Rettungsdienste müssen 40 Stunden-Training absolvieren

Weniger als zehn Prozent der Rettungshelfer landesweit entsprechen den im kommenden Jahr geltenden Vorschriften und Standards. Danach müssen Sanitäter ein Training über 40 Stunden absolvieren, gegenüber derzeit 24 Stunden.

Der Besuch von Lehrgängen ist für Frauen und Männer Pflicht, die ihre drei Jahre geltende Lizenz erneuern wollen. Für die Uniformen der Rettungshelfer und deren Fahrzeuge gilt neu die Farbe Zitronengelb. Landesweit gibt es 10.000 Rettungstrupps mit fast 40.000 Sanitätern.

This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

5 Responses to Rettungsdienste müssen 40 Stunden-Training absolvieren

  1. EMI says:

    Anhang

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fuer das Luegen seid ihr STINs zustaendig! Aber auch fuer das Falschverstehen!!

    nein, leider nicht

    DOCH!
    SIEHE UNTEN.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Reform gibt es wohl schon “seit Jahren”(2015/16, einzig “neu” ist, die Rettungshelfer muessen bei Verlaengerung ihrer drei Jahre geltende Lizenz ein Training über 40 Stunden absolvieren, gegenüber derzeit 24 Stunden.

    ne, gibt keine Reform

    Alles schon rum! Siehe Bild oben!
    Das Soll vom Jan/2015 ist heute IST.
    das mit der Gasse bilden ist mangels Regelung (die STIN immer noch schuldig ist) noch nicht sauber umgesetzt.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So, ist nun auch mal geklärt

    VERDREHER, schwurbeliger!

  2. Emi says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: SUPER!!

    STIN: bist aber auch gleichzeitig wieder einer Lüge überführt. Du hattest schon vor Monaten
    erklärt, das die Rettungsdienste in TH reformiert wurden.
    Ich hatte das nach Nachfrage verneint. Jetzt erst wird reformiert.

    Man sieht wieder deutlich, wie offen du hier lügst.

    Fuer das Luegen seid ihr STINs zustaendig! Aber auch fuer das Falschverstehen!!

    Die Reform gibt es wohl schonseit Jahren”(2015/16, einzig “neu” ist, die Rettungshelfer muessen bei Verlaengerung ihrer drei Jahre geltende Lizenz ein Training über 40 Stunden absolvieren, gegenüber derzeit 24 Stunden.
    Ansonsten siehe auch hier:

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/22197#comment-65022

    • STIN STIN says:

      Fuer das Luegen seid ihr STINs zustaendig! Aber auch fuer das Falschverstehen!!

      nein, leider nicht – alles nachgewiesen. Bezeichnest du halt alles als Lügenpresse, aber ich hab es nachgewiesen.
      Deine Thesen stützt aber keiner, nicht einer. Also wer lügt dann?
      Daher fordere ich ja immer wieder nach Nachweisen.

      Die Reform gibt es wohl schon “seit Jahren”(2015/16, einzig “neu” ist, die Rettungshelfer muessen bei Verlaengerung ihrer drei Jahre geltende Lizenz ein Training über 40 Stunden absolvieren, gegenüber derzeit 24 Stunden.

      ne, gibt keine Reformauch jetzt nicht. Nur eine Verlängerung der Ausbildung. Das ist keine Reform.
      Reform bedeutet: eine umfangreiche, vollständige und einschneidende Umgestaltung.

      So, ist nun auch mal geklärt.

  3. emi_rambus says:

    SUPER!!

    • STIN STIN says:

      SUPER!!

      bist aber auch gleichzeitig wieder einer Lüge überführt. Du hattest schon vor Monaten
      erklärt, das die Rettungsdienste in TH reformiert wurden.
      Ich hatte das nach Nachfrage verneint. Jetzt erst wird reformiert.

      Man sieht wieder deutlich, wie offen du hier lügst.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

[+] Zaazu Emoticons&nbsp;Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)