Nong Khai: 2-jähriger Junge bei Pickup-Unfall getötet

Das Bild zeigt eine tragische Szene, als ein Familienmitglied die Leiche eines zweijährigen Jungen, der bei einem Verkehrsunfall getötet wurde, in die Arme nahm.

Der Großvater des Jungen, Meechai, 40, nahm ihn und seine Tochter mit, um seine Frau in einer Bank in der nordöstlichen thailändischen Stadt abzuholen.

Er verlor die Kontrolle über seinen Vigo, als er die LPG-Tankstelle auf der Ponphisai zur Nong Khai Road passierte, einen Baum traf und sich dann viele Male überschlug.

Chutithep wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und starb an einem Schädelbruch und Schädeltrauma am Unfallort.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall um 16 Uhr nur leicht verletzt.

Die Polizei sagte, dass Aufnahmen von Kameras der Tankstelle nur ein beteiligtes Fahrzeug zeigten.

Eine Untersuchung ist im Gange.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

10 Responses to Nong Khai: 2-jähriger Junge bei Pickup-Unfall getötet

  1. Raoul Duarte says:

    emi_rambus: Keine Antwort ist auch eine Antwort!

    Das ist wohl wahr.

    Allerdings dürfen Sie nicht darauf hoffen, daß diese (unausgesprochene) Antwort irgendeine Zustaimmung inpliziert. Ganz im Gegenteil:

    Wenn ich zum Beispiel Ihnen manchmal einfach nicht antworte, dann möchte ich meist mein tiefes Bedauern über eine Person ausdrücken, die so kindisch, unlogisch und manchmal richtig “verrückt” agiert wie Sie. Und manchmal langweilen Sie mich auch einfach nur mit Ihren kruden Bildchen und Modellchen und Theoriechen …

    Bei anderen “Kommentatoren” scheint es mir allerdings wichtig zu sein, deren Fehler und Defizite aufzuzeigen – auch und vor allem all denen gegenüber, die nur mitlesen und sich so ein besseres Bild über bestimmte Figuren hier im Blog machen können.

    Raoul Duarte(Zitat) (Antwort)

      (Zitat)  (Antwort)

  2. emi_rambus,

    Danke!
    Keine Antwort ist auch eine Antwort!

      (Zitat)  (Antwort)

  3. emi_rambus says:

    Anhang

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Passt dir nicht in dein ChaosFahrschulPlan?

    doch, so makaber es klingt – jeder Unfall kommt der Pflicht für professionelle Fahrausbildung näher.
    Wenn nicht jetzt, dann 2019, bevor UN Reisewarnungen ausgibt

    Genau das halte ich euch STINs seit Monaten vor: ihr goutiert Verkehrstote, egal ob Kinder oder Erwachsene , nur um euer FahrschulChaos”Konzept” bewrben zu koennen. Ihr geht ueber Leichen!!

    du meinst also, wer eine professionelle Ausbildung absolviert, stirbt danach auf der Strasse.
    Ich gehe mal davon aus, das du das besoffen geschrieben hast – so krank kann kein Mensch sein.

    Was sollen diese Verleumdungen?? Gehen euch die Totschlag”argumente” aus??
    Ihr koennt viel Geld mit der Werbung fuer Fahrschulen verdienen.
    Die alten Fahrlehrer aus dem Ausland, die dort die Finger nicht bei sich behalten kann, braucht keiner in TH. DIE werden NICHT ausgeschlossen, wenn alle Expats veraergert werden und ein polizeilisches Fuehrungszeugnis vorlegen und uebersetzenlassen muessen.
    Die Wahrheit ueber diese Noetiger/ Erpresser steht verschluesselt und deren Beurteilungen / Zeugnisse drin.
    In einem polizeilichen Fuehrungszeugnis steht so etwas nicht drin, solange es keine Verurteilung gab.
    Ausserdem muss ein Fahrlehrer noch viel mehr als ein einfacher Berufskraftfahrer, ab einem gewissen Alter gesundheitlich ueberprueft werden.
    Ich habe mit 50 Jahren den LKW-FS nicht mehr verlaengern lassen (da ich ihn eigentlich auch nicht mehr gebraucht habe) , den Bus-FS habe ich schon viel frueher nicht mehr verlaengern lassen!
    Wer als Fahrlehrer mehr als ein halbes Jahr nicht mehr geschult hat, ist sowieso OUT!

    Fahrlehrer muessen die Muttersprache der Schueler beherrschen. Dazu darf es ueberhaupt keine Diskussion geben!! Uebersetzer auf dem Ruecksitz sind ein laecherlicher Schlag ins Gesicht!
    Es kann auf Basis der lueckenhaften StVo und der lueckenhaften oder auch widerspruechlichen Ausschilderung, KEINE professionelle Ausbildung geben!
    Ich habe hier seit mehreren Jahren vorgeschlagen, ALLE muessen bei der naechsten Verlaengerung (bzw besser innerhalb von zwei Jahren) -lebenslange FS MUESSEN abgeschaft werden- einen 20 Fragen-Test (von >1.000 Fragen) bestehen.
    Mit dieser theoretischen Basis, kann dann nach §57 jeder der 3 Jahre den Schein hat ausbilden.
    Fuer die theoretische Vorbereitung koennte es schon lange einen APP geben, mit dem sich jeder vorbereiten kann.
    Die theoretische Ausbildung der Fahrschulen ist gesetzeswidrig unvollstaendig, wenn einer einmal gefehlt hat oder eingenickt ist. Der APP weiss, was der Lerner kann und was nicht.
    Aelteren Anfaengern (WIE ZB MEINER FRAU) sollte man nahelegen eine praktische Fahrausbildung in einer Fahrschule zu belegen . Das gilt auch fuer “Seiteneinsteiger” beim Stufenfuehrerschein.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Dabei hat gerade ein anderer STIN etwas anderes geschrieben.

    GREENHORN: nein, wir STINs stehen alle für eine professionelle Fahrausbildung. Von ReisfeldTraining durch besoffene Väter,
    die ihre FS gekauft haben, halten wir nix. Das goutierst du und schickst deine Frau auf die Fahrschule.
    Wahnsinn – willst du deine Frau los werden.

    Was sollen diese Verleumdungen und Verdrehungen!?
    Es ging darum, ein anderer STIN hat gerade geschrieben, es kaeme keine PflichtFahrschule.
    Kein Mensch hat jemals geschrieben, ein Besoffener duerfe schulen, das gilt natuerlich auch fuer Fahrlehrer. Fuer Fahrlehrer sollte eine Grenze von 0,2‰ gelten!!!

    Der Junge koennte noch leben, wenn er angeschnallt gewesen waere (Kindersitz!!). Wahrscheinlich haette sich das Auto nicht ueberschlagen, wenn es dort ein Rueckhaltesystem gegeben haette.
    Fahrschulen koennen da nichts dran aendern!! :evil:

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  4. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Passt dir nicht in dein ChaosFahrschulPlan?

    doch, so makaber es klingt – jeder Unfall kommt der Pflicht für professionelle Fahrausbildung näher.
    Wenn nicht jetzt, dann 2019, bevor UN Reisewarnungen ausgibt

    Genau das halte ich euch STINs seit Monaten vor: ihr goutiert Verkehrstote, egal ob Kinder oder Erwachsene , nur um euer FahrschulChaos”Konzept” bewrben zu koennen. Ihr geht ueber Leichen!!

    Dabei hat gerade ein anderer STIN etwas anderes geschrieben.
    Bei euch weiss der linke Verdreher nicht, was der rechte Schwurbeler gelogen hat!!! :evil:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wofuer braucht es da eine Fahrschule?

    weil die Thais das sonst nicht wissen. Woher denn….?
    Deswegen alleine braucht man keine Fahrschule – aber für alles zusammen, ist ein Driver-Instructor oder Fahrschule
    von Vorteil

    Wieder einmal eine herrlich bloede STIN-Antwort!5555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Autos mit der dunklen FrontScheibe, die in der Regel den Fuehrerschein nach hause gebracht
    bekommen haben, werden ueberhaupt nicht kontrolliert.

    80% hat den FS nachhause bekommen, selten einer – der vor Jahren selbst zum DLT ging. Das wurde erst am 2014 dann etwas
    besser – dann hat man sie vor Ort gekauft.

    Was hat das gekostet??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Diese dunklen Scheiben gehoeren verboten!!!!! Erstens, weil die unbeleuchtete Fussgaenger und Radfahrer und Mopeds so gut wie gar nicht sehen. aber auch, weil sie selbst beim Blitzen am Steuer nicht erkannt werden!

    das ist verboten – nur wird das erst dann stärker kontrolliert, wenn WHO, UN usw. dies in die 5 häufigsten Unfallursachen
    aufnehmen

    Von diesen TOP5 konntest du ja jetzt erst 3 benennen! Also fuer TH schwarze Scheiben und Hunde dazu nehmen.
    Bust du schonmal in Dunkelheit mit so einer Scheibe gefahren?
    Man sieht NIX!
    Das hat nichts mitt Sehschwaeche oder Nachtblindheit Einzelner zu tun , das ist bei allen so!!!
    Ich bin mir sicher, da muessen viele STERBEN!
    Irgendwie moechte ich da jetzt gar nicht dran denken!
    Wenn ein Zeuge ueberlebt, gibt es Entschaedigung, sonst warces ein “selbstverursachter” Unfall.
    :cry:

    emi_rambus: Erstens, weil die unbeleuchtete Fussgaenger und Radfahrer und Mopeds so gut wie gar nicht sehen. aber auch, weil sie selbst beim Blitzen am Steuer nicht erkannt werden!
    Fuer das Kind waere wohl ueberhaupt kein geeigneter Gurt vorhanden gewesen!!
    Warum lenkst du wieder ab?

    Wie erwartet geht ihr darauf nicht ein!

    Die Fachleutete von Irgendwo sollten sich etwas mehr mit der Situation in TH beschaeftigen.
    Man kann nicht alles ueber einen Kamm scheren, zumal es hier um viele Menschenleben geht.
    Grosse Shows koennen nicht das Fachwissen vor Ort ersetzen!
    Auch wenn es nur arme Asiaten sind, die sterben muessen! Angry Disapproval The-Incredible-Hulk

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      STIN: Passt dir nicht in dein ChaosFahrschulPlan?

      doch, so makaber es klingt – jeder Unfall kommt der Pflicht für professionelle Fahrausbildung näher.
      Wenn nicht jetzt, dann 2019, bevor UN Reisewarnungen ausgibt

      Genau das halte ich euch STINs seit Monaten vor: ihr goutiert Verkehrstote, egal ob Kinder oder Erwachsene , nur um euer FahrschulChaos”Konzept” bewrben zu koennen. Ihr geht ueber Leichen!!

      du meinst also, wer eine professionelle Ausbildung absolviert, stirbt danach auf der Strasse.
      Ich gehe mal davon aus, das du das besoffen geschrieben hast – so krank kann kein Mensch sein.

      Dabei hat gerade ein anderer STIN etwas anderes geschrieben.

      nein, wir STINs stehen alle für eine professionelle Fahrausbildung. Von ReisfeldTraining durch besoffene Väter,
      die ihre FS gekauft haben, halten wir nix. Das goutierst du und schickst deine Frau auf die Fahrschule.
      Wahnsinn – willst du deine Frau los werden. Da du ja der Meinung bist, alle mit Fahrschuausbildung würden
      auf den Strassen sterben – siehe Zeile 1.

      STIN: Autos mit der dunklen FrontScheibe, die in der Regel den Fuehrerschein nach hause gebracht
      bekommen haben, werden ueberhaupt nicht kontrolliert.

      80% hat den FS nachhause bekommen, selten einer – der vor Jahren selbst zum DLT ging. Das wurde erst am 2014 dann etwas
      besser – dann hat man sie vor Ort gekauft.

      Was hat das gekostet??

      1500 Baht zahlt man momentan beim DLT. Dann kommt der Beamte und klickt die Fragen runter und fertig.
      Bestanden – FS wird ausgehändigt und der Kandidat ist reif für die VT-Statistik.

      Von diesen TOP5 konntest du ja jetzt erst 3 benennen! Also fuer TH schwarze Scheiben und Hunde dazu nehmen.
      Bust du schonmal in Dunkelheit mit so einer Scheibe gefahren?
      Man sieht NIX!

      ja, wir haben auch getönt, aber nicht die ganze Frontscheibe, nur oben einen Streifen.
      Das haben die meisten hier – alles andere ist verboten. Es gibt da lt. Gesetz eine Prozentzahl,
      wie dunkel die Scheibe getönt werden darf.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      Auch wenn es nur arme Asiaten sind, die sterben muessen!

      ne, reiche Thais können auch nicht fahren, sterben auch bzw. machen Unfälle – siehe Red Bull Erbe.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  5. emi_rambus says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das ist etwas, was sich tagtaeglich, unnoetigerweise wiederholt.
    Der Junge wurde ohne geeigneten Kindersitz, nicht angeschnallt, im Fz befoerdet!

    richtig. Das lernt man in den Fahrschulen als erstes. Unsere ANgestellte schnallt sich auch sofort an, bevor sie
    das Auto startet. Hat sie so gelernt. Die anderen – Reisfeld-Fahrer, leider nicht. Kaum einer schnallt sich an.
    Vermutlich denken die, die Gurte wären für das Festbinden der Einkäufe.

    Wofuer braucht es da eine Fahrschule?
    Autos mit der dunklen FrontScheibe, die in der Regel den Fuehrerschein nach hause gebracht bekommen haben, werden ueberhaupt nicht kontrolliert.
    Diese dunklen Scheiben gehoeren verboten!!!!! Erstens, weil die unbeleuchtete Fussgaenger und Radfahrer und Mopeds so gut wie gar nicht sehen. aber auch, weil sie selbst beim Blitzen am Steuer nicht erkannt werden!
    Fuer das Kind waere wohl ueberhaupt kein geeigneter Gurt vorhanden gewesen!!
    Warum lenkst du wieder ab?
    Passt dir nicht in dein ChaosFahrschulPlan?

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      STIN: Das ist etwas, was sich tagtaeglich, unnoetigerweise wiederholt.
      Der Junge wurde ohne geeigneten Kindersitz, nicht angeschnallt, im Fz befoerdet!

      richtig. Das lernt man in den Fahrschulen als erstes. Unsere ANgestellte schnallt sich auch sofort an, bevor sie
      das Auto startet. Hat sie so gelernt. Die anderen – Reisfeld-Fahrer, leider nicht. Kaum einer schnallt sich an.
      Vermutlich denken die, die Gurte wären für das Festbinden der Einkäufe.

      Wofuer braucht es da eine Fahrschule?

      weil die Thais das sonst nicht wissen. Woher denn….?
      Deswegen alleine braucht man keine Fahrschule – aber für alles zusammen, ist ein Driver-Instructor oder Fahrschule
      von Vorteil – gegenüber Vätern, die nie auch nur eine Minute Theorie und Praxis gelernt haben und die
      dann den Kindern anleiten, die wilden U-Turns zu fahren. Klar folgt der Sohn dann dem Papa – der denkt ja, der liebe
      Papa kann fahren, kann er aber nicht – der hat auch nur alles vom Papa o. dgl. gelernt, natürlich alles falsch.

      Autos mit der dunklen FrontScheibe, die in der Regel den Fuehrerschein nach hause gebracht
      bekommen haben, werden ueberhaupt nicht kontrolliert.

      80% hat den FS nachhause bekommen, selten einer – der vor Jahren selbst zum DLT ging. Das wurde erst am 2014 dann etwas
      besser – dann hat man sie vor Ort gekauft.

      Diese dunklen Scheiben gehoeren verboten!!!!! Erstens, weil die unbeleuchtete Fussgaenger und Radfahrer und Mopeds so gut wie gar nicht sehen. aber auch, weil sie selbst beim Blitzen am Steuer nicht erkannt werden!

      das ist verboten – nur wird das erst dann stärker kontrolliert, wenn WHO, UN usw. dies in die 5 häufigsten Unfallursachen
      aufnehmen. Momentan also nicht der Rede wert. Die schaffen es ja nicht mal, die Helmpflicht zu kontrollieren.
      War gerade was einkaufen – alle ohne Helm, im Amphoe-Bezirk. Zelte mit Kontrolle an jeder Ecke auch in den Amphoe Mueangs.
      Aber kaum einer sieht hoch, wenn 100e ohne Helm vorbei fahren.

      Passt dir nicht in dein ChaosFahrschulPlan?

      doch, so makaber es klingt – jeder Unfall kommt der Pflicht für professionelle Fahrausbildung näher.
      Wenn nicht jetzt, dann 2019, bevor UN Reisewarnungen ausgibt. Aber ich denke 2019 kommt die
      15-Stunden Ausbildung und dann ist die Fahrschulpflicht eigentlich hinfällig, weil man dann sowieso keine
      Auswahl mehr hat. Schein für den FS-Erhalt bekommt man dann nach erfolgreicher Absolvierung der 15 Stunden –
      egal ob beim DLT oder private Fahrschule. Die Fahrschulpflicht, die du da dauernd ansprichst, kommt ja nicht.

      Also beruhig dich wieder und feier ordentlich Neu Jahr – wünsch dir von Herzen, das deine Krankheit nicht
      weiter voran schreitet und du vielleicht auch die 5000 Baht Medizin monatlich reduzieren kannst.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

  6. Das ist etwas, was sich tagtaeglich, unnoetigerweise wiederholt.
    Der Junge wurde ohne geeigneten Kindersitz, nicht angeschnallt, im Fz befoerdet!
    Als ich vor 12,5 Jahren anfing, nach einem geeigneten Kindersitz Ausschau zu halten, musste ich letztlich 350km weit fahren, um einen (verstaubten) zu bekommen!
    Er war damals wie heute, unverschaemt TEUER!
    Leider muss man auch an der Sicherheit fuer Kinder ueberdurchschnittlich verdienen, zumal solche Artikel in der Regel nur von den “reichen”Farangs nachgefragt werden!
    :cry:
    Das war mit den Kindersitzen fuers Moped nicht anders.
    Ich habe bis heute noch keinen guten gesehen.
    Kinder unter 3 Jahre auf demSozius, ist auch halber Totschlag!
    Die pennen einfach weg und fallen runter.
    Ich hatte damals auch ewig lang eine Tragevorrichtung gesucht. Das ist echt noch das Beste, wenn das Kleinkind HOCH vor der Brust haengt.
    Fuer TH bezeichnend ist, heute gibt es diese Brustgeschirre Massenweise, aber nur fuer Schosshunde.
    Warum keiner den Thaimuettern zeigt, wie man ein sicheres, total billiges Tragetuch , nutzt, verstehe ich auch nicht.
    DAS ist auch fuer Beifahrer im Auto geeignet!
    Sie muessen sich nur VORHER (UNTERdem Tuch) anschnallen.
    Sollte auch im Beiwagen eine Loesung sein!!?

    &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

    • STIN STIN says:

      Das ist etwas, was sich tagtaeglich, unnoetigerweise wiederholt.
      Der Junge wurde ohne geeigneten Kindersitz, nicht angeschnallt, im Fz befoerdet!

      richtig. Das lernt man in den Fahrschulen als erstes. Unsere ANgestellte schnallt sich auch sofort an, bevor sie
      das Auto startet. Hat sie so gelernt. Die anderen – Reisfeld-Fahrer, leider nicht. Kaum einer schnallt sich an.
      Vermutlich denken die, die Gurte wären für das Festbinden der Einkäufe.

      &nbsp;&nbsp;(Zitat)&nbsp;&nbsp;(Antwort)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons&nbsp;Zaazu.com