Chumpon: Sturmfluten und starker Regen erwartet

Das Zentrum für Überschwemmungen, Stürme und Erdrutschkontrollen in Chumphon warnte die Menschen ab morgen (29. Oktober) bis 2. November vor starken Regen und möglichen Sturzfluten und Oberflächenüberflutungen in der Provinz.

Die Behörden warnen davor, dass während des 29. Oktober bis zum 2. November ein starker Nordostmonsun über den Golf von Thailand und den Süden fließt, während das Tiefdruckgebiet verstärkt wird, wenn es am 31. Oktober vom unteren Südchinesischen Meer in den Golf von Thailand und weiter in den Süden wandert.

Dies führt zu verstärktem Regen im Süden, von starkem bis sehr starkem Regen in einigen Gebieten und hohen Wellen von 2-3 Metern in der Andamanensee und über 3 Metern in den Gebieten, die von den Regenstürmen heimgesucht werden.

Das Zentrum prognostiziert dann Gewitter in 60-70 Gebieten von Chumphon mit schweren bis sehr starken Regenfällen in einigen Gebieten.

Die Behörden warnen die Menschen in Chumphon vor Sturzfluten und Oberflächenüberflutungen, während kleinen Booten empfohlen wurde, zwischen dem 29. Oktober und dem 3. November unbedingt an Land zu bleiben.

Das Zentrum für Überschwemmungen, Stürme und Erdrutschkontrollen in Chumphon rät den Menschen, sich nicht in offenen Bereichen, unter Baumschatten oder ungesicherten Strukturen aufzuhalten und die Wettervorhersage des Meteorologischen Dienstes genau zu überwachen.

Die Provinzbehörden werden außerdem angewiesen, sich auf Hilfs- und Hilfsmaßnahmen vorzubereiten und sicherzustellen, dass alle Wasserwege von Objekten oder Müll befreit werden, die den Wasserfluss behindern könnten, um möglichen Überschwemmungen vorzubeugen bzw. sie zu verhindern.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Kommentare zu Chumpon: Sturmfluten und starker Regen erwartet

  1. 5555
    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    ……55 wenn Schwurbeln olympisch wird, machst du dreimal Gold!
    Einmal fuer TH, einmal fuer D und einmal fuer CH. 555555

      (Zitat)  (Antwort)

  2. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: habkeinegenauenMessdatenvonoffiziellerSeitedazu,weissichnicht.

    Du weisst aber, es hatte wieder Hochwasser! 555555555

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: habkeinegenauenMessdatenvonoffiziellerSeitedazu,weissichnicht.

      Du weisst aber, es hatte wieder Hochwasser! 555555555

      natürlich. Nicht bei uns aber in Thailand.

        (Zitat)  (Antwort)

  3. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Im Norden brauchen die Elefanten Heizdecken!!

    erste Tote im Isaan, wegen der Kälte. Schwiegermutter hat von uns auch eine Heizdecke
    bekommen. Auch ein kleines Heizgerät.

    Ja, die Menschen haben PhiNongs, die ihnen Heizdecken bekommen, ausserdem leben sie im Tal, wo es “waermer” ist, nicht so die Elefanten, wo die Kuehe fast zwei Jahre traechtig sind, was sich aber meist nach so einem Winter erledigt hat.

    emi_rambus: Diese Pumpe schafft immerhin 30.000m³/h!
    Interessant ist aber, dieser Artikel erscheint jetzt, aber ohne Erfolgsmeldung, denn nach meiner Berechnung sind im Chaweng in 24Std bis zu 3.000.000 m³/24h runtergekommen. Aber die Pumpe schafft nur 720.000m³/24h.

    Keine Antwort, werte ich als Bestaetigung fuer diesen Schlag ins Wasser und das vermutete Hochwasser auf Samui &Co!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      emi_rambus: Diese Pumpe schafft immerhin 30.000m³/h!
      Interessant ist aber, dieser Artikel erscheint jetzt, aber ohne Erfolgsmeldung,
      denn nach meiner Berechnung sind im Chaweng in 24Std bis zu 3.000.000 m³/24h runtergekommen. Aber die Pumpe schafft nur 720.000m³/24h.

      hab keine genauen Messdaten von offizieller Seite dazu, weiss ich nicht.

        (Zitat)  (Antwort)

  4. emi_rambus sagt:

    An der Westkueste haengt seit dem nachmittag alles mit sehr hohen und dichten Wolke zu, es regnet aber nicht! Ich denke in Krabbi und weiter suedlich und auf dem offenen Meer (Koh Surin, Similan, …PhiPhi) sieht es schlechter aus!!!!

    Die neue Faehre vom Seebad nach Huahin darf auch nicht auslaufen!

      (Zitat)  (Antwort)

  5. emi_rambus sagt:

    In Pattaya ist ein grosses Speedboot in heftige Seenot geraten, durch hohe Wellen, wurden aber alle gerettet.
    Geregnet hat es im Seebad noch nicht!

      emi_rambus(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

  6. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    So isses!

    In NAKHONSI THAMMARAT blieb es letzte Nacht trocken. Ging wohl alles ab Songkhla und weiter suedlich runter.
    Auch an der AndamanKueste blieb es im wesentlichen trocken. Was weiter draussen abging, kann ich nur abschaetzen.

    Insgesamt deckt sich das auch mit der neuen Wetterwarnung:

    Weather Warning
    “Typhoon DAMREY and Severe Rain and Strong Winds in South”
    No. 8 Time Issued : November 5, 2017
    1. At 04.00 a.m. Today, tropical depression DAMREY covers the Cambodia, due about 150 kilometers northeastward of Phanom Phenh, Cambodia or position near latitude 13.0 degree North, longitude 104.5 degree East. With sustained winds of 50 km/hr., it is moving west at speed of 20 km/hr. Expected, this storm is declining to low pressure cell.

    2. The low pressure cell covers the lower South. Abundant rain still occur over the South that has torrential downpours in some areas. People should beware of possible flash flood and strong winds. Affected areas are Surat Thani, Nakhon Si Thammarat, Phatthalung, Songkhla, Pattani, Yala, Narathiwat, Krabi, Trang and Satun.

    The strong wind waves 2-3 meters high are likely in the Gulf and the Andaman Sea. All ships should proceed with caution, and small boats keep ashore. People in the South (east coast) should beware of inshore surge.

    People should stay tuned for the weather update.

    The advisory is effect on 5 November 2017, at 05.00 a.m.

    The next issue will be at 5 November 2017, at 11.00 a.m.
    https://www.tmd.go.th/en/warningwindow.php?wID=6456

    Bleibt abzuwarten , was nach Kambodscha kommt!?

    Im Norden brauchen die Elefanten Heizdecken!!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Im Norden brauchen die Elefanten Heizdecken!!

      erste Tote im Isaan, wegen der Kälte. Schwiegermutter hat von uns auch eine Heizdecke
      bekommen. Auch ein kleines Heizgerät.

        (Zitat)  (Antwort)

  7. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: du liest Fake-Meldungen?
    Nun wird mir einiges klarer.

    Ich lese hier im muellhaufen, im Farang und im Wochenblitz! Ansonsten halt die BKK-Post auf Englisch! 55555

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: du liest Fake-Meldungen?
      Nun wird mir einiges klarer.

      Ich lese hier im muellhaufen, im Farang und im Wochenblitz! Ansonsten halt die BKK-Post auf Englisch! 55555

      das passt irgendwie nicht zusammen. Weil hier Farang, Wochenblitz Berichte eingestellt werden, die meist von
      BKK-Post, The Nation usw. stammen. Wenn hier Berichte Müll sind, dann dort auch.

        (Zitat)  (Antwort)

  8. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,
    Mir ist dieser Beitrag zu KINDISCH(! SextanerNiveau!)
    ich BLEIBE BEI meinem BEITRAG!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So jetzt ist dieser Sturm vorbei.
    ABER der naechste kommt.
    Der trifft aber wohl um 8 Kam ein und kann deswegen nicht soviel Schaden anrichten.

    555555555555555555555555555555
    ja, wissen auch schon alle – auch nicht mit KAM. Gibt schon Satelliten-Bilder von den nächsten 10 Tagen.

    Sieht dann so ähnlich aus – KAM-Aberglaube ist da nicht nötig.

    5555555 Ueberraschung, er ist schon da!
    Bisher sind aber nur Nakhon Si Thammarat, Songkhla und weiter suedlich betroffen, da hat es auch (gemaess aktuellen News ) wieder Hochwasser gegeben.
    Samui&Co diesmal noch nicht! An der Westkueste auch wieder nicht!

    Ueberraschend ist aber man hat auf Samui an der Chaweng Beach alleine, ohne die Hollaender 300mioTB ausgegeben.

    https://www.bangkokpost.com/news/general/1354559/new-weapon-against-samui-floods?utm_source=bangkopost.com&utm_medium=article_news&utm_campaign=most_recent_box

    Diese Pumpe schafft immerhin 30.000m³/h!
    Interessant ist aber, dieser Artikel erscheint jetzt, aber ohne Erfolgsmeldung, denn nach meiner Berechnung sind im Chaweng in 24Std bis zu 3.000.000 m³/24h runtergekommen. Aber die Pumpe schafft nur 720.000m³/24h.
    SO sah es im Dezember 2016 am Chaweng aus:

    https://www.bangkokpost.com/media/content/20171104/2528043.jpg

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      5555555 Ueberraschung, er ist schon da!
      Bisher sind aber nur Nakhon Si Thammarat, Songkhla und weiter suedlich betroffen, da hat es auch (gemaess aktuellen News ) wieder Hochwasser gegeben.
      Samui&Co diesmal noch nicht! An der Westkueste auch wieder nicht!

      Ueberraschend ist aber man hat auf Samui an der Chaweng Beach alleine, ohne die Hollaender 300mioTB ausgegeben.

      bei den Holländern der UNESCO wäre es günstiger. Da steht ja die Weltbank dahinter und die vergeben
      sehr günstige Kredite – die dann bei Notfällen, Wirtschaftskrisen usw. tw. erlassen werden.
      Die TH könnten also locker ihre 100e Millionen für nötige Reformen ausgeben, ggf auch deine WÜnsche erfüllen,
      Verkehrs-Systeme, wie Verkehrszeichen usw. landesweit ergänzen und lassen sich das Hochwasser dann von der Weltbank erstmal
      finanzieren. Dann könnten auch keine Keller gefüllt werden.

        (Zitat)  (Antwort)

  9. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber verdienen tun all die, die in TH auch von etwas leben muessen, allen voran, “die Hollaender”.
    Und DIE koennen sogar in Holland davon leben!!!

    ROTHkaeppchen: richtig, alle weltweit müssen von irgendwas leben. Ist nun leider mal so.

    So, das halten wir mal fest, den garade hast du gesagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es gibt Menschen, die geben sich sehr freundlich, aber Geschaeftsleute , auch hollaendische, sind in der Regel knallhart, insbesondere gerade dann, wenn sie nicht viel Ahnung haben und die Luegen”presse” das nicht vertuschen koennen!

    es geht nicht um holl. Geschäftsleute – die haben in der Tat keine Ahnung, die verkaufen Käse usw.
    Es geht um Holland-Experten von den Flood-Management Orgas, NGOs, UNICEF, UN, holl. Univeristäten usw.

    DAS heisst also, der hollaendische STAAT muss auch von etwas leben und finanziert sich ueber TH und die vielen andern Laender!??? :evil:
    DAS ist ja schlimmer als in der Kolonialzeit.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Starkregen: Prayuts Flugzeug kann nicht landen
    http://der-farang.com/de/pages/starkregen-prayuts-flugzeug-kann-nicht-landen

    Ich bin mir sicher, das hatte wenig mit der “Sicht” zu tun, der sehr tiefe Flughafen war wohl eher unter Wasser.

    Link!
    Ich meine, das der Flughafen tief liegt. Dann kann ich mir das mal ansehen.

    Flughaefen liegen alle “tief”, sonst kommen die Flugzeuge ja nicht runter! 5555

    Aber schau mal hier:

    https://www.google.co.th/maps/place/Nakhon+Si+Thammarat+Airport/@8.5395257,99.9404838,15.25z/data=!4m5!3m4!1s0x305306de2807f50d:0xc8639202f974b688!8m2!3d8.539947!4d99.940316!5m1!1e4

    Oder ist das “zu hoch”? 55555555
    Die haben da ein Auffangbecken fuer das Oberflachenwasser, aber fuer die Wassermassen (>170l/m²) war das wohl etwas zu klein!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: sorry, aber du hast von Hochwasser absolut keine Ahnung.

    Emi: DAS mag ja sein!? ABER ich weiss immerhin, wie man es in TH verhindern kann und DAVON sind andere meilenweit entfernt!

    nein, auch davon nicht. Weil man heute moderne Systeme dazu benutzt, von denen du keinerlei Ahnung hast.

    Du FAKER , du BLENDER! WAS machen die(Wer auch immer es ist!) denn?? Die erhoehen die Ufer, machen Mauern um Banken und Industriegebiete und Freizeitparks, ….. und dann erklaeren sie den Rest zu Ausgleichsflaechen! :cry:

    S T A T T:
    -das Wasser “oberhalb” derHochwassergebiete abzufangen, …..
    – Stauseen antizyklisch zu fuellen (es wurden alleine in der Reform Hunderte [1.600??] neue Ponts gebaut!!!)
    -Fluesse und Khlongs auszubaggern
    -die Luegenpresse zu bezahlen und Fachkraefte aufkaufen und zum Terror anstiften!!!
    -……
    Ist das auch der Grund, warum beim WindowsExplorer die “BKK-Post”, “TMD”, “google”, … nicht mehr funktioniert!? :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die planen nun wohl im Gold ein Delta-System – wird aber sicherlich Jahre dauern, bis das aktiv wird.

    Ja, und es wird ein Riesenvermoegen verschlingen und es werden noch riesigere Keller und Bunker gefuellt, bis sich herausstellt fuer TH hat auch das keinen Sinn!!

    DAS ist Takkis Idee! Da kann man von ausgehen, er hat auch schon Vorrechte fuer das neue Land!? Dann war das wohl auch bei dem MangrovenLand hinter den neuen Deichen schon so???????????????????????????????????????????????????????????
    :evil:
    WER soll denn jemals die Kredite fuer alle das zahlen?!!!! Da werden einfach neuen Wertpapiere verkauft? Fuer die Zinsen auch???

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Aber ist amüsant, wenn die Hurricans mit Bäumen verhindern willst,

    Das ist hier wie bei deinen Vorverurteilungen von Menschen! DU hast von fast nichts eine Ahnung, beleidigst aber nur andere, die sich darum bemuehen und, die sich, im Gegensatz zu euch, mit dem Problem auseinandersetzen.

    Fassen wir mal zusammen, wie du dich mit dem Problem auseinandersetzt.

    mit Kam-Berechnungen – aus dem chinesischen Mittelalter
    mit Bäume-Verpflanzungen bei Hurricans
    mit Khlongs, die man als Wasserwege gebaut hat
    mit sonstigen Dingen, die absolut wertlos sind

    DU, STINNxy, bist einfach nur zu bloed! Natuerlich schauen die bei der Navy nach, was mit den Gezeiten ist, bevor und ob sie eine Warnmeldung rausgeben. Kann ich heute nicht mehr, hat wohl die TAT(?) veranlasst, auf jeden Fall sind die Infos nicht mehr fuer die Oeffentlickeit zustaendig! Genauso wie jeder das Datum nutzt, das auch aus dem “Mittelalter” stammt und eigentlich nicht viel sinnvolle Infos bietet, ist das Kam-Datum, nur weiss man automatisch vieles frei Haus zusaetzlich.
    Mir ist das zu bloed mit dir!!!
    Ziehe dir Struempfe und Schuhe aus und spiele mit deinen Fusszehen!

    Lustig ist, ICH habe vor kurzem vorhergesagt, BKK saeuft ab, DAS waere zu verhindern gewesen, wenn man das Rueckhaltevolumen der Khlongs eingesetzt haette (wie vorgeschlagen). Das wurde von den vereinigten Ignoranten verlacht und zugemuellt.
    Aber von den Hollaendern kam gar nicht.
    Ich habe auch das Hochwasser auf Samui vorher gesagt (nicht die Hollaender), da wird in der Presse durchweg gar nicht erwaehnt, es wird TOTGESCHWIEGEN!!
    Ich habe aber auch hier vorgeschlagen, wie man das Verhindern oder stark abmildern haette koennen, wurde auch nicht umgesetzt, weil es die Zumueller gar nicht verstanden haben bzw keiner da gewesen waere, der die Entscheidung getroffen hat.
    So jetzt ist dieser Sturm vorbei.
    ABER der naechste kommt.
    Der trifft aber wohl um 8 Kam ein und kann deswegen nicht soviel Schaden anrichten.

    Vom Uebernaechsten (der kommen wird) weiss ich noch nichts!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Es gibt Menschen, die geben sich sehr freundlich, aber Geschaeftsleute , auch hollaendische, sind in der Regel knallhart, insbesondere gerade dann, wenn sie nicht viel Ahnung haben und die Luegen”presse” das nicht vertuschen koennen!

      es geht nicht um holl. Geschäftsleute – die haben in der Tat keine Ahnung, die verkaufen Käse usw.
      Es geht um Holland-Experten von den Flood-Management Orgas, NGOs, UNICEF, UN, holl. Univeristäten usw.

      DAS heisst also, der hollaendische STAAT muss auch von etwas leben und finanziert sich ueber TH und die vielen andern Laender!???

      der holländische Staat lebt davon nicht. Die versuchen sicher einen Teil der Kosten für Entwicklung, Forschung usw.
      reinzubringen.
      Aber Firmen machen sicher Geschäfte mit ihrem Know How. Warum auch nicht. Österreich ist Experte in Casinos – also
      machen sie damit Geschäfte. Pharma-Industrien entwickeln lebensrettende Medizin, also machen sie damit Geschäfte.
      So auch bei den Holländern – dadurch, das sie ein weltweites Monopol haben, holen die einen Teil der 100e Milliarden
      EUR, die sie bisher ausgegeben haben, sicherlich wieder zurück. Ganz normaler Vorgang.
      Warum sollten Staaten wie TH alles kostenlos erhalten? Damit sie U-Boote kaufen können?

      DAS ist ja schlimmer als in der Kolonialzeit.

      war die Kolonialzeit wirklich so schlimm? Erklär mal warum?
      Wäre TH Kolonie gewesen, hätten Ausländer heute viel weniger Probleme.
      Die Thais hätten, wie die Vietnamesen, Burmesen usw. – viel bessere Sprachkenntnisse, viel
      besseres Know How in vielen Bereichen.

      Aber schau mal hier:

      https://www.google.co.th/maps/place/Nakhon+Si+Thammarat+Airport/@8.5395257,99.9404838,15.25z/data=!4m5!3m4!1s0x305306de2807f50d:0xc8639202f974b688!8m2!3d8.539947!4d99.940316!5m1!1e4

      Oder ist das “zu hoch”? 55555555

      ne passt so. Wurde aufgeschüttet. Also kein Problem, da war kein Wasser. Wäre dort Wasser
      gewesen, hätte der Airport das schon vorher gemeldet und die wären diesen Airport gar nie angeflogen.
      Wieder deine üblichen Verschwörungs-Theorien.

      Die haben da ein Auffangbecken fuer das Oberflachenwasser, aber fuer die Wassermassen (170l/m²) war das wohl etwas zu klein!

      nein, ist kein Auffangbecken – ein kleiner See, angelegt für Ausflüge usw.

      Du FAKER , du BLENDER! WAS machen die(Wer auch immer es ist!) denn??
      Die erhoehen die Ufer, machen Mauern um Banken und Industriegebiete und
      Freizeitparks, ….. und dann erklaeren sie den Rest zu Ausgleichsflaechen!

      ja, das machen die Thais, die Dutchs spielen in einer anderen Liga.
      Das was die Thais können, können die Amerikaner schon lange. Das was die Dutchs können, kann
      weltweit niemand. Planung, Technik, Electronic, Software, Satelliten usw. – das spielt alles
      zusammen. Das hat niemand weltweit. Deutschland auch nicht. Daher haben auch die Holländer im Boot,
      auf Sylt leiten die die Projekte sogar.

      Ja, und es wird ein Riesenvermoegen verschlingen und
      es werden noch riesigere Keller und Bunker gefuellt,
      bis sich herausstellt fuer TH hat auch das keinen Sinn!!

      das mag durchaus der Fall sein, das die dann wieder beim Zement betrügen und dann irgendwann alles
      porös wird und bricht.
      Aber die Systeme der Dutchs funktionieren in 100 Staaten weltweit, also denke ich schon, wenn das korrekt
      errichtet werden sollte – das es funzt. D.h. natürlich nicht, das kein Hochwasser kommt, aber das
      zerstört dann viel weniger und rinnt kontrolliert ab. Dürfte aber in TH landesweit nicht möglich sein,
      da müssten dann wohl ganze Städte abgerissen werden, die wild in der Gegend gebaut wurden, ohne Genehmigungen.

      DU, STINNxy, bist einfach nur zu bloed! Natuerlich schauen die bei der Navy nach,
      was mit den Gezeiten ist, bevor und ob sie eine Warnmeldung rausgeben. Kann ich heute nicht mehr, hat wohl die TAT(?)

      aber nicht mit “KAM” – mein lieber Buddha…..

      Die arbeiten mit Meteodaten, mit Sensoren usw.

      Sieht dann so ähnlich aus. Die liefern dann Daten zur Wetterbeobachtungsstation der Navy u.a. und
      die werten dann das aus. Aber nicht mit Aberglauben…….. 5555555555555555555555555555555555

      Nein, es gibt keine anerkannten KAM-Daten. Aber ich erkläre dir das nächste Woche genauer, wie das läuft mit diesem
      Aberglauben. Auch MOndkalender, an den viele Leute glauben – absolut wertlos.
      Heute gibt es dazu Satelliten, Meteodaten-Center usw. – Wahnsinn.

      Lustig ist, ICH habe vor kurzem vorhergesagt, BKK saeuft ab, DAS waere zu verhindern gewesen, wenn man das Rueckhaltevolumen der Khlongs eingesetzt haette (wie vorgeschlagen). Das wurde von den vereinigten Ignoranten verlacht und zugemuellt.

      hat man verhindert – einfach alle Schleusen nach BKK zugemacht und das Umland ist abgesoffen. Hat doch
      Prayuth genau erklärt. Jetzt hat man die wohl wieder aufgemacht.

      Aber von den Hollaendern kam gar nicht.

      keine Ahnung, wieweit die Dutchs mit der Planung sind, ob sie BKK überhaupt schon auf dem Radar haben usw.
      Ich weiss es verifiziert nur von Pattaya und Phuket. Aber lese ich was von BKK – bessere ich nach.

      Ich habe auch das Hochwasser auf Samui vorher gesagt

      5555555555

      wenn du was sagst, wissen es andere schon lange vorher. Lies mal die Warnungen, die schon 1-2 Wochen voraus kommen.
      Viele sind eingetroffen – aber nicht mit KAM berechnet, mit Satelliten.

      So jetzt ist dieser Sturm vorbei.
      ABER der naechste kommt.
      Der trifft aber wohl um 8 Kam ein und kann deswegen nicht soviel Schaden anrichten.

      555555555555555555555555555555
      ja, wissen auch schon alle – auch nicht mit KAM. Gibt schon Satelliten-Bilder von den nächsten 10 Tagen.

      Sieht dann so ähnlich aus – KAM-Aberglaube ist da nicht nötig.

      Vom Uebernaechsten (der kommen wird) weiss ich noch nichts!

      die Wetterfrösche schon. :-)

        (Zitat)  (Antwort)

  10. emi_rambus sagt:

    STIN: sorry, aber du hast von Hochwasser absolut keine Ahnung.

    DAS mag ja sein!? ABER ich weiss immerhin, wie man es in TH verhindern kann und DAVON sind andere meilenweit entfernt!
    Es gibt Menschen, die geben sich sehr freundlich, aber Geschaeftsleute , auch hollaendische, sind in der Regel knallhart, insbesondere gerade dann, wenn sie nicht viel Ahnung haben und die Luegen”presse” das nicht vertuschen koennen!

    STIN: Aber ist amüsant, wenn die Hurricans mit Bäumen verhindern willst,

    Das ist hier wie bei deinen Vorverurteilungen von Menschen! DU hast von fast nichts eine Ahnung, beleidigst aber nur andere, die sich darum bemuehen und, die sich, im Gegensatz zu euch, mit dem Problem auseinandersetzen.
    ICH habe das ausfuehrlich erklaert, warum ich davon ausgehe, ein “geschlossener Waldrand” den Hurrican vom Landgang abhaelt.
    Du hast dem absolut NICHTS entgegenzusetzen, ausser deinen (rhetorischen) Beleidigungen!
    Ich bin gerne bereit, das sachlich zu diskutieren, zumal ich sicher dabei noch etwas lerne, aber du hochnaesige Ignorantin verteilst einfach nur Rundumschlaege und setzt ansonsten deine Wendehals- und Schwurbeltechnik ein!

    STIN: Hier der Plan, aber ich sehe schon – total überfordert diesen zu verstehen

    Du solltest nicht immer von dir auf andere schliessen!!

    Vorhin hielt Prayut seine Freitagsrede.
    Da gab es bezueglich Hochwasservermeidung viele gute Ansaetze!
    Ganz anders, wie den MUELL den IHR und die Propaganda verbreitet.
    Grundaussage:” die Umsetzung braucht Zeit und Geld”
    …. vollkommen richtig, ABER genau das wird von der LUEGEN”Presse” benutzt um alles schlecht zu machen!
    ICH halte aber gar nichts von den “Bypaesse”, weil diese genauso, wie die riesigen Tunnel in BKK TOTAL ueberfordert sind!

    STIN: nein, eher nicht. Das war April 2017 noch in Planung – kann mir nicht vorstellen, das die so schnell sind.

    Wendehals!!!!!!
    Eben gerade noch hat einer von euch STINs behauptet, “die Hollaender” waeren gar nicht auf Samui&Co, obwohl ein anderer STIN vor wenigen Tagen das genau andersrum behauptet hat.
    Jetzt kommt diese Verdreherei mit “der Planung der Hollaender”, obwohl im letzten Jahr UMFANGREICHE Hochwasserschutzmassnahmen auf Samui fuer viel Geld umgesetzt wurden und die bei der Luegenpresse&Co als erfolgreich verkauft wurden, bis dann wie immer auch im letzten Jahr im November Samui planmaesig abgesoffen ist.
    Ich bin mir auch sicher, sie sind in den letzten24 Std wieder abgesoffen, aber es gibt KEINE Meldung dazu, und ihr muellt im Vorfeld schon wieder alles zu.

    STIN: dann ist der Tag immer gerettet.

    Ich weiss nicht so recht, du hast so oft die Tage, ob da noch was zu retten ist! ?????
    Wenn du da (wie viele andere Frauen) Schwierigkeiten hast, versuche mal deinen persoenlich Rythmus auf den “Kam-Rythmus” abzustimmen, … dann sind wahrscheinlich alle deine Tage gerettet.
    Bin mir sicher, DAS wissen auch die Aerzte, …… ABER … 55555555

    STIN: Hier der Plan

    DAS ist voll tauglich um die hoffnungslos ueberfoerderten Politiker weltweit zu BLENDEN , worauf die quasi BLIND nach jedem angebotenen Rettungsanker greifen, obwohl der (Anker) sie tatsaechlich am Ende nach unten zieht!!
    Aber verdienen tun all die, die in TH auch von etwas leben muessen, allen voran, “die Hollaender”.
    Und DIE koennen sogar in Holland davon leben!!!

    Starkregen: Prayuts Flugzeug kann nicht landen
    http://der-farang.com/de/pages/starkregen-prayuts-flugzeug-kann-nicht-landen

    Ich bin mir sicher, das hatte wenig mit der “Sicht” zu tun, der sehr tiefe Flughafen war wohl eher unter Wasser.
    Aber DAS wird verschwurbelt , wie das Hochwasser auf Samui.
    Damit man das nicht geradebiegen kann, wird dann beim “Farang” die Komentarfunktion gesperrt! 55555555555 Armes TH!

    STIN: die Gesamtkosten eruieren

    Eben nicht! DAS muss legal ausgeschrieben werden. DANN kostet es nur noch 30%!!!

    Wenn ich jetzt mein Leben durch Ertrinken im heisse Kaesefondue aushauche, sollte klar sein, von wem das kommt!!?
    Obwohl, koennte auch von meinen “Freunden” aus der Schweiz kommen!?
    Dieser Sturm scheint wohl echt vorbei zu sein!?
    Aber es kommt der naechste!!!!!!

    The active low pressure cell covers the Gulf of Thailand and the lower South. Abundant rain still occur over the South that has torrential downpours in many areas. People should beware of possible flash flood and strong winds. Affected areas are Chumphon, Surat Thani, Nakhon Si Thammarat, Phatthalung, Songkhla, Pattani, Yala, Narathiwat, Ranong, Phangnga, Phuket, Krabi, Trang and Satun.
    The strong wind waves 2-3 meters high are likely in the Gulf and the Andaman Sea. All ships should proceed with caution, and small boats keep ashore. People in the South (east coast) should beware of inshore surge.
    People should stay tuned for the weather update.
    https://www.tmd.go.th/en/warningwindow.php?wID=6451

    Und WER kommt DANACH?!!

    QuizFrage: Warum haben denn die Hollaender die Urlauber auf Samui&Co nicht gewarnt? Oder die auf dem Festland vor der Ueberfahrt?

      emi_rambus(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: sorry, aber du hast von Hochwasser absolut keine Ahnung.

      DAS mag ja sein!? ABER ich weiss immerhin, wie man es in TH verhindern kann und DAVON sind andere meilenweit entfernt!

      nein, auch davon nicht. Weil man heute moderne Systeme dazu benutzt, von denen du keinerlei Ahnung hast.
      Mittelalterliche Methoden werden heute kaum noch angewendet.
      Mit KAM berechnet auch kein Land der Welt Fluten usw. – auch mit Mondkalender nicht.

      Es gibt Menschen, die geben sich sehr freundlich, aber Geschaeftsleute , auch hollaendische, sind in der Regel knallhart, insbesondere gerade dann, wenn sie nicht viel Ahnung haben und die Luegen”presse” das nicht vertuschen koennen!

      es geht nicht um holl. Geschäftsleute – die haben in der Tat keine Ahnung, die verkaufen Käse usw.
      Es geht um Holland-Experten von den Flood-Management Orgas, NGOs, UNICEF, UN, holl. Univeristäten usw.
      Die planen nun wohl im Gold ein Delta-System – wird aber sicherlich Jahre dauern, bis das aktiv wird.

      STIN: Aber ist amüsant, wenn die Hurricans mit Bäumen verhindern willst,

      Das ist hier wie bei deinen Vorverurteilungen von Menschen! DU hast von fast nichts eine Ahnung, beleidigst aber nur andere, die sich darum bemuehen und, die sich, im Gegensatz zu euch, mit dem Problem auseinandersetzen.

      Fassen wir mal zusammen, wie du dich mit dem Problem auseinandersetzt.

      mit Kam-Berechnungen – aus dem chinesischen Mittelalter
      mit Bäume-Verpflanzungen bei Hurricans
      mit Khlongs, die man als Wasserwege gebaut hat
      mit sonstigen Dingen, die absolut wertlos sind

      Ich bin gerne bereit, das sachlich zu diskutieren, zumal ich sicher dabei noch etwas lerne, aber du hochnaesige Ignorantin verteilst einfach nur Rundumschlaege und setzt ansonsten deine Wendehals- und Schwurbeltechnik ein!

      weil ich über Aberglauben, Mittelalter-Systeme usw. nicht diskutieren – einfach zu lächerlich.

      Vorhin hielt Prayut seine Freitagsrede.
      Da gab es bezueglich Hochwasservermeidung viele gute Ansaetze!

      nein, leider nicht. Absolut keinen Plan – ausser das die Dutchs ihren Delta-Plan
      fertigstellen. Ob er dann auch umgesetzt wird, oder lieber weitere chin. Panzer bestellt werden,
      weiss ich nicht.
      Für mich sind die Holländer die einzigen Experten, die es weltweit gibt. Also sollen die mal machen, wenn
      sie dürfen und dann sehen wir weiter.

      Grundaussage:” die Umsetzung braucht Zeit und Geld”

      richtig, das heisst: es wird wieder verschoben, weil das Geld für das Hochwasser schon den
      Chinesen für weitere Panzer überwiesen wurde.
      Wahlen sind auch schon wieder verschoben wurden – 2018 also keine Wahlen.

      STIN: nein, eher nicht. Das war April 2017 noch in Planung – kann mir nicht vorstellen, das die so schnell sind.

      Wendehals!!!!!!
      Eben gerade noch hat einer von euch STINs behauptet, “die Hollaender” waeren gar nicht auf Samui&Co, obwohl ein anderer STIN vor wenigen Tagen das genau andersrum behauptet hat.

      nein, sieht nicht nach Samui aus. Es heisst, im Gulf of Thailand – aber nicht Koh Samui.
      Passt schon so.
      Ich werde noch öfters updaten, weil ich momentan auch nicht weiss, wo die überall schon werkeln.
      Wenn ich es definitiv verifiziert erfahre, schreibe ich es hier.

      Jetzt kommt diese Verdreherei mit “der Planung der Hollaender”, obwohl im letzten Jahr UMFANGREICHE Hochwasserschutzmassnahmen auf Samui fuer viel Geld umgesetzt wurden und die bei der Luegenpresse&Co als erfolgreich verkauft wurden, bis dann wie immer auch im letzten Jahr im November Samui planmaesig abgesoffen ist.

      nein, man hat nicht viel umgesetzt. Sandsäcke aufstapeln halte ich nicht für eine Umsetzung.
      Ich halte nur Dutch-Systeme – die eingereichtet werden, für eine sinnvolle Umsetzung.
      Alles andere ist Augenauswischerei um das Volk zu beruhigen.

      Ich bin mir auch sicher, sie sind in den letzten24 Std wieder abgesoffen, aber es gibt KEINE Meldung dazu, und ihr muellt im Vorfeld schon wieder alles zu.

      was sagt KAM dazu?

      Wenn du da (wie viele andere Frauen) Schwierigkeiten hast, versuche mal deinen persoenlich Rythmus auf den “Kam-Rythmus” abzustimmen, … dann sind wahrscheinlich alle deine Tage gerettet.

      wie schon erwähnt – Aberglaube ist für mich ein NoGo, auch Mondkalender und andere Mythen.

      Aber verdienen tun all die, die in TH auch von etwas leben muessen, allen voran, “die Hollaender”.
      Und DIE koennen sogar in Holland davon leben!!!

      richtig, alle weltweit müssen von irgendwas leben. Ist nun leider mal so.

      Starkregen: Prayuts Flugzeug kann nicht landen
      http://der-farang.com/de/pages/starkregen-prayuts-flugzeug-kann-nicht-landen

      Ich bin mir sicher, das hatte wenig mit der “Sicht” zu tun, der sehr tiefe Flughafen war wohl eher unter Wasser.

      Link!
      Ich meine, das der Flughafen tief liegt. Dann kann ich mir das mal ansehen.

      STIN: die Gesamtkosten eruieren

      Eben nicht! DAS muss legal ausgeschrieben werden. DANN kostet es nur noch 30%!!!

      § 44 Ausschreibungen sind aktuell auch legal.

      QuizFrage: Warum haben denn die Hollaender die Urlauber
      auf Samui&Co nicht gewarnt? Oder die auf dem Festland vor der Ueberfahrt?

      weil sie dafür nicht zuständig sind. Sie könnten wegen illegaler Tätigkeit verhaftet werden.
      Wetter-Warnungen ist den Thai-Behörden vorbehalten und auf der Verbotsliste für verbotene Berufe.

        (Zitat)  (Antwort)

  11. emi_rambus sagt:

    emi_rambus,

    In Chumphon sind gerademal 10 l in den letzten 24 Std runtergekommen.

    In Samui&Co waren es aber in den letzten 18Std 225l/m²!
    Wahnsinn und mittendrin noch hoechste Flut und hohe Windwellen!!!

    Wer hat denn die hohen Ufermauern gebaut?? Siehe Bild:

    http://files.der-farang.com/cache/700×0/1/0/files/000/000/00/03/page/82/49/92/badeverbot-am-strand-chaweng-3cee-89cb-1cca.jpeg

    DAS IST Delta-System, nur ist DAHINTER durch den Regen alles voll und DAS geht durch die versteckten, langen KanalRohre nicht ins Meer raus weil die hohe Flut dagegen drueckt.

    “Lustig” ist halt, waere nichts passiert, waeren “die Hollaender” dafuer verantwortlich!
    JETZT schreibt aber KEINE Zeitung davon und “die Hollaender” sehen auch nichts auf ihren Satelliten etwas!
    55555555 :cry: In Trad ist das tollste Wetter und es hat nicht geregnet.

    Dafuer koennen heute wohl einigige ihre Inselchen vom Bett aus loyen! TiT

    In NAKHONSI THAMMARAT hatte es am 1.11.17 ueber 170l Regen, am 2.11. dann nochmal 76 l und jetzt seit Mitternacht auch wieder 40l!

    Es gibt eigentlich fast das ganze Jahr ueber in TH angenehme Plaetze! Aber jetzt gerade suedlich von Chumphon eben nicht und das ist fast jedes Jahr so. :evil:
    Es hat stark nachgelassen! :-) Nur noch 4,5 l in 3 Std.

      emi_rambus(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      http://files.der-farang.com/cache/700×0/1/0/files/000/000/00/03/page/82/49/92/badeverbot-am-strand-chaweng-3cee-89cb-1cca.jpeg

      DAS IST Delta-System, nur ist DAHINTER durch den Regen alles voll und DAS geht durch die versteckten, langen KanalRohre nicht ins Meer raus weil die hohe Flut dagegen drueckt.

      “Lustig” ist halt, waere nichts passiert, waeren “die Hollaender” dafuer verantwortlich!

      nein, eher nicht. Das war April 2017 noch in Planung – kann mir nicht vorstellen, das die so schnell sind.

      Hier der Plan, aber ich sehe schon – total überfordert diesen zu verstehen und dann kommt: taugt alles nix
      5555555555555555555555555555555555555555555555

      https://www.deltares.nl/app/uploads/2017/03/Webinar-presentation-Ocean-modelling-and-Early-Warning-System-for-the-Gulf-of-Thailand.pdf

      sorry, aber du hast von Hochwasser absolut keine Ahnung. Aber ist amüsant, wenn die Hurricans mit Bäumen verhindern willst,
      Hochwasser mit Khlongs usw. – dann ist der Tag immer gerettet.

      “Lustig” ist halt, waere nichts passiert, waeren “die Hollaender” dafuer verantwortlich!

      nein, die Holländer kommen erst. Die müssen erstmal den Plan fertigstellen. Dann der Thai-Regierung
      vorlegen, die müssen das dann im Kabinett beraten, die Gesamtkosten eruieren und dann denn Holländern zusagen oder
      absagen. Das war im April 2017 – die können noch nix fertiggestellt haben. Schon gar kein Delta-System.

      JETZT schreibt aber KEINE Zeitung davon und “die Hollaender” sehen auch nichts auf ihren Satelliten etwas!

      siehe oben, Link

      Es gibt eigentlich fast das ganze Jahr ueber in TH angenehme Plaetze! Aber jetzt gerade suedlich von Chumphon eben nicht und das ist fast jedes Jahr so. :evil: Es hat stark nachgelassen! :-) Nur noch 4,5 l in 3 Std.

      ja, aber bald vorbei.

        (Zitat)  (Antwort)

  12. emi_rambus sagt:

    STIN:
    Emi: Ich befuerchte leider, DAS ist fuer diese Nacht noch nicht vorbei!

    ROTHkaeppchen: was sagt “KAM” für die nächste Nacht? :-)

    Du dummer Mensch!!
    DAS hatte ich geschrieben:

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/19493#comment-58096

    Da kamen aktuell nochmal 41,6l in 3Std dazu.
    Das waren dann 186,6l in 15Std oder >210 l in 24 Std.
    Und ich befuerchte, es ist noch nicht vorbei!
    Wegfliegen kann man bei dem Wetter auch nicht!!

    Und da jetzt 1Kam ist, war da auch, neben den hohen Windwellen, auch 12 Stunden hohe Flutphase dabei!!

    “Kam” (1-15) ist wie das Datum (1-31) nur dann auf den halben Mond-Monat bezogen. Und man kann an dem Datum vieles ablesen. Beim Datum unseres Kalenders sieht man nur, wie lange noch “Ebbe in der Kasse” ist.
    Schneewittchen hat das lange verstanden, hat aber ausser ihrem kindischen Mobbing nichts drauf!
    Und dafuer wird sie scheinbar noch bezahlt!?

    Ich muss jetzt aufs Dach, da ich im Vertrauen auf die Fakemeldung vor zwei Tagen das letzte mal meine Dachbegruenung/Isolierung gegossen habe!

    Im Phuket/Krabi war die letzte Nacht auch trocken!
    Aus der aktuellen Wetterwarnung:

    People in the South (east coast) should beware of inshore surge.
    https://www.tmd.go.th/en/warningwindow.php?wID=6446

    Schreiben die hier jetzt ab??

    Hoechste Flut ist heute um etwa 08:55. aM mONTAG DANN UM 12:25uHR!
    Danach (4Kam) nimmt die Flut wieder ab.

      emi_rambus(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN:
      Emi: Ich befuerchte leider, DAS ist fuer diese Nacht noch nicht vorbei!

      ROTHkaeppchen: was sagt “KAM” für die nächste Nacht? :-)
      Du dummer Mensch!!
      DAS hatte ich geschrieben:

      Naja, ich halte Menschen – die nicht an Aberglauben praktizieren, nicht für dumm.
      Im Gegenteil, eher für kluge, realistisch denkende Menschen.
      Umso ungebildeter ein Volk, umso mehr Aberglauben. Ist bei uns im Dorf auch so.
      Die alten Leute ohne Schule glauben am meisten, wie meine Schwiegermutter. Kamnan glaubt auch
      absolit nix davon. Also werde ich nächste Woche mal einen Schamanen fragen, wie das so läuft.

      Hoechste Flut ist heute um etwa 08:55. aM mONTAG DANN UM 12:25uHR!
      Danach (4Kam) nimmt die Flut wieder ab.

      weiss man ohne KAM auch.

        (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      “Kam” (1-15) ist wie das Datum (1-31) nur dann auf den halben Mond-Monat bezogen.
      Und man kann an dem Datum vieles ablesen. Beim Datum unseres Kalenders sieht man nur, wie lange noch “Ebbe in der Kasse” ist.

      der ganze Mondkalender – vergiss es. Verkaufen sich gut, schliesslich muss einer auch davon leben.
      In HH verkaufen sie den im “Hexenladen” :-)

      Ich muss jetzt aufs Dach, da ich im Vertrauen auf die Fakemeldung vor zwei Tagen das letzte mal
      meine Dachbegruenung/Isolierung gegossen habe!

      du liest Fake-Meldungen?
      Nun wird mir einiges klarer.

        (Zitat)  (Antwort)

  13. emi_rambus sagt:

    emi_rambus: Erwartungsgemaess hat es heute auf Samui schon ueber 100l/m²niederschlag, davon 80,7mm/m² in den letzten 3 Stunden!!
    DAS duerfte zuviel fuer das “DeltaSystem” gewesen sein!!

    Siehe auch:

    Badeverbot am Strand Chaweng
    http://der-farang.com/de/pages/badeverbot-am-strand-chaweng

    Es ist heute ’15 Kam’ (morgen ist Vollmond=1Kam)

    Ich befuerchte leider, DAS ist fuer diese Nacht noch nicht vorbei!

    Glueck gehabt?!
    in den 3 Std bis 22Uhr hatte es auf Samui nur noch 3,7l/m² Nierderschlag.
    Irritierend ist, diese Meldung lag schon um 22:02 Uhr vor.
    Zum Einem glaube ich aber, es hatte schon Ueberschwemmung und es ist noch nicht vorbei.
    Hier an der Andamankueste ist es trocken!
    Ich denke aber, 20-40km vor der Kueste geht auch die Post ab.

    In Phuket und Krabi hat es etwas geregnet.
    Am Meisten kam in den letzten 24Std in NAKHONSI THAMMARAT runter >120l/m²

    Uebrigens (55555555555555555555555) seit heute geht die Anzeige fuer Trad wieder, und siehe da, dort hat ees 24 Std nicht geregnet.

    UND in Trad hat bis heute insgesamt 4,440.9l Niederschlag.
    Ab Vorvorgestern wurden sie von Ranong ueberholt mit jetzt 4,530.2l.
    5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Sachen gibt’s!

      emi_rambus(Zitat)  (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

  14. emi_rambus sagt:

    Erwartungsgemaess hat es heute auf Samui schon ueber 100l/m²niederschlag, davon 80,7mm/m² in den letzten 3 Stunden!!
    DAS duerfte zuviel fuer das “DeltaSystem” gewesen sein!!

    Siehe auch:

    Badeverbot am Strand Chaweng
    http://der-farang.com/de/pages/badeverbot-am-strand-chaweng

    Es ist heute ’15 Kam’ (morgen ist Vollmond=1Kam)

    Ich befuerchte leider, DAS ist fuer diese Nacht noch nicht vorbei!

      (Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Erwartungsgemaess hat es heute auf Samui schon ueber 100l/m²niederschlag, davon 80,7mm/m² in den letzten 3 Stunden!!

      interessant :-)

      DAS duerfte zuviel fuer das “DeltaSystem” gewesen sein!!

      hab nochmals nachgesehen – ne, auf Koh Samui gibt es weder Holländer, noch Delta-System.
      Eigentlich, gar nichts. Die richten nur einen Pendelverkehr mit dem Flugzeugträger ein,
      wenn es nötig ist.

      Es ist heute ’15 Kam’ (morgen ist Vollmond=1Kam)

      scheinbar hinkt KAM etwas hinterher – ist schon seit Tagen bekannt.
      Einfach Medien lesen.

      Ich befuerchte leider, DAS ist fuer diese Nacht noch nicht vorbei!

      was sagt “KAM” für die nächste Nacht? :-)

        (Zitat)  (Antwort)

  15. emi_rambus sagt:

    5555555555 Von wem stammt denn die Uebersetzung???

    Chumpon: Sturmfluten und starker Regen erwartet
    Publiziert am 29. Oktober 2017 von STIN

    Das Zentrum für Überschwemmungen, Stürme und Erdrutschkontrollen in Chumphon warnte die Menschen ab morgen (29. Oktober) bis 2. November vor starken Regen und möglichen Sturzfluten und Oberflächenüberflutungen in der Provinz.

    Die Behörden warnen davor, dass während des 29. Oktober bis zum 2. November ein starker Nordostmonsun über den Golf von Thailand und den Süden fließt, während das Tiefdruckgebiet verstärkt wird, wenn es am 31. Oktober vom unteren Südchinesischen Meer in den Golf von Thailand und weiter in den Süden wandert.

    Dies führt zu verstärktem Regen im Süden, von starkem bis sehr starkem Regen in einigen Gebieten und hohen Wellen von 2-3 Metern in der Andamanensee und über 3 Metern in den Gebieten, die von den Regenstürmen heimgesucht werden.

    Das Zentrum prognostiziert dann Gewitter in 60-70 Gebieten von Chumphon mit schweren bis sehr starken Regenfällen in einigen Gebieten.

    Die Behörden warnen die Menschen in Chumphon vor Sturzfluten und Oberflächenüberflutungen, während kleinen Booten empfohlen wurde, zwischen dem 29. Oktober und dem 3. November unbedingt an Land zu bleiben.

    Das Zentrum für Überschwemmungen, Stürme und Erdrutschkontrollen in Chumphon rät den Menschen, sich nicht in offenen Bereichen, unter Baumschatten oder ungesicherten Strukturen aufzuhalten und die Wettervorhersage des Meteorologischen Dienstes genau zu überwachen.

    Die Provinzbehörden werden außerdem angewiesen, sich auf Hilfs- und Hilfsmaßnahmen vorzubereiten und sicherzustellen, dass alle Wasserwege von Objekten oder Müll befreit werden, die den Wasserfluss behindern könnten, um möglichen Überschwemmungen vorzubeugen bzw. sie zu verhindern.

    Thai-Sprache, “schwere Sprache’!? 555555
    DAS Thema hatten wir hier schon mal:

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/18690#comment-57864

    Da ist aber die Diskussion nicht so gelaufen, also kommt ein “update”. 5555555

    THAILAND: Vom Südchinesischen Meer zieht ein schwerer Sturm zum Golf von Thailand.

    Das Unwetter wird ab Mitte der Woche den südlichen Provinzen, vor allem Prachuab Khira Khan, Starkregen bringen. Die Meteorologen sagen einen hohen Wellengang voraus, so dass kleinere Schiffe ab 30. Oktober nicht auslaufen sollten. Weiter wird prognostiziert, dass der nordöstliche Monsun der Provinz Chumphon bis einschließlich Donnerstag, 2. November, heftige Niederschläge bringen wird. Die Bevölkerung ist aufgerufen, sich auf Überschwemmungen einzustellen. Menschen sollten sich möglichst in offenen Bereichen aufhalten und unsichere bauliche Strukturen meiden. Für die Andamanensee werden über drei Meter hohe Wellen erwartet.
    http://der-farang.com/de/pages/unwetterwarnung-fuer-den-sueden-4

    DIE Uebersetzung hat wenigstens ‘Hand und Fuss’!
    Das Wetter kommt wohl aus einer etwas anderen Richtung!! DANN wird es auch in der Andaman heftiger, aber wohl auch in BKK!
    Bei Firefox geht wieder gar nichts mehr!

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com