Chonburi: Regierung plant Datenbank für ältere Arbeitssuchende

In der Provinz Chonburi wurde eine Absichtserklärung „ Memorandum of Understanding „ ( MOU ) signed, um sicherzustellen, dass ältere Menschen weiterhin einen Arbeitsplatz haben, wenn Thailand sich in die Richtung einer älteren Gesellschaft entwickelt.

Der Vize-Gouverneur von Chonburi, Herr Chaicharn Iamcharoen, und der Sekretär des Arbeitsministeriums, Herr Jarin Chakkaphark, Zeuge der Unterzeichnungszeremonie der Absichtserklärung, die in Chonburi abgehalten wurde.

Das Arbeitsministerium hat einen proaktiven Ansatz verfolgt, um die Auswirkungen der alternden Gesellschaft abzuschwächen und um den älteren Menschen die Beschäftigung in den Berufen zu ermöglichen, die in ihren goldenen Jahren als geeignet erachtet werden. Welche Berufe dabei für die älteren Menschen in Betracht gezogen werden, wurde allerdings nicht näher erläutert.

In den gemeinsamen Gesprächen wurde beschlossen, eine spezielle Datenbank und ein sogenanntes Job Daten System zu entwickeln, auf das die betroffenen älteren Menschen, die einen Arbeitsplatz suchen, zusammen mit den entsprechenden Arbeitgebern, gemeinsam Online zugreifen können.

Sobald die Datenbank in Betrieb genommen wird, dürfte ein solcher Schritt auch dazu beitragen, die Arbeitslosigkeit einzudämmen und älteren Menschen wieder zu einer für sie geeigneten Arbeit zu helfen.

This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

One Response to Chonburi: Regierung plant Datenbank für ältere Arbeitssuchende

  1. EMI says:

    ????????
    Schauen wir mal.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)