Bangkok: Ausländer schlägt Thaifrau und flüchtet mit Goldkette

Am Dienstagabend wurde ein Ausländer, der später nur als Steve identifiziert werden konnte, von Motorradfahrern in der Nähe der U-Bahn Station der Soi 33 gejagt und gefangen genommen, nachdem er eine Thailänderin Überfallen, geschlagen und ihr ihre goldene Kette vom Hals gerissen hatte.

Augenzeugen berichteten nach dem Vorfall der Polizei, dass der unbekannte Ausländer, der etwa um die 30 Jahre alt gewesen sein soll, am Dienstagabend kurz vor Mitternacht eine Thailänderin in der Nähe der U-Bahn Station der Soi 33 zunächst völlig grundlos in den Magen geschlagen haben soll. Als sich die Frau vor Schmerzen krümmte, habe der brutale Ausländer zugegriffen und ihr die goldene Halskette vom Hals gerissen.

Anschließend versuchte der Ausländer zu Fuß zu flüchten. Allerdings hatten Motorrad Taxifahrer, die an ihrem Stand neben der U-Bahn Station der Soi 33 auf Fahrgäste warteten, den Überfall beobachtet. Die Taxifahrer zögerten keine Sekunde und machten sich sofort an die Verfolgung des Mannes.

Als sie den Dieb erfolgreich eingeholt hatten warfen sie den Mann zu Boden. Dann konnten sie ihn so lange festhalten, bis die Polizei, die inzwischen ebenfalls über den Überfall informiert wurde, am Tatort eintraf.

Der Mann, der bisher nur als Steve identifiziert werden konnte wurde von den Offizieren sofort in Handschellen gelegt und verhaftet. Anschließend wurde er zur Überprüfung seiner Identität und für ein Verhör auf die zuständige Polizeistation verfrachtet. Weitere Informationen liegen bisher noch nicht vor.

 

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

2 Responses to Bangkok: Ausländer schlägt Thaifrau und flüchtet mit Goldkette

  1. berndgrimm says:

    Wenn ein Ausländer mal einen Thai vorbehaltenen Job tut ist sogar
    die Polizei sofort da.
    Ich kenne die Gegend um die Ratchadaphisek 33 hinter Suttisan.
    Da gibt es viele “illegale” Spielhöllen wo die Polizei mitkassiert
    Wahrschenlich wollte er seine Verluste ausgleichen.
    Normalerweise geht um diese Uhrzeit dort keine Thai Frau
    allein auf die Strasse. Wer weiss was da wieder wirklich los war.
    Sicher nicht dass was im “Polizeibericht” steht.

    berndgrimm(Zitat) (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

    • Raoul Duarte says:

      Ah, ich seh’ schon:
      Ein Glücksspiel-Experte allererster Güte.

      Weia. Was für ein unterirdisches “Niveau”.

        (Zitat)  (Antwort)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com