Yingluck-Flucht: Ermittler vermuten eine Flucht über Sa Kaeo

Möglicherweise hat die ehemalige Premierministerin Yingluck Shinawatra mindestens 2 Fahrzeuge genutzt, um das Land am 23. August, zwei Tage bevor das Urteil gegen sie verkündet werden sollte, über die Provinz Sa Kaeo zu verlassen.

Ein Beamter erklärte, dass es Aufnahmen einer Sicherheitskamera gibt, die zeigen, dass Yingluck mit einem Fahrer ihr Haus in der Soi Yothinpattana 3 in Bangkok verließ. Sie sei nach Minburi gefahren, wo sie beobachtet worden sei, wie sie das Fahrzeug wechselte und nach Sa Kaeo weitergereist ist.

Dort sei sie um ca. 22.00 Uhr angekommen, als die Immigration-Schalter schon geschlossen waren. Es ist nicht bestätigt, ob sie das Land mit dem zweiten Fahrzeug verlassen hat.

Der Sprecher konnte nicht bestätigen, ob das Fahrzeug in Sa Kaeo tatsächlich das Zweite war, das Yingluck nutzte. Es könne noch nicht einmal bestätigt werden, ob sich Yingluck in diesem Fahrzeug befand, da die Aufnahmen der Sicherheitskamera zu schlecht seien.

Es wurde noch bekannt gegeben, dass jeder, der etwas mit dem Verschwinden zu tun hat, zur Rechenschaft gezogen würde; unabhängig von Rang und Stellung in der Gesellschaft.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Kommentare zu Yingluck-Flucht: Ermittler vermuten eine Flucht über Sa Kaeo

  1. berndgrimm sagt:

    Raoul Duarte: IHR unterirdisches Niveau werde ich nie erreichen

    Hochhuth kommt vor dem Phall!

      (Zitat)  (Antwort)

  2. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Nicht nur die Fallhöhe …

    Stimmt. Hatte ich’s für Sie zu kompliziert ausgedrückt? Das tut mir leid, Kleines. Dann mach ich’s mal ausnahmsweise ganz deutlich:

    IHR unterirdisches Niveau werde ich nie erreichen; so tief fällt kein Mensch. Und ich war immer bemüht, ein gewisses Maß an “Gediegenheit” zu bewahren – auch wenn ich’s mit Leuten zu tun hatte, die schon allzu tief gesunken sind.

      Raoul Duarte(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

  3. berndgrimm sagt:

    A senior police officer has told investigators he was “ordered” to help former prime minister Yingluck Shinawatra leave the country, according to Deputy Prime Minister Prawit Wongsuwon.

    He said the man has also given authorities the name of a person behind the great escape, but the deputy prime minister would not divulge it.

    Investigators began interrogating three police officers, one a deputy commander, on Thursday night about Ms Yingluk’s rapid departure.

    The questioning was led by deputy national chief Pol Gen Sriwara Ransibhahmanakul, who later relayed the results to Gen Prawit.

    5555!
    Ich bin wirklich mal gespannt welche Märchen man uns bis zum 27.
    noch erzählt und was dann passiert.
    Thaksins Mann in der Junta hat gute Arbeit geleistet!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Ich bin wirklich mal gespannt welche Märchen man uns bis zum 27.
      noch erzählt und was dann passiert.
      Thaksins Mann in der Junta hat gute Arbeit geleistet!

      man muss nun abwarten, ob der Polizeioberst verurteilt wird.
      Ich halte es für sehr wahrscheinlich, das es ein Kollege Thaksins ist, oder auch von Chalerm.
      Natürlich hat Thaksin auch seine Leute in der Junta. Der Wirtschaftsminister ist doch ein Mann Thaksins, viele
      Staatssekretäre dürften auch PT-Wähler sein.

        (Zitat)  (Antwort)

  4. berndgrimm sagt:

    Raoul Duarte: Ich weiß, das ist nicht einfach; die Fallhöhe ist einfach zu tief für mich.

    Nicht nur die Fallhöhe,Feigling!

      (Zitat)  (Antwort)

  5. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: … wird sie wie Phönix aus der Asche emporkommen …

    Schön, daß Sie sich hier so outen. Es sind ja nur noch ein paar Tage.

    Und dann wird man sehen, ob Sie mit Ihren zusammengeschwurbelten “Theorien” Recht behalten oder eben nicht. DAS ist ja das Schöne an Ihnen: Sie bieten pausenlos und ohne irgendeinen Grund dafür “volle Breitseiten” an (um mich Ihrem vielfach paramilitärisch anmutenden “Niveau” anzupassen).

    Ich weiß, das ist nicht einfach; die Fallhöhe ist einfach zu tief für mich.

    Bin es nicht gewohnt wie Sie, in diesen Untiefen zu gründeln.

      Raoul Duarte(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

  6. berndgrimm sagt:

    A police deputy commander was detained for interrogation on Thursday night on suspicion of allegedly helping former prime minister Yingluck Shinawatra flee the country.

    The police officer of the rank of Colonel, who is close to a former Metropolitan Police Bureau chief, was brought to Royal Thai Police headquarters along with a bronze Toyota Camry carrying the Chor Khor 5323 licence plate seized in Nakhon Pathom province.

    The police officer is suspected to have driven the car that helped Yingluck flee the country.

    Rechtzeitig vor dem 27.9. muss man noch ein Bauernopfer für die
    “Flucht” Yinglucks präsentieren. Passt ja.
    Der bekommt bestimmt einen schönen neuen inaktiven Posten.

      (Zitat)  (Antwort)

    • Raoul Duarte sagt:

      Schon wieder eine neue Verschwörungs-Theorie?

      Wieviele Alu-Hütchen haben Sie inzwischen übereinandergestapelt auf Ihrem (eher hohlen) Kopf?

        (Zitat)  (Antwort)

  7. berndgrimm sagt:

    emi_rambus: Sie ist also doch noch in TH

    Natürlich, davon gehe ich aus.
    Nirgendwo auf der Welt kann sie sich so gut verstecken wie hier.
    Natürlich wird ihr das Shoppen fehlen, Alibaba ist nun mal nicht
    das Gleiche wie Gaysorn.
    Aber nach dem Freispruch am 27. wird sie wie Phönix aus der Asche
    emporkommen und das Buch zum Film vorlesen.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Aber nach dem Freispruch am 27. wird sie wie Phönix aus der Asche
      emporkommen und das Buch zum Film vorlesen.

      und von was träumt ihr nachts?

        (Zitat)  (Antwort)

  8. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: berndgrimm: Weshalb sollte Prawit sonst in UK sein?

    http://der-farang.com/de/pages/heute-vor-drei-jahren-der-furchtbare-doppelmord

    Das Wissen der englischen Polizei, koennte der Grund sein!!?

    Darauf gehst du nicht ein?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: SeMartLady kann ja wegen dem Haftbefehl nicht da hin.

    doch, kann sie. Sie hat momentan nur einen nationalen Haftbefehl anhängig. Sie hat auch noch Reisepässe aus TH
    und kann weltweit normal reisen. Erst wenn Interpol eingeschaltet wird, dann wird es schwieriger.

    SO?! Also doch?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: im Gegenzug lässt an seine Schwester ausreisen.

    Sie ist also doch noch in TH?! 5555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: haben sie 2021 vermutlich

    Wie kommst du auf 2021?? 55555 Lasst euch ueberraschen!!!!
    Sie schaffen DAS! Ohne Euch! 5555555
    Auch in TH.
    Wie hat meinFreund Biermann gesagt: Da sind sie, die keiner mehr braucht!
    Warum geht eigentlich der KotzButton immer noch nicht?!
    In TH braucht die auch keiner.
    Sowas wie Biermann aber schon!??

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: berndgrimm: Weshalb sollte Prawit sonst in UK sein?

      http://der-farang.com/de/pages/heute-vor-drei-jahren-der-furchtbare-doppelmord

      Das Wissen der englischen Polizei, koennte der Grund sein!!?

      Darauf gehst du nicht ein?!

      nein, ich halte es für möglich, das Prawit und Thaksin einen Deal ausgehandelt haben.

      STIN: im Gegenzug lässt an seine Schwester ausreisen.

      Sie ist also doch noch in TH?! 5555555555

      ne, das glaubt Bernd – ich nicht. Ich gehe davon aus, das sie rausgeleitet wurde – über Kambodscha. Dann mit Privat-Jet und Hilfe
      Hun Sens weiter.

        (Zitat)  (Antwort)

  9. emi_rambus sagt:

    berndgrimm: Weshalb sollte Prawit sonst in UK sein?

    http://der-farang.com/de/pages/heute-vor-drei-jahren-der-furchtbare-doppelmord

    Das Wissen der englischen Polizei, koennte der Grund sein!!?
    SeMartLady kann ja wegen dem Haftbefehl nicht da hin.

    http://www.bangkokpost.com/media/content/20170917/c1_1325643_170917073341_620x413.jpg

    Das gespiegelte “Gesicht” spricht fuer mich Baende!!

    “Lasst euch Ueberraschen”!
    Aber erst kommt noch ein Knaller in D!
    Die schaffen das! 555555

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      berndgrimm: Weshalb sollte Prawit sonst in UK sein?

      http://der-farang.com/de/pages/heute-vor-drei-jahren-der-furchtbare-doppelmord

      Das Wissen der englischen Polizei, koennte der Grund sein!!?
      SeMartLady kann ja wegen dem Haftbefehl nicht da hin.

      doch, kann sie. Sie hat momentan nur einen nationalen Haftbefehl anhängig. Sie hat auch noch Reisepässe aus TH
      und kann weltweit normal reisen. Erst wenn Interpol eingeschaltet wird, dann wird es schwieriger.

      “Lasst euch Ueberraschen”!
      Aber erst kommt noch ein Knaller in D!
      Die schaffen das!

      du meinst Angela – sie wird es nur mit Hilfe schaffen. Alleine nicht.

      Mein Vorschlag dazu:

      SPD geht in die Opposition und regeneriert sich, weil neben Angela haben sie 2021 vermutlich weniger als die AfD.
      FDP – geht auch in Opposition, falls sie in den Bundestag kommen
      Grüne und Linke auch.

      Dann soll Angela alleine mit Minderheitsregierung werkeln, dann kann sie keine Ideen mehr abschöpfen und als ihre verkaufen und
      auch keine Parteien mehr klein halten oder aufreiben, wie die FDP vorher.

      Aber leider sind alle viel zu machtgeil. Überraschung wird das also keine, Sieg steht ja schon fest. Nicht mehr aufzuholen.
      Vll macht Angela dann ja die Tore wieder auf. Sie wird das nicht mehr kümmern, ist vermutlich die letzte Amtszeit.

      Geschafft hat sie übrigens absolut gar nix – die zählen die Flüchtlinge heute noch, totales Chaos. Sie weiss nicht mal, wieviel
      IS-Kämpfer in D sind, BND geht von 1000+ aus, d.h. dann vermutlich eh, mind. doppelt soviele.
      Die schaffen das auch….. – leider!

        (Zitat)  (Antwort)

  10. berndgrimm sagt:

    Jetzt wo es so heftig dementier wird ist es wohl amtlich:

    Thaksin meeting in UK denied
    Rumours of Defence Minister Prawit Wongsuwon holding a secret meeting with exiled political leader Thaksin Shinawatra on his visit to the United Kingdom last week are false, said defence spokesman Kongcheep Tantravanich.

    The spokesman urged people to stop “fantasising” about any such event as Gen Prawit never had any intention to have such a meeting.

    “Being in England at the same time doesn’t mean the two saw each other,” said Maj Gen Koncheep. “There is absolutely no reason for them to meet.”

    He further denied rumours that the defence minister’s UK visit involved the striking of a political deal with Thaksin, including the negotiation of asylum seeker status for former prime minister Yingluck Shinawatra.

    Weshalb sollte Prawit sonst in UK sein?
    Ich habe Prawit ja immer als Thaksins Mann in der Junta bezeichnet.
    Dies ist er eben wegen seiner heftigen Angriffe gegen die UDD.
    Nur Show nach aussen.
    In Realität hat er Thaksins Privatarmee die hier immer noch Polizei spielen darf
    vollkommen intakt gehalten und Cheffe kann wieder übernehmen.
    Auch Thaksins Nummerngirl hat er in Sicherheit gebracht.
    Wo genau werden wir ab 27.9. sehen.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Weshalb sollte Prawit sonst in UK sein?
      Ich habe Prawit ja immer als Thaksins Mann in der Junta bezeichnet.
      Dies ist er eben wegen seiner heftigen Angriffe gegen die UDD.
      Nur Show nach aussen.

      durchaus möglich. Nur wenn es einen Deal gab, dann haben beide Seiten ZUgeständnisse gemacht.
      Gut möglich, das Thaksin gesehen hat, es wird mit einer Rückkehr nix mehr in seinem restlichen Leben.
      Wahl sind keine in Aussicht – er wird immer älter und Yingluck drohten 40+ Jahre Haft.
      Das er dann angeboten hat, sich komplett aus der Politik Thailands zurückzuziehen, keine Marionetten seiner Familie mehr
      einzusetzen usw. – im Gegenzug lässt an seine Schwester ausreisen.

      Wird man sehen, wer für die PT antritt. Für die Stabilität Thailands wäre dieser Deal ok.

        (Zitat)  (Antwort)

  11. berndgrimm sagt:

    Es könne noch nicht einmal bestätigt werden, ob sich Yingluck in diesem Fahrzeug befand, da die Aufnahmen der Sicherheitskamera zu schlecht seien.

    Es wurde noch bekannt gegeben, dass jeder, der etwas mit dem Verschwinden zu tun hat, zur Rechenschaft gezogen würde; unabhängig von Rang und Stellung in der Gesellschaft.

    4.0 Reden um von -0.0 Taten abzulenken!
    Gerade unter diesem Regime wurden keine (Einfluss-)Reichen Thai für ihre
    Taten zur Verantwortung gezogen!
    Der scheinheilige Betrüger aus dem UFO Wat = Fehlanzeige!
    Der Red Bull Erben Erbe Strassenmörder = Fehlanzeige!
    Thaksins Nummerngirl = Fehlanzeige!
    Gemeinsamer Nenner= Alle wurden laufengelassen!
    Dann wurde die Mär verbreitet sie seien alle im Ausland
    und die bösen Ausländer wollen sie nicht finden!
    Der Einzige der nach Thailand zurückgeholt wurde war
    der Privat Jet Betrüger Mönch den man in den USA gefangen hatte.
    Der wurde aber nur deshalb zurückgeholt um ihn vor
    einer ordentlichen Gerichtsbarkeit zu schützen.
    Die paar Thaksin Komplizen die in einem grossen Schauprozess
    zu 30-40 Jahren Knast verurteilt wurden sind wahrscheinlich
    schon wieder frei weil die ja noch richtig Geld in Thailand hatten
    und zum Teilen bereit sind (nach dem Urteil)!

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com