Pattaya: Deutscher Ladendieb wird ausgewiesen

Ein Deutscher wurde ausgewiesen, nachdem er in Pattaya beim Ladendiebstahl erwischt wurde.

Andreas M., 52, hat angeblich eine Mütze und eine Sonnenbrille aus einem Einkaufszentrum in Pattaya gestohlen. Er wurde von Sicherheitsleuten erwischt.

Er konnte seinen Pass nicht vorlegen und wurde in das Immigrationsbüro von Jomtien Beach gebracht. Dort gab er zu, dass er seit acht Jahren im Königreich lebte, aber seinen Pass „vor langer Zeit“ verloren hatte.

Er wurde wegen illegalen Aufenthalts in Thailand angezeigt, zur Abschiebung vorbereitet und darf für 10 Jahre das Königreich nicht mehr besuchen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Kommentare zu Pattaya: Deutscher Ladendieb wird ausgewiesen

  1. Raoul Duarte sagt:

    Jean/CH: Immer diese ewigen Unterstellungen

    Sie sollten diesen Wunsch nach “anständigem Antworten” an die richten, die sich hier “unanständig” verhalten. Meine Antwort auf Ihre Frage nach den ständigen Beleidigungen hier, bei denen jemand als “Nazi” beschimpft wird, haben Sie nicht gelesen?

    Ich mach’s Ihnen einfacher (unser Verschwörungs-Theoretiker berndgrimm versucht ja immer, die sachlichen Auseinandersetzungen mit seinen Defiziten zu “unterdrücken”, indem er die Threads umgehend zu kapern versucht):

    Ein Klick nur und schon können Sie sie lesen:

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/21004#comment-61962

  2. berndgrimm sagt:

    Jean/CH: Ist es Ihnen denn wirklich nicht möglich, wenigsten ein einziges mal anständig zu antworten. Immer diese ewigen Unterstellungen. Armselige Kreatur!!
    Jean/CH

    Siehe unten!

  3. Raoul Duarte sagt:

    Jean/CH: Ich habe mit keiner Silbe behauptet, Sie hätten mich als Nazi beschimpft …

    Sehen Sie – da sind wir schon wieder einer Meinung.

    Denn ich schrieb ja sogar ausdrücklich, ich habe weder Sie noch irgendeinen anderen User jemals hier als “Nazi” beschimpft. Das – so erklärte ich diese Aussage – machen allenfalls andere. Ich nicht. Denn ich weiß sehr wohl, daß man durch solche “Beleidigungen” das Unrecht der Nationalsozialisten nur verharmlost.

    So etwas tun nur völlig geschichtslose Dumpfbacken (wie in Deutschland diese schrecklichen “AfD”-Leute) oder eben Typen wie der hiesige “Kommentator” und selbsternannte “Experte” berndgrimm, der wohl glaubt, sich dadurch selbst “exkulpieren” zu können (was natürlich nicht klappen kann).

    Und ein paar seiner “alten Kameraden im Ungeist“, die ihm anscheinend so etwas wie “Begleitschutz” geben sollen, tun es ihm gleich, indem sie seine tumben rechtspopulistischen Sprüche (zum Teil sogar wortwörtlich seine “Angriffe”) zitieren oder gar wiederholen – wofür er sich (der Höhepunkt der Tumbheit) sogar öffentlich noch artig bedankt. Das ist mal ein dolles Outing.

    ROFL

    Jean/CH: Ich lese hier nur dauernd dass Leute als Nazi beschimpft werden …

    Da haben Sie Recht. Ich lese das ebenfalls. Allerdings sehe ich auch sehr eindeutig, daß es niemals ich gewesen bin, der dies getan hat – sondern stets und ständig berndgrimm und seine Helfershelfer, die diese unpolitische Taktik der Rechtspopulisten übernommen haben. Sehen Sie einfach einmal nach.

    Und ja: Ich kann es gar nicht oft genug wiederholen. Wer dies ständig tut, der zeigt letztlich nur auf, wes Geistes Kind er ist. Und ich verrate Ihnen: Es sind wahrhaftig nicht die hellsten Köpfe, die diesen Fehler begehen. Ganz im Gegenteil.

  4. Jean/CH sagt:

    Berichtigung! Ich habe mit keiner Silbe behauptet, Sie hätten mich als Nazi beschimpft, träumen Sie? Schon wieder eine dieser Unterstellungen ?Ich lese hier nur dauernd dass Leute als Nazi beschimpft werden! Sie sind offenbar doch nicht das “Sprachgenie”! Lesen gehört eben auch dazu, ich meine richtig lesen!
    Ist es Ihnen denn wirklich nicht möglich, wenigsten ein einziges mal anständig zu antworten. Immer diese ewigen Unterstellungen. Armselige Kreatur!!
    Jean/CH

  5. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Momente mal!

    Ja, bitte? Welche Momente meinen Sie denn jetzt schon wieder?

  6. berndgrimm sagt:

    Momente mal!
    Von welcher Diskussion faselt der ?
    Die zwischen ihm und seinem Pferd?
    Die können wir anderen leider nicht hören
    weil wir eben nicht in seiner Welt leben.
    Auf die Beiträge von Jean/CH und mir.
    gibts natürlich keine Antwort.
    Wie üblich.
    Grosse Schnauze aber sosehr garnix dahinter.

  7. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: mit seinen lächerlichen Allerweltsmärchen

    Das mag Ihnen vielleicht wie ein Märchen vorkommen – ist aber tagtäglich gelebte Wirklichkeit.

    Warum schreiben Sie eigentlich nichts zur laufenden Diskussion, sondern stellen Ihre kruden “Kommentare” per Copy and Paste gleich mehrfach ein? Richtiger werden sie dadurch nicht.

  8. berndgrimm sagt:

    Da der Goebbels Imitator mit seinen lächerlichen Allerweltsmärchen hier nur
    vom Thema ablenken will wiederhole ich meinen Beitrag:

    berndgrimm: Jean/CH: Neues Jahr, und die “Anpisserei” geht munter weiter, ça me met vraiment en colère, MERDE! Schön, wenn jemand die deutsche Sprache bis zur Vollendung beherrscht, ich gehöre nicht zu dieser “privilegierten Sorte” ! Hat man mir (RD) auch schon zu verstehen gegeben, et je m’en fous ! Wären bei RD die Charaktereigenschaften so tadellos wie die Beherrschung der deutschen Sprache; leider reines Wunschdenken!
    Was zum Teufel spielt es eine Rolle, ob ein Koma oder ein Satzzeichen richig oder falsch gesetzt ist, überhaupt keine! Aber für RD ein Grund zum Rundumschlag, meistens mit einer zynischen, abwertenden Bemerkung! Bald in jeden Beitrag zu lesen; Nazi, gescheitertes Leben, usw. . Nicht mehr zum Aushalten diese Sche…….se!
    Berndgrimm, ben und wie sie alle heissen, wir hatten das Heu weiss Gott nicht immer auf derselben Bühne, haben und auch “gestritten”, aber immer mit dem grossen Unterschied zu jetzt, immer mit dem nötigen ANSTAND ! Ohne Verunglimpfungen, Anpisse, Zynismus etc. ! Ist das nicht mehr möglich ? Gibt es nicht genug Themen, über welche man ohne “Zwängerei” berichten könnte ? Ist es dringend nötig, dass der, der eine andere Meinung hat umgehend “zur Sau gemacht” wird. Das sind Fragen an Sie RD. Et par la manière, Monsieur RD, vous pouvez également me contacter en français ou en italien ou en espagnol,ce que vous préfères.

    Jean/CH: Grosses Merci für diesen Beitrag!! Genau auf den Punkt gebracht. Jetzt könne wir nur hoffen, dass er sich wieder zurüch in seine “Spielgruppe” begibt.
    A propos Medikation; Therapie unmöglich!!

    Bonne Annee et Es Guts Neus!
    Je continue à écrire en allemand pour que la plupart des lecteurs peuvent comprendre le texte!
    Also ich bin jedem sehr dankbar dafür der mich hier gegen diesen Psychopathen,
    der offensichtlich aus der Klapsmühle ausgerissen ist, unterstützt.
    Nicht weil ich unbedingt Recht haben will wie dieser offensichtlich Geistesgestörte
    sondern weil man selber Balla Balla wird wenn man ständig von so einem
    der garnichts selber auf die Reihe bringt angepisst, verleumdet und denunziert wird.
    Welches wohl sein Plan ist.
    Was seine Sprachfähigkeiten angeht so hat er ja Anfangs behauptet er würde
    auch in Südamerika wohnen.Dann müsste er eigentlich Spanisch können.
    Also mir wäre es am liebsten er würde mich in Spanisch beschimpfen.
    Diese Sprache kann ich zwar nicht gut aber mir gefallen ihre Schimpfworte!
    Es ist sehr schade dass man hier diesem Idioten erlaubt jeden Thread
    kaputt zu machen nur weil er der Einzige ist der diese Militärdiktatur
    noch unterstützt.

  9. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: er würde auch in Südamerika wohnen

    Wir wohnen und leben stets da, wo wir gerade sind. Das kann auch in Südamerika, im südlichen oder nördlichen Afrika oder in der Südsee sein – und vielen weiteren Regionen und Staaten dieser schönen Welt. Es gibt schließlich noch so viel zu entdecken; selbst in Städten, die wir schon ein paar Mal besucht und “erforscht” haben.

    Noch sind wir nicht in dem Alter, in dem wir uns irgendwo “zur Ruhe setzen” wollten – ob wir jemals so weit sinken werden, entscheiden nicht wir (uns wäre das zu langweilig; nicht einmal unsere europäischen Eltern oder Großeltern haben das getan). Das ist wohl eher von den äußeren Begebenheiten abhängig – ob es z.B. auch weiterhin so tolle Angebote gibt, um supergünstig und trotzdem superkomfortabel in der Weltgeschichte herumdüsen zu können.

  10. berndgrimm sagt:

    Jean/CH: Neues Jahr, und die “Anpisserei” geht munter weiter, ça me met vraiment en colère, MERDE! Schön, wenn jemand die deutsche Sprache bis zur Vollendung beherrscht, ich gehöre nicht zu dieser “privilegierten Sorte” ! Hat man mir (RD) auch schon zu verstehen gegeben, et je m’en fous ! Wären bei RD die Charaktereigenschaften so tadellos wie die Beherrschung der deutschen Sprache; leider reines Wunschdenken!
    Was zum Teufel spielt es eine Rolle, ob ein Koma oder ein Satzzeichen richig oder falsch gesetzt ist, überhaupt keine! Aber für RD ein Grund zum Rundumschlag, meistens mit einer zynischen, abwertenden Bemerkung! Bald in jeden Beitrag zu lesen; Nazi, gescheitertes Leben, usw. . Nicht mehr zum Aushalten diese Sche…….se!
    Berndgrimm, ben und wie sie alle heissen, wir hatten das Heu weiss Gott nicht immer auf derselben Bühne, haben und auch “gestritten”, aber immer mit dem grossen Unterschied zu jetzt, immer mit dem nötigen ANSTAND ! Ohne Verunglimpfungen, Anpisse, Zynismus etc. ! Ist das nicht mehr möglich ? Gibt es nicht genug Themen, über welche man ohne “Zwängerei” berichten könnte ? Ist es dringend nötig, dass der, der eine andere Meinung hat umgehend “zur Sau gemacht” wird. Das sind Fragen an Sie RD. Et par la manière, Monsieur RD, vous pouvez également me contacter en français ou en italien ou en espagnol,ce que vous préfères.

    Jean/CH: Grosses Merci für diesen Beitrag!! Genau auf den Punkt gebracht. Jetzt könne wir nur hoffen, dass er sich wieder zurüch in seine “Spielgruppe” begibt.
    A propos Medikation; Therapie unmöglich!!

    Bonne Annee et Es Guts Neus!
    Je continue à écrire en allemand pour que la plupart des lecteurs peuvent comprendre le texte!
    Also ich bin jedem sehr dankbar dafür der mich hier gegen diesen Psychopathen,
    der offensichtlich aus der Klapsmühle ausgerissen ist, unterstützt.
    Nicht weil ich unbedingt Recht haben will wie dieser offensichtlich Geistesgestörte
    sondern weil man selber Balla Balla wird wenn man ständig von so einem
    der garnichts selber auf die Reihe bringt angepisst, verleumdet und denunziert wird.
    Welches wohl sein Plan ist.
    Was seine Sprachfähigkeiten angeht so hat er ja Anfangs behauptet er würde
    auch in Südamerika wohnen.Dann müsste er eigentlich Spanisch können.
    Also mir wäre es am liebsten er würde mich in Spanisch beschimpfen.
    Diese Sprache kann ich zwar nicht gut aber mir gefallen ihre Schimpfworte!
    Es ist sehr schade dass man hier diesem Idioten erlaubt jeden Thread
    kaputt zu machen nur weil er der Einzige ist der diese Militärdiktatur
    noch unterstützt.

      berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

  11. Raoul Duarte sagt:

    Jean/CH: Bald in jeden Beitrag zu lesen; Nazi …

    Bitte nicht im Neuen Jahr auch noch mit dem Lügen beginnen.
    Ich habe weder Sie noch sonst einen Kommentator als “Nazi” bezeichnet.
    Das machen wegen des fehlenden Geschichts-Bewußtseins nur die anderen.
    Dort stimmt dann allerdings Ihre Feststellung (fast in jedem “Kommentar”).

  12. Jean/CH sagt:

    Neues Jahr, und die “Anpisserei” geht munter weiter, ça me met vraiment en colère, MERDE! Schön, wenn jemand die deutsche Sprache bis zur Vollendung beherrscht, ich gehöre nicht zu dieser “privilegierten Sorte” ! Hat man mir (RD) auch schon zu verstehen gegeben, et je m’en fous ! Wären bei RD die Charaktereigenschaften so tadellos wie die Beherrschung der deutschen Sprache; leider reines Wunschdenken!
    Was zum Teufel spielt es eine Rolle, ob ein Koma oder ein Satzzeichen richig oder falsch gesetzt ist, überhaupt keine! Aber für RD ein Grund zum Rundumschlag, meistens mit einer zynischen, abwertenden Bemerkung! Bald in jeden Beitrag zu lesen; Nazi, gescheitertes Leben, usw. . Nicht mehr zum Aushalten diese Sche…….se!
    Berndgrimm, ben und wie sie alle heissen, wir hatten das Heu weiss Gott nicht immer auf derselben Bühne, haben und auch “gestritten”, aber immer mit dem grossen Unterschied zu jetzt, immer mit dem nötigen ANSTAND ! Ohne Verunglimpfungen, Anpisse, Zynismus etc. ! Ist das nicht mehr möglich ? Gibt es nicht genug Themen, über welche man ohne “Zwängerei” berichten könnte ? Ist es dringend nötig, dass der, der eine andere Meinung hat umgehend “zur Sau gemacht” wird. Das sind Fragen an Sie RD. Et par la manière, Monsieur RD, vous pouvez également me contacter en français ou en italien ou en espagnol,ce que vous préfères.
    Gruss aus dem Isaan
    Jean/CH

  13. Jean/CH sagt:

    Grosses Merci für diesen Beitrag!! Genau auf den Punkt gebracht. Jetzt könne wir nur hoffen, dass er sich wieder zurüch in seine “Spielgruppe” begibt.
    A propos Mediaktion; Therapie unmöglich!!

    Gruss aus dem Isaan
    Jean/CH

  14. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Es wäre äusserst witzig wenn ich in nittaya,at oder im Augsburgblick Englisch oder Französisch geschrieben hätte.

    “Witzig” ist zwar etwas völlig anderes, aber fest steht doch nur, daß Sie dort z.B. Ihre aus dem Netz zusammengeklau(b)ten Bilder und Texte veröffentlicht und Ihre “Kommentare” auf Deutsch geschrieben haben.

    Genau dieses haben Sie allerdings heute (wie so häufig) falsch dargestellt, als Sie behaupteten, Sie würden nur “hier” (im ST.at-Blog) deutsch schreiben. Das war eine dumme Lüge, da sehr schnell als solche zu enttarnen (und das Gegenteil zu beweisen).

    berndgrimm: Deutsch schreibe ich nur hier.

    Und so ist es mit so Vielem bei Ihnen. Völlig ohne Grund und Anlaß stellen Sie die krudesten Behauptungen auf, obwohl jeder Leser weiß, daß sie falsch sind.

  15. berndgrimm sagt:

    emi_rambusn1hhders!!ede: Deutsche Rechtschreibung und Gramatik ist nicht logisch, da von Wortverdrehern gemacht!

    Sehr richtig. Siehe unten.
    Es wäre äusserst witzig wenn ich in nittaya,at oder im Augsburgblick
    Englisch oder Französisch geschrieben hätte.
    Im Fliegerthread wäre es gegangen weil alle Spotter Englisch verstehen.
    Nein , im Gegeensatz zu dem Goebbels Imitator stehe ich zu meinen
    Schwächen während er zu feige ist Eigenes zu schreiben sondern
    nur die Beiträge Anderer auseinader nimmt um vermeintliche Munition
    für sein Anpissen,Verleumden und Denunzieren zu finden.
    Um ihm noch mehr Munition zu geben:
    Meine britische Ex-Frau mit deutsch/osterreichischen Eltern
    die selber Simultan Dolmetscherin in Englisch/Deutsch/Französisch/
    Italienisch und Spanisch war sagte immer:
    Für ihn ist selbst Deutsch eine Fremdsprache!
    Ich habe ihr nie widersprochen.Dafür konnte sie nicht rechnen.
    Ich habe es nicht nötig wie dieser dümmliche Goebbels Imitator
    mich als Überlegen und Fehlerfrei darzustellen.
    Ich kenne meine Fehler und lebe damit.
    Nur wer sich als Fehlerfrei darstellen will hat ein grosses
    psychologisches Problem wie an jedem Beitrag
    des Goebbels Imitators sichtbar ist!

      berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

  16. Raoul Duarte sagt:

    Anhang

    berndgrimm: Ich denke,lese und schreibe hauptsächlich Englisch und Französisch.

    Sie haben es nicht verstanden, obwohl ich schon mehrmals darauf hingewiesen habe: Mir geht es nicht um die Rechtschreibung (niemand kann doch für seine Ausbildung) und auch nicht wirklich um die krampfhaft verweigerte Interpunktion (die es übrigens auch im Englischen und Französischen gibt), sondern um das Denken, das dahintersteht.

    Ein rechtspopulistischer Verschwörungs-Theoretiker wird nicht durch die genutzte Sprache weniger oder mehr rechtspopulistisch. Diese krude “Weltsicht” gibt es ja inzwischen leider in vielen (nicht nur europäischen) Staaten – und sie ist überall zu beklagen.

    Und ob Sie nun behaupten, japanisch zu denken oder in den Strukturen eines westafrikanischen Stammes – Ihre fiesen Gewalt-Phantasien haben ebenso wie Ihr krudes Herrenmenschentum weder etwas mit Ihrer wie-auch-immer-gearteten (Aus-)Bildung zu tun noch mit einem Sprachraum, dem Sie sich angeblich verbunden fühlen.

    Sie sind eine bei Ihnen anscheinend tief verwurzelte deviante Grundlage Ihres Denkens, Fühlens und möglicherweise sogar Handelns (das würde dann auch erklären, warum Sie so eine Paranoia schieben, daß Ihnen einer der von Ihnen so gehaßten Thai-Jungmänner eins auf die Mütze geben könnte).

    berndgrimm: Ich denke,lese und schreibe hauptsächlich Englisch und Französisch. Deutsch schreibe ich nur hier.

    Das ist ja nun eine weitere Lüge. Anders als Sie in Ihrer übergroßen Angst vor Menschen, die Ihnen überlegen sein könnten, habe ich mich nicht sofort darangemacht, nach Ihnen per Suchmaschine zu forschen – erst, als Sie mit Ihren Beleidigungen, Verleumdungen und tumben (falschen) Anschuldigungen begonnen haben, habe ich Google nach Ihren aktuellen “Aktivitäten” befragt.

    Unter diesem Namen sind dort in letzter Zeit allerdings nur wenige Blogs und Foren benannt worden, in denen Sie schreiben – und zwar allesamt auf Deutsch. Mir ist das egal, wo Sie in welcher Sprache Ihre “Kommentare” loswerden – nur finde ich es relativ jämmerlich, wenn Sie zu der altbekannten Taktik greifen (müssen?), Fake-News zu fabrizieren und öffentlich einzustellen, während ich mich – wie am Beispiel der Flücht von “Ma-dam” geschehen und leicht nachzulesen – ausschließlich an dem orientiere, was Sie geschrieben und über sich “preisgegeben” haben.

    Sie wollen es noch einmal leen? Bitteschön:

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/20727#comment-61666

    Das ist allerdings nur ein kleiner Ausschnitt zum Thema “Ma-dam”. Über Ihre Gewalt-Phantasien, Ihre Herrenmenschen-Mentalität, Ihre Verherrlichung von Diktatoren und Diktaturen sowie Ihre tiefsitzenden Ängste vor dem, was Ihnen von den Thai-Jungmännern alles geschehen könnte, gibt es – wenn Sie wollen – gern ähnlich ausführliche “Hinweise”.

  17. berndgrimm: Nun zu meiner Deutsch Legasthenie.

    Hatte Einstein auch.

    Deutsche Rechtschreibung und Gramatik ist nicht logisch, da von Wortverdrehern gemacht!
    55555

  18. berndgrimm sagt:

    ben: Liebster VIP Nazi RD,
    wenn Du solche dauernde, perfide Aussagen gegen mich machen würdest, würde ich Dich verklagen… Man wird Dich hoffentlich mal schnappen! Ich glaube bernd ist um einiges intelligenter als Du mit Deinem ewigen Schmieren Getippe und hat wohl auch ein um einiges erfogreicheres Leben als Du hinter sich..

    Der hiesige Goebbels Imitator der nichts kann ausser Anpissen,Verleumden
    und Denunzieren sowie Deutsch stellt mich ja immer als Nazi hin
    und behauptet mein Leben in Thailand wäre “grandios” gescheitert.
    Dies versucht er aus Versatzstücken meiner Beiträge die er auseinandergenommen
    hat deren Sinn verdreht hat zu beweisen.
    Ich möchte darauf hinweisen dass ich es war der ihm am Anfang seiner Schmierereien
    hier dazu eingeladen habe ihm das reale Thailand zu zeigen.
    Dies hat er aus akuter Feigheit vor dem Freund und der Realität abgelehnt.
    Genausogut könnte ich ihm mein Leben hier zeigen um ihn neidisch zu machen.
    Neid und Verbitterung über sein eigenes wertloses Leben haben ihn dazu gebracht
    als Ersatzbefriedigung in den sozialen Medien seinen Müll abzuladen.
    Was meine politische Einstellung angeht so kann die jeder in meinen Beiträgen hier
    und in nittaya.at selber nachlesen.
    Ich habe ja schonmal geschrieben dass es eine bewährte Methode von Neo Nazis ist
    Andere des Nazitums zu bezichtigen um von sich selber abzulenken.
    Er hat keine eigenen Erlebnisse in der Realität weshalb er ausschliesslich
    Andere (hauptsächlich mich) anpisst,verleumdet und denunziert.
    Als ich eine Weile hier nichts schrieb kam auch von ihm nichts sachliches.
    Er gefällt sich als Reaktionär und meint wirklich es würde Anderen nicht auffallen.
    Und nun zum “grandios” gescheiterten Leben. Dies ist Seines leider nicht
    sondern es ist jämmerlich gescheitert.
    Weshalb würde er sonst am Sylvesterabend lieber am PC/Eifon schreiben?
    Und weshalb würde er versuchen sich im X-mas Thread so verzweifelt einzuschleimen?
    Ich habe immer geschrieben dass ich ein Mann der Realität bin.
    Als die Demos von 2007-2014 in BKK waren war ich selbst dabei.
    Natürlich hätte ich mir auch die vielen Lügen in den sozialen Medien
    reinziehen können und dann das Passende übernehmen können.
    Ich habe 2010 zum ersten Mal in einem Blog ST.de geschrieben
    und nur deshalb weil die einen angeblichen “Augenzeugenbericht”
    gebracht hatten von einem Vorfall wo ich tatsächlich dabei war.
    Ich wurde daraufhin gesperrt, habe mich mit 36 Nicks und
    E-Mail Adressen neu anmelden müssen und meine Beiträge
    standen nur ein paar Stunden dann wurden sie gelöscht.
    Dieser Blog war von Thaksinisten.
    Ich bin Thaksin Gegner. Deshalb habe ich geschrieben eigentlich
    wären wir ja auf der gleichen Seite.
    Natürlich will keiner etwas mit diesem Goebbels Imitator
    zu tun habeb. Den würde ich noch nicht mal mit der Grillzange
    anpacken!
    Nun zu meiner Deutsch Legasthenie.
    Ich bin zwar Deutscher,habe aber die meiste Zeit im Ausland verbracht.
    Ich denke,lese und schreibe hauptsächlich Englisch und Französisch.
    Deutsch schreibe ich nur hier.
    Ich glaube ausser dem Goebbels Imitator versteht wohl jeder
    den Sinn meines Geschreibsels.

      berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

  19. Raoul Duartes Klapsmühle sagt:

    Lieber Raoul!

    Macht Dir der Feiertagsblues wieder zu schaffen?
    Ja, es ist schlimm ganz allein und ohne Freunde zu sein.
    Und Du kannst Dir noch nicht mal Feinde schaffen.
    Trotz Deines ständigen Anpissens,Verleumdens und Denuzierens.
    Ja, die Welt hat Dich ja so verkannt.
    Dabei bist Du ein solches Genie der Niedertracht, nur keiner würdigt dass.
    Wir haben Dir immer geraten zu uns zurückzukommen.
    Hier warten schon Deine Freunde Donald und Un auf Dich.
    Ihr 3 dürft wieder ganz allein die Welt regieren.
    Natürlich darfst Du auch Dein Pferd heiraten.
    Obwohl , es sagte es würde viel lieber zum Pferdemetzger,
    aber Du kannst ja versuchen es noch umzustimmen.
    Du bekommst auf jeden Fall wieder Deine QR First Class Gummizelle
    mit Freimeilenbestätigung und genug Zwangsjacken für all Deine
    multiplen Persönlichkeiten haben wir auch.
    Bitte komm zurück! Nur wir haben Deine richtige Medikation!

    Deine Anstalt 5

  20. Raoul Duarte sagt:

    ben: würde ich Dich verklagen…

    Können Sie gerne versuchen.

    Allerdings sollten Sie darauf gefaßt sein, daß Sie eine solche Klage mit großer Sicherheit verlieren würden, da ich meine Aussagen über andere “Kommentatoren” (wie etwa über berndgrimm) einzig und allein aus dem gezogen habe und auch weiterhin ziehe, was der Betreffende selbst in seinen “Beiträgen” über sich geschrieben hat.

    Sollten Sie also hier dieselben kruden Verschwörungs-Theorien oder gar solch fiese Gewalt-Phantasien vorstellen, wie es berndgrimm hier getan hat (und teilweise leider immer noch tut), würden Sie diese ebenfalls (bildlich gesprochen) “um die Ohren gehauen” bekommen.

    Da dies bisher nicht der Fall gewesen ist, habe ich auch nichts Ehrenrühriges in dieser Hinsicht über Sie geschrieben (und auch nicht schreiben wollen – ich finde diese intellektuellen Defizite und tiefsitzenden Vorurteile samt devianten Tagträumen des Users berndgrimm ja genauso eklig wie Sie ja wohl auch).

  21. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: … sind wir hier ja auf der gleichen Seite …

    Das sind wir keineswegs; dagegen verwahre ich mich aufs Schärfste.

    Mit einem Rechtspopulisten mit devianten Gewalt-Phantasien und politischen “Ansichten”, die man schon als “ewigvorvorgestrig” bezeichnen müßte, wenn es dieses Wort denn gebe, will ich nun wirklich nichts zu tun haben.

    Eine grauenvolle Vorstellung, daß Sie jemand derart mißverstehen und mich in dieselben braunen Ecke wie Sie verorten könnte.

    berndgrimm: ich habe Angst allein auf der Strasse oder selbst in öffentlichen Parks

    Nichts anderes habe ich (wegen früherer Aussagen von Ihnen in diesem Blog – ich denke mir ja nichts aus) geschrieben. Und ich hoffe für Sie weiterhin, daß Sie jemanden finden werden, der Ihnen professionell dabei helfen kann, Ihre übergroße Paranoia zu überwinden. Ansonsten bleibt Ihnen tatsächlich nichts anderes, als abzuhauen.

  22. berndgrimm sagt:

    ben: Liebster VIP Nazi RD,
    wenn Du solche dauernde, perfide Aussagen gegen mich machen würdest, würde ich Dich verklagen… Man wird Dich hoffentlich mal schnappen! Ich glaube bernd ist um einiges intelligenter als Du mit Deinem ewigen Schmieren Getippe und hat wohl auch ein um einiges erfogreicheres Leben als Du hinter sich..

    Zuviel des Lobes aber vielen Dank !
    Also wenn ich Eines in Thailand gelernt habe dann
    dass ich hier niemals vor Gericht gehen würde,
    auch nicht gegen andere Farang!
    Als ich geschäftlich hier war hatten die Japaner
    einen hochrangigen Thai Paten der Alles für uns
    geregelt hat.
    Damals bedurfte es für mich einer solchen Hilfe
    überhaupt nicht.
    Heute hätte ich sie gern, dann würde ich
    auch weiter in Thailand leben wollen.
    Ich habe oft geschrieben dass ich in Thailand
    keine Angst vor Terrorismus,Kapitalverbrechen
    oder Diebstahl und Einbruch habe.
    Ich habe Angst davor dass mir von Anderen
    etwas untergeschoben wird, dass man gegen mich etwas
    konstruiert, ich habe Angst allein auf der Strasse
    oder selbst in öffentlichen Parks.
    Nicht wegen Kriminalität sondern wegen der permanenten
    Ungerechtigkeit hier.Und dem Farang Hass der von
    Meinungsmachern geschürt wird.
    Es gibt hier jede Menge (eine halbe Million)
    Polizisten und Soldaten aber eben überhaupt keine Sicherheit.
    Und dies in einer Militärdiktatur!
    Das Argument mit den politischen Unruhen zieht überhaupt nich!
    Ich war von 2007 bis 2014 dabei.Die Toten von 40 Jahren
    politischer Unruhen produzieren die Strassenprofis hier
    locker in ein paar Nächten.
    Und getan wird garnix.
    Sollten die Unfallzahlen zufällig fallen wird man dass als
    grossen Erfolg für diese Regierung feiern.
    Wenn nicht sucht man wieder nach Ausreden
    und kündigt neue epochale Massnahmen an.

    Und was den Goebbels Imitator angeht:
    Eigentlich sind wir hier ja auf der gleichen Seite
    und deshalb muss er Anpissen,Verleumden und Denunzieren
    um sich vermeintlich gegen mich zu positionieren.
    Dabei fehlen ihm natürlich irgendwelche Sachargumente.

      berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

  23. ben sagt:

    Raoul Duarte :
    …In beiden Fällen sind die Leute aber nicht nur “dumm wie Bernd”, sondern ziemlich bedauernswerte Typen, was ihr relativ “verpfuschtes Leben” in Thailand (man könnte es auch “grandios gescheitert” nennen) und nach der Abschiebung ihre Zukunft in Deutschland angeht…

    Liebster VIP Nazi RD,
    wenn Du solche dauernde, perfide Aussagen gegen mich machen würdest, würde ich Dich verklagen… Man wird Dich hoffentlich mal schnappen! Ich glaube bernd ist um einiges intelligenter als Du mit Deinem ewigen Schmieren Getippe und hat wohl auch ein um einiges erfogreicheres Leben als Du hinter sich..

    • Raoul Duarte sagt:

      Lieber “ben”,
      ein “ewiges Schmieren Getippe” kenne ich nicht. Aber ich weiß, daß Du zwar möglicherweise berndgrimm kennen magst (und sein Leben, das hier in Thailand so grandios gescheitert ist, daß er sein Gastland glaubt, unbedingt verlassen zu müssen, als “erfolgreich” einzustufen scheinst) – allerdings fehlt es Dir an Informationen über mein Leben, um irgendwelche “Vergleiche” anstellen zu können.

  24. Raoul Duartes Klapsmühle sagt:

    Lieber Raoul!

    Macht Dir der Feiertagsblues wieder zu schaffen?
    Ja, es ist schlimm ganz allein und ohne Freunde zu sein.
    Und Du kannst Dir noch nicht mal Feinde schaffen.
    Trotz Deines ständigen Anpissens,Verleumdens und Denuzierens.
    Ja, die Welt hat Dich ja so verkannt.
    Dabei bist Du ein solches Genie der Niedertracht, nur keiner würdigt dass.
    Wir haben Dir immer geraten zu uns zurückzukommen.
    Hier warten schon Deine Freunde Donald und Un auf Dich.
    Ihr 3 dürft wieder ganz allein die Welt regieren.
    Natürlich darfst Du auch Dein Pferd heiraten.
    Obwohl , es sagte es würde viel lieber zum Pferdemetzger,
    aber Du kannst ja versuchen es noch umzustimmen.
    Du bekommst auf jeden Fall wieder Deine QR First Class Gummizelle
    mit Freimeilenbestätigung und genug Zwangsjacken für all Deine
    multiplen Persönlichkeiten haben wir auch.
    Bitte komm zurück! Nur wir haben Deine richtige Medikation!

    Deine Anstalt 4

  25. Raoul Duarte sagt:

    emi_rambus: DIE FakeUeberschrift ist ja von ihm

    Nein – die stammt wohl aus dem WB.
    Dort ist auch zu lesen, daß der Typ beim “Waren-Diebstahl (Wert unter 5,000 THB)” von Security-Leuten erwischt wurde, woraufhin er dann zur Jomtien-Immigration gebracht wurde.

    Die weiteren Einzelheiten sind merkwürdigerweise fast identisch mit einem anderen Fall eines Deutschen Overstayers, der bei “ThaiVisa” mit “Christian E., 54” und einem anderen Foto beschrieben wurde: 8 Jahre Aufenthalt ohne Visum, sofortige Abschiebung und 10 lange Jahre als “unerwünschte Person” ohne Einreise-Möglichkeit in Thailand.

    In beiden Fällen sind die Leute aber nicht nur “dumm wie Bernd”, sondern ziemlich bedauernswerte Typen, was ihr relativ “verpfuschtes Leben” in Thailand (man könnte es auch “grandios gescheitert” nennen) und nach der Abschiebung ihre Zukunft in Deutschland angeht.

  26. 55555555
    TiT
    Wegen Ladendiebstahl ausgewiesen.
    Oder besser TiS (das ist STIN) WEIL DIE FakeUeberschrift ist ja von ihm!
    55555

    • STIN STIN sagt:

      Wegen Ladendiebstahl ausgewiesen.
      Oder besser TiS (das ist STIN) WEIL DIE FakeUeberschrift ist ja von ihm!

      hab nochmals geguckt – ne, ist keine Fake-Überschrift, passt so.
      Der Mann wird ausgewiesen, weil er im Laden geklaut hat und er sitzt momentan bei der Immigration im Abschiebeknast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)