Pathum Thani: wieder Tote bei Pickup-Unfall

Zwei Menschen wurden getötet, aber ein Zweijähriger überlebte, nachdem am Donnerstag in Pathum Thani ein Pick-Up mit einem Motorrad kollidiert war.

Der Isuzu kam über eine Brücke auf der Pathum-Tiwanon Road in der Nähe der B-Avenue Wohnsiedlung. Der Pick-up traf eine Honda Click und zog den Fahrer und Sozius 100 Meter die Straße hinunter.

Dann gab es eine Kollision mit einem geparkten Nissan March, der auf dem Fußweg landete und mit einem Toyota Altis kollidierte.

Vor Ort wurden die Leichen von Santi Wongsaming, 62, die unter dem Pick-up lag und vom Sozius Deuan Khantha, 55, die in der Nähe gefunden wurde.

Der zweijährige Sohn namens Siphatsorn Wongsaming überlebte mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Pick-up-Fahrer Sorawit Bunthep, 30, sagte, er wollte Filter von Pathum nach Nonthaburi bringen. Er behauptete, dass das Motorrad auf der linken Seite schnell abbog und mit seinem Fahrzeug kollidierte. Es ging alles sehr schnell, und er konnte nicht rechtzeitig bremsen.

Er wurde zur weiteren Befragung auf das Polizeirevier genommen.

This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

One Response to Pathum Thani: wieder Tote bei Pickup-Unfall

  1. STIN STIN says:

    in Pathum Tani sterben momentan die Thais auf der Strasse wie die Fliegen.
    Am gleichen Tag 3 weitere Tote, heute schon wieder Tote….

Leave a Reply

Your email address will not be published.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)