Prachin Buri: Schwerer Unfall mit Personen auf Pickup-Ladefläche – 16 Verletzte

Kurz vor Sonnenaufgang kam es am frühen Donnerstagmorgen erneut zu einem Unfall mit 16 zum Teil schwer verletzten Personen, die auf der Ladefläche eines Pickup in Richtung Kambodscha unterwegs waren.

Der Unfall ereignete sich am frühen Donnerstagmorgen gegen 5.20 Uhr in der Gemeinde Khao Mai Kaeo auf der vierspurigen Schnellstraße 359 ( Sa Kaeo – Prachin Buri ). Der mit mindestens 17 Personen besetzte Pickup war kurz vor Sonnenaufgang gegen den Mast einer Straßenlaterne gekracht. An dem Unfall waren keine anderen Fahrzeuge beteiligt.

Der silberne Isuzu Pickup, der in der Provinz Chachoengsao registriert war, sollte die Passagiere von Bangkok zur kambodschanischen Grenze bringen. Bei dem Unfall wurde das Fahrzeug fast vollständig zerstört und die gesamte Front sowie das Dach verformt.

Ein Mann, der auf dem Beifahrersitz Platz genommen hatte, wurde in dem völlig verbeulten Fahrzeug eingeklemmt und konnte sich nicht mehr alleine befreien. Die hinzu gerufenen Rettungskräfte mussten einen hydraulischen Keilheber benutzten, um die eingeschlossene Person aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Die freiwilligen Helfer brauchten gut 20 Minuten, bevor sie den Mann frei geschnitten hatten und den medizinischen Rettungskräften übergeben konnten.

Der leitende Ermittler am Unfallort, Polizei Hauptmann Pakorn Thongpraiwan von der Polizeistation in Kabin Buri sagte später gegenüber der lokalen Presse, dass auch der Fahrer des Pickup schwer verletzt wurde und ebenfalls in das Krankenhaus nach Kabin Buri transportiert wurde. Von den 16 verletzten Kambodschanern auf der Ladefläche wurden drei Erwachsene Personen und zwei Kinder bei dem Aufprall auf den Laternenmast schwer verletzt.

Der Pickup war auf dem Weg nach Kambodscha, weil die Personen dort ihre Pässe erneuern wollten, fügte Polizei Hauptmann Pakorn hinzu.

Einer der Passagiere der noch ansprechbar war erklärte gegenüber der Polizei, dass die Menschen auf der Ladefläche des Pickup geschlafen haben, als der Unfall passierte. Er selber geht aber davon aus, dass der Fahrer am Steuer des Pickup ebenfalls eingeschlafen war und dann in voller Fahrt den Mast der Straßenlaterne frontal gerammt hatte.

 

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Prachin Buri: Schwerer Unfall mit Personen auf Pickup-Ladefläche – 16 Verletzte

  1. Raoul Duarte sagt:

    Anhang

    Raoul Duarte: ein Dutzend Sportler

    Schrecklich.

      (Zitat)  (Antwort)

  2. Raoul Duarte sagt:

    Jeder Unfall ist einer zuviel.

    Neben diesen Kambodschanern auf der Ladefläche eines Pick-ups hat es jetzt in einem Bus gleich ein Dutzend Sportler getroffen: Der Trainer der thailändischen Leichtathletik-Mannschaft, die auf dem Weg von Bangkok nach Chiang Mai zum diesjährigen “Idemitsu Thailand Grand Prix” waren, starb – 11 Athleten wurden verletzt.

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com