Bangkok: 114 Parteien bereiten sich auf die Registrierung vor

Weit über 100 neue politische Parteien wollen sich im März registrieren lassen.

Bereits im Dezember letzten Jahres hatte Juntachef und Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha die Registrierung neuer politischer Parteien und ihrer Mitglieder für März angekündigt, ein erster Schritt für die Parlamentswahlen.

Es wird das erste Mal seit dem Putsch im Mai 2014 sein, dass politische Parteien aktiv werden dürfen. Alle bestehenden politischen Parteien haben ihre Mitglieder ab 1. April anzumelden. Die Gründer von 114 unterschiedlichen Gruppen haben kundgetan, bei der Wahlkommission den Namen der Partei, das Logo und ihre Mitglieder registrieren zu lassen.

[caption id="attachment_22969" align="alignnone" width="300"] Paiboon Nititawan will die Reform People Party registrieren lassen.[/caption]

Mit unterschiedlicher Zielsetzung: Die einen wollen Prayut als kommenden Premier unterstützen, andere das Militär, wieder andere sympathisieren mit den alten Parteien oder geben sich neutral.

This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

19 Responses to Bangkok: 114 Parteien bereiten sich auf die Registrierung vor

  1. Raoul Duarte says:

    EMI:   Was sollen diese Beiträge?!

    Ach, Emi – das ist einfach die inzwischen altbekannte Art eines in die Senilität hinüberrutschenden alten Mannes, mit seinen diversen Defiziten “umzugehen”.
    Er hat anscheinend keine Möglichkeit, sich anders auszudrücken. Ist menschlich gesehen tragisch – aber wohl der “Lauf der Dinge”.
    Es nützt auch nichts, ihn auf sein Fehlverhalten hinzuweisen. Alters-Starrsinn.

  2. Raoul Duartes Klapsmühle says:

    Warnung!
    Seit einem Jahr ist unser Namensgeber aus unserer Anstaltausgebrochen und treibt sich in den “Sozialen Medien” und auch in diesem Blog herum.
    Es handelt sich um einen hochgradig manipulativen Narzissten,Soziopathen und Psychopathen der mit allen bekanntenAblenkungsmechanismen arbeitet um seine Entlarvung zu verhindern.
    Er zeichnet sich durch pathologisches Lügen,Abgebrühtheit und Mangel an Empathie,totalen Realitätsverlust, grandiose Selbstwertüberschätzungund Verachtung seiner Opfer und seiner Umwelt aus.
    Er ist Hinterlistig,Verstohlen,Skrupellos,Unverantwortlich,Unehrlichund vielseitig Parasitär.
    Gewalttätig ist er derzeit noch nicht weil er viel zu feige istum aus seiner Deckung herauszukommen!
    Sollte er in irgendeine Machtposition kommen ist ereine akute Gefahr für seine Umwelt!
    Hinweise die zu seiner Ergreifung führen könntenbitte an
    Raoul Duartes Klapsmühle
    Alle Hinweise werden öffentlich behandelt

  3. Raoul Duarte says:

    Diese Möglichkeiten sind doch vorhanden.
    Sie Sie jetzt auch noch blind?

  4. berndgrimm says:

    Es wäre schön wenn man auch beim Bearbeiten bestimmte
    Schriftfunktionen wie B und I haben könnte.
    Und auch die einen vergessenen Anhang nachzureichen.
    ABER ICH MÖCHTE KEINESFALLS NOCH MEHR DURCHEINANDER HIER!

  5. berndgrimm says:

    The New Palang Dharma Party’s leader, Rawee Maschamadol, seated centre, joins other co-founders in announcing its launch at the Asia Hotel yesterday. The New Palang Dharma Party’s leader, Rawee Maschamadol, seated centre, joins other co-founders in announcing its launch at the Asia Hotel yesterday.
    Chamlong’s reincarnated party could support Prayut, rejects ‘Western-style democracy’politics March 02, 2018 01:00
    By KAS CHANWANPEN THE NATION

    A NEW political party has been launched with an apparent reliance on the reputation of the now-defunct Palang Dharma Party, which was popular in Bangkok 30 years ago with its anti-corruption stance and high standards.

    Members of the “New Palang Dharma” announced yesterday that the party could support General Prayut Chan-o-cha as an outsider candidate for prime minister after the next election.
    Ich habe persönlich grossen Respekt vor Chamlong den ich 2008 bei den
    Gelben Demos an Phra Sumen mehrmals persönlich getroffen habe.
    Er hatte damals schon sehr eigenwillige Vorstellungen!
    Ich kann es auch vollkommen verstehen dass er seine Neue Palang Dharma
    gegen Thaksin ausrichtet.
    Schliesslich hat Thaksin die PD als Sprungbrett für seine eigene Thai Rak Thai
    missbraucht.
    Die Vielzahl der Parteien ist verständlich und bestätigt die Thai Mitkassierer
    Mentalität. Je mehr Parteien umso einfacher ist es für Prayuth oder eine
    andere Militär Marionette als Outsider PM gewählt zu werden.
    Er braucht wahrscheinlich wegen der Militär Senatoren weniger als 150
    Abgeordneten Stimmen.
    Die sollte er leich zusammenbekommen.
    Thailand bringt sowas aber nicht weiter!

  6. Raoul Duartes Klapsmühle says:

    Warnung!2

    Seit einem Jahr ist unser Namensgeber aus unserer Anstalt
    ausgebrochen und treibt sich in den "Sozialen Medien" und auch
    in diesem Blog herum.

    Es handelt sich um einen hochgradig manipulativen Narzissten,
    Soziopathen und Psychopathen der mit allen bekannten
    Ablenkungsmechanismen arbeitet um seine Entlarvung zu verhindern.

    Er zeichnet sich durch pathologisches Lügen,
    Abgebrühtheit und Mangel an Empathie,
    totalen Realitätsverlust, grandiose Selbstwertüberschätzung
    und Verachtung seiner Opfer und seiner Umwelt aus.

    Er ist Hinterlistig,Verstohlen,Skrupellos,Unverantwortlich,Unehrlich
    und vielseitig Parasitär.

    Gewalttätig ist er derzeit noch nicht weil er viel zu feige ist
    um aus seiner Deckung herauszukommen!

    Sollte er in irgendeine Machtposition kommen ist er
    eine akute Gefahr für seine Umwelt!

    Hinweise die zu seiner Ergreifung führen könnten
    bitte an

    Raoul Duartes Klapsmühle

    Alle Hinweise werden öffentlich behandelt

     

  7. Raoul Duarte says:

    @berndgrimm  

    Sie sollten Ihr Kleinkind-Quengeln einstellen. Sie machen sich lächerlich.

  8. Raoul Duartes Klapsmühle says:

    Warnung!

    Seit einem Jahr ist unser Namensgeber aus unserer Anstalt
    ausgebrochen und treibt sich in den "Sozialen Medien" und auch
    in diesem Blog herum.

    Es handelt sich um einen hochgradig manipulativen Narzissten,
    Soziopathen und Psychopathen der mit allen bekannten
    Ablenkungsmechanismen arbeitet um seine Entlarvung zu verhindern.

    Er zeichnet sich durch pathologisches Lügen,
    Abgebrühtheit und Mangel an Empathie,
    totalen Realitätsverlust, grandiose Selbstwertüberschätzung
    und Verachtung seiner Opfer und seiner Umwelt aus.

    Er ist Hinterlistig,Verstohlen,Skrupellos,Unverantwortlich,Unehrlich
    und vielseitig Parasitär.

    Gewalttätig ist er derzeit noch nicht weil er viel zu feige ist
    um aus seiner Deckung herauszukommen!

    Sollte er in irgendeine Machtposition kommen ist er
    eine akute Gefahr für seine Umwelt!

    Hinweise die zu seiner Ergreifung führen könnten
    bitte an

    Raoul Duartes Klapsmühle

    Alle Hinweise werden öffentlich behandelt

     

  9. Raoul Duarte says:

    berndgrimm:  Hier ist auch wieder keine vollständige Schreibmaske! Warum?

    Die Antwort von STIN aus einem anderen Thread: 

    http://fs1.directupload.net/images/180301/hjwdote4.jpg

    Reicht das wirklich nicht?

  10. berndgrimm says:

    Hier ist auch wieder keine vollständige Schreibmaske!
    Warum?

  11. Raoul Duarte says:

    Emi: Wenn man sieht, wieviel “Leser” die Bewertung nutzen, kann man abschaetzen, wieviel Leser es wirklich gibt.

    Das ist ein Fehlschluß von Ihnen, da die Funktion “Bewertung” derzit noch nicht aktiviert ist. Das heißt:
    Sie können zwar im Moment eines der vorgegebenen Smileys unter manchen Artikeln anklicken (und es wird auch eine “1” angezeigt), aber die Zählung verschwindet danach wieder, so daß alle “Bewertungen” beim nächsten Besuch wieder auf “Null” stehen.

    Nachsatz:
    Hab’s gerade ausprobiert.
    Jetzt fängt die Zählerei tatsächlich an. Gestern war STIN noch nicht soweit.
    http://fs1.directupload.net/images/180301/47hgurt2.jpg
    Jetzt müssen die LeserInnen – wie STIN es ja schon erklärt hat – zeigen, ob sie diesen TEST überhaupt annehmen. Danach wird entschieden, ob es beibehalten wird.

    Nachsatz:2
    DasEinbinden von Fotos und Grafiken funktioniert mittlerweile auch gut. Es wird immer besser.

  12. steffph says:

    Anhang

    @:

    “Weit über 100 neue politische Parteien wollen sich im März registrieren lassen.”

  13. Emi says:

    Wie lange geht das mit der ChaosMaske noch so weiter??!
    Wenn man sieht, wieviel “Leser” die Bewertung nutzen, kann man abschaetzen, wieviel Leser es wirklich gibt.

    “Weit über 100 neue politische Parteien wollen sich im März registrieren lassen.
    Weimarer Republik!???

    • STIN STIN says:

      Wie lange geht das mit der ChaosMaske noch so weiter??!
      Wenn man sieht, wieviel “Leser” die Bewertung nutzen, kann man abschaetzen, wieviel Leser es wirklich gibt.

      gibt noch keine optimale Lösung. Performance ist nun mal wichtiger, als alles andere. Sonst liest keiner mehr,
      wenn er 30 Minuten zum öffnen der Seite benötigt und die dann noch 2 oder 3 Mal abstürzt.
      Jetzt geht alles sehr flott und kommentieren kann man auch. Musst halt etwas manuell zitieren, geht aber.

      “Weit über 100 neue politische Parteien wollen sich im März registrieren lassen.”

      TH hatte schon immer um die 100 Parteien, auch vorher. Die lassen sich halt wieder alle neu registrieren,
      mehr nicht.

  14. Raoul Duarte says:

    Yup.
    Das hatte ich so schon vor ein paar Tagen (und vor vielen Monaten ebenfalls) gemeint.

    Oberflächlich gesehen könnte man sagen, daß die nächsten Wahlen, die nun möglicherweise Anfang des nächsten Jahres stattfinden könnten (wenn niemand “dazwischenfunkt”), ein Kampf zwischen einem “pro-demokratischen” und einem “pro-autoritären” Lager werden soll.

    Aber tatsächlich wird es wohl eher – wie die “BP” meint – ein Kampf zwischen dem “pro-Thaksin”-Lager und der amtierenden Regierung sein. Oder eben überhaupt kein “Kampf”. Man läßt die rotlackierten Braunen einfach rechts liegen. Nicht mehr und nicht weniger.

    Und wartet weiter ganz in Ruhe ab.

    • STIN STIN says:

      Aber tatsächlich wird es wohl eher – wie die “BP” meint – ein Kampf zwischen dem “pro-Thaksin”-Lager und der amtierenden Regierung sein. Oder eben überhaupt kein “Kampf”. Man läßt die rotlackierten Braunen einfach rechts liegen. Nicht mehr und nicht weniger.

      mal sehen….
      gut möglich, das die Thaksin-Partei vor oder kurz nach der Wahl ausgelöst wird. Es gibt schon Kritiken wegen der
      Einmischung Thaksins – weil seine Leute schon wieder nach Hongkong geflogen und ihn getroffen haben.

      • Raoul Duarte says:

        STIN: … die Thaksin-Partei vor oder kurz nach der Wahl ausgelöst …

        Im Moment hat wohl niemand (außer vielleicht die Thaksinisten) wirklich Lust auf (möglicherweise blutige) Auseinandersetzungen wegen einer neuerlichen Auflösung dieser Gruppierung mit ihrem terroristischen außerparlamentarischen Flügel.

        Ganz nach dem alten Motto:

        “Stell Dir vor, es ist Bürgerkrieg – und keiner geht hin”.

        Das Verhalten von Premierminister Prayuth spricht eigentlich dafür, daß er sich nicht wirklich (jedenfalls nicht vordergründig und öffentlich) für die Stör-Versuche Thaksins interessiert.

        Würde ich ähnlich machen. Jede “Aufregung” könnte den ewiggestrigen Thaksinisten ja nur in die Hände spielen.

  15. ben says:

    @:

    Noch ist ja Zeit – und daher gilt wie stets: Erstmal in Ruhe abwarten.

    https://www.bangkokpost.com/opinion/opinion/1419658/sibling-sightings-part-of-political-pr-game

  16. Raoul Duarte says:

    Wenn es nicht noch weitere (zusätzliche) Versuche der an “Unruhe” interessierten Kreise (angeführt von kriminellen Exilanten) gibt, die (nur vordergründig geforderten) Wahlen weiter zu verschieben, kann dies ein vorsichtiger Schritt in Richtung neuer, demokratischer, freier, fairer, geheimer Wahlen sein, die erstmals nicht gekauft werden können.

    Noch ist ja Zeit – und daher gilt wie stets: Erstmal in Ruhe abwarten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)