Koh Samui: Jetski-Verleiher erschiessen sich gegenseitig

Am Dienstagnachmittag kam es am Strand von Ko Samui vor den Augen von erstaunten Touristen zu einem Streit zwischen zwei Jet Ski Verleihern, die beide den gleichen Strandabschnitt als ihr persönliches Geschäftsgebiet beanspruchten. Die beiden Männer waren offensichtlich der Meinung, dass der Strand, und auch die Touristen, die sich hier sonnen oder baden wollten. ihnen ganz alleine gehört.

Wie die thailändischen Medien berichten, waren die beiden Männer am Strand aneinander geraten, ohne dass die Touristen und die Badegäste am Strand davon etwas mitbekommen hatten. Erst als der Streit immer lauter wurde und schließlich eskalierte, wurden auch die zahlreichen Touristen auf die beiden aufmerksam.

Nachdem den beiden Männern, die wie sich später herausstellte, offensichtlich bewaffnet waren die Argumente ausgingen, griffen sie kurzerhand zur Waffe. Als dann die ersten Schüsse zu hören waren, gerieten die Badegäste in Panik und flohen in alle Richtungen davon.

Erst als die beiden Männer in einer Blutlache nebeneinander am Strand lagen, informierten die Badegäste die Polizei und die lokalen Rettungskräfte. Die Beamten und die lokalen freiwilligen Helfer trafen kurze Zeit später am Tatort ein.

Hier fanden die die beiden Männer dicht nebeneinander am Strand. Die Rettungskräfte kümmerten sich sofort um die verletzten Jet Ski Verleiher und konnten dabei bei einem der beiden nur noch seinen Tod feststellen. Für ihn kam bereits jede Hilfe zu spät.

Der zweite Mann war noch am Leben und wurde nach seiner ersten Hilfe Behandlung sofort in ein lokales Krankenhaus gebracht. Trotz aller Anstrengungen der Mediziner starb auch er kurze Zeit darauf an seinen Schussverletzungen.

Die Beamten sprachen mit den Augenzeugen und sicherten den Tatort ab. Dabei fanden sie Zwei Waffen in der Nähe der beiden Männer. Es handelte sich dabei um eine 9mm Pistole und bei der zweiten Waffe um eine silberne Pistole mit einem kleineren Kaliber.

Weitere Informationen sind bisher noch nicht bekannt gegeben worden. Wie die thailändischen Medien berichten, wird es vermutlich nicht lange dauern, bis sich ein neuer Jet Ski Verleiher den Strandabschnitt erneut und die Nägel reißen wird.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Koh Samui: Jetski-Verleiher erschiessen sich gegenseitig

  1. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm:   Was die Jet-Ski Betrüger angeht: Sie sind lebensgefährlich! Wir geraten regelmässig in Jomtien beim Segeln mit denen zusammen. Wir waren bei der Marine Polizei ,Land Polizei und Touristen Polizei Keiner hat geholfen!Nur dümmliche Ausreden! Stecken Alle unter einer Decke!

    Die Australier mit denen ich manchmal mitsegle haben in ihren grössten Katamaranen Harpunen einbauen lassen.

     Sind die lebensgefährlichen Geräte inzwischen wieder abgebaut?

  2. Raoul Duarte sagt:

    EMI:   Was sollen diese Beiträge? 

    Das ist halt die Art eines in die Senilität hinüberrutschenden alten Mannes, mit seinen diversen Defiziten “umzugehen”. Er hat anscheinend keine Möglichkeit, sich anders auszudrücken.

    Die Gossensprache rührt wohl aus seiner frühesten Jugend – ist für ihn nicht nur schwer abzuschalten – es ist ihm anscheinend völlig unmöglich. Ist zwar menschlich gesehen tragisch – aber wohl der “Lauf der Dinge”.

    Es nützt auch nichts, ihn auf sein Fehlverhalten hinzuweisen. Alters-Starrsinn.

  3. Raoul Duartes Klapsmühle sagt:

    Warnung!
    Seit einem Jahr ist unser Namensgeber aus unserer Anstaltausgebrochen und treibt sich in den “Sozialen Medien” und auch in diesem Blog herum.
    Es handelt sich um einen hochgradig manipulativen Narzissten,Soziopathen und Psychopathen der mit allen bekanntenAblenkungsmechanismen arbeitet um seine Entlarvung zu verhindern.
    Er zeichnet sich durch pathologisches Lügen,Abgebrühtheit und Mangel an Empathie,totalen Realitätsverlust, grandiose Selbstwertüberschätzungund Verachtung seiner Opfer und seiner Umwelt aus.
    Er ist Hinterlistig,Verstohlen,Skrupellos,Unverantwortlich,Unehrlichund vielseitig Parasitär.
    Gewalttätig ist er derzeit noch nicht weil er viel zu feige istum aus seiner Deckung herauszukommen!
    Sollte er in irgendeine Machtposition kommen ist ereine akute Gefahr für seine Umwelt!
    Hinweise die zu seiner Ergreifung führen könntenbitte an
    Raoul Duartes Klapsmühle
    Alle Hinweise werden öffentlich behandelt

  4. Raoul Duarte sagt:

    Solange berndgrimm keine Argumente mehr findet – und auf einen seiner Mehrfach-Nicks zurückgreift, um dieses Defizit auszugleichen.

    Er merkt allerdings nicht einmal, daß die Leute inzwischen weltweit über ihn lachen. Auf facebook haben sie grade wieder einen “neuen” Begriff für ihn: “pitoresker Schmock” (weil er es versäumt, Fremdwörter vor dem Benutzen auf die richtige Schreibweise zu überprüfen). 

    Motto: Ist mir doch alles egal – ist mein “persönliches Kulturerbe”.

    ROFL

  5. EMI sagt:

    Warnung!Seit einem Jahr ist unser Namensgeber aus unserer Anstaltausgebrochen und treibt sich in den “Sozialen Medien” und auch in diesem Blog herum.Es handelt sich um einen hochgradig manipulativen Narzissten,Soziopathen und Psychopathen der mit allen bekanntenAblenkungsmechanismen arbeitet um seine Entlarvung zu verhindern.Er zeichnet sich durch pathologisches Lügen,Abgebrühtheit und Mangel an Empathie,totalen Realitätsverlust, grandiose Selbstwertüberschätzungund Verachtung seiner Opfer und seiner Umwelt aus.Er ist Hinterlistig,Verstohlen,Skrupellos,Unverantwortlich,Unehrlichund vielseitig Parasitär.Gewalttätig ist er derzeit noch nicht weil er viel zu feige istum aus seiner Deckung herauszukommen!Sollte er in irgendeine Machtposition kommen ist ereine akute Gefahr für seine Umwelt!Hinweise die zu seiner Ergreifung führen könntenbitte anRaoul Duartes KlapsmühleAlle Hinweise werden öffentlich behandelt
    Ich will Stinkmorchel nicht in Schutz nehmen,  aber wie oft kommt dieser Müllbeitrag noch!? 

    • Raoul Duarte sagt:

      Ach, Emi – das ist einfach die inzwischen altbekannte Art eines in die Senilität hinüberrutschenden alten Mannes, mit seinen diversen Defiziten “umzugehen”.

      Dieser “User” mit den vielen Fake-Nicks hat anscheinend keine Möglichkeit, sich anders auszudrücken. Ist menschlich gesehen tragisch – aber wohl der “Lauf der Dinge”.

      Es nützt auch nichts, ihn auf sein Fehlverhalten hinzuweisen. Alters-Starrsinn.

      Sie fragen, wie oft der Unsinn noch eingestellt werden wird?
      Das kann Ihnen nur der “Kommentator” berndgrimm selbst beantworten.

      Ich denke aber, die Vergangenheit hat gezeigt, daß er nicht dazu in der Lage ist, so etwas zu beantworten. Ihm fehlen ja stets die Argumente – und da scheint es ihm “sinnvoller” (und technisch einfacher) zu sein, immer und immer wieder denselben Schwachsinn einzustellen. 

      Paßt ja zum übrigen Geschwurbel, das er hier abzusondern pflegt.

    • berndgrimm sagt:

      Ich will Stinkmorchel nicht in Schutz nehmen,  aber wie oft kommt dieser Müllbeitrag noch!?

      Solange bis Stinkmorchel seine Anpisserei,Verleumdung,Diffamierung
      und Denunzierung aufgibt.
      Wird aber aufgrund seines Krankheitsbildes nicht passieren!

  6. Raoul Duarte sagt:

    Emi:   
    Was sollen diese Beiträge?!

    Ach, Emi – das ist einfach die inzwischen altbekannte Art eines in die Senilität hinüberrutschenden alten Mannes, mit seinen diversen Defiziten “umzugehen”.
    Dieser “User” mit den vielen Fake-Nicks hat anscheinend keine Möglichkeit, sich anders auszudrücken. Ist menschlich gesehen tragisch – aber wohl der “Lauf der Dinge”.
    Es nützt auch nichts, ihn auf sein Fehlverhalten hinzuweisen. Alters-Starrsinn.

  7. Raoul Duartes Klapsmühle sagt:

    Warnung!
    Seit einem Jahr ist unser Namensgeber aus unserer Anstaltausgebrochen und treibt sich in den “Sozialen Medien” und auch in diesem Blog herum.
    Es handelt sich um einen hochgradig manipulativen Narzissten,Soziopathen und Psychopathen der mit allen bekanntenAblenkungsmechanismen arbeitet um seine Entlarvung zu verhindern.
    Er zeichnet sich durch pathologisches Lügen,Abgebrühtheit und Mangel an Empathie,totalen Realitätsverlust, grandiose Selbstwertüberschätzungund Verachtung seiner Opfer und seiner Umwelt aus.
    Er ist Hinterlistig,Verstohlen,Skrupellos,Unverantwortlich,Unehrlichund vielseitig Parasitär.
    Gewalttätig ist er derzeit noch nicht weil er viel zu feige istum aus seiner Deckung herauszukommen!
    Sollte er in irgendeine Machtposition kommen ist ereine akute Gefahr für seine Umwelt!
    Hinweise die zu seiner Ergreifung führen könntenbitte an
    Raoul Duartes Klapsmühle
    Alle Hinweise werden öffentlich behandelt

  8. Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm:   Wir geraten regelmässig in Jomtien beim Segeln mit denen zusammen.

    Mit Ihrer Optimisten-Jolle? Ach, ich vergaß:
    Nicht einmal dieses Teil haben Sie dort zur Verfügung.

    An Ihrem kruden Gewalt-Phantasien sollten Sie – am besten mit professioneller Hilfe – mal arbeiten. Ist ja schon genauso schlimm wie Ihre übergroße Paranoia.

    Ihre Menschen- und Frauenfeindlichkeit ist ja echt durch nichts mehr zu übertreffen. Wie Sie Ihre Frau öffentlich lächerlich machen, ist schon fies. Da kommt nicht einmal unser unser Emi mit seinem “Blöd”-Spruch ran.

  9. Emi sagt:

    Schwimmwesten fuer die Bootstour, Schusswesten fuer den Strandaufenthalt!!
    vIELLEICHT  sollte man bei Schiessereien Violette Flaggen aufstellen!????

    • berndgrimm sagt:

      Anhang

      Es gibt hier keine Zitatfunktion mehr, nur Antworten!

      vIELLEICHT sollte man bei Schiessereien Violette Flaggen aufstellen!????
      Ich persönlich würde es begrüssen wenn sich alle Jetski Verleiher
      gegenseitig umbringen würden. Und ihre Kunden auch!
      Die Powerboat “Führer” nicht zu vergessen.
      Jetskis sind nicht nur laut, sondern extrem Umweltzerstörend.
      Sie haben keinen praktischen Nutzwert!
      Wer meint auf Thailands Strassen schon die höchste Form
      thailändischer Blödheit erlebt zu haben der kann gerne
      mal mit mir aufs Meer segeln!
      Da herrscht absolute Anarchie weil die “Marine Polizei”
      wasserscheu und zu faul ist.
      Die dortigen “Kapitäne” verursachen nur deshalb selten Katastrophen
      weil das Meer gross ist und Thai Kapitäne schlecht treffen!
      Was die Jet-Ski Betrüger angeht:
      Sie sind lebensgefährlich!
      Wir geraten regelmässig in Jomtien beim Segeln mit denen zusammen.
      Wir waren bei der Marine Polizei ,Land Polizei und Touristen Polizei
      Keiner hat geholfen!Nur dümmliche Ausreden!
      Stecken Alle unter einer Decke!
      Die Australier mit denen ich manchmal mitsegle haben in ihren grössten
      Katamaranen Harpunen einbauen lassen.
      Aber die behindern die Besegelung.


  10. Raoul Duarte sagt:

    Wenn sich Kriminelle (und danach sieht es hier ja aus) gegenseitig umbringen, hält sich mein Mitgefühl in Grenzen. Obwohl natürlich jeder Tote einer zuviel ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)