Erste Lieferung der bestellten VT4-Panzer in Sattahip eingetroffen

Gestern sind laut den Angaben des Militärs die erste Lieferung von 28 VT4 Panzern, die für 4,9 Milliarden Baht aus China gekauft wurden und besser als Main Battle Tanks (MBT3000) bekannt sind, im Hafen der Marine in Sattahip in der Provinz Chonburi angekommen.

Sie wurden am Montag von 12 Schiffen zum Thung Prong-Hafen der Royal Thai Navy in Sattahip transportiert, von wo aus sie weiter zur Kavallerie-Zentrale der Royal Thai Army im Adisorn Militärlager in Saraburi gebracht werden.

In Saraburi werden die 28 VT4 Panzer dann einer genauen Inspektion unterzogen, bevor sie an ihren endgültigen Bestimmungsort in der 3. Kavallerie Division im Militärlager “Prem Tinsulanonda” in Khon Kaen im Bezirk Nam Phong weiter geleitet werden.

Armeechef Chalermchai Sitthisad sagte, dass die Armee, sobald die Inspektion abgeschlossen ist, die Medien einladen werde, um die Panzer zu besichtigen.

Er erklärte weiter, dass die Beschaffung der VT4 Panzer von einem Armeekomitee beschlossen wurde, deren Mitglieder früher nach China gereist waren, um zu sehen, dass die Panzer auch entsprechend den Anforderungen getestet wurden.

Die Armee hatte sich für den Kauf der in China hergestellten Panzer entschieden, nachdem eine vorherige Bestellung von Oplot T-84-Panzern aus der Ukraine nicht rechtzeitig geliefert werden konnten. In den vergangenen drei Jahren wurden tatsächlich nur zehn ukrainische Panzer nach Thailand geliefert, die jetzt in der 2. Infanteriedivision in der Provinz Sa Kaeo stationiert sind.

Die Beschaffung der 28 in China hergestellten VT4 Panzer wurde Anfang letzten Jahres genehmigt. Der Kauf von weiteren 11 Panzern im Wert von zwei Milliarden Baht wurde Mitte des Jahres mit grünem Licht von der Regierung abgesegnet.

Die letzte Lieferung von weiteren 10 Panzern, für die ebenfalls noch einmal zwei Milliarden Baht fällig werden, muss zuerst noch für eine Zulassung durch das Kabinett vorgeschlagen werden.

Die Quelle der Armee sagte, dass die Armee beschloss, die VT4 Panzer in China zu kaufen, weil die thailändischen und die chinesischen Verteidigungsbehörden in Zukunft eine militärische Reparaturwerkstatt in Thailand einrichten wollen.

Zusätzlich plant die Armee, auch noch weitere VN1 gepanzerte Fahrzeuge aus China zu kaufen, fügte die Quelle aus der Armee hinzu.

Wie die Quelle weiter zugab, ist die Beschaffung der Panzer und der gepanzerten Fahrzeuge auf die engen und guten Beziehungen zwischen den thailändischen und den chinesischen Streitkräften zurück zu führen.

 

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

19 Responses to Erste Lieferung der bestellten VT4-Panzer in Sattahip eingetroffen

  1. emi_rambus says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: dann einfach dort hinstellen, wo es keine Brücken gibt. Dient dann zur Abschreckung.

    Emi: Genau mit der Taktik rechnet keiner! 55555555

    ROTHkaeppchen: genau.
    Nur gehe ich auch davon aus, dass das Militär sehr genaue Karten hat, worauf Brücken mit zul. Gewicht eingezeichnet sind.
    Die werden schon wissen, wo sie drüberfahren können und wo nicht.

    Emi: Du besserst schon wieder nach!

    ROTHkaeppchen: nein, das nenn ich eher: ich ergänze…..

    Emi: und ich nenne es STINnen!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      STIN: dann einfach dort hinstellen, wo es keine Brücken gibt. Dient dann zur Abschreckung.

      Emi: Genau mit der Taktik rechnet keiner! 55555555

      ROTHkaeppchen: genau.
      Nur gehe ich auch davon aus, dass das Militär sehr genaue Karten hat, worauf Brücken mit zul. Gewicht eingezeichnet sind.
      Die werden schon wissen, wo sie drüberfahren können und wo nicht.

      Emi: Du besserst schon wieder nach!

      ROTHkaeppchen: nein, das nenn ich eher: ich ergänze…..

      Emi: und ich nenne es STINnen!

      ja, das egaldas halte ich für sehr wichtig.
      Weil ansonsten alte Meldungen stehen bleiben, obwohl es schon Ergängungen dazu gibt.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  2. emi_rambus says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: dann einfach dort hinstellen, wo es keine Brücken gibt. Dient dann zur Abschreckung.

    Emi: Genau mit der Taktik rechnet keiner! 55555555

    ROTHkaeppchen: genau.
    Nur gehe ich auch davon aus, dass das Militär sehr genaue Karten hat, worauf Brücken mit zul. Gewicht eingezeichnet sind.
    Die werden schon wissen, wo sie drüberfahren können und wo nicht.

    Du besserst schon wieder nach! 5555555555555555

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      STIN: STIN: dann einfach dort hinstellen, wo es keine Brücken gibt. Dient dann zur Abschreckung.

      Emi: Genau mit der Taktik rechnet keiner! 55555555

      ROTHkaeppchen: genau.
      Nur gehe ich auch davon aus, dass das Militär sehr genaue Karten hat, worauf Brücken mit zul. Gewicht eingezeichnet sind.
      Die werden schon wissen, wo sie drüberfahren können und wo nicht.

      Du besserst schon wieder nach!

      nein, das nenn ich eher: ich ergänze…..

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  3. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: dann einfach dort hinstellen, wo es keine Brücken gibt. Dient dann zur Abschreckung.

    Genau mit der Taktik rechnet keiner! 55555555

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      STIN: dann einfach dort hinstellen, wo es keine Brücken gibt. Dient dann zur Abschreckung.

      Genau mit der Taktik rechnet keiner! 55555555

      genau.
      Nur gehe ich auch davon aus, dass das Militär sehr genaue Karten hat, worauf Brücken mit zul. Gewicht eingezeichnet sind.
      Die werden schon wissen, wo sie drüberfahren können und wo nicht.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  4. emi_rambus says:

    FA gehen keine VT4 Panzer drueber! 5555555555555

    https://www.bangkokpost.com/media/content/20171018/c1_1344700_620x413.jpg

    Der hat 52 t und ist vor allem 3,40m breit!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      FA gehen keine VT4 Panzer drueber! 5555555555555

      https://www.bangkokpost.com/media/content/20171018/c1_1344700_620x413.jpg

      Der hat 52 t und ist vor allem 3,40m breit!

      dann einfach dort hinstellen, wo es keine Brücken gibt. Dient dann zur Abschreckung. :-)

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  5. emi_rambus says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    Der Beitrag ist mir nicht wichtig genug und ich bin zu muede!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  6. emi_rambus says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schon dieser Teufel vom ST.de, der seine Jahrbuecher mit seinen Verschwörungstheorien nicht verkaufen konnte, hat staendig seine Luegenmaerchen ueber Panzer verbreitet.

    ja, aber auch seine Thesen waren recht leicht zu widerlegen, einfach bisschen graben – tiefer wie er das gemacht hat und schon
    brach sein Lügengebäude zusammen.

    Ja, DAS mache ich heute noch! 5555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bin mal gespannt, ueber welche Bruecke in TH diese 50t Panzer drueber fahren koennen!!! 555555

    dort wo die eingesetzt werden sollen, gibt es wohl keine Brücken.

    “MEHR”, du hast das Wort’mehr’ vergessen! “Da wo die eingesetzt wurden, gibt es keine Bruecken mehr! ” :cry:
    Auf dem Rueckweg brauchen die dann die

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Müssen die Thais halt auch lernen, von den Russen oder Chinesen. Die können das wohl auch.

    Solche Bruecken (eine reicht da nicht!!) kosten auch Geld, wie die Tieflader auch (mit denen man einige Tonnen “ueberbruecken” kann).

    In Nicht Bananenrepubliken haben bruecken heute Sprengschaechte. Mit dem Sprengen kann man den Feind aufhalten. In der Regel stehen die Fluesse dann unter Feuer.
    Deswegen braucht es teure Brueckenlegepanzer, die eine solche Pontonbrücke auslegen koennen. Fuer einen >50t Panzer wird das aber auch schon kritisch , bei ueber 20 m nochmal.
    RICHTIGE Kampfpanzer machen keine Kriegspause, die koennen bis 1,2m tiefe Fluesse waten und nach kurzem Umbau bis 4m tiefe Fluesse fahren und auf der anderen Seite gleich weiterschiessen.

    Bei dem CHIN-Teil reichen die Haende der Besatzung nicht aus , um von innen abzudichten! 5555

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      STIN: Schon dieser Teufel vom ST.de, der seine Jahrbuecher mit seinen Verschwörungstheorien nicht verkaufen konnte, hat staendig seine Luegenmaerchen ueber Panzer verbreitet.

      ja, aber auch seine Thesen waren recht leicht zu widerlegen, einfach bisschen graben – tiefer wie er das gemacht hat und schon
      brach sein Lügengebäude zusammen.

      Ja, DAS mache ich heute noch! 5555

      ich meinte an der richtigen Stelle graben. Du gräbst zwar wie ein Irrer, aber immer an der falschen Stelle.
      Gerade auch wieder beim Britenalles schon geklärt. Frau Pattama zeig ich dir auch bald. Nix mit Baby-Frau.
      Vom ganzen Fall, liegst du leider Lichtjahre von der Wahrheit entfernt.
      Nun stellt sich raus, das der Brite ein Choleriker bzw. auch sonst sehr aggressiv ist. Das kommt auch in die Akten.
      Wie auch der ungeschnittene Filmaber da kommt noch mehr. Die Leute lesen das auf Facebook und reichen nun ihre
      Videos dazu ein. Hat ja schon fast jeder eine Dashcam vorne kleben. Sicher haben dann auch noch welche den Angriff/Mordversuch
      mit der Machete direkt gefilmt. Sollen schon viele Beweise eintrudeln. Warte bis die Kameras dort in der Umgebung alle ausgewertet werden.

      STIN: Bin mal gespannt, ueber welche Bruecke in TH diese 50t Panzer drueber fahren koennen!!! 555555

      dort wo die eingesetzt werden sollen, gibt es wohl keine Brücken.

      “MEHR”, du hast das Wort’mehr’ vergessen! “Da wo die eingesetzt wurden, gibt es keine Bruecken mehr! ” :cry: Auf dem Rueckweg brauchen die dann die

      wo gibt es im Gelände, vor dem Wat Angkor Brücken? Die Gelbhemden sparziert zumindest über keine Brücke, als sie nach
      Kambodscha reinliefen und verhaftet wurden. Die sind sicher nur wegen den dauernden Konflikten mit Kammbodscha angeschafft worden,
      um die Grenzen dort zu verstärken. Gegen Malaysia wird es keinen Konflikt geben und gegen Burma auch nicht.
      Laos ebensowenig.

      STIN: Müssen die Thais halt auch lernen, von den Russen oder Chinesen. Die können das wohl auch.

      Solche Bruecken (eine reicht da nicht!!) kosten auch Geld, wie die Tieflader auch (mit denen man einige Tonnen “ueberbruecken” kann).

      natürlich kosten die Geld, kann man in China sicher mit Reis bezahlen. Aber ich denke nicht, das die Thai-Armee
      schon wieder so naiv ist, das sie Panzer kaufen, die sie nicht verwenden können. Thailand ist nicht Amsterdam oder Venedig.
      Es gibt bei Grenznähe nicht nur Brücken. Auch haben die sicher aktuelle Karten, wo die dann sehen, welche Brücken sie
      überqueren können. Wenn sie das nicht haben, dann sollten sie ev. die Armee auflösen und nur eine Miliz unterhalten, ohne
      Airforce und Panzer.

      Bei dem CHIN-Teil reichen die Haende der Besatzung nicht aus , um von innen abzudichten!

      das werden die alles wissen. Auch wird es keinen aktiven Einsatz der Panzer geben, da es keinen Krieg mit Kambodscha geben wird.
      Also betrachte diese Panzer lediglich als Abschreckung. Müssten eigentlich nicht mal einen Motor haben, eine Atrappe hätte auch
      gereicht und die dann bei der Grenze aufgestellt.

      Hier nochmals die VT-4 Beschreibung.

      http://www.esut.de/esut/archiv/news-detail-view/artikel/der-neue-chinesische-kampfpanzer-mbt-3000/

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  7. emi_rambus says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Emi: 55555 dafuer ziehe ich dir 55555 Wendehalspunkte ab.
    Ich glaube dir nix mehr!

    naja, aber deine Frau sollte dann schon dem Beamten in Sattahip glauben, wenn sie anruft, oder ist die auch schon
    zu den Verschwörungstheoretikern gewechselt.
    Ich glaube ja auch niemanden was – ich grabe dann halt selbst alles aus. Heute nicht so schwierig.

    5555555555555555
    Schon dieser Teufel vom ST.de, der seine Jahrbuecher mit seinen Verschwörungstheorien nicht verkaufen konnte, hat staendig seine Luegenmaerchen ueber Panzer verbreitet.
    Bin mal gespannt, ueber welche Bruecke in TH diese 50t Panzer drueber fahren koennen!!! 555555

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      Schon dieser Teufel vom ST.de, der seine Jahrbuecher mit seinen Verschwörungstheorien nicht verkaufen konnte, hat staendig seine Luegenmaerchen ueber Panzer verbreitet.

      ja, aber auch seine Thesen waren recht leicht zu widerlegen, einfach bisschen grabentiefer wie er das gemacht hat und schon
      brach sein Lügengebäude zusammen.

      Bin mal gespannt, ueber welche Bruecke in TH diese 50t Panzer drueber fahren koennen!!! 555555

      dort wo die eingesetzt werden sollen, gibt es wohl keine Brücken. Ich vermute, die werden in der Nähe der Grenzen
      operieren. Kambodscha, Angkor Wat usw.
      Ansonsten werden sie sich wohl diese mobilen Brücken zulegen müssen, die man recht schnell aufbauen kann.
      Russen haben so eine Brücke in Syrien über den Euphrat in 48 Stunden aufgebautda haben auch alle blöd geguckt :-)

      Müssen die Thais halt auch lernen, von den Russen oder Chinesen. Die können das wohl auch.

      Ausserdem kauft die thail. Armee ja nicht immer Spielzeug, das auch verwendet werden kann, wie den Helium-Ballon, der nie flog,
      oder die GT200, die nie funktioniertenoder U-Boote die im Golf nicht tauchen können, weil nicht tief genug.
      Aber Hauptsache man hat es. Sieht in der Militär-liste bei WIKI zumindest dann gut aus.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  8. emi_rambus says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: 5555 Fake oder nicht fake!? Was soll man den noch glauben!!

    ROTHkaeppchen:werden ja der Öffentlichkeit vorgestellt, einfach dann hinfahren und angucken.

    Emi: Ja, wo denn, ich fahre jetzt hoch!

    ROTHkaeppchen: bist du nicht schon in Bangkok? :-)
    Emi: Nein mein Auto ist nicht watfaehig.

    ROTHkaeppchen: Einfach die Infos abwarten – die Öffentlichkeit wird eingeladen und dann kann man sich das ansehen.
    Oder Frauchen Sattahip anrufen lassen, die wissen den Termin auch. Ich gehe aber davon aus, das es
    in ThaiRath usw. veröffentlicht wird, wenn die Panzer-Show läuft.

    Emi: 55555 dafuer ziehe ich dir 55555 Wendehalspunkte ab.
    Ich glaube dir nix mehr!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      Emi: 55555 dafuer ziehe ich dir 55555 Wendehalspunkte ab.
      Ich glaube dir nix mehr!

      naja, aber deine Frau sollte dann schon dem Beamten in Sattahip glauben, wenn sie anruft, oder ist die auch schon
      zu den Verschwörungstheoretikern gewechselt.
      Ich glaube ja auch niemanden wasich grabe dann halt selbst alles aus. Heute nicht so schwierig.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  9. emi_rambus says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 5555 Fake oder nicht fake!? Was soll man den noch glauben!!

    werden ja der Öffentlichkeit vorgestellt, einfach dann hinfahren und angucken.

    Ja, wo denn, ich fahre jetzt hoch!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      STIN: 5555 Fake oder nicht fake!? Was soll man den noch glauben!!

      werden ja der Öffentlichkeit vorgestellt, einfach dann hinfahren und angucken.

      Ja, wo denn, ich fahre jetzt hoch!

      bist du nicht schon in Bangkok? :-)
      Einfach die Infos abwartendie Öffentlichkeit wird eingeladen und dann kann man sich das ansehen.
      Oder Frauchen Sattahip anrufen lassen, die wissen den Termin auch. Ich gehe aber davon aus, das es
      in ThaiRath usw. veröffentlicht wird, wenn die Panzer-Show läuft.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  10. emi_rambus says:

    5555 Fake oder nicht fake!? Was soll man den noch glauben!!

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      5555 Fake oder nicht fake!? Was soll man den noch glauben!!

      werden ja der Öffentlichkeit vorgestellt, einfach dann hinfahren und angucken.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons&nbsp;Zaazu.com