Abgeordneter nicht kooperativ

Bangkok Post –            Die Polizei von Samut Sakhon beantragte am Freitag den dritten Haftbefehl für den Abgeordneten der Demokratischen Partei, Khanchit Thapsuwan, der des Mordes beschuldigt wird, erklärte Samut Sakhons Polizeichef ,Thayarit Ekphaophan am Samstag. Der Abgeordnete reagierte nicht auf die ersten beiden Haftbefehle. Khanchit steht im Verdacht Udon Kraiwatnussorn, den Präsidenten der Provinzverwaltung von Samut Sakhon, Ende des letzten Monats erschossen zu haben.

Abgeordneter nicht kooperativ

Khanchit Thapsuwan,

Die Polizei will die Glock .40 Pistole und den Toyota Pick-up Truck des Abgeordneten überprüfen.

Falls sich Khanchit nicht zu dem Haftbefehl äußern sollte werden die Ermittler das Representantenhaus um kooperation bitten.

Pol.Generalmajor Thayarit erklärte, dass die Ermittler der Meinung sind, das der Mord aus persönlichen Gründen geschah und nicht aus politischen.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/274124/police-suspected-mp-not-cooperative

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Abgeordneter nicht kooperativ

  1. berndgrimm sagt:

    bukeo: tja, dann kann die Polizei nur noch warten, bis sein Job ams MB sich von selbst auflöst.
    War ja bei Jatuporn auch der Fall, der konnte auch erst in den Knast gebracht werden, als sein MP-Status weg war.

    Hat der grosse Beweiser eigentlich noch kein Beweisvideo zu diesem Fall geliefert?

      (Zitat)  (Antwort)

  2. berndgrimm sagt:

    Falls sich Khanchit nicht zu dem Haftbefehl äußern sollte werden die Ermittler das Representantenhaus um kooperation bitten.

    Warum haben die das noch nicht gemacht?

    Pol.Generalmajor Thayarit erklärte, dass die Ermittler der Meinung sind, das der Mord aus persönlichen Gründen geschah und nicht aus politischen.

    Ach so, deshalb. Ein Mord der nicht aus politischen Gründen geschah
    interessiert die PT wohl weniger.

      (Zitat)  (Antwort)

  3. emi_rambus sagt:

    Er war schon mit Anwaelten vorstellig! Er kommt nur nicht der Forderung die Schusswaffe und den Pickup untersuchen zu lassen nach.

      (Zitat)  (Antwort)

  4. bukeo sagt:


    geschrieben von Magerquark , Januar 07, 2012
    Der dritte Haftbefehl und der kommt nicht von alleine?? Dann würde ich es mal mit einem Leckerli probieren!

    tja, wäre alles möglich, wenn da nicht die blöde Immunität wäre, die zwischen dem Haftbefehl und der Vollstreckung steht.
    Es muss also, wenn er nicht selbst freiwillig bei der Polizeistation vorbeikommt, erstmal im Parlament die Immunität aufgehoben werden. Ein Antrag wurde wohl schon eingereicht. Sollte diesem nicht stattgegeben werden – tja, dann kann die Polizei nur noch warten, bis sein Job ams MB sich von selbst auflöst.
    War ja bei Jatuporn auch der Fall, der konnte auch erst in den Knast gebracht werden, als sein MP-Status weg war.

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com