China: Grösste Reisewelle der Welt beginnt

Vor dem bevorstehenden Neujahrsfest hat in China die größte Reisewelle der Welt Fahrt aufgenommen. Millionen Reisende sind auf dem Weg in ihre Heimatprovinzen, um dort am Donnerstag mit ihren Familien ins Jahr des Hundes zu feiern, das laut dem chinesischem Mondkalender am 16. Februar beginnt.

Behörden rechneten während der Zeit rund um das Neujahrsfest mit insgesamt 2,98 Milliarden Auto-, Bahn- und Flugzeugreisen. Gerechnet wurde mit 8,8 Prozent mehr Bahnfahrten und einem Anstieg um 10 Prozent bei den Flugreisen. Reisen mit dem eigenen Auto könnten laut der Vorhersage dagegen erstmals zurückgehen.

Mit einem Rekord sei bei Urlaubsreisen zu rechnen: Rund 6,5 Millionen Chinesen haben demnach in der 40-tägigen Periode um das Neujahrsfest Reisen in andere Länder geplant. Vorausgesagt wurde auch, dass Reisende während des Frühlingsfestes bis zu 476 Milliarden Yuan (61,45 Milliarden Euro) ausgeben werden – ein Anstieg um 12,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Das Neujahrsfest ist in China der wichtigste Feiertag des Jahres. Es wird durch den Mondkalender bestimmt und fällt jedes Jahr auf ein anderes Datum. Am letzten Tag des alten Jahres versammelt sich traditionell die ganze Familie zu einem gemeinsamen Essen. Auf das sich daran eigentlich anschließende Feuerwerk müssen zumindest die Menschen in der Hauptstadt Peking in diesem Jahr verzichten. Aus Angst vor Smog und Verletzungen untersagte die Stadtregierung Böller und Raketen im Stadtgebiet.

This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

5 Responses to China: Grösste Reisewelle der Welt beginnt

  1. Raoul Duarte says:

    EMI: Vorhin habe ich ein 10.000er Gürtel im Karton gesehen. Gibt es in zwei Kaliber.
    Ab 1400TB.

    Und? Gekauft? Schon abgebrannt?

  2. berndgrimm says:

    Es ist erstaunlich wieviele Geschäfte geschlossen sind
    und wie ruhig es ist.Abgesehen vom Böllern.So kann es bleiben!

  3. EMI says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das Neujahrsfest ist in China der wichtigste Feiertag des Jahres. Es wird durch den Mondkalender bestimmt und fällt jedes Jahr auf ein anderes Datum.

    Wenn ich jetzt sage, das hängt mit “Kam “zusammen, dreht STIN wieder ab. Vom Mondkalender hat er schonmal was gehört.

    ja, Mondkalender ist ja ok, nur sich danach zu richten ist Aberglaube. Wissenschaftlich kaum bewiesen.
    Glaubt bei den Thais der jüngeren Generation keiner mehr – die Alten tw. still.

    Du bist echt einfach STRUNZ-DOOF!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auf das sich daran eigentlich anschließende Feuerwerk müssen zumindest die Menschen in der Hauptstadt Peking in diesem Jahr verzichten. Aus Angst vor Smog und Verletzungen untersagte die Stadtregierung Böller und Raketen im Stadtgebiet.

    Wenn ich so was schreibe, werde ich als Lügner von den STINs bezeichnet.
    Bin da aber hier abgehärtet worden!

    nein, bei den Massen in China eine weise Entscheidung. Alleine schon wegen der Verletzungsgefahr.

    Relativ sind das die gleichen Massen!
    Vorhin habe ich ein 10.000er Gürtel im Karton gesehen. Gibt es in zwei Kaliber.
    Ab 1400TB.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit dem Siam-Khlong könnte man Kindergeld und Rente und staatliche Gesundheitsversorgung vervielfachen.

    du meinst vermutlich den Kra-Kanal – aber ist nicht geplant, kommt in unserem Leben nicht mehr.

    Kra Kanal?
    Wer will den denn?
    Sicher die Burmesen?!
    Weil dann wäre 1/4 von NeuSingapur in Burma wäre.?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Verdampfer- Kühlung das wäre auch noch so ein Renner!
    Das würde sehr viel Hitze, auch in den Städten wegnehmen und sogar Smog wegnehmen.
    Wäre auch wieder ein Export-Schlager.

    nein, funzt nicht – sonst hätten die Deutschen das schon, die Franzosen auch. Chinesen wohl auch.

    5555555
    Die wollen doch ihre Ladenhüter verkaufen?!!!
    Das verstehst du wirklich nicht?
    Wie oft denn noch??
    Klar, die erforderlichen Patente gibt rs schon lange, muss nur zusammen geschraubt werden.
    In den gemässigten Zonen der Industrie Staaten hat man sich für andere Sachen entschieden, weil die dort wirtschaftlicher sind. Und dann verkaufen sie den Kram auch noch als Ladenhüter in den Tropen.
    Angefangen mit den Solarzellen!
    Wieso den absolut unwirtschaftlichen Umweg über Stromerzeugung, wenn man in den Tropen Kühlung viel billiger haben kann.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Chinesen wohl auch.

    Auch da ist Verdampfer Kühlung unwirtschaftlich!!!
    🙄 wie oft denn noch.

  4. EMI says:

    Das Neujahrsfest ist in China der wichtigste Feiertag des Jahres. Es wird durch den Mondkalender bestimmt und fällt jedes Jahr auf ein anderes Datum.

    Wenn ich jetzt sage, das hängt mit “Kam “zusammen, dreht STIN wieder ab. Vom Mondkalender hat er schonmal was gehört.
    555555

    Auf das sich daran eigentlich anschließende Feuerwerk müssen zumindest die Menschen in der Hauptstadt Peking in diesem Jahr verzichten. Aus Angst vor Smog und Verletzungen untersagte die Stadtregierung Böller und Raketen im Stadtgebiet.

    Wenn ich so was schreibe, werde ich als Lügner von den STINs bezeichnet.
    Bin da aber hier abgehärtet worden!

    In D steigen die Werte von unter 50 auf über 1.000 (TAUSEND).
    BEI Smog-Wetterlagen unerträglich!!
    Hier knallt es immer.
    Räucherstäbchen brennen auch immer.
    3, 5 oder 9,…(?).
    Kürzerer, dünnere Stäbchen, weniger, … könnte ein Ansatz sein.
    Man wüßte sehr schnell, wieviel t Feinstaub entsteht, wenn man die Jahresproduktion kennt.
    Made in China?
    Vieleicht gibt es ja bald umweltverträgliche made in THAILAND.
    wenn das alle Chinesen kaufen!
    Happy-Grin
    :Star-Struck:
    Damit alleine könnte man den Siam-Khlong vorfinanzieren.
    Warum kommt mir immer wieder das Crown-Property in den Sinn??
    Inovation ist sonst nicht zu finden.
    Die neuen Dachplatten kommen bestimmt auch daher.
    Mit dem Siam-Khlong könnte man Kindergeld und Rente und staatliche Gesundheitsversorgung vervielfachen.
    ……
    Verdampfer- Kühlung das wäre auch noch so ein Renner!
    Das würde sehr viel Hitze, auch in den Städten wegnehmen und sogar Smog wegnehmen.
    Wäre auch wieder ein Export-Schlager.

    • STIN STIN says:

      Das Neujahrsfest ist in China der wichtigste Feiertag des Jahres. Es wird durch den Mondkalender bestimmt und fällt jedes Jahr auf ein anderes Datum.

      Wenn ich jetzt sage, das hängt mit “Kam “zusammen, dreht STIN wieder ab. Vom Mondkalender hat er schonmal was gehört.

      ja, Mondkalender ist ja ok, nur sich danach zu richten ist Aberglaube. Wissenschaftlich kaum bewiesen.
      Glaubt bei den Thais der jüngeren Generation keiner mehr – die Alten tw. still.

      Auf das sich daran eigentlich anschließende Feuerwerk müssen zumindest die Menschen in der Hauptstadt Peking in diesem Jahr verzichten. Aus Angst vor Smog und Verletzungen untersagte die Stadtregierung Böller und Raketen im Stadtgebiet.

      Wenn ich so was schreibe, werde ich als Lügner von den STINs bezeichnet.
      Bin da aber hier abgehärtet worden!

      nein, bei den Massen in China eine weise Entscheidung. Alleine schon wegen der Verletzungsgefahr.

      Mit dem Siam-Khlong könnte man Kindergeld und Rente und staatliche Gesundheitsversorgung vervielfachen.

      du meinst vermutlich den Kra-Kanal – aber ist nicht geplant, kommt in unserem Leben nicht mehr.

      Verdampfer- Kühlung das wäre auch noch so ein Renner!
      Das würde sehr viel Hitze, auch in den Städten wegnehmen und sogar Smog wegnehmen.
      Wäre auch wieder ein Export-Schlager.

      nein, funzt nicht – sonst hätten die Deutschen das schon, die Franzosen auch. Chinesen wohl auch.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

[+] Zaazu Emoticons&nbsp;Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)