Buriram: Brite säuft sich zu Tode

Am Sonntag ist ein 60-jähriger Brite in seiner Mietwohnung im Bezirk Nang Rong in Buriram tot aufgefunden worden.

Die Leiche des Mannes wurde entdeckt, als der Eigentümer des Hauses die Wohnung des Briten aufbrach, nachdem Nachbarn einen unangenehmen Geruch gemeldet hatten. Sie berichteten der Polizei, sie hätten ihren Nachbarn seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen. Es heißt, die Frau des Mannes habe ihn verlassen, da er sich geweigert haben soll, das Trinken aufzugeben.

Der Polizei folgend, konnten in der Wohnung keine Anzeichen für eine körperliche Auseinandersetzung festgestellt werden. Die Beamten fanden das Motorrad des Mannes auf dem Grundstück sowie leere Bierflaschen neben seiner Leiche vor. Der Brite könnte aufgrund des Alkoholkonsums gestorben sein, so die Polizei. Eine Autopsie soll Aufschluss über die genaue Todesursache geben.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com