Attentat auf Russin – Ausländer konnte mit Thai-Freundin verhaftet werden

Der Mann, der bei einem Einbruch eine 52 Jahre alte Russin angeschossen hat , wurde von der Polizei verhaftet. Es handelt sich bei ihm um einen Nigerianer. STIN berichtete hier.

Der Verdächtige bestreitet die Tat. Eine 33 Jahre alte Thai soll seine Komplizin sein.

Die beiden konnten mit Material aus Überwachungskameras überführt werden. Die Thai hatte nach dem Einbruch versucht, einen von der Russin gestohlenes Notebook mit der Post nach Bangkok zu verschicken. Das Paket wurde von der Polizei abgefangen.

Bei einer Durchsuchung im Haus des Nigerianers fand die Polizei 92 Gegenstände, die bei Einbrüchen erbeutet worden sein sollen.

Attentat auf Russin - Ausländer konnte mit Thai-Freundin verhaftet werden

Auf den Nigerianer kommt eine Anklage wegen Einbruchs und versuchten Mordes zu, seiner Komplizin wird Diebstahl vorgeworfen. Die beiden haben zwei gemeinsame kleine Kinder im Alter von sechs Jahren und vier Monaten, die in der Obhut der Behörden sind.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Attentat auf Russin – Ausländer konnte mit Thai-Freundin verhaftet werden

  1. berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich wusste doch, sie können es

    Was koennen sie?
    Die Schuld auf Auslaender schieben, sonst garnix.
    Thai Verbrecher werden nicht wirklich gesucht,
    nicht wirklich gefunden (nur wenn sie nicht zahlen)
    nicht wirklich verurteilt und ueberhaupt nicht bestraft!

      (Zitat)  (Antwort)

  2. STIN STIN sagt:

    gute Arbeit. Ich wusste doch, sie können es – wenn sie nur wollen.

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com