Beamte in Gefängnissen erlauben Männern Sex mit Frauen – Entlassung!

In den thailändischen Nachrichten wird berichtet, dass seit Beginn des laufenden Haushaltsjahres 14 Gefängniswärter wegen korrupter Aktivitäten entlassen wurden oder noch entlassen werden. Den Gefängnisbeamten wird unter anderem Korruption vorgeworfen. Sie sollen gegen ein entsprechendes Bestechungsgeld den männlichen Gefangenen erlaubt haben, in den Gefängnistrakt der Frauen zu gehen, um dort mit ihnen Sex zu haben.

Laut TNews kam der Fall ans Tageslicht, nachdem die Sicherheitskameras auf den Frauentoiletten die entsprechenden Aktivitäten der Gefangenen aufgenommen hatten. Einige der Wärter sollen für diese Gefälligkeit von den männlichen Gefangenen 8.000 Baht kassiert haben.

Nach dem Bekanntwerden der Vergehen äußerte sich auch der Chef der Strafvollzugsabteilung, Herr Narat Sewatananan zu den Vorwürfen und sagte, dass es landesweit 130 Gefängnisse gebe, in denen streng getrennte Einrichtungen für Männer und Frauen existieren.

Die beiden Verbindungen der getrennten Abteilungen für Männer und Frauen sind durch Stacheldrahtzäune getrennt. Die männlichen Gefangenen können nur unter Aufsicht der Gefängniswärter in die weiblichen Bereiche eindringen, um dort bestimmte Dinge wie zum Beispiel den Wechsel einer Glühbirne und verschiedene andere Wartungsarbeiten durchzuführen.

Allerdings befinden sich einige Wärter in einer schlechten finanziellen Lage und brauchen dringend Geld, um ihre Familien zu ernähren. Aus diesem Grund hätten sie den finanziellen Angeboten der männlichen Gefangenen nicht widerstehen können. Sie hätten das Geld von den männlichen Gefangenen akzeptiert, die sagten, dass sie Sex mit Frauen oder Freundinnen haben wollten, die ebenfalls im Frauentrakt inhaftiert waren, sagte Herr Narat weiter.

Auch im vergangenen Jahr wurden etwa 20 Gefängnisbeamte aus diesen oder ähnlichen Gründen entlassen, fügte er hinzu.

Daily News berichtete, dass die Korruption in thailändischen Gefängnissen weit verbreitet sei und weitere Entlassungen wahrscheinlich seien.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Kommentare zu Beamte in Gefängnissen erlauben Männern Sex mit Frauen – Entlassung!

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Obwohl Emi überall OT wird, ist er der Einzige der diesen Blog
    wirklich zum Lachen bringt! Danke dafür!

    ja, das ist absolut richtig.

    Ist der Setang endlich gefallen?
    Mein Gott Walter, hat das wieder gedauert!

    ne, das dauert schon 2 Jahre

    Ja, bei dir faellt der Baht setangweise!
    5555555555555555555555

  2. Raoul Duarte sagt:

    emi_rambus: so kenne ich das auch

    Aus eigener Erfahrung? Schon einmal in Deutschland “eingefahren”? WOW

  3. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Obwohl Emi überall OT wird, ist er der Einzige der diesen Blog
    wirklich zum Lachen bringt! Danke dafür!

    ja, das ist absolut richtig.

    Ist der Setang endlich gefallen?
    Mein Gott Walter, hat das wieder gedauert!
    Overjoy

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Obwohl Emi überall OT wird, ist er der Einzige der diesen Blog
      wirklich zum Lachen bringt! Danke dafür!

      ja, das ist absolut richtig.

      Ist der Setang endlich gefallen?
      Mein Gott Walter, hat das wieder gedauert!

      ne, das dauert schon 2 Jahre durchlaufend an – nicht erst jetzt. Aber weiter so….
      Kein Problem. 🙂

  4. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In D wohl eigentlich normal

    Verwechselst du da was? Warst du schonmal inD??

    nein, ich verwechsle nichts, keine Sorge.
    Aber ich weiss, das Inhaftierte in D Langzeitbesuch beantragen können.
    Dann kann die Frau dort auch mit ihrem Partner intim werden. Gibt es schon lange.

    Genau, @Greenhorn, so kenne ich das auch! Aber warum schreibst du dann hier so einen MIST!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fuer mich darf es keine Gefaengnisse mit Maennern UND Frauen geben! Das gilt natuerlich auch fuer das Personal!

    nein, das gibt es noch nicht. Frauen und Männer sind schon räumlich getrennt, nicht immer in eigenen Gefängnissen, aber
    in eigenen Bereichen.

    Nein! Frauen-Gefaengnisse wo Frauen selbst die Leuchtstoffroehren auswechseln und MaennerGefaengnisse, wo Maenner selbst die Knoepfe annaehen.
    Und dazwischen mindestens 20km bis zum naechsten Knast.
    Und natuerlich darf es in FrauenGefaengnissen nur Frauen als Personal geben, auch die Direktorin!
    Und in MaennerGefaengnissen umgekehrt!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: In D wohl eigentlich normal

      Verwechselst du da was? Warst du schonmal inD??

      nein, ich verwechsle nichts, keine Sorge.
      Aber ich weiss, das Inhaftierte in D Langzeitbesuch beantragen können.
      Dann kann die Frau dort auch mit ihrem Partner intim werden. Gibt es schon lange.

      Genau, @Greenhorn, so kenne ich das auch! Aber warum schreibst du dann hier so einen MIST!?

      war ich nicht – keine Ahnung wie weit du schon Nicks vergisst. STIN war es nicht. Ich glaube Diskussionen mit dir werden
      nicht mehr lange möglich sein. Bald wirst du schon während dem Schreiben alles vergessen.

      Nein! Frauen-Gefaengnisse wo Frauen selbst die Leuchtstoffroehren auswechseln
      und MaennerGefaengnisse, wo Maenner selbst die Knoepfe annaehen.

      nein, das wird es nicht so schnell geben, weil Frauen – die eine Elektriker-Lehre absolviert haben, sehr selten sind.
      Sind ja nicht nur Leuchtstoff-Röhren zum wechseln, auch elektrische Arbeiten werden von den Männern gemacht, die einsitzen.
      Die haben halt keine Frauen dafür – wäre auch rechtlich bedenklich, wenn einer was dabei passieren würde.

      Das ist schon alles geregelt, keine Sorge – wir leben ja nicht in Nord-Korea.

      Und natuerlich darf es in FrauenGefaengnissen nur Frauen als Personal geben, auch die Direktorin!

      ja, gibt es – aber nur in muslim. Ländern – in der EU, USA usw. nicht.

      Und in MaennerGefaengnissen umgekehrt!

      und warum? Ich würde sogar Bordelle anbieten – baut Überdruck ab und man kommt dann nicht auf die Idee, einen Frischling
      zu vergewaltigen – wie vor 2-3 Jahren in einem Knast in Deutschland, wo mehrere monatelang einen Neuzugang als Sexsklaven gehalten haben.
      Dann besser ein Bordell – und Frauen, vor allem Nutten, können da dann freiwillig Dienst machen.
      Warum nicht…. – natürlich nur bei vorheriger Anti-Baby-Spritze 🙂

  5. Raoul Duarte sagt:

    STIN: In D wohl eigentlich normal

    In bestimmten Konstellationen werden tatsächlich “Familien-Zimmer” zur Verfügung gestellt, die über keine Video-Überwachung verfügen. Die Voraussetzungen, dort ein, zwei ungestörte Stunden mit seiner Frau / Familie verbringen zu dürfen, sind sehr hoch und sollen, so eine einfache Google-Suche, nicht leicht zu erfüllen sein.

  6. berndgrimm sagt:

    emi_rambus: Gluehbirne auswechseln!
    5555555555555555
    Wieviel Thais braucht men denn dazu?
    Einen Mann der auf dem Tisch steht und zehn Frauen, die den Tisch drehen??!

    emi_rambusn1hhders!!ede: So sprach er zur Tochter Isis:
    “Kind, wir sind in einer Krisis,
    wir räumen jetzt das Kitchen aus
    und machen draus ein Freudenhaus!”

    Obwohl Emi überall OT wird, ist er der Einzige der diesen Blog
    wirklich zum Lachen bringt! Danke dafür!

    • STIN STIN sagt:

      Obwohl Emi überall OT wird, ist er der Einzige der diesen Blog
      wirklich zum Lachen bringt! Danke dafür!

      ja, das ist absolut richtig. 🙂

  7. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In D wohl eigentlich normal

    Verwechselst du da was? Warst du schonmal inD??
    Fuer mich darf es keine Gefaengnisse mit Maennern UND Frauen geben! Das gilt natuerlich auch fuer das Personal!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: In D wohl eigentlich normal

      Verwechselst du da was? Warst du schonmal inD??

      nein, ich verwechsle nichts, keine Sorge.
      Aber ich weiss, das Inhaftierte in D Langzeitbesuch beantragen können.
      Dann kann die Frau dort auch mit ihrem Partner intim werden. Gibt es schon lange.

      Fuer mich darf es keine Gefaengnisse mit Maennern UND Frauen geben! Das gilt natuerlich auch fuer das Personal!

      nein, das gibt es noch nicht. Frauen und Männer sind schon räumlich getrennt, nicht immer in eigenen Gefängnissen, aber
      in eigenen Bereichen.

  8. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: einerreicht.DerdarfdannindieFrauenabteilungundmitseinerFreundinSexhaben.InDwohleigentlichnormal–aberhaltnichtinTH.

    So sprach er zur Tochter Isis:
    “Kind, wir sind in einer Krisis,
    wir räumen jetzt das Kitchen aus
    und machen draus ein Freudenhaus!” 

    Das waere doch sicher ein besonderer Kick auch fuer Farangs??

    Muessten halt die UnterKoffer noch ein paar unschuldige Maedchen in den Knast bringen.
    Das hat Zukunft.
    Angry Disapproval Cry-Out

  9. emi_rambus sagt:

    Gluehbirne auswechseln!
    5555555555555555
    Wieviel Thais braucht men denn dazu?
    Einen Mann der auf dem Tisch steht und zehn Frauen, die den Tisch drehen??!
    Happy-Grin Delighted Overjoy

    • STIN STIN sagt:

      Gluehbirne auswechseln!
      5555555555555555
      Wieviel Thais braucht men denn dazu?

      einer reicht. Der darf dann in die Frauenabteilung und mit seiner Freundin Sex haben.
      In D wohl eigentlich normal – aber halt nicht in TH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)