Lamphun: Wettbüro ausgehoben – 15 Verhaftungen

Soldaten und Polizei haben Dienstagnacht in der nördlichen Stadt zwei privat betriebene Wettbüros für Fußballspiele ausgehoben.

Festgenommen wurden 15 Männer. In einem Haus im Bezirk Nai Muang verhafteten die Sicherheitskräfte vier Spieler und drei Männer, die das Wettbüro betrieben. Sichergestellt wurden 10.910 Baht, zwölf Wettscheine, zehn Computer und zwei Drucker.

Bei der Razzia in einem Haus in Ban Klang stellten Polizei und Soldaten 35.750 Baht, 55 Wettscheine, elf Computer und zwei Drucker sicher.

Sechs Spieler und zwei Mitarbeiter des Wettbüros mussten mit auf die Polizeiwache. Sie alle werden wegen illegalen Glückspiels angeklagt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Lamphun: Wettbüro ausgehoben – 15 Verhaftungen

  1. Raoul Duarte sagt:

    Da die Such-Funktion diesen Thread auswies, hier mein liebster Fußball-Elfmeter, der sich ebenfalls bestens für illegale Wetten eignen würde, falls ein Wett-Büro-Betreiber mal ein bißchen mehr brauchen sollte …

    https://youtu.be/l4ejXyzawaE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)