Vize-PM Prawit bittet wg. der Uhren um eine weitere Woche Aufschub für Erklärung

Der stellvertretende Premierminister und Verteidigungsminister General Prawit Wongsuwon hat die Nationalen Antikorruptionskommission (NACC) um eine weitere Woche Aufschub gebeten, um über die Quellen seiner teuren Luxus Armbanduhren und einen Diamantring zu berichten.

Der Generalsekretär der Nationalen Antikorruptionskommission (NACC) Herr Worawit Sukboon sagte am Dienstag den 13. Februar, das General Prawit seine schriftliche Erklärung am 8. Februar beim NACC einreichen sollte. STIN berichtete hier.

Allerdings habe Prawit um eine weitere Woche Aufschub gebeten und behauptet, dass er etwas Wichtiges im Ausland zu erledigen habe. Deshalb bat er um eine weitere Woche oder bis zum 15. Februar, um seine Klarstellung über die Herkunft der Luxus Armbanduhren und seinen Diamantring bei der NACC vorzulegen.

Generalsekretär Herr Worawit Sukboon sagte weiter, dass es vorerst noch nicht sicher sei, ob noch mehr Zeugen zu dem Fall befragt werden müssen. Die Nationale Antikorruptionskommission (NACC) muss zuerst die schriftliche Klarstellung des stellvertretenden Premierministers Prawit abwarten und auswerten, bevor die Befragung von weiteren Zeugen in Betracht gezogen werden kann.

Der Generalsekretär des NACC sagte weiter, wenn General Prawit um eine weitere Verlängerung bittet müsse er überlegen, ob eine erneute Verlängerung sinnvoll ist oder nicht. Dann kann die Kommission erneut entscheiden, ob General Prawit eine weitere Frist bzw. ein Aufschub gewährt wird oder nicht.

Auf die Nachfrage von Reportern, ob das Gremium, das den Fall bearbeitet, wie zuvor versprochen, den Fall bis Ende dieses Monats abschließen könnte sagte Generalsekretär Herr Worawit, dass er sich weigere, einen Termin zu bestätigen.

Wie von der Facebook Seite CSI LA im Laufe der letzten Monate ermittelt und anhand von Fotos belegt wurde, soll General Prawit in dieser Zeit mindestens 25 Luxusuhren in der Öffentlichkeit getragen haben. Mittlerweile tauchen in den sozialen Netzwerken immer mehr Karikaturen zu dem Luxus Uhren Skandal des stellvertretenden Premierministers und Verteidigungsminister General Prawit Wongsuwon auf.

Zahlreiche Nutzer berichten, dass sie mit Spannung auf die Erklärung von General Prawit warten und hoffen, dass die Erklärung zu den Luxus Uhren von der Nationale Antikorruptionskommission (NACC) auch tatsächlich veröffentlicht wird.

This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

4 Responses to Vize-PM Prawit bittet wg. der Uhren um eine weitere Woche Aufschub für Erklärung

  1. berndgrimm says:

    Anhang

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber vermutlich musste er die Uhren erst im
    Ausland verbunkern, daher hatte er keine Zeit.

    Auf jeden Fall ist er so clever und trägt jetzt extra lange Ärmel!

  2. EMI says:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Meine Zustimmung hat er!

    ja, ich weiss das du Korruption goutierst. Aber vermutlich musste er die Uhren erst im
    Ausland verbunkern, daher hatte er keine Zeit.

    Das ist wieder die typische stin-vorverurteilung!!
    Auch BrunnenVergiften. Jetzt musst du uns nur noch den Mobb auf den Hals hetzen.

    Vielleicht holt er sich den Erbschein und meldet sie dann an. Wäre eine von zig Möglichkeiten.
    Irgendwann kommst du an den Falschen und hast eine Verleumdungsklage am Hals.

  3. EMI says:

    Meine Zustimmung hat er! Happy-Grin

    • STIN STIN says:

      Meine Zustimmung hat er!

      ja, ich weiss das du Korruption goutierst. Aber vermutlich musste er die Uhren erst im
      Ausland verbunkern, daher hatte er keine Zeit.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

[+] Zaazu Emoticons&nbsp;Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)