Polizei verfolgt 17-jährigen – dieser wird von Unbekannten angeschossen

Ein 17 Jahre alter Thailänder, der sich zusammen mit seiner sechsköpfigen Motorradgang am frühen Samstagmorgen auf der Route 36 nördlich von Pattaya befand, ergriff die Flucht, als ein Pickup der Polizei die Gruppe zu stoppen versuchte. Er entkam zwar, wurde jedoch vor der Ankunft am Haus seiner Familie von einem Motorrad mit zwei Männern eingeholt.

Der Beifahrer eröffnete das Feuer auf ihn und jagte dem Teenager eine Kugel ins Bein, woraufhin dieser mit seinem Motorrad stürzte. Thailändische Medien fragen sich, ob die Verfolger von den Sicherheitskräften beauftragt wurden, den Teenager zu jagen (und auf ihn zu schießen).

Der nur als “Pao” bekannte Teenager konnte nach dem Sturz noch seine Familie anrufen, die sich sofort auf den Weg zum Unfall- bzw. Tatort machte, um ihn ins Banglamung Hospital zu bringen.

Laut Siamchon News gelang es nicht allen von “Paos’s” Kollegen bei der Verfolgung auf der Route 36 zu entkommen. Ein 21-jähriger Mann namens Chailuck Sukjit, der mit der Gruppe unterwegs war, wurde beim Fluchtversuch gestellt. Sein Motorrad wurde beschlagnahmt und er wurde in sechs Punkten angeklagt, darunter fehlende Fahrzeugversicherung, illegale Modifikationen am Motorrad, sowie die Weigerung den Anweisungen der Polizei Folge zu leisten.

Siamchon News und auch die Familie des Opfers finden es merkwürdig, dass ein 17-jähriger Teenager nur kurze Zeit nach seiner Flucht vor der Polizei von zwei Männern auf einem Motorrad eingeholt und angeschossen wurde. Die Familie fordert eine Untersuchung in dem Fall.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com