Pattaya: Ducati-Fahrer rast in Pickup – tot!

Ein 44-jähriger Thailänder kam ums Leben, als seine schwere Ducati-Maschine mit hoher Geschwindigkeit auf das Heck eines Pickups krachte. Das Motorrad wurde bei der Wucht des Aufpralls in zwei Teile zerrissen.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 01:00 Uhr auf der Sukhumvit Road in Banglamung. Das Opfer wurde als  Somporn Chansawang identifiziert. Chatra Ngiam, ein 29-jähriger kambodschanischer Arbeiter, der am Steuer des Pickups saß, wurde zur Befragung auf die Polizeistation Banglamung gebracht.

Chatra behauptet, er sei aus einer Seitenstraße kommend auf die Sukhumvit Road gefahren, wo er gerade Mal etwa 100 Meter hinter sich lassen konnte, als das “big Bike” mit hoher Geschwindigkeit in sein Heck krachte.

Pattaya: Ducati-Fahrer rast in Pickup - tot!

Die Polizei untersucht den Unfall. Bisher können sich die Beamten nicht erklären, wie der Biker den großen auffälligen Pickup übersehen konnte, zumal die Beleuchtung auf dem Teil der Strecke, wo sich der Unfall ereignete gut ist und es auch nicht regnete.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Pattaya: Ducati-Fahrer rast in Pickup – tot!

  1. STIN STIN sagt:

    und solche schnellen Maschinen kann in TH ein 15j ohne Ausbildung fahren. Wahnsinn…..

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com