Pattaya: zwei Deutsche als mutmassliche Pädophile festgenommen

Beamte des Department of Special Investigation (DSI) haben am Donnerstagmorgen gegen 10.30 Uhr zwei mutmaßliche Pädophile festgenommen.

Den beiden Deutschen wird Sex mit Minderjährigen unter 15 Jahren zur Last gelegt. Bei beiden Einsätzen in zwei verschiedenen Häusern in Naklua sollen Beamte der Deutschen Botschaft in Bangkok präsent gewesen sein, berichtet Tnews.

Bei der ersten Festnahme stand ein 53-Jähriger im Visier der Fahnder, DNA-Proben wurden gesammelt, das Haus durchsucht und mehrere Beweisstücke beschlagnahmt. Bei der anschließenden Festnahme eines 60-jährigen Mannes wurden eine Kamera und ein Mobiltelefon als Beweismaterial gesichert. Auch in diesem Fall wurden DNA-Proben gesammelt. Beide Männer bestreiten die Vorwürfe. Die Ermittlungen dauern an.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

116 Kommentare zu Pattaya: zwei Deutsche als mutmassliche Pädophile festgenommen

  1. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Hierzu möchte ich bitte eine Erklärung von STIN!

    Keine Antwort ist auch eine Antwort!
    Kongruentes Handeln eben!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      berndgrimm: Hierzu möchte ich bitte eine Erklärung von STIN!

      Keine Antwort ist auch eine Antwort!
      Kongruentes Handeln eben!

      Erklärung über was, hab ich was übersehen?

        (Zitat)  (Antwort)

  2. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Auch darauf gab es keine Reaktion!

    Wenn ich hier eine “Mod-Funktion” innehätte, würde ich auch nicht auf diesen Unsinn eingehen, sondern die haltlosen Verschwörungs-Theorien kurzerhand ins Nirwana befördern.

    Aber ich bin ja kein Mod und auch kein Verwandter oder Angestellter; also wird sich schon jemand anderes drum kümmern.

    Nur Geduld.

      (Zitat)  (Antwort)

  3. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Wie Ben schon richtigerweise festgestellt hat ist der Anpisser und Goebbels Imitator
    hier in Mod Funktion und hat sich selber geouted.
    Ob er Sohn,Schwiegersohn oder Angestellter der STIN ist bleibt sich am Ende gleich.
    Wer will schon soetwas als Sohn,Schwiegersohn oder Angestellten haben?
    Ein klarer Beweis für seine Mod Funktion ist auch dass er fast immer postwendend
    auf meine Kommentare antwortet.Egal wann ich schreibe!
    Welcher normale User sitzt ununterbrochen am PC und wartet darauf dass jemand
    postet?
    Ein weiterer Beweis für die Verbindung ist, dass all seine Anpissereien stehenbleiben!
    Nie hat irgendjemand anderes als er so unverschämt angepisst und verleumdet !
    Etwas Anderes kann er ja nicht deshalb ist dies die einzige Möglichkeit von ihm
    Aufmerksamkeit zu erringen.
    Natürlich war es ein grosser Fehler von mir wieder hier zu schreiben
    ich bin eben immer auf das Gesülze von STIN herengefallen
    hier würde sich etwas ändern.

    Auch darauf gab es keine Reaktion!

      (Zitat)  (Antwort)

    • berndgrimm sagt:

      Auch hier ist die Bearbeitungsfunktion abgeschaltet!

        (Zitat)  (Antwort)

      • Raoul Duarte sagt:

        Ich kann das ja nur von meinem User-Blickwinkel aus beurteilen – aber: Hier funktioniert alles bestens. Innerhalb der vorgegebenen Zeit von 2 Stunden (?) kann ich jeden meiner Beiträge redigieren, korrigieren, verbessern und verändern. Und das finde ich auch gut so.

          (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Natürlich war es ein grosser Fehler von mir wieder hier zu schreiben
      ich bin eben immer auf das Gesülze von STIN herengefallen
      hier würde sich etwas ändern.

      es ist wieder viel besser geworden. So kann man es laufen lassen.
      Ich mag auch keinen Blog, wo alle dem anderen nach dem Mund reden und nur alles
      abnicken. Soll auch bisschen feurig zugehen.

      Also von unserer Seite aus passt alles.
      Raoul Darte gehört aber immer noch nicht zur STIN-Family. Dort ist nur ein Herr Manfred F.
      als Externer zuständig und der schreibt nicht. Der macht nur Berichte rein, wenn wir mal nicht können.
      Ansonsten bleibt das alles in der STIN-Family. Schreiben kann aber jeder, wenn es nicht zuviel OT wird.
      Reine Anmache gibt es nicht mehr. Fertig!

        (Zitat)  (Antwort)

  4. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Raoul Duarte: Zu Ihrem Kumpel BG:

    Nach seinen etwas holperigen Auszügen hier und anderswo und mehrfachem Umentscheiden, wo er denn nun seine “wertvollen” Beiträge zu seiner “Faszination Fliegen” unterbringen kann und will, hatte er sich ja letztlich doch wieder für Nittaya.at (dem “Forum des Schreckens”, das von STIN dominiert wird, wie er sagte) entschieden und hat zwischen dem 23. und 24. Oktober auch ein paar gewohnt langweilige, aus diversen Quellen zusammengeklau(b)te “Beiträge” dort eingestellt.

    Nach meinen Hinweisen auf das Copyright mancher Bilder, von dem ich ja (wie alle Leser und Betreiber der Foren) ausgehen konnte, daß er sich die entsprechenden Erlaubnisse eingeholt hat, wurde das Einstellen neuer “Beiträge” urplötzlich eingestellt.

    Nun komm’ ich doch ins Grübeln: Hatte er oder hatte er womöglich doch nicht? Das ist hier die Frage.

    Ich denke, er wird uns schon sehr bald aufklären.

    Hierzu möchte ich bitte eine Erklärung von STIN!

    Keine Antwort ist auch eine Antwort!
    Kongruentes Handeln eben!

      (Zitat)  (Antwort)

  5. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Sohn,Schwiegersohn oder Angestellter der STIN

    Weder noch.

    Das bilden Sie sich einfach nur ein und halten starrsinnig daran fest.
    Trotzdem ist es falsch. Darüberhinaus habe ich keine Mod-Funktion.

    Punkt.

      Raoul Duarte(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

  6. berndgrimm sagt:

    Wie Ben schon richtigerweise festgestellt hat ist der Anpisser und Goebbels Imitator
    hier in Mod Funktion und hat sich selber geouted.
    Ob er Sohn,Schwiegersohn oder Angestellter der STIN ist bleibt sich am Ende gleich.
    Wer will schon soetwas als Sohn,Schwiegersohn oder Angestellten haben?
    Ein klarer Beweis für seine Mod Funktion ist auch dass er fast immer postwendend
    auf meine Kommentare antwortet.Egal wann ich schreibe!
    Welcher normale User sitzt ununterbrochen am PC und wartet darauf dass jemand
    postet?
    Ein weiterer Beweis für die Verbindung ist, dass all seine Anpissereien stehenbleiben!
    Nie hat irgendjemand anderes als er so unverschämt angepisst und verleumdet !
    Etwas Anderes kann er ja nicht deshalb ist dies die einzige Möglichkeit von ihm
    Aufmerksamkeit zu erringen.
    Natürlich war es ein grosser Fehler von mir wieder hier zu schreiben
    ich bin eben immer auf das Gesülze von STIN herengefallen
    hier würde sich etwas ändern.

      berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

    • Raoul Duarte sagt:

      berndgrimm: Natürlich war es ein grosser Fehler von mir wieder hier zu schreiben …

      Wenn Sie das so sehen (und nur Sie können das ja letztlich entscheiden), verstehe ich nicht wirklich, wieso Sie sich so kindisch anstellen mit Ihren ewigen “Austritten”, “Rücktritten” und “Beendigungen Ihrer Mitarbeit” und den nachfolgenden “Rücktritten vom Rücktritt” usw – wer kann denn so dermaßen “durch den Wind” sein und doch wieder anfangen, irgendwo irgendwas zu schreiben, wenn er es doch selbst für einen Fehler hält?

      Ihr bisheriges Verhalten war doch schon höchstgradig inkonsequent. Warum jetzt noch inkonsequenter handeln? Wem soll das denn etwas “bringen”? Ihnen? Das glaube ich nicht. Den Lesern und anderen Kommentatoren? Die schütteln doch nur den Kopf über derlei Quatsch. Was also soll das?

        (Zitat)  (Antwort)

  7. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Und sein Vater/Schwiegervater/Sponsor STIN löscht nur die angebliche Anmache von Anonymous!

    Ein weiteres Mal:

    STIN ist weder mein Vater oder Schwiegervater und auch nicht (m)ein Sponsor oder gar Arbeitgeber. Noch genauer: KEINER der STINs. Schon viele Male habe ich das öffentlich festgestellt – und auch STIN hat auf derlei krude Verschwörungs-Theorien schon einige Male ganz eindeutig geantwortet – und darum gebeten, solche falschen Behauptungen nicht mehr einzustellen und auch nicht mehr zu verbreiten.

    STIN: Daher ersuche ich alle, von solchen Gerüchten mal wegzukommen

    Wie starrsinnig und desorientiert muß jemand sein, diese dringende Bitte dennoch weiterhin in fast jedem seiner “Beiträge” zu ignorieren? Wer wider besseren Wissens und trotz mehrfacher Aufforderung, dies zu unterlassen, weiterhin FAKE-NEWS fabriziert, ist doch einfach nur noch bösartig.

      (Zitat)  (Antwort)

  8. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: … zwischen dem 23. und 24. Oktober …

    Stimmt nicht ganz: Mein Fehler.

    Es mußte natürlich heißen: “… zwischen dem 24. und 25. Oktober …”.
    Wobei der letzte Beitrag (weiterhin) mit “25. 10., 04:06 Uhr” markiert ist,
    aber gleichzeitig angezeigt wird: “Letzte Aktivität: Mi 25. Okt 2017, 22:11”.

    Merkwürdige Dinge spielen sich da ab …

      (Zitat)  (Antwort)

  9. berndgrimm sagt:

    Raoul Duarte: Zu Ihrem Kumpel BG:

    Nach seinen etwas holperigen Auszügen hier und anderswo und mehrfachem Umentscheiden, wo er denn nun seine “wertvollen” Beiträge zu seiner “Faszination Fliegen” unterbringen kann und will, hatte er sich ja letztlich doch wieder für Nittaya.at (dem “Forum des Schreckens”, das von STIN dominiert wird, wie er sagte) entschieden und hat zwischen dem 23. und 24. Oktober auch ein paar gewohnt langweilige, aus diversen Quellen zusammengeklau(b)te “Beiträge” dort eingestellt.

    Nach meinen Hinweisen auf das Copyright mancher Bilder, von dem ich ja (wie alle Leser und Betreiber der Foren) ausgehen konnte, daß er sich die entsprechenden Erlaubnisse eingeholt hat, wurde das Einstellen neuer “Beiträge” urplötzlich eingestellt.

    Nun komm’ ich doch ins Grübeln: Hatte er oder hatte er womöglich doch nicht? Das ist hier die Frage.

    Ich denke, er wird uns schon sehr bald aufklären.

    Hierzu möchte ich bitte eine Erklärung von STIN!

      (Zitat)  (Antwort)

  10. berndgrimm sagt:

    ben: Raoul Duarte,

    Der Kerl ist ganz einfach irre oder nur doof!?
    Ein sooo langer Text voll Gelaber und NULL Inhalt!

    Und sein Vater/Schwiegervater/Sponsor STIN löscht nur die
    angebliche Anmache von Anonymous!

    Wer irgendetwas von der Verkehrsfliegerei und FFPs versteht
    weiss was das Jüngelchen ist.
    Von der Politik ganz zu schweigen!

      (Zitat)  (Antwort)

  11. Raoul Duarte sagt:

    Vielleicht doch noch einmal etwas zum THEMA?

    Dieser Fall eines Deutschen, der angeblich von seinem Therapeuten angestift worden war, in Thailand seiner pädophilen Neigung nachzugehen, ist eines der gravierendsten Beispiele der letzten Zeit.

    Prozess um Kindesmissbrauch in Bad Kreuznach
    Zu gravierend – Fall geht vors Landgericht
    Der Prozess gegen einen Mann, der wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern angeklagt ist, wird vom Amts- an das Landgericht Bad Kreuznach verwiesen. Die zuständige Richterin sagte, Grund seien die Zeugenaussagen.
    Angeklagter im Pädophilieprozess im Gerichtssaal des Amtsgerichts Bad Kreuznach Prozessauftakt im Amtsgericht Bad Kreuznach
    Nachdem unter anderem das Opfer – ein Thailänder – befragt worden sei, müsse inzwischen von schwerem sexuellen Missbrauch in sieben Fällen ausgegangen werden. Das übersteige die Zuständigkeit des Amtsgerichts. Der Fall werde nun vor dem Landgericht neu aufgerollt, so die Richterin am Mittwochabend.
    Bei dem Zeugen handelte es sich um einen jungen Mann, der als Zwölfjähriger selbst Opfer des 44-jährigen Angeklagten gewesen sein soll.
    Von Therapeut angestiftet
    Dem Angeklagten wird vorgeworfen, in Thailand mehrfach Kinder sexuell missbraucht und die Taten fotografiert und gefilmt haben. Laut Anklage hatte ihn sein damaliger Therapeut dazu angestiftet, die pädophilen Neigungen als Sextourist auszuleben. Der Psychologe soll auch die Kontakte hergestellt und einen Jungen vermittelt haben.
    Der Angeklagte gestand die Taten bereits teilweise. Auch sein Therapeut könnte bald vor Gericht stehen. Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt bereitet zur Zeit eine Anklage vor.

      (Zitat)  (Antwort)

  12. Raoul Duarte sagt:

    STIN: wir programmieren keine Blog-Fakes

    Davon ist auszugehen.
    Sonst hätte ich schon längst irgendetwas bemerkt.

    Was mich aber in meinem optischen Empfinden stört, ist dieser “Fehler”, den dieser Emi immer wieder macht. Dann wird sein Name als emi_rambusn1hhders!!ede angezeigt – wofür (soviel habe ich schon verstanden) der Blog nichts kann. Das ist wohl wirklich einzig und allein dem User anzukreiden – und doof.

      (Zitat)  (Antwort)

  13. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: berndgrimm: Meine Beiträge wurden nicht nachträglich entfernt sondern die Veröffentlichung unterdrückt , das heisst jemand muss in meiner Schreibmaske mitgelesen haben!

    Emi: Das behaupte ich schon laenger!

    Rothkaeppchen: das ist technisch von uns aus nicht möglich, dann hättest du einen Hacker, Trojaner am PC.
    Mal scannen – mit Antivir, Avast o. dgl.

    Wie soll ein Trojaner das entscheiden koennen. Hacker ? Warum sollte DER EUCH den Gefallen tun?

    Beim Bilder einfuegen ist auch ein Fake von euch.
    Erstelle ich eine Grafik neu, und speichere die ab und will dann bei ST.at diese Grafik einfuegen, rasst ploetzlich das Eingabefenster an der Stelle vorbei. Zurueck das gleiche wieder.
    DAS habt ihr bei EUCH programmiert!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: berndgrimm: Meine Beiträge wurden nicht nachträglich entfernt sondern die Veröffentlichung unterdrückt , das heisst jemand muss in meiner Schreibmaske mitgelesen haben!

      Emi: Das behaupte ich schon laenger!

      Rothkaeppchen: das ist technisch von uns aus nicht möglich, dann hättest du einen Hacker, Trojaner am PC.
      Mal scannen – mit Antivir, Avast o. dgl.

      Wie soll ein Trojaner das entscheiden koennen. Hacker ? Warum sollte DER EUCH den Gefallen tun?

      ja, es gibt Blog-Viren – die machen dann je nach Virus das eine oder andere.
      Dann gehen halt tw. JAVA-unterstützte Optionen nicht.

      Beim Bilder einfuegen ist auch ein Fake von euch.

      wir programmieren keine Blog-Fakes. Gibt leider aber viele im Netz und daher
      neige ich dazu, nicht alles einzusetzen, was angeboten wird. Letztes Mal hab ich mir
      dabei einiges zerschossen.

      Erstelle ich eine Grafik neu, und speichere die ab und will dann bei ST.at diese Grafik einfuegen, rasst ploetzlich das Eingabefenster an der Stelle vorbei. Zurueck das gleiche wieder.
      DAS habt ihr bei EUCH programmiert!!

      nein, hab es getestet, geht bei uns im Standard-Bereich, also nicht MOD-Abteilung, korrekt.
      Vll Firefox Problem.

        (Zitat)  (Antwort)

  14. ben sagt:

    Raoul Duarte,

    Der Kerl ist ganz einfach irre oder nur doof!?
    Ein sooo langer Text voll Gelaber und NULL Inhalt!

      (Zitat)  (Antwort)

    • Raoul Duarte sagt:

      ben: Ein sooo langer Text

      Nicht verstanden?
      Einfach nochmal versuchen. Vielleicht Satz für Satz. Und Helfen lassen.

      Oder ebenfalls nur neidisch auf die angeführten Beispiele von Ticket-Preisen? Wieviel zahlen Sie denn so normalerweise für Ihre First- oder Business Class-Flüge?

      Ich sage Ihnen: Es könnte deutlich preiswerter sein. Aber selbstverständlich dürfen Sie und Ihre Kumpel ständig ganz ohne Not zu hohe Preise zahlen. Sie zahlen’s ja (falls Sie fliegen und tatsächlich selbst zahlen). Wenn nicht: Auch egal. Dann haben Sie Glück gehabt, einen Sponsor zu haben, der Ihnen Ihre Tickets (in welcher Service-Klasse auch immer) schenkt. Toll.

      Oder Sie fliegen fast nie – dann geht’s Sie ja auch nichts an. Meine Hinweise sind ja an Vielflieger gerichtet. Oma Krause oder Opa Grimm sollen sich bitte keine Gedanken um Preise ihres Tickets pro Jahr machen – dann können sie ja möglicherweise noch schlechter schlafen als jetzt schon. Das soll doch nicht sein.

      Zu Ihrem Kumpel BG:

      Nach seinen etwas holperigen Auszügen hier und anderswo und mehrfachem Umentscheiden, wo er denn nun seine “wertvollen” Beiträge zu seiner “Faszination Fliegen” unterbringen kann und will, hatte er sich ja letztlich doch wieder für Nittaya.at (dem “Forum des Schreckens”, das von STIN dominiert wird, wie er sagte) entschieden und hat zwischen dem 23. und 24. Oktober auch ein paar gewohnt langweilige, aus diversen Quellen zusammengeklau(b)te “Beiträge” dort eingestellt.

      Nach meinen Hinweisen auf das Copyright mancher Bilder, von dem ich ja (wie alle Leser und Betreiber der Foren) ausgehen konnte, daß er sich die entsprechenden Erlaubnisse eingeholt hat, wurde das Einstellen neuer “Beiträge” urplötzlich eingestellt.

      Nun komm’ ich doch ins Grübeln: Hatte er oder hatte er womöglich doch nicht? Das ist hier die Frage.

      Ich denke, er wird uns schon sehr bald aufklären.

        (Zitat)  (Antwort)

  15. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: seine
    Heimat in der ersten Klasse der Qatar Airways

    PRUST

    DAS hat unseren selbsternannten “Experten” in Sachen Fliegen (okay: auf Foren bezogen hat er schon einige Erfahrung; vollster Respekt) anscheinend bis ins Mark hinein getroffen:

    Da fliegt jemand in der First Class (Erste Klasse heißt es bei der Bahn, Sie “Experte”) der richtig guten QR von den UAE via DOH nach Bangkok und zurück und bezahlt dafür nicht einmal den Preis, den er selbst für ein Economy-Ticket einer “Billig-Airline” bezahlen muß.

    Zur Erklärung: Das war eine einmalige Aktion über ein südamerikanisches FFP, auf die nur diejenigen aufmerksam gemacht wurden, die ihrerseits die geschlossene Community schon mit echten Tips versorgt hatten. Ist also kein Wunder, daß unser “Experte” leer ausging. Von Tips ist ja weit und breit nichts zu sehen – wenn man von zusammengeklau(b)ten Pics und Infos (ohne Rücksicht auf jedes Copyright) absieht.

    Ansonsten sind wir – wenn es denn mal wieder First Class sein soll – meist mit Lufthansa, Swiss oder Singapore Airlines unterwegs; den gesammelten Meilen, dem Status bei *A und dem goodwill der dortigen MitabeiterInnen sei Dank. Alles aber Ausnahmen – wir fliegen Langstrecken normalerweise in der Business (und es reicht uns völlig aus). Insbesondere, wenn ein Segment (etwa Europa – Thailand oder auch Europa – Brasilien) weniger als 500 Euro in der Business Class kostet.

    Und auch andere Airlines können sich durchaus lohnen, wenn man flexibel ist und auf den Komfort der Biz Wert legt, aber keinen 9-Stunden-Aufenthalt im Mittleren Osten auf sich nehmen will (bzw. ihn im gratis zur Verfügung gestellten 4*-Hotel mit 5-Gang-Menue hinter sich bringen kann): eine Strecke inkl. Lounge/Hotel/Priority und Transfer für 352 Euro ist doch klasse.

    Von der (von Ihnen präferierten) heutigen “Air Erdoğan” (TK), bei der wir einst viele Flüge in der Biz absolvierten und dementsprechend auch die Gold-Karte hatten, haben wir uns längst abgewendet. Sie nicht; wir wissen es. Es ist schließlich die billigste Möglichkeit, in der Biz zu fliegen, wenn man sein Gewissen beim Check-in abzugeben bereit ist. Wir sind es nicht.

    Von dem Biz-Flug aus Asien nach Europa für 166 Euro ganz zu schweigen – ich habe 6 oder 7 Business-Paxe auf die Maschine im November gebucht (und doppelt so viele in die Economy für 59 Euro oder Economy+ für knapp 100 Euro). Die mögen es sehr, wenn ihnen von mir geholfen wird, und gegen LO spricht ja derzeit nichts.
    Es geht ja auch nicht darum, mit einem nur angeblichen “Experten”-Status anzugeben (wie Sie es schon seit Jahren bis zum Erbrechen in mehreren Foren versuchen), sondern darum, sich gegenseitig zu helfen. Community eben.

    Sie sollten es einmal selbst versuchen, in der Weltgeschichte umherzufliegen und dabei ganz nebenbei zu bemerken, daß Sie nicht der Mittelpunkt der Erde sind, für den Sie sich halten – sondern ein inzwischen eher bemitleidenswerter Typ, der es nicht einmal hier in Thailand aushalten kann, weil er vor kleinen Jungs Angst hat. Ich sage Ihnen voraus: Das wird in Portugal nicht anders sein: Auch dort mag man Leute wie Sie nicht besonders. Aber probieren Sie’s selbst aus.

    Viel Glück.

      (Zitat)  (Antwort)

  16. berndgrimm sagt:

    Anonymous: Ist der Irre ein hochgradig arroganter Österreicher, dass er so ein miserables Kauderwelsch ständig wiederholen muss?

    Keine Diskriminierung gegen das Opferland welches derzeit die jüngste
    und rechteste Regierung Westeuropas hat.
    Ausserdem hat er immer verkündet dass er Weltbürger sei und seine
    Heimat in der ersten Klasse der Qatar Airways sieht aus der heraus
    man vortrefflich gegen die vermeintlichen Loser, welche noch
    Moral und Ethik haben statt einem QR F Ticket, herziehen kann!

      (Zitat)  (Antwort)

  17. emi_rambus sagt:

    berndgrimm: Meine Beiträge wurden nicht nachträglich entfernt sondern die Veröffentlichung unterdrückt , das heisst jemand muss in meiner Schreibmaske mitgelesen haben!

    Das behaupte ich schon laenger!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, wir löschen momentan nur Anmache von Anonymus.

    Und ich dachte das waere ein Multinick von RD! 5555555555555555555555555555

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      berndgrimm: Meine Beiträge wurden nicht nachträglich entfernt sondern die Veröffentlichung unterdrückt , das heisst jemand muss in meiner Schreibmaske mitgelesen haben!

      Das behaupte ich schon laenger!

      das ist technisch von uns aus nicht möglich, dann hättest du einen Hacker, Trojaner am PC.
      Mal scannen – mit Antivir, Avast o. dgl.

      STIN: nein, wir löschen momentan nur Anmache von Anonymus.

      Und ich dachte das waere ein Multinick von RD!

      ja, es wird zuviel darüber gedacht, wer sich hinter einem Nick versteckt. Da werden wir mit Raoul in Verbindung gebracht,
      Raoul wiederum mit Anonymus usw. – ist doch letztendlich egal, wer sich hinter einem Nick verbirgt.
      Wenn es OT wird, lösche ich – gerade von Anonymus wieder ein Beitrag in den Mülleimer. War nix vom Thema dabei.

        (Zitat)  (Antwort)

  18. berndgrimm sagt:

    Raoul Duarte: ben: durchaus ehrlich und mutig

    Was sollte denn zuzugeben “ehrlich und mutig” sein, wenn es doch nicht stimmt?

    Das erste wahre Wort vom Goebbels Imitator dem seine Grammatikkenntnisse
    in die Hose gerutscht sind!

      (Zitat)  (Antwort)

  19. berndgrimm sagt:

    ben: Ich denke es wäre doch durchaus ehrlich und mutig, mal zu zu geben, dass Du Im STIN Clan mitarbeitest… geht doch auch klar aus Deinen Copyright Postings etc. hervor – also warum etwas abstreiten, das offensichtlich ist? und dann noch ewig auf überhebliche Art andere Poster anmachen, statt mal Inhalt zu posten!?

    Sehr richtig!
    Als ehrlich und mutig ist der Goebbels Imitator aber nie aufgetreten.
    Sondern im Gegenteil!
    Ich habe schonmal geschrieben dass er immer postwendend geantwortet hat
    wenn ich etwas geschrieben habe.Egal um welche Uhrzeit.
    Deshalb muss er Mod Funktion haben.
    Ausserdem sind Kommentare von mir nicht nach Erscheinen gelöscht worden
    sondern unterdrückt worden als hätte jemand in der Schreibmaske gelesen.
    Soweit ich lesen konnte waren nicht die Beiträge von Anonymous Anmache
    sondern die vom Goebbels Imitator der hier absolute Narrenfreiheit hat.
    Familie eben.

      (Zitat)  (Antwort)

  20. Raoul Duarte sagt:

    ben: durchaus ehrlich und mutig

    Was sollte denn zuzugeben “ehrlich und mutig” sein, wenn es doch nicht stimmt?

    Die gefühlt hundertste falsche Behauptung von Ihnen und Ihren”Kumpanen” macht aus Ihrer Lüge keine Wahrheit.

    Weder bin ich ein Mod noch mit den STINs persönlich bekannt oder gar verwandt – und ich arbeite auch nicht bei ihnen mit. Wie oft soll man das denn noch klarstellen, bis Sie von Ihrer tumben Verschwörungs-Theorie lassen und keine FAKE-NEWS mehr verbreiten?

    Grundgütiger.

    So verbohrt kann doch eigentlich niemand sein …

    Zurück zum THEMA: Wir haben ja nun die recht eindeutige Vorgabe, möglichst ohne persönliche Nickeligkeiten am Thema entlang (besser noch: zum Thema) zu schreiben.

    Also lassen auch Sie es jetzt am besten damit bewenden und erfreuen Sie uns und alle interessierten LeserInnen mit Ihrer ganz persönlichen Sicht zu von Pädophilen begangenen Straftaten. Meine ganz eindeutige Überzeugung habe ich ja schon kundgetan.

    Zur Erinnerung:

    Jeder Pädophile (gleich welcher Nationalität) sollte festgenommen und wegen des Mißbrauchs eines Kindes (gleich welcher Nationalität) bestraft werden.

    Dumme Xenophobie (auf welcher Seite auch immer) ist bei diesem Thema völlig fehl am Platze.

      (Zitat)  (Antwort)

  21. ben sagt:

    Raoul Duarte:
    Ich denke, Sie sind doch nach ein paar kleinen Rücktritten und Neu-Versuchen in anderen Sites, dort dann wieder ein paar deutlichen Hinweisen auf Ihr nicht gern gesehenes Verhalten und Ihren gewohnt tumben Rücktritten von Rücktritten wieder auf einer Seite gelandet, auf der Sie kurz vorher noch lauthals Ihren Abschied verkündet hatten – aus Protest gegen die dortigen Machenschaften.

    Ich denke es wäre doch durchaus ehrlich und mutig, mal zu zu geben, dass Du Im STIN Clan mitarbeitest… geht doch auch klar aus Deinen Copyright Postings etc. hervor – also warum etwas abstreiten, das offensichtlich ist? und dann noch ewig auf überhebliche Art andere Poster anmachen, statt mal Inhalt zu posten!?

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Raoul Duarte:
      Ich denke, Sie sind doch nach ein paar kleinen Rücktritten und Neu-Versuchen in anderen Sites, dort dann wieder ein paar deutlichen Hinweisen auf Ihr nicht gern gesehenes Verhalten und Ihren gewohnt tumben Rücktritten von Rücktritten wieder auf einer Seite gelandet, auf der Sie kurz vorher noch lauthals Ihren Abschied verkündet hatten – aus Protest gegen die dortigen Machenschaften.

      Ich denke es wäre doch durchaus ehrlich und mutig, mal zu zu geben, dass Du Im STIN Clan mitarbeitest… geht doch auch klar aus Deinen Copyright Postings etc. hervor – also warum etwas abstreiten, das offensichtlich ist? und dann noch ewig auf überhebliche Art andere Poster anmachen, statt mal Inhalt zu posten!?

      auch hier nochmals: nein – Raoul Darte ist den STINs weder persönlich, noch sonst irgendwie bekannt.
      Uns ist nicht mal bekannt, wo er sich in TH aufhält oder ob er sich dort aufhält und das ist auch gut so.

      Dieses Gerücht wurde durch den TIP aufgebracht, der hier einfach alle jene, die mehr den Gelben zugeneigt waren – zu einer
      Person verschmolzen haben. So ist Stin auch TOMWien oder wie der heisst, der aber in anderen Thaiforen schreibt, auch cindy
      der noch immer bei Babbelgosch postet und auch mit STIN usw. nix zu tun hat.
      Sogar mit thai.fun wurde STIN schon mal zusammen-geschmolzen – auch dieser sind wir nicht – das ist ein Schweizer Rentner.
      Daher ersuche ich alle, von solchen Gerüchten mal wegzukommen, nicht das wir noch unsere Ausweis-Kopien hier einstellen müssen,
      um zu beweisen – das wir verschiedene Personen sind.

        (Zitat)  (Antwort)

      • Raoul Duarte sagt:

        STIN: Sogar mit thai.fun wurde STIN schon mal zusammen-geschmolzen – auch dieser sind wir nicht …

        Ja, den leider manchmal allzu gutmütigen und gutgläubigen, aber eher nicht rassistischen und rechtsradikalen Max kennt man ja inzwischen aus vielen Foren und Blogs; der ist doch nicht einmal im Ansatz so verpeilt und verbohrt wie unser (Ex-)User berndgrimm im gleichen Alter.

        Daß Max allerdings selbst die volle Adresse und Bilder seines Condos in Jomtien einstellt, kann ihm schnell mal bei Leuten wie dem derzeitigen “Kumpel” BG zum Nachteil gereichen – der ist, wie er schon vielfach gezeigt hat, in seinem blinden Haß gegen alle, die “gegen ihn” sein könnten, urplötzlich unberechenbar und damit recht gefährlich, wenn man ihn nicht in seine Schranken weist.

          (Zitat)  (Antwort)

  22. berndgrimm sagt:

    Anonymous: Mein Beitrag wurde nun 4x irrtümlich entfrent…. ist feige! Warum macht RD nicht einfach seine Mobil Nr. und seine Haupt EMail Adresse publik?

    Sie können doch “warnen”, soviel Sie nur wollen – Sie sollten es aber nicht anonym tun. Das ist feige.
    Was ist denn der Unterschied zwischen Raoul Duarte und Anonym? – Ich habe die Seiten mal gespeichert und werde den Code analysieren, wenn ich mal Zeit habe!
    Es gibt da grössere Scripts… Zudem habe ich auch den Datenverkehr gescannt, der von der Seite verursacht wird..
    Ratschlag an jeden: mit VPN einloggen – immer mit anderen Ländern… -> IP und dann als feiger Anonymous.. 555

    Das wird hier das absolute Deppen Forum mit dem Nazi RD…

    Ich schreibe jeden Morgen zwischen 5 und 6 bevor ich zum Schwimmen
    und Laufen gehe.Da dauert der Verbindungsaufbau zu ST.at viel länger
    als zu jeder anderen Website.
    Meine Beiträge wurden nicht nachträglich entfernt sondern
    die Veröffentlichung unterdrückt , das heisst jemand muss in
    meiner Schreibmaske mitgelesen haben!
    Ich habe schon mal geschrieben: Nicht Verleumdungen
    sondern kongruentes Handeln!
    Und das Festhalten am Familien Schwachkopf der hier
    den Goebbels Imitator geben darf.
    Zu mehr ist er wohl nicht zu gebrauchen!

      (Zitat)  (Antwort)

  23. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Soeben ist wieder ein Beitrag von mir unterdrückt worden!
    Es wird hier Alles getan um die Richtigkeit der Vorwürfe
    zu bestätigen.
    STIN und sein Goebbels Imitator wollen allein hier schreiben!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      berndgrimm: Soeben ist wieder ein Beitrag von mir unterdrückt worden!
      Es wird hier Alles getan um die Richtigkeit der Vorwürfe
      zu bestätigen.
      STIN und sein Goebbels Imitator wollen allein hier schreiben!

      nein, wir löschen momentan nur Anmache von Anonymus. Bitte schreibe daher immer deinen
      Nick dazu, sonst kann das schon passieren, das etwas als Anonymus einfach gelöscht wird.

      Ich habe keine Lust mehr, nur Anmache-Kommentare durchlesen zu müssen. Sollten ab jetzt eigentlich
      nur Themen-bezogene Kommentare sein. Bisschen schwurbeln ist ja ok – aber nur mehr:
      du bist blöd – nein, du bist blöder usw. – soll es nicht mehr geben.
      Ich hoffe, du hast dazu Verständnis. Du gehörst hier, genauso wie im Nitty zum Inventar,
      also keine Sorge – niemand steht gegen dich. :-)

        (Zitat)  (Antwort)

  24. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: … wollen allein hier schreiben …

    Keinesfalls. Aber wir haben ja nun die recht eindeutige Vorgabe, möglichst ohne persönliche Nickeligkeiten am Thema entlang (besser noch: zum Thema) zu schreiben.

    Also lassen auch Sie es damit bewenden und erfreuen uns mit Ihrer Sicht zu von Pädophilen begangene Straftaten. Meine ganz eindeutige Überzeugung zum Umgang mit diesem Thema habe ich ja schon kundgetan.

    Zur Erinnerung:

    Jeder Pädophile (gleich welcher Nationalität) sollte festgenommen und wegen des Mißbrauchs eines Kindes (gleich welcher Nationalität) bestraft werden.

    Dumme Xenophobie (auf welcher Seite auch immer) ist bei diesem Thema völlig fehl am Platze.

      (Zitat)  (Antwort)

  25. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Ja Kruzitürken worüber soll ich denn dann schreiben?

    Ich denke, Sie sind doch nach ein paar kleinen Rücktritten und Neu-Versuchen in anderen Sites, dort dann wieder ein paar deutlichen Hinweisen auf Ihr nicht gern gesehenes Verhalten und Ihren gewohnt tumben Rücktritten von Rücktritten wieder auf einer Seite gelandet, auf der Sie kurz vorher noch lauthals Ihren Abschied verkündet hatten – aus Protest gegen die dortigen Machenschaften.

    Wenn Sie also in Augsburg unmißverständlich darauf hingewiesen wurden, daß man dort Ihre kruden Thailand-Pamphlete nicht goutiert und es andere Seiten mit einiger Sicherheit ganz ähnlich halten (werden), bleibt Ihnen wohl tatsächlich nur weiterhin das Zusammenklau(b)en von Fremd-Texten und -Bildern zu einem Thema, von dem Sie noch weniger verstehen als von dem Land, in dem Sie so grandios gescheitert sind.

    Passen Sie einfach auf, daß Sie sich (und Ihre virtuellen Gastgeber) nicht auch noch durch irgendwelche Copyright-Verstöße in arge Schwierigkeiten bringen – es wird eher unwahrscheinlich sein, daß sich Wikipedia für Ihre Faszination interessiert. Und wegen der Bildrechte haben Sie sich ja sicherlich mit Ihren Quellen dahingehend verständigt, daß Sie (und Ihr Gastgeber auf Zeit) das Nutzungsrecht an dem genutzten Bildmaterial erworben haben.

    Dann ist ja alles gut.

    Aproveite a sua viagem para regiões intocadas (oder so ähnlich).

      (Zitat)  (Antwort)

    • Raoul Duarte sagt:

      Raoul Duarte: wegen der Bildrechte haben [ … ] Sie (und Ihr Gastgeber auf Zeit) das Nutzungsrecht an dem genutzten Bildmaterial erworben …

      Zur Erinnerung:
      “Any unauthorized use of the photos displayed on JetPhotos, be it for commercial or non-commercial use, is in violation of U.S. and international copyright law and is strictly forbidden. You may not alter, crop, resize, reproduce, or distribute these photos in any fashion without permission from the owner. You may not claim these photos as your own property, or creation.”

      Für die allermeisten anderen Bilder-Sammlungen gilt dies entsprechend.

        (Zitat)  (Antwort)

  26. emi_rambus sagt:

    berndgrimm,

    Die “Nachtschicht” beim Farang ist wesentlich “strenger”, wobei ich mir nicht sicher bin, ob das so abgesprochen ist.
    Einfach tagsueber nochmal probieren.

      (Zitat)  (Antwort)

  27. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Es gibt leider kein Thai Forum wo nicht die eigene Ideologie mit allen Mitteln durchgesetzt wird.

    Kein Blog, kein Forum, keine “Zeitung” oder Online-“Presseerzeugnis” möchte sich mit der Gossensprache einzelner “Kommentatoren” oder User “schmücken”.

    Und da es nicht immer völlig ungefährlich ist, eine um die Einigung des von ihr regierten Landes bemühte Regierung auf der eigenen Website wüst beschimpfen zu lassen und gleichzeitig zu wissen, daß der betreffende “Kommentator” sich – wie stets – letztlich aus der Verantwortung ziehen wird, sollte es doch bestens nachvollziehbar sein, wenn ein Betreiber sich und seinen “Kunden” seine eigenen Grenzen setzt..

    Machen Sie Ihren eigenen Blog oder Ihr eigenes Forum auf und kümmern sich dort um die angeblich so vernachlässigte Klientel an üblen Beleidigern, schweren Verleumdern, tumben Verschwörungs-Theoretikern und rechtspopulistischen Fälschern von “Nachrichten” und “Fotos”.

    Und seien Sie einmal selbst für all das, was da an unerträglichem Müll über Sie hereinbrechen wird, persönlich verantwortlich. Das würde sogar mir imponieren. Sich auf das Verunglimpfen anderer (das kann auch ein Premierminister sein) zu kaprizieren, ohne auch nur ansatzweise für seine eigene Meinung einzustehen, ist und bleibt feige.

    So einfach ist das.

      Raoul Duarte(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

  28. berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sehr richtig!
    Wer seine Foren selbst zerschiesst muss sich nicht wundern wenn er mit
    seinem RD allein ist.

    Man zerschiesst sich Foren auch mit einer Über-Zensur. Siehe nittaya.de – von 1200 Usern vor ca 2 Jahren gibt es heute
    noch 420 aktive User. Reines AfD-Forum geworden, nur weil ein MOD AfD-Sprecher ist.

    The STIN Family wird also das ganze so weiter handhaben, wie bisher.

    Ist wohl keine Drohung weil jeder der das Theater der letzten Tage mitbekommen hat
    Bescheid weiss!
    Warum ich trotzdem noch hier schreibe?
    Es gibt leider kein Thai Forum wo nicht die eigene Ideologie mit allen Mitteln
    durchgesetzt wird.
    Nur ein Beispiel:
    Ich habe 2 Leserbriefe an den Farang geschrieben.Beide sehr sachlich,beide
    wurden nicht veröffentlicht.
    Abgesehen davon dass Leserbriefe eben von der Redaktion selektiert werden
    und wenn sie nicht passen im Müll landen stand beim Farang schon
    in der Schreibmaske dass Leserbriefe nicht nur nicht veröffentlicht werden
    wenn sie LM enthalten könnten (was meine natürlich nicht taten)
    sondern auch wenn darin die Thai Regierung kritisiert würde!
    Ja Kruzitürken worüber soll ich denn dann schreiben?
    Jeder weiss doch wie einmalig schön es in diesem Paradies ist!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Ist wohl keine Drohung weil jeder der das Theater der letzten Tage mitbekommen hat
      Bescheid weiss!

      es gab kein Theater hier. Ich habe lediglich ausgemistet, weil fast keine Kommentare mehr zu den Themen
      abgegeben wurden, sondern nur noch gegenseitige Anmache.
      Das wird es nicht mehr geben. Natürlich auch keine Links zu Verleumdungsseiten vom TIP oder anderen
      Foren. Warum sollte ich denen helfen, irgendwas zu verbreiten, was bullshit ist. Wo sogar behauptet
      wird, STIN wäre Raoul Darte, was nachweislich nicht stimmt. Das müsste jeder Leser schon am
      Schreibstil erkennen. Solche Unwahrheit verbreiten wir halt hier nicht und das sollte jeder
      akzeptieren.

      Ansonsten darf hier weiter – bitte einigermassen am Thema entlang – kommentiert werden.

        (Zitat)  (Antwort)

  29. Raoul Duarte sagt:

    emi_rambus: Ausserdem stinkt mir, wenn jetzt in jedem zweiten Titel das Wort Regierung vorkommt.

    Das ist allerdings, wenn ich mir die allerletzten Beitrags-Titel ansehe, nicht in einem einzigen Fall so. Kann man ja sehr leicht nachprüfen.

    Die letzten 20 hier eingestellten Beiträge hatten folgende Titel:

    Im Rohingya-Drama werden viele gefakte Fotos verwendet
    Bräutigam konnte Brautgeld nicht aufbringen – Braut wartete vergeblich
    SRT beginnt Land für High-Speed-Zug zu enteignen
    Polizei bringt verfolgten Motorradfahrer mit Tritt zu Fall
    Kriminelle sollen an der Einreise nach Thailand gehindert werden
    Buriram: Brite säuft sich zu Tode
    Bald eine Million geflüchtete Rohingyas in Bangladesch
    Pattaya: Deutscher wurde von 40-jähriger Thai-Frau beklaut
    Pattaya: Afrikaner mit Overstay betrog zahlreiche Thai-Frauen
    Innenminister verteidigt Kauf von Radarpistolen mit Anstieg der Unfälle
    Khon Kaen: Probleme mit Dämme mehren sich…..
    Russen kommen wieder nach Thailand zurück
    Polizei schafft sich für 500 Millionen Baht Radar-Pistolen an
    Bau der Highspeed-Bahnlinie beginnt Frühjahr 2018
    Weitere marode Staudämme brechen und überschwemmen Dörfer
    Pattaya: zwei Deutsche als mutmassliche Pädophile festgenommen
    Mark Zuckerberg reist nun doch nicht nach Thailand
    Bangkok: Nun wird gegen Thaksins Sohn Panthongtae ermittelt
    Erneuerbare Energien werden in ASEAN zum “Game Changer”
    Bangkok: Ausländer klauen Handys im Massage-Salon

    Wo ist da das von Ihnen so monierte und verhaßte Wörtchen “Regierung”?

      (Zitat)  (Antwort)

  30. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Wir werden nun doch hier elzensieren/löschen müssen.

    Emi: Das Ende vom Anfang.

    ROTHkaeppchen: und alles nur, damit du dich besser zurechtfinden kannst – ist das nicht ein toller Service? :-)

    Was schiebst du das jetzt mir in die Schuhe?
    Darueber habe ich mich NICHT beschwert! Sondern ueber Dich, weil du erst antwortest wenn man die Beitraege in der Liste der aktuellen Beitraege nicht mehr sehen kann.
    Ich habe hier meine Karteikarten mit aktuellen Themen. So was sollte jede Software hergeben.
    Ausserdem kommen ich mit Firefox ganz gut zu recht, deswegen jawohl auch die vielen Hacker, dort!
    Ausserdem stinkt mir, wenn jetzt in jedem zweiten Titel das Wort Regierung vorkommt.
    Aber das weisst du ja, sonst wuerdest du es ja nicht machen!
    :evil:

      (Zitat)  (Antwort)

  31. berndgrimm sagt:

    Anonymous: Der irre “Roaul Duarte” ist auch nicht der STIN, der “Roaul Duarte” ist einer aus der STIN-Bande. Sie sind gut befreundet und alle auf den gleichen politischen Trip. Sonst waeren nicht alle kritischen Kommentare hinsichtlich STIN und “Roual Duarte” gestern gelöscht worden.

    Wie soll denn der “Roual Duarte” als unbekannter Neuling Zugang zu der Admin-Funktion gehabt haben, um die kritischen STIN und RD Kommentare zu löschen?

    Darum hat er diesen widerlichen Kerl auch nicht aus dem Blog weggejagt, sondern fand den ganz toll!

    Erst als alle Leute im Schönen Thailand die Sau zum Teufel wünschten, weil die Empörung riesengroß wurde, hat der hauptverantwortliche STIN zähneknirschend einlenken müssen, da er sicher selber gesehen hat, dass er mit seiner Bande den Bogen bei weitem überspannt hat.

    Ich kann vor solchen verlogenen Foren oder Blogs in Thailand nur warnen.

    Sehr richtig!
    Wer seine Foren selbst zerschiesst muss sich nicht wundern wenn er mit
    seinem RD allein ist.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Sehr richtig!
      Wer seine Foren selbst zerschiesst muss sich nicht wundern wenn er mit
      seinem RD allein ist.

      Man zerschiesst sich Foren auch mit einer Über-Zensur. Siehe nittaya.de – von 1200 Usern vor ca 2 Jahren gibt es heute
      noch 420 aktive User. Reines AfD-Forum geworden, nur weil ein MOD AfD-Sprecher ist.

      The STIN Family wird also das ganze so weiter handhaben, wie bisher. Zensur nur wenn unbedingt nötig und die
      Übersicht mit OT-Posting verloren geht. Ich werde hier also wohl die nächsten Tage etwas mehr aufpassen müssen.
      Macht aber nix….:-)

        (Zitat)  (Antwort)

  32. Raoul Duarte sagt:

    Zum THEMA:

    Jeder Pädophile (gleich welcher Nationalität) sollte festgenommen und wegen des Mißbrauchs eines Kindes (gleich welcher Nationalität) bestraft werden.

    Dumme Xenophobie (auf welcher Seite auch immer) ist bei diesem Thema völlig fehl am Platze.

      (Zitat)  (Antwort)

  33. Raoul Duarte sagt:

    Anonymous: … bestätigt meine Vermutung …

    Sie können doch “vermuten”, soviel Sie nur wollen;
    Sie sollten es aber nicht anonym tun. Das ist feige.

      (Zitat)  (Antwort)

  34. Raoul Duarte sagt:

    Anonymous: als unbekannter Neuling Zugang zu der Admin-Funktion gehabt

    Wie kommen Sie denn darauf? Hat er keineswegs.

    Im übrigen gilt:
    Sie können doch “warnen”, soviel Sie nur wollen –
    Sie sollten es aber nicht anonym tun. Das ist feige.

      Raoul Duarte(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

  35. berndgrimm sagt:

    Anonymous: STIN ist aus demUrlaub zurück…!? – ein bisschen RD ausgesiebt, aber immer noch einseitig! vor allem alle Warnungen wegen Trojaner etc. entfernt – da liegt wohl der Hase im Pfeffer!

    Sehr richtig!
    Es wird wohl zuviel Wahres darin gestanden haben.
    Plötzlich geht bei mir auch die Bearbeitungs- und die Zitat Funktion wieder!

      berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Sehr richtig!
      Es wird wohl zuviel Wahres darin gestanden haben.
      Plötzlich geht bei mir auch die Bearbeitungs- und die Zitat Funktion wieder!

      STIN wird nicht gerne mit jemanden in Verbindung gebracht, der er nicht ist.
      STIN ist definitiv nicht Raoul Darte. Dieser hält sich in TH auf und ist forenweit bekannt.
      Man brachte uns auch schon mit dem in Chiang Mai lebenden MadMac zusammen – auch das ist falsch und
      dieser ist auch nicht mein Sohn, wie oft behauptet. Also wenn solche Räuberpistolen in Medien
      aufscheinen, wo sich schon die Polizei dafür interessiert, dann werden wir hier nicht auch noch den
      TIP unterstützen und helfen, solche kriminellen Räuberpistolen – die viele bekannte Forenschreiber
      in den Dreck ziehen – zu verbreiten. Das müsstest du eigentlich verstehen.

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Anonymous: STIN ist aus demUrlaub zurück…!? – ein bisschen RD ausgesiebt, aber immer noch einseitig! vor allem alle Warnungen wegen Trojaner etc. entfernt – da liegt wohl der Hase im Pfeffer!

      Sehr richtig!
      Es wird wohl zuviel Wahres darin gestanden haben.
      Plötzlich geht bei mir auch die Bearbeitungs- und die Zitat Funktion wieder!

      du warst nie gesperrt. Nur mussten heute viele Kommentare gelöscht werden, haben mit dem
      Thema absolut nix zu tun.
      Warum du auf einmal gegen den Blog, gegen nittay.at usw. vorgehst, versteh ich nicht.
      Nur weil ein Raoul Darte mal etwas hardcore-mässig schrieb?

      Ich werde solche Diskussionen, die absolut nix mehr mit dem Thema zu tun haben, nun nicht mehr
      stehen lassen. Das schiebt nämlich die normalen Kommentare alle derart nach unten, das die dann
      in der Liste nicht mehr auftauchen. Wird nicht mehr passieren, also keine Sorge.

        (Zitat)  (Antwort)

  36. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wir werden nun doch hier elzensieren/löschen müssen.

    Das Ende vom Anfang.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Wir werden nun doch hier elzensieren/löschen müssen.

      Das Ende vom Anfang.

      und alles nur, damit du dich besser zurechtfinden kannst – ist das nicht ein toller Service? :-)

        (Zitat)  (Antwort)

  37. Anonymous sagt:

    berndgrimm :

    …Das heisst also dass dieser Blog auch unter der Kontrolle STINs ist! Wie ich vermutet hatte.

    STIN ist aus demUrlaub zurück…!? – ein bisschen RD ausgesiebt, aber immer noch einseitig! vor allem alle Warnungen wegen Trojaner etc. entfernt – da liegt wohl der Hase im Pfeffer!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      schwurbeln ist weiterhin erlaubt, reine gegenseitige Anmache nicht mehr.
      Sollte eigentlich klar und deutlich sein, wenn nicht – nicht wundern, wenn Kommentare wieder
      verschwinden, wenn sie absolut OT sind.

      Musste sein, sonst verliert man den Überblick.

        (Zitat)  (Antwort)

  38. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: An Alle:

    Ich hatte den Beitrag von gg1655,wolf5,anonymous ja in den
    Augsburgblick kopiert um ihn zu retten und dort weiter zu machen.
    Dort ist er inzwischen auch gelöscht worden mit folgendem Hinweis:

    Bitte keine Link-Verweise zu Medien – die momentan im Visier der Polizei sind und die ihren Sitz mittlerweile schon in
    die Türkei verlegt haben

    Das heisst also dass dieser Blog auch unter der Kontrolle STINs ist!
    Wie ich vermutet hatte.
    Weiss jemand noch einen unabhängigen Thailand Blog
    der nicht nur zur Indoktrination da ist?

    Übrigens: STIN war immer stolz darauf dass er seinen Sitz in Vietnam
    bzw Australien hat und somit hier nicht belangt werden kann.

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Wir werden nun doch hier elzensieren/löschen müssen.

      Nein, Raoul Darte ist nicht unser Zweitnick, auch wenn du das andauernd in allen bekannten Foren
      wiederholst.
      Da von Raoul Darte so gut wie alles OT war, musste ich eine ganze Menge löschen. Ansonsten geht die Übersicht
      hier komplett verloren.
      Also bitte, ignoriere einfach – wenn dir ein Kommentar nicht gefällt, vll ist er ja gleich wieder
      weg.

        (Zitat)  (Antwort)

  39. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Und noch ein persönliches Wort an STIN:
    Ich halte den Nazi TIP sicherlich nicht für ein glaubwürdiges Medium
    Aber was hier derzeit passiert unterstützt die Thesen die dort
    aufgestellt wurden!
    Nicht durch Verleumdungen Anderer sondern durch eigenes handeln!
    Nicht die Story im TIP macht dich unglaubwürdig
    sondern du selber!

    Es ist wohl bezeichnend dass STIN dazu schweigt.
    Da kann sein lächerlicher Kalfakter und Goebbels Imitator
    kläffen soviel er will.
    Alles bestätigt die Richtigkeit der Vorwürfe!
    Sowas nennt man wohl kongruentes Handeln!

      berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      du kritisierst etwas, von wo du die Hintergründe nicht kennst und dann verlinkst du in allen
      Foren zum TIP. Was soll das?
      Ich habe dir schon sehr oft mitgeteilt, das Raoul Darte nix mit STIN am Hut hat.
      Aber da der Knatsch zwischen euch beiden nicht enden will – hab ich mal aussortiert und alles
      was OT ist, gelöscht. Braucht kein Mensch….

      Wenn du nun in anderen Foren um St.a, nittaya.at usw. herziehen möchtest, ist das deine Sache.
      Aber eine schöne Aktion wäre das sicherlich nicht.

        (Zitat)  (Antwort)

  40. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: berndgrimm: Und noch ein persönliches Wort an STIN:
    Ich halte den Nazi TIP sicherlich nicht für ein glaubwürdiges Medium
    Aber was hier derzeit passiert unterstützt die Thesen die dort
    aufgestellt wurden!
    Nicht durch Verleumdungen Anderer sondern durch eigenes handeln!
    Nicht die Story im TIP macht dich unglaubwürdig
    sondern du selber!

    Es ist wohl bezeichnend dass STIN dazu schweigt.
    Da kann sein lächerlicher Kalfakter und Goebbels Imitator
    kläffen soviel er will.
    Alles bestätigt die Richtigkeit der Vorwürfe!
    Sowas nennt man wohl kongruentes Handeln!

      (Zitat)  (Antwort)

  41. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Und noch ein persönliches Wort an STIN:
    Ich halte den Nazi TIP sicherlich nicht für ein glaubwürdiges Medium
    Aber was hier derzeit passiert unterstützt die Thesen die dort
    aufgestellt wurden!
    Nicht durch Verleumdungen Anderer sondern durch eigenes handeln!
    Nicht die Story im TIP macht dich unglaubwürdig
    sondern du selber!

    Es ist wohl bezeichnend dass STIN dazu schweigt.
    Da kann sein lächerlicher Kalfakter und Goebbels Imitator
    kläffen soviel er will.
    Alles bestätigt die Richtigkeit der Vorwürfe!

    Sowas nennt man wohl kongruentes Handeln!

      (Zitat)  (Antwort)

  42. berndgrimm,

    Ich halte mich da an das was berndgrimm schreibt, da ich lange nichts im TIPP gelesen habe.

      (Zitat)  (Antwort)

  43. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: : Und noch ein persönliches Wort an STIN:
    Ich halte den Nazi TIP sicherlich nicht für ein glaubwürdiges Medium
    Aber was hier derzeit passiert unterstützt die Thesen die dort
    aufgestellt wurden!
    Nicht durch Verleumdungen Anderer sondern durch eigenes handeln!
    Nicht die Story im TIP macht dich unglaubwürdig
    sondern du selber!

    Es ist wohl bezeichnend dass STIN dazu schweigt.
    Da kann sein lächerlicher Kalfakter und Goebbels Imitator
    kläffen soviel er will.
    Alles bestätigt die Richtigkeit der Vorwürfe!
    Sowas nennt man wohl kongruentes Handeln!

      (Zitat)  (Antwort)

  44. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Offensichtlich ist STIN auch auf der Flucht …

    Finden Sie nicht, daß Sie allmählich zu weit gehen?

    Wer derartige (übrigens strafbewehrte) Verleumdungen hier einstellt,
    um seine kruden Verschwörungs-Theorien zu untermauern, bewegt
    sich sehr nah am Abgrund. Sie wissen gar nicht, was Sie hier tun, richtig?

      (Zitat)  (Antwort)

  45. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Und noch ein persönliches Wort an STIN:
    Ich halte den Nazi TIP sicherlich nicht für ein glaubwürdiges Medium
    Aber was hier derzeit passiert unterstützt die Thesen die dort
    aufgestellt wurden!
    Nicht durch Verleumdungen Anderer sondern durch eigenes handeln!
    Nicht die Story im TIP macht dich unglaubwürdig
    sondern du selber!

    Offensichtlich ist STIN auch auf der Flucht und hat seinem Nicht Zweitnick
    und Goebbels Imitator zunächst mal das Feld überlassen.
    Mal sehen mit welchem Märchen er dann wieder zurückkommt!

      (Zitat)  (Antwort)

  46. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Jetzt ist wohl eindeutig klar …

    … daß Ihnen in Ihrer blinden Wut jedes Abstraktionsvermögen fehlt.

    Wieso fragen Sie sich denn nicht einmal, ob es vielleicht sein könnte, daß Sie mit Ihrer “Kaskade” an immer denselben “Beiträgen” nicht nur der Form, sondern auch dem Inhalt nach gegen die überall im Internet (so auch in diesem Blog) geltende Netiquette verstoßen haben?

    Sie gerieren sich doch hier immer als ein “Sozialer”, der angeblich eine gefestigte “linke” Meinung vertreten würde. Gleichzeitig glauben Sie, mit der Verunglimpfung anderer Kommentatoren punkten zu können – vergessen dabei aber alles, was bei Menschen mit linker Gesinnung stets Konsens gewesen ist:

    Eine andere Person (und wenn man sie noch so abstoßend findet) mit dem Propagandaminister der Hitler-Zeit zu vergleichen und ihn tatsächlich in jedem “Beitrag” zu bemühen, verniedlicht die schändlichen Verbrechen der Nationalsozialisten im Deutschland des letzten Jahrhunderts.

    Verstehen Sie: Das verbietet sich für einen inhaltlich denkenden Menschen (selbst für einen, wie Sie einer sind) doch von selbst. Sie haben seit einigen Wochen aus einer merkwürdigen “Weltsicht” heraus immer wieder solche kruden Vergleiche gezogen – und sich damit selbst disqualifiziert.

    Nicht ich bin Ihr Feind – Sie sind es selbst.

      (Zitat)  (Antwort)

  47. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Wenn kein Beitrag mehr von mir kommt, bin ich gelöscht und gesperrt …

    … oder Sie haben sich – wie es schon seit Jahren Ihre Art ist – wieder einmal zu einer 180-Grad-Kehre entschieden.

    Vom angeblichen “Helden” im “Kampf gegen Thaksin” zu einem glühenden Verehrer des Kriminellen – das schaffen auch nur Sie. Wobei: Ihr “Heldentum” bestand ja sowieso nur aus ein paar Besuchen einer Art Volksfest (was Sie selber später in diversen Foren und Blogs als “Mitlatschen” umschrieben haben).

    Eine ältere Hausfrau halt – ohne gefestigte politische Meinung. Schrecklich.

    Dabei muß man ja anfügen: Ihre Gossensprache würde sich keine gestandene Hausfrau erlauben. Weder in Thailand noch in Deutschland oder Portugal. Da wäre die Scham viel zu groß.

    Aber ich war stets der Meinung: Jemandem, der schon auf dem Boden liegt, sollte man nicht hinterhertreten. Das ist dem Unterlegenen gegenüber unfair.

    Deshalb: Alles Gute für die Ihnen bevorstehende Reise.

      (Zitat)  (Antwort)

  48. Raoul Duarte sagt:

    Anonymous:
    Dann werde ich [ … ] dort sicher keine Kommentare hinterlassen …

    Das wollen wir doch alle sehr stark hoffen.
    Und diesen Blog mal gleich mit einbeziehen.

      (Zitat)  (Antwort)

  49. Raoul Duarte sagt:

    Anonymous: Anonymous

    Und Sie meinen allen Ernstes, es würde irgendjemanden irgendwo im Internet geben, der irgendeinem wohl aus gutem Grund völlig anonymen “User” (von dem nur die IP-Adresse vorliegt, um ggf. juristisch gegen ihn vorzugehen) irgendwelche persönlichen Daten zukommen zu lassen?

    Da täuschen Sie sich aber gewaltig. ROFL

      (Zitat)  (Antwort)

  50. Anonymous sagt:

    Raoul Duarte:

    Anonymous: ist er Östereicher?

    Anonymous -oder kannst Du nicht lesen?

      (Zitat)  (Antwort)

    • Raoul Duarte sagt:

      Können Sie auch nicht richtig zitieren?

      Weia.

        (Zitat)  (Antwort)

  51. Raoul Duarte sagt:

    Anonymous: ist er Östereicher?

    Wer will das wissen?

      (Zitat)  (Antwort)

  52. Raoul Duarte sagt:

    Sozial-Jango: Für diesen leichtfertig gemachten Irrtum möchte ich mich entschuldigen …

    Dann müßte ja jetzt eine ganze Reihe an Entschuldigungen folgen, falls Sie sich selbst mit der Umschreibung “rechtschaffende Farangs” meinen sollten.

    Ich bin gespannt, ob dieser “User” den Mumm haben wird, für alle “Irrtümer” einzustehen – auch wenn man vermuten darf, daß es sich nur in sehr wenigen Fällen tatsächlich um “Irrtümer” handelt – das meiste ist wohl wirklich in voller Absicht, andere Kommentatoren zu verunglimpfen und zu verleumden, hier eingestellt worden. Die alte Taktik der braunen Populisten. Kennt man.

    Es bleibt “spannend” – LOL

      (Zitat)  (Antwort)

  53. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: EIN MOD DIESES BLOGS

    Sie halluzinieren.

      (Zitat)  (Antwort)

  54. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: … der gelöscht wurde!

    Das bilden Sie sich doch nur wieder ein.
    Wie in all den Fällen zuvor, die allesamt geklärt werden konnten.
    Sie sind halt inzwischen noch ein wenig starrsinniger geworden …

    Erinnern Sie sich nicht mehr an die vollmundigen Ankündigungen,
    nichts mehr schreiben zu wollen? Und an Ihre diversen “Rücktritte”?
    Vielleicht ja an Ihren (kicher) “Rücktritt vom Rücktritt”? War lustig.

    Damals hatten Sie sogar lichte Momente. Nie wieder wollten Sie so
    einen “Rücktritt” öffentlich ankündigen. Sie erinnern sich nicht?

      (Zitat)  (Antwort)

  55. berndgrimm sagt:

    Ich hatte hier einen Beitrag an STIN reingeschrieben
    der gelöscht wurde!

    Es ging um die Frage wenn RD kein Zweitnick und
    kein Mod ist, warum er dann nicht enttarnt werden darf?

    Ich glaube normalerweise nicht was im Nazi TIP steht
    aber hier geht es nicht um Vorwürfe aus dem TIP
    sondern um das Handeln hier.
    Warum wird ein Goebbels Imitator engagiert
    um hier jedes Thema
    durch Verleumdung und Anpisserei kaputt zu machen?
    Dass er weder irgendwelchen Sachverstand noch
    Interesse an den Themen hat sollte auch STI klar sein.

      (Zitat)  (Antwort)

  56. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Du behauptest also ein Thai Pädophiler käme nach D ?

    Das ist zwar durchaus möglich, daß auch Pädophile nach Deutschland kommen.
    Das wurde aber kein einziges Mal (außer von Ihnen) thematisiert. FAKE-NEWS

      (Zitat)  (Antwort)

  57. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: -aufgrund der Tatsache dass der Goebbels Imitator immer postwendend
    antwortet wenn ich hier schreibe
    MUSS RAOUL DUARTE EIN MOD DIESES BLOGS SEIN!

      (Zitat)  (Antwort)

    • Raoul Duarte sagt:

      berndgrimm: … MUSS …

      In Ihrer völlig verschobenen “Weltsicht” vielleicht.
      Tatsächlich muß ich es nicht und bin es auch nicht.
      Das wurde auch schon etliche Male erklärt. LESEN.

        (Zitat)  (Antwort)

  58. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Sowas wollen die ja nur …

    Was “die” wollen, sollte Ihnen schnurzpiepegal sein.

    SIE haben doch völliug ohne Not groß angekündigt, aufzuhören.
    Wie in ungezählten “Fällen” der letzten Jahre in anderen Foren,
    wo Sie sogar eigene Threads zu Ihrer Person (!) eröffnet haben.

    Grundgütiger.

      (Zitat)  (Antwort)

  59. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Er ist sicher einer der Mods. Es schreibt ja keiner ausser STIN und ihm!
    Ich werde diesmal nicht von selber aufhören.
    Sowas wollen die ja nur!
    Wenn kein Beitrag mehr von mir kommt, bin ich gelöscht und gesperrt.

      (Zitat)  (Antwort)

  60. berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auch in diesem Falle muss nocheinmal darauf hingewiesen werden
    dass die Thai Polizei gegen Thai Pädophile überhaupt nicht oder nur
    selektiv vorgeht!

    das spielt in Fällen, die der deutschen Botschaft bekannt sind, keine grosse Rolle.
    Weil die werden ggf dann am Flughafen in Deutschland bei Ankunft verhaftet. Es ist auch in
    DACH eine Straftat, auch wenn es in TH passiert ist.

    Du behauptest also ein Thai Pädophiler käme nach D ?
    Warum, um auch mal mit Farang Kindern zu spielen?

    Nocheinmal: Thailand ist nicht nur ein Paradies für ausländische Pädophile
    sondern zunächst einmal für Thai Pädophile die hier grundsätzlich
    nicht verfolgt werden!
    Meist verkaufen die Thai Eltern ja ihre Kinder!
    Natürlich kommt es vor dass eine Thai Mutter ihr Kind
    nicht verkauft (auch nachträglich nicht) und diese Fälle
    landen dann vor Gericht und in den Zeitungen.
    Nur diese Fälle sind die Ausnahme und nicht die Regel.

      (Zitat)  (Antwort)

  61. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Wenn kein Beitrag mehr von mir kommt, bin ich gelöscht und gesperrt.

    Wird schon wieder an einer Verschwörungs-Theorie gebastelt?

      (Zitat)  (Antwort)

  62. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Anonymous: Dieser Raoul Duarte steckt mit den STIN-Blog-Betreibern unter einer Decke!!!

    Soeben wurde 2 Mal hintereinander meine Kommentare hinsichtlich der Aufdeckung dieser durchtriebenen Truppe gelöscht!

    OK Anonymous (Wolf oder gg1655) – ich habe 3x versucht den Text zu senden alles geblockt!

    Er ist sicher einer der Mods. Es schreibt ja keiner ausser STIN und ihm!
    Ich werde diesmal nicht von selber aufhören.
    Sowas wollen die ja nur!
    Wenn kein Beitrag mehr von mir kommt, bin ich gelöscht und gesperrt.

      (Zitat)  (Antwort)

  63. Anonymous sagt:

    Raoul Duarte: Grundgütiger.

    alles was unser gestörter RD rausbeingt….

      (Zitat)  (Antwort)

  64. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Ich werde diesmal nicht von selber aufhören.

    Ein schwerer Schub.

    Das passiert bei Ihnen alle paar Monate, gell?
    Und dann rennen Sie zu Ihren “Freunden im Ungeist” und weinen sich aus.
    In der Hoffnung, daß manche Ihnen bei Ihren Verleumdungen “beistehen.

    Grundgütiger.

      (Zitat)  (Antwort)

  65. berndgrimm sagt:

    Anonymous: Dieser Raoul Duarte steckt mit den STIN-Blog-Betreibern unter einer Decke!!!

    Soeben wurde 2 Mal hintereinander meine Kommentare hinsichtlich der Aufdeckung dieser durchtriebenen Truppe gelöscht!

    OK Anonymous (Wolf oder gg1655) – ich habe 3x versucht den Text zu senden alles geblockt!

    Er ist sicher einer der Mods. Es schreibt ja keiner ausser STIN und ihm!
    Ich werde diesmal nicht von selber aufhören.
    Sowas wollen die ja nur!
    Wenn kein Beitrag mehr von mir kommt, bin ich gelöscht und gesperrt.

      (Zitat)  (Antwort)

  66. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: … immer postwendend …

    Brrrrrr, ganz ruhig, Brauner.

    Die Antwort hat’s schon gegeben – also keine Wiederholung der Verleumdungen.
    Weder bin ich “Zweit-Nick” noch “Mod” – einfach ein User wie alle anderen auch.

      (Zitat)  (Antwort)

  67. berndgrimm sagt:

    -aufgrund der Tatsache dass der Goebbels Imitator immer postwendend
    antwortet wenn ich hier schreibe
    MUSS RAOUL DUARTE EIN MOD DIESES BLOGS SEIN!

      (Zitat)  (Antwort)

  68. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Hier ist Einiges verschwunden!
    Wenn RD kein Zweitnick ist und auch kein Mod hier
    so ist es absolut legitim einen solchen Scharlatan
    und potentiell gefährlichen Denunzianten zu enttarnen!
    Die absolute Mehrheit der Schreiber hier hat genug von ihm.
    Auch wenn er sich aufgrund seines Krankheitsbildes
    in der Mehrheit wähnt.

      (Zitat)  (Antwort)

  69. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Wenn RD kein Zweitnick ist und auch kein Mod hier …

    … dann gibt es keinen Grund, hier weitere Verleumdungen einzustellen.
    Darüberhinaus steht ja längst fest, daß der “Vorwurf” des “Zweitnicks”
    ebenso falsch ist wie der, ein “Mod” zu sein. Ist eigentlich sehr einfach.

      (Zitat)  (Antwort)

  70. berndgrimm sagt:

    Hier ist Einiges verschwunden!
    Wenn RD kein Zweitnick ist und auch kein Mod hier
    so ist es absolut legitim einen solchen Scharlatan
    und potentiell gefährlichen Denunzianten zu enttarnen!
    Die absolute Mehrheit der Schreiber hier hat genug von ihm.
    Auch wenn er sich aufgrund seines Krankheitsbildes
    in der Mehrheit wähnt.

      (Zitat)  (Antwort)

  71. gg1655 sagt:

    Anonymous: Anhang der Bericht ist vom: 25. Januar 2016

    Und musste immer noch nicht gelöscht werden. Wenn dieser Bericht eine Verleumdung darstellen sollte dann wär der schon lange weg. In Thailand sind die Gesetze dahingehend strenger als etwa in D. Nicht umsonst hat auch Thaksin etliche Zeitungen mit Verleumdungsklagen überzogen.

      (Zitat)  (Antwort)

  72. Anonymous sagt:

    Raoul Duarte:

    …Damit, so glauben die ewiggestrigen Nazi-Anhänger und -Verteidiger, wäre doch eigentlich der Wahrheit Genüge getan. Sie rechnen ganz fest damit, daß dies zumindest den dümmeren Menschen, die sich “ebenfalls abgehängt” fühlen, eher nicht auffallen wird. Ganz im Gegenteil – das Kalkül lautet: Es wird schon etwas hängenbleiben …

    Komisch RD ist doch eigentlich genau Deine Taktik…!?!?

      (Zitat)  (Antwort)

  73. Anonymous sagt:

    Anonymous: Nun mal zur Logik: STIN hat schon einmal gesagt, dass vom TIP (ein echtes Juwel der Roten) Fake News und gefährliche Anschuldigungen gemacht werden!

    Anhang der Bericht ist vom: 25. Januar 2016

      (Zitat)  (Antwort)

  74. Anonymous sagt:

    Anonymous:

    Dieser Raoul Duarte steckt mit den STIN-Blog-Betreibern unter einer Decke!!!

    Soeben wurde 2 Mal hintereinander meine Kommentare hinsichtlich der Aufdeckung dieser durchtriebenen Truppe gelöscht!

    OK Anonymous (Wolf oder gg1655) – ich habe 3x versucht den Text zu senden alles geblockt!…Nun mal zur Logik: STIN hat schon einmal gesagt, dass vom TIP (ein echtes Juwel der Roten) Fake News und gefährliche Anschuldigungen gemacht werden! 2. auch gg1655 ist ein netter Roter (kenne ich aus einem anderen Forum) – also einfach Beweise posten die Hand und Fuss haben – dann kriegt man vielleicht mal ein klares Bild…

      (Zitat)  (Antwort)

  75. Anonymous sagt:

    WARNUNG AN ALLE KOMMENTATOREN!

    Dieser Raoul Duarte steckt mit den STIN-Blog-Betreibern unter einer Decke!!!

    Soeben wurde 2 Mal hintereinander meine Kommentare hinsichtlich der Aufdeckung dieser durchtriebenen Truppe gelöscht!

    Überzeugt Euch im Tip und folgt den Anweisungen von gg1655!

    gg1655: Niemand glaubt im entferntesten daran das jemand wie dieser RD etwas Ehrenhaftes machen würde. Dazu hat diese gestörte “Person” gar keine Zeit. An alle die nicht Wissen wer RD wirklich ist, einfach mal im TIP in die Suche Raoul Duarte eingeben. Dort wird dieser Typ genau beschrieben. Und dann können Sie das gelesene mit dem Veröffentlichtem von RD hier vergleichen. Das Ergebnis wird sein: Ja das ist eindeutig dieser Kerl.

    Tip Thailand: http://thailandtip.info/2016/01/25/50096/

      Anonymous(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

  76. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: … krakehlen …

    Meinten Sie “krakeelen”? Ein bei “Dummies” überaus beliebter Fehler.

      (Zitat)  (Antwort)

  77. berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Er bestätigt in jedem Beitrag sein Krankheitsbild!
    Und seine kinderlieben multiplen Persönlichkeiten die in seiner Fantasie
    ganz eng zusammenarbeiten um sich selbst zu bekämpfen!

    Nochmal zum Thema:
    Thailand ist nach wie vor ein Paradies für ausländische Pädophile
    genau wie alle Arten von Kriminellen.

    Aber ich behaupte nach wie vor dass auf jeden ausländischen Pädophilen
    mindestens 1.000 Thai Pädophile kommen die nicht bestraft werden!
    Natürlich gibt es dafür keine Beweise weil es keine Zahlen gibt.
    Früher war es einfacher als es noch die Nummernhotels gab.
    Damals war es nach aussen sichtbar dass dort nur Thai zugange waren.

    In Pattaya mag dies anders sein weil dort ungewöhnlich viele
    Ausländer sind.
    Trotzdem sind die Verhältnisse erdrückend!

    Da kann der Goebbels Imitator soviel zu “seinem Volk”
    krakehlen wie er will!

      (Zitat)  (Antwort)

  78. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: … behaupte nach wie vor dass auf jeden ausländischen Pädophilen mindestens 1.000 Thai Pädophile kommen die nicht bestraft werden …

    Das ist Altersstarrsinn at its best.

    LOL

      Raoul Duarte(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

  79. Raoul Duarte sagt:

    Ein Muster-Beispiel, wie die rechtsextremen Populisten und Verschwörungs-Theoretiker vorgehen, um FAKE-NEWS zu fabrizieren.

    Zunächst eine völlig aus der Luft gegriffene Behauptung aufstellen, die der (meist demokratischen) Gegenseite Schaden zufügen und gleichzeitig der kriminellen “Familien-Bande im Exil” (Copyright “Luzerner Zeitung” für “die Shinawatras”) behilflich sein soll, ihr menschenverachtendes zerstörerisches Treiben fortzusetzen.

    berndgrimm: … ich behaupte nach wie vor dass auf jeden ausländischen Pädophilen mindestens 1.000 Thai Pädophile kommen die nicht bestraft werden …

    Dann (denn die Behauptung kann ja, was der braune Verschwörungs-Theoretiker genau weiß, niemals bewiesen werden) eine “vorsichtige Rüclnahme”:

    berndgrimm: Natürlich gibt es dafür keine Beweise …

    Natürlich nicht. Ist ja auch einfach nur ausgedacht.

    Damit, so glauben die ewiggestrigen Nazi-Anhänger und -Verteidiger, wäre doch eigentlich der Wahrheit Genüge getan. Sie rechnen ganz fest damit, daß dies zumindest den dümmeren Menschen, die sich “ebenfalls abgehängt” fühlen, eher nicht auffallen wird. Ganz im Gegenteil – das Kalkül lautet: Es wird schon etwas hängenbleiben …

    Wenn nun jemand ihre tumbe Taktik nicht nur auf den allerersten Blick durchschaut, sondern auch noch die Stirn hat, auf die FAKE-NEWS aufmerksam zu haben, ist es ihnen nicht möglich, diese Enttarnung einfach stehenzulassen – sie müssen (braun vor Wut) ihrem wallenden Haß in niveaulosen Beschimpfungen, Verleumdungen und Beleidigungen Luft verschaffen, um nicht zu platzen.

    Auch das ist hier an diversen Stellen nachzulesen. Daß sie damit nur sich selbst treffen und den letzten Rest einer möglicherweise einmal vorhandenen Glaubwürdigkeit zerstören, können sie bestens “ausblenden”: Alles, was nicht in ihr krudes “Weltbild” paßt, wird entweder passend gemacht oder kurzerhand übersehen.

      (Zitat)  (Antwort)

  80. Wolf 5 sagt:

    Und wieder beweist dieser kranke RD, dass es ihm nicht ums Thema geht, sondern darum, andere User zu provozieren und zu beleidigen und gleichzeitig Reklame für die von ihm angebetete Junta zu betreiben.
    Dies ist auch der Grund, warum er seine Beiträge komplett oder in Auszügen kopiert und dann den einzelne User zuordnet.
    Diese Provakation geht aber nicht auf, was er mit seiner dissoziativen Persönlichkeit jedoch nicht erkennen kann.
    Und so macht er weiter, und weiter, und ……

      (Zitat)  (Antwort)

  81. berndgrimm sagt:

    Wolf 5: Ich hatte ja bereits nachgewiesen, dass die RD an einer Paranoia leidet, da die wichtigsten Merkmale auf ihn zutreffen.
    Wahrscheinlich reicht dies allein nicht, da auch die Symptome einer Dissoziativen Identitätsstörung voll auf ihn zutreffen.
    So behauptet er immer wieder: „wir sind viele, wir agieren weltweit usw.“
    Tatsächlich lockt er sich jedoch mit seiner jeweils anderen Persönlichkeit in diverse Foren unter verschiedenen Namen ein, um sein kruden Thesen los zu werden und denkt dann, dies seien seine Partner im Geiste.

    Raoul Duarte: Wolf 5: Ich hatte ja bereits nachgewiesen …

    … daß Sie zu den längst ausgemachten Thailand-Hassern gehören.

    So ist es nicht verwunderlich, daß ständig vorurteilsbeladene, xenophobe Machwerke von unserem rotlackierten braunen Thaksinisten “Wölfchen X” eingestellt werden – die jeweils exemplarisch die “fiese Denke” mancher (meist älterer) “residents” und einer ganzen Reihe von “Externen”, die Thailand nur aus der Ferne “beobachten” können, aufzeigen, die aber alle nicht damit klarkommen, daß es in ihrem Gastland eben absolut nicht darauf ankommt, was sie denken, sondern daß es nur und ausschließlich darauf ankommt, was für die Gastgeber (hier also die ThailänderInnen) gut ist.

    Sie sind unfähig, sich zu ändern – und halten starrsinnig an ihren längst überholten Vorurteilen fest, um ihrem kriminellen “Führer” Thaksin zu einer Rückkehr nach Thailand zu verhelfen. Dabei kriecht auch in ihnen schon die Gewißheit hoch:

    NO WAY.

    Wer darünerhinaus beim THEMA Kindesmißbrauch allen Ernstes meint, die in diesem Fall anscheinend von Ausländern begangenen Verbrechen mit der kruden “Argumentation” entschuldigen zu können, daß es auch andere Fälle gibt (was wohl niemand bestreiten will), ist ein furchtbarer Menschenverachter; ganz wie sein angebeteter kriminelle “Führer” Thaksin.

    Lassen wir derartige “Kommentare” einfach rechts liegen – da, wo sie hingehören.

    Raoul Duarte: . Wenn Sie wüßten, wie gut wir mit den zuständigen Polizei-Stellen in Sachen Kindes-Mißbrauch zusammenarbeiten, kämen Sie wie bei so vielem vollkommen ins Trudeln.

    Er bestätigt in jedem Beitrag sein Krankheitsbild!
    Und seine kinderlieben multiplen Persönlichkeiten die in seiner Fantasie
    ganz eng zusammenarbeiten um sich selbst zu bekämpfen!

    Nochmal zum Thema:
    Thailand ist nach wie vor ein Paradies für ausländische Pädophile
    genau wie alle Arten von Kriminellen.

    Aber ich behaupte nach wie vor dass auf jeden ausländischen Pädophilen
    mindestens 1.000 Thai Pädophile kommen die nicht bestraft werden!
    Natürlich gibt es dafür keine Beweise weil es keine Zahlen gibt.
    Früher war es einfacher als es noch die Nummernhotels gab.
    Damals war es nach aussen sichtbar dass dort nur Thai zugange waren.
    In Pattaya mag dies anders sein weil dort ungewöhnlich viele
    Ausländer sind.
    Trotzdem sind die Verhältnisse erdrückend!

      (Zitat)  (Antwort)

  82. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Ich habe über viele Jahre in BKK die Massage Salons an der New Phetchburi beobachtet. Die habe ich in den 80er Jahren auch frequentiert.

    Schön, daß Sie sich hier endlich outen – dann muß es niemand anderer tun.

    Aber gestatten Sie mir ein weiteres Mal eine Anmerkung:
    Wir schreiben das Jahr 2017 (auch wenn Sie es nicht wahrhaben wollen): Ihre merkwürdigen “erotischen Eskapaden” von vor 30 Jahren mögen in Ihnen ja wohlige Erinnerungen wachrufen – aber sie interessieren hier doch eher weniger; insbesondere, da es um einen konkreten aktuellen Fall geht, in dem ausländische Männer Kinder und Minderjährige mißbraucht haben sollen.

    Oder wollten Sie andeuten, daß Sie auch auf diesem Gebiet “Experte” sind?

      (Zitat)  (Antwort)

  83. berndgrimm sagt:

    Wolf 5: Kinderprostitution ist in Pattaya fast so alt wie das Touristenzentrum. Suchten vor einem Jahrzehnt Minderjährige und Männer Kontakte auf dem Pier und in nahegelegenen Bars, so bieten sich Mädchen und Jungen heute fast im gesamten Stadtgebiet an. Nicht zu öffentlich, aber eindeutig.
    Die meisten Kunden von jugendlichen Prostituierten sind aber Einheimische, keine Ausländer. Denn Asiaten haben die fixe Idee, dass Sex mit Jungfrauen oder Kindern Energie und sexuelle Potenz sowie Sicherheit vor HIV/Aids beschert.
    http://der-farang.com/de/pages/getuerkte-zahlen-oder-paradies-fuer-paedophile

    Richtig ist aber auch, dass besonders in den letzten Jahren (aus welchen Gründen auch immer) der Kampf gegen die Sextouristen verschärft wurde und Erfolge zu verzeichnen sind.

    Richtig!
    In BKK ist es noch viel krasser! Die Kunden der ehemaligen Nummernhotels
    waren fast ausschliesslich Thai.
    Heute soll die Kinderprostitution übers Internet laufen.
    Verfolgt werden heute aber immer noch fast ausschliesslich Farang Pädophile
    die von ausländischen NGOs in Thailand ermittelt wurden.
    Von sich aus, das möchte ich hier nochmals wiederholen
    tut die Polizei in Thailand garnix!
    Ich habe über viele Jahre in BKK die Massage Salons an der New Phetchburi
    beobachtet.Die habe ich in den 80er Jahren auch frequentiert.
    Bevor in den 90ern die grossen an der Ratchadaphisek aufmachten
    waren sie die besten in BKK und wurden hauptsächlich von
    Thai frequentiert.Einige liessen keine Farang rein.
    Die grossen Namen damals waren Mona Lisa,Plaza,Christina,Hawaii,Riviera
    Bangkok Cozy,Maree und Nancy.
    Die hatten alle Eines gemeinsam:
    Dort war überall die Polizei beteiligt!
    Dies war damals ein offenes Geheimnis und galt als Qualitäts- und
    Sicherheitsbeweis.Damals machte die Polizei ja auch noch Polizeiarbeit
    und es gab eine Polizeistunde wo nach Aussen Alles geschlossen wurde.
    Innen gings weiter.
    Aber um zurück auf die Pädophilen zu kommen:
    In den genannten Salons wo nur oder hauptsächlich Thai verkehrten
    arbeiteten viel Minderjährige ab 14 Jahren.
    Nur in Mona Lisa wo viele Farang aus der Sukhumvit Gegend hinkamen
    arbeiteten Ältere!
    Vor 6-7 Jahren als ich noch in BKK wohnte bin ich dort entlang gelaufen
    um zu sehen was aus denen geworden war.
    Und siehe da, sie gab es Alle noch!
    Teilweise mit anderem Namen und mit Karaoke.
    Dabei fiel mir vor dem Bangkok Cozy eine Stahltür auf.
    Da war ein Pappschild dran auf dem stand handgemalt
    in Thai und Englisch Schoolgirl Club.
    Da gingen am späten Vormittag wenn ich dort vobeilief
    Schulmädchen aus den umliegenden Schulen rein.
    Und ab und zu kam auch Polizei in Uniform vorbei!
    Eines Tages hab ich mich mal reingetraut.
    Drinnen gab es einen Mix aus Schulmädchen und
    älteren Nutten wohl aus dem Cozy die sich vor Arbeitsbeginn
    noch etwas dazuverdienen wollten.
    Und Polizisten die so taten als würden sie etwas kontrollieren.
    Die Kundschaft waren gutsituierte Thai.
    Eines Tages las ich einen Bericht in der BP dass eine ausländische
    NGO dort Farang Pädophile beobachtet und angezeigt hätte.
    Als ich das nächste Mal dort vorbeilief war der Laden zu und nix
    mehr beschildert.
    Übrigens der Laden ist höchstens 1km von der berühmten
    ThongLor Polizeistation entfernt die den 250m entfernt
    lebenden Red Bull Strassenmörder so oft hat laufenlassen
    und bis Heute nicht wiedergefunden hat!

      berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

  84. Raoul Duarte sagt:

    Wolf 5: Ich hatte ja bereits nachgewiesen …

    … daß Sie zu den längst ausgemachten Thailand-Hassern gehören.

    So ist es nicht verwunderlich, daß ständig vorurteilsbeladene, xenophobe Machwerke von unserem rotlackierten braunen Thaksinisten “Wölfchen X” eingestellt werden – die jeweils exemplarisch die “fiese Denke” mancher (meist älterer) “residents” und einer ganzen Reihe von “Externen”, die Thailand nur aus der Ferne “beobachten” können, aufzeigen, die aber alle nicht damit klarkommen, daß es in ihrem Gastland eben absolut nicht darauf ankommt, was sie denken, sondern daß es nur und ausschließlich darauf ankommt, was für die Gastgeber (hier also die ThailänderInnen) gut ist.

    Sie sind unfähig, sich zu ändern – und halten starrsinnig an ihren längst überholten Vorurteilen fest, um ihrem kriminellen “Führer” Thaksin zu einer Rückkehr nach Thailand zu verhelfen. Dabei kriecht auch in ihnen schon die Gewißheit hoch:

    NO WAY.

    Wer darünerhinaus beim THEMA Kindesmißbrauch allen Ernstes meint, die in diesem Fall anscheinend von Ausländern begangenen Verbrechen mit der kruden “Argumentation” entschuldigen zu können, daß es auch andere Fälle gibt (was wohl niemand bestreiten will), ist ein furchtbarer Menschenverachter; ganz wie sein angebeteter kriminelle “Führer” Thaksin.

    Lassen wir derartige “Kommentare” einfach rechts liegen – da, wo sie hingehören.

      (Zitat)  (Antwort)

  85. Wolf 5 sagt:

    Auch bei sehr ernsten Themen, wie dem Kindesmißbrauch geht es diesem RD wiederum nicht um Fakten, sondern um Polemik und Hetze gegen andere User.
    Ich hatte ja bereits nachgewiesen, dass die RD an einer Paranoia leidet, da die wichtigsten Merkmale auf ihn zutreffen.
    Wahrscheinlich reicht dies allein nicht, da auch die Symptome einer Dissoziativen Identitätsstörung voll auf ihn zutreffen.
    So behauptet er immer wieder: „wir sind viele, wir agieren weltweit usw.“
    Tatsächlich lockt er sich jedoch mit seiner jeweils anderen Persönlichkeit in diverse Foren unter verschiedenen Namen ein, um sein kruden Thesen los zu werden und denkt dann, dies seien seine Partner im Geiste.

    Aber man sollte sich nicht zu lange mit diesem Kerl beschäftigen.

    Nun zu den Fakten:
    Kinderprostitution ist in Pattaya fast so alt wie das Touristenzentrum. Suchten vor einem Jahrzehnt Minderjährige und Männer Kontakte auf dem Pier und in nahegelegenen Bars, so bieten sich Mädchen und Jungen heute fast im gesamten Stadtgebiet an. Nicht zu öffentlich, aber eindeutig.
    Die meisten Kunden von jugendlichen Prostituierten sind aber Einheimische, keine Ausländer. Denn Asiaten haben die fixe Idee, dass Sex mit Jungfrauen oder Kindern Energie und sexuelle Potenz sowie Sicherheit vor HIV/Aids beschert.
    http://der-farang.com/de/pages/getuerkte-zahlen-oder-paradies-fuer-paedophile

    Richtig ist aber auch, dass besonders in den letzten Jahren (aus welchen Gründen auch immer) der Kampf gegen die Sextouristen verschärft wurde und Erfolge zu verzeichnen sind.
    http://www.berliner-kurier.de/die-gesichter-der-perversen-lust-thailand-zieht-neue-seiten-auf–paedophile-taeter-werden-oeffentlich-vorgefuehrt-diesen-kinderschaendern-wird-in-asien-der-prozess-gemacht-21676372
    http://www.express.de/news/missbrauchsverdacht-deutscher-rentner-mit-zwei-thai-kindern-erwischt-5337166

      (Zitat)  (Antwort)

  86. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Den beiden Deutschen wird Sex mit Minderjährigen unter 15 Jahren zur Last gelegt. Bei beiden Einsätzen in zwei verschiedenen Häusern in Naklua sollen Beamte der Deutschen Botschaft in Bangkok präsent gewesen sein, berichtet Tnews.Ach Gottchen, muss wohl meinen Uebersetzungsmodul neu justieren. Ich dachte erst, die Festgenommenen waeren von der Botschaft.ja, eine Justierung bei dir wäre schon lange nötig.

    Schneewittchen, …. 555555
    Eine Justierung ist nur in einem begrenzten Rahmen moeglich! BEI DIR fehlt die Basis unten drunter, um etwas zu justieren!!

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/sachbuch/15-ziemlich-fiese-rhetoriktricks-1439162.html

    http://www.focus.de/panorama/welt/fiese-rhetorik-tricks-5-tipps-so-gewinnst-du-jeden-streit-auch-wenn-du-weisst-dass-du-unrecht-hast_id_5497635.html

    http://www.rhetorik-netz.de/rede-halten-rhetorik-tipps

    … DU bist auch hier nur ein billiger Abklatsch!! DU ziehst das STIN-Team noch weiter runter und die Stehen schon bis zum Hals in der Scheisse!
    Deine Beitraege sind das Laecherlichste, was man hier seit Langem zum Lesen bekommen hat!
    Mach so weiter, 555555 der Monat ist gerettet!

      (Zitat)  (Antwort)

  87. emi_rambus sagt:

    Den beiden Deutschen wird Sex mit Minderjährigen unter 15 Jahren zur Last gelegt. Bei beiden Einsätzen in zwei verschiedenen Häusern in Naklua sollen Beamte der Deutschen Botschaft in Bangkok präsent gewesen sein, berichtet Tnews.

    Ach Gottchen, muss wohl meinen Uebersetzungsmodul neu justieren. Ich dachte erst, die Festgenommenen waeren von der Botschaft.
    :oops:

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Den beiden Deutschen wird Sex mit Minderjährigen unter 15 Jahren zur Last gelegt. Bei beiden Einsätzen in zwei verschiedenen Häusern in Naklua sollen Beamte der Deutschen Botschaft in Bangkok präsent gewesen sein, berichtet Tnews.

      Ach Gottchen, muss wohl meinen Uebersetzungsmodul neu justieren. Ich dachte erst, die Festgenommenen waeren von der Botschaft.

      ja, eine Justierung bei dir wäre schon lange nötig.

        (Zitat)  (Antwort)

  88. berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das spielt in Fällen, die der deutschen Botschaft bekannt sind, keine grosse Rolle.
    Weil die werden ggf dann am Flughafen in Deutschland bei Ankunft verhaftet. Es ist auch in
    DACH eine Straftat, auch wenn es in TH passiert ist. Fakt ist auch, das die Thai-Polizei schon
    recht viele Pädophile aus aller Welt festgenommen hat.

    Dies mag stimmen, aber nur auf Druck aus dem Ausland.
    Ich schrieb davon dass die Thai Polizei gegen Thai Pädophile
    nicht von sich aus vorgeht sondern nur wenn sie dazu gezwungen wird.

      (Zitat)  (Antwort)

  89. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: … muss nocheinmal darauf hingewiesen werden dass die Thai Polizei gegen Thai Pädophile überhaupt nicht oder nur selektiv vorgeht

    Muß es ganz und gar nicht. Wenn Sie wüßten, wie gut wir mit den zuständigen Polizei-Stellen in Sachen Kindes-Mißbrauch zusammenarbeiten, kämen Sie wie bei so vielem vollkommen ins Trudeln.

    Nicht irgendetwas wünschen oder “annehmen” (weil es besser in Ihr falsches “Weltbild” paßt), sondern einfach einmal bei den Realitäten bleiben (Ihre merkwürdig ewiggestrigen Vorurteile gehören nicht dazu – die sind ja sowieso meist nur virtuell begründet).

    Wir schreiben das Jahr 2017. Sie sollten versuchen, das zu akzeptieren.

      (Zitat)  (Antwort)

  90. berndgrimm sagt:

    Wenn da sofort 2 Leute von der Botschaft dabei waren wird es sich
    wohl um eine Fahndung aus D handeln.
    Die Thai Polizei arbeitet von sich aus nur wenn sie dabei mitkassieren kann.
    Oder andere “wichtige Gründe” vorliegen.

    Auch in diesem Falle muss nocheinmal darauf hingewiesen werden
    dass die Thai Polizei gegen Thai Pädophile überhaupt nicht oder nur
    selektiv vorgeht!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Auch in diesem Falle muss nocheinmal darauf hingewiesen werden
      dass die Thai Polizei gegen Thai Pädophile überhaupt nicht oder nur
      selektiv vorgeht!

      das spielt in Fällen, die der deutschen Botschaft bekannt sind, keine grosse Rolle.
      Weil die werden ggf dann am Flughafen in Deutschland bei Ankunft verhaftet. Es ist auch in
      DACH eine Straftat, auch wenn es in TH passiert ist. Fakt ist auch, das die Thai-Polizei schon
      recht viele Pädophile aus aller Welt festgenommen hat. Meist ist es natürlich so, das die auch
      angezeigt werden müssen. Werden sie angezeigt, dann meist über Pavena und die sorgt schon dafür,
      das die Polizei tätig wird.

        (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com