Bangkok: Ausländer klauen Handys im Massage-Salon

Nachdem zwei Ausländer mit einem simplen Trick zwei iPhone 7 der weiblichen Angestellten eines Massage Saloons stehlen konnten, ist die Polizei auf der Suche nach den Männern. Die Ermittler gehen allerdings nicht davon aus, dass sie die beiden ausländischen Diebe fassen werden, obwohl sie gut sichtbar von den Überwachungskameras in dem Geschäft aufgenommen wurden.

Das Filmmaterial, dass der Polizei zur Verfügung gestellt wurde, zeigt zwei Männer mit Baseball Mützen, die kurz hintereinander den Massage Saloon betreten. Das Video Material wurde in drei Teile geschnitten und wenig später auch in den sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Einer der beiden Männer fragt die Dame an der Rezeption, ob er einmal auf die Toilette gehen könne. Natürlich hat die freundliche und hilfsbereite Dame nicht dagegen und zeigt dem Mann den Weg. Während sein Kollege im hinteren Bereich des Massage Saloons sein Unwesen treibt, lenkt der zweite Mann die Dame an der Rezeption mit gezielten Fragen ab.

Nachdem die beiden Männer es plötzlich sehr eilig haben und den Massage Saloon wieder verlassen, geht die Angestellte des Ladens in den hinteren Bereich, um vermutlich nach dem Rechten zu sehen. Dabei muss sie mit Entsetzen feststellen, dass der Toilettengänger offensichtlich innerhalb der kurzen Zeit gleich zwei iPhone 7 gestohlen hat.

Sie Informiert sofort ihre Kolleginnen die zur Türe auf die Straße rennen, aber es ist bereits zu spät. Die beiden haben sich vermutlich mit schnellen Schritten aus dem Staub gemacht und die Damen suchen vergeblich nach ihnen.

Frau Patchari Duangpetsaeng hat die Videos auf ihrer Facebook Seite veröffentlicht und dazu geschrieben, dass sie den Diebstahl natürlich sofort der Polizei gemeldet habe. Die Ermittler sahen sich die guten Aufnahmen der Sicherheitskameras an und erklärten, dass ihnen die Gesichter der Männer bekannt vorkommen. Die Ermittler glauben, dass die beiden nicht zum ersten Mal auf Diebestour waren.

Allerdings, so mussten die Beamten zugeben, haben sie wenig Hoffnungen, dass sie die beiden Männer finden und verhaften können, beichtet Frau Patchari auf ihrer Facebook Seite weiter.

Die Video Clips wurden bereits mehrere Tausend Mal geteilt und erhielten nicht nur von den Thais sondern auch von vielen Farangs durchweg negative Kommentare gegen die beiden Ausländer.

Viele Thais riefen dazu auf, die die beiden “Wasserwächter” zu finden. Dieser Begriff ist die direkte Übersetzung des Wortes “hia”, das in Thai als Schimpfwort verwendet wird.

 

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com