anbetracht von Mahlers schlechtem Gesundheitszustand ausgesetzt.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/ungarn-ueberstellt-holocaust-leugner-horst-mahler-an-deutschland-15059399.html

      (Zitat)  (Antwort)

  7. Sozial-Jango sagt:

    gg1655: Absolut unverständlich. Aber die waren halt nicht wegen LM angeklagt.

    Mr. gg1655,

    so tickt hier eben die „Gerechtigkeit“!

    Wer gegen das „L-llo/M-ollo-Gesetz“ verstößt, der muss mit gnadenloser Härte für viele Jahre oder gar Jahrzehnte in den Kerker geprügelt werden,…

    … weil datt tut doch ein groooßes Verbrechen sein tun!

    Denn datt Denken und Nachdenken und Sprechen über datt Denken,…

    …. tut noch ein viel schlimmares Verbrechen sein tun, als wenn man z.B. 100.000 Menschen total einfach so ermorden tut!

    Ich ich tu datt auch richtig so finden tun, datt die alle Nachdenker & Durchblicker in den Kerker reinprügeln sollen tun,…

    …. weil ich üba mich selber wissen tu, datt ich ein totaler Affen-Idiot bin und datt Licht imma noch mit dem Hamma ausmachen tu!!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Wer gegen das “L-llo/M-ollo-Gesetz” verstößt, der muss mit gnadenloser Härte für viele Jahre oder gar Jahrzehnte in den Kerker geprügelt werden,…

      … weil datt tut doch ein groooßes Verbrechen sein tun!

      so ist das in TH, für mich auch nicht nachvollziehbar – aber das sind lebenslänglich für Hitlergruss und Holocaust-Leugnung in D, wie bei Horst Mahler
      auch nicht. Der Mann hat nix getan, nur die Zahl der Toten beim Holocaust geleugnet und das er halt ab und zu den Hitler Gruss zeigt.
      Für mich ein Irrer, aber harmlos.

        (Zitat)  (Antwort)

  8. gg1655 sagt:

    Absolut unverständlich. Aber die waren halt nicht wegen LM angeklagt. So etwas ist eigentlich nur mit Bestechung zu erklären.

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com