Junge Mädchen sollen sich kostenlos Verhütungsmittel einsetzen lassen

Der Direktor des Instituts für Reproduktionsgesundheit, Kittipong Saejaeng, hat junge Mädchen aufgefordert, sich in staatlichen Krankenhäusern kostenlos Antikonzeptiva einsetzen zu lassen, um ungewollte Schwangerschaften zu verhindern.

Der Eingriff ist für Mädchen im Alter zwischen zehn und 19 Jahren kostenlos und verhindert drei bis fünf Jahre lang eine Schwangerschaft, erklärte Kittipong.

Die Geburtenrate sank in den letzten Jahrzehnten dramatisch. Von einer Million Geburten vor 30 Jahren auf 700.000 Geburten jährlich heutzutage. Von den 700.000 Müttern jährlich sind jedoch 100.000 jünger als 20 Jahre.

Junge Mädchen sollen sich kostenlos Verhütungsmittel einsetzen lassen

Die Folge ist, dass viele dieser Kinder ausgesetzt werden, sie eine schlechte Kindheit haben oder keinen ausreichenden Zugang zum Bildungssystem bekommen.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Kommentare zu Junge Mädchen sollen sich kostenlos Verhütungsmittel einsetzen lassen

  1. emi_rambus sagt:

    STIN: Emi: Habe eben gerade nochmal mit meiner Frau darueber gesprochen!!

    ROTHkaeppchen: solltest du öfter machen – ehrlich. Wäre hier auch viel weniger Restmüll.

    Babbeler! Heirate du erst mal, dann kannst du mitreden!

    das heisst, du kannst da nicht mitreden, da du ja nicht verheiratet bist. Naja, wenn es so ist….
    Dann solltest du dich ev. nur mit STIN 2 und STIN 4 unterhalten, die sind auch nicht verheiratet :-)

    Faengt jetzt wieder die DrohPhase an!

    STIN: Emi: Die Schulbildung und Zukunftsaussichten (auch bei der gesundheitlichen Versorgung) in TH, sind fuer die meisten jungen Menschen dermassen schlecht, wodurch man die 100.000 Teenie-Geburten in TH (in D gemaess STIN nur 20.000!) durch aus als SpiegelBild der Gesellschaft ansehen kann!!

    ROTHkaeppchen: nein, kann ich nicht bestätigen. Für ein Schwellenland gibt es sehr gute Schulen, Ausbildungsmöglichkeiten u.a.

    Emi: Deine “Bestaetigung” kannst du dir sonstwo hinhaengen!! :mrgreen: Einen serioesen Link hast du nicht dafuer!?

    ROTHkaeppchen: doch, das wären aber soviele, das würden den Rahmen sprengen. Alle Links zu den guten Schulen und Universitäten, die
    tw. sogar seit Abhisits Schulgeld-Befreiung nicht mehr kosten, als vorher staatliche Schulen.
    Boomt ja auch wie verrückt.
    DAS ist doch nicht fuer alle!!!! Da versickern die 500MrdTB, aber der Kelch geht an der Masse vorbei!!!
    “Frueher” und heute kosten staatliche Schulen nichts.
    Warum verdrehst du das????

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Auch das ist etwas, was TH nicht braucht!!! DIESES “Duale Ausbildungssystem” wurde in D eingefuehrt, als man schon ein funktionierendes Schul- und Berufsbildungssystem hatte. Damit hat man dann auch noch die “Reste” aufgefangen.
    TH braucht eine echte FACHARBEITERAUSBILDUNG und GLEICHE Schulausbildung fuer alle!

    ROTHkaeppchen: so ist es auch in TH. Auch in TH gab es schon das Fachschul-System – Fach-College, wie die in TH heissen und nun kam
    erfolgreich das DUAL-System dazu. Da die Deutschen auch hier mit im Boot sind, ist das schon alles in guten Händen, also keine
    Sorge. Theorie und Praxis, wie der Thais das eben benötigt. Bei den Colleges haben sie nur Theorie, daher können die auch nix.

    Liar
    Du bist mir echt zu bloed!!! Jeder der Deutsch kann, weiss , was eine FacharbeiterAusbildung ist! DAS hat NICHTS mit der Fliesbandarbeiterbefaehigung zu tun.
    Die gute Schulausbildung koennen sich nur die Reichen leisten!
    TH muss weiter UnterEntwicklungsland bleiben, damit man weiter Ladenhueter verkaufen kann!
    Wo kommen wir denn hin, wenn die Neger und Schlitzaugen selbst Ideen haetten! :ironie aus:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Durch die Schulgeld-Befreiung gehen bei uns viele Kids auf Privatschule – alles propenvoll, tw. bis zu 1 Jahr Wartezeit.

    55555 Schreibst du wieder “STINsMaerchen”??! Bei kosten also die Privatschulen nichts?5555
    Die 3-5.000TB haben die laengst wieder auf den Preis aufgeschlagen!

    nein, immer noch ohne 4000 Baht. Läuft gut….

    Wortspieler, Verdreher, Schwurbeler , Liar
    es es fruchtlos hier eine ernsthafte Diskussion zu fuehren!!
    Du bist einzig nur bemueht zuzumuellen und ins OT abzutriften.

    In diesem Sinne, ich bleibe bei meinen Feststellungen!

    Wer 10 jaehrigen Maedchen ohne Aufklaerung Verhuetungsmittel unterjubelt, verstoesst gegen Menschen- und Kinderrechte!!!
    Dem Rest von dem Muell, widerspreche ich ungelesen!!

    Uebrigens, wenn Schulen zulassen, Maedchen werden in der Schulzeit abgeholt , im Ferienlagerbesucht, … kommen sie ihrer Aufsichtspflicht nicht nach.
    Im Falle einer Schwangerschaft oder gar AIDS, kann das sehr teuer werden.

    Es wird sicher moeglich sein, die Schwangerschaft zu reduzieren, die Fallzahlen bei AIDS werden explodieren!!

      emi_rambus(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      DAS ist doch nicht fuer alle!!!! Da versickern die 500MrdTB, aber der Kelch geht an der Masse vorbei!!!
      “Frueher” und heute kosten staatliche Schulen nichts.
      Warum verdrehst du das????

      früher musste man für ein Semester so um die 3000-4000 Baht einkalkulieren. Schulkleidung ebenfalls.
      Heute fällt das weg, ebenso für – ich glaube 1 Garnitur Schuluniformen, inkl. Sport-Uniform.
      Diese 3-4000 Baht kosteten dann die Privatschulen weniger. Wachirawit-School vorher 13.000, danach 9000 Baht pro Semester.
      Andere Schulen, die vorher 7000 Baht kostete, kostete danach nur mehr 2-3000 Baht. Das konnten sich dann jene,
      die keine Probleme mit den 3-4000 Baht bei der staatlichen Schule hatten – auf einmal auch leisten. Der Andrang bei diesen
      Schulen war so gross – das es bei der Dara-School 1 Jahr Wartezeit gab, Wachirawit hat dann ein weiteres Gebäude etwas weiter
      weg gekauft und dann BO1-6 und MO1-6 getrennt. Haben jetzt um die 3000 Schüler – Dara glaub ich das doppelte oder mehr.
      Alle diese Schulen bieten eine wesentlich bessere Ausbildung als die wertlosen staatlichen Schulen mit EP-Englischlehrer, die
      kaum “How are you” sprechen können.

      Du bist mir echt zu bloed!!! Jeder der Deutsch kann, weiss , was eine FacharbeiterAusbildung ist! DAS hat NICHTS mit der Fliesbandarbeiterbefaehigung zu tun.

      nein, ich weiss schon, was “skill workers” sind, keine Angst. Die bildet man in TH mit dem Dual-System aus.
      Seit 1995 machen die das, seit 2012 mit den Deutschen. Läuft sehr gut. Bosch, BMW usw. fördern das in Thailand.
      Weltweit ist das in Deutschland entwickelte Dual-Ausbildungssystem sehr gefragt. Genau das benötigt TH.
      Die Philippinen haben es schon lange, daher haben die Facharbeiter im Überschuss, können die sogar ins Ausland versenden.

      http://thailand.ahk.de/berufsbildung/gtdee-programm/

      Die gute Schulausbildung koennen sich nur die Reichen leisten!

      nein, in Wachirawit-School gehen auch Kinder von Reisbauern, Maurern und normalen Angestellten.
      Wenn beide Eltern arbeiten, geht das schon – auch ggf. mit Mindestlohn. Sind ja dann auch schon 20.000 Baht pro Monat
      und wenn die vll noch zuhause ohne Miete wohnen, ist das kein Problem. Vom Dorf bei uns gehen recht viele in die Dara School.
      Monatlich um die 500 Baht, kein Problem – bei 20.000 Familieneinkommen.

      TH muss weiter UnterEntwicklungsland bleiben, damit man weiter Ladenhueter verkaufen kann!

      jedes Produkt ist ein Ladenhüter – solange, bis man eben einen Weg gefunden hat, es gut zu vermarkten und es gut zu
      verkaufen. Hier gibt es sogar eine Bundeskanzlerin als Ladenhüterin und sie will das nicht wahrhaben. :-)

      Wer 10 jaehrigen Maedchen ohne Aufklaerung Verhuetungsmittel unterjubelt, verstoesst gegen Menschen- und Kinderrechte!!!

      wenn die 2. Alternative eine schwangere 10j ist, dann sicherlich nicht.

      Uebrigens, wenn Schulen zulassen, Maedchen werden in der Schulzeit abgeholt ,
      im Ferienlagerbesucht, … kommen sie ihrer Aufsichtspflicht nicht nach.

      ist nicht möglich. Von der Schule abgeholt kann hier jedes 10j. Mädchen werden. Da gibt es keine
      Aufsicht ausserhalb der Schule, wäre auch nicht möglich.
      Fahren die ins Ferienlager, z.B. nach Chiang Rai – dann werden die natürlich den ganzen Tag über beaufsichtigt.
      Soweit 13j beaufsichtigt werden müssen. Nur wenn die dann halt alle, inkl. Lehrerinnen zu Bett gehen, die 13j dann aber
      Jungs reinlassen oder beim Fenster raussteigen, sich abseilen usw. – dann kann man den Lehrerinnen keinen Vorwurf machen.
      Die müssen nicht die 13j 24 Stunden lang überwachen.

      Im Falle einer Schwangerschaft oder gar AIDS, kann das sehr teuer werden.

      nein, passiert gar nix, ist dem Matrosen – der wohl von den 500 Mädchen viele angesteckt hat, auch nix passiert.
      In TH ist das wissentliche Anstecken mit AIDS nicht strafbar, in D schon.

      Es wird sicher moeglich sein, die Schwangerschaft zu reduzieren, die Fallzahlen bei AIDS werden explodieren!!

      ja, sicher – die Teens, die sich das Implantat einsetzen lassen, werden sicherlich nicht schwanger.
      Andere Optionen sehe ich nicht, wenn die sogar auf der Schultoilette mit Jungs poppen. Bei einer Privatschule bei uns hat man
      vorne beim Eingang der Toiletten nun Kameras hängen, sodass die Security sieht, wer auf welche Toilette geht. Jungs zu Jungs usw.
      Früher gingen Jungs auf die Mädchen-Toilette und hab es dort gemacht. Eine 14j ist dann schwanger geworden, seitdem hängen diese
      Kameras rum. Bei der staatlichen Schule wird recht oft wer schwanger. Ist schon fast normal…..

        (Zitat)  (Antwort)

  2. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Habe eben gerade nochmal mit meiner Frau darueber gesprochen!!

    ROTHkaeppchen: solltest du öfter machen – ehrlich. Wäre hier auch viel weniger Restmüll.

    Babbeler! Heirate du erst mal, dann kannst du mitreden! :mrgreen:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Die Schulbildung und Zukunftsaussichten (auch bei der gesundheitlichen Versorgung) in TH, sind fuer die meisten jungen Menschen dermassen schlecht, wodurch man die 100.000 Teenie-Geburten in TH (in D gemaess STIN nur 20.000!) durch aus als SpiegelBild der Gesellschaft ansehen kann!!

    ROTHkaeppchen: nein, kann ich nicht bestätigen. Für ein Schwellenland gibt es sehr gute Schulen, Ausbildungsmöglichkeiten u.a.

    Deine “Bestaetigung” kannst du dir sonstwo hinhaengen!! :mrgreen:
    Einen serioesen Link hast du nicht dafuer!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sogar das deutsche Dual-Ausbildungssystem kennt man in TH. Halt nur in Städten, aber egal.

    55555 Auch das ist etwas, was TH nicht braucht!!! DIESES “Duale Ausbildungssystem” wurde in D eingefuehrt, als man schon ein funktionierendes Schul- und Berufsbildungssystem hatte. Damit hat man dann auch noch die “Reste” aufgefangen.
    TH braucht eine echte FACHARBEITERAUSBILDUNG und GLEICHE Schulausbildung fuer alle! :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Durch die Schulgeld-Befreiung gehen bei uns viele Kids auf Privatschule – alles propenvoll, tw. bis zu 1 Jahr Wartezeit.

    55555 Schreibst du wieder “STINsMaerchen”??! Bei kosten also die Privatschulen nichts?5555
    Die 3-5.000TB haben die laengst wieder auf den Preis aufgeschlagen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Durch die vielen Lohnerhöhungen, wegen dem Mindestlohn – schicken nun auch schon Wanderarbeiter ihre Kinder auf
    Privat-Kindergärten/Schulen. Das gab es vorher nicht.

    Was sind denn das fuer Privat-KinderGaerten? Was haben die denn fuer Kosten? Hier wurden neue, total versteckte “Schulen+Kindergaerten” eingerichtet. So wie die aussehen, haben da viele “Lehrer” nicht studiert. Grosse Klassenstaerken, Kinder sitzen am Boden. “Privatschule” 5555 da gehtes drum den Zuschuss zu bekommen! :evil:
    Schick doch mal Bilder und die Koordinaten, ich schicke jemanden vorbei, der einen Film dreht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Lediglich in Englisch besteht immenser Nachholbedarf – hier sollte TH mal ev. sich von Malaysia einiges
    abgucken, die haben das mit einem Projekt sehr gut geschafft.

    55555555555 Ihr merkt ja nicht mal, wenn ihr mit einem Kind der TamadaKlasse in einer EnglischProgrammSchule(EP) sprecht und behauptet dann die Kinder UND Lehrer bei EP koennten kein Englisch! :evil:
    Meine Kinder sind jetzt in der 4. und 6. Klasse! Als ich in der 4. Klasse war, konnte ich ueberhaupt kein Englisch und in der 6. Klasse auch nicht viel!
    Meine Kinder koennen aber schon sehr viel!!!! Da braucht sich TH nicht mehr zu verstecken!!! Du machst nur Propaganda fuer die teuren PrivatSchulen, die auch nicht besser sind wie EP!! Zumindest wenn man das DUCHSETZT, was vorgegeben ist! :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Gefrusstete Schulaussteiger, Maedchen die eine Schwangerschaft dem Schulstress vorziehen, MISSBRAUCHTE Kinder, …….

    nein, kaum eine Schwangerschaft der Mädchen ist wirklich geplant – um die Schule abbrechen zu können usw.
    Meist sind es “Unfälle” – so nach der Devise: wird schon nix passieren. Vll auch etwas betrunken, Feier, Spontan-Sex usw.

    Worauf beruht denn deine “Vermutung”?! Gibt es eine Statistik, wo solche Faelle erfasst wurden????? NEIN!!!!! Wer dumme Fragen stellt bekommt ungewollte Anworten! Also laechelt man schon im Vorfeld lieber solche Fragen weg!
    Ausserdem, “haben wir das schon immer so gemacht!” 555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Kinder, die seit Jahren zu hause missbraucht werden, fluechten ebensfalls in voreheliche, haeufig wechselnde SexualBeziehungen.

    das sind Einzelfälle – scheinen in den Statistiken der Teenie-Schwangerschaften nicht auf.
    Diese Kinder, die durch Missbrauch vom Vater usw. entstehen, werden sowieso i.d.R. abgetrieben, sei es in TH oder auch in
    DACH.

    Verdreher! Man muss nur die Zeichen der Kinder sehen wollen!!
    Abtreiben? Das hat aber einer von euch STINs gerade ganz anders dargestell!.
    Ausserdem gibt es in TH meist eine Abfindung und einen “ErsatzEhemann”. Aehnlich bei Verurteilungen und im Gefaengnis auch!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Einfach alles weglaechen und 10 Jaehrigen ueberdosierte
    Hormonstaebchen einsetzen und Zwangsblutspenden zur Subventionierung der PrivatKHs durchfuehren.

    nein, es gibt keine “überdosierten” Stäbchen für Kids. Das entspringt nur deiner blühenden Phantasie.

    In Deutschland empfehlen Frauenärzte diese Hormonstäbchen auch für Teenager, weil sie kein Östrogen
    haben, also genauso wie eine Mini-Pille funktionieren.

    Hier mal eine Auflistung, was deutsche Frauenärzte für Kids empfehlen.

    http://www.eltern.de/schulkind/jugendliche/verhuetung-jugendliche.html

    Liar hast du den Bericht mal gelesen? In diesem Bericht werden Begriffe JUGENDLICHE, TEENS, …. wild durcheinander geworfen. DAS halte ich fuer UNSERIOES! Und die STINs ergaenzen dann noch “Kids” . :evil:
    Diese Staebchen schuetzen 3-5 Jahre. Was fuer eine bescheuerte Aussage! :cry:
    Man kann dann herauslesen, bei 80kg-Frauen wird es auch schonmit 3 Jahren knapp.
    Das heisst im Umkehrschluss, fue 25kg-Maedchen ist das keine “Mini-Pille”, sondern eine OberHammerdroehnung! Wenn du das nicht verstehst, lass’ dir dein Schulgeld zurueck zahlen und verdiene dein Geld bei der Luegenpresse!

    Die Verhütungswirkung von Implanon ist abhängig vom Plasmaspiegel von Etonogestrel, welcher in umgekehrter Relation zum Körpergewicht steht und mit der Zeit absinkt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Etonogestrel-Implantat

    Brauchst du eine Zeichnung oder habe ich langsam genug geschrieben??

    Merkwuerdig ist auch hier wieder, bestimmte Kritik ist im Internet verschwunden oder nicht mehr auffindbar!!! :evil:
    zB: http://www.akdae.de/Arzneimittelsicherheit/Bekanntgaben/Archiv/2006/765-20060623.html

    Habe es aber “wieder gefunden”!

    Misslungene Explantation des implantierbaren Kontrazeptivums Implanon® (Aus der UAW-Datenbank)

    Implanon® ist ein gestagenhaltiges Stäbchen zur Empfängnisverhütung (Wirkstoff Etonogestrel, der aktive Metabolit von Desogestrel). Es wird subkutan an der Innenseite eines Oberarms implantiert und soll bis zu drei Jahren wirksam sein. In Deutschland wenden es circa 150.000 Frauen an (1). Die Fachinformation weist darauf hin, dass “das Implantat jederzeit auf Wunsch der Anwenderin wieder entfernt werden kann”.

    Der AkdÄ wurde von einer 21-jährigen Patientin berichtet, bei der das nicht gelang. Das Stäbchen ließ sich trotz eingehender Suche mittels Palpation, Ultraschall und MRT sowie zweimaliger operativer Exploration des Oberarms (davon eine in Vollnarkose) nicht auffinden. Ein Etonogestrel-Spiegel wurde zwar nicht bestimmt, es bestand jedoch seit der Implantation eine Amenorrhoe.

    Weitere Berichte über schwierige oder misslungene Versuche, Implanon® zu entfernen, liegen vor (2). Eine betroffene Ärztin schreibt: “Ich bin durch den Eingriff ungewollt sterilisiert worden!” In der Fachinformation fehlt ein entsprechender Hinweis.

    Eine Reihe weiterer, gestagenbedingter UAW sind unter Implanon® beschrieben, darunter Gewichtszunahme, Depressionen, Libidoverlust und Blutungsunregelmäßigkeiten. Auch wurden Fälle berichtet, in denen es nach inkorrekter Einlage zu ungewollten Schwangerschaften kam (3).

    In mehreren Internet-Foren tauschen Frauen ihre Erfahrungen mit Implanon® aus (4, 5). Hier finden sich weitere Berichte von Frauen, bei denen Implanon® nicht lokalisiert und explantiert werden konnte, sei es im Zusammenhang mit UAW oder wegen Kinderwunsch.

    Die AkdÄ empfiehlt, Implanon® nur mit großer Zurückhaltung und nur nach ausführlicher Aufklärung der Patientin anzuwenden. Der Hersteller wird aufgefordert, röntgenologisch darstellbare Implantate zur Verfügung zu stellen. Auch sollte er die Fachinformation und die für Patienten angebotenen Informationen, zum Beispiel im Internet, entsprechend der wahren Datenlage korrigieren.

    Bitte teilen Sie der AkdÄ alle beobachteten Nebenwirkungen (auch Verdachtsfälle) mit. Sie können dafür den in regelmäßigen Abständen im Deutschen Ärzteblatt auf der vorletzten Umschlagseite abgedruckten Berichtsbogen verwenden oder diesen aus der AkdÄ-Internetpräsenz (www.akdae.de) abrufen.
    http://archive.is/K6iQQ#selection-505.0-535.291

    Ich bleibe dabei, ein 10jaehriges Maedchen ist in seiner koerperlich und geistig Entwicklung noch lange nicht vollentwickelt. Und dieser Prozess wird unterbrochen oder abgeschwaecht.
    UNAUFGEKLAERTEN Maedchen, so etwas einzusetzen, ist ein VERBRECHEN!!!
    Angry Disapproval The-Incredible-Hulk The-Incredible-Hulk
    :Distort: warum geht der Kotz-Button immer noch nicht!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: und Zwangsblutspenden zur Subventionierung der PrivatKHs durchfuehren.

    auch das hast du komplett falsch verstanden.
    Das in den Schulen abgenommene Blut kommt nicht zu den PKHs, sondern in die staatlichen Blutbanken.
    PKHs haben eigene Spendenaufrufe bzw. eigene Blutbanken oder kaufen sich das vom Roten Kreuz.
    Die bekommen nix umsonst.

    Und das RoteKreuz fuehrt die Aktionen bei den Kindern durch!?? :evil:
    Ich bleibe auch hier dabei, die Blutabnahme bei Kindern, ist ein absolutes Armutszeugnis fuer TH! :cry:
    Das wird dadurch getoppt, wenn das Blut fuer NasenOP und Geschlechtsumwandlungen und in den Heimatlaendern nicht erlaubten Organtransplantationen benutzt wird!
    Die reichen Aktionare werden reicher und die Kluft zu den armen Kindern wird noch groesser!
    WARUM geht der Kotz-Button nicht!?

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN:
      Emi: Habe eben gerade nochmal mit meiner Frau darueber gesprochen!!

      ROTHkaeppchen: solltest du öfter machen – ehrlich. Wäre hier auch viel weniger Restmüll.

      Babbeler! Heirate du erst mal, dann kannst du mitreden!

      das heisst, du kannst da nicht mitreden, da du ja nicht verheiratet bist. Naja, wenn es so ist….
      Dann solltest du dich ev. nur mit STIN 2 und STIN 4 unterhalten, die sind auch nicht verheiratet :-)

      STIN:
      Emi: Die Schulbildung und Zukunftsaussichten (auch bei der gesundheitlichen Versorgung) in TH, sind fuer die meisten jungen Menschen dermassen schlecht, wodurch man die 100.000 Teenie-Geburten in TH (in D gemaess STIN nur 20.000!) durch aus als SpiegelBild der Gesellschaft ansehen kann!!

      ROTHkaeppchen: nein, kann ich nicht bestätigen. Für ein Schwellenland gibt es sehr gute Schulen, Ausbildungsmöglichkeiten u.a.

      Deine “Bestaetigung” kannst du dir sonstwo hinhaengen!! :mrgreen: Einen serioesen Link hast du nicht dafuer!?

      doch, das wären aber soviele, das würden den Rahmen sprengen. Alle Links zu den guten Schulen und Universitäten, die
      tw. sogar seit Abhisits Schulgeld-Befreiung nicht mehr kosten, als vorher staatliche Schulen.
      Boomt ja auch wie verrückt.

      Auch das ist etwas, was TH nicht braucht!!! DIESES “Duale Ausbildungssystem” wurde in D eingefuehrt, als man schon ein funktionierendes Schul- und Berufsbildungssystem hatte. Damit hat man dann auch noch die “Reste” aufgefangen.
      TH braucht eine echte FACHARBEITERAUSBILDUNG und GLEICHE Schulausbildung fuer alle!

      so ist es auch in TH. Auch in TH gab es schon das Fachschul-System – Fach-College, wie die in TH heissen und nun kam
      erfolgreich das DUAL-System dazu. Da die Deutschen auch hier mit im Boot sind, ist das schon alles in guten Händen, also keine
      Sorge. Theorie und Praxis, wie der Thais das eben benötigt. Bei den Colleges haben sie nur Theorie, daher können die auch nix.

      STIN: Durch die Schulgeld-Befreiung gehen bei uns viele Kids auf Privatschule – alles propenvoll, tw. bis zu 1 Jahr Wartezeit.

      55555 Schreibst du wieder “STINsMaerchen”??! Bei kosten also die Privatschulen nichts?5555
      Die 3-5.000TB haben die laengst wieder auf den Preis aufgeschlagen!

      nein, immer noch ohne 4000 Baht. Läuft gut….

      STIN: Durch die vielen Lohnerhöhungen, wegen dem Mindestlohn – schicken nun auch schon Wanderarbeiter ihre Kinder auf
      Privat-Kindergärten/Schulen. Das gab es vorher nicht.

      Was sind denn das fuer Privat-KinderGaerten? Was haben die denn fuer Kosten? Hier wurden neue, total versteckte “Schulen+Kindergaerten” eingerichtet. So wie die aussehen, haben da viele “Lehrer” nicht studiert. Grosse Klassenstaerken, Kinder sitzen am Boden. “Privatschule” 5555 da gehtes drum den Zuschuss zu bekommen! :evil: Schick doch mal Bilder und die Koordinaten, ich schicke jemanden vorbei, der einen Film dreht!

      das sind kleinere Kindergärten mit zwischen 50-60 Kindern in 3 Stufen: Anuban1, Anuban2 Anuban3. Danach Schule.
      In der Pongpigun-School ist auch so ein Kindergarten. Danach kann man gleich dort bleiben und weiter die Schule besuchen.
      Sehr günstig, sehr gute Lehrer – die auch Englisch können.
      Nein, die bekommen keinen Zuschuss.

      STIN: Lediglich in Englisch besteht immenser Nachholbedarf – hier sollte TH mal ev. sich von Malaysia einiges
      abgucken, die haben das mit einem Projekt sehr gut geschafft.

      55555555555 Ihr merkt ja nicht mal, wenn ihr mit einem Kind der TamadaKlasse in einer EnglischProgrammSchule(EP) sprecht und behauptet dann die Kinder UND Lehrer bei EP koennten kein Englisch! :evil:

      ne, kam von der EP-Klasse, suchen nun auch NativeSpeaker mit TEFL und Lehramt.
      Aber du hast recht, man merkte in der Tat keinen Unterschied zwischen einen Tamada-Schüler und ihm. Gleiches mieses Englisch.

      Meine Kinder sind jetzt in der 4. und 6. Klasse! Als ich in der 4. Klasse war, konnte ich ueberhaupt kein Englisch und in der 6. Klasse auch nicht viel!
      Meine Kinder koennen aber schon sehr viel!!!! Da braucht sich TH nicht mehr zu verstecken!!! Du machst nur Propaganda fuer die teuren PrivatSchulen, die auch nicht besser sind wie EP!! Zumindest wenn man das DUCHSETZT, was vorgegeben ist! :evil:

      ich weiss, deine Kinder sind den anderen allen voraus. Die können sogar schon Autofahren.
      Aber denkst du, das alle Thai-Kinder landesweit Farang-Väter haben? Welcher Thai-Vater kann den Englisch? Kaum einer…..

      Du hast aber sicher recht, wenn du meinst – das eine korrekte EP-Klasse, mit einem Native-Speaker der Lehramtsausbildung und TEFL
      hab, nicht schlechter sein muss, wie das ESP-Programm auf der Privatschule.
      Nur ist das landesweit bei den staatlichen Schulen eben nicht so. Ausserdem setzen staatliche Beamte i.d.R. auch nix
      durch, nicht die Polizei, nicht die Lehrer, nicht DLT-Beamte o.a.
      Alles mehr oder weniger korrupte Beamte – ein iPhone und das Abitur ist gesichert. Versuch das mal bei einer guten
      Privatschule. Da wirst du noch im Lehrerzimmer oder spätestens bei der Übergabe des iPhones verhaftet.

      STIN: Gefrusstete Schulaussteiger, Maedchen die eine Schwangerschaft dem Schulstress vorziehen, MISSBRAUCHTE Kinder, …….

      nein, kaum eine Schwangerschaft der Mädchen ist wirklich geplant – um die Schule abbrechen zu können usw.
      Meist sind es “Unfälle” – so nach der Devise: wird schon nix passieren. Vll auch etwas betrunken, Feier, Spontan-Sex usw.

      Worauf beruht denn deine “Vermutung”?!

      Erfahrungen im Umfeld – leider auch mit 2-maligen Schwangerschaftsabbruch aus dem Bekannten/Nachbar-Kreis. Mit anschliessender
      Tötung des Kindes. Man hat mich dann davon abgehalten, Anzeige zu machen. Ein anderer Nachbar hätte es auch fast gemacht, hat es dann auch
      sein lassen, um seine Familie nicht zu gefährden.

      Abtreiben? Das hat aber einer von euch STINs gerade ganz anders dargestell!.
      Ausserdem gibt es in TH meist eine Abfindung und einen “ErsatzEhemann”. Aehnlich bei Verurteilungen und im Gefaengnis auch!

      nein, die Zeiten – wo sich ein Mann als gestzl. Vater zur Verfügung stellt, sind vorbei. Ausserdem wird es kein grossj. Thai
      wagen, sich als Vater eines Kindes auszugeben, wo die Mutter gerade mal 13 oder 14 Jahre alt ist. Er könnte anschliessend am
      Amphoe gleich verhaftet werden. Die Zeiten sind vorbei – kenn ich aber auch noch.

      hast du den Bericht mal gelesen? In diesem Bericht werden Begriffe JUGENDLICHE, TEENS, …. wild durcheinander geworfen. DAS halte ich fuer UNSERIOES! Und die STINs ergaenzen dann noch “Kids” .

      Teens sind mind. 13 Jahre alt und höchstens 18. Für diese Gruppe sind eben diese Hormon-stäbchen geeignet.
      Schwangerschaften unter 12 Jahre sind in DACH und auch in TH sehr selten, das kommt dann eher in Südamerika vor, wo es auch
      schon eine 8-Jährige Mutter geben soll.

      Diese Staebchen schuetzen 3-5 Jahre. Was fuer eine bescheuerte Aussage! :cry: Man kann dann herauslesen, bei 80kg-Frauen wird es auch schonmit 3 Jahren knapp.

      richtig, das klärt dann der Frauenarzt anhand des Gewichts, der Untersuchung, Entwicklung des Kindes usw. ab.
      Ist die 80kg schwer, wird er den Eltern oder dem Kind erklären, in 3 Jahren wieder vorbeizukommen.
      Die Ärzte wissen das schon, keine Sorge.

      Das heisst im Umkehrschluss, fue 25kg-Maedchen ist das keine “Mini-Pille”, sondern eine OberHammerdroehnung!

      lediglich das Östrogen ist relativ Hammer-mässig, wenn die Pille zu stark usw. ist.
      Mittel ohne Östogen eher nicht. Ausserdem hat ein 25kg Mädchen bei einer Schwangerschaft vermutlich grössere Probleme.
      Bei einer 13j und ca 150cm gross – wäre das Normalgewicht um die 36-52kg
      25kg – das wäre in etwa 10 Jahre alt, bei 1.20cm Grösse. Die benötigen in der Tat noch kein Hormonstäbchen. Die brauchen ja fast noch
      einen Schnuller :-)

      Wenn du das nicht verstehst, lass’ dir dein Schulgeld
      zurueck zahlen und verdiene dein Geld bei der Luegenpresse!

      natürlich versteh ich das bei 25kg Kindern – die 10 Jahre alt sind. Ich diskutiere aber eher über
      13+ Kinder, die i.d.R. schon 40kg+ haben. Tw. sind die schon fast 170 gross, wie unsere 12j Enkelin.
      Mutter 168, sie ist schon grösser – um die 40kg. Also komm mir nicht immer mit Extrem-Beispielen, Magersüchtigen oder
      Bullemie-Kranken.

      Ich bleibe dabei, ein 10jaehriges Maedchen ist in seiner koerperlich und geistig Entwicklung noch lange nicht vollentwickelt. Und dieser Prozess wird unterbrochen oder abgeschwaecht.
      UNAUFGEKLAERTEN Maedchen, so etwas einzusetzen, ist ein VERBRECHEN!!!

      wir diskutieren ja über Teens, oder nicht. Das sind ab 13-jährige. Das eine 10j schon einen Freund hat, mit dem sie Sex
      pflegt, dürfte so selten sein, das man es vernachlässigen kann. Bei uns im Dorf sind es meist schon ab 13/14 und die haben
      keine 25kg mehr.

      Und das RoteKreuz fuehrt die Aktionen bei den Kindern durch!?? :evil: Ich bleibe auch hier dabei, die Blutabnahme bei Kindern, ist ein absolutes Armutszeugnis fuer TH!

      ja, das kann man so stehen lassen.

      Das wird dadurch getoppt, wenn das Blut fuer NasenOP und Geschlechtsumwandlungen und in den Heimatlaendern nicht erlaubten Organtransplantationen benutzt wird!

      eher nicht, das Nasen-OPs, Geschlechtsumwandlungen i.d.R. von PKHs durchgeführt werden und die haben andere
      Quellen bzw. müssen das Blut kaufen, wenn sie was benötigen.
      Organ-Transplantationen sind in TH genauso geregelt, wie in DACH. Nur Verwandte unter bestimmten Voraussetzungen.
      Ab 3-Jahre verheiratet geht auch. Da wäre Bahrain eher das Land, wo man gesetzlich legal was transplantieren kann.
      Illegale Kliniken dazu gibt es natürlich sicherlich auch in TH. Ich meine aber legale Kliniken.

      Die reichen Aktionare werden reicher und die Kluft zu den armen Kindern wird noch groesser!

      richtig, ist leider weltweit so.

        (Zitat)  (Antwort)

  3. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    Habe eben gerade nochmal mit meiner Frau darueber gesprochen!! Selten so eine Uebereinstimmung!
    Die Schulbildung und Zukunftsaussichten (auch bei der gesundheitlichen Versorgung) in TH, sind fuer die meisten jungen Menschen dermassen schlecht, wodurch man die 100.000 Teenie-Geburten in TH (in D gemaess STIN nur 20.000!) durch aus als SpiegelBild der Gesellschaft ansehen kann!! :evil:
    Gefrusstete Schulaussteiger, Maedchen die eine Schwangerschaft dem Schulstress vorziehen, MISSBRAUCHTE Kinder, …….
    Kinder, die seit Jahren zu hause missbraucht werden, fluechten ebensfalls in voreheliche, haeufig wechselnde SexualBeziehungen. :cry:
    Einfach alles weglaechen und 10 Jaehrigen ueberdosierte Hormonstaebchen einsetzen und Zwangsblutspenden zur Subventionierung der PrivatKHs durchfuehren.
    Censored
    Warum geht eigentlich der KOTZ-Button immer noch nicht!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN,

      Habe eben gerade nochmal mit meiner Frau darueber gesprochen!!

      solltest du öfter machen – ehrlich. Wäre hier auch viel weniger Restmüll.

      Die Schulbildung und Zukunftsaussichten (auch bei der gesundheitlichen Versorgung) in TH, sind fuer die meisten jungen Menschen dermassen schlecht, wodurch man die 100.000 Teenie-Geburten in TH (in D gemaess STIN nur 20.000!) durch aus als SpiegelBild der Gesellschaft ansehen kann!!

      nein, kann ich nicht bestätigen. Für ein Schwellenland gibt es sehr gute Schulen, Ausbildungsmöglichkeiten u.a.
      Sogar das deutsche Dual-Ausbildungssystem kennt man in TH. Halt nur in Städten, aber egal.
      Durch die Schulgeld-Befreiung gehen bei uns viele Kids auf Privatschule – alles propenvoll, tw. bis zu 1 Jahr Wartezeit.
      Durch die vielen Lohnerhöhungen, wegen dem Mindestlohn – schicken nun auch schon Wanderarbeiter ihre Kinder auf
      Privat-Kindergärten/Schulen. Das gab es vorher nicht.

      Natürlich nicht vergleichbar mit einem reichen Industrieland wie EU, USA, Australien usw. – aber für ein Schwellenland
      recht ordentlich. Lediglich in Englisch besteht immenser Nachholbedarf – hier sollte TH mal ev. sich von Malaysia einiges
      abgucken, die haben das mit einem Projekt sehr gut geschafft.

      Gefrusstete Schulaussteiger, Maedchen die eine Schwangerschaft dem Schulstress vorziehen, MISSBRAUCHTE Kinder, …….

      nein, kaum eine Schwangerschaft der Mädchen ist wirklich geplant – um die Schule abbrechen zu können usw.
      Meist sind es “Unfälle” – so nach der Devise: wird schon nix passieren. Vll auch etwas betrunken, Feier, Spontan-Sex usw.

      Kinder, die seit Jahren zu hause missbraucht werden, fluechten ebensfalls in voreheliche, haeufig wechselnde SexualBeziehungen.

      das sind Einzelfälle – scheinen in den Statistiken der Teenie-Schwangerschaften nicht auf.
      Diese Kinder, die durch Missbrauch vom Vater usw. entstehen, werden sowieso i.d.R. abgetrieben, sei es in TH oder auch in
      DACH.

      Einfach alles weglaechen und 10 Jaehrigen ueberdosierte
      Hormonstaebchen einsetzen und Zwangsblutspenden zur Subventionierung der PrivatKHs durchfuehren.

      nein, es gibt keine “überdosierten” Stäbchen für Kids. Das entspringt nur deiner blühenden Phantasie.

      In Deutschland empfehlen Frauenärzte diese Hormonstäbchen auch für Teenager, weil sie kein Östrogen
      haben, also genauso wie eine Mini-Pille funktionieren.

      Hier mal eine Auflistung, was deutsche Frauenärzte für Kids empfehlen.

      http://www.eltern.de/schulkind/jugendliche/verhuetung-jugendliche.html

      und Zwangsblutspenden zur Subventionierung der PrivatKHs durchfuehren.

      auch das hast du komplett falsch verstanden.
      Das in den Schulen abgenommene Blut kommt nicht zu den PKHs, sondern in die staatlichen Blutbanken.
      PKHs haben eigene Spendenaufrufe bzw. eigene Blutbanken oder kaufen sich das vom Roten Kreuz.
      Die bekommen nix umsonst.

        (Zitat)  (Antwort)

  4. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,
    Ich habe die beiden Links jetzt gelesen, …. und muss mich insofern bei dir entschuldigen.
    Meine Frau liest noch.
    Thailand hat eben gerade viel an Hochachtung verloren!

    Der Schutz der Kinder hat absoluten Vorrang!
    Ob einzelne Eltern Aufklaerung wollen oder nicht, muss da egal sein!

    Schutzalter 14 ist fuer mich unantastbar!

    Fuer mich ist das Meiste was STIN hier ais Ausreden anfuehrt, nichts anderes als eine gut strukturierte Werbekampagne der PharmaIndustrie, mit der auch Politiker ueber den Tisch gezogen werden! :evil:
    Wenn die 10-13 jaehrigen bereits verhueten, ist das weltweit ein Jahresumsatz von > 1.000.000.000.000TB. (30mrd$)! DAS laesst sich die PI nicht entgehen!!! :evil:

    Nur zur Klarstellung!! ICH stehe auf der Seite der schwangeren Kinder und auf Seite der Kinder der schwangeren Kinder sowieso.
    Auch wenn der ForenMob&Co so etwas gerne nutzt, um mich auch hier vor Ort schlecht zu machen! :evil:
    Zu einzelnen TotschlagPhrasen der STINs:
    Er weigert sich, obwohl er die Zahl kennt(!!!!), die Daten der Muetter unter 15 auf den Tisch zu legen!!!
    Ich denke, es sind erschreckend viele 11-, 12-jaehrige und genau das ist ein Zeichen fuer eine hohe Zahl von MISSBRAEUCHEN!!!
    Irgendwann rutschte mal eine Zahl von 3.000 durch!
    Die Behauptung es gaebe keine Abtreibungen, da verboten, ist der Oberwitz!

    >3.000Schwangere/a<15Jahre gilt als gesetzt.
    Diese Staebchen haben einen PearlIndex von 0,1. Also werden trotz Verhuetung 1.500/a schwanger werden, wenn man sie so "zum Abschuss frei gibt"!! :evil:
    Hier ein Bericht der auch in TH haette weggelaeschelt werden koennen:

    http://www.zeit.de/2015/28/abtreibung-gesetz-suedamerika-vergewaltigung-papst

    Die reden sich dann mit dem Paps raus.

    Sorry, wenn man den Maedchen eine gute Ausbildung gibt, wissen sie mit 10 Jahren, was sie zu verlieren haben!
    Es geht auch nicht nur um die reine sexuelle Aufklaerung, es geht auch um die Moral!!!
    Es geht aber auch vor allem um die STRAFTATEN, wo es dann bei den Erwachsenen Frauen weitergeht!?

    Die Natur hat es so eingerichtet, der Sex ist fuer die Arterhaltung sehr wichtig. Da hatte es aber auch noch eine hohe Sterberate.
    Deswegen gibt es Hormone die uns alles moegliche vorgaukeln. Die sind wie Drogen! Da sieht ein stinkender, haesslicher, ungebildeter Idiot, wie der Traumprinz aus. Meist wird das ja auch gleich in einer Katerstimmung bewusst, aber schon gibt es wieder Hormone und schon leuchtet der Traumprinz wieder durch und das Kribbeln im Bauch hat wieder das Sagen. Umgekehrt ist es auch so!
    Nur fuehrt verfruehte Schwangerschaft, in der Regel immer zu einem KarriereEinbruch! Auch fuer den jungen Vater.

    ICH war als 15/16Jaehriger auch sehr schlecht vorbereitet!!
    Das werden meine Kinder nicht sein.

    Jetzt nochmal zu der Strafunmuendigkeit der 14 Jaehrigen. Die sind ab 7jahre deliktsfaehig. Und wie man so schoen sagt, “Eltern haften fuer ihre Kinder”.
    Ja, richtig LIEBER STIN, nicht immer, aber wenn ein 13jaehriger nachts mit dem Moped einer 13jaehrigen ins Ferienheim nachfaehrt, IST das “Verletzung der Aufsichtspflicht”!
    Damit dann die junge Mutter weiter in die Schule kann und einen Beruf oder Studium haben kann, braucht es fuer das Kind eine Betreuerkraft fuer die naechsten 10-15 Jahren, …. das dann >1.000.000TB.
    Ich glaube nicht, ein 13jaehriger wuerde das machen, auch ein 18jaehriger nicht, wenn er Gefahr liefe, er oder seine Eltern muessten im vollen Umfang haften.
    Da hat aber keiner Angst, weil 30-50-jaehrigen fuer 30-40.00TB freikaufen koennen und irgend ein Depp aus der Nachbarschaft vorgeschoben wird.

    Ich habe nichts dagegen, wenn ein 15jaehriges Maedchen einen 2-3 Jahre aelteren Freund hat!
    Nur, wenn sie aufgeklaert und mit Vernunft so alt geworden ist, geht sie ganz anders diese Beziehung an!!!!
    Es gibt viele Praktiken, die zur “Entspannung” fuehren ohne schwanger zu werden.
    Nach erfolgter erster Eroberung ziehen sich Traumprinzen meist wieder schnell zurueck und nehmen die naechste Festung in Angriff.
    Bei dem Maedchen bleibt etwas Negatives zurueck, was sie “abstempelt”>
    …………
    All das gehoert zur AUFKLAERUNG!!
    Ich halte es heute auch fuer besser, wenn man Buben und Maedchen getrennt aufklaert. Zum einen kann man da besser parteiisch sein und zB im Alter von 12Jahren ist ein grosser Unterschied zwischen den Geschlechtern.

    Wenn eine 15jaehrige einen festen Freund hat und die MiniPille nimmt, waere ich der Letzte, der da etwas dagegen haette. Besteht die Freundschaft nach drei Monaten immer noch, sollte sie auch auf diese Staebchen umsteigen.
    Aber vor der Einwilligungsfaehigkeit, bleibe ich beim “NoGo“!!

    Eltern die gegen die Aufklaerung sind , sollen das ausfuehrlich schriftlich begruenden.
    Und “Abfindungen” werden grundsaetzlich auf einem AnderKonto fuer das Kind festgelegt.
    So, das war es! Mir fallen die Augen zu!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN,
      Ich habe die beiden Links jetzt gelesen, …. und muss mich insofern bei dir entschuldigen.
      Meine Frau liest noch.
      Thailand hat eben gerade viel an Hochachtung verloren!

      Der Schutz der Kinder hat absoluten Vorrang!
      Ob einzelne Eltern Aufklaerung wollen oder nicht, muss da egal sein!

      richtig, ich schwanke ja auch etwas hin und her – und weiss nicht so recht, ob die Idee mit dem Implantat gut ist oder nicht.
      Nur lese ich gerade wieder – siehe Bericht – das wohl eine Teenie-Mutter ihr Kind vor einem Bananenfeld eingegraben hat.
      Ob sie es getötet hat, weiss man noch nicht – ich schliesse es nicht aus. Macht man bei uns leider immer noch. Sogar ein
      Berliner, den ich kenne – hat einer Lebendgeburt den Hals umgedreht und dann eingraben. Wahnsinn….

      Da halte ich wieder so ein Implantat für besser – wenn es keine anderen Lösungen gibt. Vor allem alleinerziehende Omas, Mütter usw.
      haben keine Chance, ein junges Mädchen zu stoppen, wenn die einen Freund hat und erstmals verliebt ist. Haben wir schon alles
      durch. Da half gut reden mit dem Mädchen auch nix mehr. Eine wollte schon fast Selbstmord machen, die andere hat einfach gesagt:
      so, ich gehe jetzt zu meinem Freund, tschüss – weg war sie. Ich habe Gitter bei den Festern im hinteren Bereich anbringen lassen,
      alles nix geholfen. Sind wie läufige Hündinnen :-)

      Fuer mich ist das Meiste was STIN hier ais Ausreden anfuehrt, nichts anderes als eine gut strukturierte Werbekampagne der PharmaIndustrie, mit der auch Politiker ueber den Tisch gezogen werden! :evil: Wenn die 10-13 jaehrigen bereits verhueten, ist das weltweit ein Jahresumsatz von 1.000.000.000.000TB. (30mrd$)! DAS laesst sich die PI nicht entgehen!!!

      besser die Pharma-Industrie verdient, als das Babys der Hals umgedreht wird oder das Engelsmacherinnen verdienen, die dann mit
      einem Brett solange auf den Bauch schlagen, bis das Baby tot geboren wird. Leider hat das bei einer Nachbarin nicht geklappt,
      das Baby kam trotzdem und ist heute stark behindert. Wie will man das verhindern. Aufklärung hilft da nix. Die erste Liebe ist die
      schlimmste – 20.000 Teenie-Geburten alleine in Deutschland, trotz der Option – sich die Pille ohne Eltern zu holen.

      Sorry, wenn man den Maedchen eine gute Ausbildung gibt, wissen sie mit 10 Jahren, was sie zu verlieren haben!

      Eine gute Ausbildung kostet Geld, wenn das die Familien nicht haben, was dann?

      Nur fuehrt verfruehte Schwangerschaft, in der Regel immer zu einem KarriereEinbruch! Auch fuer den jungen Vater.

      richtig, daher ist Verhütung doch die bessere Option.

      Jetzt nochmal zu der Strafunmuendigkeit der 14 Jaehrigen.
      Die sind ab 7jahre deliktsfaehig. Und wie man so schoen sagt, “Eltern haften fuer ihre Kinder”.

      Deliktsfähigkeit setzt voraus, das er die zur Erkenntnis der Verantwortlichkeit erforderliche Einsicht hatte.
      Bei schwer Verliebten ist das wohl nicht gegeben. Da passiert auch nix.

      Ja, richtig LIEBER STIN, nicht immer, aber wenn ein 13jaehriger
      nachts mit dem Moped einer 13jaehrigen ins Ferienheim nachfaehrt, IST das “Verletzung der Aufsichtspflicht”!

      nein. Die Polizei brachte mal in Österreich eine 13j um 3 Uhr früh nachhause. Klingelte die Eltern raus, die waren derart
      überrascht, sie dachten – die Tochter würde schlafen. Die ist aber beim Fenster raus und weg zum Freund.
      Die Eltern bekommen i.d.R. gar nicht viel mit. Die können ja nicht 24 Stunden bei der Tochter sein. Die geht aufs Zimmer, bereitet alles vor
      und wartet bis die Eltern schlafen und weg sind sie – bevor die Eltern aufwachen, sind sie wieder da.

      Ich glaube nicht, ein 13jaehriger wuerde das machen, auch ein 18jaehriger nicht,
      wenn er Gefahr liefe, er oder seine Eltern muessten im vollen Umfang haften.

      doch, läuft so – die haben keine Angst vor Polizei usw. – weil die einfach verliebt sind, ist wie eine Droge.
      In TH haben sich letztes Jahr eine 15j aufgehängt, weil die Eltern ihr verboten hatten, ihren Freund zu treffen und eine
      17j hat sich auch umgebracht, auch aus Liebe. Egal was man als Eltern macht, es kann falsch sein.
      Aufklärung hilft nur begrenzt.

      Eltern die gegen die Aufklaerung sind , sollen das ausfuehrlich schriftlich begruenden.
      Und “Abfindungen” werden grundsaetzlich auf einem AnderKonto fuer das Kind festgelegt.
      So, das war es! Mir fallen die Augen zu!

      das Problem in Deutschland bei der Aufklärung ist, das manche Lehrer zu weit gehen, daher die vielen
      Proteste momentan. Die Eltern begründen das damit, das Erziehung ihre Sache sei und sie sich da nicht
      reinpfuschen lassen wollen. Es soll durchaus in Biologie erklärt werden, wie eine Schwangerschaft entsteht usw.
      Aber rein biologisch und nicht mit Nachstellungen von Bordellen usw.

        (Zitat)  (Antwort)

  5. NO GO!!!
    Am Besten dann noch gleich beich den 10jaehrigen eine Blutspende anordnen!
    :IRONIE AUS:

    Diese Teile sind fuer 18 bis 40jaehrige erprobt!
    Sex mit 10jaehrigen ist auch in TH verboten.
    :evil:
    Nicht ausgewachsenen Menschen darf man so etwas nicht verabreichen da Wachstumsstoerungen auftreten koennen.
    Gibt auch Wechselwirkungen.

    Damit wird der Missbrauch und die Vermarktung gefoerdert.
    Wuerde man endlich die vollstaendigen Daten veroeffentlichen, waere genau das augenfaellig! Es interessiert keinen, wieviel 20jaehrige schwanger werden. Wieviel 12jaehrige, bei ihrem ersten Eisprung schwanger werden, wird schon seit Jahrzehnten verheimlicht.

    Aufklaerung tut Not!!!
    In Laendern wo Menschenrechte und Kinderrechte geachtet werden, gibt es lange nicht so viele schwangere, missbrauchte Kinder.
    Ein Kind, das gelernt hat “NEIN” zu sagen, wird nicht so oft missbraucht. :evil:
    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    Einen verlaesslichen Link fuer diesen kranken Muell hast du nicht?!
    Hier weiss keiner was davon.
    FakeNews!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Einen verlaesslichen Link fuer diesen kranken Muell hast du nicht?!
      Hier weiss keiner was davon.
      FakeNews!!

      die was davon wissen und es mit ihrer Tochter in Anspruch nehmen, werden sich hüten – das auf die grosse Glocke zu hängen.
      Die Ärzte in den Hospitals wissen schon davon und werden das auch vertraulich behandeln.
      Wer so etwas benötigt, geht dann einfach ins KH und lässt sich dort von einer Ärztin, zusammen mit den Eltern und dem Kind
      beraten. Ich gehe mal davon aus, das dies am Lande weniger ankommt, weil dort ist die Hölle los, wenn die Dorfbewohner
      das mitbekommen.

      Hier das Original in der BangkokPost – die sind nicht als FakeNews aufgefallen. Also keine Lügenpresse.
      Dürfte ev. in ThaiRath auch stehen, mal mit Frau googeln.

      Ansonsten deine Frau mal hier lesen lassen – ist nicht das gleiche – aber auch hier werden alle Verhütungsmittel kostenlos
      landesweit in den KHs angeboten. Nun auch das Implantat.

      https://www.thairath.co.th/content/976723

      oder hier

      https://health.kapook.com/view173845.html

        (Zitat)  (Antwort)

  6. emi_rambus sagt:

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/18885#comment-55888

    Dieser Beitrag wurde wohl von den STINs nicht beantwortet.
    DAS kann jetzt grundsaetzlich zweierlei bedeuten.
    1. Sie sehen ihre Fehleinschaetzung ein und lassen das Thema still und heimlich auslaufen.
    Trotzdem besteht die Gefahr, sie werden aus dem Zusammenhang gerissene Zitate bei FB und Zwitscher einsetzen.
    2.Sie werden , wenn man den Beitrag in der Ubersicht “Neueste Kommentare” nicht mehr sehen kann, eine Antwort schreiben und die dann weiter benutzen!

    Ich glaube aber eher, man hat mal (nach meinem Beitrag ueber “Mathematik” 5555) nachgerechnet und ist zum Ergebnis gekommen, das erforderliche Geld war nicht eingeplant! 55555

    Hier sind aber noch einige kranke Aussagen gefallen, die ich so nicht stehen lasse!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Nicht ausgewachsenen Menschen darf man so etwas nicht verabreichen da Wachstumsstoerungen auftreten koennen.
    Gibt auch Wechselwirkungen.

    Damit wird der Missbrauch und die Vermarktung gefoerdert.

    ROTHkaeppchen: ja, sollte man nicht.
    Aber wenn nicht, werden die Windelhersteller, die Fertigmilch-Hersteller usw. gefördert.
    Also dann verdienen die dran.

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, da koennen sich viele Windeln und Milchpulver oder gar “Fertigmilch” leisten!! Das geht uebrigens auch ganz ohne(Windeln)!! Geh mal auf die Doerfer. Wenn’s anfaengt nass zu werden, werden die Arme ausgestreckt! Dann zweimal schuetteln und fertig.

    Warum gibt man die Kinder nicht (noch waehrend der Schwangerschaft zur Adoption frei?! Warum gibt es nicht ueberall eine BabyKlappe???

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Eine Nichte von mir hat auch schon sehr früh Anti-Baby-Pille genommen. Letztendlich hat
    sie eine recht grosse Brust bekommen. Das wäre bei den Thai-Mädchen wohl dann positiv, die haben ja sonst nix. :-)

    EINE grosse Brust ist aber auch nicht das Wahre!? Hier hat eine Mutter immer dem Baby die selbe Brust gegeben und hat sich irgendwann ueber den Groessenunterschied gewundert!
    Habe mal gelesen, wer auf grosse Brueste steht, hatte als Kind zu wenig Muttermilch bekommen! 55555
    Und das hat dann moegliche Folgen, wie mangelhaften EQ , eingeschraenkten mathematischen IQ, frueher Haarausfall, …..
    55555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Wieviel 12jaehrige, bei ihrem ersten Eisprung schwanger werden, wird schon seit Jahrzehnten verheimlicht.

    ROTHkaeppchen: ganz einfach auch deshalb, weil nicht alle mit 12 den Eisprung haben.

    Bloede Antwort! Dann soll man ganz einfach veroeffentlichen, wieviel von den 100.000 Muettern erst 11,12,13, ….. waren. Ausserdem soll bei diesen jungen Muettern IMMER eine DNA-Analyse durchgefuehrt werden , auch beim angeblichen Vater, bis man den richtigen Vater kennt! :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Aufklaerung tut Not!!!

    ROTHkaeppchen: ja, da muss aber erst eine gesamte Generation von Müttern und Vätern überzeugt werden, das dauert.

    SchwurbelAusrede!! Muss man die Eltern auch fragen, wenn mehr Englisch ausgebildet wird oder hoehere Mathematik eingefuehrt wird?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: In Laendern wo Menschenrechte und Kinderrechte geachtet werden, gibt es lange nicht so viele schwangere, missbrauchte Kinder.
    Ein Kind, das gelernt hat “NEIN” zu sagen, wird nicht so oft missbraucht.

    ROTHkaeppchen: das hat aber nix mit Ländern zu tun, die die Menschenrechte achten. Einfach mit Armut.
    Eine 11j – der ein iPhone angeboten wird, schüttelt in DACH den Kopf, sie hat schon z.B. ein Samsung S8. Also interessiert
    die ein Smartphone von Apple nicht. Aber ein armes Mädchen aus einem Dorf in Thailand, die kein Smartphone hat, obwohl
    ihre Schulkolleginnen alle eines haben, die ist dann so heiss auf das Handy, das sie auch ihren Körper dafür hergibt.

    Hast du da einschlaegige Erfahrungen? Was ist mit den Buben? Wie teuer ist da der Quicki? :cry: :evil:
    Diese Staebchen kosten 11-15.000TB fuer 3 Jahre. Fuer eine 10Jaehrige also etwa 50.000TB bis sie 20Jahre alt ist. Da kann man 2,5 NEUE I-Phones fuer kaufen.

    Bei mir gehoert zum Aufklaerungsunterricht auch MoralUnterricht. Faellt natuerlich bei Kindern aus einem Elternhaus mit niedrigen EQ meist nicht auf fruchtbarenBoden, vor allem, wenn man zu spaet damit anfaengt! :wink:

    All das, was du hier bringst, zeigt doch, es stimmt mit der Umverteilung nicht. Wieso kann ein Vater, der I-Phones zusammenbaut, seiner Tochter keines kaufen??
    Zwei moegliche, richtige Antworten:
    1.Der Hersteller bekommt den Hals nicht voll!
    2.Der Marktpreis ist viel zu hoch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Jetzt ueberfordere ich dich wieder!?
    Ansonsten kann ich nur sagen, da wo das alles moeglich ist, kann man die Staatsmacht verbrennen!!!!
    Ausserdem, mein LIEBER STIN, hat Takki seinen Drogenkrieg nur angefangen, weil Toechter aus reichen Elternhaus sich prostituiert haben.
    Ich war mal in Krabbi, da hat mir ein Polizist die Pinte gezeigt, wo es “Studentinnen” fuer 1.500TB gab. Hier bei uns konnte man noch juengere von der TechnikerSchule fuer das gleich Geld bekommen!
    Ich habe mich mit vielen unterhalten, das waren alles echt nette Maedels und junge Frauen, und ich denke, heute haben viele davon Karriere gemacht.
    Frag mich ruhig, wenn du etwas ueber TH lernen willst! :wink:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: NO GO!!!
    Am Besten dann noch gleich beich den 10jaehrigen eine Blutspende anordnen!
    :IRONIE AUS:

    ROTHkaeppchen: das läuft ja schon….

    Auch das ist halber Totschlag!!! :evil:
    Alles nur um die Gier der Aktionaere zu befriedigen!! :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Diese Teile sind fuer 18 bis 40jaehrige erprobt!
    Sex mit 10jaehrigen ist auch in TH verboten.

    ROTHkaeppchen: also deutsche Ärzte sagen nix gegen Verwendung bei “jungen Mädchen”.
    Sex mit 10 ist natürlich in TH verboten, auch in DACH. Aber wenn der Junge auch noch minderj. ist,
    wird kaum geahndet, in DACH auch nicht – wenn der Junge nicht mehr als 7 Jahre älter ist. Also sie 11 und er 16 ist kein
    Problem – weder in TH, noch in DACH.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Diese Teile sind fuer 18 bis 40jaehrige erprobt!
    Sex mit 10jaehrigen ist auch in TH verboten.

    ROTHkaeppchen: also deutsche Ärzte sagen nix gegen Verwendung bei “jungen Mädchen”.

    Ich denke, es kommt keiner auf die Idee, das einem so jungen Maedchen zu verschreiben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sex mit 10 ist natürlich in TH verboten, auch in DACH. Aber wenn der Junge auch noch minderj. ist,
    wird kaum geahndet, in DACH auch nicht – wenn der Junge nicht mehr als 7 Jahre älter ist. Also sie 11 und er 16 ist kein
    Problem – weder in TH, noch in DACH.

    Das werde ich mit dem “Schnewittchen” hier nicht diskutieren!
    Soll jeder selbst hier nachlesen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Nicht ausgewachsenen Menschen darf man so etwas nicht verabreichen da Wachstumsstoerungen auftreten koennen.
    Gibt auch Wechselwirkungen.

    ROTHkaeppchen: es ist nicht gefährlicher, als eine Schwangerschaft mit 10.

    So etwas Krankes verschlaegt mir die Sprache! Es ist eine Ohnmachtserklaerung des Staates und Foerderung des Missbrauches, man koennte auch sagen KinderProstitution!!
    Was geht ab? Gibt es nicht mehr genug erwachsene Frauen fuer die angepeilten 50Mio Touristen!? Bzw. fuer die Einheimischen!? :cry:
    Ich kann das echt nicht glauben!!!
    Angry Disapproval The-Incredible-Hulk
    Eines ist sicher, die AIDS-Fallzahlen werden wieder explodieren!!! Nur diesmal werden die Erstinfizierten juenger! :cry:

    Hier der Artikel im WB:

    Mädchen sollen kostenlos verhüten
    http://www.wochenblitz.com/nachrichten/82857-maedchen-sollen-kostenlos-verhueten.html#contenttxt
    Die Geburtenrate sank in den letzten Jahrzehnten dramatisch. Von einer Million Geburten vor 30 Jahren auf 700.000 Geburten jährlich heutzutage. Von den 700.000 Müttern jährlich sind jedoch 100.000 jünger als 20 Jahre.

    DAS schreibe ich schon seit Jahren und werde von den STINs zugemuellt.
    Muetter unter 20 halte ich nicht fuer schlimm.
    Wuerde man allen Maedchen eine Ausbildung bis 24 ermoeglichen und eine entsprechende berufliche Aussicht, waere das schon lange kein Problem mehr.

    Wuerde man Kindern von Wanderarbeitern eine Einbuergerung bieten, waere TH nicht mehr vom Aussterben bedroht!! Bietet man diesen Kindern gleichzeitig noch eine gute Schulausbildung, haetten sie eine Basis fuer eine Beruefsausbildung(was TH dringend braucht!!) und die Besten fuer ein Studium, die auch dort den aktuellen Mangel decken koennten. Man kann aber auch noch weitere 30 Jahre den Kopf in den Sand stecken.

    700.000 Geburten jaehrlich stehen etwa (geschaetzt) 1.150.000 Sterbefaelle gegenueber. Das bedeutet in den naechsten 30Jahren wird die Einwohnerzahl von TH um 15-20Mio sinken! Also <50Mio Einwohner!
    In den naechsten 30 Jahren danach, geht es dann im Verhaeltnis nochmal schneller abwaerts.
    Und das alles, obwohl die reichen SinoThais jetzt alle 3-4 Kinder haben! Ich denke lange braucht es kein GinChae mehr. :wink:

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Dieser Beitrag wurde wohl von den STINs nicht beantwortet.
      DAS kann jetzt grundsaetzlich zweierlei bedeuten.
      1. Sie sehen ihre Fehleinschaetzung ein und lassen das Thema still und heimlich auslaufen.

      ich hatte ja schon mal erwähnt, das ich nicht mehr alles einfach beantworte, alleine schon wegen andauernder Wiederholungen,
      Müll usw.

      Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,
      da koennen sich viele Windeln und Milchpulver oder gar “Fertigmilch” leisten!!

      meist geben die ihr Kind den Eltern und die versorgen es, ist die Schule fertig – gehen die arbeiten und sorgen weiter
      für das Kind. Meist hören die nach MO 3 auf und suchen sich einen Job. 7/11 oder eben sonst wo.
      Stillen tun die meisten 13 oder 14j nicht, weil sie weiter zur Schule gehen. Also muss die Familie Milchpulver kaufen, bisschen
      geht ja mit Abpumpen, aber nicht alles.

      Das geht uebrigens auch ganz ohne(Windeln)!! Geh mal auf die Doerfer. Wenn’s anfaengt nass zu werden, werden die Arme ausgestreckt! Dann zweimal schuetteln und fertig.

      ja, hat man bei uns in den 80er und auch noch in den 90ern gemacht. Jetzt schon lange nicht mehr. Sogar die recht Armen kaufen sich Windeln.
      Das kann aber bei uns auch dadurch mehr sein, weil es 4-5 Monate sehr kalt wird und man Kinder nicht nackt rumlaufen lassen kann.
      MamyPoco sind hier sehr, sehr beliebt.

      Warum gibt man die Kinder nicht (noch waehrend der
      Schwangerschaft zur Adoption frei?! Warum gibt es nicht ueberall eine BabyKlappe???

      macht man nicht. Würde das hier ein Mädchen machen, hätte es im Dorf ausgeschissen.

      STIN: Eine Nichte von mir hat auch schon sehr früh Anti-Baby-Pille genommen. Letztendlich hat
      sie eine recht grosse Brust bekommen. Das wäre bei den Thai-Mädchen wohl dann positiv, die haben ja sonst nix. :-)

      EINE grosse Brust ist aber auch nicht das Wahre!?

      das wäre bei den Mädchen dann wohl keine “grosse” Brust, sondern einfach nur eine Brust. :-)
      Die haben meist ja Waschbrett-Brust. Ersparen sich später dann Silikon-Titten, die immer mehr in Mode kommen.

      Habe mal gelesen, wer auf grosse Brueste steht, hatte als Kind zu wenig Muttermilch bekommen!

      müssen dann weltweit aber Milliarden sein. :-)
      Ich wundere mich auch sehr oft, wie Männer auf solche Atom-Brüste stehen, aber es kommt scheinbar an. Gar keine Brust ist
      aber auch nicht das wahre.

      STIN:
      Emi: Wieviel 12jaehrige, bei ihrem ersten Eisprung schwanger werden, wird schon seit Jahrzehnten verheimlicht.

      ROTHkaeppchen: ganz einfach auch deshalb, weil nicht alle mit 12 den Eisprung haben.

      Bloede Antwort! Dann soll man ganz einfach veroeffentlichen, wieviel von den 100.000 Muettern erst 11,12,13, ….. waren. Ausserdem soll bei diesen jungen Muettern IMMER eine DNA-Analyse durchgefuehrt werden , auch beim angeblichen Vater, bis man den richtigen Vater kennt! :evil:

      ist nicht erlaubt, weltweit nicht. Zwang anzuwenden, wenn die Mutter nicht den Vater preisgibt.
      Das wäre Diskriminierung, wenn man dann z.B. in einer Schule alle Schüler zwangsweise zum DNA-Test vorführt. Bist du noch zu retten.
      Oder im Urlaubsort dann die ganzen Urlauber – 5555555555555555555555555555555555555555555

      STIN:
      Emi: Aufklaerung tut Not!!!

      ROTHkaeppchen: ja, da muss aber erst eine gesamte Generation von Müttern und Vätern überzeugt werden, das dauert.

      SchwurbelAusrede!! Muss man die Eltern auch fragen, wenn mehr Englisch ausgebildet wird oder hoehere Mathematik eingefuehrt wird?

      bei uns im Tambon sind Mütter mehrheitlich gegen Aufklärungsunterricht. Die sind der Meinung, das wäre Aufgabe der Eltern, nicht der
      Schule. In DACH geht es auch langsam in diese Richtung. Nur dort übertreibt man es mit dem Unterricht. Da gehen Eltern seit letztem Jahr
      gegen den “neuen Sexualunterricht” vor – der ist aber schon recht krass. Da würde ich mein Kind auch rausnehmen. Aber sofort.

      STIN:
      Emi: In Laendern wo Menschenrechte und Kinderrechte geachtet werden, gibt es lange nicht so viele schwangere, missbrauchte Kinder.
      Ein Kind, das gelernt hat “NEIN” zu sagen, wird nicht so oft missbraucht.

      ROTHkaeppchen: das hat aber nix mit Ländern zu tun, die die Menschenrechte achten. Einfach mit Armut.
      Eine 11j – der ein iPhone angeboten wird, schüttelt in DACH den Kopf, sie hat schon z.B. ein Samsung S8. Also interessiert
      die ein Smartphone von Apple nicht. Aber ein armes Mädchen aus einem Dorf in Thailand, die kein Smartphone hat, obwohl
      ihre Schulkolleginnen alle eines haben, die ist dann so heiss auf das Handy, das sie auch ihren Körper dafür hergibt.

      Hast du da einschlaegige Erfahrungen? Was ist mit den Buben? Wie teuer ist da der Quicki?

      gibt viele Berichte, wo man dann die Teenies gefragt hat, warum sie das gemacht haben.
      Ist leider so. Bei den Jungs nicht anders. SmartHandy-Wünsche, Motorrad usw.
      In Frankreich verlangen blutjunge Schülerinnen für Sex am Klo auf der Schule 25 EUR.
      Für Handy, Marken-Klamotten usw. Gleiches in TH. Da gehen die Kleinen in Karaokes arbeiten, danach haben
      sie teure Klamotten, Handys usw.

      Diese Staebchen kosten 11-15.000TB fuer 3 Jahre. Fuer eine 10Jaehrige
      also etwa 50.000TB bis sie 20Jahre alt ist. Da kann man 2,5 NEUE I-Phones fuer kaufen.

      sollen gratis sein…..

      All das, was du hier bringst, zeigt doch, es stimmt mit der Umverteilung nicht. Wieso kann ein Vater, der I-Phones zusammenbaut, seiner Tochter keines kaufen??
      Zwei moegliche, richtige Antworten:
      1.Der Hersteller bekommt den Hals nicht voll!
      2.Der Marktpreis ist viel zu hoch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Jetzt ueberfordere ich dich wieder!?

      ja, du überforderst mich nun in der Tat, weil ich keinen Vater kenne, der iPhones zusammenschraubt.
      Gibt es solche Väter in Ranong?

      Ich war mal in Krabbi, da hat mir ein Polizist die Pinte gezeigt, wo es “Studentinnen” fuer 1.500TB gab. Hier bei uns konnte man noch juengere von der TechnikerSchule fuer das gleich Geld bekommen!

      gibt es bei uns billiger. Ab 500 am Lande, in der Stadt meinte Sohnemann mal, auf seiner Uni würde es auch um die 1500-2000 Baht kosten.
      Viele würden sich damit die Privat-Uni finanzieren.

      Ich habe mich mit vielen unterhalten, das waren alles echt nette Maedels und junge Frauen, und ich denke, heute haben viele davon Karriere gemacht.
      Frag mich ruhig, wenn du etwas ueber TH lernen willst!

      muss ich nicht, ich kenne selbst welche. Das gleiche läuft ja sogar am Lande.

      STIN:
      Emi: NO GO!!!
      Am Besten dann noch gleich beich den 10jaehrigen eine Blutspende anordnen!
      :IRONIE AUS:

      ROTHkaeppchen: das läuft ja schon….

      Auch das ist halber Totschlag!!! :evil:
      Alles nur um die Gier der Aktionaere zu befriedigen!!

      da es freiwillig ist und die Eltern einstimmen müssen, hängt es von den Eltern ab.

      STIN:
      Emi: Diese Teile sind fuer 18 bis 40jaehrige erprobt!
      Sex mit 10jaehrigen ist auch in TH verboten.

      ROTHkaeppchen: also deutsche Ärzte sagen nix gegen Verwendung bei “jungen Mädchen”.

      Ich denke, es kommt keiner auf die Idee, das einem so jungen Maedchen zu verschreiben!

      wird es schon geben, da es aber unter ärztl. Schweigepflicht fällt, gibt es keine Statitisk darüber.
      10 wäre natürlich schon etwas jung – aber ab 12. Da haben dann schon viele einen Freund, auch für Sex. Enkelin fängt nun leider
      an. Gerade 12 und schon einen Verehrer. Meine Tochter ist da zwar sehr, sehr dahinter, aber wird sie nicht schaffen zu
      verhindern, wenn die Kleine wirklich möchte. Dann müsste sie auf Ausflügen auch mitfahren, kann sie aber nicht.
      Kenne Fälle, da fuhren die Jungs den Mädchen bei Landschulwochen hinterher, stiegen dann bei den Fenstern rein, während die
      Lehrerinnen schliefen.

      STIN: Sex mit 10 ist natürlich in TH verboten, auch in DACH. Aber wenn der Junge auch noch minderj. ist,
      wird kaum geahndet, in DACH auch nicht – wenn der Junge nicht mehr als 7 Jahre älter ist. Also sie 11 und er 16 ist kein
      Problem – weder in TH, noch in DACH.

      Das werde ich mit dem “Schnewittchen” hier nicht diskutieren!
      Soll jeder selbst hier nachlesen:

      es gibt kein Schutzalter – absoluter Schwachsinn.
      Sie 12, er 13 und nix passiert strafrechtlich. Weil beide strafunmündig sind. So sieht es aus.
      Was du meinst, gilt für jene, wo die Männer älter, meinst grossjährig sind.

      So etwas Krankes verschlaegt mir die Sprache! Es ist eine Ohnmachtserklaerung des Staates und Foerderung des Missbrauches, man koennte auch sagen KinderProstitution!!
      Was geht ab? Gibt es nicht mehr genug erwachsene Frauen fuer die angepeilten 50Mio Touristen!? Bzw. fuer die Einheimischen!?

      nein, ist leider so.

      Wenn ich mir so die 13j Mädchen hier ansehe, oder auch in TH – wenn sie ausgehen. Mein lieber Schwan, ich würde sie für 20+
      schätzen.

        (Zitat)  (Antwort)

  7. emi_rambus sagt:

    Anhang

    emi_rambusn1hhders!!ede,
    Der Pearl-Index von 0,1 gibt an von 350.000 12jaehrigen Maedchen werden, werden 350 trotzdem schwanger! Ebenso bei den 13-, 14-, 15-jaehrigen. Also etwa 1.500 unter 15jaehrigen. Wieviel sind es denn tatsaechlich!

    In TH liegt das Schutzalter, ….

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter

    …. bei 15 Jahren.

    Wenn man 10 jaehrigen diese Hormone gibt, setzt der erste Eisprung um Monate bis Jahre frueher ein. Das wird die koerperliche und geistig Entwicklung ganz erheblich beeintraechtigen!
    Unter Beruecksichtigung eines 3 jaehrigen Schutzes, kostet das den Staat etwa 10MrdTB jedes Jahr. Welche Zahl hat denn der “Erfinder” dieser Idee errechnet.

    Viele Ärzte raten dazu, vor der Einlage drei Monate lang eine Minipille mit dem Gestagen Desogestrel auszuprobieren, um zu prüfen, ob das Hormon vertragen wird.[1] Die Verhütungswirkung von Implanon ist abhängig vom Plasmaspiegel von Etonogestrel, welcher in umgekehrter Relation zum Körpergewicht steht und mit der Zeit absinkt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Etonogestrel-Implantat

    Um das zu verstehen, muss man nicht unbedingt Medizin studiert haben, wo bei die es oft auch nicht verstehen. ETWAS Kopfrechnen reicht schon aus!
    Eine 18-40jaehrige Frau wiegt 45-60Kg. Dafuer sind die Mengen ausgerichtet.
    Fuer 80kg-Frauen wird es kritisch!!
    Aber fuer 25kg schwere 10jaehrige Maedchen noch viel mehr, weil die bis zur 3fachen Menge bekommen!! :evil: Und das wo sie noch lange nicht ausgewachsen sind!
    ICH bezeichne das als KOERPERVERLETZUNG!!!!

    Wechselwirkungen
    Es gibt Wechselwirkungen mit einigen Medikamenten wie zum Beispiel Breitbandantibiotika, Johanniskraut, Mittel gegen Tuberkulose, einigen Antiepilektika und einigen Psychopharmaka. Die Verhütung kann dann vermindert sein.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Etonogestrel-Implantat#Wechselwirkungen

    Ohne Worte!!

    Vorteile
    Das Implantat kann auch von Frauen verwendet werden, die aus gesundheitlichen Gründen keine östrogenhaltigen Verhütungsmittel verwenden dürfen oder keine solchen Verhütungsmittel vertragen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Etonogestrel-Implantat#Vorteile

    Jetzt waeren wir wieder bei der Empfehlung, vorher 3 Monate mit der Minipille auszutesten. Wo war da jetzt der Vorteil?

    Unerwünschte Wirkungen
    Die unerwünschten Wirkungen dieser Hormonimplantate entsprechen etwa denen, die bei Einnahme einer Pille mit gleichem Wirkstoff auftreten. Sehr häufig sind Akne, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Spannung und Schmerzen in den Brüsten, vaginale Infektionen, unregelmäßige Blutungen. Häufig sind Stimmungsschwankungen, depressive Verstimmungen, Nervosität, Verminderung des Geschlechtstriebes, Schwindel, Appetitverlust, Bauchschmerzen, Übelkeit, Blähungen, Haarausfall, schmerzhafte Monatsblutungen (Dysmenorrhoe), kleine flüssigkeitsgefüllte Bläschen in den Eierstöcken (= Zysten), grippeartige Beschwerden, Hitzewallungen, Gewichtsabnahme, Schmerzen, Ermüdung und Reaktionen an der Implantationsstelle.
    Selten wurde ein Blutdruckanstieg beobachtet. Während des Einsetzens oder Entfernens von Implanon können blaue Flecken und in seltenen Fällen Schmerzen, Jucken oder eine Infektion auftreten. An der Implantationsstelle kann sich eine Hülle aus Bindegewebe, eine Narbe oder ein Abszess bilden. Ein taubes Gefühl oder Empfinden von Taubheit (oder Gefühllosigkeit) kann auftreten. Wenn das Implantat nicht richtig eingelegt wurde, ist es möglich, dass dieses ausgestoßen wird. Gelegentlich kann ein Chloasma (hellgelbe bis dunkelbraune Schwangerschaftsflecken, vor allem im Gesicht) auftreten, speziell bei Frauen, bei denen dies bereits während einer früheren Schwangerschaft oder Hormonbehandlung der Fall war.[5] Wiederholt wurde über Probleme bei der Entfernung des Implantats berichtet.[6]
    Kontraindiziert ist die Verwendung bei aktiven thromboembolischen Erkrankungen, gestagenabhängigen Tumoren, Lebererkrankungen und bestehenden nicht abgeklärten vaginalen Blutungen.
    Bei vielen Frauen führt die Behandlung zu irregulären Blutungen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Etonogestrel-Implantat#Unerw.C3.BCnschte_Wirkungen

    Jetzt kommt wieder die Mathematik, nach dem man das alles gelesen hat, die auch nicht bei allen Aerzten vorhanden ist!
    Man kann nicht einfach nach 3 Jahren ein neues Staebchen einsetzen, man muss das alte unbedingt rausholen, weil sonst die der Wirkstoff mehr als verdoppelt wird!!
    Man kann aber auch nicht das Alte bis zu fuenf Jahre alleine drin lassen und darauf vertrauen, es wird schon noch reichen! Insbesondere nicht bei Kindern, die von Jahr zu Jahr schwerer werden!!
    DAS sollte bis hierhin reichen, die mittlere Mathematik lassen wir heute weg!

    Siehe auch:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Etonogestrel-Implantat#Schadensersatzprozesse

    https://de.wikipedia.org/wiki/Etonogestrel-Implantat#Ungewollte_Schwangerschaft_trotz_fachgerechter_Implanon-Anwendung

    Ansonsten ist das fuer mich eine Quasi Afforderung fuer die 10Jaehrigen, Sex zu haben!
    Der schon vorhandene Gruppendruck (auf die unaufgeklaerten Kinder) wird noch mehr steigen!

    Fuer 15 jaehrige, voll aufgeklaert, mit festem Partner, ….. “in Gottes Namen”, aber vorher/ sonst nicht!!!
    Von der Logik her sollte es auch “kuerzere” Staebchen fuer Frauen mit geringeren “Einstiegsgewicht” geben!! Was ein Fachmann moeglicherweise durch Verkuerzen erreichen kann??!

    Die Thaikinder werden schon mit genug unnatuerlichen Hormonen bombardiert , es muss nicht noch mehr sein.
    NACH Einsetzen der ersten Regelblutung, kann man alles abwaegen, aber sicher nicht vorher!!!
    Bis dahin muss das Gesetz die Kinder schuetzen!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Anhang NO-GO.jpg

      emi_rambusn1hhders!!ede,
      Der Pearl-Index von 0,1 gibt an von 350.000 12jaehrigen Maedchen werden, werden 350 trotzdem schwanger! Ebenso bei den 13-, 14-, 15-jaehrigen. Also etwa 1.500 unter 15jaehrigen. Wieviel sind es denn tatsaechlich!

      In TH liegt das Schutzalter, ….

      in D werden 20.000 jährlich ca. 20.000 Minderjährige schwanger – 60% treiben ab.
      Das ist halt in TH nicht so – die Zahl dürfte ähnlich sein, nur treiben die nicht so häufig ab, weil es verboten ist.
      Dann kommt in D noch dazu, das sich minderj. ohne Eltern die Pille holen können. In TH nicht möglich.

      In TH liegt das Schutzalter, ….

      https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter

      …. bei 15 Jahren.

      richtig, darunter wird es zum Offizieldelikt. Aber auch nur, wenn die Polizei es erfährt. Wenn die Kleine nicht
      sagt, wer der Vater ist, kann die Polizei nix machen.

      Wenn man 10 jaehrigen diese Hormone gibt, setzt der erste Eisprung um Monate bis Jahre frueher ein. Das wird die koerperliche und geistig Entwicklung ganz erheblich beeintraechtigen!
      Unter Beruecksichtigung eines 3 jaehrigen Schutzes, kostet das den Staat etwa 10MrdTB jedes Jahr. Welche Zahl hat denn der “Erfinder” dieser Idee errechnet.

      hast du eine Ahnung, wieviele junge Mädchen mit 12 Jahren schon in DACH die Pille nehmen, da gibt es eine eigene Minipille dazu.
      Mit 10 ist es schon sehr früh – aber hier poppen die 12j – das dir graust. Bekannter hat eine 13 und eine 14j – Tochter.
      Beide haben schon seit dem 12 Lebensjahr einen festen Freund – anfangs hat er noch verboten. Dann gaben beide, Vater und Mutter auf und
      gingen zum Frauenarzt um die Pille zu holen.
      Wenn ein Mädchen poppen möchte, poppt sie in der Schultoilette – keine Chance. Wir hatten ja 2 Pflegekinder.
      Die eine schon mit 11 einen Freund, die andere um die 12 Jahre. Keine Chance das zu unterbinden.

      Aber fuer 25kg schwere 10jaehrige Maedchen noch viel mehr, weil die bis zur 3fachen Menge bekommen!! :evil: Und das wo sie noch lange nicht ausgewachsen sind!
      ICH bezeichne das als KOERPERVERLETZUNG!!!!

      ein 25kg schweres, junges Mädchen und die wird dann schwanger, ist dann auch eine Art Körperverletzung.
      In DACH kann der Arzt ohne Eltern dem Mädchen ab 14 Jahre die Pille verschreiben, darunter kann er es auch – dann
      untersucht er das Mädchen aber und die Eltern müssen ev. mit.
      Es gibt keine Grenze in DACH, ab wann die Pille verschrieben werden darf. Es gibt 60kg schwere 11jährige.
      Also vom Gewicht her, kann man das nicht sagen. Unsere beiden Kids waren um die 35-40kg ab 12-13 Jahre.
      Oft haben Erwachsene Frauen dann auch nicht viel mehr.

      Ansonsten ist das fuer mich eine Quasi Afforderung fuer die 10Jaehrigen, Sex zu haben!
      Der schon vorhandene Gruppendruck (auf die unaufgeklaerten Kinder) wird noch mehr steigen!

      nein, eigentlich macht man das dann, wenn sie schon Sex hatten und man kommt drauf und eine Schwangerschaft ist noch nicht
      passiert. Also erst wenn die Mutter merkt, das sie mit Gespräch hier nicht mehr weiterkommt.

      Fuer 15 jaehrige, voll aufgeklaert, mit festem Partner, ….. “in Gottes Namen”, aber vorher/ sonst nicht!!!
      Von der Logik her sollte es auch “kuerzere” Staebchen fuer Frauen mit geringeren “Einstiegsgewicht” geben!! Was ein Fachmann moeglicherweise durch Verkuerzen erreichen kann??!

      also hier würde es mich freuen, wenn die Kids auf dich hören würden, tun sie aber nicht.

      Die Thaikinder werden schon mit genug unnatuerlichen Hormonen bombardiert , es muss nicht noch mehr sein.
      NACH Einsetzen der ersten Regelblutung, kann man alles abwaegen, aber sicher nicht vorher!!!
      Bis dahin muss das Gesetz die Kinder schuetzen!!

      nein, kein Gesetz der Welt kann ein Kind vom Sex abhalten. Ich gehe mal davon aus, das eine Schwangerschaft mit 11 wesentlich
      gefährlicher ist.

        (Zitat)  (Antwort)

  8. NO GO!!!
    Am Besten dann noch gleich beich den 10jaehrigen eine Blutspende anordnen!
    :IRONIE AUS:

    Diese Teile sind fuer 18 bis 40jaehrige erprobt!
    Sex mit 10jaehrigen ist auch in TH verboten.
    :evil:
    Nicht ausgewachsenen Menschen darf man so etwas nicht verabreichen da Wachstumsstoerungen auftreten koennen.
    Gibt auch Wechselwirkungen.

    Damit wird der Missbrauch und die Vermarktung gefoerdert.
    Wuerde man endlich die vollstaendigen Daten veroeffentlichen, waere genau das augenfaellig! Es interessiert keinen, wieviel 20jaehrige schwanger werden. Wieviel 12jaehrige, bei ihrem ersten Eisprung schwanger werden, wird schon seit Jahrzehnten verheimlicht.

    Aufklaerung tut Not!!!
    In Laendern wo Menschenrechte und Kinderrechte geachtet werden, gibt es lange nicht so viele schwangere, missbrauchte Kinder.
    Ein Kind, das gelernt hat “NEIN” zu sagen, wird nicht so oft missbraucht. :evil:

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Nicht ausgewachsenen Menschen darf man so etwas nicht verabreichen da Wachstumsstoerungen auftreten koennen.
      Gibt auch Wechselwirkungen.

      Damit wird der Missbrauch und die Vermarktung gefoerdert.

      ja, sollte man nicht.
      Aber wenn nicht, werden die Windelhersteller, die Fertigmilch-Hersteller usw. gefördert.
      Also dann verdienen die dran. Eine Nichte von mir hat auch schon sehr früh Anti-Baby-Pille genommen. Letztendlich hat
      sie eine recht grosse Brust bekommen. Das wäre bei den Thai-Mädchen wohl dann positiv, die haben ja sonst nix. :-)

      Wieviel 12jaehrige, bei ihrem ersten Eisprung schwanger werden, wird schon seit Jahrzehnten verheimlicht.

      ganz einfach auch deshalb, weil nicht alle mit 12 den Eisprung haben. Meine Tochter hat erst mit 16 die erste Persiode bekommen,
      eine andere 5 Jahre früher usw.
      Verheimlicht wird hier gar nix, warum auch – nur liest man solche Statistiken weniger in der Boulevard-Presse sondern eher in
      Medizin-Journalen, Ärzte-Infoseiten usw.

      Aufklaerung tut Not!!!

      ja, da muss aber erst eine gesamte Generation von Müttern und Vätern überzeugt werden, das dauert.

      In Laendern wo Menschenrechte und Kinderrechte geachtet werden, gibt es lange nicht so viele schwangere, missbrauchte Kinder.
      Ein Kind, das gelernt hat “NEIN” zu sagen, wird nicht so oft missbraucht.

      das hat aber nix mit Ländern zu tun, die die Menschenrechte achten. Einfach mit Armut.
      Eine 11j – der ein iPhone angeboten wird, schüttelt in DACH den Kopf, sie hat schon z.B. ein Samsung S8. Also interessiert
      die ein Smartphone von Apple nicht. Aber ein armes Mädchen aus einem Dorf in Thailand, die kein Smartphone hat, obwohl
      ihre Schulkolleginnen alle eines haben, die ist dann so heiss auf das Handy, das sie auch ihren Körper dafür hergibt.
      Ich weiss nicht, ob du die Geschichte von dem einbeinigen Seemann noch kennst, der Aids hatte und um die 500
      solcher blutjungen Mädchen gepoppt hat, u.a. auch die Tochter des Bürgermeisters – für 5000 Baht, damit sie sich ein Handy
      kaufen konnte. Ist schon einige Jahre her.
      Damit ködert man in TH alle ab 10j. – die verkaufen nun Nacktbilder auf Facebook für ein paar Tausend Baht.
      In DACH halt nicht, da haben die Kids alles was sie wollen.

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      NO GO!!!
      Am Besten dann noch gleich beich den 10jaehrigen eine Blutspende anordnen!
      :IRONIE AUS:

      das läuft ja schon….

      Diese Teile sind fuer 18 bis 40jaehrige erprobt!
      Sex mit 10jaehrigen ist auch in TH verboten.

      also deutsche Ärzte sagen nix gegen Verwendung bei “jungen Mädchen”.
      Sex mit 10 ist natürlich in TH verboten, auch in DACH. Aber wenn der Junge auch noch minderj. ist,
      wird kaum geahndet, in DACH auch nicht – wenn der Junge nicht mehr als 7 Jahre älter ist. Also sie 11 und er 16 ist kein
      Problem – weder in TH, noch in DACH.

      Nicht ausgewachsenen Menschen darf man so etwas nicht verabreichen da Wachstumsstoerungen auftreten koennen.
      Gibt auch Wechselwirkungen.

      es ist nicht gefährlicher, als eine Schwangerschaft mit 10.

        (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com