Update: Ausländer werden nun vor einer Ehe mit einer Thai kriminalpolizeilich überprüft

Das Department of Provincial Administration (DOPA) bestätigte die Meldung der „ The Phuket News„ dass Ausländer vor einer Heirat mit einer Thai ihre Fingerabdrücke für eine kriminalpolizeiliche Untersuchung einreichen müssen, wenn sie als verdächtig für die Begehung von Ehebetrug eingestuft werden. STIN berichtete hier.

In einem kürzlich erschienenen Bericht der The Phuket Newskontaktierte ein Ausländer die Publikation um zu klären, warum er seine Vorstrafen überprüfen lassen musste, um seine thailändische Freundin zu heiraten.

Dabei stellte die Nachrichtenseite fest, dass die DOPA im vergangenen August an die Bezirksämter eine Mitteilung machte, dass Ausländer – insbesondere jene aus 13 Ländern, die ein Mitarbeiter nicht nennen wollte – auf kriminellen Hintergrund überprüft wurden, weil sie in jüngster Zeit häufiger in die Ehe- und Familienregistrierung verwickelt waren.

In Anbetracht des Berichts bestätigte ein Beamter des DOPA-Büros in Bangkok auf eine weitere Nachfrage, dass nicht nur die Menschen aus den 13 Ländern ihre Hintergründe prüfen lassen müssen, sondern auch andere Ausländer, die Thais heiraten wollen – obwohl das Gesetz dies nicht zwingend vorsieht.

“Die Bezirksämter haben die Befugnis, einen kriminellen Hintergrund zu überprüfen, wenn ihnen die Person verdächtig erscheint. Diese Überprüfung ist wichtig, weil dies mit der nationalen Sicherheit zu tun hat“.

„Die Leute haben in der Vergangenheit schon öfter Dokumente gefälscht, um eine Heiratsurkunde zu bekommen, oder aber einfach nur thailändische Frauen angestellt, um sie zu heiraten, damit sie länger in Thailand bleiben können. Einige haben ihr Visum missbraucht, um Drogendelikte zu begehen”, sagte ein Beamter, der sich weigerte, namentlich genannt zu werden.

Der Beamte bestätigte auch, dass die DOPA einen internen Brief an die Bezirksämter in den Provinzen verschickt habe, um speziell auf Heiratsanträge von Ausländern aus 13 Ländern zu achten. Obwohl der Beamte nicht alle nennen konnte oder wollte, erwähnte er, dass diese Regelung “Nigeria und seine Nachbarländer” betrifft.

Der Beamte fügte jedoch hinzu, dass der interne Brief kein Gesetz sei, sondern eine Mitteilung an die Bezirksbeamten, “vorsichtiger” über die Bewerber aus 13 Ländern zu sein. Die Entscheidung, ob eine Hintergrundprüfung durchgeführt werden soll, wird “von Fall zu Fall” von den entsprechenden Beamten entschieden, sagte er weiter.

“Wenn Ausländer Beweise haben, dass ihre Beziehungen zu ihren Partnern real sind, werden sie keine Probleme haben”, fügte er weiter hinzu.

Die Überprüfung des kriminellen Hintergrunds ist nichts Neues und wurde bisher tatsächlich schon oft durchgeführt, bevor der interne Brief im August versandt wurde. Allerdings hat Thailand in der letzten Zeit strengere Regeln eingeführt, da auch im vergangenen Jahr mehrere Missbräuche durch Ehen mit Ausländern bekannt wurden.

“Aber nicht nur die Bürger aus den 13 Ländern sind schuldig, sondern auch Menschen aus anderen Ländern. Erst vor kurzem gab es mehrere Fälle von unrechtmäßigen Ehen”, sagte er weiter.

Der Beamte bemerkte dazu weiter, dass eines der Gründe dafür sei, dass die Bezirksämter gelegentlich Hintergrundüberprüfungen durchführen, weil jeder Beamte, der eine Betrugsehe erlaubt – international oder nicht -, einer Untersuchung unterzogen werden kann.

“Der für eine Scheinehe zuständige Beamte muss vor Gericht gehen, und in letzter Zeit gab es zu viele Fälle, weil es in Thailand zu immer mehr Betrügereien kommt. In der Regel wird ein Ausschuss eingesetzt, der den Beamten, der die Scheinehe bearbeitet und zugelassen hat, kontrolliert. Und welcher Beamte möchte das schon“, fragte er die Medien.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

40 Kommentare zu Update: Ausländer werden nun vor einer Ehe mit einer Thai kriminalpolizeilich überprüft

  1. Raoul Duarte sagt:

    5 Millionen sind doch nicht schlecht.

  2. Emi sagt:

    “Emi: Mach doch endlich mal eine Umfrage. DANNwissen wir die Wahrheit!STIN: für was eine Umfrage – welche Wahrheit?”
    Emi: Du weisst nicht, was eine Umfrage ist?
    Die Wahrheit ueber die tatsaechliche Zahl der Nutzer!
    5555555
    “STIN: sehe ich anhand der Häufigkeit der Benutzung auch.:
    eMI:  :Liar: WIR sehen das nicht!!:wink:STIN: dann guck mal hier – alles schön aufgelistet.
    http://www.schoenes-thailand.at/usage2/

    555555 Ist das die Tabelle von den Verkehrstoten? Verwirrung koennte hinkommen!!

    • STIN STIN sagt:

      “Emi: Mach doch endlich mal eine Umfrage. DANNwissen wir die Wahrheit!STIN: für was eine Umfrage – welche Wahrheit?”
      Emi: Du weisst nicht, was eine Umfrage ist?

      Umfrage schon, aber für was?

      Die Wahrheit ueber die tatsaechliche Zahl der Nutzer!

      das kann man mit einer Umfrage nicht ermitteln. Weil dazu müssten alle, also wirklich alle Leser
      dann abstimmen. Tun die nicht.
      Da sind dann Statistiken genauer.

      Ist das die Tabelle von den Verkehrstoten? Verwirrung koennte hinkommen!!

      ob von den Lesern schon manche auf der Strasse gestorben sind, kann man daraus wohl
      nicht erkennen. Aber die Besucher des Blogs kann man hier sehen, haargenau – auch dich.

      Aber dazu müsste man natürlich eine Statistik lesen können, das ist nicht so einfach.
      Dafür gibt es Studien-Lehrgänge.

  3. emi sagt:

    <b>@   
    Emi: Mach doch endlich mal eine Umfrage.    DANNwissen wir die Wahrheit!
    STIN: sehe ich anhand der Häufigkeit der Benutzung auch.</b>: :Liar:WIR sehen das nicht!!:wink:

  4. Raoul Duarte sagt:

    Emi: Wielange soll dieses Chaos hier noch weiter gehen?

    Das mit der “neuen Regelung” mit der Überprüfung von “verdächtigen Schein-Ehen” wird jja erst nach und nach beginnen. Und das auch nur von Fall zu Fall” – also wenn irgendetwas “auffällig” ist.

    Bisher sind noch keine “chaotischen Vorkommnisse” gemeldet worden. Haben Sie weitergehende Informationen? Dann immer her damit. Am besten mit Link.

  5. Emi sagt:

    Wielange soll dieses Chaos hier noch weiter gehen?!

  6. EMI sagt:

    @: stimmt doch gar nicht. Da gibt es ein Urteil!
    Fängt das Müll Theater wieder an.
    Ausserdem passt das überhaupt nicht?
    Sorry habe heute kaum Zeit. Morgen auch wenig.
    Mache nur bei den wichtigen Sachen weiter!!!

  7. Raoul Duarte sagt:

    Umfragen zeigen doch schon längst nicht mehr “die Wahrheit” auf: Trump, Brexit, Wahlen in Europa …

  8. EMI sagt:

    @:

    @:
    Die “Beurteilungs-“Funktion ist ja lustig. Kommt die jetzt bei jedem Beitrag?

    ja, lass ich mal als Test stehen, wollte eigentlich weitere Emotions. Dann kam das dabei raus.
    Aber sehen wir mal, wie die Leser das annehmen – Leser gibt es ja viele.
    55555
    Mach doch endlich mal eine Umfrage.
    DANNwissen wir die Wahrheit!

  9. EMI sagt:

    Das “handling” hier ist steinzeitlich. Alles für noch mehr Werbung. Ihr bekommt auch den Hals nicht voll!!!

    Emi: WAS willst du jetzt wieder mit der Fehlern anderer??!
    Hier wird TH bei denn Wertungen vorsätzlich runtergezogen!!!
    Ich bleibe bei meinen Ausführungen!!

    STIN: weil du falsch liegst – die Ausländer weltweit werden immer strenger überprüft werden – egal welches Land.
    Es passieren einfach zuviele Betrügereien. Irgendwann wird es so kommen, das die Ausländer gar nicht mehr mit 30 Tage-Visa einreisen
    dürfen, sondern wie die Thais auch – erst Visa beantragen, dann einreisen.
    Vielleicht kommt dann auch noch der A1-Schein für die Thai Sprache, bevor man einreisen darf. Also wie die Thais auch, erst
    die Sprache schreiben und lesen lernen, danach kann man zur Ehefrau. Kommt sicher alles mal….
    GERÜCHTEVERBREITER UND VOLKSVERHETZER SIND BEI DER REORM KONTRAPRODUKTIV!!!
    Brücken bauen und nicht Gräben aufreissen aber Gesetze mit Ermessensvorgaben konsequent durchsetzen.
    Auch nachts!

    • STIN STIN sagt:

      EMI: GERÜCHTEVERBREITER UND VOLKSVERHETZER SIND BEI DER REORM KONTRAPRODUKTIV!!!

      ne, ist kein Gerücht – erstmal nur eine Vermutung, das es noch strenger wird. Bisher immer recht behalten.

      Brücken bauen und nicht Gräben aufreissen aber Gesetze mit Ermessensvorgaben konsequent durchsetzen.

      ja, wäre schön – nur gibt es in TH niemanden, der Gesetze durchsetzen könnte. Zuviel Teegeld im Umlauf.
      Auch nachts….

  10. Raoul Duarte sagt:

    Mal gucken, wie laut gleich jemand aufschreit: “Schikane!!!”

  11. Raoul Duarte sagt:

    STIN: nur bei Familienzusammenführung

    Ja, das weiß ich. Für Touristen sicher nicht. Damit würden die sich ja ihr Geschäft selbst kaputtmachen. Da müßte noch weitaus mehr Schlechtes von den Farangs kommen.

  12. Raoul Duarte sagt:

    Die “Beurteilungs-“Funktion ist ja lustig. Kommt die jetzt bei jedem Beitrag?

  13. Raoul Duarte sagt:

    STIN: Ausländer weltweit werden immer strenger überprüft werden – egal welches Land

    Das denke ich auch – und habe sogar Verständnis dafür.

    STIN: Irgendwann wird es so kommen, das die Ausländer gar nicht mehr mit 30 Tage-Visa einreisen dürfen, sondern wie die Thais auch – erst Visa beantragen, dann einreisen

    Das denke ich nicht; es sei denn, die Regierung würde sich (wie einst Brasilien gegen die USA-Administration) einer “Verschärfung” entgegensetzen wollen. Im Moment sind die West-/EU-Touristen trotz vieler Probleme mit einigen Ausnahmen noch viel zu “wertvoll”.

    STIN: Vielleicht kommt dann auch noch der A1-Schein für die Thai Sprache, bevor man einreisen darf

    Das halte ich, wenn es um einen Besuch zu touristischen Zwecken geht, für ausgeschlossen. Thailänderinnen, die als Tourist nach Deutschland kommen, brauchen den A1.Schein ja auch nicht.

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Vielleicht kommt dann auch noch der A1-Schein für die Thai Sprache, bevor man einreisen darf

      Das halte ich, wenn es um einen Besuch zu touristischen Zwecken geht, für ausgeschlossen. Thailänderinnen, die als Tourist nach Deutschland kommen, brauchen den A1.Schein ja auch nicht.

      nein, für Touristen natürlich nicht – nur bei Familienzusammenführung – in diesem Fall halt der Ehemann nach Thailand zu seiner Frau.
      In der EU ist das schon normal.

  14. EMI sagt:

    Emi: Leier doch mal 200 Beiträge runter und dann wieder hoch.

    STIN: hättest du gerne die neuesten Kommentare unten – das geht schon.
    Kann ich machen.
    Hört sich im ersten Moment gut an. Habe es aber nicht vollständig abgeprüft.

    • STIN STIN sagt:

      Emi: Leier doch mal 200 Beiträge runter und dann wieder hoch.

      STIN: hättest du gerne die neuesten Kommentare unten – das geht schon.
      Kann ich machen.
      Hört sich im ersten Moment gut an. Habe es aber nicht vollständig abgeprüft.

      hab ich nun mal gemacht. Wenn es passt, lass ich es so – ansonsten stell ich wieder um.

  15. EMI sagt:

    Emi: Warum macht ihr das Neue nicht fertig, testet es aus und wenn alles läuft, wird es in einer stillen Stunde überspielt.

    STIN: weil man zuerst PHP 7 updaten muss und erst dann sieht, was nicht harmoniert.
    Erstmal geht es und dann wird man weitersehen.

    emi: Hast du keinen Friseur, dem du diesen Müll erzählenkannst, die müssen zuhören!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: weil man zuerst PHP 7 updaten muss und erst dann sieht, was nicht harmoniert.
      Erstmal geht es und dann wird man weitersehen.

      emi: Hast du keinen Friseur, dem du diesen Müll erzählenkannst, die müssen zuhören!

      kann ich mal erzählen, bezweifle aber, ob der sich mit PHP auskennt.

  16. EMI sagt:

    Emi: Wenn wegen so einem Sauhaufen, die Menschenrechte Unschuldiger
    eingeschränkt werden, wird das wieder auf GesamtTH zurückfallen.

    STIN: nein, macht Australien auch. Die sind noch strenger bei der Überprüfung. Die besuchen die
    Verwandten des Bräutigams in Australien und interviewen diese.
    WAS willst du jetzt wieder mit der Fehlern anderer??!
    Hier wird TH bei denn Wertungen vorsätzlich runtergezogen!!!
    Ich bleibe bei meinen Ausführungen!!

    • STIN STIN sagt:

      WAS willst du jetzt wieder mit der Fehlern anderer??!
      Hier wird TH bei denn Wertungen vorsätzlich runtergezogen!!!
      Ich bleibe bei meinen Ausführungen!!

      weil du falsch liegst – die Ausländer weltweit werden immer strenger überprüft werden – egal welches Land.
      Es passieren einfach zuviele Betrügereien. Irgendwann wird es so kommen, das die Ausländer gar nicht mehr mit 30 Tage-Visa einreisen
      dürfen, sondern wie die Thais auch – erst Visa beantragen, dann einreisen.
      Vielleicht kommt dann auch noch der A1-Schein für die Thai Sprache, bevor man einreisen darf. Also wie die Thais auch, erst
      die Sprache schreiben und lesen lernen, danach kann man zur Ehefrau. Kommt sicher alles mal….

  17. Raoul Duarte sagt:

    Aver neun. Woi dann aich.

  18. EMI sagt:

    @: Das ist aver jetzt nicht dein Ernst?!

  19. EMI sagt:

    Anhang

    @: :Liar:
    Nix geht!
    Was ist das denn für ein sintflutartiges handling??
    Leier doch mal 200 Beiträge runter und dann wieder hoch.
    Warum macht ihr das Neue nicht fertig, testet es aus und wenn alles läuft, wird es in einer stillen Stunde überspielt.
    So ist es wie all dein anderes Chos, wie zB bei dem Ladenhüter Fahrschulpflicht.
    Genau da ist das gleiche Chaos, wie heute hier!!!
    Sachlich geht es hier nicht wie dargestellt um ein Gesetz!!
    Deswegen ja wohl auch das Update.

    Ich und andere werden hier mit Verbrechern in einen Topf geschmissen und alles, weil Beamte, die oft auch noch Dreck am Stecken haben, ihren Laden nicht in Ordnung haben.
    Wenn wegen so einem Sauhaufen, die Menschenrechte Unschuldiger eingeschränkt werden, wird das wieder auf GesamtTH zurückfallen.
    Aber das ist ja wohl auch hier Sinn der Aktion.
    Aber dann nächstes Jahr wieder hinterlistige Sprüche ablassen, wenn TH auf der Stelle tritt.
    Dabei bin ich sicher, all diese Details werden aufbereitet weitergegeben!!!
    👿

    • STIN STIN sagt:

      Hier auch noch eines der Originale, falls es dich interessiert.

      https://coconuts.co/bangkok/news/foreigners-marry-thais-may-criminal-record-checked-deemed-suspicious/

      Warum macht ihr das Neue nicht fertig, testet es aus und wenn alles läuft, wird es in einer stillen Stunde überspielt.

      weil man zuerst PHP 7 updaten muss und erst dann sieht, was nicht harmoniert.
      Erstmal geht es und dann wird man weitersehen.

      Sachlich geht es hier nicht wie dargestellt um ein Gesetz!!
      Deswegen ja wohl auch das Update.

      richtig, man hat die Verantwortung dazu auf die Standesbeamten geschoben. Sie haben es nun gem. Ermessensspielraum
      zu klären. Irren sie sich, sind sie erledigt. Also werden es wohl dann alle vorsichtshalber so machen, das sie
      alles mögliche überprüfen, um nicht zur Verantwortung gezogen zu werden.

      Wenn wegen so einem Sauhaufen, die Menschenrechte Unschuldiger
      eingeschränkt werden, wird das wieder auf GesamtTH zurückfallen.

      nein, macht Australien auch. Die sind noch strenger bei der Überprüfung. Die besuchen die
      Verwandten des Bräutigams in Australien und interviewen diese.

    • STIN STIN sagt:

      Leier doch mal 200 Beiträge runter und dann wieder hoch.

      hättest du gerne die neuesten Kommentare unten – das geht schon.
      Kann ich machen.

  20. STIN sagt:

    @:

    Test Test
    Jetzt geht es wider!?
    Von mir hängen 3 Antworten, die ich nicht absenden kann.
    Wohl auch nicht kopieren kann.

    jetzt geht es soweit wieder.

    Test

  21. STIN STIN sagt:

    Emi: Test Test
    Jetzt geht es wider!?
    Von mir hängen 3 Antworten, die ich nicht absenden kann.
    Wohl auch nicht kopieren kann.

    Reply geht noch nicht. Bin noch am suchen – aber entweder geht die Leiste oben mit

    B I usw nicht, oder es geht Reply nicht. Passen nicht zusammen.

    Muss was neues finden. Bis dahin Text kopieren und manuell zitieren. Geht ohne

    Probleme.

     

  22. EMI sagt:

    Die Funktion "Kommentar bearbeiten geht nicht! 

    Von mir hängen ausserdem 3 Antworten 1

  23. EMI sagt:

    Test Test
    Jetzt geht es wider!?
    Von mir hängen 3 Antworten, die ich nicht absenden kann.
    Wohl auch nicht kopieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)