Mehrwertsteuer wird weiterhin nicht erhöht

Die Steuerbehörde versicherte der Öffentlichkeit, dass es zunächst keine Erhöhung der Mehrwertsteuer von derzeit sieben Prozent geben werde.

1992 wurde ein Gesetz erlassen, wonach die Mehrwertsteuer zehn Prozent beträgt. Jede Regierung setzte dieses Gesetz seitdem mittels Königliches Dekret außer Kraft, das besagt, dass die Mehrwertsteuer sieben Prozent beträgt.

Das Dekret ist bis einschließlich September 2018 gültig. Sollte es nicht erneuert werden, steigt die Mehrwertsteuer ab 1. Oktober 2018 auf zehn Prozent.

In Thailand ist die Mehrwertsteuer eine der größten Haupteinnahmequellen des Staates.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Mehrwertsteuer wird weiterhin nicht erhöht

  1. Raoul Duarte sagt:

    Aus dem Artikel:
    “Das Dekret ist bis einschließlich September 2018 gültig”

    Meine Anmerkung:
    Sofern es in der Zwischenzeit nicht doch verlängert wird.

    Für die ThailänderInnen eine erfreuliche Nachricht.
    Und für Farang, die sich eingerichtet & integriert haben.

      Raoul Duarte(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

  2. berndgrimm sagt:

    In Thailand ist die Mehrwertsteuer eine der größten Haupteinnahmequellen des Staates.

    Deshalb wird sie auch erhöht werden.
    Natürlich nicht jetzt sondern erst am Ende dieser Militärdiktatur
    wenn sicher gestellt ist dass keine bessere Regierung “gewählt” wird.
    Die von der Militärdiktatur grosspurig angekündigten
    Steuern auf Erbschaften,Schenkungen,Immobilienbesitz, Spekulationsgewinne
    wurden entweder ein totaler Fehlschlag weil die Hauptbetroffenen
    lange vorgewarnt waren und sich retten konnten oder diese garnicht
    eingeführt wurden!
    Dafür wurden die Verbrauchssteuern auf Alles was nur Farang verbrauchen
    mehrmals erhöht.
    An die VAT die hier nur relativ Arme trifft wagte sich bis jetzt keiner ran.
    Das wird erst gemacht wenn man die Schulden nicht mehr erhöhen kann
    und die nächste Regierung diese finanzieren muss.

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com